SRE, DevOps Engineering, Container Technologien und Data Science Infrastrukturen (R und Python)
Aktualisiert am 10.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 10.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 20%
DevOps
Ansible
GitLab
Gitlab
CI/CD
Bash
Python
Docker
Container
Prometheus
Grafana
Logging
Build Automation
Kubernetes
Helm
Kaniko
Artifactory
Deutsch
Muttersprache
Englisch
gute Kenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2018-06 - 2018-08

Implementierung einer Docker Container Management Plattform

Solution Architect Prototyping Scrum
Solution Architect

Planung und Implementierung einer Container Managemet Plattform zum Hosting von Data Science und Analytic Microservices in der Sprachen R und Pyhon.

Kubernetes Openshift Python R Shiny Flask Microservices Team Foundation Server Git
Prototyping Scrum
4 Monate
2018-04 - 2018-07

Planung und Implementierung einer zentralen R Analytic Umgebung

Solution Architect Projektmanagement
Solution Architect
  • Planung und Konzeption der Umgebung.
  • Implementierung der Infrastrukturkomponenten.
  • Erstellung von CI Pipelines (Unit Testing und Deployment).
  • Spiegelung und interne Bereitstellung des R Package Repositories (CRAN).
  • Anbindung aller Systeme an das Active Directory des Unternehmens.
  • Konzeption und Umsetzung eines Rechte und Rollenkonzepts.
  • Erstellung der Systemdokumentation, des Betriebshandbuchs sowie die Übergabe des Systems an das lokale Betriebsteam.

SUSE Linux Enterprise Server R Jenkins Linux PAM Oracle Client Gitlab Apache Webserver nginx Kerberos Microsoft Active Directory RStudio Server Pro Shiny Server Pro
Projektmanagement
2 Monate
2018-02 - 2018-03

Durchführung eines Assessments und Erstellung eines Realisierungskonzepts

Solution Architect Requirements Engineering Technical Documentation
Solution Architect
Durchführung eines Assessments und Erstellung eines Realisierungskonzepts für die Nutzung von R Algorithmen im Hochfrequenz-Handel (Batch- / Realtime Analytic)
  • Durchführung eines Requirements-Workshop mit beteiligten Stakeholdern.
  • Erarbeitung des technischen Realisierungskonzeptes zusammen mit dem IT Architekten des Unternehmens.
R Windows Server 2012 Microsoft Active Directory Microsoft SQL Server Team Foundation Server Java API for REST Services Docker EE Apache Storm
Requirements Engineering Technical Documentation
4 Monate
2017-12 - 2018-03

Implementierung einer Rstudio Connect Umgebung mit Active Directory Anbindung

Solution Architect
Solution Architect
  • Planung und Konzeption einer Rstudio Connect Umgebung zur Bereitstellung von R Shiny Dashboards für Fachabteilungen des Kunden.
  • Evaluierung zusammen mit der IT des Konzern, ob die Software alle Policies erfüllt und auf der Standard-Linux Plattform des Konzerns betrieben werden kann.
  • Anbindung des Systems an das Active Directory.
  • Konzeption und Umsetzung eines Rechte und Rollenkonzepts.
  • Erstellung der Systemdokumentation, des Betriebshandbuchs sowie die Übergabe des Systems an das lokale Betriebsteam.
RStudio Connect Microsoft Active Directory LDAPs SUSE Linux Enterprise Server
4 Monate
2017-12 - 2018-03

Planung und Implementierung einer großen Analytik-Plattform mit Load Balancing Mechanismen

Solution Architect
Solution Architect

Konzeption und Umsetzung einer R Analytikumgebung mit mehreren hundert Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Load Balancing Mechanismus, sowie einem komplexen Kerberos Authenfizierungsszenarios

Red Hat Enterprise Linux R Microsoft R Open Kerberos Shiny Server Pro RStudio Server Pro
3 Monate
2017-10 - 2017-12

Technisches Review einer SAP HANA Umgebung mit R Integration und Einführung eines Dependency Management Verfahrens

Solution Architect
Solution Architect
  • Durchführung eines technischen Reviews einer bereits existierender SAP HANA Umgebung mit R Integration zur Erfassung des Status Quo und Erstellung einer Mängelliste.
  • Beseitigung aller Mängel und Umsetzung von Best Practises zur Verbesserung der Systemstabilität.
  • Anbindung der R Worker Nodes an das SAP HANA System.
  • Planung und Umsetzung eines Verfahrens zur zentralen Bereitstellung von R Packages.
  • Definitionen eines Staging Prozesses mit DEV/TEST/PROD Systemen.
  • Einführung eines Git Branching Modells zur Versionierung der Analyseprojekte.
SAP HANA R Integration R RStudio Server Pro Microsoft Active Directory LDAPs Git Team Foundation Server
4 Monate
2017-06 - 2017-09

Planung und Implementierung einer R-basierten Analytik-Plattform im Risiko Management

Solution Architect
Solution Architect
  • Konzeption einer R basierten Analytik-Umgebung zur zyklischen Bewertung von Risiken sowie die Integration in das SAP BW.
  • Durchführung mehrerer Workshops zur Ermittlung und Abstimmung der Anforderungen mit dem Fachbereich und dem IT-Demand-Management.
  • Erstellung und Abstimmung eines Realisierungskonzepts.
  • Unterstützung des Kunden bei der Erstellung der intern relevanten Dokumentationen.
  • Evaluierung zusammen mit der IT des Konzern ob die Software alle Policies erfüllt und auf der Standard-Linux Plattform des Konzerns betrieben werden kann.
  • Leitung des Implementierungsprojektes.
  • Einführung eines Git Branching Modells zur Versionierung der Analyseprojekte.
  • Entwicklung eines Testkonzepts nach Konzernvorgaben.
  • Erstellung der Anwendungs- und Systemdokumentation nach Vorgaben der Konzern IT
  • Begleitung eines Penetrationstests durch eine externe Firma
Atlassian Bitbucket Oracle Client R Python RStudio Server Pro
6 Monate
2017-01 - 2017-06

Entwicklung einer Engine zur Operationalisierung von Analyse-Code (R, Python und Julia)

Solution Architect agiles Projektmanagement
Solution Architect
  • Konzeption und Entwicklung einer Plattform zur Ausführung von skriptbasierten Analysemodellen (wie z.B. R, Python und Julia) in Enterprise Umgebungen.
  • Aufbau einer Continuous Integration Pipeline mit Jenkins und Docker mit Unit- und Integrationstests zur Sicherstellung der Softwarequalität.
  • Definition eines geeigneten Git Branching Modells.
  • Automatisierung der REST API und Code Dokumentation.
  • Dokumentation der Anwendungsarchitektur mit dem arc42 Template.
Docker Microservices REST Swagger Jenkins R Python
agiles Projektmanagement
8 Monate
2015-11 - 2016-06

