Regulatorik (NIS2 / DORA) / CSAF (Common Security Advisory Framework) / Programm & Projekt Management / Scrum Master & Product Owner
Aktualisiert am 13.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Lead Auditor
ISO 27001
Product Owner
Micro Services
SCS
Product Owner
Programm Management
Projekt Management
Risiko Management
Roll Out Management
KRITIS
Lead Auditor (ISO 27001)
IT-Architekt
Scrum Master
DORA
NIS2
CSAF
Infrastruktur
Carve Out
Carve In
Deutsch
Englisch
Geschäftsenglisch und Dokumentation

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: München, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, Stuttgart

möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-03 - heute

Strategie Beratung Infrastruktur

Strategie Beratung Infrastruktur Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /
Strategie Beratung Infrastruktur

Die Anforderungen an den Medizinischen Dienst Bayern sind aufgrund der Themen elekronische Patientenakte, e-Rezept und weitere stark gestiegen. Die vermehrte Abhängigkeit zu Dienstleistern und deren Services erfordert die Überarbeitung der vorhandenen Prozesse und Zugriffstrategien in einem Multicloud Ansatz. In einem ersten Ansatz wird eine Strategie für Single Sign On / Onboarding / RBAC für Dienstleister unter Berücksichtigung der erhöhten Monitoring Anforderugen verfolgt.

Komplexität:

Instabilie Startegie durch neue Gesetzeslagen und Zeitdruck durch verspätete Verabschiedungen derer. Gewachsene Implementationen deren Skalierbarkeit nur eingeschränkt ist. NIST2 Anforderungen an die Infrastruktur und Prozesse. Erweiteter BSI-Grundschutz. Bearbeitet werden: Acive Direcotry (User- und Rollen Modell) / Monitoring (Überarbeitung der aktuellen Lösung) / Ciscso Upgrade (Testkonzept) - Releaseplannung und Durchführung 30 Standorte) / Firewall Konzept / Onboarding Externe Mitarbeiter (BPMN)

Kontakt: Vorstand / C-Level / Fachbereiche

Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /

Technik: CISCO / Active Directory / Fortinet Firewall

CISCO / Active Directory / Fortinet Firewall
Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /
Remote
11 Monate
2023-02 - 2023-12

Data Lake Migration

Programm Manager Data Lake Migration Data Linage Data Quality Metadaten Repository ...
Programm Manager Data Lake Migration

Mit Start 2023 führ die ING im Rahmen OneING die Konsolidierung der Datenzenter Deutschland und Neiderlande durch. Hierbei werden die Rechenzentren der ING Deutschland weitgehends minimiert und die Systeme nach den Niederlanden verlagert.


Komplexität

  • Über 30 jahre gewachsende Systeme müssen in eine private Cloud umgezogen werden
  • Der Data Lake ist das Herzstück der Funktionalität der Bank da alle Regulatorischen Anforderungen darüber abgebildet werden
  • Über 70 Anliedersysteme / Über 50 Abnahmesysteme / Komplexe Datenaufbereitung im Data Lake / Der Betrieb darf nicht abreissen
  • Gleichzeitig die Revolution im Kontext Prozesse


Kontakt

  • Vorstand 
  • C-Level 
  • Fachbereiche

Cognos Cloud Pack for Data (CP4D) (IBM) Informaiton Server / Automic Exadata (Oracle) Business Objects Info Shere Informaiton Server Data Linage Data Quality Metadaten Repository
Data Linage Data Quality Metadaten Repository Stammdaten Management NIS2 DSGVO KYC KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA
ING
Nürnberg
1 Jahr 3 Monate
2022-04 - 2023-06

Z-Boni - Bonitätsprüfung

Scrum Master / Release Manager Scrum KRITIS ISO 21001 ff. ...
Scrum Master / Release Manager

In der Vergangenheit wurden Versuche gestartet einen Agilen Ansatz mit der noch auf der Fachbereichsseite vorhandenen Wasserfall zu kombinieren. Aufgrund der daraus entstandenen Spannungen hat man dieses Ziel aus dem Auge verloren. Nun wird versucht mit pragmatischen Methoden außerhalb von SAFe 4.x dem entgegenzuwirken.


Komplexität

  • Die Entwicklungsteams aus dem Bereich Bonitätsservice sehen sich vielen Stakeholdern gegenüber. Die Marktanforderungen im internationalen Kontext führen zu anstrengenden Situationen in Bezug auf Verfügbarkeit / Bereitstellung
  • Das Verständnis für die Arbeitsweise in der IT ist nicht transparent


Kontakt

  • Fachbereiche 
  • DevOps Team

Kubernetes Java Quarkus Atlassian JIRA
Scrum KRITIS ISO 21001 ff. BSI EIOPA MARisk BAFIN
VW-FS
Gütersloh
2 Jahre 1 Monat
2021-06 - 2023-06

Begleitung Cloud Strategie

Security Architekt KRITIS ISO 21001 ff. BSI ...
Security Architekt

Die HZD ist der IT-Dienstleister des Landes Hessen für die Polizei, Judikative, das Finanzamt sowie weiterer öffentlicher Verwaltungen. Die Bundesinitiative zur übergreifenden Bereitstellung von Cloud Services stellt hierbei besondere Herausforderungen bereit. In diesem Umfeld habe ich folgende Maßnhamen begleitet:

  • Der Architekt und die Cloud - Änderungen in der täglichen Arbeit 
  • Architektonisiche Begleitung von Azure Themen & ON Premise Azure AD-Login (incl. B2C); DESTATIS (Bundesministerium für Statistik) SchwebNet-Schwerbehinderten Antragswesen; Einführung HöMS (Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit); Ausfuhrgenehmigung für Medizinprodukte; Luftbildauswertung für Kampfmittel; Sicherheitsportal; FIDO2 Implementierung; Code Signing; SKAT (Strahlenschutzkataster); Weinbauregister; Deichkataster; Robotic Automation Prozess (RPA), Wohngeld, OSCI, Ekom21 


Komplexität

  • Gewachsene Struktur und Komplexität eines Service Providers nach dem Modell der Hyperscaler implementieren 
  • Stakre Abhängigkeiten zu Bundesländerübergreifenden Maßnahmen. Veränderung des Arbeitsumfeldes der IT-Architekten und der Service Landschaft.


Kontakt

  • Leitung IT 
  • Projektsteuerung 
  • Länderübergreifend 


Methodik

  • Agile
  • Wasserfall
  • Togaf

Kubernetes Azure-AD Azure B2C Hadoop Cloudera Netzwerk
KRITIS ISO 21001 ff. BSI EIOPA MARisk
HZD
Frankfurt am Main
6 Monate
2022-12 - 2023-05

ERP-System erweitern bzw. neu schaffen

Programm Manager Event Mesh NIS2 DSGVO KYC
Programm Manager Event Mesh

Die Firma Hornbach setzt über deren Marktplatz ca. 1 Milliarde ? p.a. um. Nun soll dieser Marktplatz Drittanbietern geöffnet werden.


Komplexität

  • Die ERP-Systeme von Hornbach werden weiterhin betrieben
  • Es werden neue ERP-Systeme für die Drittanbieter geschaffen
  • Dadurch muss eine Konsistenz des Auftragsmanagement geschaffen werden
  • Neben den Fachlichen Anpassungen und der damit verbundenen Aufteilung der Bestellungen wird die IT Landschaft auf einen ?Event Driven Design? Ansatz umgestellt
  • In Zusammenarbeit mit SAP werden hier neue Produkte geschaffen (SAP Retail)
  • Weiterhin werden neue Bezahlprozesse eingeführt
  • Dies alles unter der Komplexität, die neuen Marktplatzteilneher im Kontext von ?gemischten Bestellungen? richtig abrechnen zu können
  • Dies behinhaltet starke Anforderungen an Verfügbarkeit und Stabilität der neuen Lösung
  • 9 Scrum-Teams
  • Das Projekt wurde bereits im Frühjahr gestartet
  • Die entstandenen Verzögerungen sollen aufgefangen werden

 

Kontakt

  • Vorstand 

  • C-Level 

  • Fachbereiche 

  • DevOps Team

Mirakel SAP 4 Retail SAP Cloud Goolge Cloud KAFKA ASAPIO NIFI PayPal Hyperwallet (ESCROW)
NIS2 DSGVO KYC
Hornbach
1 Monat
2023-02 - 2023-02

Audit Asylverfahren Hessen

Auditor ISO 27001 NIS2 DSGVO KYC ...
Auditor ISO 27001

In einem Internen Audit soll gem. den Rahmenbedingungen der ISO 27001 die aktuelle Weiterentwicklung der Anteile des Asylverfahrens für das Land Hessen geprüft werden


Komplexität

  • Hohe Anforderungen aus der DSGVO
  • IT-Sicherheitsgesetzt 2.0 ? Kritis relevanz


Kontakt

  • C-Level 
  • Fachbereiche

Microservice Spring Boot Rus
NIS2 DSGVO KYC KRITIS ISO 27001 ff. BSI
4 Monate
2021-12 - 2022-03

Einführung OpenShift / VCF

Projektleitung (Product Owner, Security Architekt Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz ...
Projektleitung (Product Owner, Security Architekt

  • Die aktuelle Infrastruktur der Debeka wird angepasst. In diesem Rahmen wird eine Container Lösung auf Basis von OpenShift eingeführt. Die Neuerungen reformieren auch die Prozesslandschaft incl. der Verwaltung der Software.


Komplexität

  • Die Steuerung von verschiedenen Dienstleistern auf verschiedenen Ebenen unter Berücksichtigung der zentralen Umstellung der wesentlichen Business Systeme hat erhebliche Auswirkung auf die Verfügbarkeit der Wissensträger. 
  • Da alle Teilbereiche der Infrastruktur gleichzeitig geändert werden erhöht dies den Koordinationsaufwand


Kontakt

  • Leitung IT

Kubernetes OpenShift Azure Netzwerkarchitektur
Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz EIOPA BaFin MaRisk
Debeka
Koblenz am Rhein
10 Monate
2021-06 - 2022-03

Architekt / Begleitung Cloud Strategie / Security Architekt

Security / Software / Infrastruktur Architekt Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz
Security / Software / Infrastruktur Architekt

  • Die HZD ist der IT-Dienstleister des Landes Hessen für die Polizei, Judikative, das Finanzamt sowie weiterer öffentlicher Verwaltungen. Die Bundesinitiative zur übergreifenden Bereitstellung von Cloud Services stellt hierbei besondere Herausforderungen bereit. In diesem Umfeld habe ich folgende Maßnhamen begleitet:
    • Der Architekt und die Cloud - Änderungen in der täglichen Arbeit
    • Architektonisiche Begleitung von Azure Themen & ON Premise
  • Azure AD-Login (incl. B2C); DESTATIS (Bundesministerium für Statistik)
  • SchwebNet-Schwerbehinderten Antragswesen; Einführung HöMS (Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit); Ausfuhrgenehmigung für Medizinprodukte; Luftbildauswertung für Kampfmittel; Sicherheitsportal; FIDO2 Implementierung; Code Signing; SKAT (Strahlenschutzkataster); Weinbauregister; Deichkataster; Robotic Automation Prozess (RPA), Wohngeld, OSCI, Ekom21

Komplexität:

  • Gewachsene Struktur und Komplexität eines Service Providers nach dem Modell der Hyperscaler implementieren. 
  • Stakre Abhängigkeiten zu Bundesländerübergreifenden Maßnahmen. Veränderung des Arbeitsumfeldes der IT-Architekten und der Service Landschaft.


