SAP HCM Senior Managing Consultant: OM, SuccessFactors Employee Central, PA, Carve-out
Aktualisiert am 07.07.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.10.2024
Verfügbar zu: 40%
davon vor Ort: 40%
SAP HCM-OM
SuccessFactors Employee Central
SuccessFactors Integration
SuccessFactors Learning
SAP HCM PA
SuccessFactors Recruiting
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Basis
Italienisch
Basis
Japanisch
Gut
Spanisch
Basis
Koreanisch
Basis

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+150km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

Aufbau der Integration SuccessFactors zu SAP HCM, Dienstleistung, 2022 - laufend

Projektleitung für den Aufbau einer Integration zwischen SuccessFactors und SAP HCM

Erweiterung von SuccessFactors Employee Central, Handel, 2021 - laufend

Anpassung und Erweiterung eines bestehenden SF EC

Adaption/Erweiterung von SuccessFactors Employee Central, Industrie - 2020-2021

Anpassung und Erweiterung eines bestehenden SF EC, Anpassung der Replikation SAP HCM->EC und EC->SAP HCM

Einführung von SuccessFactors Recruiting, Industrie ? 2020

Implementierung von SF Recruiting innerhalb einer vorhandenen SF Suite unter Nutzung von EC. Fokus: Ablösung von Taleo und Definition bzw. Implementierung einer globalen Lösung, Anpassung EC/Replikation aus dem SAP HCM; IT Workstream Lead ?Recruiting" sowie ?RBP ? Role based Permissioning?

Rückführung eines SAP OrgManagements in den Standard, Flughafen - 2020 - 2021

Optimierung eines vorhandenen OrgManagements und Adaption der Schnittstellen in abhängige Systeme. Fokus: Analyse, Konzeption und Customizing OM

Einführung von SuccessFactors Learning Management, Industrie ? 2018-2019

Implementierung von SF LMS innerhalb einer vorhandenen SF Suite unter Nutzung von EC. Fokus: Ablösung von Sumtotal und Definition bzw. Implementierung einer globalen Lösung, Anpassung Employee Profile/Replikation aus dem SAP HCM; IT Workstream Lead ?Learning? sowie ?RBP ? Role based Permissioning?

Einführung von SuccessFactors Employee Central/Goal & Performance Management, Industrie ? 2018

Implementierung von SF EC auf Basis eines globalen SAP HR-Systems sowie Einführung eines neuen PMP-Prozesses. Fokus: Definition einer globalen Roadmap für die Ablösung von SAP HCM; Konzeption des Set-ups von EC für PA- und OM-Daten, Aufbau der Datenreplikation von SAP HR zu SuccessFactors via HCI.

Feasibility Study SuccessFactors Recruiting, Industrie ? 2018

Durchführung einer Machbarkeitsstudie für die Ablösung von Taleo Recruiting durch SuccessFactors Recruiting/Employee Central. Fokus: Analyse, Bewertung und Projektvorschlag; IT Workstream Lead HR

Carve-out einer Gesellschaft innerhalb eines globalen Systems, Industrie ? 2017-2018

Beratung, Konzeption, Implementierung und Steuerung eines Carve-outs. Fokus: Koordination und Steuerung der Aktivitäten in den betroffenen EMEA-/APAC-Gesellschaften bzw. lokalen/globalen HR Systemen und Schnittstellen; Systemanpassung PA/OM; Carve-out Planung; IT Workstream Lead HR

Enhancement von Employee-/Manager Self Services, Industrie ? 2016-2017

Beratung, Konzeption und Implementierung von ESS/MSS-Services (SAP ECC6.0 EHP7). Fokus: Konzeption für die Implementierung neuer Services; Proof of Concept für die Einführung von SAP FIORI Apps; Customizing der OADP; Anpassung der HR-Berechtigungen; Go-Live Planung und Projektkoordination

OM Workstream Lead für ein globales HR-System bei einem Carve-out, Industrie - 2015-2016

Konzeption und Realisierung eines Carve-outs in einer SAP-basierten HR-Systemlandschaft (SAP ECC6.0 EHP7) mit allen abhängigen Systemen und Add-on Software. Fokus: Definition der generellen Vorgehenslogik, Konzeption/Realisierung und Verantwortung des globalen OrgManagements als Workstream Lead, Unterstützung der Workstreams Interfaces, HR Berechtigungen und HR Portal.