Unterstützung bei der Entwicklung einer Condition Monitoring / Predictive Maintenance Plattform

Solution Architect agiles Projektmanagement Agile Entwicklung SCRUM
Solution Architect
  • Unterstützung des Projektsteams bei der Verbesserung des Anforderungsmanagements (qualitative User Stories, Priorisierung des Backlogs sowie der „Definition of Done“).
  • Dokumentation der Anwendungsarchitektur mit dem arc42 Template.
  • Aufbau einer Continuous Integration Pipeline mit Jenkins und zwei Standorte verteilt.
Red Hat Enterprise Linux Jenkins R Predictive Maintenance Microsoft SQL Server
agiles Projektmanagement Agile Entwicklung SCRUM
4 Monate
2015-08 - 2015-11

Anbindung eines Online-Payment Providers

Solution Architect
Solution Architect

Ziel dieses Projekts war es ein Payment Provider an das E- Commerce System anzuschließen um das Zahlen per Kreditkarte anzubieten. Neben der technischen Anbindung und der Integration in den Webshop, mussten diverse Customizings im SAP ERP geplant und durchgeführt werden. Dazu zählte insbesondere die Automatisierung des gesamten Belegflusses vom Auftrag bis zur Auszifferung der offenen Posten.

IBM WebSphere Commerce SAP Integration
8 Monate
2015-01 - 2015-08

Online Shop Lösung für ein Kundenportal

Solution Architect
Solution Architect

Im Rahmen dieses Projekts sollte ein Online Shop zum Vertrieb von elektronischen Dienstleistungen entwickelt werden. Hierzu wurde das bestehende Kundenportal auf Basis von Microsoft .NET mit dem E- Commerce System und dem SAP Backend System über Web Service Schnittstellen verbunden, um den Geschäftsprozess auf dieser verteilten Plattform abzubilden.

SAP Integration IBM WebSphere Commerce
4 Monate
2014-10 - 2015-01

Transition-Projekt im Rahmen eines Sourcings

Teilprojektleiter IT Operations Outsourcing-Projekt
Teilprojektleiter

Betriebsübergang einer komplexen E-Commerce Plattform zu einem externen Dienstleister. Der Umfang des Projekts gliederte sich grob in folgende Arbeitspakete:

  • Definition der Incident-, Problem- und Change Management Prozesse.
  • Abschluss von Service Level Agreements.
  • Definition des Reportings/ -Monitorings.
  • Eskalationsmanagement und Kommunikationsregelung.
  • Technische Voraussetzungen (z.B. VPN Site-to-Site Connection).
  • Abnahme / Cut Over.
SUSE Linux Enterprise Server IBM WebSphere Commerce SAP Integration
IT Operations Outsourcing-Projekt
4 Monate
2014-05 - 2014-08

Umstellung von Entwicklungs- und Test Management Tools auf einen unternehmensweiten Standard

Projektleiter
Projektleiter

Im Rahmen eines Konsolidierungsprozesses zur Minimierung der Applikationsvielfalt im Unternehmen, wurden diverse Entwicklungssysteme auf einen unternehmensweiten Standard umgestellt. Das Projekt gliederte sich in folgende Teilprojekte:

  • Migration des Source Code Management Systems.
  • Migration des Continuous Integration Systems.
  • Migration des Test Management Systems.
  • Übergabe der Betriebsverantwortung an eine Fachabteilung.

Team Foundation Server Jenkins Selenium Klaros Git
4 Monate
2014-03 - 2014-06

Entwicklung und Rollout eines Genehmigungs-Workflows im Angebotswesen

Solution Architect
Solution Architect

Zusammen mit einer Fachabteilung wurde ein rollenbasiertes, mehrstufiges Freigabeverfahren für diverse Dokumententypen entwickelt und in einer workflowbasierten SharePoint Anwendung technisch realisiert.

Microsoft Sharepoint Nintex Workflow
5 Monate
2013-01 - 2013-05

Entwicklung und Rollout eines internationalen Change Management Systems in der Produktion

Solution Architect
Solution Architect

Mit zunehmender Internationalisierung des Unternehmens wurde es notwendig, die Kommunikation von Änderungsmitteilungen zu den verschiedenen Produktions- und Servicestandorten im In- und Ausland mittels Workflow-Technologie zu unterstützen, um den Prozessablauf nachvollziehbarer zu machen. Der Prozess der Fachabteilung konnte durch vorheriger Modellierung in Form eines Prozessablaufdiagramms für ein IT Projekt optimiert und dann zügig in einer workflowbasierten SharePoint Anwendung umgesetzt werden.

Microsoft Sharepoint Nintex Workflow InfoPath
4 Monate
2012-12 - 2013-03

Neues SharePoint Team Site Release

Teamleiter Scrum
Teamleiter

Entwicklung eines größeren Improvement & Bug Fix Releases für den bestehenden SharePoint Business Service. Neben technischen Änderungen waren auch Änderung im Deployment-Prozess sowie Anpassungen am IT Services Management im Projektumfang enthalten.

Nintex Workflow Microsoft Sharepoint
Scrum
4 Monate
2012-09 - 2012-12

Einführung von Entwicklungs? und Betriebsprozessen im Team

Teamleiter
Teamleiter


Beschreibung:
• Erarbeitung eines Prozesses zur Aufnahme und Priorisierung der
Kundenanforderungen.
• Definition von Entwicklungsrichtlinien und Quality Gates.
• Definition der Schritte im Entwicklungsprozess und Schnittstellen zu den Incident-
Problem- und Change Managements Corporate IT.
• Entwicklung eines gemeinsamen KANBAN Boards.
• Definition aller KANBAN spezifischen Service Level und Kartentypen.
• Definition und Entwicklung von Release- und Deployment-Verfahren sowie
Abstimmung mit dem Plattform Provider.
• Aufbau eines Test Managements.

_____________________________________________________________________________

Team Foundation Server Microsoft Sharepoint
6 Monate
2011-12 - 2012-05

Entwicklung und Einführung von SharePoint Team Sites als Standard IT Service

Teamleiter Scrum
Teamleiter

Dieses Projekt wurde durchgeführt, um die Bereitstellungsgeschwindigkeit
für SharePoint Team Sites zu erhöhen, die Standardisierung von IT Services voranzutreiben und die Betriebskosten durch Prozessautomatisierung zu senken. Um einen solchen Service zu standardisieren, war es zwingend notwendig eine
SharePoint Governance zu erarbeiten und diesen im vollen Umfang umzusetzen.

