Java, JEE, Javascript, Android, Angular
Aktualisiert am 08.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 08.07.2024
Verfügbar zu: 65%
davon vor Ort: 50%
Java
Cloud
Spring
Angular
Jenkins
DevOps
AWS
C++
Linux
Android
PostgreSQL
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 5 Monate
2019-01 - heute

XENTRY Order

Senior Developer / Architect Micro-Services API-Design Spring-Boot ...
Senior Developer / Architect
  • Migration von IBM WebSphere Portal Anwendungen in einen Cloud-Container-basierten Architekturansatz 
  • Umsetzung und Durchführung von DevOps Betriebsmodellen (Continuous-Integration, CI/CD-Pipelines, Testautomatisierung)
  • Anwendung von agilen Vorgehensweisen in der Softwareentwicklung
  • Durchführung von Schulungen für Teammitglieder im agilen Umfeld sowie Anwender der Fachbereiche
  • Contribution: Vorwiegend im Bereich der Backend-Architektur der Microservices als Architekt während der Planung und als Developer während der Realisierung tätig
Micro-Services API-Design Spring-Boot Java REST Angular Docker Kubernetes Istio Scrum Kanban
Daimler AG
Germany
9 Jahre 9 Monate
2014-09 - heute

Fahrzeugannahme / Mobiler Retail auf XENTRY Portal

Lead Developer / Project Lead
Lead Developer / Project Lead

  • Daimler entwickelt eine Anwendung zur Unterstützung der Service-Annehmer in den Mercedes-Benz-Werkstätten zu entwickeln
  • Diese Anwendung sollen den Annehmern erlauben, auf mobilen Geräte alle Daten zu erfassen, die beim Empfang von Kunden/Fahrzeugen zu Wartungs- und Reparatur-Arbeiten aufgenommen werden müssen
  • Die Anwendung soll auf der Plattform XENTRY Portal laufen
  • Die Entwicklungsarbeiten werden von einem IBM-Team bestehend aus sechs Personen durchgeführt
  • Contribution: Ich war von Beginn an in dem Projekt involviert
  • Das Projekt ist u.a. ein Versuch einer neuartigen Zusammenarbeit von Daimler mit seinem Lieferanten IBM, die die Einhaltung der neu aufgelegten Regeln zur Zusammenarbeit mit Fremdarbeitskräften sicherstellen soll
  • Das Entwicklungsteam besteht aus sechs Personen, fünf davon wurden aus dem IBM ServiceCentre in Magdeburg rekrutiert, eine Einrichtung der IBM, die junge Hochschulabsolventen in der IBM in das Berufsleben einführt
  • Ich habe sowohl bei der Auswahl der Mitarbeiter, als auch bei deren Ausbildung vor Projektstart wesentlich mitgewirkt bzw. deren Ausbildung z.T. selbst durchgeführt
  • Die Entwicklung der Anwendung findet gemäß der agilen Entwicklungsmethode SCRUM statt
  • Aufgrund der neuen Regeln bei Daimler für die Zusammenarbeit mit Fremdarbeitskräften muss ich in diesem Projekt sowohl die Rolle des Fremdarbeitsfirmen-Produkt-Owner, als auch Teamintern die Rolle des SCRUM-Masters übernehmen

Daimler AG
Germany
6 Monate
2023-07 - 2023-12

Deutsche Bahn - DB Systel GmbH

Software-Entwickler Java
Software-Entwickler
Wartung und Weiterentwicklung von JEE-Anwendungen die bei der DB Cargo im Einsatz sind.
JBOSS jsf
Java
DB Systel GmH
Frankfurt / Remote
1 Jahr 3 Monate
2022-03 - 2023-05

XENTRY Order

Senior Developer / Architect Container-basiert Micro-Services Spring-Boot ...
Senior Developer / Architect