HR Authorization Review, Industrie, 2016

Analyse und Bewertung eines strukturellen/kontextabhängigen Berechtigungswesens (Prozesse, Rollenkatalog); Konzeption neuer Prozesse bzgl. Rollenerstellung und -vergabe, Optimierung des Rollenkataloges.

Aufbau eines OrgManagements im CRM/Shared Services mit IF zum globalen OM, Industrie - 2015

Konzeption des Datenmodells und Unterstützung beim Aufbau einer ALE-Schnittstelle zwischen HR und CRM/Shared Services.

Visualisierung einer globalen OrgStruktur, Industrie - 2015

Visualisierung einer legalen OrgStruktur mittels Ingentis OrgManager 10.2 auf Basis SAP (SAP ECC6.0 EHP7): Konzeption und Realisierung; Customizing SAP HR-Interface und Ingentis OrgConverter; GoLive Planung und Projektkoordination.

Interfaces zu SumTotal und Taleo, Industrie - 2014

Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung der Datenmigration aus drei SAP HR-Systemen/einem kundenspezifischen System nach SumTotal und Taleo; Support bei der Konzeption einer Regelschnittstelle für die globalen Stammdaten in beide Systeme.

Optimierung eines bestehenden OrgManagements, Dienstleistung - 2014

Analyse, Korrektur und Erweiterung eines bestehenden OrgManagements zur Vorbereitung auf die Einführung von Workflows und ESS/MSS (SAP ECC 6.0)

Konzeption einer globalen HR-Inbound-Schnittstelle, Industrie - 2014

Konzeption der Erweiterung einer globalen Inbound-Schnittstelle für HR-Daten in ein globales HR-Systems (SAP ECC6.0 EHP7) bezüglich der automatisierten Generierung und Änderung von OrgObjekten und Verknüpfungen bei Datenlieferung; Steuerung der Umsetzung und Nachbetreuung

Releasewechsel und Enhancements im Bereich OM/NWBC/Authorizations, Industrie - 2013-2014

Konzeption und Realisierung von Enhancements in den Bereichen globales Organisationsmanagement (OM), Portal und HR Berechtigungen (strukturell/kontextabhängig) (SAP ECC6.0, EHP5); Releasewechsel auf EHP7

Visualisierung einer globalen OrgStruktur; Industrie - 2013

Implementierung von Ingentis OrgManager auf Basis SAP (SAP ECC6.0 EHP5): Konzeption und Realisierung; Customizing HR (Ingentis); Projektkoordination

Konzeption und Realisierung eines Spin-offs, Industrie - 2011-2013

Definition und Umsetzung des Vorgehens im Bereich Organisationsmanagement (SAP ECC6.0 EHP5) im Rahmen eines Spin-offs als verantwortlicher OM-Workstreamlead.

Aufbau eines globalen Organisationsmanagements für eine Konzerntochter; Industrie - 2010-2012

Workstream Lead OM (SAP ECC6.0 EHP5); Konzeption und Realisierung des OM-Datenmodells unter Berücksichtigung diverser Schnittstellen wie z.B. Success Factors sowie der Anforderungen seitens struktureller Berechtigungen und HR Stammdaten; Definition von Pflegeprozessen und deren Abbildung über ein HR Portal auf Basis NWBC, Konzeption der Genehmigerfindung für die Workflowsteuerung und Koodination der Umsetzung; Definition der erforderlichen Reports für den Aufbau der globalen OM-Struktur sowie Planung und Durchführung des Erstaufbaus; Customizing Organisationsmanagement (OM); Coaching bzgl. Aufbau des Regelbetriebs; Teilprojektleitung (fachliche Führung von sieben Projektmitarbeitern)

