Enterprise Architekt, Integrationsarchitekt, Portal Architekturen, Business Analyst, Application Integration, Backend Integration, Konzeption
Aktualisiert am 12.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 12.05.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 0%
Micro Service Architektur
Senior IT Architekt
Software Architektur
Microsoft Azure Cloud
Business Analyst
Integration Patterns
Demand Management
Use Case Definitionen
Amazon Web Service
Cloud-basierte Systeme/Services
Web application security
DevOps
Integrationsstrategien
Anforderungsanalyse
Container-Systeme
analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
Service Orientierte Architekturen
SCRUM
RESTful API
Microservices
IT Architectures
API Solution Design
IT-Governance
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich

Köln & NRW bevorzugt 

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-10 - heute

Bereitstellung von API Produkten für Partner

Senior IT Architect Cloud-Services AWS Microsoft Azure ...
Senior IT Architect

Das Projekt umfasst die erstmalige Bereitstellung von internen Services der Business Legacy Systeme via APIs. Die Umsetzung beinhaltet die Entwicklung des Architektur Scoping, Solution Designs, API Governance, API Lifecycle Management und die API Security.

  • Beratung und Modellierung der API Architektur und des API Solution Designs
  • PI Awareness für Business-Stakeholder, Enterprise Architekten und Entwickler
  • Beratung zu strategischer Architektur und Tool-Sets, Methodologie und Best Practices Konzeption von APIs
  • Architektur von serviceorientierten/cloud-basierten Diensten Event-driven APIs
  • Definition der API Development Guidelines & Architektur/API Governance API Coaching der Entwicklerteams
  • Konzeption der API Security
  • API Orchestrierung und Subscription
  • Integration der IBM, AWS und Azure Cloud Lösungen
  • Beratung zu API Monitoring & Analytics, zukünftige Monetarisierung Bereitstellung des LifeCycle Managements
  • API Rollen & Rechte Zugriffskonzeption
  • Agile Software-Entwicklung mittels SCRUM, Einführung von DevOps Dokumentation

Micro-Services RESTful API OpenAPI 3.0 Java/Spring Boot OpenShift objektorientierte Sprachen OAuth 2.0 UML/SysML SOAP JSON XML SQL Elasticsearch Kibana Kafka
Cloud-Services AWS Microsoft Azure IBM CloudDocker Kubernetes Container- Systeme CaaS Sonarqube Selenium GitLab Jenkins Maven JIRA Confluence DevOps SAVe- SCRUM-Methode TOGRAF
Hapag-Lloyd AG
Remote
2 Jahre 3 Monate
2020-10 - 2022-12

Relaunch Service Applikationen

Senior IT Architect Querschnittstechnologie
Senior IT Architect Querschnittstechnologie

Das Redesign soll mehrere Software- und Systemlösungen für Systembetreiber kombinieren, um eine End-to-End-Abdeckung zu ermöglichen. Die IT- und CT-Infrastruktur besteht aus mehreren Softwaresystemen.

  • Querschnittstechnologie-Architektur
  • Koordination zwischen Business-Stakeholdern, Architekten und IT-Teams
  • Architektur-Unterstützung
  • Beratung zu strategischer Architektur und Tool-Sets, Methodologien und Best Practices - Integration der Anwendungslandschaft
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Spezifikation der Lösungsarchitektur
  • Konzeption von Datenschnittstellen
  • Architektur von serviceorientierten/cloud-basierten Diensten
  • Modellierung der Zielschichtarchitektur
  • Sicherheits- und Performance-Methoden
  • Benutzerverwaltung und Zugriffsmanagement
  • Entwicklung der Anwendungsintegration und Sicherheitskonzepte
  • Rollout und Plattformmigration
  • Entwicklung der Integrationsstrategien
  • Entwicklung der Framework-Patterns
  • Agile Software-Entwicklung mittels SAVE, DevOps
  • Dokumentation

Java Spring RESTful API Docker Kubernetes Swagger Angular React Oracle JIRA Confluence Sonarqube GitLab OAuth 2.0
Deutsche Bahn Group
Remote
2 Jahre 3 Monate
2020-10 - 2022-12

Enterprise custom service application

Recruting Specialist, Senior IT Architekt
Recruting Specialist, Senior IT Architekt

Die Enterprise-Applikation ist die zentrale Web-Plattform für Management und Personalbeschaffung. Mikro-/Cloud-basierte Dienste unter Verwendung von Mikro-Frontends, Web Apps, SPAs und Backends sind in ein Web-App-Framework integriert. Es bietet den zentralen Daten- und Informationszugang zu den meisten geschäftlichen Anwendungsfällen. Das Projekt umfasst die Migration des Altsystems zu einer Mikro-Service-Architektur sowie die Integration verschiedener Backend-Systeme (On-Premise- und Cloud-Lösungen) unter Verwendung von JavaScript-Webanwendungs-Frameworks (Angular/React). Die wichtigsten Backends bestehen aus SQL-Datenbanken und Elasticsearch. Die Lösung ist die strategische Plattform für Event-gesteuerte Anwendungen für Personalvermittler. Die Bereitstellung der richtigen Daten im richtigen Kontext ist daher geschäftskritisch. Kontinuierliche Entwicklung, Integration und agile Einsatzmethoden unter Verwendung von Container-Deployment. Das Projekt verwendet Scrum-Methoden mit multikulturellen, funktionsübergreifenden Teams.

  • Architekturvision, Geschäftsarchitektur, Technologiearchitektur
  • Koordination zwischen Business stakeholders und IT-Teams
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Integration der Anwendungslandschaft (SAP, SQL, Angular, Elasticsearch)
  • Anforderungsanalyse, Demand Management und Use Case-Definitionen.
  • UX/UI-Design der Anwendungen für Web- und Mobilanwender (Atomic, Material und Iconic Framework)
  • Konzeption von Mobil- und Daten-Schnittstellen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen
  • Architektur von Mikro-/Cloud-basierten Services
  • Elasticsearch Informationsanalyse
  • Entwicklung der Anwendungs-, Integrations- und Sicherheitskonzepte (Service-Gateway, SPA, Java)
  • Entwicklung von Integrationsstrategien Mikro-/Cloud-basierte Services, ereignisgesteuerte Anwendungen
  • Planung der Anwendungskomponenten und des Datenmodells
  • Agile Software-Entwicklung nach Scrum, Continuous Integration
  • Lead-Architektur
Microsoft Azure Microsoft SQL Database Elasticsearch SAP Angular Java JavaScript
Human Resource
Mannheim
4 Monate
2020-07 - 2020-10

Einführung eines Web-Analytic-Tools

Senior IT Architect
Senior IT Architect

Das Service Portal soll durch die Einführung eines Web-Analytic-Tools analysiert und die Technik der bestehenden Website verbessert werden. Nutzung von Micro-/Cloud-basierten Diensten mit API Gateway für Micro-Frontends, Web Apps, SPAs und Backends. Optimierung der Geschäftsziele um die Offline-Interaktionen zu reduzieren.