Microsoft Sharepoint
Scrum
7 Monate
2011-06 - 2011-12

Einführung eines Projektmanagement Prozesses in der Corporate IT

Teilprojektleiter Scrum
Teilprojektleiter

Zusammen mit einem externen Beratungsunternehmen wurde ein Projektmanagement Prozess entwickelt, der alle Phasen und Phasenübergänge eines Projektlebenszyklus beschreibt. Nach der Definition des Prozesses erfolgte die
Abbildung auf der Microsoft Project Server Plattform. Der Prozess wurde technisch durch die Workflow Engine Nintex unterstützt.

Microsoft Project Server Microsoft Sharepoint Nintex Workflow
Scrum
5 Monate
2011-03 - 2011-07

Konzeption und Aufbau einer SharePoint Plattform für den gesamten Konzern

Projektleiter
Projektleiter

Im Rahmen eines größeren Migrationsprogramms von Novell zu Microsoft sollte SharePoint als zukünftige „Collaboration“ Plattform eingeführt werden. Ziel dieses Projekts war es das entsprechende Sizing für die Plattform zu definieren und entsprechend hochverfügbar auf einer HP Blade Center Hardware aufzubauen.

Microsoft Sharepoint Windows Server
4 Monate
2011-01 - 2011-04

Migration von produktionskritischen Datenbanken auf ein SQL Server Cluster

Database Administrator
Database Administrator

Um Kontinuität im einen wichtigen Kernprozess des Unternehmens zu gewährleisten, war es zwingend notwendig, einige Datenbanken auf eine hochverfügbares und durch die Corporate IT betriebenes SQL Server System zu migrieren. Das Projekte gliederte sich folgende wesentliche Schritte:


• Erstellung eines Migrationskonzepts inkl. Test Cases.
• Aufbau eines 2-Node Windows Clusters mit zwei SQL Server Instanzen.
• Durchführung der Migration.
• Erstellung eines Betriebshandbuchs.

Microsoft SQL Server NetApp SnapManager Windows Server
11 Monate
2010-03 - 2011-01

Konsolidierung und Virtualisierung von SQL Server Systemen

Database Administrator
Database Administrator

Um Betriebsaufwände für die SQL Server Systeme im Unternehmen zu senken, wurde zunächst eine komplette Bestandsaufnahme aller Systeme durchgeführt. Daraufhin folgte eine Messung des Lastverhaltens, um eine Bewertung
für eine mögliche Virtualisierung zu treffen. Basierend auf dieser Messung wurde dann ein Konsolidierungsplan erstellt und sukzessive abgearbeitet.

Microsoft SQL Server Windows Server HA-Cluster ESX VMware
6 Monate
2009-11 - 2010-04

Entwicklung von SQL Server Reports zur Visualisierung von IT internen Kennzahlen auf einem Dashboard

Database Administrator
Database Administrator

In Zusammenarbeit mit einem externen Beratungsunternehmen und dem IT Management wurden zunächst Kennzahlen definiert, die bei der Steuerung und Optimierung der IT unterstützen sollen. Die Abbildung der Kennzahlen erfolgte dann mit Hilfe der Daten aus dem IT Helpdesk System und einem webbasierten Dashboard.

Microsoft SQL Server MS SQL Server Reporting Services
4 Monate
2009-07 - 2009-10

Entwicklung einer Lösung zur automatisierten Bereitstellung von beschreibbaren Datenbank-Snapshots

Database Administrator
Database Administrator

Entwicklung einer Lösung zur automatisierten Bereitstellung von
beschreibbaren Datenbank-Snapshots mit Hilfe von SAN Snapshots und SAN Virtualisierung.

Microsoft SQL Server IBM xServer LSI StoreAge SAN/Storage Windows Server
4 Monate
2009-06 - 2009-09

Aufbau eines hochverfügbaren SQL Server Clusters

Database Administrator
Database Administrator

Aufbau eines großen SQL Server Clusters mit SAN Virtualisierung.

Microsoft SQL Server IBM xServer LSI StoreAge SAN/Storage Windows Server HA-Cluster

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 6 Monate
2003-08 - 2006-01

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker Systemintegration, Management Services Helwig Schmitt GmbH
Fachinformatiker Systemintegration
Management Services Helwig Schmitt GmbH
1 Jahr 10 Monate
2001-09 - 2003-06

Wehrdienst

Wehrdienst, Bundeswehr
Wehrdienst
Bundeswehr

Freiwillig Wehrdienstleistender für 21 Monate

1 Jahr 11 Monate
1999-08 - 2001-06

Schule

Fachhochschulreife (Informationstechnik), Max-Eyth-Schule Kassel, Fachoberschule
Fachhochschulreife (Informationstechnik)
Max-Eyth-Schule Kassel, Fachoberschule

Position

Position

SRE  (Site Reliability Engineer)

DevOps Engineer

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

DevOps Ansible GitLab Gitlab CI/CD Bash Python Docker Container Prometheus Grafana Logging Build Automation Kubernetes Helm Kaniko Artifactory

Schwerpunkte

Prototyping

Mein fachlicher Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung von Lösungskonzepten mittels neuartiger Technologien und Services wie zum Beispiel: Microservices mit Docker / Kubernetes, Data Driven Services mit R oder Python. Dazu zählt ein breites Lösungspektrum mit etablierten Technologien wie z.B. SAP, Microsoft SQL Server und Linux.

Aufgabenbereiche

IT Operations
Planung
Projektleiter
Projektmanagement
Teamführung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Administration von Linux Servern
Agile Entwicklung
Ansible
Apache Webserver
Atlassian Bamboo
Atlassian Bitbucket
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
AWS
Continuous Integration
DevOps
Docker
Elastic Search
ELK Stack
Git
Gitlab CI/CD
Inspec Infrastructure Tests
ITIL
Jenkins
JFrog
Kerberos
Kibana
Kubernetes
Logstash
Microsoft Active Directory
Microsoft Azure
Microsoft Project
Microsoft R Open
MinIO S3
nginx
Openshift
Python
R
Reverse Proxies
Rstudio Connect
Rstudio Server Pro
SAP HANA R Integration
SAP Integration
Scripting
Scrum
Selenium
Shiny Server Pro
Swagger
Team Foundation Server
Technical Documentation

Kurzprofil

Fachinformatiker mit über 15 Jahren IT-Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung von IT-Systemen im B2B Umfeld.