Aufbau eines globalen Jobkataloges für eine Konzerntochter, Industrie - 2012

Aufbau eines globalen Jobkataloges (SAP ECC6.0 EHP5): Konzeption und Realisierung des Datenmodells sowie Definition der Reports für den Erstaufbau eines globalen Jobkataloges auf Basis HAY; Customizing Organisationsmanagement (OM) und Nachfolgeplanung sowie Skillmanagement (PD); Coaching der Global Job Catalogue Manager

Abbildung einer Operatormatrix im SAP OM, Industrie - 2010

Einführung einer kundenspezifischen Matrix zur Abbildung und Bewertung von Operator-Arbeitsplätzen (SAP ECC6.0): Analyse und Konzeption der Abbildung im Organisationsmanagement und der erforderlichen Reports; Customizing Organisationsmanagement (OM); Testvorbereitung und -koordination sowie Fehlerbehebung.

Umstellung des HR Berechtigungswesens, Industrie - 2010

Analyse der bestehenden Rollen mit dem Ziel der Reduktion; Konzeption der Einführung struktureller und kontextabhängiger Berechtigungen unter Berücksichtigung der Anforderungen seitens Organisation/Revision und Betriebsrat auf Basis SAP ECC6.0; Definition und Pflege der neuen Rollen und strukturellen Profile; Customizing; Testvorbereitung und Fehlerbehebung

Einführung von TNM auf Basis SAP Learning Solution, Industrie - 2009

Einführung des Training Needs Managements (TNM) auf Basis der SAP Learning Solution (LSO) (SAP ECC6.0): Implementierung bzw. Customizing des TNM-Add-ons sowie SAP-Query; Testvorbereitung und Durchführung sowie Fehlerbehebung.

Einführung der SAP Learning Solution (LSO), Industrie - 2009

Einführung der SAP LSO (SAP ECC6.0): Konzeption und Implementierung der Ablösung einer kundenspezifischen Lösung für die Weiterbildungsplanung und -durchführung in verschiedenen Standorten mittels Learning Solution und SAP Personalplanung und -entwicklung; Customizing SAP LSO, Organisationsmanagement (OM) und Skillmanagement (PD)

Migration einer Tochtergesellschaft ins zentrale System, Industrie - 2009

Migration einer französischen Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System (SAP ECC6.0): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Blueprinterstellung; Customizing Personaladministration (PA), Organisationsmanagement (OM), Personalabrechnung (PY) und Personalzeitwirtschaft (PT); Testkonzeption und -steuerung, Durchführung der Migration

Einführung eines Knowledge-Management-Tools, Industrie - 2008

Einführung eines webbasierten Knowledge-Management-Tools mit automatischer Generierung von Jobprofilen auf Basis SAP OM und PD (SAP ECC6.0): Projektkoordination; Prozessdefinition; Customizing Organisationsmanagement (OM) und Skillmanagement (PD); Testkonzeption

Migration einer Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System, Industrie - 2008

Migration einer deutschen Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System (SAP ECC6.0): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Blueprinterstellung für das Customizing Personaladministration (PA), Organisationsmanagement (OM), Personalabrechnung (PY) und Personalzeitwirtschaft (PT)

Migration einer Tochtergesellschaft in das konzerneigene HR-System, Industrie - 2007

Migration einer deutschen Tochtergesellschaft in das konzerneigene HR-System (SAP 4.6C): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Fehleranalyse und -behebung; Testplanung und -koordination;Durchführung der Migration

Releasewechsel sowie System- und Applikationsmanagement, Banken - 2005-2006

System- und Anwenderbetreuung (Personaladministration PA, Personalabrechnung PY, Personalzeitwirtschaft PT, Reporting, FI/CO-Schnittstelle, Travel Management): Fehlerbehebung und Customizing, Jahreswechselaktivitäten, Durchführung eines Releasewechsels von 4.6C auf ERP 2004

Implementierung von Shared Services HR, Krankenhäuser - 2003-2004

Einführung einer zentralen Personalabrechnung/Shared Services (SAP 4.6C): Customizing Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT), Personalwirtschaft (PY), Folgeaktivitäten; Analyse und Design der Personalprozesse für die Zusammenführung von vier Abrechnungssystemen; Coaching der Key User; Teilprojektleitung und -koordination