Kontakt: 

Leitung IT / Projektsteuerung / Länderübergreifend

Azure-AD Kubernetes Azure B2C Hadoop Cloudera Netzwerk QGIS Geodatenverarbeitung
Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz
HZD
Mainz
1 Jahr 3 Monate
2020-03 - 2021-05

Analyst Go Cloud first for Governance and Compliance changes

Senior Consultant Analyse European Market Infrastructure Regulation CISA ...
Senior Consultant

  • Durch die Entscheidung des Vorstandes in Zukunft die Chancen einer Cloud Strategie zu nutzen war es erforderlich die Änderungen im Bereich Governance und Compliance zu identifizieren.
  • In einer Detailanaylse wurden die betroffenen Stakeholder (Organisationseinheiten) identifiziert und die künftige Leistung der Cloud in einem hyprid Cloud Modell an diese kommuniziert um als Basis für detail Diskussionen zu dienen.

 

Komplexität

  • Unterschiedliches Verständnis zu Regulatorik Anforderungen
  • Hyprid Cloud Ansatz mit divergenten Service Angeboten. Paralleler Aufbau der zweiten Cloud Infrastruktur

 

Kontakt

  • Leitung IT 
  • Governance & Compliance relevante Organisations Einheiten

Informationmanagementsystem
Analyse European Market Infrastructure Regulation CISA CISO MaRisk KRITIS ISO 27001 ff. BSI IT-Governance Compliance
NORD/LB
Hannover
11 Monate
2020-01 - 2020-11

Fortgeführte Integration von Cloud Computing und Legacy Systeme

Steering Comittee Member (Roadmap PO) Steering Committee agile Roadmap PO ...
Steering Comittee Member (Roadmap PO)

  • Die in 2019 umgesetzte Lösung einer SCS basierten Architektur erfordert weitere Anpassungen im Bereich Security Architektur sowie der Compliance & Governance Prozesse. 
  • Die Brücke zwischen den Bestandssystemen zu den Neuen wird immer wichtiger durch deren Verbreitung. 
  • Hierzu wurde ein strategisches Projekt initiiert welches durch ein Steering Committee gesteuert wird. Fortführung der Tätigkeiten aus dem Zeitraum 02.2019 bis 12.2019. 

 

Komplexität:

Unterschiedliches Verständnis zur Rolle eine Service Dienstleisters / weitere Integration der bestehenden Compliance und Governance Prozesse für eine übergreifende Lösung.

 

Kontakt:

Leitung IT / International / Security Vorstand / CISO

Kubernetes OpenShift Cassandra Flink Kafka Jupyter S3 ELK Azure Dev Ops SCS Micro Services SCS
Steering Committee agile Roadmap PO KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk KRITIS ISO 27001 ff. EIOPA MARisk BSI
ING
Frankfurt am Main
1 Jahr
2019-02 - 2020-01

Extend Containerized Solutions for Data Science

Architekt / Product Owner Product Owner CISO
Architekt / Product Owner

  • Die Big Data Architektur der Bank wurde vor 4 Jahren aufgrund eines POC eingeführt
  • Es hat sich herausgestellt, dass die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt besser geeignet sind die Anforderungen zu erüllen 
  • Somit hat man sich entschlossen für den Bereich Fraud Detection und Kunden Tracking mittels Flink / Casandra (NoSQL) als Container bassierte Lösung auf OpenShift im Kontext einer PaaS eine Neartime Lösung zu etablien mit der die Reaktionszeiten verkürtzt und die Handlungsfähigkeit der Analysten gesteigert wird.
  • Die interimsweise Übernahme der Steuerung der Ziele für 4 Scrum Teams auf dem Pfad neue Services anzubieten prägte mein Wirken


Komplexität

  • Parallerer Betrieb des Hadoop Cluster während während der Einführung der neuen Lösung mit dem gleichen Team. Compliance / Security. 
  • Einführung DevOps gestützt auf Ansible / GIT
  • Überprüfung Einsatz von Terraform
  • Neue Umsetzung der Firewall Rules zur Domainseqmentierung und Loadbalancing mit F5, Unterstützung Migration > 400 VM nach SCS (Self Contained Services) 
  • Prüfung auf Umstellung nach Ceph von direct attached Storage
  • Neue Rollendefinition für die CMDB 
  • Einführung Datenmodell nach DSGVO (BDSG) für die Banking APP
  • Kritis relevant


Kontakt

  • Leitung IT 
  • International 
  • Security Vorstand

Kubernetes OpenShift Cassandra Flink Kafka Jupyter Notebook S3 ELK Azure IaaS PaaS SaaS MicroServices Self Contained Services (SCS)
Product Owner CISO
ING
Frankfurt am Main
5 Monate
2018-10 - 2019-02

Vorbereiten Architektur für IOT (Micro Services)

Architekt ? Security / Scrum Master (SAFe) AWS Kubernetes MSSQL ...
Architekt ? Security / Scrum Master (SAFe)

  • Die Architektur muss den neuen Anforderungen aus dem Sektor IOT angepasst werden
  • Hierbei werden die Möglichkeiten auf Basis AWS definiert
  • Die Lösung wird künftig die internationalen Anforderungen der Siemens AG im Bereich BUILDING SERVICES abdecken


Komplexität

  • Aktuelle Lösung an Micro Service Architektur anpassen
  • Viele Legacy Systeme
  • Aufbau von Continuous delivery


Kontakt

  • Leitung IT 
  • International 

Jazz
AWS Kubernetes MSSQL Web Services Safe Product Owner KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk
Siemens Building Services
1 Jahr 6 Monate
2017-05 - 2018-10

ELK as a Service / Kafka as a Service

Product Owner certified scrum master Product Owner KRITIS ...
Product Owner

  • Im Rahmen der Netzwerksicherheit soll ein geeigneter Message Bus sowie eine Monitoring Möglichkeit für Log Events geschaffen werden
  • Die Business Events müssen von den log Events getrennt behandelt werden
  • Für den BUS hat man sich für KAFKA entschieden
  • Nach einem POC für den ELK Stack (Elastic) wurde festgestellt, dass eine konsequente Umsetzung nur auf Basis einer Containeirisierten Lösung die hohen Anforderungen aus Regulatorik, Security und Mandantenfähigkeit erfüllt
  • Dies wurde ebenballs an einem POC mit Openshift in enger Zusammenarbeit mit Red Hat verprobt
  • Die Ergebnisse haben dazu geführt, dass man sich für die Bank strategisch dazu entschlossen hat zu Openshift on Bare Metal / ELK als Container Lösung 
  • Weitere Anwendungsszenarien im Kontext Micro Services folgen für z.B. Tomcat / JBoss 
  • Die Lösungen werden als Service im Kontext einer PaaS Lösung angeboten
  • Hierbei wurde der Ansatz der vollautomatisierten Provisionierung umgesetzt 
  • Das Projekt hat Leuchtturmcharakter für die Bank sowie Red Hat


Komplexität

  • Hohe Anforderungen an Scalierbarkeit / Transaktionssicherheit / Regulatorische Vorgaben
  • Enger Zeitplan sowie komplexe Gremienarbeit
  • Pitch gegenüber 5.6 MIO ? strategisches Projekt


Kontakt

  • Leitung IT
  • International

KAFKA ELK Stack Elastic Search Kubernetes Openshift Docker Kibana
certified scrum master Product Owner KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk
ING Diba
Nürnberg / Frankfurt
10 Monate
2017-03 - 2017-12

Geschäftsanalysen - Finance Controlling

Consultant / Architekt Finance Controlling Architect
Consultant / Architekt

  • Die Firma engagiert sich im Beteiligungsmanagement. 
  • Die Stärken im Bereich der Bewertung von Firmen und deren Potentialen sollen in eine agile IT Landschaft transformiert werden.
  • Hierbei wurde ein POC für Controlling Lösungen incl. Planungszenarien durchgeführt. 
  • Die Empfehlungen führen nun zur Implementation.


Komplexität:

Verschachtelte Controlling Anforderungen schnell verstehen und die passende pragmatische Vorgehensweise zu finden.

Microsoft Azure Jedox Cloud Risk Explorer
Finance Controlling Architect
Duff & Phelps
Frankfurt Main
4 Monate
2017-01 - 2017-04

Physisches Datawarehouse - Internationale Logistik

Architekt ExaSol SAP SSIS ...
Architekt

  • Die zentrale Steuerung der Logistik für Microsoft North USA soll mit ihren Reporting Komponenten in Azure mit Power BI in Share Point integriert zur Verfügung stehen

 

Komplexität

  • Es besteht eine Reporting und Steuerungsplattform auf Basis SAP / SAP BW
  • Das Kundenreporting wird durch die Spalten orientierte Datenbank ExaSol und im Frontend durch Business Objects unterstützt
  • Die parallele und zuverlässige, harmonisierte Daten Lieferung in eine Azure Lösung muss sichergestellt werden


Kontakt

  • Spezialisten
  • Kunde 
  • Leitung IT



ExaSol SAP SSIS Azure Power BI Cyberark
Bertelsmann / Arvato
9 Monate
2016-08 - 2017-04

Einführung einer neuen agilen Methode kombiniert mit dem gesamtheitlichen Umbau des Konzerns

Scrum Master / Architekt / Coach Produkt Owner Coyo SaaS PaaS ...
Scrum Master / Architekt / Coach Produkt Owner

  • Ergo goes Cloud ist eine Initiative um zu prüfen wie neue Modelle die IT entlasten können
  • Die Analyse der Möglichen Anwendungen bewerten der Risiken und rechtlichen Aspekte, architektonische Möglichkeiten und Betreibermodelle wurden durchgeführt
  • Als Pilot wurde das aktuelle Intranet identifiziert
  • Mit der Umsetzung werden neue Modelle der Zusammenarbeit eingeführt
  • Eine starke Ausrichtung auf Social Colaboration kombiniert mit der Unterstützung herkömmlicher Redaktionsprozesse gestalten die Cloud Landschaft entsprechend komplex
  • Tool Evaluierung / Anforderungsdefinition sowie POC aus der Short List sind die Aufgaben der ersten Schritte um dies zu unterstützen

 

Komplexität:

  • Die Einführung einer neuen agilen Methode kombiniert mit dem gesamtheitlichen Umbau des Konzerns erfordern klare und intensive Kommunikation und Strukturierung der Ergebnistypen
  • Coaching des Product Owner bei der Einführung der Prozesse und Bedarfsanalyse
  • Kontakt zu Delivery Einheiten welche gerade KANBAN als maßgebliche Methode einführen


Kontakt

  • CEO 
  • CIO Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT 
  • Legal
  • Security 
  • Architektur