  • Technologie Architektur
  • Koordination zwischen Business-Stakeholdern, Architekten und IT-Teams
  • Gesamtarchitektur & Governance
  • Strategische Architektur, Tool Sets, Methodologien und Best Practices
  • Integration der Anwendungslandschaft (DB2, Angular, Elasticsearch)
  • Anforderungsanalyse, Bedarfsmanagement und Use-Case-Definitionen
  • Datenanalyse (hochdynamische Daten)
  • Mikro-Service-Architektur
  • Konzeption von RESTful APIs
  • Analyse und Entwicklung von Service- und Datenmodellen
  • Architektur von serviceorientierten Diensten
  • Modellierung der Zielarchitektur
  • Security und Performance Methoden
  • Agile Software-Entwicklung mittels Scrum

Beitragsservice
Köln, Deutschland
5 Jahre 8 Monate
2014-05 - 2019-12

Customer self-service Portal Projekt

Senior IT Architekt Service Orientierte Architekturen Demand Management (functional/nicht functional) Prozessmanagement ...
Senior IT Architekt

Der Kunde ist ein weltmarktführender Hersteller von Motorfahrzeugen. Internet Projekt: Weltweites Customer self-service Portal - Mobile Connectivity Das Portal stellt einen Zugriff auf Event-driven Applications zw. Fahrzeug, Dienste und Datenund Kunden über eine zentrale ID. Micro/Cloud-based Services, SPAs und Content werden hierbei in ein Portal-Framework integriert. Darüber hinaus werden Informationen aus Marketing, Vertrieb und Payment, für regionale und weltweite Anwendungsfälle bereitgestellt. Das Projekt umfasst die Entwicklung eines Frameworks und die Integrationsstrategie von Micro- und Cloud-Services, Security und Single-page Application Frameworks (Angular/React). Die Lösung wird weltweit ausgerollt und bildet die strategische Plattform für Applikationen zw. Kunden/Fahrzeugen des Konzerns

  • Architektur Vision, Business Architektur, Technology Architektur
  • Analysieren der fachlichen Anforderungen
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Entwicklung von Strategien zur Systemintegration
  • Modellierung der Ziel Layer Architektur
  • Spezifikation der Software / Frontend Architektur
  • Entwicklung der Micro/cloud-based Services, Event-driven Applications
  • techn. Anforderungsanalyse/-management, Demand Management und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Micro Service Architektur
  • Entwicklung Migrationskonzept
  • Entwicklung der Framework Pattern
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen
  • Planung der Architekturprinzipien und Applikationskonzepte
  • Entwicklung der Webservice- u. Integrationsschnittstellen (Service Gateways, RESTful, SPA, Spring Boot, AEM, Open ID Connect)
  • Plattform-/Softwarequalitätsziele
  • Agile Software Entwicklung SCRUM, CI/CD, DevOps, DevSecOps
  • Dokumentation
  • Lead Architektur Board
Java/Spring Boot RESTful API SQL Hibernate Junit GIT Maven Jenkins Swagger Angular React Vue JavaScript Single-Page Applications (SPA) UI/UX Oracle DB PostGreSQL DB2 Adobe Experience Manager WebSphere Progressive Web Apps (PWA) JSON XML HTTP(S) Docker Swarm Kubernetes Container-Systeme Performance Analyse Kibana AppDynamics Web Components GitLab Kibana
Service Orientierte Architekturen Demand Management (functional/nicht functional) Prozessmanagement Migrationsstrategien Use Case Definitionen Changemanagement SecDevOps Application development security DevOps SCRUM-Methode
Mercedes-Benz AG
Stuttgart
8 Monate
2013-10 - 2014-05

Human Ressource & Intranet Portal Projekt

IT Solution Architekt
IT Solution Architekt

Recrutment Solution: Weltweites Internet Portal. Der Kunde stellt über das Portal die Karriere Plattform des Unternehmens bereit. Zu einer bestehenden Portal Lösung wird eine externe Recrutment Management Plattform integriert. Dieses Projekt schafft die Plattform für die internationale Unternehmenskommunikation der Human Recource. Es gilt Kollaboration, Datenbank Applikationen und Content Management in ein Portal Framework zu integrieren. Beide Projekte beinhalten die Entwicklung der grundlegenden Server und Intranet Architektur mit einem weltweiten Rollenkonzept. Die 1. Phase stellt die initiale Lösung für weitere Expansionen des Portals bereit. Die Portale beinhalten Applikationen (JEE/JS) und HR Management Services (Cloud-basiert).

  • Analyse der fachlichen Anforderungen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen und Architektur
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Modellierung Service Architektur
  • Frontend Architektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der Informationsarchitektur
  • Entwicklung der Solution Site Framework Integration
  • Entwicklung von Komponenten
  • Entwicklung des Rollout Konzept
  • Entwicklung des gesamt Applikations- und Portalintegrationskonzepts (JEE Portlets)
  • Technische Projektleitung
Part Supplier
International
1 Jahr
2011-09 - 2012-08

Intranet Portal Projekt

IT Architekt
IT Architekt

Der Kunde ist ein weltmarktführender Hersteller von professioneller und Endkunden Audio Elektronik. Intranet Projekt: Weltweites Intranet Portal. Dieses Projekt schafft die Plattform für die internationale Unternehmenskommunikation. Es gilt Web Content Management, Datenbank Applikationen und Kollaboration in ein Portal Framework zu integrieren. Das Projekt beinhaltet die Entwicklung einer grundlegenden Server und Intranet Architektur mit einem weltweiten Rollenkonzept. Die 1. Phase stellt die initiale Lösung für weitere Expansionen des Portals. Die Lösung beinhaltet Applikationen (J2EE) und Content für alle weltweiten Mitarbeiter (Business to Employees, B2E). Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Phase auf der Integration bestehender Content Quellen als Teil der Portal Applikationen, unterstützt von einem Dokumentenmanagement.

  • Analyse der fachlichen Anforderungen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen und Architektur
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Frontend Architektur
  • Entwicklung der Zielarchitektur
  • Entwicklung der Solution Framework Integration
  • Analyse und Entwicklung der Zugriffsmethoden
  • Entwicklung des Rolloutkonzepts (Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts (J2EE Portlets)
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Acoustic Electronic Manufacturer
Germany
2 Monate
2011-07 - 2011-08

Public (Internet) Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Mehsprachiges Public (Internet) Portal. Das Projekt ist eine Public Portal Lösung für die gesamte Unternehmenskommunikation und Interaktion durch Applikationen mit potenziellen Kunden. Eine existierende Public Portal Seite mit Applikationen und WCM ist in eine neues Portal Framework zu überführen. Das Projekt beinhaltet die Analyse des existierenden Internet Informationen und Entwicklung einer Serverarchitektur in Übereinstimmung mit der neuen Extranet Architektur für ein Kontext getriebenes Public Portal. Eine Schlüsselfunktion nimmt die Möglichkeit der Expansion durch weitere Portal Applikationen ein. Das Portal muss die öffentlichen Kunden des Unternehmens unterstützen. Das Portal beinhaltet Portal Applikationen (J2EE) und Web Content für alle Kunden (Business to Customer, B2C).

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur
  • Migrationsstrategie
  • Entwicklung der Solution Framework Integration
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts (J2EE Portlets) und bestehender E-Commerce Lösungen für Broker
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
4 Monate
2011-03 - 2011-06

Franchise Partner Extranet Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Extranet Projekt: Neues mehrsprachiges Partner (Extranet) Projekt. Das Projekt stellt ein geschlossenen Portal für die gesamte Unternehmenskommunikation und Interaktion mit Franchise Partnern dar. Ein bestehendes Portal loser Integration von Applikationen ohne WCM soll mit redaktionellen Inhalten und der Integration von Applikationen erweitert werden. Das Projekt beinhaltet die Implementierung von WCM in das existierende Extranet als führendes System. Das WCM ist in alle bestehenden Bereiche einschließlich Portlet Applikationen einzubinden. Bestehende Applikationen werden mit Web Content und Dokumenten angereichert. Das geplante Extranet ermöglicht allen Unternehmensteilen die dezentrale Web Content Pflege. Während des Projekts ist ein europaweiter Rollout geplant. Das Lösung beinhaltet die Integration von Backendsystemen für ein "Self Service" Portal aller Franchisepartner (Business to Business, B2B). Das Extranet stellt einen Aufgaben und Prozessen orientierten personalisierten Zugriff für unterschiedliche Unternehmensrollen und Benutzergruppen bereit.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse der existierenden Backend Applikationen für die Integration
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse der kombinierten Informationsarchitektur
  • Entwicklung der Personalisierungsregeln
  • Entwicklung des Solution Framework
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Food and non food Retail Group
Germany
8 Monate
2010-07 - 2011-02