Konzernweite Implementierung von SAP HR, Industrie - 2003-2004

Einführung einer konzernweiten HR-Lösung Phase 2 (SAP 4.6C): Weiterentwicklung und Umsetzung eines Blended Learning Konzeptes für die Teilmodule Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT) und Personalabrechnung (PY), Implementierung einer prozessorientierten Online-Anwenderdokumentation, Teilprojektleitung und -koordination (Fachliche Führung von vier Projektmitarbeitern)

Konzernweite Implementierung von SAP HR, Industrie - 2003

Einführung einer konzernweiten HR-Lösung Phase 1 (SAP 4.6C): Entwicklung und Umsetzung eines Blended Learning Konzeptes für die Teilmodule Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT) und Personalabrechnung (PY); Erstellung von Instructional Plans und Drehbüchern für Web-based Trainings, Monitoring des Erstellungsprozesses, Konzeption einer prozessorientierten Online-Anwenderdokumentation

Releasewechsel und Erweiterung einer HR-Lösung, Öffentlicher Dienst - 2003

Anpassung/Erweiterung der HR-Lösung (SAP 4.6C und 4.0B): Customizing Personaladministration (PA) und Personalabrechnung (PY) sowie Anpassung der Schemen und Regeln; Durchführung eines Releasewechsels von 4.0B auf 4.6C; Teilprojektleitung und -koordination (Fachliche Führung von einem Projektmitarbeiter) Implementierung von SAP HR, Dienstleistung - 2002-2003 Einführung einer HR-Lösung mit den Teilmodulen Personaladministration, Personalabrechnung und Personalzeitwirtschaft (SAP 4.6C): Konzepterstellung; Migration R/2 auf R/3; Customizing Personaladministration (PA); Testplanung und -koordination; Coaching der Key User

Implementierung Travel Management, Altdatenübernahme, Schnittstelle FI/CO, Öffentlicher Dienst - 2001-2002

Konzeption und Durchführung der Altdatenübernahme aus einem Paisy sowie einem AS/400-System; Konzeption einer kundenspezifischen Schnittstellenlösung (FI/CO); Konzeption und Implementierung der Reisekostenabrechnung (SAP 4.6B); Customizing Travel Management (FI-TV); Teilprojektleitung und -koordination

Konzeption einer Lern- und Wissensplattform, Öffentlicher Dienst - 2000-2001

Akzeptanzanalyse bzgl. Lern- und Wissensklima; Marktrecherche zum Thema Lernmanagementsysteme und CBTs/WBTs; Bedarfanalyse im Bereich IT-Aus- und Fortbildung; Szenarioentwicklung und Konzeption einer Lern- und Wissensplattform einschließlich Implementierung- und Change Management-Konzept

Releasewechsel SAP HR, Öffentlicher Dienst - 2000-2001

Releasewechsel von SAP R/3 HR 3.1H auf 4.6B: Konzeption; Customizing Personaladministration (PA), Personalentwicklung (PD), Personalabrechnung (PY) und Finanzbuchhaltung (FI); Erarbeitung eines Schulungskonzeptes, Durchführung von Anwenderschulungen

Releasewechsel SAP HR, Dienstleistung - 1999-2000

Releasewechsel von SAP R/3 HR 3.1H auf 4.6B: Konzeption; Customizing Personaladministration(PA), Personalabrechnung (PY); Durchführung von Anwenderschulungen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2021-01 - 2021-03

SAP SuccessFactors Employee Central

Certified Associate 2021 Employee Central, SAP Training
Certified Associate 2021 Employee Central
SAP Training
3 Monate
2020-09 - 2020-11

SAP Successfactors Recruiting

Certified Associate 2020 Recruiter Experience/Application Consultant, SAP Training
Certified Associate 2020 Recruiter Experience/Application Consultant
SAP Training
4 Jahre 11 Monate
1992-03 - 1997-01

Studium Wirtschaftswissenschaften/Japanologie

Dipl.-Wirtschaftsjapanologin (FH), Hochschule Bremen
Dipl.-Wirtschaftsjapanologin (FH)
Hochschule Bremen