Coyo SaaS PaaS Amazon AWS Coudera HP ALM
ERGO Versicherung
Köln
4 Monate
2016-04 - 2016-07

Sensic DAM Online measurement (IOs/Android/WEB)

Scrum Master agiles Projektmanagement Scrum
Scrum Master

  • Die GFK erobert neue Märkte mit Konsumforschungsansätzen aus dem Kombination von registrierten Usern (Panelist) und das aufzeichnen von Bewegungsdaten aus Web Seiten, IOs und Android Apps
  • Hierbei entsteht der Mehrwert daraus, dass gleichartige Profile erzeugt werden können um Marketing Maßnahmen zu messen und eine einheitliche ?Währung? zur Gewichtung der Reichweiten zu schaffen
  • Der Markt Polen konnte im letzten Jahr gewonnen werden
  • Es werden zwischenzeitlich 50 Milliarden Vorgänge pro Monat aufgezeichnet


Komplexität

  • Eine unter sehr hohen Zeitdruck entstandene Lösung soll als Produkt etabliert werden
  • Gleichzeitig will man sich neuen Methoden anfreunden (SCRUM)
  • So ist neben der Steuerung der Entwicklung auch die Methodik für ein Unternehmen welches sich nach klassischen Methoden orientiert hat eine Herausforderung
  • Die Delivery Einheiten richteten sich nach KANBAN aus
  • Somit musste der Transfer und das gegenseitige Verständnis gewährleistet werden


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

Cloudera Amazon AWS Atlassian Confluence Atlassian JIRA Agile Influx Kafka Portal Scala Java Atlassian (Jira / Confluence) Statisktik Stochastik
agiles Projektmanagement Scrum
GFK (Gesellschaft für Konsumforschung)
Nürnberg / Hannover / Berlin
9 Monate
2015-07 - 2016-03

CRISP-Corporate ReInsurance Structuring Program

Scrum Master PMI; Finance; DWH;
Scrum Master

  • Als Rückversicherer ist das Portfolio Management ein wesentlicher Bestandteil im Kundenmanagement im Kontext Finance und Risiko Analyse
  • Zur Unterstützung der ?Underwriter? Tätigkeiten wurde beschlossen eine neue Lösung (CRISP-Corporate Reinsurance Structuring Program) einzuführen

 

Komplexität

  • Mathematische Lösungen für die Analyse von Häufigkeiten zu implementieren welches auf detailliertem Expertenwissen beruht
  • Da die Anforderungen nicht durch Marktübliche Lösungen abgedeckt werden kann müssen hier individuelle Lösungen ergänzend bereitgestellt werden


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

Excel Access Ulitmate Risk Explorer Statisktik Stochastik
PMI; Finance; DWH;
General Reinsurance AG
Köln
8 Monate
2015-07 - 2016-02

Global Finance Calendar Year End Activities

Projekt Manager
Projekt Manager

  • POC Microsoft BI - Die Anforderungen an das Vertragsmanagement im Bereich Life / Health sind stetig gewachsen 
  • Von anfänglichen Insellösungen steht nun der Schritt zu einem zentralen globalen Data Warehouse an. In einem POC soll nun geprüft werden ob die aktuellen Anforderungen sich mit einer Microsoft BI Landschaft umsetzen lassen

 

Komplexität

  • Kleine individuelle Lösungen in verschiedensten Lösungen integriert
  • Wenig übergreifende Prozesse


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

MSSQL 2014 SSIS SSAS Enterprise Inframtion Management MDM Power BI Power Pivot Azure
GenRe AG
Köln
6 Monate
2015-07 - 2015-12

Jahresabschlussarbeiten

Projekt Manager
Projekt Manager

  • Die Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst. Hierzu werden die aktuellen Tools erweitert.


Komplexität:

Zeitliche Vorgaben und massiver Testaufwand.

Excel Access MSSQL QlickView HP ALM
General Reinsurance AG
6 Monate
2015-07 - 2015-12

Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst

Projekt Manager Excel Access MSSQL ...
Projekt Manager

Die Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst. Hierzu werden die aktuellen Tools erweitert.

 

Komplexität:

Zeitliche Vorgaben und massiver Testaufwand.

Excel Access MSSQL QlickView HP ALM
General Reinsurance AG
4 Monate
2015-03 - 2015-06

DCC (Data Center Consolidation)

Projektleiter Legal Recht FINMA ...
Projektleiter

  • Die Allianz Schweiz AG (Amos IT) konsulidiert zusammen mit dem Konzern die Infrastrukturlandschaft von über 150 lokalen Rechenzentren auf 6 Rechenzentren Weltweit.

 

Komplexität:

  • Besonderheiten im rechtlichen Umfeld der Schweiz und der Finanz Markt Aufsicht (FINMA) (vgl.BAFIN) erfordern rechtliche und technische Lösungen die dieser Situation gerecht werden. 
  • Die Transparenz des Projektvergehens vorallem gegenüber der FINMA ist hier entscheidend. Zusätzlich ist gemeinsam mit dem Security Officer und Legal das Vertrags- und Vendormanagement voranzutreiben.

SAP Linux AIX
Legal Recht FINMA Infrastruktur
Allianz AG CH - Amos IT
Zürich
1 Monat
2015-02 - 2015-02

Kampangnen Management & BIG Data

Architekt & Scrum Master BIG Data Kampangenen Management Lamda ...
Architekt & Scrum Master

  • Die Bertelsmann Gruppe (arvato) ist ein wesentlicher Player für das Kampangenmanagement im Bereich Print- und Online Medien. 
  • Der Inhalt des POC war die "State of the Art" Techniken zu prüfen in Bezug auf die Big Data, Real Time (Lamda Architecture) Non Structured Data, Hadoop.

 

Komplexität:

  • Nicht zu einander kompatible Lösungen spiegeln die unterschiedlichen Anforderungen wider. Diese sollen in ein Mandanten gesteuertes übergreifendes Datenmodell überführt werden um hierauf neue Analyse Möglichkeiten anbieten zu können. 
  • Auf Basis des erstellen Konzeptes wurde die Entscheidung durch die Geschäftsführung getroffen das Projekt mit einem Wert von 1.2 MIO ? umzusetzen. 
  • Die Lösung wird die zentrale Datenbasis der Bertelsmann Gruppe sein.

i-way informatica Oracle ExaSol Cloudera Oracle Exadata Hadoop Information Builders i-way Informatica ExaSol Cloudera BIG DATA
BIG Data Kampangenen Management Lamda In Memory DB
Bertelsmann Group (arvato)
Gütersloh
3 Monate
2014-10 - 2014-12

Infrastruktur Rollout GFA Commerzbank AG

Projekt / Release Manager
Projekt / Release Manager

Die neue Global Finance Architektur (GFA) soll ab Dezember 2014 in den Regelbetrieb überführt werden. Damit wird ein 5 Jahre dauerndes Projekt abgeschlossen. Die dafür notwendige Infrastruktur besteht aus einer SAP Basis / MDG / BW / Hana, WebSphere, JobControll (UC4), Exadata und FlexFrame Server Landschaft. Die 60 unterschiedlichsten Zuliefersysteme sind zu koordinieren. Komplexe ETL Prozesse aus 80 Zuliefersystemen.

 

Komplexität:

Nach einer Zeit der Vakanz von 2 Monate musste der Rollouttermin gehalten werden. Eine Verzögerung würde das Reporting System der Bank zur Erfüllung der Regulatorien der BAFIN und des KWG gefährden. Während der GoLive Phase müssen die Projektorganisation sowie die Betriebseinheiten das gleiche Ziel und Terminsituation verfolgen.

Oracle Exadata Hana SAP BW SAP MDG SAP Basis WebSphere Informatica UC4
Commerzbank AG
Frankfurt Main
6 Monate
2014-04 - 2014-09

Umstellung auf VOIP

Design / Proto Typing / Test UML / Architekt / Workflowmanagement
Design / Proto Typing / Test

Erweiterung eines Workflowsteuerungssystem zur Provisionierung der neuen Schalttechniken durch die Umstellung auf VOIP für die Deutsche Telekom im Auftrag der Dell GMBH.

Komplexität:

Starke Abhängigkeiten zu alt und neu Systemen.

ARIS Oracle 11g JBoss Application Server Oracle
UML / Architekt / Workflowmanagement
Dell GmbH
Frankfurt / Main
1 Monat
2014-07 - 2014-07

Validierung der Datenbanksysteme MSSQL vs MYSQL

Berater Datenbank Design / Architektur
Berater

  • Validierung der Datenbanksysteme MSSQL vs MYSQL zur Umsetzung einer international eingesetzten Production
  • Tracing Solution.

 

Komplexität:

Schwerpunkt: Sicherung der Produktion bei IT Störungen

MS SQL Server 2012 MySQL 5 SSRS PHP
Datenbank Design / Architektur
TechniSat
Ratingen
1 Jahr 2 Monate
2013-02 - 2014-03

Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics)

Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager Projekt Manager, BI, DWH, Kampangenmanagement
Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager
  • Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics). Übernahme Projektsteuerung und Beratung Fachbereich.
  • Beseitigung Performance Issue Frontend
  • Skalierung Backend MSSQL
  • Skalierung Netzwerk
  • Redesing MSSQL Server Cubes
  • Identifizierung und Eleminierung  von Performance Problemen
  • Migration Nielsen Kunden für Consumer Health Analytics zu IMS.
  • POC Reporting Frontend.
  • Aufbau Reporting.
  • Komplexe ETL Prozesse aus 10 Zuliefersystemen

 

Komplexität:

Übernahme eines seit 4 Jahren bestehenden Projektes wegen Verlust des Projektmanagers. Starke Diskrepanz zwischen den Zielen am Start und der heutigen Anforderung. Budget verbraucht.

MS SQL Server 2012 SSRS SSAS SSIS MDM Enterprise Information Services QlikView Web Focus Micro Strategy
Projekt Manager, BI, DWH, Kampangenmanagement
IMS Health AG
Frankfurt / Main
11 Monate
2013-02 - 2013-12

Microsoft Reporting Services für Health Care over the counter

Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager Load Balancing IIS SSRS ...
Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager

  • Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics). Übernahme Projektsteuerung und Beratung Fachbereich. Beseitigung Performance Issue Frontend
  • Skalierung Backend MSSQL
  • Skalierung Netzwerk
  • Redesing MSSQL Server Cubes
  • Identifizierung und Eleminierung von Performance Problemen
  • Migration Nielsen Kunden für Consumer Health Analytics zu IMS.
  • POC Reporting Frontend. Aufbau Reporting. Komplexe ETL Prozesse aus 10 Zuliefersystemen


Komplexität:

Übernahme eines seit 4 Jahren bestehenden Projektes wegen Verlust des Projektmanagers. Starke Diskrepanz zwischen den Zielen am Start und der heutigen Anforderung. Budget verbraucht.