Broker (Extranet) Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Erstbereitstellung: Neus mehrsprachiges Broker Plattform. Das Projekt deckt die Lösung der gesamten Unternehmenskommunikation und Interaktion durch Applikationen mit Geschäftspartnern ab. Ein existierendes Internet Portal soll mit Webformularen, Applikationen und Web Content Management erweitert werden. Das Projekt beinhaltet die Analyse von bestehenden Partnerinformationen für die Bereitstellung einer gesamtheitlichen Informationsarchitektur für ein kontextgesteuertes Portal. Eine Schlüsselrolle kommt der Erweiterbarkeit durch weitere Unternehmens Applikationen bei. Das Extranet unterstützt die Generalagenturen und Broker des Unternehmens. Die Lösung beinhaltet die Integration von Backendsystemen für ein "Self Service" Plattform aller Geschäftspartner (Business to Business, B2B). Das Extranet erlaubt den personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen basierend auf deren Aufgaben und Prozesse. Das WCM ist in alle bestehenden Portal Bereiche einschließlich Portlet Applikationen einzubinden.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse der existierenden Applikationen für die Integration
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Entwicklung des personalisierten Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der Applikationskomponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationsintegrationskonzepts (J2EE Portlets)
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
3 Monate
2010-05 - 2010-07

Extranet Portal Projekt - Konzept

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Erstkonzeption: Neues mehrsprachiges Extranet WCM Portal Projekt mit über 12 virtuellen Portalen für unterschiedliche Partnergruppen. Das Projekt stellt die initiale Konzeption für ein Franchisepartner Portal. Das Projekt beinhaltet die Analyse der Business Anforderungen und Use Cases für die neue Portal Lösung. Eine Schlüsselstellung für den Projekterfolg bildet die Möglichkeit der zukünftigen Erweiterung. Das Extranet unterstützt die Kommunikation mit den Vertriebspartnern in nahezu allen europäischen Ländern. Die zu entwickelnde Informationsarchitektur soll den Bedarf der derzeitigen und zukünftige Kommunikation des Unternehmens abdecken. Informationen der Portal Lösung bestehend aus dem WCM und Applikationen sind kontextbasiert. Das Extranet erlaubt einen personalisierten Zugriff für verschiedenen Rollen und Benutzergruppen in den unterschiedlichen Ländern. Geschäftspartner erhalten Zugriffsmöglichkeiten basierend auf ihren individuellen Geschäftsprozessen. Während des Projekts sollen Fachbereiche in die Konzeption von Geschäftsprozessen eingebunden werden.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des personalisierten Zugriffsmodels
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur für Portal und WCM
  • Anbindung an die bestehende E-Commerce Lösung
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Leitung von Anforderungsworkshops
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
Handel
Germany
6 Monate
2009-11 - 2010-04

Extranet Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Extranet Projekt: Extranet Projekt mit Mandantenfähigkeit . Migration von PHP Applikationen in ein Extranet zur Information und Interaktion mit Geschäftspartnern. Das Projekt beinhaltet die Migration des existierenden CMS in ein WCM für einen kontinuierlichen Ausbau. Alle Backendsysteme, das CMS und Applikationen sollen in ein "Self Service" Portal für Geschäftspartner (Business to Business, B2B) überführt werden. Die Lösung erlaubt den personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen basierend auf deren Aufgaben und Prozesse.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der existierenden E-Commerce Applikationen für die Integration
  • Bereitstellung der Implementierungsstrategie
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Handel
Germany
1 Jahr 9 Monate
2008-01 - 2009-09

Public Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Internet Projekt: Mehsprachiges Internet Projekt als initialer Start weiterer Webprojekte mit über 60 Microsites. Die Webprojekte teilen sich in öffentliche und gesicherte Bereiche auf. Inhalt des Projekts ist die Unternehmenskommunikation mit Interessenten und Geschäftskunden. Im Projekt wird ein eigenentwickeltes WCM durch eine Industrielösung abgelöst. Die Webprojekte beinhalten Formulare sowie Web Applikationen. Zudem wird eine Dokumentmanagement Lösung etabliert. Das Portal hat die Kommunikation und Cross-Selling Aspekte des Unternehmens zu unterstützen. In zukünftigen Phasen sollen Backendsysteme, bestehende Websites und SAP Anwendungen zu integrieren.

  • Business Analyst im Projekt
  • Analyse der existierenden E-Commerce Applikationen
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Microsite Konzepts
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
6 Monate
2007-08 - 2008-01

New Intranet Portal Projekt (B2E)

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Entwicklungsprojekt: Ablösung der proprietäreren WCM Lösung und Integration von SAP und Web Applikationen in einen "Employee Workplace". Das Projekt beinhaltet die Analyse des existierenden Internet Informationen, SAP Anwendungen und Web Applikationen in ein "Self Service" Portal für alle Mitarbeiter (Business to Employee, B2E). Das Intranet soll einen personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen ermöglichen. Die Lösung beinhaltet individuell anpassbare Arbeitsumgebungen für die Bedürfnisse einzelner Mitarbeitergruppen.

  • IT Solution Architect mit technischer Projektleitung
  • Business Analyse von über 150 Applikationen für eine EAI
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur
  • Entwicklung der individuellen Arbeitsumgebungen und Geschäftsanforderungen
  • Assessment Report des bestehenden Intranet Status
  • Migrationsstrategie
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
Wirtschaftsprüfung
Germany
5 Monate
2007-04 - 2007-08

New Intranet WCM ? Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Ablösung von mehreren statischen Webseiten zu einer WCM basierten Intranet Lösung. Das Projekt beinhaltet die Analyse und Migration von über 300 statischen Webseiten und Applikationen zu einem gesamtheitlichen Intranet. Die zu migrierenden Webseiten umfassen ein breites Spektrum unterschiedlichster Technologien.

  • Business Analyst für über 300 Webseiten und Applikationen
  • Assessment Report des bestehenden Intranet Status
  • Analyse der Informationsarchitektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Goverment Authority
Germany
1 Jahr 8 Monate
2005-11 - 2007-06

New Internet

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Mehrfache statische Webseiten. 

Das Projekt beinhaltet die Analyse und Migration von 15 existierenden Webseite in ein Web Portal Framework.

  • IT Solution Architect mit technischer Projektleitung
  • Business Analyse der bestehenden Webseiten
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur mit über 8.000 Content Seiten
  • Migrationsstrategie
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
European Patent Office (European Government),
Germany
1 Jahr 9 Monate
2005-03 - 2006-11

Implementation of Physician Knowledge Management Portal

Implementation of Physician Knowledge Management Portal. AO Foundation ist die weltweit führende Organisation für Klinische und wissenschaftliche Forschung von Trauma und Bewegungsapparat Chirurgie. Die Aufgabe beinhaltet den Aufbau eines Knowledge Management Portals für 30,000 Chirurgen. Bestandteil ist die Analyse und Konzeption von WCM Informationen und Web Applikationen.

  • IT Solution Architekt
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden > 3.000 Webseiten
  • Analyse der existierenden Applikationen
  • Entwicklung der Portal / WCM Site Frameworks Integration
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Usability Konzept
  • Test Leitung
AO Foundation
Switzerland
2 Monate
2005-05 - 2005-06

Residency in Boston

Redbook Projekt: “IBM Workplace Web Content Management”
Web Content Management for Portal 5.1 and Workplace Collaboration Services 2.5. IBM is offering Redbooks as best practice guides for employees, consultants and customers worldwide to enhance the success of projects. All Redbooks are written by teams of worldwide leading consultants

  • Autor im IBM Redbook team
  • Entwicklung der IBM Redbook Business Cases
  • Autor von Hauptkapiteln des IBM Redbooks
  • Aufbau und Betrieb der Redbook Website
  • Entwicklung der Anforderungsanalyse
  • Entwicklung der Informationsarchitektur Site Design und Templates
  • Installation, Konfiguration und Deployment Best Practices
IBM (ITSO)
Boston, USA

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Institution: TU Damstadt

Abschluss: Dipl.-Ing.