  • Migration der in der IBM-Cloud laufenden Anwendung in die Amazon-Cloud (AWS)
  • Umsetzung und Durchführung von DevOps Betriebsmodellen (Continuous-Integration, CI/CD-Pipelines, Testautomatisierung)
  • Contribution: Planung und Ausführung der Migration von ~15 micro-services mit sieben PostgreSQL-DBs, drei Redis-Caches, mehreren RabbitMQ-queues und vier Cloud-Object-Stores

Container-basiert Micro-Services Spring-Boot Java REST Angular Docker Kubernetes Istio
Daimler AG
16 Jahre 5 Monate
2006-12 - 2023-04

Daimler XENTRY

Senior Cloud-Developer/Architect Java, Typescript, Python
Senior Cloud-Developer/Architect
  • Planung und Entwicklung einer cloud-basierten Anwendung für den Mercedes-Benz After-Sales
AWS, Kubernetes, Spring, Java, PostgreSQL, RabbitMQ, Jenkins, Nexus, Gradle, Git,
Java, Typescript, Python
Daimler AG
Sindelfingen
4 Jahre 1 Monat
2009-12 - 2013-12

SAR-Projekt

Software-Entwickler (zeitweise auch Architekturrolle)
Software-Entwickler (zeitweise auch Architekturrolle)

  • Strategie zur Integration der After-Sales-Prozesse und -Systeme im Retail
  • Contribution: Führender Entwickler in einem SCRUM-basierten Projekt zur Entwicklung einer klassischen JEE-Anwendung
  • Die Anwendung nutzte Business-Logik-Teile (Teil der Entwcklung) auf einer WAS-Zelle die wiederum bestehende, Web-services-basierte Backend-System nutzte
  • Als Frontend kam ein WebSphere-Portal-Server mit JSF-basierten Portlets zum Einsatz
  • Die Portlets wurden mit AJAX-Mechanismen erweitert
  • Darüberhinaus wurde eine Theme entwickelt, das der Gesamtanwendung einen Rahmen gab

Daimler AG
Germany
5 Monate
2013-04 - 2013-08

Portal Core Development

Software Entwickler
Software Entwickler

  • Unterstützung der Migration von WebSphere Portal 6.x nach 8.x durch Entwicklung einiger Portal-Infrastrukturkomponenten
  • Contribution: Umstellung des Content-Deployments von synchron auf asynchron durch Nutzung des WebSphere Application Server Scheduling

Allianz
Germany
3 Monate
2013-01 - 2013-03

Portal-Migration (6.0 - 8.0)

Entwickler
Entwickler

  • REWE betreibt vier WebSphere-Portal-Server für sein Intra- und Extranet
  • Diese auf WP 6.0 basierten Server mussten auf WP 8.0 migriert werden
  • Die Server beinhalten eine große Menge WCM-basierten Inhalt sowie ca. 150, von REWE selbstentwickelte Portlets
  • Contribution: Meine primäre Aufgabe war es, die vier existierenden Themes auf WP 8.0 Niveau zu heben und sicher zu stellen, dass kein Deprecated-Code mehr in den Themes enthalten war
  • Darüberhinaus musste ein Portal-8-basiertes Theme neu entwickelt weden, um die WCM-Umgebung an die REWE-Optik anzupassen
  • Als weitere Aufgabe hatte ich, die REWE-Software-Entwickler dabei zu unterstützen, die existierenden Portlets vom IBM-API auf JSR286 zu migrieren

REWE-Informations-Systeme GmbH
Germany
2 Jahre
2009-01 - 2010-12

Planung und Entwicklung einer Rich-Client-basierten Lösung

  • Planung und Entwicklung einer Rich-Client-basierten Lösung für die Integration von Verkehrsüberwachungssystemen
  • Contribution: Anwendungsarchitekt/ -entwickler