Kontakt: 

C-Level

Microsoft SQL Server SSRS Dashboard
Load Balancing IIS SSRS Share Point MS-SQL MS-Infrastructure Projekt Management Design
IMS Health
Frankfurt
9 Monate
2012-04 - 2012-12

Betrieb Data Warehouse Prozesse und Qualität

Programm Manager / System Verantwortlicher Projekt Manager Programm Manager System Verantwortlicher
Programm Manager / System Verantwortlicher

  • Abschluss In Time und Budget. 
  • Darunter folgende Themen: 
    • SAP Migration (SAP BW); Kennzahlen zur Steuerung der DTTS
    • Kundenüberwachung (KWT / VLT), Ad-Hoc Reporting
    • Problem Behebung GK
    • Glasfaser (FTTx / FTTH)
    • Softwareaktualisierung Web-Focus
    • Aktualisierung MRE (Management Reporting Environment)
    • Auswertung Schaltvorgänge
    • Mengenpipeline
    • diverse Export Schnittstellen
    • diverse Import Schnittstellen)
    • SDSK (Sicherheit Daten Schutz Konzept)
    • Finance
    • IT Controlling
    • KPI
    • Benchmarking
    • Reporting
    • Lifecycle Management
    • Portfoliomanagement
    • interimsreporting
    • Prototyping
  • Komplexe ETL Prozesse aus 60 Zuliefersystemen


Komplexität:

Anforderungsmanagement Steuerung unter Einhaltung zentraler Architekturvorgaben; Steuerung Outsourcing Partner in Polen / Indien / Deutschland

DB2 Web-Focus SAP SAP BW SAP HR
Projekt Manager Programm Manager System Verantwortlicher
Telekom AG
Leipzig
4 Jahre 2 Monate
2008-02 - 2012-03

DWH-P (Process) Project Manager for more of 50 projects.

Programm / Project Manager DWH
Programm / Project Manager

DWH-P (Process) Project Manager for more of 50 projects.
Project Manager for the following topics:

CRM / Call Center / “Regelierungsbehörde” / VOIP / Entertain (Establish Infrastructure / Testing / Integration into reporting) / KPI for the DTTS costumer tracking, Ad-Hoc Reporting; Management Reporting Environment; Reports Line Tracking; miscellaneous exports; miscellaneous Import ;SDSK (Security Concept); Implementing a Life Cycle Management for existing reports.
Complexity: several organization structures with different targets and political aspects.
Contact: Head Of IT / client / CEO

Technic: Oracle Cognos Informatica Solaris Unix

Oracle Informatica
DWH
Deutsche Telekom
Darmstadt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2024-03 - 2024-03

CSAF (Common Security Advisory Framework)

Engineer, Bundeswehr Universität München
Engineer
Bundeswehr Universität München

CSAF wirting / CSAF distribution / CSAF wirters guild

1 Monat
2022-06 - 2022-06

Lead Auditor (ISO 27001)

Personenzertifikat, DGI
Personenzertifikat
DGI

Lead Auditor Personenzertifikat nach ISO 27001

1 Monat
2021-04 - 2021-04

Microsoft SC-900 Microsoft Security,Compliance, and Identity

Zertifikat, Microsoft
Zertifikat
Microsoft
Microsoft SC-900 Microsoft Security,Compliance, and Identity
1 Monat
2020-09 - 2020-09

AWS certified Solution Architect - Assosiate

Zertifikat, AWS
Zertifikat
AWS

AWS Architektur

1 Monat
2019-11 - 2019-11

Chief Information Security Officer (CISO) gem. ISO 27001 und BSI IT Grundschutz

Cetificate, DIS AG, Berlin
Cetificate
DIS AG, Berlin

Chief Information Security Officer (CISO) gem. ISO 27001 und BSI IT Grundschutz

1 Monat
2019-08 - 2019-08

Elastic Engineer

Certificate, Elastic Training
Certificate
Elastic Training

Elastic Engineer Teil 1 und 2 Elastic Stack 7.x (incl. SIEM & Security Analytics with Elastic)

1 Monat
2019-05 - 2019-05

Cassandra

Zertifikat, Datastax University
Zertifikat
Datastax University

Data Modelling / Replication / Consistency / Backup / CQL

1 Monat
2016-11 - 2016-11

Confluence / Linchpin / Jira / Hipchat

Workshop, Seibert Media
Workshop
Seibert Media

Altassian Basics

Schulung Confluence / HipChat / Jira / Linchpin von Seibert Media

1 Monat
2016-08 - 2016-08

Design Thinking Methode

Workshop, Platter Institute
Workshop
Platter Institute

Design Thinking Methode

Workshop - Platter Institute

1 Monat
2016-03 - 2016-03

SCRUM Master

Zertifikat, Maxerprt
Zertifikat
Maxerprt

Agiles Projektmanagement

1 Monat
2015-08 - 2015-08

ITIL Foundation 2011

ITIL Foundation 2011, APMG
ITIL Foundation 2011
APMG

Position

Position

  • CSAF (Common Security Advisory Framework)
  • Programm & Projekt Management
  • Scrum Master & Product Owner
  • Software & Infrastruktur Architekt (Prem / Azure / AWS)
  • Lead Auditor ISO 27001
  • Risiko & Roll-Out Management
  • DWH- & Applikations Architektur
  • Outsourcing (Carve Out)
  • Openshift / Elastic Search (ELK Stack)
  • BIG DATA (Cloud / AWS / Azure / Casandra (NoSQL))
  • Microsoft Azure Architekt (AZ-300 & AZ-301) / AWS Architekt / Google Cloud
  • Anwendungsmigration

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Lead Auditor ISO 27001 Product Owner Micro Services SCS Product Owner Programm Management Projekt Management Risiko Management Roll Out Management KRITIS Lead Auditor (ISO 27001) IT-Architekt Scrum Master DORA NIS2 CSAF Infrastruktur Carve Out Carve In

Schwerpunkte

BIG Data
Design
Kubernetes
Micro Services
Projektleitung / Architekt
SCS
Power BI
OpenShift
Cassandra
Flink
Kafka
S3
IaaS
PaaS
Jupyter Notebook
MicroServices
SaaS
Self Contained Services
SCS
Audit
ISO 27001

  • Lead Auditor ISO 27001
  • Chief Information Security Officer (CISO) ISO 27001
  • Scrum Master & Product Owner
  • Programm & Projekt Management
  • Risiko & Roll-Out Management
  • Software & Infrastruktur Architekt (Prem / Azure / AWS)
  • Openshift / Elastic Search (ELK Stack)
  • BIG DATA (Cloud / AWS / Azure / Casandra (NoSQL))
  • DWH- & Applikations Architektur 
  • Outsourcing
  • Statistik & Stochastik

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
CISO
Cloiud Architekt
ITIL
Jedox Cloud
Product Owner
Projekt Management
Scrum Master
Auditor
Compliance

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

agile
Analyse
Architect
Atlassian
Confluence, JIRA Agile
AWS
Azure
Azure Dev Ops
BSI
CISA
Controlling
Coyo; Liferay; Xelos
Dashboard
Docker
DWH
Elastic Search
ELK Stack
European Market Infrastructure Regulation
EXASolution
Flink
IIS
Jupyter
Jupyter Notebook
KAFKA
Kibana
Kubernetes
Load Balancing
Microsoft Azure
Microsoft Office 365
Office 365
Openshift
Oracle Informatica
Projekt- & Programm Management / Outsourcing
Near & Offshore
Roadmap PO
S3
SAP
Scrum Product Owner
Share Point
Srum
SSIS
Web Services

Profil

die Welt der anderen Beteiligten zu verstehen vermeidet Stolpersteine in unserer Zusammenarbeit
Mit dieser These bin ich nun seit 30 Jahren im Umfeld ? Verantwortung für IT-Projekte unterwegs
Auf meinem langen Weg vom Betriebssystem, Datenbanken, DWH, Big-Data, Cloud Services, Container, Domain Driven Design, KRITIS habe ich einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt

Soziale Kompetenz gepaart mit dem Willen sich ständig in neuen Umgebungen zu behaupten zeichnen wesentliche Charaktere meiner Person aus.


Persönliche Fähigkeiten

  • Analytisches Denken
  • Strukturiertes Handeln
  • Soziale Kompetenz
  • Aktive Kommunikation (aktives Zuhören)
  • Erhöhte Anpassungsfähigkeit


Betriebssysteme

Dos
HOST
HPUX
Linux
RED HAT und Suse
Mac OS
Microsoft Operation Manager (MOM)
2004 & 2005
MS-DOS
SUN OS, Solaris
System Management Server (SMS)
2.0 & 2003
Unix
Windows
Server & Workstation; Windows XP Windows Server 2003: 32-Bit und 64-Bit

Programmiersprachen

.NET
c# & VB
Basic
C
C#
C++
HTML
Standard 4
Java
JavaScript
Makrosprachen
VBA
PHP
4, 5
PL/SQL
Power Shell
R
Rexx
Shell
SQL / PLSQL
Tcl/Tk
VB
VISUAL BASIC
Visual Studio 6.x
XML
Standard 1
Rust

Datenbanken

Actian
Adabas
Apache Cassandra
BIG DATA
above 600 Terra Byte
Cassandra
Cassandra NoSQL
DB2
Exadata
sehr gute Kenntnisse
Exasol
Hana
Infrastruktur Betreuung
JDBC
Microsoft Access
Microsoft SQL Server
MSSQL
Entwickler Steuerung und Architekturberatung
MSSQL Server
Development & Administration; 7 ? 2012; 2014 incl. BI
MySQL
sehr gute Kenntnisse
NoSQL
Casandra
ODBC
Oracle
8.x, 9.x, 10G ,11 G and 12 C; GIS; CLUSTER
POET
Spaltenorienterte Datenbanken
SQL
CLUSTER
SSRS
Sybase

Datenkommunikation

AppleTalk
Bus
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
RS232
SMTP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Hardware

Bus
CD-Writer / Brenner
Compaq True 64
Datenerfassungsterminals
Drucker
Echtzeitsysteme
HP
Itanium 64
Modem
PC
PRIME Computer
Scanner
Soundkarten
Streamer
Teradata

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Finance
JEDOX
PowerBI
Proto Typing

Design / Entwicklung / Konstruktion

Anwendungen
Architecture
ARIS
Call Center Lösungen
Cloudera
Datawarehouse
Datenbanken
Dokumenten Management Systeme
UML

Compliance & Sicherheit Finanzwesen

Compliance
EIOPA
Informationmanagementsystem
ISO 27001 ff.
IT-Governance
KRITIS
MaRisk
EBA - European Banking Authority
EIOPA - Euripean Insurance and Occupational Pensions Authority
? EMSA - Europian Securty and Markets Authority
ACPSR - European Banking Authority guidance
Directive NIS 1 / NIS 2
DORA - Digital Operational Resilience Act
NIST - National Institute of Standards and Technology
CIS 20 - Center for Internet Security
COBIT - Control Objectives for Information

Managementerfahrung in Unternehmen

certified scrum master
PaaS
Product Owner
SaaS
Safe

Personalverantwortung

Jazz
Steering Committee

Branchen

Branchen

  • Telekommunikation
  • Logistik
  • Handel
  • Industrie
  • Finance Sektor
  • Gesundheitswesen
  • Automobil
  • Versicherung
  • Marketing
  • Öffentliche Hand

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: München, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, Stuttgart

möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-03 - heute

Strategie Beratung Infrastruktur

Strategie Beratung Infrastruktur Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /
Strategie Beratung Infrastruktur

Die Anforderungen an den Medizinischen Dienst Bayern sind aufgrund der Themen elekronische Patientenakte, e-Rezept und weitere stark gestiegen. Die vermehrte Abhängigkeit zu Dienstleistern und deren Services erfordert die Überarbeitung der vorhandenen Prozesse und Zugriffstrategien in einem Multicloud Ansatz. In einem ersten Ansatz wird eine Strategie für Single Sign On / Onboarding / RBAC für Dienstleister unter Berücksichtigung der erhöhten Monitoring Anforderugen verfolgt.