Position

Position

  • IT Architektur
  • Enterprise Architekt
  • Business Analyst
  • Demand Management
  • Enterprise Architecture
  • Anforderungsanalyse
  • IT Architect
  • Anforderungen
  • Architekturvorgaben
  • Application Integration
  • Migration
  • Prozessintegration
  • modulare Integration
  • Schnittstellen Spezifikation
  • Scrum
  • Agile Softwareentwicklung
  • Team lead
  • Layer Architektur
  • Senior IT Architekt

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Micro Service Architektur Senior IT Architekt Software Architektur Microsoft Azure Cloud Business Analyst Integration Patterns Demand Management Use Case Definitionen Amazon Web Service Cloud-basierte Systeme/Services Web application security DevOps Integrationsstrategien Anforderungsanalyse Container-Systeme analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Service Orientierte Architekturen SCRUM RESTful API Microservices IT Architectures API Solution Design IT-Governance

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Adobe Experience Manager
Agile software development
AppDynamics
Business analysis
Changemanagement
Cloud-based systems/services
Container-Systeme
Demand management
DevOps
Docker
Enterprise Application Integration
IT Architekt
Event-driven applications
GIT
GitLab
Hibernate
Jenkins
Junit
Kibana
Konzeption
IT Architekt - Konzeption
Kubernetes
Maven
Micro Service architecture
Microsoft Azure
Migrationsstrategien
Performance Analyse
Progressive Web Apps (PWA)
Prozessmanagement
RESTful API
SAP
Service Orientierte Architekturen
Solution IT Architect
Use Case Definitionen
WebSphere
XML

Profil:

  • Ich bin bin Senior IT Architekt und arbeite als IT Architekt seit mehr als 20 Jahren, mit mehr als 50 verschiedenen Kunden unterschiedlicher Branchen. Mein Aufgabenbereich umfasst die Leitung von Bedarfsanalyse, Konzeption und das Strukturdesign von Architekturen, sowie die Implementierung
  • Meine Herangehensweise ist pragmatisch lösungsorientiert unter Einbeziehung der Anforderungen. Ich führe Abstimmungen zum gemeinsamen Konsens und scheue nicht erforderliche Entscheidungen herbeizuführen oder, wenn erforderlich, selbst zu treffen
  • Meine exzellente Auffassungsgabe für Kundenanforderungen in Kombination mit einem tiefen technischen Know-how machen mich zu einem idealen Teammitglied bei der Umsetzung verschiedensten Architektur Lösungen
  • Meine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Integration von Services, Event-driven APIs , Cloud-basierte Services und Anforderungsanalyse. In Projekten war ich für das Design und die Implementierung komplexer IT- und Softwarearchitekturen zuständig
  • Ich bin mit modernen IT Frameworks, Container-Orchestrierung, Daten Protokollen und Methoden der agilen Softwareentwicklung vertraut
  • Ich bin seit 1998 in der IT Beratung tätig und habe einen Dipl.-Ing. Abschluss der Technischen Universität Darmstadt inne


Softskills:

  • IT Architekt seit 2002
  • Pragmatisch, lösungsorientiert
  • Analytisches Denken
  • Starke konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und
  • Moderationsfähigkeit
  • Umgang mit interdisziplinären Teams und
  • Meetings
  • Konsens orientiert
  • Hartnäckig in der Sache
  • Einhaltung von Vorgaben


Skills:

  • Senior IT Architekt
  • Architektur Vision
  • Business Architektur
  • Technologie Architektur
  • Architektur Governance
  • Demand / Change Management
  • The Open Group Architecture Framework ? TOGAF
  • Integrationsstrategien und Integrationslayerdesigns
  • IT Architektur
  • IT Solution Architektur
  • Event-driven APIs
  • Cloud Services
  • Modellierung
  • Kommunikation
  • UML/SysML


Kenntnisse:

  • Cloud-basierte Systeme/Services
  • Service Orientierte Architekturen
  • Microsoft Azure Cloud
  • Amazon Web Service AWS
  • IBM Cloud Paks
  • gesamt Architektur Modellierung (Sparx EA)
  • RESTful API
  • Event-driven APIs
  • API Gateways
  • Application & API Security
  • Data Analytics
  • Prozessmanagement
  • Migrationsstrategien
  • Use Case Definitionen,Continuous Integration /Delivery
  • Java Backend Integration
  • Demand Management (funktional/nicht funktional)
  • Open ID Connect Identity- und Access Management


WEITERE PROJEKTE:

Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Automotive Part Supplier 


Rolle:  IT Architekt

Kunde: Sennheiser electronic GmbH & Co. KG 


Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Rheinenergie 


Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Generali AG Zürich 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: Fressnapf Tiernahrungs GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: REWE Markt GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: PricewaterhouseCoopers GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: Bundesministerium der Verteidigung 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: European Patent Office 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: IBM (ITSO), Boston, USA 

...


Technologie Stack:

  • OAuth 2.0, UML/SysML
  • OpenAPI 3.0, Java/Spring Boot
  • OpenShift
  • SOAP
  • JSON
  • XML
  • SQL
  • Elasticsearch
  • Kibana
  • Hibernate
  • Junit
  • GIT
  • Maven
  • Jenkins
  • Micro Frontends
  • Angular
  • React
  • VUE.js
  • JavaScript Single-Page Applications (SPA)
  • UI/UX
  • Oracle DB
  • PostGreSQL
  • DB2
  • Progressive Web Apps (PWA)
  • HTTP(S)
  • Docker
  • Kubernetes
  • Container-Systeme
  • Performance Analyse
  • AppDynamics
  • Web Components
  • Sonarqube
  • Selenium
  • GitLab
  • Jenkins
  • Maven
  • Kafka
  • JIRA
  • Confluence
  • DevOps
  • SAVe-
  • SCRUM-Methode
  • Micro-Services
  • RESTful API
  • objektorientierte Sprachen
  • UML/SysML
  • Cloud-Services
  • AWS
  • Microsoft Azure
  • IBM
  • CloudDocker
  • CaaSTOGRAF


Verschiedne Kunden:

  • Telecommunication:
    • E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
    • Arcor AG & Co. KG (2 POC)
    • Arcor Kundenservice GmbH 
  • Pharmaceutical/Chemical:
    • Bayer AG
    • Bayer Italia
    • Henkel KgaA
    • LTS Lohmann Therapie-Systeme AG 
  • Banks and Insuracne companies:
    • Kreissparkasse Siegburg
    • InFoScore Management AG
    • Aachener & Münchener Versicherung 
  • Utility companies:
    • CMS Energy (USA)
    • Stadtwerke Duisburg (POC) 
  • Government/Public/Military:
    • Kreis Aachen
    • Deutsche Marine
    • Deutsches Heer
    • Deutsche Luftwaffe
    • Bundeswehr Karriere
    • Bundesministerium der Verteidigung -Führungsstab Streitkräfte Zentralangelegenheiten (FüS/Z)
    • Hessisches Ministerium der Justiz
    • Amtsgericht Darmstadt
    • Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (VSW NRW)
    • City of Roanoke (USA)

Betriebssysteme

Linux
MacOS
Microsoft Windows
Unix

Programmiersprachen

Angular
HTTP(S)
Java
Java API for RESTful Web Services
Java/Spring Boot
JavaScript
JavaScript Single-Page Applications (SPA)
JSON
React
Swagger
Vue
Web Components

Datenbanken

DB2
JDBC
MongoDB
Oracle
Oracle DB
PostgreSQL
SQL

Datenkommunikation

Application development security
Demand Management (functional/nicht functional)
JSON RPC
Microsoft SQL Database Elasticsearch
RESTful
SecDevOps
SOA
UI/UX

Personalverantwortung

SCRUM-Methode

Branchen

Branchen

  • Logistik
  • Automotive
  • Banken - Versicherung
  • Einzelhandel
  • Government
  • Wirtschaftsprüfung

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich

Köln & NRW bevorzugt 

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-10 - heute

Bereitstellung von API Produkten für Partner

Senior IT Architect Cloud-Services AWS Microsoft Azure ...
Senior IT Architect

Das Projekt umfasst die erstmalige Bereitstellung von internen Services der Business Legacy Systeme via APIs. Die Umsetzung beinhaltet die Entwicklung des Architektur Scoping, Solution Designs, API Governance, API Lifecycle Management und die API Security.