Fundierte fachliche Kenntnisse, insbesondere in ITInfrastrukturen, Entwicklungs- und Build-Prozessen im Bereich Software Development und Data Analytics.

Mehrjährige Erfahrung als Berater und technischer Projektleiter in Projekten, die nach klassischer oder agiler Methodik geplant und durchgeführt wurden.


Projektschwerpunkte/Funktionen in den letzten 6 Jahren:

Data Science und ML Infrastrukturen SRE, DevOps, CI/CD, Configuration Management und Linux Server Systeme


IT Skills

Methoden:

  • DevOps/Continuous Integration
  • Projektmanagement (Agile / Wasserfall)
  • Betriebsführung nach ITIL
  • Technical Writing (Dokumentationen und Konzepte)
  • UML


SCM & Build Automation

  • Gitlab CI/CD
  • Jenkins
  • Atlassian Bitbucket
  • Atlassian Bamboo
  • Git
  • SVN


Container 

  • Kubernetes/ Openshift
  • Nomad/Consul
  • Docker & Docker Compose
  • Kaniko
  • VMware Harbor Container Registry
  • Clair


Software Repositories 

  • Jfrog Artifactory
  • Nexus


Static Code Analysis 

  • SonarQube 


Configuration Management

  • Ansible
  • Hashicorp Vault


Log Management 

  • Kibana
  • Logstash
  • Elasticsearch


Monitoring / Metrics 

  • Prometheus
  • Grafana


Infrastructure & Provisioning

  • Proxmox
  • Vagrant
  • VMware ESX
  • VRealize Automation


Data Science Infrastructure

  • Posit (RStudio) Server Pro
  • Posit (RStudio) Shiny Server Pro
  • Posit (RStudio) Connect
  • Posit (RStudio) Package Manager


Collaboration

  • Atlassian JIRA
  • Atlassian Confluence


Directory Services Authentication

  • OpenLDAP
  • Microsoft Active Directory
  • Kerberos (MIT/MS)
  • Linux PAM


Testing 

  • Chef Inspec
  • Selenium
  • R testthat


Object Storage

  • MinIO S3


Web Server

  • Apache
  • NGINX


Scriptsprachen

  • Python
  • R
  • Bash


SAP Module

  • Grundkenntnisse in den Modulen (SD, CRM, FI, PO/PI)


Microsoft Systeme

  • Microsoft Project
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Server 2000 -2019
  • Microsoft Active Directory
  • Microsoft Windows CA


Cloud Plattformen 

  • Amazon Web Services (AWS)


Beruflicher Werdegang

09/2018 - heute

Rolle: Selbstständiger Solution Architect


11/2015 - 08/2018

Rolle: Senior Solution Architect
Kunde: eoda GmbH


Aufgaben:

  • Aufbau und Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und Produkte zur Operationalisierung und Integration
  • von Data Science mit R und Python in Geschäftsprozesse.
  • Durchführung von Assessments/Workshops bei Kunden und Ausarbeitung von Realisierungskonzepten zur Operationalisierung der freien Statistiksoftware R sowie weiteren IT Systemen (Datenbanken, Entwicklungsumgebungen, IT-Infrastrukturen sowie Schnittstellentechnologien)
  • Evaluierung der Machbarkeit mit der IT und den Fachbereichen der Kunden.
  • Planung und Durchführung von Implementierungsprojekten auf Basis des o.g. Realisierungskonzepts.
  • Erstellung eines Testplans mit Test-Cases zur Sicherstellung der System- und Softwarequalität.
  • Erstellung entsprechender Dokumentationen: System- und Anwendungsdokumentation sowie Betriebshandbücher.
  • Begleitung der Transition zu externen oder internen Servicesprovidern.
  • Presales Unterstützung
  • Steuerung des internen Softwareentwicklerteams.


11/2013 - 10/2015

Rolle: IT Solution Consultant (Competence Center E-Business)
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Projektplanung.
  • Definition der Architektur (WebSphere Commerce und SAP Backend).
  • Steuerung des externen Softwareentwicklerteams.
  • Erstellung eines Testplans mit Test-Cases zur Sicherstellung der System- und Softwarequalität.
  • Unterstützung des Service Managers.
  • Einführung von IT Betriebsführungsprozessen.
  • Stabilisierung des B2B Online Shops.
  • Transition der E-Commerce Plattform zu einem Sourcing Provider.
  • Integration des Shops in ein proprietäres .NET Portal mittels SAP PO.
  • Anbindung eines Online Payment Providers.


05/2011 - 10/2013

Rolle: Teamleiter SharePoint Collaboration
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Führung von zwei internen und bis zu sechs externen Mitarbeitern.
  • Entwicklung von webbasierten Workflow Lösungen.
  • Erarbeitung von internen Prozessabläufen im Entwicklungs- und Betriebsumfeld.


2010 - 04/2011

Rolle: MS SharePoint Entwickler
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Aufbau einer SharePoint Infrastruktur (Projektleiter).
  • Konzeption und Realisierung von SharePoint Sites und Workflows mit unterschiedlichen Business Use Cases.
  • Koordination von externen Mitarbeitern und Beratern.


03/2009 - 08/2010

Rolle: MS SQL Server Administrator
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Betrieb und Optimierung der MSSQL Server Systeme.
  • Entwicklung von Prozessautomatisierungen, Reports und Datentransformationen.
  • Aufbau einer hochverfügbaren Infrastruktur.
  • Konsolidierung von Datenbanksystemen.


02/2006 - 02/2009

Rolle: Systemadministrator
Kunde: Management Services Helwig Schmitt GmbH


Aufgaben:

  • Storage-, Datenbank- und Netzwerkadministration.
  • Entwicklung von internen Backuplösungen und Tools zur Automatisierung von Systemadministratoraufgaben.
  • Support für Endanwender.
  • Durchführung von Netzwerkschulungen für Auszubildende.

Betriebssysteme

CentOS
6-7
Red Hat Enterprise Linux
6 - 7
SUSE Linux Enterprise Server
10 - 12
Ubuntu
10 - 18
Windows Server
2000 - 2019
Debian

Programmiersprachen

Bash Shell
Python
R
SQL
Java

Datenbanken

Elastic Search
Microsoft SQL Server
MS SQL Server Reporting Services
Postgre SQL

Datenkommunikation

Asymmetrische Verschlüsselungstechniken
HTTP(S)
Message Queuing
REST
SOAP
TCI/IP
VPN

Managementerfahrung in Unternehmen

agiles Projektmanagement
Outsourcing-Projekt
Projektleitung
Teamleitung

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Automotive
  • Energie
  • Versicherung
  • Elektonik

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2018-06 - 2018-08

Implementierung einer Docker Container Management Plattform

Solution Architect Prototyping Scrum
Solution Architect

Planung und Implementierung einer Container Managemet Plattform zum Hosting von Data Science und Analytic Microservices in der Sprachen R und Pyhon.