1jähriges Praktikum bei Nippon ABS Ltd, Yokosuka (1994-1995);

BWL, VWL, Asienwirtschaft, Modernes Japanisch

2 Jahre
1985-08 - 1987-07

Ausbildung zur Industriekauffrau

Industriekauffrau, Metallwarenfabrik Albert Hesmer, Werdohl
Industriekauffrau
Metallwarenfabrik Albert Hesmer, Werdohl

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP HCM-OM SuccessFactors Employee Central SuccessFactors Integration SuccessFactors Learning SAP HCM PA SuccessFactors Recruiting

Schwerpunkte

Aufbau von globalen HR-Systemen
Carve-out Unterstützung
Organisationsmanagement (OM)
SuccessFactors Employee Central
SuccessFactors Learning
SuccessFactors Recruiting

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Analyse und (Re-)Design von Personalprozessen und Abbildung im SAP HR bzw. SAP HCM und SuccessFactors

Erfahrung in folgenden SAP-Bereichen:

 

  • SuccessFactors Employee Central
  • SuccessFactors Learning
  • SuccessFactors Recruiting
  • OM Organisationsmanagement 
  • PA Personaladministration
  • ESS/MSS
  • CRM OM
  • Schnittstellen
  • SuccessFactors
  • PD Personalentwicklung
  • PE Veranstaltungsmanagement
  • LSO/TNM Learning Solution/Training needs Management
  • HR Berechtigungen, 
  • Portal (NWBC)
  • Workflow
  • PY Personalabrechnung
  • PT Personalzeitwirtschaft
  • TM Reisemanagement
  • FI/CO Customizing im HCM

 

 

Branchen

Branchen

- Anlagenbau
- Handel
- Banken
- Öffentlicher Dienst
- Krankenhäuser
- Bildungseinrichtung
- Chemie
- Autoindustrie
- Metallindustrie
- Behörden
- Unternehmensberatung/Wirtschaftsprüfung

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+150km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

Aufbau der Integration SuccessFactors zu SAP HCM, Dienstleistung, 2022 - laufend

Projektleitung für den Aufbau einer Integration zwischen SuccessFactors und SAP HCM

Erweiterung von SuccessFactors Employee Central, Handel, 2021 - laufend

Anpassung und Erweiterung eines bestehenden SF EC

Adaption/Erweiterung von SuccessFactors Employee Central, Industrie - 2020-2021

Anpassung und Erweiterung eines bestehenden SF EC, Anpassung der Replikation SAP HCM->EC und EC->SAP HCM

Einführung von SuccessFactors Recruiting, Industrie ? 2020

Implementierung von SF Recruiting innerhalb einer vorhandenen SF Suite unter Nutzung von EC. Fokus: Ablösung von Taleo und Definition bzw. Implementierung einer globalen Lösung, Anpassung EC/Replikation aus dem SAP HCM; IT Workstream Lead ?Recruiting" sowie ?RBP ? Role based Permissioning?

Rückführung eines SAP OrgManagements in den Standard, Flughafen - 2020 - 2021

Optimierung eines vorhandenen OrgManagements und Adaption der Schnittstellen in abhängige Systeme. Fokus: Analyse, Konzeption und Customizing OM

Einführung von SuccessFactors Learning Management, Industrie ? 2018-2019

Implementierung von SF LMS innerhalb einer vorhandenen SF Suite unter Nutzung von EC. Fokus: Ablösung von Sumtotal und Definition bzw. Implementierung einer globalen Lösung, Anpassung Employee Profile/Replikation aus dem SAP HCM; IT Workstream Lead ?Learning? sowie ?RBP ? Role based Permissioning?

Einführung von SuccessFactors Employee Central/Goal & Performance Management, Industrie ? 2018

Implementierung von SF EC auf Basis eines globalen SAP HR-Systems sowie Einführung eines neuen PMP-Prozesses. Fokus: Definition einer globalen Roadmap für die Ablösung von SAP HCM; Konzeption des Set-ups von EC für PA- und OM-Daten, Aufbau der Datenreplikation von SAP HR zu SuccessFactors via HCI.