  • Beratung und Modellierung der API Architektur und des API Solution Designs
  • PI Awareness für Business-Stakeholder, Enterprise Architekten und Entwickler
  • Beratung zu strategischer Architektur und Tool-Sets, Methodologie und Best Practices Konzeption von APIs
  • Architektur von serviceorientierten/cloud-basierten Diensten Event-driven APIs
  • Definition der API Development Guidelines & Architektur/API Governance API Coaching der Entwicklerteams
  • Konzeption der API Security
  • API Orchestrierung und Subscription
  • Integration der IBM, AWS und Azure Cloud Lösungen
  • Beratung zu API Monitoring & Analytics, zukünftige Monetarisierung Bereitstellung des LifeCycle Managements
  • API Rollen & Rechte Zugriffskonzeption
  • Agile Software-Entwicklung mittels SCRUM, Einführung von DevOps Dokumentation

Micro-Services RESTful API OpenAPI 3.0 Java/Spring Boot OpenShift objektorientierte Sprachen OAuth 2.0 UML/SysML SOAP JSON XML SQL Elasticsearch Kibana Kafka
Cloud-Services AWS Microsoft Azure IBM CloudDocker Kubernetes Container- Systeme CaaS Sonarqube Selenium GitLab Jenkins Maven JIRA Confluence DevOps SAVe- SCRUM-Methode TOGRAF
Hapag-Lloyd AG
Remote
2 Jahre 3 Monate
2020-10 - 2022-12

Relaunch Service Applikationen

Senior IT Architect Querschnittstechnologie
Senior IT Architect Querschnittstechnologie

Das Redesign soll mehrere Software- und Systemlösungen für Systembetreiber kombinieren, um eine End-to-End-Abdeckung zu ermöglichen. Die IT- und CT-Infrastruktur besteht aus mehreren Softwaresystemen.

  • Querschnittstechnologie-Architektur
  • Koordination zwischen Business-Stakeholdern, Architekten und IT-Teams
  • Architektur-Unterstützung
  • Beratung zu strategischer Architektur und Tool-Sets, Methodologien und Best Practices - Integration der Anwendungslandschaft
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Spezifikation der Lösungsarchitektur
  • Konzeption von Datenschnittstellen
  • Architektur von serviceorientierten/cloud-basierten Diensten
  • Modellierung der Zielschichtarchitektur
  • Sicherheits- und Performance-Methoden
  • Benutzerverwaltung und Zugriffsmanagement
  • Entwicklung der Anwendungsintegration und Sicherheitskonzepte
  • Rollout und Plattformmigration
  • Entwicklung der Integrationsstrategien
  • Entwicklung der Framework-Patterns
  • Agile Software-Entwicklung mittels SAVE, DevOps
  • Dokumentation

Java Spring RESTful API Docker Kubernetes Swagger Angular React Oracle JIRA Confluence Sonarqube GitLab OAuth 2.0
Deutsche Bahn Group
Remote
2 Jahre 3 Monate
2020-10 - 2022-12

Enterprise custom service application

Recruting Specialist, Senior IT Architekt
Recruting Specialist, Senior IT Architekt

Die Enterprise-Applikation ist die zentrale Web-Plattform für Management und Personalbeschaffung. Mikro-/Cloud-basierte Dienste unter Verwendung von Mikro-Frontends, Web Apps, SPAs und Backends sind in ein Web-App-Framework integriert. Es bietet den zentralen Daten- und Informationszugang zu den meisten geschäftlichen Anwendungsfällen. Das Projekt umfasst die Migration des Altsystems zu einer Mikro-Service-Architektur sowie die Integration verschiedener Backend-Systeme (On-Premise- und Cloud-Lösungen) unter Verwendung von JavaScript-Webanwendungs-Frameworks (Angular/React). Die wichtigsten Backends bestehen aus SQL-Datenbanken und Elasticsearch. Die Lösung ist die strategische Plattform für Event-gesteuerte Anwendungen für Personalvermittler. Die Bereitstellung der richtigen Daten im richtigen Kontext ist daher geschäftskritisch. Kontinuierliche Entwicklung, Integration und agile Einsatzmethoden unter Verwendung von Container-Deployment. Das Projekt verwendet Scrum-Methoden mit multikulturellen, funktionsübergreifenden Teams.

  • Architekturvision, Geschäftsarchitektur, Technologiearchitektur
  • Koordination zwischen Business stakeholders und IT-Teams
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Integration der Anwendungslandschaft (SAP, SQL, Angular, Elasticsearch)
  • Anforderungsanalyse, Demand Management und Use Case-Definitionen.
  • UX/UI-Design der Anwendungen für Web- und Mobilanwender (Atomic, Material und Iconic Framework)
  • Konzeption von Mobil- und Daten-Schnittstellen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen
  • Architektur von Mikro-/Cloud-basierten Services
  • Elasticsearch Informationsanalyse
  • Entwicklung der Anwendungs-, Integrations- und Sicherheitskonzepte (Service-Gateway, SPA, Java)
  • Entwicklung von Integrationsstrategien Mikro-/Cloud-basierte Services, ereignisgesteuerte Anwendungen
  • Planung der Anwendungskomponenten und des Datenmodells
  • Agile Software-Entwicklung nach Scrum, Continuous Integration
  • Lead-Architektur
Microsoft Azure Microsoft SQL Database Elasticsearch SAP Angular Java JavaScript
Human Resource
Mannheim
4 Monate
2020-07 - 2020-10

Einführung eines Web-Analytic-Tools

Senior IT Architect
Senior IT Architect

Das Service Portal soll durch die Einführung eines Web-Analytic-Tools analysiert und die Technik der bestehenden Website verbessert werden. Nutzung von Micro-/Cloud-basierten Diensten mit API Gateway für Micro-Frontends, Web Apps, SPAs und Backends. Optimierung der Geschäftsziele um die Offline-Interaktionen zu reduzieren.

  • Technologie Architektur
  • Koordination zwischen Business-Stakeholdern, Architekten und IT-Teams
  • Gesamtarchitektur & Governance
  • Strategische Architektur, Tool Sets, Methodologien und Best Practices
  • Integration der Anwendungslandschaft (DB2, Angular, Elasticsearch)
  • Anforderungsanalyse, Bedarfsmanagement und Use-Case-Definitionen
  • Datenanalyse (hochdynamische Daten)
  • Mikro-Service-Architektur
  • Konzeption von RESTful APIs
  • Analyse und Entwicklung von Service- und Datenmodellen
  • Architektur von serviceorientierten Diensten
  • Modellierung der Zielarchitektur
  • Security und Performance Methoden
  • Agile Software-Entwicklung mittels Scrum

Beitragsservice
Köln, Deutschland
5 Jahre 8 Monate
2014-05 - 2019-12

Customer self-service Portal Projekt

Senior IT Architekt Service Orientierte Architekturen Demand Management (functional/nicht functional) Prozessmanagement ...
Senior IT Architekt

Der Kunde ist ein weltmarktführender Hersteller von Motorfahrzeugen. Internet Projekt: Weltweites Customer self-service Portal - Mobile Connectivity Das Portal stellt einen Zugriff auf Event-driven Applications zw. Fahrzeug, Dienste und Datenund Kunden über eine zentrale ID. Micro/Cloud-based Services, SPAs und Content werden hierbei in ein Portal-Framework integriert. Darüber hinaus werden Informationen aus Marketing, Vertrieb und Payment, für regionale und weltweite Anwendungsfälle bereitgestellt. Das Projekt umfasst die Entwicklung eines Frameworks und die Integrationsstrategie von Micro- und Cloud-Services, Security und Single-page Application Frameworks (Angular/React). Die Lösung wird weltweit ausgerollt und bildet die strategische Plattform für Applikationen zw. Kunden/Fahrzeugen des Konzerns

