Senior-Berater und Projektleiter SAP Datenarchivierung / GoBD / SAP DART / SAP ILM / DSGVO / Testmanager / Testmanagement
Aktualisiert am 15.05.2024
Profil
Referenzen (16)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

04/2021 bis dato

Unternehmen der Automobilbranche, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung personenbezogener Daten
- Analyse und Prüfung des Einsatzes von SAP ILM (Information Lifecycle Management)
- Erarbeitung und Umsetzung einer Konzeption zum Löschen und Sperren personenbezogener Daten in SAP (Debitoren und Kreditoren)

- Schulung und Coaching von Mitarbeitern des Kunden

- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungs- und Stammdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, SD, MM und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes

Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:

- SAP-Release: S/4
- SAP-Datenbank: HANA
- Eingesetztes DMS: Opentext


09/2015 bis 12/2021

International aktive Prüforganisation, München
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP ERP Datenarchivierung (SAP Bewegungs- und Stammdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, SD, MM und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP CRM Datenarchivierung (CRM Geschäftspartner und CRM-Vorgangsarten)
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung personenbezogener Daten
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: HANA
- DART-Release: 2.8
- Eingesetztes DMS: ENAIO von Optimal-Systems


06/2018 bis 01/2019
Handelsunternehmen, Würzburg
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung
personenbezogener Daten
- Analyse und Prüfung des Einsatzes von SAP ILM (Information Lifecycle Management)
- Erarbeitung und Umsetzung einer Konzeption zum Löschen und Sperren personenbezogener Daten in SAP
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: DB2
- DART-Release: 2.8
- Eingesetztes DMS: SAPERION


09/2016 bis 07/2017
Unternehmen der Elektronikindustrie, Oppenweiler
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, MM, WM, SD, PP und BC im Vorfeld einer DB-Migration auf SAP HANA
- Durchführung des Datenbankchecks im Vorfeld der DB-Migration auf SAP HANA
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: Oracle
- DART-Release: 2.7
- Eingesetztes DMS: Opentext


03/2016 bis 08/2016
Unternehmen der Maschinenbauindustrie, Köln
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, MM, WM, SD, PP und BC im Vorfeld einer DB-Migration auf SAP HANA
- Durchführung des Datenbankchecks im Vorfeld der DB-Migration auf SAP HANA
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: SAP DB
- DART-Release: 2.7


04/2013 bis 08/2016
Nutzfahrzeughersteller, München
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung und Optimierung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, MM, WM, SD, GTS und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung) im Rahmen eines Releasewechsels von 4.7 Enterprise auf ECC 6.0 EHP6
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0 und 4.7 Enterprise
- SAP-Datenbank: Oracle
- DART-Release: 2.7
- Eingesetztes DMS: Opentext
05/2012 bis 07/2013
Unternehmen der produzierenden Druckerindustrie
Rolle: Senior Consultant
GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD und Basis
- SAP Datenarchivierung innerhalb aller SAP-Module
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Durchführung von Betrieb und Betreuung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem iXOS-Archivsystem

- SAP-Release ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: iXOS
09/2011 bis 05/2012
Unternehmen der Nutzfahrzeugindustrie - Nutzfahrzeughersteller, München
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, LE, SD und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: Opentext (iXOS)

- Position: Senior Consultant

07/2010 bis 09/2011
Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, Deutschland
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, LE SD und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine
- eingesetztes Archivsystem: EASY

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: EASY

- Position: Senior Consultant

03/2010 bis 07/2010
Unternehmen der Automobilindustrie, Frankfurt/Dreieich
Position: Senior Consultant
Beratung zur Durchführung von SAP ?Housekeeping? Maßnahmen im Vorfeld eines Releasewechsels zur Verringerung des Datenbankvolumes sowie zur Performancesteigerung

- Durchführung von entsprechenden Voranalysen

- Erarbeitung eines entsprechenden Konzepts

- Durchführung der Housekeeping-Maßnahmen (betroffene Tabellen samt dazugehöriger Indizes:

Tabelle VBFS ? Protokolle des Sammelgangs im Vertrieb; Tabellen SOC3 und SOFFCONT1 -

Dokumente des SAP Business Workplace / SAP Office; die Tabellen aus den IDOC- und

Workflowanwendungen; DBTABLOG - Customizingänderungsprotokolle; Tabellen zu An-

wendungslogs und weitere.

- Diskussion möglicher Datenvermeidungsstrategien

- Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen

- SAP-Release: 4.7 Enterprise

- Eingesetztes DMS: iXOS

- Position: Senior Consultant

01/2007 bis 07/2010
Unternehmen der produzierenden Drucker- und Photoindustrie
Rolle: Senior Consultant
- Beratung im Rahmen einer SAP Migration von Release 4.5B auf ECC 6.0 im
Hinblick auf die Archivierungs- und GDPdU-Funktionalität
- Durchführung von entsprechenden Workshops
- Erarbeitung eines entsprechenden Blueprints
- Implementierung und Unterstützung bei der Datenmigrationen
- SAP-Releases der betroffenen Systeme: ECC 6.0 und 4.5B

- Eingesetztes DMS: Opentext (iXOS)


- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Mahnungen (FI-FI)
- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden SD-Fakturen
- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Konzeption einer Strategie zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU/
Steuersenkungsgesetz in stillzulegenden Altsystemen;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
in mehreren SAP Altsystemen
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung einer Strategie zur GDPdU-Umsetzung in Non-SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Releases der Altsysteme: 4.5B, 4.0 und 3.1H
- Non-SAP-Systeme: AS400 und Eigenentwicklungen
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Unterstützung bei der Steuerprüfung durch das Finanzamt
- Erfassung der Anforderungen des Betriebsprüfers und Umsetzung dieser
Anforderungen im SAP-System (Erstellung der entsprechenden DART - Views)

06/2008 bis 04/2009
Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, Deutschland und Österreich
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, SD, WM, LE und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen (MM-Bestellungen, SD-Fakturen)

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: EASY

- Position: Senior Consultant




02/2007 bis 12/2008
MAN Nutzfahrzeuge AG, München
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD
und Basis
- SAP Datenarchivierung im GTS-Bereich
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem iXOS-Archivsystem

- SAP-Release 4.7
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


10/2007 bis 12/2008
Unternehmen der Markenartikelindustrie, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der Datenarchivierung in einem SAP BW System (7.0)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release: ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: D3


12/2007 bis 02/2008
Unternehmen der Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, QM,
SD und Basis (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (DRB)
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine

- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


07/2007 bis 09/2007
Unternehmen der Maschinenbaubranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- SAP Datenarchivierung im GTS-Bereich
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem Ceyonic Nscale-Archivsystem


- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: Ceyonic Nscale


03/2007 bis 06/2007
Unternehmen der Chemieindustrie, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD
und Basis in mehreren SAP-Mandanten
- Konzeption und Implementierung einer Datenvermeidungsstrategie in SAP-Systemen
- Erarbeitung und Implementierung einer Lösung zur Erhöhung der Datenqualität
bei SAP-Stammdaten
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: IBM Content Manager Commonstore for SAP


04/2007
ProSiebenSAT1, Unternehmen der Medienbranche, München-Unterföhring
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


02/2007 bis 03/2007
Unternehmen der produzierenden Industrie, Stolberg bei Aachen
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
in mehreren SAP-Mandanten
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


01/2007 bis 02/2007
Unternehmen der produzierenden Industrie, Braunau/Österreich
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release ECC 5.0 / SAP Netweaver
- eingesetztes Archivsystem: EASY


01/2007 bis 02/2007
Unternehmen der Modebranche, Willstätt
Rolle: Senior Consultant
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in einem AS-400-System (Warenwirtschaft)
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU im SAP-Modul FI, CO, SD und MM
- Implementierung der Benutzerrolle "Steuerprüfer" (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Erstellung von DART-Extrakten und DART-Views
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.6 C
- DART-Release: 2.3
- Eingesetzter Ablageort: EASY


01/2007
Unternehmen der produzierenden Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant und Coach
- Schulung in der SAP Datenarchivierung
- Schulung im Bereich SAP DART und GDPdU
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2005 bis 01/2007
Neoplan Bus GmbH, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP, HR und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


09/2006 bis 10/2006
Unternehmen der produzierenden Industrie
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Unterstützung des Kunden bei der Betriebsprüfung durch das Finanzamt
- Implementierung einer SAP-Berechtigungsrolle eigens für den Betriebsprüfer
mit Zugriffsprotokollierungsfunktionalität
- SAP-Release ECC 5.0 / SAP Netweaver
- eingesetztes Archivsystem: EASY


10/2006
Unternehmen der Inkassobranche, Bad Rappenau
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU im SAP-Modul FI
- Implementierung der Benutzerrolle "Steuerprüfer" (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Erstellung von DART-Extrakten und DART-Views
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.6 C
- DART-Release: 2.3
- Eingesetzter Ablageort: Filesystem


10/2006
Unternehmen der produzierenden Batterieindustrie, Brilon
Rolle: Senior Consultant
Workshop zur Durchführung einer SAP Datenarchivierung
- Analyse des SAP-Datenbankbestandes und Ableitung einer entsprechenden
Archivierungsstrategie
- Erarbeitung und Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte
samt der Archivierungsreihenfolge
- Coaching und Begleitung bei der Umsetzung des Archivierungs-konzeptes
- SAP-Release 4.7
- Eingesetztes DMS: IXOS


09/2006
Unternehmen der produzierenden Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, MM, SD, QM und Basis
in 9 SAP-Buchungskreisen
- Remote-Durchführung der operativen Archivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2006
Konzernbereich der EON AG, Potsdam
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- Erarbeitung der "Quick Wins" zur Entlastung der SAP Datenbank des
IS-U Systems
- Darstellung der Analyseergebnisse in einem kundenspezifischen Workshop
- Erstellung eines Archivierungskonzeptes zur IS-U-Archivierung
- SAP-Release IS-U 4.6.4
- eingesetztes Archivsystem: HYPARCHIV