Komplexität:

Instabilie Startegie durch neue Gesetzeslagen und Zeitdruck durch verspätete Verabschiedungen derer. Gewachsene Implementationen deren Skalierbarkeit nur eingeschränkt ist. NIST2 Anforderungen an die Infrastruktur und Prozesse. Erweiteter BSI-Grundschutz. Bearbeitet werden: Acive Direcotry (User- und Rollen Modell) / Monitoring (Überarbeitung der aktuellen Lösung) / Ciscso Upgrade (Testkonzept) - Releaseplannung und Durchführung 30 Standorte) / Firewall Konzept / Onboarding Externe Mitarbeiter (BPMN)

Kontakt: Vorstand / C-Level / Fachbereiche

Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /

Technik: CISCO / Active Directory / Fortinet Firewall

CISCO / Active Directory / Fortinet Firewall
Regulatorik: NIS2 / DSGVO / / KRITIS / ISO 27001 ff. / BSI / Raci Modell /
Remote
11 Monate
2023-02 - 2023-12

Data Lake Migration

Programm Manager Data Lake Migration Data Linage Data Quality Metadaten Repository ...
Programm Manager Data Lake Migration

Mit Start 2023 führ die ING im Rahmen OneING die Konsolidierung der Datenzenter Deutschland und Neiderlande durch. Hierbei werden die Rechenzentren der ING Deutschland weitgehends minimiert und die Systeme nach den Niederlanden verlagert.


Komplexität

  • Über 30 jahre gewachsende Systeme müssen in eine private Cloud umgezogen werden
  • Der Data Lake ist das Herzstück der Funktionalität der Bank da alle Regulatorischen Anforderungen darüber abgebildet werden
  • Über 70 Anliedersysteme / Über 50 Abnahmesysteme / Komplexe Datenaufbereitung im Data Lake / Der Betrieb darf nicht abreissen
  • Gleichzeitig die Revolution im Kontext Prozesse


Kontakt

  • Vorstand 
  • C-Level 
  • Fachbereiche

Cognos Cloud Pack for Data (CP4D) (IBM) Informaiton Server / Automic Exadata (Oracle) Business Objects Info Shere Informaiton Server Data Linage Data Quality Metadaten Repository
Data Linage Data Quality Metadaten Repository Stammdaten Management NIS2 DSGVO KYC KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA
ING
Nürnberg
1 Jahr 3 Monate
2022-04 - 2023-06

Z-Boni - Bonitätsprüfung

Scrum Master / Release Manager Scrum KRITIS ISO 21001 ff. ...
Scrum Master / Release Manager

In der Vergangenheit wurden Versuche gestartet einen Agilen Ansatz mit der noch auf der Fachbereichsseite vorhandenen Wasserfall zu kombinieren. Aufgrund der daraus entstandenen Spannungen hat man dieses Ziel aus dem Auge verloren. Nun wird versucht mit pragmatischen Methoden außerhalb von SAFe 4.x dem entgegenzuwirken.


Komplexität

  • Die Entwicklungsteams aus dem Bereich Bonitätsservice sehen sich vielen Stakeholdern gegenüber. Die Marktanforderungen im internationalen Kontext führen zu anstrengenden Situationen in Bezug auf Verfügbarkeit / Bereitstellung
  • Das Verständnis für die Arbeitsweise in der IT ist nicht transparent


Kontakt

  • Fachbereiche 
  • DevOps Team

Kubernetes Java Quarkus Atlassian JIRA
Scrum KRITIS ISO 21001 ff. BSI EIOPA MARisk BAFIN
VW-FS
Gütersloh
2 Jahre 1 Monat
2021-06 - 2023-06

Begleitung Cloud Strategie

Security Architekt KRITIS ISO 21001 ff. BSI ...
Security Architekt

Die HZD ist der IT-Dienstleister des Landes Hessen für die Polizei, Judikative, das Finanzamt sowie weiterer öffentlicher Verwaltungen. Die Bundesinitiative zur übergreifenden Bereitstellung von Cloud Services stellt hierbei besondere Herausforderungen bereit. In diesem Umfeld habe ich folgende Maßnhamen begleitet:

  • Der Architekt und die Cloud - Änderungen in der täglichen Arbeit 
  • Architektonisiche Begleitung von Azure Themen & ON Premise Azure AD-Login (incl. B2C); DESTATIS (Bundesministerium für Statistik) SchwebNet-Schwerbehinderten Antragswesen; Einführung HöMS (Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit); Ausfuhrgenehmigung für Medizinprodukte; Luftbildauswertung für Kampfmittel; Sicherheitsportal; FIDO2 Implementierung; Code Signing; SKAT (Strahlenschutzkataster); Weinbauregister; Deichkataster; Robotic Automation Prozess (RPA), Wohngeld, OSCI, Ekom21 


Komplexität

  • Gewachsene Struktur und Komplexität eines Service Providers nach dem Modell der Hyperscaler implementieren 
  • Stakre Abhängigkeiten zu Bundesländerübergreifenden Maßnahmen. Veränderung des Arbeitsumfeldes der IT-Architekten und der Service Landschaft.


Kontakt

  • Leitung IT 
  • Projektsteuerung 
  • Länderübergreifend 


Methodik

  • Agile
  • Wasserfall
  • Togaf

Kubernetes Azure-AD Azure B2C Hadoop Cloudera Netzwerk
KRITIS ISO 21001 ff. BSI EIOPA MARisk
HZD
Frankfurt am Main
6 Monate
2022-12 - 2023-05

ERP-System erweitern bzw. neu schaffen

Programm Manager Event Mesh NIS2 DSGVO KYC
Programm Manager Event Mesh

Die Firma Hornbach setzt über deren Marktplatz ca. 1 Milliarde ? p.a. um. Nun soll dieser Marktplatz Drittanbietern geöffnet werden.


Komplexität

  • Die ERP-Systeme von Hornbach werden weiterhin betrieben
  • Es werden neue ERP-Systeme für die Drittanbieter geschaffen
  • Dadurch muss eine Konsistenz des Auftragsmanagement geschaffen werden
  • Neben den Fachlichen Anpassungen und der damit verbundenen Aufteilung der Bestellungen wird die IT Landschaft auf einen ?Event Driven Design? Ansatz umgestellt
  • In Zusammenarbeit mit SAP werden hier neue Produkte geschaffen (SAP Retail)
  • Weiterhin werden neue Bezahlprozesse eingeführt
  • Dies alles unter der Komplexität, die neuen Marktplatzteilneher im Kontext von ?gemischten Bestellungen? richtig abrechnen zu können
  • Dies behinhaltet starke Anforderungen an Verfügbarkeit und Stabilität der neuen Lösung
  • 9 Scrum-Teams
  • Das Projekt wurde bereits im Frühjahr gestartet
  • Die entstandenen Verzögerungen sollen aufgefangen werden

 

Kontakt

  • Vorstand 

  • C-Level 

  • Fachbereiche 

  • DevOps Team

Mirakel SAP 4 Retail SAP Cloud Goolge Cloud KAFKA ASAPIO NIFI PayPal Hyperwallet (ESCROW)
NIS2 DSGVO KYC
Hornbach
1 Monat
2023-02 - 2023-02

Audit Asylverfahren Hessen

Auditor ISO 27001 NIS2 DSGVO KYC ...
Auditor ISO 27001

In einem Internen Audit soll gem. den Rahmenbedingungen der ISO 27001 die aktuelle Weiterentwicklung der Anteile des Asylverfahrens für das Land Hessen geprüft werden


Komplexität

  • Hohe Anforderungen aus der DSGVO
  • IT-Sicherheitsgesetzt 2.0 ? Kritis relevanz


Kontakt

  • C-Level 
  • Fachbereiche

Microservice Spring Boot Rus
NIS2 DSGVO KYC KRITIS ISO 27001 ff. BSI
4 Monate
2021-12 - 2022-03

Einführung OpenShift / VCF

Projektleitung (Product Owner, Security Architekt Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz ...
Projektleitung (Product Owner, Security Architekt

  • Die aktuelle Infrastruktur der Debeka wird angepasst. In diesem Rahmen wird eine Container Lösung auf Basis von OpenShift eingeführt. Die Neuerungen reformieren auch die Prozesslandschaft incl. der Verwaltung der Software.


Komplexität

  • Die Steuerung von verschiedenen Dienstleistern auf verschiedenen Ebenen unter Berücksichtigung der zentralen Umstellung der wesentlichen Business Systeme hat erhebliche Auswirkung auf die Verfügbarkeit der Wissensträger. 
  • Da alle Teilbereiche der Infrastruktur gleichzeitig geändert werden erhöht dies den Koordinationsaufwand


Kontakt

  • Leitung IT

Kubernetes OpenShift Azure Netzwerkarchitektur
Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz EIOPA BaFin MaRisk
Debeka
Koblenz am Rhein
10 Monate
2021-06 - 2022-03

Architekt / Begleitung Cloud Strategie / Security Architekt

Security / Software / Infrastruktur Architekt Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz
Security / Software / Infrastruktur Architekt

  • Die HZD ist der IT-Dienstleister des Landes Hessen für die Polizei, Judikative, das Finanzamt sowie weiterer öffentlicher Verwaltungen. Die Bundesinitiative zur übergreifenden Bereitstellung von Cloud Services stellt hierbei besondere Herausforderungen bereit. In diesem Umfeld habe ich folgende Maßnhamen begleitet:
    • Der Architekt und die Cloud - Änderungen in der täglichen Arbeit
    • Architektonisiche Begleitung von Azure Themen & ON Premise
  • Azure AD-Login (incl. B2C); DESTATIS (Bundesministerium für Statistik)
  • SchwebNet-Schwerbehinderten Antragswesen; Einführung HöMS (Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit); Ausfuhrgenehmigung für Medizinprodukte; Luftbildauswertung für Kampfmittel; Sicherheitsportal; FIDO2 Implementierung; Code Signing; SKAT (Strahlenschutzkataster); Weinbauregister; Deichkataster; Robotic Automation Prozess (RPA), Wohngeld, OSCI, Ekom21

Komplexität:

  • Gewachsene Struktur und Komplexität eines Service Providers nach dem Modell der Hyperscaler implementieren. 
  • Stakre Abhängigkeiten zu Bundesländerübergreifenden Maßnahmen. Veränderung des Arbeitsumfeldes der IT-Architekten und der Service Landschaft.