Kubernetes Openshift Python R Shiny Flask Microservices Team Foundation Server Git
Prototyping Scrum
4 Monate
2018-04 - 2018-07

Planung und Implementierung einer zentralen R Analytic Umgebung

Solution Architect Projektmanagement
Solution Architect
  • Planung und Konzeption der Umgebung.
  • Implementierung der Infrastrukturkomponenten.
  • Erstellung von CI Pipelines (Unit Testing und Deployment).
  • Spiegelung und interne Bereitstellung des R Package Repositories (CRAN).
  • Anbindung aller Systeme an das Active Directory des Unternehmens.
  • Konzeption und Umsetzung eines Rechte und Rollenkonzepts.
  • Erstellung der Systemdokumentation, des Betriebshandbuchs sowie die Übergabe des Systems an das lokale Betriebsteam.

SUSE Linux Enterprise Server R Jenkins Linux PAM Oracle Client Gitlab Apache Webserver nginx Kerberos Microsoft Active Directory RStudio Server Pro Shiny Server Pro
Projektmanagement
2 Monate
2018-02 - 2018-03

Durchführung eines Assessments und Erstellung eines Realisierungskonzepts

Solution Architect Requirements Engineering Technical Documentation
Solution Architect
Durchführung eines Assessments und Erstellung eines Realisierungskonzepts für die Nutzung von R Algorithmen im Hochfrequenz-Handel (Batch- / Realtime Analytic)
  • Durchführung eines Requirements-Workshop mit beteiligten Stakeholdern.
  • Erarbeitung des technischen Realisierungskonzeptes zusammen mit dem IT Architekten des Unternehmens.
R Windows Server 2012 Microsoft Active Directory Microsoft SQL Server Team Foundation Server Java API for REST Services Docker EE Apache Storm
Requirements Engineering Technical Documentation
4 Monate
2017-12 - 2018-03

Implementierung einer Rstudio Connect Umgebung mit Active Directory Anbindung

Solution Architect
Solution Architect
  • Planung und Konzeption einer Rstudio Connect Umgebung zur Bereitstellung von R Shiny Dashboards für Fachabteilungen des Kunden.
  • Evaluierung zusammen mit der IT des Konzern, ob die Software alle Policies erfüllt und auf der Standard-Linux Plattform des Konzerns betrieben werden kann.
  • Anbindung des Systems an das Active Directory.
  • Konzeption und Umsetzung eines Rechte und Rollenkonzepts.
  • Erstellung der Systemdokumentation, des Betriebshandbuchs sowie die Übergabe des Systems an das lokale Betriebsteam.
RStudio Connect Microsoft Active Directory LDAPs SUSE Linux Enterprise Server
4 Monate
2017-12 - 2018-03

Planung und Implementierung einer großen Analytik-Plattform mit Load Balancing Mechanismen

Solution Architect
Solution Architect

Konzeption und Umsetzung einer R Analytikumgebung mit mehreren hundert Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Load Balancing Mechanismus, sowie einem komplexen Kerberos Authenfizierungsszenarios

Red Hat Enterprise Linux R Microsoft R Open Kerberos Shiny Server Pro RStudio Server Pro
3 Monate
2017-10 - 2017-12

Technisches Review einer SAP HANA Umgebung mit R Integration und Einführung eines Dependency Management Verfahrens

Solution Architect
Solution Architect
  • Durchführung eines technischen Reviews einer bereits existierender SAP HANA Umgebung mit R Integration zur Erfassung des Status Quo und Erstellung einer Mängelliste.
  • Beseitigung aller Mängel und Umsetzung von Best Practises zur Verbesserung der Systemstabilität.
  • Anbindung der R Worker Nodes an das SAP HANA System.
  • Planung und Umsetzung eines Verfahrens zur zentralen Bereitstellung von R Packages.
  • Definitionen eines Staging Prozesses mit DEV/TEST/PROD Systemen.
  • Einführung eines Git Branching Modells zur Versionierung der Analyseprojekte.
SAP HANA R Integration R RStudio Server Pro Microsoft Active Directory LDAPs Git Team Foundation Server
4 Monate
2017-06 - 2017-09

Planung und Implementierung einer R-basierten Analytik-Plattform im Risiko Management

Solution Architect
Solution Architect
  • Konzeption einer R basierten Analytik-Umgebung zur zyklischen Bewertung von Risiken sowie die Integration in das SAP BW.
  • Durchführung mehrerer Workshops zur Ermittlung und Abstimmung der Anforderungen mit dem Fachbereich und dem IT-Demand-Management.
  • Erstellung und Abstimmung eines Realisierungskonzepts.
  • Unterstützung des Kunden bei der Erstellung der intern relevanten Dokumentationen.
  • Evaluierung zusammen mit der IT des Konzern ob die Software alle Policies erfüllt und auf der Standard-Linux Plattform des Konzerns betrieben werden kann.
  • Leitung des Implementierungsprojektes.
  • Einführung eines Git Branching Modells zur Versionierung der Analyseprojekte.
  • Entwicklung eines Testkonzepts nach Konzernvorgaben.
  • Erstellung der Anwendungs- und Systemdokumentation nach Vorgaben der Konzern IT
  • Begleitung eines Penetrationstests durch eine externe Firma
Atlassian Bitbucket Oracle Client R Python RStudio Server Pro
6 Monate
2017-01 - 2017-06

Entwicklung einer Engine zur Operationalisierung von Analyse-Code (R, Python und Julia)

Solution Architect agiles Projektmanagement
Solution Architect
  • Konzeption und Entwicklung einer Plattform zur Ausführung von skriptbasierten Analysemodellen (wie z.B. R, Python und Julia) in Enterprise Umgebungen.
  • Aufbau einer Continuous Integration Pipeline mit Jenkins und Docker mit Unit- und Integrationstests zur Sicherstellung der Softwarequalität.
  • Definition eines geeigneten Git Branching Modells.
  • Automatisierung der REST API und Code Dokumentation.
  • Dokumentation der Anwendungsarchitektur mit dem arc42 Template.
Docker Microservices REST Swagger Jenkins R Python
agiles Projektmanagement
8 Monate
2015-11 - 2016-06