09/2006
Unternehmen der Antriebstechnikbranche, Freiburg
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
Aktivierung der Protokollierungsfunktionalitäten zur Mitprotokollierung
der Betriebsprüferzugriffe
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM,
AM und SD etc.
- Implementierung der Benutzerrolle ¿Steuerprüfer¿ (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungs-konzeptes
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Archivierung von DART-Extrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.7 Enterprise
- DART-Release: 2.4
- Eingesetztes DMS: EASY


08/2006
Unternehmen der Konsumforschung, Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzung einer GDPdU- und GOB-konformen
Email-Archivierung
- Durchführung entsprechender Workshops mit den Fachabteilungen
- Fachliche Begleitung der Programmierarbeiten
- eingesetztes Email-System: Lotus Notes
- eingesetztes Archivsystem: EASY


08/2006
Unternehmen der Lebesmittelindustrie, Heilsbronn
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Einführung der Betriebsprüferberechtigungsrolle; Aktivierung der
Protokollfunktionalität zur Mitprotokollierung der Betriebsprüferzugriffe
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: EASY


06/2006 bis 08/2006
Unternehmen der Medizintechnik, München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz für die deutschen
SAP-Buchungskreise;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY



05/2006 bis 06/2006
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung im SAP Modulen Basis, FI, CO, SD, MM
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP EEC 5.0 // SAP Netweaver
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server



03/2006 bis 06/2006
Unternehmen der Bauindustrie, Villach/Österreich und Simbach/Deutschland
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP, HR und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz für die deutschen
SAP-Buchungskreise;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: EASY


12/2005 bis 02/2006
Unternehmen der produzierenden Motorsägenindustrie, Waiblingen bei Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


11/2005 bis 12/2005
Unternehmen der produzierenden Photo- und Imagingindustrie, München
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, CS und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in deGDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung eines Upgrades von DART 2.0 auf DART 2.3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetzter Ablageort: Filesystem


09/2005 bis 03/2006
Unternehmen der Sozialwirtschaft und Behindertenpflege, Schwarzenbruck bei Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung einer Konzeption zur
Realisierung der GDPdU-Anforderungen
- Bewertung von Non-SAP-Systemen auf deren Steuerrelevanz im Hinblick auf
die Anforderungen der GDPdU
- Prozeßberatung für die revisionssichere Datenextraktion im SAP- und Non-SAP
Bereich
- Unterstützung und Durchführung von Customizing-Arbeiten bei der Einführung
von SAP DART - Data Retention Tool - und der SAP HR Interface Toolbox
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Qualitative Überprüfung der GDPdU-bezogenen EDV-Arbeiten des Projektteams
- Erarbeitung und Bereitstellung von Leitfäden, Checklisten und Dokumentationen
- Durchführung von Workshops mit dem Projektteam und den Geschäftsführern zu
Fragen und Themen der digitalen Betriebsprüfung
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


09/2005 bis 11/2005
Unternehmen der produzierenden Leuchtenindustrie, Bamberg
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


10/2005
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung im SAP Modulen Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server


06/2005 bis 12/2005
Unternehmen einer TV-Senderfamilie, Medienbranche, München-Unterföhring
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


10/2005
Unternehmen der Medizinbranche, Wasserburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-Konforme Stillegung zweier Buchungskreise eines SAP-Systems mittels
SAP DART
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Erzeugung von DART-Views
- Umsetzung der Lesbarmachung der DART-View-Dateien mittels MS-Excel
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6 C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2005
Unternehmensbereich (Spezialchemie) der ALTANA AG
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der GDPdU-Lösung von ACP zur GDPdU
konformen Extrahierung von Personaldaten aus PAISY
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


06/2005 bis 09/2005
Unternehmen der produzierenden Drucker- und Photoindustrie, Hannover
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, CS und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_SL_DATA, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPAX_****, MM_MATBEL, MM_EKKO, MM_ACCTIT, MM_EBAN, RV_LIKP,
SD_VBAK, SD_VBRK, SD_VTTK, PCA_OBJECT (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Entwicklung eines Konzeptes zur Still-Legung von SAP Alt-Systemen

- Installation der aktuellen DART-Version in SAP Release 4.5B
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.5B
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


08/2005
Unternehmen der Maschinenbauindustrie, Freiburg
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


08/2005
Unternehmen der produzierenden Elektronikindustrie, Bamberg
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: Ceyonic Nscale


06/2005 bis 07/2005
Konzernbereich der SIEMENS AG, Konstanz
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


05/2005 bis 07/2005
Unternehmen der KFZ-Zulieferbranche, Schongau
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


05/2005
Unternehmen der produzierenden Industrie
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-ARCHIV
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY


04/2005 bis 05/2005
Unternehmen der Bauindustrie, Wertingen bei Augsburg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_SL_DATA, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPAX_****, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, PP_ORDER, RV_LIKP, SD_VBAK,
SD_VBRK, SD_VTTK, IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



04/2005
Unternehmen einer öffentlichen Behörde, München
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf CD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



03/2005
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Filesystem
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server



03/2005
Stromversorger, Kempten
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



02/2005 bis 03/2005
Unternehmen der produzierenden Industrie, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, EC, MM, PP, SD, QM und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_COSTCTR, CO_COPC,
EC_PCA_ITM, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, PP_ORDER, RV_LIKP, QM_Control und
CHANGEDOCU (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



01/2005 bis 02/2005
Unternehmen der Elektronikindustrie, Poing bei München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung im SAP Modul FI
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



01/2005
Unternehmen der Bauindustrie, Rohrdorf a. Inn/Bayern
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Filesystem
- Umwandlung der SAP-DART-Extrakte in WIN-IDEA-konforme-XML-Dateien
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Implementierung der HR Interface Toolbox zur Abbildung der GDPdU-Anforderungen
im SAP Modul HR
- Beratung zur Abbildung der GDPdU-Anforderungen in NON-SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



12/2004
Öffentliches Bauunternehmen, Sonthofen
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO
SD und MM
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Beratung bei der Einführung der offiziellen Betriebsprüfungssoftware WIN IDEA
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



11/2004 - 01/2005
Konzernbereich der Valora AG, Basel/Schweiz
Rolle: Senior Consultant
Beratung zur Optimierung der Archivierungsstrategie in den
SAP Modulen FI, CO, MM, SD, Basis (Review, Neu-Konzeption, Redesign,
Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Review der vorhandenen Datenarchivierungslösung
- Review des vorhandenen Archivierungskonzeptes (Customizing, Residenzzeiten,
Varianten etc.)
- Überprüfung der Ist-Situation und Erarbeitung eines Soll-Konzeptes
zum Redesign der Datenarchivierungslösung
- Implementierung und Umsetzung einer neuen Archivierungsstrategie
- Verwendete Archivierungsobjekte: FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_ORDER, CO_COSTCTR,
MM_EKKO, MM_ACCTIT, MM_REBEL, SD_VBAK, SD_VBRK, RV_LIKP, CHANGEDOCU (SARA)
- Überarbeitung und Review des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur
Anbindung des externen Archivsystems an SAP
- Empfehlung von Optimierungspotentialen für die vorhandene Archivierungsstrategie
- Analyse fehlerhafter Reports und Erarbeitung entsprechender Lösungsvorschläge
- Review der bestehenden Informationsstrukturen des SAP Archivinformations-
systems (SAP AS; SARI) und Aufbau neuer Archivindizes
- Erarbeitung eines Handbuchs zur Verwendung des SAP Archiv-Informationssystems (SARI)
- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung
- Empfehlungen zur Durchführung der Datenreorganisation im Nachgang zu den
regelmässig durchgeführten Archivierungsläufen
- Bewertung und Qualitätskontrolle von externen Archiv-Dienstleistern des Konzerns
- SAP-Release 4.0B
- eingesetztes Archivsystem: IBM Content Manager Commonstore for SAP



08/2004 bis 11/2004
Juristischer Fachverlag, München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI und CO
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_ELBANK, CO_ITEM, CO_ORDER,
CO_COSTCTR (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)ms (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



09/2004
Unternehmen der produzierenden Spielwarenindustrie, Ravensburg
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, TR
MM und SD
- Rückladen bereits archivierter Daten (FI, CO, MM, SD) aus dem iXOS-Archiv
zurück in SAP
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von DART-Extrakten
- Erzeugung von DART-Views
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im iXOS-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA samt TaxAudit
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Simulation einer digitalen Betriebsprüfung anhand der Auswertung von
DART-Extrakten und DART-Views mittels der Steuerprüfsoftware WinIDEA samt
TaxAudit
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS



07/2004 bis 09/2004
Unternehmen der Entsorgungsindustrie, Düsseldorf
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, TR, FI, CO, HR
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FM_BEL_CA, CO_ITEM, CO_ORDER,
CO_COSTCTR, MM_EKKO, MM_EBAN, MM_REBEL, MM_ACCTIT, MM_MATBEL, PA_TIME,
PA_CALC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, TR
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im DocuWARE-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: DocuWare



06/2004
Unternehmen der produzierenden Industrie
Position: Senior Consultant
SAP Datenbankanalyse in den SAP Modulen MM, SD, FI und CO
(Analyse und Ableitung einer Archivierungsstrategie)
- Analyse des SAP-Datenbankbestandes
- Erarbeitung und Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte
- Ableitung einer entsprechendes Archivierungsstrategie
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY



03/2004 bis 06/2004
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Kempten
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, SD, FI CO, HR und IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_COPC, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPA1_****, MM_MATBEL, MM_EKKO, MM_EBAN, PP_ORDER,
RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK, IDOC, PA_PIDX, PA_CALC, CATPROARCH (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 (Enterprise)
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