Feasibility Study SuccessFactors Recruiting, Industrie ? 2018

Durchführung einer Machbarkeitsstudie für die Ablösung von Taleo Recruiting durch SuccessFactors Recruiting/Employee Central. Fokus: Analyse, Bewertung und Projektvorschlag; IT Workstream Lead HR

Carve-out einer Gesellschaft innerhalb eines globalen Systems, Industrie ? 2017-2018

Beratung, Konzeption, Implementierung und Steuerung eines Carve-outs. Fokus: Koordination und Steuerung der Aktivitäten in den betroffenen EMEA-/APAC-Gesellschaften bzw. lokalen/globalen HR Systemen und Schnittstellen; Systemanpassung PA/OM; Carve-out Planung; IT Workstream Lead HR

Enhancement von Employee-/Manager Self Services, Industrie ? 2016-2017

Beratung, Konzeption und Implementierung von ESS/MSS-Services (SAP ECC6.0 EHP7). Fokus: Konzeption für die Implementierung neuer Services; Proof of Concept für die Einführung von SAP FIORI Apps; Customizing der OADP; Anpassung der HR-Berechtigungen; Go-Live Planung und Projektkoordination

OM Workstream Lead für ein globales HR-System bei einem Carve-out, Industrie - 2015-2016

Konzeption und Realisierung eines Carve-outs in einer SAP-basierten HR-Systemlandschaft (SAP ECC6.0 EHP7) mit allen abhängigen Systemen und Add-on Software. Fokus: Definition der generellen Vorgehenslogik, Konzeption/Realisierung und Verantwortung des globalen OrgManagements als Workstream Lead, Unterstützung der Workstreams Interfaces, HR Berechtigungen und HR Portal.

HR Authorization Review, Industrie, 2016

Analyse und Bewertung eines strukturellen/kontextabhängigen Berechtigungswesens (Prozesse, Rollenkatalog); Konzeption neuer Prozesse bzgl. Rollenerstellung und -vergabe, Optimierung des Rollenkataloges.

Aufbau eines OrgManagements im CRM/Shared Services mit IF zum globalen OM, Industrie - 2015

Konzeption des Datenmodells und Unterstützung beim Aufbau einer ALE-Schnittstelle zwischen HR und CRM/Shared Services.

Visualisierung einer globalen OrgStruktur, Industrie - 2015

Visualisierung einer legalen OrgStruktur mittels Ingentis OrgManager 10.2 auf Basis SAP (SAP ECC6.0 EHP7): Konzeption und Realisierung; Customizing SAP HR-Interface und Ingentis OrgConverter; GoLive Planung und Projektkoordination.

Interfaces zu SumTotal und Taleo, Industrie - 2014

Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung der Datenmigration aus drei SAP HR-Systemen/einem kundenspezifischen System nach SumTotal und Taleo; Support bei der Konzeption einer Regelschnittstelle für die globalen Stammdaten in beide Systeme.

Optimierung eines bestehenden OrgManagements, Dienstleistung - 2014

Analyse, Korrektur und Erweiterung eines bestehenden OrgManagements zur Vorbereitung auf die Einführung von Workflows und ESS/MSS (SAP ECC 6.0)

Konzeption einer globalen HR-Inbound-Schnittstelle, Industrie - 2014

Konzeption der Erweiterung einer globalen Inbound-Schnittstelle für HR-Daten in ein globales HR-Systems (SAP ECC6.0 EHP7) bezüglich der automatisierten Generierung und Änderung von OrgObjekten und Verknüpfungen bei Datenlieferung; Steuerung der Umsetzung und Nachbetreuung

Releasewechsel und Enhancements im Bereich OM/NWBC/Authorizations, Industrie - 2013-2014

Konzeption und Realisierung von Enhancements in den Bereichen globales Organisationsmanagement (OM), Portal und HR Berechtigungen (strukturell/kontextabhängig) (SAP ECC6.0, EHP5); Releasewechsel auf EHP7

Visualisierung einer globalen OrgStruktur; Industrie - 2013

Implementierung von Ingentis OrgManager auf Basis SAP (SAP ECC6.0 EHP5): Konzeption und Realisierung; Customizing HR (Ingentis); Projektkoordination

Konzeption und Realisierung eines Spin-offs, Industrie - 2011-2013

Definition und Umsetzung des Vorgehens im Bereich Organisationsmanagement (SAP ECC6.0 EHP5) im Rahmen eines Spin-offs als verantwortlicher OM-Workstreamlead.