Unterstützung bei der Entwicklung einer Condition Monitoring / Predictive Maintenance Plattform

Solution Architect agiles Projektmanagement Agile Entwicklung SCRUM
Solution Architect
  • Unterstützung des Projektsteams bei der Verbesserung des Anforderungsmanagements (qualitative User Stories, Priorisierung des Backlogs sowie der „Definition of Done“).
  • Dokumentation der Anwendungsarchitektur mit dem arc42 Template.
  • Aufbau einer Continuous Integration Pipeline mit Jenkins und zwei Standorte verteilt.
Red Hat Enterprise Linux Jenkins R Predictive Maintenance Microsoft SQL Server
agiles Projektmanagement Agile Entwicklung SCRUM
4 Monate
2015-08 - 2015-11

Anbindung eines Online-Payment Providers

Solution Architect
Solution Architect

Ziel dieses Projekts war es ein Payment Provider an das E- Commerce System anzuschließen um das Zahlen per Kreditkarte anzubieten. Neben der technischen Anbindung und der Integration in den Webshop, mussten diverse Customizings im SAP ERP geplant und durchgeführt werden. Dazu zählte insbesondere die Automatisierung des gesamten Belegflusses vom Auftrag bis zur Auszifferung der offenen Posten.

IBM WebSphere Commerce SAP Integration
8 Monate
2015-01 - 2015-08

Online Shop Lösung für ein Kundenportal

Solution Architect
Solution Architect

Im Rahmen dieses Projekts sollte ein Online Shop zum Vertrieb von elektronischen Dienstleistungen entwickelt werden. Hierzu wurde das bestehende Kundenportal auf Basis von Microsoft .NET mit dem E- Commerce System und dem SAP Backend System über Web Service Schnittstellen verbunden, um den Geschäftsprozess auf dieser verteilten Plattform abzubilden.

SAP Integration IBM WebSphere Commerce
4 Monate
2014-10 - 2015-01

Transition-Projekt im Rahmen eines Sourcings

Teilprojektleiter IT Operations Outsourcing-Projekt
Teilprojektleiter

Betriebsübergang einer komplexen E-Commerce Plattform zu einem externen Dienstleister. Der Umfang des Projekts gliederte sich grob in folgende Arbeitspakete:

  • Definition der Incident-, Problem- und Change Management Prozesse.
  • Abschluss von Service Level Agreements.
  • Definition des Reportings/ -Monitorings.
  • Eskalationsmanagement und Kommunikationsregelung.
  • Technische Voraussetzungen (z.B. VPN Site-to-Site Connection).
  • Abnahme / Cut Over.
SUSE Linux Enterprise Server IBM WebSphere Commerce SAP Integration
IT Operations Outsourcing-Projekt
4 Monate
2014-05 - 2014-08

Umstellung von Entwicklungs- und Test Management Tools auf einen unternehmensweiten Standard

Projektleiter
Projektleiter

Im Rahmen eines Konsolidierungsprozesses zur Minimierung der Applikationsvielfalt im Unternehmen, wurden diverse Entwicklungssysteme auf einen unternehmensweiten Standard umgestellt. Das Projekt gliederte sich in folgende Teilprojekte:

  • Migration des Source Code Management Systems.
  • Migration des Continuous Integration Systems.
  • Migration des Test Management Systems.
  • Übergabe der Betriebsverantwortung an eine Fachabteilung.

Team Foundation Server Jenkins Selenium Klaros Git
4 Monate
2014-03 - 2014-06

Entwicklung und Rollout eines Genehmigungs-Workflows im Angebotswesen

Solution Architect
Solution Architect

Zusammen mit einer Fachabteilung wurde ein rollenbasiertes, mehrstufiges Freigabeverfahren für diverse Dokumententypen entwickelt und in einer workflowbasierten SharePoint Anwendung technisch realisiert.

Microsoft Sharepoint Nintex Workflow
5 Monate
2013-01 - 2013-05

Entwicklung und Rollout eines internationalen Change Management Systems in der Produktion

Solution Architect
Solution Architect

Mit zunehmender Internationalisierung des Unternehmens wurde es notwendig, die Kommunikation von Änderungsmitteilungen zu den verschiedenen Produktions- und Servicestandorten im In- und Ausland mittels Workflow-Technologie zu unterstützen, um den Prozessablauf nachvollziehbarer zu machen. Der Prozess der Fachabteilung konnte durch vorheriger Modellierung in Form eines Prozessablaufdiagramms für ein IT Projekt optimiert und dann zügig in einer workflowbasierten SharePoint Anwendung umgesetzt werden.

Microsoft Sharepoint Nintex Workflow InfoPath
4 Monate
2012-12 - 2013-03

Neues SharePoint Team Site Release

Teamleiter Scrum
Teamleiter

Entwicklung eines größeren Improvement & Bug Fix Releases für den bestehenden SharePoint Business Service. Neben technischen Änderungen waren auch Änderung im Deployment-Prozess sowie Anpassungen am IT Services Management im Projektumfang enthalten.

Nintex Workflow Microsoft Sharepoint
Scrum
4 Monate
2012-09 - 2012-12

Einführung von Entwicklungs? und Betriebsprozessen im Team

Teamleiter
Teamleiter


Beschreibung:
• Erarbeitung eines Prozesses zur Aufnahme und Priorisierung der
Kundenanforderungen.
• Definition von Entwicklungsrichtlinien und Quality Gates.
• Definition der Schritte im Entwicklungsprozess und Schnittstellen zu den Incident-
Problem- und Change Managements Corporate IT.
• Entwicklung eines gemeinsamen KANBAN Boards.
• Definition aller KANBAN spezifischen Service Level und Kartentypen.
• Definition und Entwicklung von Release- und Deployment-Verfahren sowie
Abstimmung mit dem Plattform Provider.
• Aufbau eines Test Managements.

_____________________________________________________________________________

Team Foundation Server Microsoft Sharepoint
6 Monate
2011-12 - 2012-05

Entwicklung und Einführung von SharePoint Team Sites als Standard IT Service

Teamleiter Scrum
Teamleiter

Dieses Projekt wurde durchgeführt, um die Bereitstellungsgeschwindigkeit
für SharePoint Team Sites zu erhöhen, die Standardisierung von IT Services voranzutreiben und die Betriebskosten durch Prozessautomatisierung zu senken. Um einen solchen Service zu standardisieren, war es zwingend notwendig eine
SharePoint Governance zu erarbeiten und diesen im vollen Umfang umzusetzen.