Wasserschiffahrtsamt
Germany
3 Jahre 1 Monat
2006-11 - 2009-11

Zukunftswerkstatt

Software Architekt / -Entwickler
Software Architekt / -Entwickler

  • Planung und Implementierung einer Werkstatt-EDV-Umgebung basierend auf WebSphere Portal und Lotus Expeditor
  • Contribution: Erstellung einer Server-managed Rich-Client-Plattform zur Integration von bestehenden Werkstatt-Anwendungen
  • Implemtierung der Integration alle Anwendungen mit Single-Sign-On

Daimler AG
Germany
1 Jahr 1 Monat
2008-01 - 2009-01

Managed Rich Client Platform

  • Evaluierung und Spezifikation einer Daimler-weiten Rich-Client-Plattform
  • Contribution: Untersuchung und Abstimmung der IBM-Produkteigenschaften mit den Infrastrukturgegebenheiten des Daimler-Konzern

Daimler AG
Germany

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Position

Position

Software Architect/Developer Java/Cloud

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java Cloud Spring Angular Jenkins DevOps AWS C++ Linux Android PostgreSQL

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Gradle
gut
Git
sehr gut
Jenkins
sehr gut
Google Cloud Platform
befriedigend
AWS
sehr gut
IBM Cloud
gut

Profil:

  • Beginn der EDV-Laufbahn als Software-Entwickler im Jahr 1986. Von 1990 bis 2003 in verschiedenen Positionen als Führungskraft für den Technischen Vertrieb tätig
  • Von 1996 bis 2003 neben der Aufgabe als Führungskraft auch aktiv im Bereich Kundenbriefings innerhalb des Lotus Technology Centers. Im Jahr 2003 die Führungsaufgaben abgegeben und auf eine IT-Spezialistenrolle festgelegt. Seitdem tätig für Kunden im Bereich Beratung und Softwareentwicklung
  • 2005 Wechsel in die Service-Organisation mit Fokussierung auf den Bereich Software-Entwicklung


Cloud-Technologien:

  • Kubernetes - sehr gut
  • Docker - sehr gut
  • Spring - sehr gut
  • Microservices - sehr gut
  • Rabbit-MQ - gut


Beruflicher Werdegang:

2010 - 01 ? heute:

Einsatzort: Germany

Rolle: IT Spezialist/ Architekt, Cloud + Portal

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Konzeption und Entwicklung von Cloud- und Portal-basierten Anwendungen


2008 - 01 - 2009 - 12:

Einsatzort: Germany 

Rolle: IT-Spezialist ISSL

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Eclipse-basierte Rich-Client-Platform-Lösungen, Portal-Anwendungen


2003 - 01 - 2007 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Pre-Sales IT-Specialist für Lotus software

Kunde: IBM Deutschland GmbH


1996 - 01 - 2002 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Manager des Lotus software technical sales team


1993 - 04 - 1995 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: Lotus Development GmbH


Aufgaben:

Manager des Central Technical Sales team (DE, AT, CH)


1992 - 07 - 1993 - 03:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: CCP Development GmbH


Aufgaben:

Führte ein kleines Team im Bereich Pre-Sales-Support


1988 - 12 - 1992 - 06:

Einsatzort: Germany

Rolle: Support Spezialist / Support Manager

Kunde: Digital Research GmbH / Novell GmbH


Aufgaben:

Begann als Support-Mitarbeiter für GEM, wurde 1990 Führungskraft für den Bereich Pre- und Post-Sales-Support


1986 - 06 - 1988 - 11:

Einsatzort: Germany

Rolle: Software-Entwickler


Aufgaben:

Entwicklung von Auftragsabwicklung- und Finanzbuchhaltungssystemen

Programmiersprachen

C++
befriedigend
C
gut
Java
sehr gut
TypeScript
gut
bash
gut
Python
befriedigend
JavaScript
gut

Datenbanken

DB2
gut
PostgreSQL
sehr gut
JPA
sehr gut
WebSphere Portal
sehr gut
Android
gut
Confluence
sehr gut
JIRA
sehr gut