Kontakt: 

Leitung IT / Projektsteuerung / Länderübergreifend

Azure-AD Kubernetes Azure B2C Hadoop Cloudera Netzwerk QGIS Geodatenverarbeitung
Kritis ISO 27001 IT-Grundschutz
HZD
Mainz
1 Jahr 3 Monate
2020-03 - 2021-05

Analyst Go Cloud first for Governance and Compliance changes

Senior Consultant Analyse European Market Infrastructure Regulation CISA ...
Senior Consultant

  • Durch die Entscheidung des Vorstandes in Zukunft die Chancen einer Cloud Strategie zu nutzen war es erforderlich die Änderungen im Bereich Governance und Compliance zu identifizieren.
  • In einer Detailanaylse wurden die betroffenen Stakeholder (Organisationseinheiten) identifiziert und die künftige Leistung der Cloud in einem hyprid Cloud Modell an diese kommuniziert um als Basis für detail Diskussionen zu dienen.

 

Komplexität

  • Unterschiedliches Verständnis zu Regulatorik Anforderungen
  • Hyprid Cloud Ansatz mit divergenten Service Angeboten. Paralleler Aufbau der zweiten Cloud Infrastruktur

 

Kontakt

  • Leitung IT 
  • Governance & Compliance relevante Organisations Einheiten

Informationmanagementsystem
Analyse European Market Infrastructure Regulation CISA CISO MaRisk KRITIS ISO 27001 ff. BSI IT-Governance Compliance
NORD/LB
Hannover
11 Monate
2020-01 - 2020-11

Fortgeführte Integration von Cloud Computing und Legacy Systeme

Steering Comittee Member (Roadmap PO) Steering Committee agile Roadmap PO ...
Steering Comittee Member (Roadmap PO)

  • Die in 2019 umgesetzte Lösung einer SCS basierten Architektur erfordert weitere Anpassungen im Bereich Security Architektur sowie der Compliance & Governance Prozesse. 
  • Die Brücke zwischen den Bestandssystemen zu den Neuen wird immer wichtiger durch deren Verbreitung. 
  • Hierzu wurde ein strategisches Projekt initiiert welches durch ein Steering Committee gesteuert wird. Fortführung der Tätigkeiten aus dem Zeitraum 02.2019 bis 12.2019. 

 

Komplexität:

Unterschiedliches Verständnis zur Rolle eine Service Dienstleisters / weitere Integration der bestehenden Compliance und Governance Prozesse für eine übergreifende Lösung.

 

Kontakt:

Leitung IT / International / Security Vorstand / CISO

Kubernetes OpenShift Cassandra Flink Kafka Jupyter S3 ELK Azure Dev Ops SCS Micro Services SCS
Steering Committee agile Roadmap PO KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk KRITIS ISO 27001 ff. EIOPA MARisk BSI
ING
Frankfurt am Main
1 Jahr
2019-02 - 2020-01

Extend Containerized Solutions for Data Science

Architekt / Product Owner Product Owner CISO
Architekt / Product Owner

  • Die Big Data Architektur der Bank wurde vor 4 Jahren aufgrund eines POC eingeführt
  • Es hat sich herausgestellt, dass die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt besser geeignet sind die Anforderungen zu erüllen 
  • Somit hat man sich entschlossen für den Bereich Fraud Detection und Kunden Tracking mittels Flink / Casandra (NoSQL) als Container bassierte Lösung auf OpenShift im Kontext einer PaaS eine Neartime Lösung zu etablien mit der die Reaktionszeiten verkürtzt und die Handlungsfähigkeit der Analysten gesteigert wird.
  • Die interimsweise Übernahme der Steuerung der Ziele für 4 Scrum Teams auf dem Pfad neue Services anzubieten prägte mein Wirken


Komplexität

  • Parallerer Betrieb des Hadoop Cluster während während der Einführung der neuen Lösung mit dem gleichen Team. Compliance / Security. 
  • Einführung DevOps gestützt auf Ansible / GIT
  • Überprüfung Einsatz von Terraform
  • Neue Umsetzung der Firewall Rules zur Domainseqmentierung und Loadbalancing mit F5, Unterstützung Migration > 400 VM nach SCS (Self Contained Services) 
  • Prüfung auf Umstellung nach Ceph von direct attached Storage
  • Neue Rollendefinition für die CMDB 
  • Einführung Datenmodell nach DSGVO (BDSG) für die Banking APP
  • Kritis relevant


Kontakt

  • Leitung IT 
  • International 
  • Security Vorstand

Kubernetes OpenShift Cassandra Flink Kafka Jupyter Notebook S3 ELK Azure IaaS PaaS SaaS MicroServices Self Contained Services (SCS)
Product Owner CISO
ING
Frankfurt am Main
5 Monate
2018-10 - 2019-02

Vorbereiten Architektur für IOT (Micro Services)

Architekt ? Security / Scrum Master (SAFe) AWS Kubernetes MSSQL ...
Architekt ? Security / Scrum Master (SAFe)

  • Die Architektur muss den neuen Anforderungen aus dem Sektor IOT angepasst werden
  • Hierbei werden die Möglichkeiten auf Basis AWS definiert
  • Die Lösung wird künftig die internationalen Anforderungen der Siemens AG im Bereich BUILDING SERVICES abdecken


Komplexität

  • Aktuelle Lösung an Micro Service Architektur anpassen
  • Viele Legacy Systeme
  • Aufbau von Continuous delivery


Kontakt

  • Leitung IT 
  • International 

Jazz
AWS Kubernetes MSSQL Web Services Safe Product Owner KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk
Siemens Building Services
1 Jahr 6 Monate
2017-05 - 2018-10

ELK as a Service / Kafka as a Service

Product Owner certified scrum master Product Owner KRITIS ...
Product Owner

  • Im Rahmen der Netzwerksicherheit soll ein geeigneter Message Bus sowie eine Monitoring Möglichkeit für Log Events geschaffen werden
  • Die Business Events müssen von den log Events getrennt behandelt werden
  • Für den BUS hat man sich für KAFKA entschieden
  • Nach einem POC für den ELK Stack (Elastic) wurde festgestellt, dass eine konsequente Umsetzung nur auf Basis einer Containeirisierten Lösung die hohen Anforderungen aus Regulatorik, Security und Mandantenfähigkeit erfüllt
  • Dies wurde ebenballs an einem POC mit Openshift in enger Zusammenarbeit mit Red Hat verprobt
  • Die Ergebnisse haben dazu geführt, dass man sich für die Bank strategisch dazu entschlossen hat zu Openshift on Bare Metal / ELK als Container Lösung 
  • Weitere Anwendungsszenarien im Kontext Micro Services folgen für z.B. Tomcat / JBoss 
  • Die Lösungen werden als Service im Kontext einer PaaS Lösung angeboten
  • Hierbei wurde der Ansatz der vollautomatisierten Provisionierung umgesetzt 
  • Das Projekt hat Leuchtturmcharakter für die Bank sowie Red Hat


Komplexität

  • Hohe Anforderungen an Scalierbarkeit / Transaktionssicherheit / Regulatorische Vorgaben
  • Enger Zeitplan sowie komplexe Gremienarbeit
  • Pitch gegenüber 5.6 MIO ? strategisches Projekt


Kontakt

  • Leitung IT
  • International

KAFKA ELK Stack Elastic Search Kubernetes Openshift Docker Kibana
certified scrum master Product Owner KRITIS ISO 27001 ff. BSI EIOPA MARisk
ING Diba
Nürnberg / Frankfurt
10 Monate
2017-03 - 2017-12

Geschäftsanalysen - Finance Controlling

Consultant / Architekt Finance Controlling Architect
Consultant / Architekt

  • Die Firma engagiert sich im Beteiligungsmanagement. 
  • Die Stärken im Bereich der Bewertung von Firmen und deren Potentialen sollen in eine agile IT Landschaft transformiert werden.
  • Hierbei wurde ein POC für Controlling Lösungen incl. Planungszenarien durchgeführt. 
  • Die Empfehlungen führen nun zur Implementation.


Komplexität:

Verschachtelte Controlling Anforderungen schnell verstehen und die passende pragmatische Vorgehensweise zu finden.

Microsoft Azure Jedox Cloud Risk Explorer
Finance Controlling Architect
Duff & Phelps
Frankfurt Main
4 Monate
2017-01 - 2017-04

Physisches Datawarehouse - Internationale Logistik

Architekt ExaSol SAP SSIS ...
Architekt

  • Die zentrale Steuerung der Logistik für Microsoft North USA soll mit ihren Reporting Komponenten in Azure mit Power BI in Share Point integriert zur Verfügung stehen

 

Komplexität

  • Es besteht eine Reporting und Steuerungsplattform auf Basis SAP / SAP BW
  • Das Kundenreporting wird durch die Spalten orientierte Datenbank ExaSol und im Frontend durch Business Objects unterstützt
  • Die parallele und zuverlässige, harmonisierte Daten Lieferung in eine Azure Lösung muss sichergestellt werden


Kontakt

  • Spezialisten
  • Kunde 
  • Leitung IT



ExaSol SAP SSIS Azure Power BI Cyberark
Bertelsmann / Arvato
9 Monate
2016-08 - 2017-04

Einführung einer neuen agilen Methode kombiniert mit dem gesamtheitlichen Umbau des Konzerns

Scrum Master / Architekt / Coach Produkt Owner Coyo SaaS PaaS ...
Scrum Master / Architekt / Coach Produkt Owner

  • Ergo goes Cloud ist eine Initiative um zu prüfen wie neue Modelle die IT entlasten können
  • Die Analyse der Möglichen Anwendungen bewerten der Risiken und rechtlichen Aspekte, architektonische Möglichkeiten und Betreibermodelle wurden durchgeführt
  • Als Pilot wurde das aktuelle Intranet identifiziert
  • Mit der Umsetzung werden neue Modelle der Zusammenarbeit eingeführt
  • Eine starke Ausrichtung auf Social Colaboration kombiniert mit der Unterstützung herkömmlicher Redaktionsprozesse gestalten die Cloud Landschaft entsprechend komplex
  • Tool Evaluierung / Anforderungsdefinition sowie POC aus der Short List sind die Aufgaben der ersten Schritte um dies zu unterstützen

 

Komplexität:

  • Die Einführung einer neuen agilen Methode kombiniert mit dem gesamtheitlichen Umbau des Konzerns erfordern klare und intensive Kommunikation und Strukturierung der Ergebnistypen
  • Coaching des Product Owner bei der Einführung der Prozesse und Bedarfsanalyse
  • Kontakt zu Delivery Einheiten welche gerade KANBAN als maßgebliche Methode einführen


Kontakt

  • CEO 
  • CIO Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT 
  • Legal
  • Security 
  • Architektur

Coyo SaaS PaaS Amazon AWS Coudera HP ALM
ERGO Versicherung
Köln
4 Monate
2016-04 - 2016-07

Sensic DAM Online measurement (IOs/Android/WEB)