Microsoft Sharepoint
Scrum
7 Monate
2011-06 - 2011-12

Einführung eines Projektmanagement Prozesses in der Corporate IT

Teilprojektleiter Scrum
Teilprojektleiter

Zusammen mit einem externen Beratungsunternehmen wurde ein Projektmanagement Prozess entwickelt, der alle Phasen und Phasenübergänge eines Projektlebenszyklus beschreibt. Nach der Definition des Prozesses erfolgte die
Abbildung auf der Microsoft Project Server Plattform. Der Prozess wurde technisch durch die Workflow Engine Nintex unterstützt.

Microsoft Project Server Microsoft Sharepoint Nintex Workflow
Scrum
5 Monate
2011-03 - 2011-07

Konzeption und Aufbau einer SharePoint Plattform für den gesamten Konzern

Projektleiter
Projektleiter

Im Rahmen eines größeren Migrationsprogramms von Novell zu Microsoft sollte SharePoint als zukünftige „Collaboration“ Plattform eingeführt werden. Ziel dieses Projekts war es das entsprechende Sizing für die Plattform zu definieren und entsprechend hochverfügbar auf einer HP Blade Center Hardware aufzubauen.

Microsoft Sharepoint Windows Server
4 Monate
2011-01 - 2011-04

Migration von produktionskritischen Datenbanken auf ein SQL Server Cluster

Database Administrator
Database Administrator

Um Kontinuität im einen wichtigen Kernprozess des Unternehmens zu gewährleisten, war es zwingend notwendig, einige Datenbanken auf eine hochverfügbares und durch die Corporate IT betriebenes SQL Server System zu migrieren. Das Projekte gliederte sich folgende wesentliche Schritte:


• Erstellung eines Migrationskonzepts inkl. Test Cases.
• Aufbau eines 2-Node Windows Clusters mit zwei SQL Server Instanzen.
• Durchführung der Migration.
• Erstellung eines Betriebshandbuchs.

Microsoft SQL Server NetApp SnapManager Windows Server
11 Monate
2010-03 - 2011-01

Konsolidierung und Virtualisierung von SQL Server Systemen

Database Administrator
Database Administrator

Um Betriebsaufwände für die SQL Server Systeme im Unternehmen zu senken, wurde zunächst eine komplette Bestandsaufnahme aller Systeme durchgeführt. Daraufhin folgte eine Messung des Lastverhaltens, um eine Bewertung
für eine mögliche Virtualisierung zu treffen. Basierend auf dieser Messung wurde dann ein Konsolidierungsplan erstellt und sukzessive abgearbeitet.

Microsoft SQL Server Windows Server HA-Cluster ESX VMware
6 Monate
2009-11 - 2010-04

Entwicklung von SQL Server Reports zur Visualisierung von IT internen Kennzahlen auf einem Dashboard

Database Administrator
Database Administrator

In Zusammenarbeit mit einem externen Beratungsunternehmen und dem IT Management wurden zunächst Kennzahlen definiert, die bei der Steuerung und Optimierung der IT unterstützen sollen. Die Abbildung der Kennzahlen erfolgte dann mit Hilfe der Daten aus dem IT Helpdesk System und einem webbasierten Dashboard.

Microsoft SQL Server MS SQL Server Reporting Services
4 Monate
2009-07 - 2009-10

Entwicklung einer Lösung zur automatisierten Bereitstellung von beschreibbaren Datenbank-Snapshots

Database Administrator
Database Administrator

Entwicklung einer Lösung zur automatisierten Bereitstellung von
beschreibbaren Datenbank-Snapshots mit Hilfe von SAN Snapshots und SAN Virtualisierung.

Microsoft SQL Server IBM xServer LSI StoreAge SAN/Storage Windows Server
4 Monate
2009-06 - 2009-09

Aufbau eines hochverfügbaren SQL Server Clusters

Database Administrator
Database Administrator

Aufbau eines großen SQL Server Clusters mit SAN Virtualisierung.

Microsoft SQL Server IBM xServer LSI StoreAge SAN/Storage Windows Server HA-Cluster

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 6 Monate
2003-08 - 2006-01

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker Systemintegration, Management Services Helwig Schmitt GmbH
Fachinformatiker Systemintegration
Management Services Helwig Schmitt GmbH
1 Jahr 10 Monate
2001-09 - 2003-06

Wehrdienst

Wehrdienst, Bundeswehr
Wehrdienst
Bundeswehr

Freiwillig Wehrdienstleistender für 21 Monate

1 Jahr 11 Monate
1999-08 - 2001-06

Schule

Fachhochschulreife (Informationstechnik), Max-Eyth-Schule Kassel, Fachoberschule
Fachhochschulreife (Informationstechnik)
Max-Eyth-Schule Kassel, Fachoberschule

Position

Position

SRE  (Site Reliability Engineer)

DevOps Engineer

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

DevOps Ansible GitLab Gitlab CI/CD Bash Python Docker Container Prometheus Grafana Logging Build Automation Kubernetes Helm Kaniko Artifactory

Schwerpunkte

Prototyping

Mein fachlicher Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung von Lösungskonzepten mittels neuartiger Technologien und Services wie zum Beispiel: Microservices mit Docker / Kubernetes, Data Driven Services mit R oder Python. Dazu zählt ein breites Lösungspektrum mit etablierten Technologien wie z.B. SAP, Microsoft SQL Server und Linux.

Aufgabenbereiche

IT Operations
Planung
Projektleiter
Projektmanagement
Teamführung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Administration von Linux Servern
Agile Entwicklung
Ansible
Apache Webserver
Atlassian Bamboo
Atlassian Bitbucket
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
AWS
Continuous Integration
DevOps
Docker
Elastic Search
ELK Stack
Git
Gitlab CI/CD
Inspec Infrastructure Tests
ITIL
Jenkins
JFrog
Kerberos
Kibana
Kubernetes
Logstash
Microsoft Active Directory
Microsoft Azure
Microsoft Project
Microsoft R Open
MinIO S3
nginx
Openshift
Python
R
Reverse Proxies
Rstudio Connect
Rstudio Server Pro
SAP HANA R Integration
SAP Integration
Scripting
Scrum
Selenium
Shiny Server Pro
Swagger
Team Foundation Server
Technical Documentation

Kurzprofil

Fachinformatiker mit über 15 Jahren IT-Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung von IT-Systemen im B2B Umfeld.

Fundierte fachliche Kenntnisse, insbesondere in ITInfrastrukturen, Entwicklungs- und Build-Prozessen im Bereich Software Development und Data Analytics.