03/2004 bis 04/2004
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Pfaffenhofen
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, SD,
FI, CO, HR und IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_COSTCTR, CO_ORDER,
COPA1_****, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK,
BC_DBLOGS, IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



12/2003 bis 03/2004
Unternehmen der Glasindustrie, Steinbach
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für
die SAP-Module MM, SD, FI und CO sowie IDOC
- SAP Datenarchivierung (Reorganisation) in den SAP Modulen MM, SD,
FI und CO sowie IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, MM_EBAN, MM_EKKO, RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK, SD_VTTK,
IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Reorganisation der Datenbank (Informix) nach der SAP-Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



12/2003 bis 02/2004
Unternehmen der Versorgungsindustrie (Stromversorger), Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für
die SAP-Module MM, SD, FI und CO für ein 4.6C-System
- Datenbankanalyse eines IS-U-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für das IS-U-System

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD, HR
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in SAP IS-U Releases 4.6.4 und 4.7
- GDPdU-konforme Datenextrahierung der SAP HR-Interface-Toolbox
- Stillegungsarchivierung von SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C, IS-U 4.6.4, IS-U 4.7
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



11/2003
Unternehmen der Elektroindustrie, Oberderdingen
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART (Data Retention Tool) zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD, HR
- GDPdU-konforme Datenextrahierung der SAP HR-Interface-Toolbox
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
- Identifizierung der steuerrelevanten, kundeneigenen Z-Tabellen
- Implementierung dieser kundeneigenen Z-Tabellen in DART
- Konzeption und Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Konzeption und Implementierung von DART-Views
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung eines Berechtigungskonzepts für den Einsatz von DART
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten ins IXOS-Archiv
- Schulung von Mitarbeitern der IT-Abteilung und der Finanzabteilung bzgl. DART
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 (R/3 Enterprise)
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



10/2003
Unternehmen der Bauindustrie, Neumarkt/Oberpfalz
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART - Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten ins Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Schulung von Mitarbeitern der IT-Abteilung und der Finanzabteilung bzgl. DART
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



10/2003
Unternehmen der verarbeitenden Industrie, Zürich
Rolle: Senior Consultant
- SAP Releasewechsel von 4.5B auf 4.6C:
- Update der Archive-Link-Schnittstelle; Review der bestehenden SAP
Datenarchivierungslösung;
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Systemcheck: Archivierung, Customizing und Zugriffsmöglichkeiten
- Testing der Archivierungsobjekte;
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: DocuWare



12/2002 - 09/2003
Unternehmensbereich der SIEMENS AG in München
Beratung/Konzeption und Implementierung in folgenden Aufgaben-
bereichen:
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung für Bewegungsdaten (Reorganisation) in den
SAP Modulen FI, CO, MM, BC, RE (Datenbankanalyse, Grobkonzeption,
Feinkonzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- SAP Datenarchivierung für Stammdaten (Kreditoren und Debitoren)
- Reorganisation der Datenbank (Oracle) nach der SAP-Datenarchivierung
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems SARI
- Entwicklung eigener Archivierungsobjekte
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART (Data Retention Tool) zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU; Erstellung der Berechtigungsprofile
für den Betriebsprüfer; Einbindung kundenspezifischer Tabellen in SAP DART;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung Finance & Controlling
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im IXOS-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP Dokumentenarchierung (Belegarchivierung)
- Implementierung von iXOS-DocuLink
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2 (+S-Variante von SIEMENS)
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



06/2002 - 11/2002
Unternehmen der Metallverarbeitung in Landshut / Bayern
- Einführung von SAP SD
- Konzeption und Implementierung eines SAP SD-Vertriebsinformationssystems
- Optimierung und Überarbeitung der SAP SD-Preisfindung
- Einführung eines SAP-Logistikinformationssystems
- Erarbeitung und Umsetzung Berechtigungskonzept SAP R/3 (Definition und Implementierung
von Berechtigungsrollen)
- Schulung SAP SD
- SAP-Release 4.6C



11/1999 bis 08/2002
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der verarbeitenden Industrie, Zürich
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der Chemieindustrie, Burghausen
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen des produzierenden Gewerbes, Mainburg b. Ingolstadt
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der Umwelttechnik, Kempen

Inhalte:
- Anbindung diverser Archivsysteme an SAP über die Archive Link-Schnittstelle
- SAP-Datenbankanalyse (Oracle, DB2 und Informix)
- Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte in den
SAP-Modulen MM, SD, PP, FI, CO, BC
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erarbeitung und Festlegung der Zugriffsmöglichkeiten auf die archivierten Daten
(SAP-Archivinformationssystem; Reports; Einzelbelegzugriff, Drucklisten etc.)
- Aufnahme und Umsetzung der Anforderungen der Fachabteilung
- Erarbeitung der Residenzzeiten
- Festlegung der Archivierungsreihenfolge
- Konzeptionelle Umsetzung
- Durchführung des Basiscustomizings
- Durchführung des Archivierungsobjektspezifischen Customizings
- Entwicklung von Testszenarien und Durchführung von darauf basierenden Massentests
- Erstellung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Datenarchivierung (Reorganisation) in den SAP-Modulen MM, SD, PP, FI, CO, BC
- Produktivbegleitung der SAP-Datenarchivierung
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Dokumentenarchivierung
- Drucklistenarchivierung
- SAP Archive Link
- SAP ADK
- SAP DVS
- Archivierung von CATT-Protokollen
- Konzeption der Umsetzung der Anforderungen der GDPDU
- SAP-Releases 4.0 bis 4.6C

Projekte mit den SAP-Archiven von IBM, IXOS, DocuWare



11/1999 - 01/2001
Unternehmen der Softwareindustrie, München
- Trainer, zuständig für das Modul SD (Schulung in den Bereichen
Auftragsabwicklung; Lieferung, Fakturierung etc.)
Weiterentwicklung, Überarbeitung, Customizing und Betreuung des SD-Moduls
- Überarbeitung verschiedener interner R/3-Auswertungssysteme, z.B.
Vertriebsinformationssystem
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Daten- und Dokumentenarchivierung u.a. im Bereich SAP SD, MM, PP, CO
etc. mit dem IXOS-Archiv
- Durchführung von diversen SAP-Prozeßanalysen und Ableitung entsprechender
prozessbezogener Archivierungsstrategien
- Umsetzung von Archivierungsstrategien u.a. im Bereich SAP SD, MM, PP, CO
- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten und zur Durchführung von
Modul- und Integrationstests
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzepte



06/1999 - 08/1999
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Heilbronn
Ausarbeitung und Durchführung einer Schulung im Bereich SD
betreffend Gesamtintegration und Prozeßintegration des R/3-Systems
Schulungsinhalte Prozeßintegration:
- Aufgliederung der Prozeßkette Kundenauftragsabwicklung in die
einzelnen Prozeßschritte Auftrag, Disposition, Versand und Fakturierung
- Relevante Stammdaten im Vertrieb
- Abbildung der Organisationsstrukturen in R/3
- Kontrollmöglichkeiten zur Überwachung der Geschäftsprozesse
- Ganzheitliche Bearbeitung von Prozessen
- Beherrschung der Detailprozesse in SD und der R/3-Terminologie

Schulungsinhalte Gesamtintegration:
- Funktionale Verantwortungsbereiche im Rahmen der Geschäftsabwicklung mit R/3
- Informationsfluß und Schnittstellen
- Abläufe für die Integrität des Gesamtsystems R/3
- Kontrollmechanismen zur Prüfung der Integrität

- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten



06/1998 - 08/1999
Unternehmen der Chemieindustrie, Frankfurt
- Umsetzung der SD-Preisfindung
- Projektmitarbeit in der SD-Auftragsabwicklung, SD-Fakturierung,
SD-Nachrichtensteuerung, SD-Steuerfindung
- Betreuung von Kalkulationschemata im Rahmen der SD-Preisfindung
- Darstellung, Entwicklung und Betreuung der Bonusabwicklung,
Provisionsabwicklung und Zahlungskonditionen
- Durchführung der entsprechenden Customizinganpassungen
- Erstellung von dazugehörigen Anforderungengrundlagen, Dokumentationen
und Customizingleitfäden
- Durchführung von Schulungen im Bereich SD-Auftragsabwicklung und Fakturierung
- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten und zur Durchführung von
Modul- und Integrationstests



11/1997 - 04/1998
Unternehmen der Chemieindustrie, Frankfurt
Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung des
SAP Computer Aided Test Tools als Testumgebung in R/3-Systemen
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden



09/1997 - 10/1997
Unternehmen der Chemieindustrie, Düsseldorf
Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung des
SAP Computer Aided Test Tools als Testumgebung in R/3-Systemen
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Fachhochschule München
Abschluß: Diplom-Betriebswirt (FH); Abschlußnote: 1,6

zertifizierter SAP-Berater SD seit 1998
zertifzierter SAP-Berater ASAP seit 1998
zertifizierter SAP-Berater Archivierung 1999 (SAP Datenarchivierung und
Dokumentenarchivierung)
zertifizierter IXOS-Berater seit 1999


Position

Position

- SAP Datenarchivierung in SAP Classic- / SAP ERP-, SAP CRM-, SAP BW- & SAPHR-Systemen
- SAP Datenarchivierung im Rahmen einer Datenbankmigration auf SAP HANA
- SAP DART gemäß GoBD / GDPdU
- SAP ILM (Information Lifecycle Management) / DSGVO
- Testmanagement in SAP Projekten / Testmanager
- SAP HR Interface Toolbox
- Digitale Betriebsprüfung in SAP

SAP Berechtigungskonzeption und -implementierung

Einführung von SAP Archiven der Hersteller iXOS, Easy, Docuware, IBM etc.