Scrum Master agiles Projektmanagement Scrum
Scrum Master

  • Die GFK erobert neue Märkte mit Konsumforschungsansätzen aus dem Kombination von registrierten Usern (Panelist) und das aufzeichnen von Bewegungsdaten aus Web Seiten, IOs und Android Apps
  • Hierbei entsteht der Mehrwert daraus, dass gleichartige Profile erzeugt werden können um Marketing Maßnahmen zu messen und eine einheitliche ?Währung? zur Gewichtung der Reichweiten zu schaffen
  • Der Markt Polen konnte im letzten Jahr gewonnen werden
  • Es werden zwischenzeitlich 50 Milliarden Vorgänge pro Monat aufgezeichnet


Komplexität

  • Eine unter sehr hohen Zeitdruck entstandene Lösung soll als Produkt etabliert werden
  • Gleichzeitig will man sich neuen Methoden anfreunden (SCRUM)
  • So ist neben der Steuerung der Entwicklung auch die Methodik für ein Unternehmen welches sich nach klassischen Methoden orientiert hat eine Herausforderung
  • Die Delivery Einheiten richteten sich nach KANBAN aus
  • Somit musste der Transfer und das gegenseitige Verständnis gewährleistet werden


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

Cloudera Amazon AWS Atlassian Confluence Atlassian JIRA Agile Influx Kafka Portal Scala Java Atlassian (Jira / Confluence) Statisktik Stochastik
agiles Projektmanagement Scrum
GFK (Gesellschaft für Konsumforschung)
Nürnberg / Hannover / Berlin
9 Monate
2015-07 - 2016-03

CRISP-Corporate ReInsurance Structuring Program

Scrum Master PMI; Finance; DWH;
Scrum Master

  • Als Rückversicherer ist das Portfolio Management ein wesentlicher Bestandteil im Kundenmanagement im Kontext Finance und Risiko Analyse
  • Zur Unterstützung der ?Underwriter? Tätigkeiten wurde beschlossen eine neue Lösung (CRISP-Corporate Reinsurance Structuring Program) einzuführen

 

Komplexität

  • Mathematische Lösungen für die Analyse von Häufigkeiten zu implementieren welches auf detailliertem Expertenwissen beruht
  • Da die Anforderungen nicht durch Marktübliche Lösungen abgedeckt werden kann müssen hier individuelle Lösungen ergänzend bereitgestellt werden


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

Excel Access Ulitmate Risk Explorer Statisktik Stochastik
PMI; Finance; DWH;
General Reinsurance AG
Köln
8 Monate
2015-07 - 2016-02

Global Finance Calendar Year End Activities

Projekt Manager
Projekt Manager

  • POC Microsoft BI - Die Anforderungen an das Vertragsmanagement im Bereich Life / Health sind stetig gewachsen 
  • Von anfänglichen Insellösungen steht nun der Schritt zu einem zentralen globalen Data Warehouse an. In einem POC soll nun geprüft werden ob die aktuellen Anforderungen sich mit einer Microsoft BI Landschaft umsetzen lassen

 

Komplexität

  • Kleine individuelle Lösungen in verschiedensten Lösungen integriert
  • Wenig übergreifende Prozesse


Kontakt

  • Fachbereich 
  • Spezialisten 
  • externer Dienstleister 
  • Leitung IT

MSSQL 2014 SSIS SSAS Enterprise Inframtion Management MDM Power BI Power Pivot Azure
GenRe AG
Köln
6 Monate
2015-07 - 2015-12

Jahresabschlussarbeiten

Projekt Manager
Projekt Manager

  • Die Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst. Hierzu werden die aktuellen Tools erweitert.


Komplexität:

Zeitliche Vorgaben und massiver Testaufwand.

Excel Access MSSQL QlickView HP ALM
General Reinsurance AG
6 Monate
2015-07 - 2015-12

Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst

Projekt Manager Excel Access MSSQL ...
Projekt Manager

Die Jahresabschlussarbeiten im Kontext auf die aktuellen Solvency Anforderungen werden angepasst. Hierzu werden die aktuellen Tools erweitert.

 

Komplexität:

Zeitliche Vorgaben und massiver Testaufwand.

Excel Access MSSQL QlickView HP ALM
General Reinsurance AG
4 Monate
2015-03 - 2015-06

DCC (Data Center Consolidation)

Projektleiter Legal Recht FINMA ...
Projektleiter

  • Die Allianz Schweiz AG (Amos IT) konsulidiert zusammen mit dem Konzern die Infrastrukturlandschaft von über 150 lokalen Rechenzentren auf 6 Rechenzentren Weltweit.

 

Komplexität:

  • Besonderheiten im rechtlichen Umfeld der Schweiz und der Finanz Markt Aufsicht (FINMA) (vgl.BAFIN) erfordern rechtliche und technische Lösungen die dieser Situation gerecht werden. 
  • Die Transparenz des Projektvergehens vorallem gegenüber der FINMA ist hier entscheidend. Zusätzlich ist gemeinsam mit dem Security Officer und Legal das Vertrags- und Vendormanagement voranzutreiben.

SAP Linux AIX
Legal Recht FINMA Infrastruktur
Allianz AG CH - Amos IT
Zürich
1 Monat
2015-02 - 2015-02

Kampangnen Management & BIG Data

Architekt & Scrum Master BIG Data Kampangenen Management Lamda ...
Architekt & Scrum Master

  • Die Bertelsmann Gruppe (arvato) ist ein wesentlicher Player für das Kampangenmanagement im Bereich Print- und Online Medien. 
  • Der Inhalt des POC war die "State of the Art" Techniken zu prüfen in Bezug auf die Big Data, Real Time (Lamda Architecture) Non Structured Data, Hadoop.

 

Komplexität:

  • Nicht zu einander kompatible Lösungen spiegeln die unterschiedlichen Anforderungen wider. Diese sollen in ein Mandanten gesteuertes übergreifendes Datenmodell überführt werden um hierauf neue Analyse Möglichkeiten anbieten zu können. 
  • Auf Basis des erstellen Konzeptes wurde die Entscheidung durch die Geschäftsführung getroffen das Projekt mit einem Wert von 1.2 MIO ? umzusetzen. 
  • Die Lösung wird die zentrale Datenbasis der Bertelsmann Gruppe sein.

i-way informatica Oracle ExaSol Cloudera Oracle Exadata Hadoop Information Builders i-way Informatica ExaSol Cloudera BIG DATA
BIG Data Kampangenen Management Lamda In Memory DB
Bertelsmann Group (arvato)
Gütersloh
3 Monate
2014-10 - 2014-12

Infrastruktur Rollout GFA Commerzbank AG

Projekt / Release Manager
Projekt / Release Manager

Die neue Global Finance Architektur (GFA) soll ab Dezember 2014 in den Regelbetrieb überführt werden. Damit wird ein 5 Jahre dauerndes Projekt abgeschlossen. Die dafür notwendige Infrastruktur besteht aus einer SAP Basis / MDG / BW / Hana, WebSphere, JobControll (UC4), Exadata und FlexFrame Server Landschaft. Die 60 unterschiedlichsten Zuliefersysteme sind zu koordinieren. Komplexe ETL Prozesse aus 80 Zuliefersystemen.

 

Komplexität:

Nach einer Zeit der Vakanz von 2 Monate musste der Rollouttermin gehalten werden. Eine Verzögerung würde das Reporting System der Bank zur Erfüllung der Regulatorien der BAFIN und des KWG gefährden. Während der GoLive Phase müssen die Projektorganisation sowie die Betriebseinheiten das gleiche Ziel und Terminsituation verfolgen.

Oracle Exadata Hana SAP BW SAP MDG SAP Basis WebSphere Informatica UC4
Commerzbank AG
Frankfurt Main
6 Monate
2014-04 - 2014-09

Umstellung auf VOIP

Design / Proto Typing / Test UML / Architekt / Workflowmanagement
Design / Proto Typing / Test

Erweiterung eines Workflowsteuerungssystem zur Provisionierung der neuen Schalttechniken durch die Umstellung auf VOIP für die Deutsche Telekom im Auftrag der Dell GMBH.

Komplexität:

Starke Abhängigkeiten zu alt und neu Systemen.

ARIS Oracle 11g JBoss Application Server Oracle
UML / Architekt / Workflowmanagement
Dell GmbH
Frankfurt / Main
1 Monat
2014-07 - 2014-07

Validierung der Datenbanksysteme MSSQL vs MYSQL

Berater Datenbank Design / Architektur
Berater

  • Validierung der Datenbanksysteme MSSQL vs MYSQL zur Umsetzung einer international eingesetzten Production
  • Tracing Solution.

 

Komplexität:

Schwerpunkt: Sicherung der Produktion bei IT Störungen

MS SQL Server 2012 MySQL 5 SSRS PHP
Datenbank Design / Architektur
TechniSat
Ratingen
1 Jahr 2 Monate
2013-02 - 2014-03

Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics)

Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager Projekt Manager, BI, DWH, Kampangenmanagement
Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager
  • Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics). Übernahme Projektsteuerung und Beratung Fachbereich.
  • Beseitigung Performance Issue Frontend
  • Skalierung Backend MSSQL
  • Skalierung Netzwerk
  • Redesing MSSQL Server Cubes
  • Identifizierung und Eleminierung  von Performance Problemen
  • Migration Nielsen Kunden für Consumer Health Analytics zu IMS.
  • POC Reporting Frontend.
  • Aufbau Reporting.
  • Komplexe ETL Prozesse aus 10 Zuliefersystemen

 

Komplexität:

Übernahme eines seit 4 Jahren bestehenden Projektes wegen Verlust des Projektmanagers. Starke Diskrepanz zwischen den Zielen am Start und der heutigen Anforderung. Budget verbraucht.

MS SQL Server 2012 SSRS SSAS SSIS MDM Enterprise Information Services QlikView Web Focus Micro Strategy
Projekt Manager, BI, DWH, Kampangenmanagement
IMS Health AG
Frankfurt / Main
11 Monate
2013-02 - 2013-12

Microsoft Reporting Services für Health Care over the counter

Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager Load Balancing IIS SSRS ...
Projekt Manager / Rollout Manager / Risk Manager / Issue Manager

  • Rollout Manager für die neue BI Landschaft (CH-Analytics). Übernahme Projektsteuerung und Beratung Fachbereich. Beseitigung Performance Issue Frontend
  • Skalierung Backend MSSQL
  • Skalierung Netzwerk
  • Redesing MSSQL Server Cubes
  • Identifizierung und Eleminierung von Performance Problemen
  • Migration Nielsen Kunden für Consumer Health Analytics zu IMS.
  • POC Reporting Frontend. Aufbau Reporting. Komplexe ETL Prozesse aus 10 Zuliefersystemen


Komplexität:

Übernahme eines seit 4 Jahren bestehenden Projektes wegen Verlust des Projektmanagers. Starke Diskrepanz zwischen den Zielen am Start und der heutigen Anforderung. Budget verbraucht.