  • Architektur Vision, Business Architektur, Technology Architektur
  • Analysieren der fachlichen Anforderungen
  • Beratung zu strategischen Tool-Sets, Methoden und Best Practices
  • Entwicklung von Strategien zur Systemintegration
  • Modellierung der Ziel Layer Architektur
  • Spezifikation der Software / Frontend Architektur
  • Entwicklung der Micro/cloud-based Services, Event-driven Applications
  • techn. Anforderungsanalyse/-management, Demand Management und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Micro Service Architektur
  • Entwicklung Migrationskonzept
  • Entwicklung der Framework Pattern
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen
  • Planung der Architekturprinzipien und Applikationskonzepte
  • Entwicklung der Webservice- u. Integrationsschnittstellen (Service Gateways, RESTful, SPA, Spring Boot, AEM, Open ID Connect)
  • Plattform-/Softwarequalitätsziele
  • Agile Software Entwicklung SCRUM, CI/CD, DevOps, DevSecOps
  • Dokumentation
  • Lead Architektur Board
Java/Spring Boot RESTful API SQL Hibernate Junit GIT Maven Jenkins Swagger Angular React Vue JavaScript Single-Page Applications (SPA) UI/UX Oracle DB PostGreSQL DB2 Adobe Experience Manager WebSphere Progressive Web Apps (PWA) JSON XML HTTP(S) Docker Swarm Kubernetes Container-Systeme Performance Analyse Kibana AppDynamics Web Components GitLab Kibana
Service Orientierte Architekturen Demand Management (functional/nicht functional) Prozessmanagement Migrationsstrategien Use Case Definitionen Changemanagement SecDevOps Application development security DevOps SCRUM-Methode
Mercedes-Benz AG
Stuttgart
8 Monate
2013-10 - 2014-05

Human Ressource & Intranet Portal Projekt

IT Solution Architekt
IT Solution Architekt

Recrutment Solution: Weltweites Internet Portal. Der Kunde stellt über das Portal die Karriere Plattform des Unternehmens bereit. Zu einer bestehenden Portal Lösung wird eine externe Recrutment Management Plattform integriert. Dieses Projekt schafft die Plattform für die internationale Unternehmenskommunikation der Human Recource. Es gilt Kollaboration, Datenbank Applikationen und Content Management in ein Portal Framework zu integrieren. Beide Projekte beinhalten die Entwicklung der grundlegenden Server und Intranet Architektur mit einem weltweiten Rollenkonzept. Die 1. Phase stellt die initiale Lösung für weitere Expansionen des Portals bereit. Die Portale beinhalten Applikationen (JEE/JS) und HR Management Services (Cloud-basiert).

  • Analyse der fachlichen Anforderungen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen und Architektur
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Modellierung Service Architektur
  • Frontend Architektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der Informationsarchitektur
  • Entwicklung der Solution Site Framework Integration
  • Entwicklung von Komponenten
  • Entwicklung des Rollout Konzept
  • Entwicklung des gesamt Applikations- und Portalintegrationskonzepts (JEE Portlets)
  • Technische Projektleitung
Part Supplier
International
1 Jahr
2011-09 - 2012-08

Intranet Portal Projekt

IT Architekt
IT Architekt

Der Kunde ist ein weltmarktführender Hersteller von professioneller und Endkunden Audio Elektronik. Intranet Projekt: Weltweites Intranet Portal. Dieses Projekt schafft die Plattform für die internationale Unternehmenskommunikation. Es gilt Web Content Management, Datenbank Applikationen und Kollaboration in ein Portal Framework zu integrieren. Das Projekt beinhaltet die Entwicklung einer grundlegenden Server und Intranet Architektur mit einem weltweiten Rollenkonzept. Die 1. Phase stellt die initiale Lösung für weitere Expansionen des Portals. Die Lösung beinhaltet Applikationen (J2EE) und Content für alle weltweiten Mitarbeiter (Business to Employees, B2E). Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Phase auf der Integration bestehender Content Quellen als Teil der Portal Applikationen, unterstützt von einem Dokumentenmanagement.

  • Analyse der fachlichen Anforderungen
  • Analyse und Entwicklung von Datenmodellen und Architektur
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Risikomanagement
  • Abstimmung mit den Stakeholdern
  • Frontend Architektur
  • Entwicklung der Zielarchitektur
  • Entwicklung der Solution Framework Integration
  • Analyse und Entwicklung der Zugriffsmethoden
  • Entwicklung des Rolloutkonzepts (Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts (J2EE Portlets)
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Acoustic Electronic Manufacturer
Germany
2 Monate
2011-07 - 2011-08

Public (Internet) Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Mehsprachiges Public (Internet) Portal. Das Projekt ist eine Public Portal Lösung für die gesamte Unternehmenskommunikation und Interaktion durch Applikationen mit potenziellen Kunden. Eine existierende Public Portal Seite mit Applikationen und WCM ist in eine neues Portal Framework zu überführen. Das Projekt beinhaltet die Analyse des existierenden Internet Informationen und Entwicklung einer Serverarchitektur in Übereinstimmung mit der neuen Extranet Architektur für ein Kontext getriebenes Public Portal. Eine Schlüsselfunktion nimmt die Möglichkeit der Expansion durch weitere Portal Applikationen ein. Das Portal muss die öffentlichen Kunden des Unternehmens unterstützen. Das Portal beinhaltet Portal Applikationen (J2EE) und Web Content für alle Kunden (Business to Customer, B2C).

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur
  • Migrationsstrategie
  • Entwicklung der Solution Framework Integration
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts (J2EE Portlets) und bestehender E-Commerce Lösungen für Broker
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
4 Monate
2011-03 - 2011-06

Franchise Partner Extranet Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Extranet Projekt: Neues mehrsprachiges Partner (Extranet) Projekt. Das Projekt stellt ein geschlossenen Portal für die gesamte Unternehmenskommunikation und Interaktion mit Franchise Partnern dar. Ein bestehendes Portal loser Integration von Applikationen ohne WCM soll mit redaktionellen Inhalten und der Integration von Applikationen erweitert werden. Das Projekt beinhaltet die Implementierung von WCM in das existierende Extranet als führendes System. Das WCM ist in alle bestehenden Bereiche einschließlich Portlet Applikationen einzubinden. Bestehende Applikationen werden mit Web Content und Dokumenten angereichert. Das geplante Extranet ermöglicht allen Unternehmensteilen die dezentrale Web Content Pflege. Während des Projekts ist ein europaweiter Rollout geplant. Das Lösung beinhaltet die Integration von Backendsystemen für ein "Self Service" Portal aller Franchisepartner (Business to Business, B2B). Das Extranet stellt einen Aufgaben und Prozessen orientierten personalisierten Zugriff für unterschiedliche Unternehmensrollen und Benutzergruppen bereit.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse der existierenden Backend Applikationen für die Integration
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse der kombinierten Informationsarchitektur
  • Entwicklung der Personalisierungsregeln
  • Entwicklung des Solution Framework
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Food and non food Retail Group
Germany
8 Monate
2010-07 - 2011-02

Broker (Extranet) Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Erstbereitstellung: Neus mehrsprachiges Broker Plattform. Das Projekt deckt die Lösung der gesamten Unternehmenskommunikation und Interaktion durch Applikationen mit Geschäftspartnern ab. Ein existierendes Internet Portal soll mit Webformularen, Applikationen und Web Content Management erweitert werden. Das Projekt beinhaltet die Analyse von bestehenden Partnerinformationen für die Bereitstellung einer gesamtheitlichen Informationsarchitektur für ein kontextgesteuertes Portal. Eine Schlüsselrolle kommt der Erweiterbarkeit durch weitere Unternehmens Applikationen bei. Das Extranet unterstützt die Generalagenturen und Broker des Unternehmens. Die Lösung beinhaltet die Integration von Backendsystemen für ein "Self Service" Plattform aller Geschäftspartner (Business to Business, B2B). Das Extranet erlaubt den personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen basierend auf deren Aufgaben und Prozesse. Das WCM ist in alle bestehenden Portal Bereiche einschließlich Portlet Applikationen einzubinden.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Analyse der existierenden Applikationen für die Integration
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Entwicklung des personalisierten Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der Applikationskomponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationsintegrationskonzepts (J2EE Portlets)
  • Entwicklung der Dokumentmanagement Integration
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
3 Monate
2010-05 - 2010-07