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Kurz und prägnant:
- SAP Datenarchivierung in SAP Classic- / SAP ERP-, SAP CRM-, SAP BW- & SAP HR-Systemen
- SAP Datenarchivierung im Rahmen einer Datenbankmigration auf SAP HANA
- SAP DART gemäß GoBD / GDPdU
- SAP ILM (Information Lifecycle Management) / DSGVO
- Testmanagement in SAP Projekten / Testmanager
- SAP HR Interface Toolbox
- Digitale Betriebsprüfung in SAP

Im Detail:
SAP Datenarchivierung / SAP Belegarchivierung / SAP Reorgansation / Transaktion SARA
Erfahrung in der SAP Datenarchivierung: 20 Jahre - seit 1999 fortlaufend
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes zur Archivierung von Stamm- und Bewegungsdaten
-  Abstimmung mit der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
-  Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)
-  Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung
-  Analyse zur Herstellung der Archivierbarkeit von Belegen
-  Erarbeitung von Vorgaben an den Programmierer zur Umsetzung von Programmen zum manuellen Abschließen von Belegen
- Durchführung des Test- und Produktivarchivierung
-  Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
-  Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung
-  Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierungn Durchführung der SAP Datenbankanalyse
-  Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU bzw. GoBD-konformen) und technischen    Archivierungskonzeptes zur Archivierung von Stamm- und Bewegungsdaten
-  Abstimmung mit der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
-  Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)
-  Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung
-  Analyse zur Herstellung der Archivierbarkeit von Belegen
-  Erarbeitung von Vorgaben an den Programmierer zur Umsetzung von Programmen zum manuellen Abschließen von Belegen
-  Durchführung des Test- und Produktivarchivierung
-  Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
-  Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung
-  Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die SAP Datenarchivierung


Umsetzung der Anforderungen der GDPdU / GoBD mittels SAP DART - Data Retention Tool 
Erfahrung: 17 Jahre - seit 2002 fortlaufend
- Implementierung
- Customizing von Views und Extrakten aus Datenbank und Archiv
- Zusammenführung von Daten aus SAP R/2 und SAP R/3 bzw. SAP ERP
- Darstellung und Extrahierung der Daten im Sinne der GDPdU bzw. GoBD
- Implementierung und Customizing der Steuerprüferrolle TAX_AUDITOR
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU bzw. GoBD steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU bzw. GoBD aus SAP R/3 bzw. SAP ERP
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA und ACL
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Konzeption einer GDPDU bzw. GoBD-konformen Datenextrahierung


Zertifizierter Berater
- für SAP Datenarchivierung / SAP ADK-Archivierung / SAP Reorganisation / SAP Belegarchivierung
- für SAP Dokumentenarchivierung
- für Projektmanagement von SAP Archivierungsprojekten


Archivsysteme
- iXOS (Opentext),
- IBM Content Manager,
- DocuWare Archiv,
- EASY Archiv,
- SAPERION Archiv
- Ceyoniq
- und weitere


** SAP Datenarchivierung in SAP BW (BI) (Archive Development Kit) **
- Analyse und Konzeption
- Archivierung aus Info-Cubes, Archivierung aus DataStore-Objekten
- Erzeugung und Generierung der Archivierungsobjekte
- Überprüfung mit dem Extraktor-Checker,Zurückladen der archivierten Daten in die Info-Cubes
- Erstellung Prozeßdokumentation


** SAP Drucklistenarchivierung;
SAP Tabellenarchivierung; SAP Stillegungsarchivierung **
- Konzeption
- Ausarbeitung der Archivierungsszenarien
- Dokumentenerhebung
- Umsetzung via Customizing
etc.


** SAP DART Data Retention Tool **
- Implementierung und Customizing von Views und Extrakten aus Datenbank und Archiv
- Darstellung und Extrahierung der Daten im Sinne der GDPdU
- Implementierung und Customizing der Steuerprüferrolle TAX_AUDITOR
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,  SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-  Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3
- Einführung der offiziellen Steuerprüfsoftware WinIDEA
- Konzeption einer GDPDU-konformen Datenextrahierung


** SAP HR Interface Toolbox ***
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
  konformen Extrahierung von SAP HR-Daten


** SAP Berechtigungskonzeption und -implementierung **
- Erarbeitung und Umsetzung von Berechtigungskonzepten
- Anlegen von Berechtigungsprofilen
- Profilgenerator
- Prüfung von SAP-Berechtigungskonzepten (Benutzerinformationssystem, Audit
  Information System)
- Einrichten von Benutzerstammsätzen
- Erarbeitung von Notfallkonzepten
- Einrichten von Berechtigungsobjekten im HR


** SAP CATT - Computer Aided Test Tool sowie SAP eCATT - extended CATT
** SAP Testworkbench
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
  computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
  sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
  modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden

** SAP Archive Link **

** Projektleitung in diversen Projekten

** SAP Releases 3.1 4.6C

SAP Release 4.7 Enterprise

SAP Release ERP ECC 5.0 und 6.0 (Netweaver)


** SAP IS-Mill
** SAP IS-RE
** SAP IS-U


** SAP SD-Beratung **  SAP-zertifziert seit 1998
- Konzeption, Einführung, Customizing und Schulung des Moduls SD
- Erarbeitung und Umsetzung des SD-Stammdatenkonzepts
- Konzeptionierung und Implementierung der Auftragsabwicklung (Angebotsabwicklung,
  Rahmenvertragsabwicklung, Verfügbarkeitsprüfung, Kreditmanagement),
- Konzeptionierung und Implementierung der SD Fakturaerstellung und der
  SD Preisfindung (Konditionen, Zugriffsfolgen,  Kalkulationsschemata etc.),
- Konzeptionierung und Implementierung der Versandabwicklung (Lieferungen, Kommissionierung,
  Verpacken, Warenausgang)
- Konzeptionierung und Implementierung der Versandabwicklung (Transportdisposition
  und -abfertigung)
- Einführung von Vertriebsinformationssystemen
- Einführung von Logistikinformationssystemen

** Prozeßmodellierungswerkzeuge:
- ARIS Toolset
- Visio Business Modeller

** PBS Analyser **

Betriebssysteme

Windows
Windows CE

Programmiersprachen

ABAP4

Datenbanken

DB2
Datenarchivierung in SAP-Umgebungen
HANA
Datenarchivierung im Vorfeld der Migration auf die HANA DB
Informix
Datenarchivierung in SAP-Systemen
Oracle
Datenarchivierung in SAP-Umgebungen

Branchen

Branchen

Nutzfahrzeuge
Banken
Logistik
Chemieindustrie
Softwareindustrie
Spielwarenindustrie
Medienbranche
Medizintechnik
Verlagswesen
Metallindustrie
Immobilienwirtschaft
Nahrungsmittelindustrie
Bauindustrie
Elektroindustrie
Entsorgungsindustrie
Energieversorger
Öffentliche Behörden
Gesundheitswesen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

04/2021 bis dato

Unternehmen der Automobilbranche, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung personenbezogener Daten
- Analyse und Prüfung des Einsatzes von SAP ILM (Information Lifecycle Management)
- Erarbeitung und Umsetzung einer Konzeption zum Löschen und Sperren personenbezogener Daten in SAP (Debitoren und Kreditoren)

- Schulung und Coaching von Mitarbeitern des Kunden

- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungs- und Stammdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, SD, MM und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes

Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:

- SAP-Release: S/4
- SAP-Datenbank: HANA
- Eingesetztes DMS: Opentext


09/2015 bis 12/2021

International aktive Prüforganisation, München
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP ERP Datenarchivierung (SAP Bewegungs- und Stammdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, SD, MM und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP CRM Datenarchivierung (CRM Geschäftspartner und CRM-Vorgangsarten)
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung personenbezogener Daten
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: HANA
- DART-Release: 2.8
- Eingesetztes DMS: ENAIO von Optimal-Systems


06/2018 bis 01/2019
Handelsunternehmen, Würzburg
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) in SAP zur Löschung
personenbezogener Daten
- Analyse und Prüfung des Einsatzes von SAP ILM (Information Lifecycle Management)
- Erarbeitung und Umsetzung einer Konzeption zum Löschen und Sperren personenbezogener Daten in SAP
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: DB2
- DART-Release: 2.8
- Eingesetztes DMS: SAPERION


09/2016 bis 07/2017
Unternehmen der Elektronikindustrie, Oppenweiler
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, MM, WM, SD, PP und BC im Vorfeld einer DB-Migration auf SAP HANA
- Durchführung des Datenbankchecks im Vorfeld der DB-Migration auf SAP HANA
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: Oracle
- DART-Release: 2.7
- Eingesetztes DMS: Opentext


03/2016 bis 08/2016
Unternehmen der Maschinenbauindustrie, Köln
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, EC, MM, WM, SD, PP und BC im Vorfeld einer DB-Migration auf SAP HANA
- Durchführung des Datenbankchecks im Vorfeld der DB-Migration auf SAP HANA
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0
- SAP-Datenbank: SAP DB
- DART-Release: 2.7


04/2013 bis 08/2016
Nutzfahrzeughersteller, München
Rolle: Senior Consultant
Projektkurzbeschreibung
- Beratung bei der Umsetzung und Optimierung einer SAP Datenarchivierung (SAP Bewegungsdaten) in den SAP Modulen FI, CO, MM, WM, SD, GTS und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung) im Rahmen eines Releasewechsels von 4.7 Enterprise auf ECC 6.0 EHP6
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der GoBD bzw. des Steuersenkungsgesetzes
Kurzbeschreibung der technischen Umgebung:
- SAP-Release: ECC 6.0 und 4.7 Enterprise
- SAP-Datenbank: Oracle
- DART-Release: 2.7
- Eingesetztes DMS: Opentext
05/2012 bis 07/2013
Unternehmen der produzierenden Druckerindustrie
Rolle: Senior Consultant
GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD und Basis
- SAP Datenarchivierung innerhalb aller SAP-Module
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Durchführung von Betrieb und Betreuung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem iXOS-Archivsystem

- SAP-Release ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: iXOS
09/2011 bis 05/2012
Unternehmen der Nutzfahrzeugindustrie - Nutzfahrzeughersteller, München
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, LE, SD und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: Opentext (iXOS)

- Position: Senior Consultant

07/2010 bis 09/2011
Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, Deutschland
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, LE SD und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine
- eingesetztes Archivsystem: EASY

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: EASY

- Position: Senior Consultant

03/2010 bis 07/2010
Unternehmen der Automobilindustrie, Frankfurt/Dreieich
Position: Senior Consultant
Beratung zur Durchführung von SAP ?Housekeeping? Maßnahmen im Vorfeld eines Releasewechsels zur Verringerung des Datenbankvolumes sowie zur Performancesteigerung

- Durchführung von entsprechenden Voranalysen

- Erarbeitung eines entsprechenden Konzepts

- Durchführung der Housekeeping-Maßnahmen (betroffene Tabellen samt dazugehöriger Indizes:

Tabelle VBFS ? Protokolle des Sammelgangs im Vertrieb; Tabellen SOC3 und SOFFCONT1 -

Dokumente des SAP Business Workplace / SAP Office; die Tabellen aus den IDOC- und

Workflowanwendungen; DBTABLOG - Customizingänderungsprotokolle; Tabellen zu An-

wendungslogs und weitere.