Kontakt: 

C-Level

Microsoft SQL Server SSRS Dashboard
Load Balancing IIS SSRS Share Point MS-SQL MS-Infrastructure Projekt Management Design
IMS Health
Frankfurt
9 Monate
2012-04 - 2012-12

Betrieb Data Warehouse Prozesse und Qualität

Programm Manager / System Verantwortlicher Projekt Manager Programm Manager System Verantwortlicher
Programm Manager / System Verantwortlicher

  • Abschluss In Time und Budget. 
  • Darunter folgende Themen: 
    • SAP Migration (SAP BW); Kennzahlen zur Steuerung der DTTS
    • Kundenüberwachung (KWT / VLT), Ad-Hoc Reporting
    • Problem Behebung GK
    • Glasfaser (FTTx / FTTH)
    • Softwareaktualisierung Web-Focus
    • Aktualisierung MRE (Management Reporting Environment)
    • Auswertung Schaltvorgänge
    • Mengenpipeline
    • diverse Export Schnittstellen
    • diverse Import Schnittstellen)
    • SDSK (Sicherheit Daten Schutz Konzept)
    • Finance
    • IT Controlling
    • KPI
    • Benchmarking
    • Reporting
    • Lifecycle Management
    • Portfoliomanagement
    • interimsreporting
    • Prototyping
  • Komplexe ETL Prozesse aus 60 Zuliefersystemen


Komplexität:

Anforderungsmanagement Steuerung unter Einhaltung zentraler Architekturvorgaben; Steuerung Outsourcing Partner in Polen / Indien / Deutschland

DB2 Web-Focus SAP SAP BW SAP HR
Projekt Manager Programm Manager System Verantwortlicher
Telekom AG
Leipzig
4 Jahre 2 Monate
2008-02 - 2012-03

DWH-P (Process) Project Manager for more of 50 projects.

Programm / Project Manager DWH
Programm / Project Manager

DWH-P (Process) Project Manager for more of 50 projects.
Project Manager for the following topics:

CRM / Call Center / “Regelierungsbehörde” / VOIP / Entertain (Establish Infrastructure / Testing / Integration into reporting) / KPI for the DTTS costumer tracking, Ad-Hoc Reporting; Management Reporting Environment; Reports Line Tracking; miscellaneous exports; miscellaneous Import ;SDSK (Security Concept); Implementing a Life Cycle Management for existing reports.
Complexity: several organization structures with different targets and political aspects.
Contact: Head Of IT / client / CEO

Technic: Oracle Cognos Informatica Solaris Unix

Oracle Informatica
DWH
Deutsche Telekom
Darmstadt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2024-03 - 2024-03

CSAF (Common Security Advisory Framework)

Engineer, Bundeswehr Universität München
Engineer
Bundeswehr Universität München

CSAF wirting / CSAF distribution / CSAF wirters guild

1 Monat
2022-06 - 2022-06

Lead Auditor (ISO 27001)

Personenzertifikat, DGI
Personenzertifikat
DGI

Lead Auditor Personenzertifikat nach ISO 27001

1 Monat
2021-04 - 2021-04

Microsoft SC-900 Microsoft Security,Compliance, and Identity

Zertifikat, Microsoft
Zertifikat
Microsoft
Microsoft SC-900 Microsoft Security,Compliance, and Identity
1 Monat
2020-09 - 2020-09

AWS certified Solution Architect - Assosiate

Zertifikat, AWS
Zertifikat
AWS

AWS Architektur

1 Monat
2019-11 - 2019-11

Chief Information Security Officer (CISO) gem. ISO 27001 und BSI IT Grundschutz

Cetificate, DIS AG, Berlin
Cetificate
DIS AG, Berlin

Chief Information Security Officer (CISO) gem. ISO 27001 und BSI IT Grundschutz

1 Monat
2019-08 - 2019-08

Elastic Engineer

Certificate, Elastic Training
Certificate
Elastic Training

Elastic Engineer Teil 1 und 2 Elastic Stack 7.x (incl. SIEM & Security Analytics with Elastic)

1 Monat
2019-05 - 2019-05

Cassandra

Zertifikat, Datastax University
Zertifikat
Datastax University

Data Modelling / Replication / Consistency / Backup / CQL

1 Monat
2016-11 - 2016-11

Confluence / Linchpin / Jira / Hipchat

Workshop, Seibert Media
Workshop
Seibert Media

Altassian Basics

Schulung Confluence / HipChat / Jira / Linchpin von Seibert Media

1 Monat
2016-08 - 2016-08

Design Thinking Methode

Workshop, Platter Institute
Workshop
Platter Institute

Design Thinking Methode

Workshop - Platter Institute

1 Monat
2016-03 - 2016-03

SCRUM Master

Zertifikat, Maxerprt
Zertifikat
Maxerprt

Agiles Projektmanagement

1 Monat
2015-08 - 2015-08

ITIL Foundation 2011

ITIL Foundation 2011, APMG
ITIL Foundation 2011
APMG

Position

Position

  • CSAF (Common Security Advisory Framework)
  • Programm & Projekt Management
  • Scrum Master & Product Owner
  • Software & Infrastruktur Architekt (Prem / Azure / AWS)
  • Lead Auditor ISO 27001
  • Risiko & Roll-Out Management
  • DWH- & Applikations Architektur
  • Outsourcing (Carve Out)
  • Openshift / Elastic Search (ELK Stack)
  • BIG DATA (Cloud / AWS / Azure / Casandra (NoSQL))
  • Microsoft Azure Architekt (AZ-300 & AZ-301) / AWS Architekt / Google Cloud
  • Anwendungsmigration

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Lead Auditor ISO 27001 Product Owner Micro Services SCS Product Owner Programm Management Projekt Management Risiko Management Roll Out Management KRITIS Lead Auditor (ISO 27001) IT-Architekt Scrum Master DORA NIS2 CSAF Infrastruktur Carve Out Carve In

Schwerpunkte

BIG Data
Design
Kubernetes
Micro Services
Projektleitung / Architekt
SCS
Power BI
OpenShift
Cassandra
Flink
Kafka
S3
IaaS
PaaS
Jupyter Notebook
MicroServices
SaaS
Self Contained Services
SCS
Audit
ISO 27001

  • Lead Auditor ISO 27001
  • Chief Information Security Officer (CISO) ISO 27001
  • Scrum Master & Product Owner
  • Programm & Projekt Management
  • Risiko & Roll-Out Management
  • Software & Infrastruktur Architekt (Prem / Azure / AWS)
  • Openshift / Elastic Search (ELK Stack)
  • BIG DATA (Cloud / AWS / Azure / Casandra (NoSQL))
  • DWH- & Applikations Architektur 
  • Outsourcing
  • Statistik & Stochastik

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
CISO
Cloiud Architekt
ITIL
Jedox Cloud
Product Owner
Projekt Management
Scrum Master
Auditor
Compliance

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

agile
Analyse
Architect
Atlassian
Confluence, JIRA Agile
AWS
Azure
Azure Dev Ops
BSI
CISA
Controlling
Coyo; Liferay; Xelos
Dashboard
Docker
DWH
Elastic Search
ELK Stack
European Market Infrastructure Regulation
EXASolution
Flink
IIS
Jupyter
Jupyter Notebook
KAFKA
Kibana
Kubernetes
Load Balancing
Microsoft Azure
Microsoft Office 365
Office 365
Openshift
Oracle Informatica
Projekt- & Programm Management / Outsourcing
Near & Offshore
Roadmap PO
S3
SAP
Scrum Product Owner
Share Point
Srum
SSIS
Web Services

Profil

die Welt der anderen Beteiligten zu verstehen vermeidet Stolpersteine in unserer Zusammenarbeit
Mit dieser These bin ich nun seit 30 Jahren im Umfeld ? Verantwortung für IT-Projekte unterwegs
Auf meinem langen Weg vom Betriebssystem, Datenbanken, DWH, Big-Data, Cloud Services, Container, Domain Driven Design, KRITIS habe ich einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt

Soziale Kompetenz gepaart mit dem Willen sich ständig in neuen Umgebungen zu behaupten zeichnen wesentliche Charaktere meiner Person aus.


Persönliche Fähigkeiten

  • Analytisches Denken
  • Strukturiertes Handeln
  • Soziale Kompetenz
  • Aktive Kommunikation (aktives Zuhören)
  • Erhöhte Anpassungsfähigkeit


Betriebssysteme

Dos
HOST
HPUX
Linux
RED HAT und Suse
Mac OS
Microsoft Operation Manager (MOM)
2004 & 2005
MS-DOS
SUN OS, Solaris
System Management Server (SMS)
2.0 & 2003
Unix
Windows
Server & Workstation; Windows XP Windows Server 2003: 32-Bit und 64-Bit

Programmiersprachen

.NET
c# & VB
Basic
C
C#
C++
HTML
Standard 4
Java
JavaScript
Makrosprachen
VBA
PHP
4, 5
PL/SQL
Power Shell
R
Rexx
Shell
SQL / PLSQL
Tcl/Tk
VB
VISUAL BASIC
Visual Studio 6.x
XML
Standard 1
Rust

Datenbanken

Actian
Adabas
Apache Cassandra
BIG DATA
above 600 Terra Byte
Cassandra
Cassandra NoSQL
DB2
Exadata
sehr gute Kenntnisse
Exasol
Hana
Infrastruktur Betreuung
JDBC
Microsoft Access
Microsoft SQL Server
MSSQL
Entwickler Steuerung und Architekturberatung
MSSQL Server
Development & Administration; 7 ? 2012; 2014 incl. BI
MySQL
sehr gute Kenntnisse
NoSQL
Casandra
ODBC
Oracle
8.x, 9.x, 10G ,11 G and 12 C; GIS; CLUSTER
POET
Spaltenorienterte Datenbanken
SQL
CLUSTER
SSRS
Sybase

Datenkommunikation

AppleTalk
Bus
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
RS232
SMTP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Hardware

Bus
CD-Writer / Brenner
Compaq True 64
Datenerfassungsterminals
Drucker
Echtzeitsysteme
HP
Itanium 64
Modem
PC
PRIME Computer
Scanner
Soundkarten
Streamer
Teradata

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Finance
JEDOX
PowerBI
Proto Typing

Design / Entwicklung / Konstruktion

Anwendungen
Architecture
ARIS
Call Center Lösungen
Cloudera
Datawarehouse
Datenbanken
Dokumenten Management Systeme
UML

Compliance & Sicherheit Finanzwesen

Compliance
EIOPA
Informationmanagementsystem
ISO 27001 ff.
IT-Governance
KRITIS
MaRisk
EBA - European Banking Authority
EIOPA - Euripean Insurance and Occupational Pensions Authority
? EMSA - Europian Securty and Markets Authority
ACPSR - European Banking Authority guidance
Directive NIS 1 / NIS 2
DORA - Digital Operational Resilience Act
NIST - National Institute of Standards and Technology
CIS 20 - Center for Internet Security
COBIT - Control Objectives for Information

Managementerfahrung in Unternehmen

certified scrum master
PaaS
Product Owner
SaaS
Safe

Personalverantwortung

Jazz
Steering Committee

Branchen

Branchen

  • Telekommunikation
  • Logistik
  • Handel
  • Industrie
  • Finance Sektor
  • Gesundheitswesen
  • Automobil
  • Versicherung
  • Marketing
  • Öffentliche Hand

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.