Mehrjährige Erfahrung als Berater und technischer Projektleiter in Projekten, die nach klassischer oder agiler Methodik geplant und durchgeführt wurden.


Projektschwerpunkte/Funktionen in den letzten 6 Jahren:

Data Science und ML Infrastrukturen SRE, DevOps, CI/CD, Configuration Management und Linux Server Systeme


IT Skills

Methoden:

  • DevOps/Continuous Integration
  • Projektmanagement (Agile / Wasserfall)
  • Betriebsführung nach ITIL
  • Technical Writing (Dokumentationen und Konzepte)
  • UML


SCM & Build Automation

  • Gitlab CI/CD
  • Jenkins
  • Atlassian Bitbucket
  • Atlassian Bamboo
  • Git
  • SVN


Container 

  • Kubernetes/ Openshift
  • Nomad/Consul
  • Docker & Docker Compose
  • Kaniko
  • VMware Harbor Container Registry
  • Clair


Software Repositories 

  • Jfrog Artifactory
  • Nexus


Static Code Analysis 

  • SonarQube 


Configuration Management

  • Ansible
  • Hashicorp Vault


Log Management 

  • Kibana
  • Logstash
  • Elasticsearch


Monitoring / Metrics 

  • Prometheus
  • Grafana


Infrastructure & Provisioning

  • Proxmox
  • Vagrant
  • VMware ESX
  • VRealize Automation


Data Science Infrastructure

  • Posit (RStudio) Server Pro
  • Posit (RStudio) Shiny Server Pro
  • Posit (RStudio) Connect
  • Posit (RStudio) Package Manager


Collaboration

  • Atlassian JIRA
  • Atlassian Confluence


Directory Services Authentication

  • OpenLDAP
  • Microsoft Active Directory
  • Kerberos (MIT/MS)
  • Linux PAM


Testing 

  • Chef Inspec
  • Selenium
  • R testthat


Object Storage

  • MinIO S3


Web Server

  • Apache
  • NGINX


Scriptsprachen

  • Python
  • R
  • Bash


SAP Module

  • Grundkenntnisse in den Modulen (SD, CRM, FI, PO/PI)


Microsoft Systeme

  • Microsoft Project
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Server 2000 -2019
  • Microsoft Active Directory
  • Microsoft Windows CA


Cloud Plattformen 

  • Amazon Web Services (AWS)


Beruflicher Werdegang

09/2018 - heute

Rolle: Selbstständiger Solution Architect


11/2015 - 08/2018

Rolle: Senior Solution Architect
Kunde: eoda GmbH


Aufgaben:

  • Aufbau und Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und Produkte zur Operationalisierung und Integration
  • von Data Science mit R und Python in Geschäftsprozesse.
  • Durchführung von Assessments/Workshops bei Kunden und Ausarbeitung von Realisierungskonzepten zur Operationalisierung der freien Statistiksoftware R sowie weiteren IT Systemen (Datenbanken, Entwicklungsumgebungen, IT-Infrastrukturen sowie Schnittstellentechnologien)
  • Evaluierung der Machbarkeit mit der IT und den Fachbereichen der Kunden.
  • Planung und Durchführung von Implementierungsprojekten auf Basis des o.g. Realisierungskonzepts.
  • Erstellung eines Testplans mit Test-Cases zur Sicherstellung der System- und Softwarequalität.
  • Erstellung entsprechender Dokumentationen: System- und Anwendungsdokumentation sowie Betriebshandbücher.
  • Begleitung der Transition zu externen oder internen Servicesprovidern.
  • Presales Unterstützung
  • Steuerung des internen Softwareentwicklerteams.


11/2013 - 10/2015

Rolle: IT Solution Consultant (Competence Center E-Business)
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Projektplanung.
  • Definition der Architektur (WebSphere Commerce und SAP Backend).
  • Steuerung des externen Softwareentwicklerteams.
  • Erstellung eines Testplans mit Test-Cases zur Sicherstellung der System- und Softwarequalität.
  • Unterstützung des Service Managers.
  • Einführung von IT Betriebsführungsprozessen.
  • Stabilisierung des B2B Online Shops.
  • Transition der E-Commerce Plattform zu einem Sourcing Provider.
  • Integration des Shops in ein proprietäres .NET Portal mittels SAP PO.
  • Anbindung eines Online Payment Providers.


05/2011 - 10/2013

Rolle: Teamleiter SharePoint Collaboration
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Führung von zwei internen und bis zu sechs externen Mitarbeitern.
  • Entwicklung von webbasierten Workflow Lösungen.
  • Erarbeitung von internen Prozessabläufen im Entwicklungs- und Betriebsumfeld.


2010 - 04/2011

Rolle: MS SharePoint Entwickler
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Aufbau einer SharePoint Infrastruktur (Projektleiter).
  • Konzeption und Realisierung von SharePoint Sites und Workflows mit unterschiedlichen Business Use Cases.
  • Koordination von externen Mitarbeitern und Beratern.


03/2009 - 08/2010

Rolle: MS SQL Server Administrator
Kunde: SMA Solar Technology AG


Aufgaben:

  • Betrieb und Optimierung der MSSQL Server Systeme.
  • Entwicklung von Prozessautomatisierungen, Reports und Datentransformationen.
  • Aufbau einer hochverfügbaren Infrastruktur.
  • Konsolidierung von Datenbanksystemen.


02/2006 - 02/2009

Rolle: Systemadministrator
Kunde: Management Services Helwig Schmitt GmbH


Aufgaben:

  • Storage-, Datenbank- und Netzwerkadministration.
  • Entwicklung von internen Backuplösungen und Tools zur Automatisierung von Systemadministratoraufgaben.
  • Support für Endanwender.
  • Durchführung von Netzwerkschulungen für Auszubildende.

Betriebssysteme

CentOS
6-7
Red Hat Enterprise Linux
6 - 7
SUSE Linux Enterprise Server
10 - 12
Ubuntu
10 - 18
Windows Server
2000 - 2019
Debian

Programmiersprachen

Bash Shell
Python
R
SQL
Java

Datenbanken

Elastic Search
Microsoft SQL Server
MS SQL Server Reporting Services
Postgre SQL

Datenkommunikation

Asymmetrische Verschlüsselungstechniken
HTTP(S)
Message Queuing
REST
SOAP
TCI/IP
VPN

Managementerfahrung in Unternehmen

agiles Projektmanagement
Outsourcing-Projekt
Projektleitung
Teamleitung

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Automotive
  • Energie
  • Versicherung
  • Elektonik

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.