- Diskussion möglicher Datenvermeidungsstrategien

- Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen

- SAP-Release: 4.7 Enterprise

- Eingesetztes DMS: iXOS

- Position: Senior Consultant

01/2007 bis 07/2010
Unternehmen der produzierenden Drucker- und Photoindustrie
Rolle: Senior Consultant
- Beratung im Rahmen einer SAP Migration von Release 4.5B auf ECC 6.0 im
Hinblick auf die Archivierungs- und GDPdU-Funktionalität
- Durchführung von entsprechenden Workshops
- Erarbeitung eines entsprechenden Blueprints
- Implementierung und Unterstützung bei der Datenmigrationen
- SAP-Releases der betroffenen Systeme: ECC 6.0 und 4.5B

- Eingesetztes DMS: Opentext (iXOS)


- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Mahnungen (FI-FI)
- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden SD-Fakturen
- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Konzeption einer Strategie zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU/
Steuersenkungsgesetz in stillzulegenden Altsystemen;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
in mehreren SAP Altsystemen
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung einer Strategie zur GDPdU-Umsetzung in Non-SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Releases der Altsysteme: 4.5B, 4.0 und 3.1H
- Non-SAP-Systeme: AS400 und Eigenentwicklungen
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS

- Unterstützung bei der Steuerprüfung durch das Finanzamt
- Erfassung der Anforderungen des Betriebsprüfers und Umsetzung dieser
Anforderungen im SAP-System (Erstellung der entsprechenden DART - Views)

06/2008 bis 04/2009
Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, Deutschland und Österreich
Rolle: Senior Consultant
SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, SD, WM, LE und BC (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)

- Durchführung der SAP Datenbankanalyse

- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes

- Konzeption und Implementierung der erforderlichen Zugriffsmethodiken

- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung

- Durchführung der Test- und Produktivarchivierung

- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung

- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen (MM-Bestellungen, SD-Fakturen)

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine

- SAP-Release 6.0

- Eingesetztes DMS: EASY

- Position: Senior Consultant




02/2007 bis 12/2008
MAN Nutzfahrzeuge AG, München
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD
und Basis
- SAP Datenarchivierung im GTS-Bereich
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem iXOS-Archivsystem

- SAP-Release 4.7
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


10/2007 bis 12/2008
Unternehmen der Markenartikelindustrie, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der Datenarchivierung in einem SAP BW System (7.0)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release: ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: D3


12/2007 bis 02/2008
Unternehmen der Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, QM,
SD und Basis (Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (DRB)
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem EASY-Archivsystem

Einführung "optische Archivierung" von ausgehenden Belegen

- Konzeption, Customizing und Produktivsetzung
- Anlegen bzw. Anpassung entsprechender Funktionsbausteine

- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


07/2007 bis 09/2007
Unternehmen der Maschinenbaubranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- SAP Datenarchivierung im GTS-Bereich
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung der Anforderungen der Compliance, der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes

- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM und SD

- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes

- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung

"Finanzen"

- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten

- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3

- Archivierung von DART-Extrakten auf dem Ceyonic Nscale-Archivsystem


- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: Ceyonic Nscale


03/2007 bis 06/2007
Unternehmen der Chemieindustrie, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-konforme SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD
und Basis in mehreren SAP-Mandanten
- Konzeption und Implementierung einer Datenvermeidungsstrategie in SAP-Systemen
- Erarbeitung und Implementierung einer Lösung zur Erhöhung der Datenqualität
bei SAP-Stammdaten
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release ECC 6.0
- eingesetztes Archivsystem: IBM Content Manager Commonstore for SAP


04/2007
ProSiebenSAT1, Unternehmen der Medienbranche, München-Unterföhring
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


02/2007 bis 03/2007
Unternehmen der produzierenden Industrie, Stolberg bei Aachen
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
in mehreren SAP-Mandanten
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


01/2007 bis 02/2007
Unternehmen der produzierenden Industrie, Braunau/Österreich
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release ECC 5.0 / SAP Netweaver
- eingesetztes Archivsystem: EASY


01/2007 bis 02/2007
Unternehmen der Modebranche, Willstätt
Rolle: Senior Consultant
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in einem AS-400-System (Warenwirtschaft)
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU im SAP-Modul FI, CO, SD und MM
- Implementierung der Benutzerrolle "Steuerprüfer" (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Erstellung von DART-Extrakten und DART-Views
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.6 C
- DART-Release: 2.3
- Eingesetzter Ablageort: EASY


01/2007
Unternehmen der produzierenden Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant und Coach
- Schulung in der SAP Datenarchivierung
- Schulung im Bereich SAP DART und GDPdU
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2005 bis 01/2007
Neoplan Bus GmbH, Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP, HR und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


09/2006 bis 10/2006
Unternehmen der produzierenden Industrie
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Unterstützung des Kunden bei der Betriebsprüfung durch das Finanzamt
- Implementierung einer SAP-Berechtigungsrolle eigens für den Betriebsprüfer
mit Zugriffsprotokollierungsfunktionalität
- SAP-Release ECC 5.0 / SAP Netweaver
- eingesetztes Archivsystem: EASY


10/2006
Unternehmen der Inkassobranche, Bad Rappenau
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU im SAP-Modul FI
- Implementierung der Benutzerrolle "Steuerprüfer" (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Erstellung von DART-Extrakten und DART-Views
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.6 C
- DART-Release: 2.3
- Eingesetzter Ablageort: Filesystem


10/2006
Unternehmen der produzierenden Batterieindustrie, Brilon
Rolle: Senior Consultant
Workshop zur Durchführung einer SAP Datenarchivierung
- Analyse des SAP-Datenbankbestandes und Ableitung einer entsprechenden
Archivierungsstrategie
- Erarbeitung und Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte
samt der Archivierungsreihenfolge
- Coaching und Begleitung bei der Umsetzung des Archivierungs-konzeptes
- SAP-Release 4.7
- Eingesetztes DMS: IXOS


09/2006
Unternehmen der produzierenden Werbeartikelbranche, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, MM, SD, QM und Basis
in 9 SAP-Buchungskreisen
- Remote-Durchführung der operativen Archivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2006
Konzernbereich der EON AG, Potsdam
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- Erarbeitung der "Quick Wins" zur Entlastung der SAP Datenbank des
IS-U Systems
- Darstellung der Analyseergebnisse in einem kundenspezifischen Workshop
- Erstellung eines Archivierungskonzeptes zur IS-U-Archivierung
- SAP-Release IS-U 4.6.4
- eingesetztes Archivsystem: HYPARCHIV


09/2006
Unternehmen der Antriebstechnikbranche, Freiburg
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
Aktivierung der Protokollierungsfunktionalitäten zur Mitprotokollierung
der Betriebsprüferzugriffe
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, MM,
AM und SD etc.
- Implementierung der Benutzerrolle ¿Steuerprüfer¿ (TAX_AUDITOR)
zur Realisierung des Zugriffs der Finanzbehörden
- Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungs-konzeptes
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzeptes zur betrieblichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Archivierung von DART-Extrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release: 4.7 Enterprise
- DART-Release: 2.4
- Eingesetztes DMS: EASY


08/2006
Unternehmen der Konsumforschung, Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzung einer GDPdU- und GOB-konformen
Email-Archivierung
- Durchführung entsprechender Workshops mit den Fachabteilungen
- Fachliche Begleitung der Programmierarbeiten
- eingesetztes Email-System: Lotus Notes
- eingesetztes Archivsystem: EASY


08/2006
Unternehmen der Lebesmittelindustrie, Heilsbronn
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Einführung der Betriebsprüferberechtigungsrolle; Aktivierung der
Protokollfunktionalität zur Mitprotokollierung der Betriebsprüferzugriffe
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: EASY


06/2006 bis 08/2006
Unternehmen der Medizintechnik, München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz für die deutschen
SAP-Buchungskreise;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY



05/2006 bis 06/2006
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
- SAP Datenarchivierung im SAP Modulen Basis, FI, CO, SD, MM
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP EEC 5.0 // SAP Netweaver
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server



03/2006 bis 06/2006
Unternehmen der Bauindustrie, Villach/Österreich und Simbach/Deutschland
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP, HR und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz für die deutschen
SAP-Buchungskreise;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: EASY


12/2005 bis 02/2006
Unternehmen der produzierenden Motorsägenindustrie, Waiblingen bei Stuttgart
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