Branchen

Branchen

Automotive

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 5 Monate
2019-01 - heute

XENTRY Order

Senior Developer / Architect Micro-Services API-Design Spring-Boot ...
Senior Developer / Architect
  • Migration von IBM WebSphere Portal Anwendungen in einen Cloud-Container-basierten Architekturansatz 
  • Umsetzung und Durchführung von DevOps Betriebsmodellen (Continuous-Integration, CI/CD-Pipelines, Testautomatisierung)
  • Anwendung von agilen Vorgehensweisen in der Softwareentwicklung
  • Durchführung von Schulungen für Teammitglieder im agilen Umfeld sowie Anwender der Fachbereiche
  • Contribution: Vorwiegend im Bereich der Backend-Architektur der Microservices als Architekt während der Planung und als Developer während der Realisierung tätig
Micro-Services API-Design Spring-Boot Java REST Angular Docker Kubernetes Istio Scrum Kanban
Daimler AG
Germany
9 Jahre 9 Monate
2014-09 - heute

Fahrzeugannahme / Mobiler Retail auf XENTRY Portal

Lead Developer / Project Lead
Lead Developer / Project Lead

  • Daimler entwickelt eine Anwendung zur Unterstützung der Service-Annehmer in den Mercedes-Benz-Werkstätten zu entwickeln
  • Diese Anwendung sollen den Annehmern erlauben, auf mobilen Geräte alle Daten zu erfassen, die beim Empfang von Kunden/Fahrzeugen zu Wartungs- und Reparatur-Arbeiten aufgenommen werden müssen
  • Die Anwendung soll auf der Plattform XENTRY Portal laufen
  • Die Entwicklungsarbeiten werden von einem IBM-Team bestehend aus sechs Personen durchgeführt
  • Contribution: Ich war von Beginn an in dem Projekt involviert
  • Das Projekt ist u.a. ein Versuch einer neuartigen Zusammenarbeit von Daimler mit seinem Lieferanten IBM, die die Einhaltung der neu aufgelegten Regeln zur Zusammenarbeit mit Fremdarbeitskräften sicherstellen soll
  • Das Entwicklungsteam besteht aus sechs Personen, fünf davon wurden aus dem IBM ServiceCentre in Magdeburg rekrutiert, eine Einrichtung der IBM, die junge Hochschulabsolventen in der IBM in das Berufsleben einführt
  • Ich habe sowohl bei der Auswahl der Mitarbeiter, als auch bei deren Ausbildung vor Projektstart wesentlich mitgewirkt bzw. deren Ausbildung z.T. selbst durchgeführt
  • Die Entwicklung der Anwendung findet gemäß der agilen Entwicklungsmethode SCRUM statt
  • Aufgrund der neuen Regeln bei Daimler für die Zusammenarbeit mit Fremdarbeitskräften muss ich in diesem Projekt sowohl die Rolle des Fremdarbeitsfirmen-Produkt-Owner, als auch Teamintern die Rolle des SCRUM-Masters übernehmen

Daimler AG
Germany
6 Monate
2023-07 - 2023-12

Deutsche Bahn - DB Systel GmbH

Software-Entwickler Java
Software-Entwickler
Wartung und Weiterentwicklung von JEE-Anwendungen die bei der DB Cargo im Einsatz sind.
JBOSS jsf
Java
DB Systel GmH
Frankfurt / Remote
1 Jahr 3 Monate
2022-03 - 2023-05

XENTRY Order

Senior Developer / Architect Container-basiert Micro-Services Spring-Boot ...
Senior Developer / Architect

  • Migration der in der IBM-Cloud laufenden Anwendung in die Amazon-Cloud (AWS)
  • Umsetzung und Durchführung von DevOps Betriebsmodellen (Continuous-Integration, CI/CD-Pipelines, Testautomatisierung)
  • Contribution: Planung und Ausführung der Migration von ~15 micro-services mit sieben PostgreSQL-DBs, drei Redis-Caches, mehreren RabbitMQ-queues und vier Cloud-Object-Stores