Extranet Portal Projekt - Konzept

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Erstkonzeption: Neues mehrsprachiges Extranet WCM Portal Projekt mit über 12 virtuellen Portalen für unterschiedliche Partnergruppen. Das Projekt stellt die initiale Konzeption für ein Franchisepartner Portal. Das Projekt beinhaltet die Analyse der Business Anforderungen und Use Cases für die neue Portal Lösung. Eine Schlüsselstellung für den Projekterfolg bildet die Möglichkeit der zukünftigen Erweiterung. Das Extranet unterstützt die Kommunikation mit den Vertriebspartnern in nahezu allen europäischen Ländern. Die zu entwickelnde Informationsarchitektur soll den Bedarf der derzeitigen und zukünftige Kommunikation des Unternehmens abdecken. Informationen der Portal Lösung bestehend aus dem WCM und Applikationen sind kontextbasiert. Das Extranet erlaubt einen personalisierten Zugriff für verschiedenen Rollen und Benutzergruppen in den unterschiedlichen Ländern. Geschäftspartner erhalten Zugriffsmöglichkeiten basierend auf ihren individuellen Geschäftsprozessen. Während des Projekts sollen Fachbereiche in die Konzeption von Geschäftsprozessen eingebunden werden.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des personalisierten Zugriffsmodels
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur für Portal und WCM
  • Anbindung an die bestehende E-Commerce Lösung
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Leitung von Anforderungsworkshops
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
Handel
Germany
6 Monate
2009-11 - 2010-04

Extranet Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Extranet Projekt: Extranet Projekt mit Mandantenfähigkeit . Migration von PHP Applikationen in ein Extranet zur Information und Interaktion mit Geschäftspartnern. Das Projekt beinhaltet die Migration des existierenden CMS in ein WCM für einen kontinuierlichen Ausbau. Alle Backendsysteme, das CMS und Applikationen sollen in ein "Self Service" Portal für Geschäftspartner (Business to Business, B2B) überführt werden. Die Lösung erlaubt den personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen basierend auf deren Aufgaben und Prozesse.

  • Strategie und Konzept des Serverarchitekturmodells
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der existierenden E-Commerce Applikationen für die Integration
  • Bereitstellung der Implementierungsstrategie
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Handel
Germany
1 Jahr 9 Monate
2008-01 - 2009-09

Public Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Internet Projekt: Mehsprachiges Internet Projekt als initialer Start weiterer Webprojekte mit über 60 Microsites. Die Webprojekte teilen sich in öffentliche und gesicherte Bereiche auf. Inhalt des Projekts ist die Unternehmenskommunikation mit Interessenten und Geschäftskunden. Im Projekt wird ein eigenentwickeltes WCM durch eine Industrielösung abgelöst. Die Webprojekte beinhalten Formulare sowie Web Applikationen. Zudem wird eine Dokumentmanagement Lösung etabliert. Das Portal hat die Kommunikation und Cross-Selling Aspekte des Unternehmens zu unterstützen. In zukünftigen Phasen sollen Backendsysteme, bestehende Websites und SAP Anwendungen zu integrieren.

  • Business Analyst im Projekt
  • Analyse der existierenden E-Commerce Applikationen
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Microsite Konzepts
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Insurance Group
Switzerland
6 Monate
2007-08 - 2008-01

New Intranet Portal Projekt (B2E)

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Entwicklungsprojekt: Ablösung der proprietäreren WCM Lösung und Integration von SAP und Web Applikationen in einen "Employee Workplace". Das Projekt beinhaltet die Analyse des existierenden Internet Informationen, SAP Anwendungen und Web Applikationen in ein "Self Service" Portal für alle Mitarbeiter (Business to Employee, B2E). Das Intranet soll einen personalisierten Zugriff für unterschiedliche Rollen und Benutzergruppen ermöglichen. Die Lösung beinhaltet individuell anpassbare Arbeitsumgebungen für die Bedürfnisse einzelner Mitarbeitergruppen.

  • IT Solution Architect mit technischer Projektleitung
  • Business Analyse von über 150 Applikationen für eine EAI
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur
  • Entwicklung der individuellen Arbeitsumgebungen und Geschäftsanforderungen
  • Assessment Report des bestehenden Intranet Status
  • Migrationsstrategie
  • Anforderungsanalyse und Use Case Definitionen
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
Wirtschaftsprüfung
Germany
5 Monate
2007-04 - 2007-08

New Intranet WCM ? Portal Projekt

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Ablösung von mehreren statischen Webseiten zu einer WCM basierten Intranet Lösung. Das Projekt beinhaltet die Analyse und Migration von über 300 statischen Webseiten und Applikationen zu einem gesamtheitlichen Intranet. Die zu migrierenden Webseiten umfassen ein breites Spektrum unterschiedlichster Technologien.

  • Business Analyst für über 300 Webseiten und Applikationen
  • Assessment Report des bestehenden Intranet Status
  • Analyse der Informationsarchitektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Analyse des gesamt Rollen- und Zugriffsmodels
  • Entwicklung des Solution Frameworks
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
  • Entwicklung des gesamt Applikationskonzepts
  • technische Projektleitung
Goverment Authority
Germany
1 Jahr 8 Monate
2005-11 - 2007-06

New Internet

IT Solution Architect
IT Solution Architect

Migrationsprojekt: Mehrfache statische Webseiten. 

Das Projekt beinhaltet die Analyse und Migration von 15 existierenden Webseite in ein Web Portal Framework.

  • IT Solution Architect mit technischer Projektleitung
  • Business Analyse der bestehenden Webseiten
  • Analyse der gesamt Informationsarchitektur mit über 8.000 Content Seiten
  • Migrationsstrategie
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Entwicklung des Mehrsprachigkeitskonzepts
European Patent Office (European Government),
Germany
1 Jahr 9 Monate
2005-03 - 2006-11

Implementation of Physician Knowledge Management Portal

Implementation of Physician Knowledge Management Portal. AO Foundation ist die weltweit führende Organisation für Klinische und wissenschaftliche Forschung von Trauma und Bewegungsapparat Chirurgie. Die Aufgabe beinhaltet den Aufbau eines Knowledge Management Portals für 30,000 Chirurgen. Bestandteil ist die Analyse und Konzeption von WCM Informationen und Web Applikationen.

  • IT Solution Architekt
  • Analyse der gemeinsamen Informationsarchitektur
  • Analyse und Entwicklung der Informationszugriffsmethoden > 3.000 Webseiten
  • Analyse der existierenden Applikationen
  • Entwicklung der Portal / WCM Site Frameworks Integration
  • Entwicklung der WCM und Portal Komponenten
  • Usability Konzept
  • Test Leitung
AO Foundation
Switzerland
2 Monate
2005-05 - 2005-06

Residency in Boston

Redbook Projekt: “IBM Workplace Web Content Management”
Web Content Management for Portal 5.1 and Workplace Collaboration Services 2.5. IBM is offering Redbooks as best practice guides for employees, consultants and customers worldwide to enhance the success of projects. All Redbooks are written by teams of worldwide leading consultants

  • Autor im IBM Redbook team
  • Entwicklung der IBM Redbook Business Cases
  • Autor von Hauptkapiteln des IBM Redbooks
  • Aufbau und Betrieb der Redbook Website
  • Entwicklung der Anforderungsanalyse
  • Entwicklung der Informationsarchitektur Site Design und Templates
  • Installation, Konfiguration und Deployment Best Practices
IBM (ITSO)
Boston, USA

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Institution: TU Damstadt

Abschluss: Dipl.-Ing.