11/2005 bis 12/2005
Unternehmen der produzierenden Photo- und Imagingindustrie, München
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, CS und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPdU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPdU in deGDPdU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPdU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Durchführung eines Upgrades von DART 2.0 auf DART 2.3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetzter Ablageort: Filesystem


09/2005 bis 03/2006
Unternehmen der Sozialwirtschaft und Behindertenpflege, Schwarzenbruck bei Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung einer Konzeption zur
Realisierung der GDPdU-Anforderungen
- Bewertung von Non-SAP-Systemen auf deren Steuerrelevanz im Hinblick auf
die Anforderungen der GDPdU
- Prozeßberatung für die revisionssichere Datenextraktion im SAP- und Non-SAP
Bereich
- Unterstützung und Durchführung von Customizing-Arbeiten bei der Einführung
von SAP DART - Data Retention Tool - und der SAP HR Interface Toolbox
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Qualitative Überprüfung der GDPdU-bezogenen EDV-Arbeiten des Projektteams
- Erarbeitung und Bereitstellung von Leitfäden, Checklisten und Dokumentationen
- Durchführung von Workshops mit dem Projektteam und den Geschäftsführern zu
Fragen und Themen der digitalen Betriebsprüfung
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.4
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


09/2005 bis 11/2005
Unternehmen der produzierenden Leuchtenindustrie, Bamberg
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakt
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


10/2005
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung im SAP Modulen Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server


06/2005 bis 12/2005
Unternehmen einer TV-Senderfamilie, Medienbranche, München-Unterföhring
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
konformen Extrahierung von SAP HR-Daten
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


10/2005
Unternehmen der Medizinbranche, Wasserburg
Rolle: Senior Consultant
- GDPdU-Konforme Stillegung zweier Buchungskreise eines SAP-Systems mittels
SAP DART
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Erzeugung von DART-Views
- Umsetzung der Lesbarmachung der DART-View-Dateien mittels MS-Excel
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6 C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY


09/2005
Unternehmensbereich (Spezialchemie) der ALTANA AG
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung der GDPdU-Lösung von ACP zur GDPdU
konformen Extrahierung von Personaldaten aus PAISY
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


06/2005 bis 09/2005
Unternehmen der produzierenden Drucker- und Photoindustrie, Hannover
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, CS und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_SL_DATA, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPAX_****, MM_MATBEL, MM_EKKO, MM_ACCTIT, MM_EBAN, RV_LIKP,
SD_VBAK, SD_VBRK, SD_VTTK, PCA_OBJECT (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Entwicklung eines Konzeptes zur Still-Legung von SAP Alt-Systemen

- Installation der aktuellen DART-Version in SAP Release 4.5B
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.5B
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


08/2005
Unternehmen der Maschinenbauindustrie, Freiburg
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Unterstützung bei der steuerlichen Bewertung von kundeneigenen Z-Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Einführung des SAP DART-Extraktsplitters
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


08/2005
Unternehmen der produzierenden Elektronikindustrie, Bamberg
Rolle: Senior Consultant
Coaching der Projektmitglieder in folgenden Aufgaben:
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, SD, MM,
TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: Ceyonic Nscale


06/2005 bis 07/2005
Konzernbereich der SIEMENS AG, Konstanz
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, SD, PP und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: iXOS


05/2005 bis 07/2005
Unternehmen der KFZ-Zulieferbranche, Schongau
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetztes Archivsystem: EASY


05/2005
Unternehmen der produzierenden Industrie
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-ARCHIV
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY


04/2005 bis 05/2005
Unternehmen der Bauindustrie, Wertingen bei Augsburg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, MM, PP, WM, SD und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_SL_DATA, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPAX_****, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, PP_ORDER, RV_LIKP, SD_VBAK,
SD_VBRK, SD_VTTK, IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



04/2005
Unternehmen einer öffentlichen Behörde, München
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Auslagerung von DART-Extrakten auf CD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.3
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



03/2005
Konzernbereich der ALCATEL AG
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Filesystem
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: SAP Content Server



03/2005
Stromversorger, Kempten
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



02/2005 bis 03/2005
Unternehmen der produzierenden Industrie, Hamburg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI, CO, EC, MM, PP, SD, QM und Basis
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_COSTCTR, CO_COPC,
EC_PCA_ITM, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, PP_ORDER, RV_LIKP, QM_Control und
CHANGEDOCU (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,
SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



01/2005 bis 02/2005
Unternehmen der Elektronikindustrie, Poing bei München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung im SAP Modul FI
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR und AM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 Enterprise
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



01/2005
Unternehmen der Bauindustrie, Rohrdorf a. Inn/Bayern
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, SD
und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Filesystem
- Umwandlung der SAP-DART-Extrakte in WIN-IDEA-konforme-XML-Dateien
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Implementierung der HR Interface Toolbox zur Abbildung der GDPdU-Anforderungen
im SAP Modul HR
- Beratung zur Abbildung der GDPdU-Anforderungen in NON-SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetzter Ablageort: Filesystem



12/2004
Öffentliches Bauunternehmen, Sonthofen
Rolle: Senior Consultant
Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur Erfüllung
der Anforderungen der GDPDU bzw. des Steuersenkungsgesetzes
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO
SD und MM
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Beratung bei der Einführung der offiziellen Betriebsprüfungssoftware WIN IDEA
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im EASY-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: EASY



11/2004 - 01/2005
Konzernbereich der Valora AG, Basel/Schweiz
Rolle: Senior Consultant
Beratung zur Optimierung der Archivierungsstrategie in den
SAP Modulen FI, CO, MM, SD, Basis (Review, Neu-Konzeption, Redesign,
Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Review der vorhandenen Datenarchivierungslösung
- Review des vorhandenen Archivierungskonzeptes (Customizing, Residenzzeiten,
Varianten etc.)
- Überprüfung der Ist-Situation und Erarbeitung eines Soll-Konzeptes
zum Redesign der Datenarchivierungslösung
- Implementierung und Umsetzung einer neuen Archivierungsstrategie
- Verwendete Archivierungsobjekte: FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_ORDER, CO_COSTCTR,
MM_EKKO, MM_ACCTIT, MM_REBEL, SD_VBAK, SD_VBRK, RV_LIKP, CHANGEDOCU (SARA)
- Überarbeitung und Review des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur
Anbindung des externen Archivsystems an SAP
- Empfehlung von Optimierungspotentialen für die vorhandene Archivierungsstrategie
- Analyse fehlerhafter Reports und Erarbeitung entsprechender Lösungsvorschläge
- Review der bestehenden Informationsstrukturen des SAP Archivinformations-
systems (SAP AS; SARI) und Aufbau neuer Archivindizes
- Erarbeitung eines Handbuchs zur Verwendung des SAP Archiv-Informationssystems (SARI)
- Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierung
- Empfehlungen zur Durchführung der Datenreorganisation im Nachgang zu den
regelmässig durchgeführten Archivierungsläufen
- Bewertung und Qualitätskontrolle von externen Archiv-Dienstleistern des Konzerns
- SAP-Release 4.0B
- eingesetztes Archivsystem: IBM Content Manager Commonstore for SAP



08/2004 bis 11/2004
Juristischer Fachverlag, München
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen FI und CO
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FI_ELBANK, CO_ITEM, CO_ORDER,
CO_COSTCTR (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)ms (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-
Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



09/2004
Unternehmen der produzierenden Spielwarenindustrie, Ravensburg
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, TR
MM und SD
- Rückladen bereits archivierter Daten (FI, CO, MM, SD) aus dem iXOS-Archiv
zurück in SAP
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von DART-Extrakten
- Erzeugung von DART-Views
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im iXOS-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA samt TaxAudit
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Simulation einer digitalen Betriebsprüfung anhand der Auswertung von
DART-Extrakten und DART-Views mittels der Steuerprüfsoftware WinIDEA samt
TaxAudit
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: iXOS



07/2004 bis 09/2004
Unternehmen der Entsorgungsindustrie, Düsseldorf
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, TR, FI, CO, HR
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, FM_BEL_CA, CO_ITEM, CO_ORDER,
CO_COSTCTR, MM_EKKO, MM_EBAN, MM_REBEL, MM_ACCTIT, MM_MATBEL, PA_TIME,
PA_CALC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Erbeitung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO, TR
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im DocuWARE-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: DocuWare



06/2004
Unternehmen der produzierenden Industrie
Position: Senior Consultant
SAP Datenbankanalyse in den SAP Modulen MM, SD, FI und CO
(Analyse und Ableitung einer Archivierungsstrategie)
- Analyse des SAP-Datenbankbestandes
- Erarbeitung und Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte
- Ableitung einer entsprechendes Archivierungsstrategie
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: EASY



03/2004 bis 06/2004
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Kempten
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, SD, FI CO, HR und IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_COPC, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, COPA1_****, MM_MATBEL, MM_EKKO, MM_EBAN, PP_ORDER,
RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK, IDOC, PA_PIDX, PA_CALC, CATPROARCH (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Konzeption und Implementierung des SAP Document Relationship Browsers (SAP DRB)
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Easy-Archiv
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 (Enterprise)
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



03/2004 bis 04/2004
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Pfaffenhofen
Rolle: Senior Consultant und Projektleiter
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung in den SAP Modulen MM, SD,
FI, CO, HR und IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_COSTCTR, CO_ORDER,
COPA1_****, MM_MATBEL, MM_ACCTIT, RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK,
BC_DBLOGS, IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



12/2003 bis 03/2004
Unternehmen der Glasindustrie, Steinbach
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für
die SAP-Module MM, SD, FI und CO sowie IDOC
- SAP Datenarchivierung (Reorganisation) in den SAP Modulen MM, SD,
FI und CO sowie IDOC
(Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- verwendete Archivierungsobjekte FI_DOCUMNT, CO_ITEM, CO_COSTCTR,
CO_ORDER, MM_EBAN, MM_EKKO, RV_LIKP, SD_VBAK, SD_VBRK, SD_VTTK,
IDOC (SARA)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS) SARI
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung
- Reorganisation der Datenbank (Informix) nach der SAP-Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU/Steuersenkungsgesetz;
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