Container-basiert Micro-Services Spring-Boot Java REST Angular Docker Kubernetes Istio
Daimler AG
16 Jahre 5 Monate
2006-12 - 2023-04

Daimler XENTRY

Senior Cloud-Developer/Architect Java, Typescript, Python
Senior Cloud-Developer/Architect
  • Planung und Entwicklung einer cloud-basierten Anwendung für den Mercedes-Benz After-Sales
AWS, Kubernetes, Spring, Java, PostgreSQL, RabbitMQ, Jenkins, Nexus, Gradle, Git,
Java, Typescript, Python
Daimler AG
Sindelfingen
4 Jahre 1 Monat
2009-12 - 2013-12

SAR-Projekt

Software-Entwickler (zeitweise auch Architekturrolle)
Software-Entwickler (zeitweise auch Architekturrolle)

  • Strategie zur Integration der After-Sales-Prozesse und -Systeme im Retail
  • Contribution: Führender Entwickler in einem SCRUM-basierten Projekt zur Entwicklung einer klassischen JEE-Anwendung
  • Die Anwendung nutzte Business-Logik-Teile (Teil der Entwcklung) auf einer WAS-Zelle die wiederum bestehende, Web-services-basierte Backend-System nutzte
  • Als Frontend kam ein WebSphere-Portal-Server mit JSF-basierten Portlets zum Einsatz
  • Die Portlets wurden mit AJAX-Mechanismen erweitert
  • Darüberhinaus wurde eine Theme entwickelt, das der Gesamtanwendung einen Rahmen gab

Daimler AG
Germany
5 Monate
2013-04 - 2013-08

Portal Core Development

Software Entwickler
Software Entwickler

  • Unterstützung der Migration von WebSphere Portal 6.x nach 8.x durch Entwicklung einiger Portal-Infrastrukturkomponenten
  • Contribution: Umstellung des Content-Deployments von synchron auf asynchron durch Nutzung des WebSphere Application Server Scheduling

Allianz
Germany
3 Monate
2013-01 - 2013-03

Portal-Migration (6.0 - 8.0)

Entwickler
Entwickler

  • REWE betreibt vier WebSphere-Portal-Server für sein Intra- und Extranet
  • Diese auf WP 6.0 basierten Server mussten auf WP 8.0 migriert werden
  • Die Server beinhalten eine große Menge WCM-basierten Inhalt sowie ca. 150, von REWE selbstentwickelte Portlets
  • Contribution: Meine primäre Aufgabe war es, die vier existierenden Themes auf WP 8.0 Niveau zu heben und sicher zu stellen, dass kein Deprecated-Code mehr in den Themes enthalten war
  • Darüberhinaus musste ein Portal-8-basiertes Theme neu entwickelt weden, um die WCM-Umgebung an die REWE-Optik anzupassen
  • Als weitere Aufgabe hatte ich, die REWE-Software-Entwickler dabei zu unterstützen, die existierenden Portlets vom IBM-API auf JSR286 zu migrieren

REWE-Informations-Systeme GmbH
Germany
2 Jahre
2009-01 - 2010-12

Planung und Entwicklung einer Rich-Client-basierten Lösung

  • Planung und Entwicklung einer Rich-Client-basierten Lösung für die Integration von Verkehrsüberwachungssystemen
  • Contribution: Anwendungsarchitekt/ -entwickler

Wasserschiffahrtsamt
Germany
3 Jahre 1 Monat
2006-11 - 2009-11

Zukunftswerkstatt

Software Architekt / -Entwickler
Software Architekt / -Entwickler

  • Planung und Implementierung einer Werkstatt-EDV-Umgebung basierend auf WebSphere Portal und Lotus Expeditor
  • Contribution: Erstellung einer Server-managed Rich-Client-Plattform zur Integration von bestehenden Werkstatt-Anwendungen
  • Implemtierung der Integration alle Anwendungen mit Single-Sign-On