Position

Position

  • IT Architektur
  • Enterprise Architekt
  • Business Analyst
  • Demand Management
  • Enterprise Architecture
  • Anforderungsanalyse
  • IT Architect
  • Anforderungen
  • Architekturvorgaben
  • Application Integration
  • Migration
  • Prozessintegration
  • modulare Integration
  • Schnittstellen Spezifikation
  • Scrum
  • Agile Softwareentwicklung
  • Team lead
  • Layer Architektur
  • Senior IT Architekt

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Micro Service Architektur Senior IT Architekt Software Architektur Microsoft Azure Cloud Business Analyst Integration Patterns Demand Management Use Case Definitionen Amazon Web Service Cloud-basierte Systeme/Services Web application security DevOps Integrationsstrategien Anforderungsanalyse Container-Systeme analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Service Orientierte Architekturen SCRUM RESTful API Microservices IT Architectures API Solution Design IT-Governance

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Adobe Experience Manager
Agile software development
AppDynamics
Business analysis
Changemanagement
Cloud-based systems/services
Container-Systeme
Demand management
DevOps
Docker
Enterprise Application Integration
IT Architekt
Event-driven applications
GIT
GitLab
Hibernate
Jenkins
Junit
Kibana
Konzeption
IT Architekt - Konzeption
Kubernetes
Maven
Micro Service architecture
Microsoft Azure
Migrationsstrategien
Performance Analyse
Progressive Web Apps (PWA)
Prozessmanagement
RESTful API
SAP
Service Orientierte Architekturen
Solution IT Architect
Use Case Definitionen
WebSphere
XML

Profil:

  • Ich bin bin Senior IT Architekt und arbeite als IT Architekt seit mehr als 20 Jahren, mit mehr als 50 verschiedenen Kunden unterschiedlicher Branchen. Mein Aufgabenbereich umfasst die Leitung von Bedarfsanalyse, Konzeption und das Strukturdesign von Architekturen, sowie die Implementierung
  • Meine Herangehensweise ist pragmatisch lösungsorientiert unter Einbeziehung der Anforderungen. Ich führe Abstimmungen zum gemeinsamen Konsens und scheue nicht erforderliche Entscheidungen herbeizuführen oder, wenn erforderlich, selbst zu treffen
  • Meine exzellente Auffassungsgabe für Kundenanforderungen in Kombination mit einem tiefen technischen Know-how machen mich zu einem idealen Teammitglied bei der Umsetzung verschiedensten Architektur Lösungen
  • Meine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Integration von Services, Event-driven APIs , Cloud-basierte Services und Anforderungsanalyse. In Projekten war ich für das Design und die Implementierung komplexer IT- und Softwarearchitekturen zuständig
  • Ich bin mit modernen IT Frameworks, Container-Orchestrierung, Daten Protokollen und Methoden der agilen Softwareentwicklung vertraut
  • Ich bin seit 1998 in der IT Beratung tätig und habe einen Dipl.-Ing. Abschluss der Technischen Universität Darmstadt inne


Softskills:

  • IT Architekt seit 2002
  • Pragmatisch, lösungsorientiert
  • Analytisches Denken
  • Starke konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und
  • Moderationsfähigkeit
  • Umgang mit interdisziplinären Teams und
  • Meetings
  • Konsens orientiert
  • Hartnäckig in der Sache
  • Einhaltung von Vorgaben


Skills:

  • Senior IT Architekt
  • Architektur Vision
  • Business Architektur
  • Technologie Architektur
  • Architektur Governance
  • Demand / Change Management
  • The Open Group Architecture Framework ? TOGAF
  • Integrationsstrategien und Integrationslayerdesigns
  • IT Architektur
  • IT Solution Architektur
  • Event-driven APIs
  • Cloud Services
  • Modellierung
  • Kommunikation
  • UML/SysML


Kenntnisse:

  • Cloud-basierte Systeme/Services
  • Service Orientierte Architekturen
  • Microsoft Azure Cloud
  • Amazon Web Service AWS
  • IBM Cloud Paks
  • gesamt Architektur Modellierung (Sparx EA)
  • RESTful API
  • Event-driven APIs
  • API Gateways
  • Application & API Security
  • Data Analytics
  • Prozessmanagement
  • Migrationsstrategien
  • Use Case Definitionen,Continuous Integration /Delivery
  • Java Backend Integration
  • Demand Management (funktional/nicht funktional)
  • Open ID Connect Identity- und Access Management


WEITERE PROJEKTE:

Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Automotive Part Supplier 


Rolle:  IT Architekt

Kunde: Sennheiser electronic GmbH & Co. KG 


Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Rheinenergie 


Rolle:  IT Solution Architekt

Kunde: Generali AG Zürich 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: Fressnapf Tiernahrungs GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: REWE Markt GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: PricewaterhouseCoopers GmbH 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: Bundesministerium der Verteidigung 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: European Patent Office 


Rolle: IT Solution Architekt

Kunde: IBM (ITSO), Boston, USA 

...


Technologie Stack:

  • OAuth 2.0, UML/SysML
  • OpenAPI 3.0, Java/Spring Boot
  • OpenShift
  • SOAP
  • JSON
  • XML
  • SQL
  • Elasticsearch
  • Kibana
  • Hibernate
  • Junit
  • GIT
  • Maven
  • Jenkins
  • Micro Frontends
  • Angular
  • React
  • VUE.js
  • JavaScript Single-Page Applications (SPA)
  • UI/UX
  • Oracle DB
  • PostGreSQL
  • DB2
  • Progressive Web Apps (PWA)
  • HTTP(S)
  • Docker
  • Kubernetes
  • Container-Systeme
  • Performance Analyse
  • AppDynamics
  • Web Components
  • Sonarqube
  • Selenium
  • GitLab
  • Jenkins
  • Maven
  • Kafka
  • JIRA
  • Confluence
  • DevOps
  • SAVe-
  • SCRUM-Methode
  • Micro-Services
  • RESTful API
  • objektorientierte Sprachen
  • UML/SysML
  • Cloud-Services
  • AWS
  • Microsoft Azure
  • IBM
  • CloudDocker
  • CaaSTOGRAF


Verschiedne Kunden:

  • Telecommunication:
    • E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
    • Arcor AG & Co. KG (2 POC)
    • Arcor Kundenservice GmbH 
  • Pharmaceutical/Chemical:
    • Bayer AG
    • Bayer Italia
    • Henkel KgaA
    • LTS Lohmann Therapie-Systeme AG 
  • Banks and Insuracne companies:
    • Kreissparkasse Siegburg
    • InFoScore Management AG
    • Aachener & Münchener Versicherung 
  • Utility companies:
    • CMS Energy (USA)
    • Stadtwerke Duisburg (POC) 
  • Government/Public/Military:
    • Kreis Aachen
    • Deutsche Marine
    • Deutsches Heer
    • Deutsche Luftwaffe
    • Bundeswehr Karriere
    • Bundesministerium der Verteidigung -Führungsstab Streitkräfte Zentralangelegenheiten (FüS/Z)
    • Hessisches Ministerium der Justiz
    • Amtsgericht Darmstadt
    • Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (VSW NRW)
    • City of Roanoke (USA)

Betriebssysteme

Linux
MacOS
Microsoft Windows
Unix

Programmiersprachen

Angular
HTTP(S)
Java
Java API for RESTful Web Services
Java/Spring Boot
JavaScript
JavaScript Single-Page Applications (SPA)
JSON
React
Swagger
Vue
Web Components

Datenbanken

DB2
JDBC
MongoDB
Oracle
Oracle DB
PostgreSQL
SQL

Datenkommunikation

Application development security
Demand Management (functional/nicht functional)
JSON RPC
Microsoft SQL Database Elasticsearch
RESTful
SecDevOps
SOA
UI/UX

Personalverantwortung

SCRUM-Methode

Branchen

Branchen

  • Logistik
  • Automotive
  • Banken - Versicherung
  • Einzelhandel
  • Government
  • Wirtschaftsprüfung

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.