12/2003 bis 02/2004
Unternehmen der Versorgungsindustrie (Stromversorger), Nürnberg
Rolle: Senior Consultant
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für
die SAP-Module MM, SD, FI und CO für ein 4.6C-System
- Datenbankanalyse eines IS-U-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung für das IS-U-System

- Konzeption und Implementierung von SAP DART / Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD, HR
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in SAP IS-U Releases 4.6.4 und 4.7
- GDPdU-konforme Datenextrahierung der SAP HR-Interface-Toolbox
- Stillegungsarchivierung von SAP-Systemen
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C, IS-U 4.6.4, IS-U 4.7
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



11/2003
Unternehmen der Elektroindustrie, Oberderdingen
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART (Data Retention Tool) zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD, HR
- GDPdU-konforme Datenextrahierung der SAP HR-Interface-Toolbox
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
- Identifizierung der steuerrelevanten, kundeneigenen Z-Tabellen
- Implementierung dieser kundeneigenen Z-Tabellen in DART
- Konzeption und Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Konzeption und Implementierung von DART-Views
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erarbeitung eines Berechtigungskonzepts für den Einsatz von DART
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten ins IXOS-Archiv
- Schulung von Mitarbeitern der IT-Abteilung und der Finanzabteilung bzgl. DART
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.7 (R/3 Enterprise)
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



10/2003
Unternehmen der Bauindustrie, Neumarkt/Oberpfalz
Rolle: Senior Consultant
- Konzeption und Implementierung von SAP DART - Data Retention Tool zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU / Steuersenkungsgesetz;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Implementierung der Steuerprüferrolle SAP TAX_AUDITOR
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten ins Easy-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Schulung von Mitarbeitern der IT-Abteilung und der Finanzabteilung bzgl. DART
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2
- eingesetztes Archivsystem: Easy



10/2003
Unternehmen der verarbeitenden Industrie, Zürich
Rolle: Senior Consultant
- SAP Releasewechsel von 4.5B auf 4.6C:
- Update der Archive-Link-Schnittstelle; Review der bestehenden SAP
Datenarchivierungslösung;
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Systemcheck: Archivierung, Customizing und Zugriffsmöglichkeiten
- Testing der Archivierungsobjekte;
- SAP-Release 4.6C
- eingesetztes Archivsystem: DocuWare



12/2002 - 09/2003
Unternehmensbereich der SIEMENS AG in München
Beratung/Konzeption und Implementierung in folgenden Aufgaben-
bereichen:
- Datenbankanalyse des SAP-Systems und Ableitung einer
entsprechenden Archivierungsstrategie zur Datenarchivierung
- SAP Datenarchivierung für Bewegungsdaten (Reorganisation) in den
SAP Modulen FI, CO, MM, BC, RE (Datenbankanalyse, Grobkonzeption,
Feinkonzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung)
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- SAP Datenarchivierung für Stammdaten (Kreditoren und Debitoren)
- Reorganisation der Datenbank (Oracle) nach der SAP-Datenarchivierung
- Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems SARI
- Entwicklung eigener Archivierungsobjekte
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Datenarchivierung

- Konzeption und Implementierung von SAP DART (Data Retention Tool) zur
Erfüllung der Anforderungen der GDPDU; Erstellung der Berechtigungsprofile
für den Betriebsprüfer; Einbindung kundenspezifischer Tabellen in SAP DART;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, FI-AA, CO,
MM und SD
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen
zusammen mit der Abteilung Finance & Controlling
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU
aus SAP R/3
- Erzeugung von WinIDEA-kompatiblen Datenextrakten
- Archivierung von DART-Extrakten im IXOS-Archiv
- Auslagerung von DART-Extrakten auf DVD
- Erstellung einer GDPdU-konformen Verfahrensdokumentation
- SAP Dokumentenarchierung (Belegarchivierung)
- Implementierung von iXOS-DocuLink
- SAP-Release 4.6C
- DART-Release 2.2 (+S-Variante von SIEMENS)
- eingesetztes Archivsystem: IXOS



06/2002 - 11/2002
Unternehmen der Metallverarbeitung in Landshut / Bayern
- Einführung von SAP SD
- Konzeption und Implementierung eines SAP SD-Vertriebsinformationssystems
- Optimierung und Überarbeitung der SAP SD-Preisfindung
- Einführung eines SAP-Logistikinformationssystems
- Erarbeitung und Umsetzung Berechtigungskonzept SAP R/3 (Definition und Implementierung
von Berechtigungsrollen)
- Schulung SAP SD
- SAP-Release 4.6C



11/1999 bis 08/2002
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der verarbeitenden Industrie, Zürich
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der Chemieindustrie, Burghausen
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen des produzierenden Gewerbes, Mainburg b. Ingolstadt
SAP Archivierungsprojekt in einem Unternehmen der Umwelttechnik, Kempen

Inhalte:
- Anbindung diverser Archivsysteme an SAP über die Archive Link-Schnittstelle
- SAP-Datenbankanalyse (Oracle, DB2 und Informix)
- Ableitung der relevanten SAP-Archivierungsobjekte in den
SAP-Modulen MM, SD, PP, FI, CO, BC
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen Archivsystems an SAP
- Erarbeitung und Festlegung der Zugriffsmöglichkeiten auf die archivierten Daten
(SAP-Archivinformationssystem; Reports; Einzelbelegzugriff, Drucklisten etc.)
- Aufnahme und Umsetzung der Anforderungen der Fachabteilung
- Erarbeitung der Residenzzeiten
- Festlegung der Archivierungsreihenfolge
- Konzeptionelle Umsetzung
- Durchführung des Basiscustomizings
- Durchführung des Archivierungsobjektspezifischen Customizings
- Entwicklung von Testszenarien und Durchführung von darauf basierenden Massentests
- Erstellung eines Betriebsführungshandbuchs zur Datenarchivierung
- Datenarchivierung (Reorganisation) in den SAP-Modulen MM, SD, PP, FI, CO, BC
- Produktivbegleitung der SAP-Datenarchivierung
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i.S. Datenarchivierung
- Dokumentenarchivierung
- Drucklistenarchivierung
- SAP Archive Link
- SAP ADK
- SAP DVS
- Archivierung von CATT-Protokollen
- Konzeption der Umsetzung der Anforderungen der GDPDU
- SAP-Releases 4.0 bis 4.6C

Projekte mit den SAP-Archiven von IBM, IXOS, DocuWare



11/1999 - 01/2001
Unternehmen der Softwareindustrie, München
- Trainer, zuständig für das Modul SD (Schulung in den Bereichen
Auftragsabwicklung; Lieferung, Fakturierung etc.)
Weiterentwicklung, Überarbeitung, Customizing und Betreuung des SD-Moduls
- Überarbeitung verschiedener interner R/3-Auswertungssysteme, z.B.
Vertriebsinformationssystem
- Durchführung des SAP Archive Link - Basis-Customizings zur Anbindung des
externen iXOS-Archivsystems an SAP
- Daten- und Dokumentenarchivierung u.a. im Bereich SAP SD, MM, PP, CO
etc. mit dem IXOS-Archiv
- Durchführung von diversen SAP-Prozeßanalysen und Ableitung entsprechender
prozessbezogener Archivierungsstrategien
- Umsetzung von Archivierungsstrategien u.a. im Bereich SAP SD, MM, PP, CO
- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten und zur Durchführung von
Modul- und Integrationstests
- Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzepte



06/1999 - 08/1999
Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie, Heilbronn
Ausarbeitung und Durchführung einer Schulung im Bereich SD
betreffend Gesamtintegration und Prozeßintegration des R/3-Systems
Schulungsinhalte Prozeßintegration:
- Aufgliederung der Prozeßkette Kundenauftragsabwicklung in die
einzelnen Prozeßschritte Auftrag, Disposition, Versand und Fakturierung
- Relevante Stammdaten im Vertrieb
- Abbildung der Organisationsstrukturen in R/3
- Kontrollmöglichkeiten zur Überwachung der Geschäftsprozesse
- Ganzheitliche Bearbeitung von Prozessen
- Beherrschung der Detailprozesse in SD und der R/3-Terminologie

Schulungsinhalte Gesamtintegration:
- Funktionale Verantwortungsbereiche im Rahmen der Geschäftsabwicklung mit R/3
- Informationsfluß und Schnittstellen
- Abläufe für die Integrität des Gesamtsystems R/3
- Kontrollmechanismen zur Prüfung der Integrität

- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten



06/1998 - 08/1999
Unternehmen der Chemieindustrie, Frankfurt
- Umsetzung der SD-Preisfindung
- Projektmitarbeit in der SD-Auftragsabwicklung, SD-Fakturierung,
SD-Nachrichtensteuerung, SD-Steuerfindung
- Betreuung von Kalkulationschemata im Rahmen der SD-Preisfindung
- Darstellung, Entwicklung und Betreuung der Bonusabwicklung,
Provisionsabwicklung und Zahlungskonditionen
- Durchführung der entsprechenden Customizinganpassungen
- Erstellung von dazugehörigen Anforderungengrundlagen, Dokumentationen
und Customizingleitfäden
- Durchführung von Schulungen im Bereich SD-Auftragsabwicklung und Fakturierung
- Verwendung von CATT zur Erzeugung von Schulungsdaten und zur Durchführung von
Modul- und Integrationstests



11/1997 - 04/1998
Unternehmen der Chemieindustrie, Frankfurt
Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung des
SAP Computer Aided Test Tools als Testumgebung in R/3-Systemen
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden



09/1997 - 10/1997
Unternehmen der Chemieindustrie, Düsseldorf
Konzeption, Implementierung, Realisierung und Produktivsetzung des
SAP Computer Aided Test Tools als Testumgebung in R/3-Systemen
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Fachhochschule München
Abschluß: Diplom-Betriebswirt (FH); Abschlußnote: 1,6

zertifizierter SAP-Berater SD seit 1998
zertifzierter SAP-Berater ASAP seit 1998
zertifizierter SAP-Berater Archivierung 1999 (SAP Datenarchivierung und
Dokumentenarchivierung)
zertifizierter IXOS-Berater seit 1999


Position

Position

- SAP Datenarchivierung in SAP Classic- / SAP ERP-, SAP CRM-, SAP BW- & SAPHR-Systemen
- SAP Datenarchivierung im Rahmen einer Datenbankmigration auf SAP HANA
- SAP DART gemäß GoBD / GDPdU
- SAP ILM (Information Lifecycle Management) / DSGVO
- Testmanagement in SAP Projekten / Testmanager
- SAP HR Interface Toolbox
- Digitale Betriebsprüfung in SAP

SAP Berechtigungskonzeption und -implementierung

Einführung von SAP Archiven der Hersteller iXOS, Easy, Docuware, IBM etc.