Daimler AG
Germany
1 Jahr 1 Monat
2008-01 - 2009-01

Managed Rich Client Platform

  • Evaluierung und Spezifikation einer Daimler-weiten Rich-Client-Plattform
  • Contribution: Untersuchung und Abstimmung der IBM-Produkteigenschaften mit den Infrastrukturgegebenheiten des Daimler-Konzern

Daimler AG
Germany

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Position

Position

Software Architect/Developer Java/Cloud

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java Cloud Spring Angular Jenkins DevOps AWS C++ Linux Android PostgreSQL

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Gradle
gut
Git
sehr gut
Jenkins
sehr gut
Google Cloud Platform
befriedigend
AWS
sehr gut
IBM Cloud
gut

Profil:

  • Beginn der EDV-Laufbahn als Software-Entwickler im Jahr 1986. Von 1990 bis 2003 in verschiedenen Positionen als Führungskraft für den Technischen Vertrieb tätig
  • Von 1996 bis 2003 neben der Aufgabe als Führungskraft auch aktiv im Bereich Kundenbriefings innerhalb des Lotus Technology Centers. Im Jahr 2003 die Führungsaufgaben abgegeben und auf eine IT-Spezialistenrolle festgelegt. Seitdem tätig für Kunden im Bereich Beratung und Softwareentwicklung
  • 2005 Wechsel in die Service-Organisation mit Fokussierung auf den Bereich Software-Entwicklung


Cloud-Technologien:

  • Kubernetes - sehr gut
  • Docker - sehr gut
  • Spring - sehr gut
  • Microservices - sehr gut
  • Rabbit-MQ - gut


Beruflicher Werdegang:

2010 - 01 ? heute:

Einsatzort: Germany

Rolle: IT Spezialist/ Architekt, Cloud + Portal

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Konzeption und Entwicklung von Cloud- und Portal-basierten Anwendungen


2008 - 01 - 2009 - 12:

Einsatzort: Germany 

Rolle: IT-Spezialist ISSL

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Eclipse-basierte Rich-Client-Platform-Lösungen, Portal-Anwendungen


2003 - 01 - 2007 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Pre-Sales IT-Specialist für Lotus software

Kunde: IBM Deutschland GmbH


1996 - 01 - 2002 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: IBM Deutschland GmbH


Aufgaben:

Manager des Lotus software technical sales team


1993 - 04 - 1995 - 12:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: Lotus Development GmbH


Aufgaben:

Manager des Central Technical Sales team (DE, AT, CH)


1992 - 07 - 1993 - 03:

Einsatzort: Germany

Rolle: Technical Sales Manager

Kunde: CCP Development GmbH


Aufgaben:

Führte ein kleines Team im Bereich Pre-Sales-Support


1988 - 12 - 1992 - 06:

Einsatzort: Germany

Rolle: Support Spezialist / Support Manager

Kunde: Digital Research GmbH / Novell GmbH


Aufgaben:

Begann als Support-Mitarbeiter für GEM, wurde 1990 Führungskraft für den Bereich Pre- und Post-Sales-Support


1986 - 06 - 1988 - 11:

Einsatzort: Germany

Rolle: Software-Entwickler


Aufgaben:

Entwicklung von Auftragsabwicklung- und Finanzbuchhaltungssystemen

Programmiersprachen

C++
befriedigend
C
gut
Java
sehr gut
TypeScript
gut
bash
gut
Python
befriedigend
JavaScript
gut

Datenbanken

DB2
gut
PostgreSQL
sehr gut
JPA
sehr gut
WebSphere Portal
sehr gut
Android
gut
Confluence
sehr gut
JIRA
sehr gut

Branchen

Branchen

Automotive

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.