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Kurz und prägnant:
- SAP Datenarchivierung in SAP Classic- / SAP ERP-, SAP CRM-, SAP BW- & SAP HR-Systemen
- SAP Datenarchivierung im Rahmen einer Datenbankmigration auf SAP HANA
- SAP DART gemäß GoBD / GDPdU
- SAP ILM (Information Lifecycle Management) / DSGVO
- Testmanagement in SAP Projekten / Testmanager
- SAP HR Interface Toolbox
- Digitale Betriebsprüfung in SAP

Im Detail:
SAP Datenarchivierung / SAP Belegarchivierung / SAP Reorgansation / Transaktion SARA
Erfahrung in der SAP Datenarchivierung: 20 Jahre - seit 1999 fortlaufend
- Durchführung der SAP Datenbankanalyse
- Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU-Konformen) und technischen Archivierungskonzeptes zur Archivierung von Stamm- und Bewegungsdaten
-  Abstimmung mit der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
-  Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)
-  Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung
-  Analyse zur Herstellung der Archivierbarkeit von Belegen
-  Erarbeitung von Vorgaben an den Programmierer zur Umsetzung von Programmen zum manuellen Abschließen von Belegen
- Durchführung des Test- und Produktivarchivierung
-  Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
-  Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung
-  Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die Datenarchivierungn Durchführung der SAP Datenbankanalyse
-  Erstellung, Umsetzung und Implementierung des betriebswirtschaftlichen (GDPdU bzw. GoBD-konformen) und technischen    Archivierungskonzeptes zur Archivierung von Stamm- und Bewegungsdaten
-  Abstimmung mit der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
-  Konzeption und Implementierung des SAP Archivinformationssystems (SAP AS)
-  Erarbeitung und Implementierung Berechtigungskonzept i. S. Archivierung
-  Analyse zur Herstellung der Archivierbarkeit von Belegen
-  Erarbeitung von Vorgaben an den Programmierer zur Umsetzung von Programmen zum manuellen Abschließen von Belegen
-  Durchführung des Test- und Produktivarchivierung
-  Erarbeitung und Umsetzung des entsprechenden Berechtigungskonzeptes
-  Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Archivierung
-  Erarbeitung eines Betriebsführungshandbuchs für die SAP Datenarchivierung


Umsetzung der Anforderungen der GDPdU / GoBD mittels SAP DART - Data Retention Tool 
Erfahrung: 17 Jahre - seit 2002 fortlaufend
- Implementierung
- Customizing von Views und Extrakten aus Datenbank und Archiv
- Zusammenführung von Daten aus SAP R/2 und SAP R/3 bzw. SAP ERP
- Darstellung und Extrahierung der Daten im Sinne der GDPdU bzw. GoBD
- Implementierung und Customizing der Steuerprüferrolle TAX_AUDITOR
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU bzw. GoBD steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU bzw. GoBD aus SAP R/3 bzw. SAP ERP
- Einführung der Steuerprüfsoftware WinIDEA und ACL
- Vorbereitung auf die Betriebsprüfung mit SAP
- Konzeption einer GDPDU bzw. GoBD-konformen Datenextrahierung


Zertifizierter Berater
- für SAP Datenarchivierung / SAP ADK-Archivierung / SAP Reorganisation / SAP Belegarchivierung
- für SAP Dokumentenarchivierung
- für Projektmanagement von SAP Archivierungsprojekten


Archivsysteme
- iXOS (Opentext),
- IBM Content Manager,
- DocuWare Archiv,
- EASY Archiv,
- SAPERION Archiv
- Ceyoniq
- und weitere


** SAP Datenarchivierung in SAP BW (BI) (Archive Development Kit) **
- Analyse und Konzeption
- Archivierung aus Info-Cubes, Archivierung aus DataStore-Objekten
- Erzeugung und Generierung der Archivierungsobjekte
- Überprüfung mit dem Extraktor-Checker,Zurückladen der archivierten Daten in die Info-Cubes
- Erstellung Prozeßdokumentation


** SAP Drucklistenarchivierung;
SAP Tabellenarchivierung; SAP Stillegungsarchivierung **
- Konzeption
- Ausarbeitung der Archivierungsszenarien
- Dokumentenerhebung
- Umsetzung via Customizing
etc.


** SAP DART Data Retention Tool **
- Implementierung und Customizing von Views und Extrakten aus Datenbank und Archiv
- Darstellung und Extrahierung der Daten im Sinne der GDPdU
- Implementierung und Customizing der Steuerprüferrolle TAX_AUDITOR
- Erstellung der Berechtigungsprofile für den Betriebsprüfer;
- Umsetzung der Anforderungen der GDPDU in den SAP-Modulen FI, CO, TR, AM,  SD und MM
- Erarbeitung der im Sinne der GDPDU steuerrelevanten Tabellen zusammen mit der Abteilung "Finanzen"
- Erarbeitung eines Konzepts zur betriebswirtschaftlichen Abstimmung von DART-  Extrakten
- Umsetzung und Design der Zugriffsmöglichkeiten Z1, Z2 und Z3 gemäß GDPdU aus SAP R/3
- Einführung der offiziellen Steuerprüfsoftware WinIDEA
- Konzeption einer GDPDU-konformen Datenextrahierung


** SAP HR Interface Toolbox ***
- Konzeption und Implementierung der SAP HR Interface Toolbox zur GDPdU-
  konformen Extrahierung von SAP HR-Daten


** SAP Berechtigungskonzeption und -implementierung **
- Erarbeitung und Umsetzung von Berechtigungskonzepten
- Anlegen von Berechtigungsprofilen
- Profilgenerator
- Prüfung von SAP-Berechtigungskonzepten (Benutzerinformationssystem, Audit
  Information System)
- Einrichten von Benutzerstammsätzen
- Erarbeitung von Notfallkonzepten
- Einrichten von Berechtigungsobjekten im HR


** SAP CATT - Computer Aided Test Tool sowie SAP eCATT - extended CATT
** SAP Testworkbench
- Erarbeitung der Konzeption und Durchführung des Customizings
- Einführung und Schulung der Mitarbeiter in die Anwendung des
  computergestützten R/3-Testwerkzeugs CATT - Computer Aided Test Tool
  sowie in das Testmanagementwerkzeug "SAP-Testworkbench"
- Entwicklung und Durchführung verschiedener betriebswirtschaftlicher
  modulübergreifender und prozeßbezogener Testszenarien mit CATT
- Testmanagement
- Umsetzung von Dokumentations- und Testmethoden

** SAP Archive Link **

** Projektleitung in diversen Projekten

** SAP Releases 3.1 4.6C

SAP Release 4.7 Enterprise

SAP Release ERP ECC 5.0 und 6.0 (Netweaver)


** SAP IS-Mill
** SAP IS-RE
** SAP IS-U


** SAP SD-Beratung **  SAP-zertifziert seit 1998
- Konzeption, Einführung, Customizing und Schulung des Moduls SD
- Erarbeitung und Umsetzung des SD-Stammdatenkonzepts
- Konzeptionierung und Implementierung der Auftragsabwicklung (Angebotsabwicklung,
  Rahmenvertragsabwicklung, Verfügbarkeitsprüfung, Kreditmanagement),
- Konzeptionierung und Implementierung der SD Fakturaerstellung und der
  SD Preisfindung (Konditionen, Zugriffsfolgen,  Kalkulationsschemata etc.),
- Konzeptionierung und Implementierung der Versandabwicklung (Lieferungen, Kommissionierung,
  Verpacken, Warenausgang)
- Konzeptionierung und Implementierung der Versandabwicklung (Transportdisposition
  und -abfertigung)
- Einführung von Vertriebsinformationssystemen
- Einführung von Logistikinformationssystemen

** Prozeßmodellierungswerkzeuge:
- ARIS Toolset
- Visio Business Modeller

** PBS Analyser **

Betriebssysteme

Windows
Windows CE

Programmiersprachen

ABAP4

Datenbanken

DB2
Datenarchivierung in SAP-Umgebungen
HANA
Datenarchivierung im Vorfeld der Migration auf die HANA DB
Informix
Datenarchivierung in SAP-Systemen
Oracle
Datenarchivierung in SAP-Umgebungen

Branchen

Branchen

Nutzfahrzeuge
Banken
Logistik
Chemieindustrie
Softwareindustrie
Spielwarenindustrie
Medienbranche
Medizintechnik
Verlagswesen
Metallindustrie
Immobilienwirtschaft
Nahrungsmittelindustrie
Bauindustrie
Elektroindustrie
Entsorgungsindustrie
Energieversorger
Öffentliche Behörden
Gesundheitswesen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.