Aufbau eines globalen Organisationsmanagements für eine Konzerntochter; Industrie - 2010-2012

Workstream Lead OM (SAP ECC6.0 EHP5); Konzeption und Realisierung des OM-Datenmodells unter Berücksichtigung diverser Schnittstellen wie z.B. Success Factors sowie der Anforderungen seitens struktureller Berechtigungen und HR Stammdaten; Definition von Pflegeprozessen und deren Abbildung über ein HR Portal auf Basis NWBC, Konzeption der Genehmigerfindung für die Workflowsteuerung und Koodination der Umsetzung; Definition der erforderlichen Reports für den Aufbau der globalen OM-Struktur sowie Planung und Durchführung des Erstaufbaus; Customizing Organisationsmanagement (OM); Coaching bzgl. Aufbau des Regelbetriebs; Teilprojektleitung (fachliche Führung von sieben Projektmitarbeitern)

Aufbau eines globalen Jobkataloges für eine Konzerntochter, Industrie - 2012

Aufbau eines globalen Jobkataloges (SAP ECC6.0 EHP5): Konzeption und Realisierung des Datenmodells sowie Definition der Reports für den Erstaufbau eines globalen Jobkataloges auf Basis HAY; Customizing Organisationsmanagement (OM) und Nachfolgeplanung sowie Skillmanagement (PD); Coaching der Global Job Catalogue Manager

Abbildung einer Operatormatrix im SAP OM, Industrie - 2010

Einführung einer kundenspezifischen Matrix zur Abbildung und Bewertung von Operator-Arbeitsplätzen (SAP ECC6.0): Analyse und Konzeption der Abbildung im Organisationsmanagement und der erforderlichen Reports; Customizing Organisationsmanagement (OM); Testvorbereitung und -koordination sowie Fehlerbehebung.

Umstellung des HR Berechtigungswesens, Industrie - 2010

Analyse der bestehenden Rollen mit dem Ziel der Reduktion; Konzeption der Einführung struktureller und kontextabhängiger Berechtigungen unter Berücksichtigung der Anforderungen seitens Organisation/Revision und Betriebsrat auf Basis SAP ECC6.0; Definition und Pflege der neuen Rollen und strukturellen Profile; Customizing; Testvorbereitung und Fehlerbehebung

Einführung von TNM auf Basis SAP Learning Solution, Industrie - 2009

Einführung des Training Needs Managements (TNM) auf Basis der SAP Learning Solution (LSO) (SAP ECC6.0): Implementierung bzw. Customizing des TNM-Add-ons sowie SAP-Query; Testvorbereitung und Durchführung sowie Fehlerbehebung.

Einführung der SAP Learning Solution (LSO), Industrie - 2009

Einführung der SAP LSO (SAP ECC6.0): Konzeption und Implementierung der Ablösung einer kundenspezifischen Lösung für die Weiterbildungsplanung und -durchführung in verschiedenen Standorten mittels Learning Solution und SAP Personalplanung und -entwicklung; Customizing SAP LSO, Organisationsmanagement (OM) und Skillmanagement (PD)

Migration einer Tochtergesellschaft ins zentrale System, Industrie - 2009

Migration einer französischen Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System (SAP ECC6.0): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Blueprinterstellung; Customizing Personaladministration (PA), Organisationsmanagement (OM), Personalabrechnung (PY) und Personalzeitwirtschaft (PT); Testkonzeption und -steuerung, Durchführung der Migration

Einführung eines Knowledge-Management-Tools, Industrie - 2008

Einführung eines webbasierten Knowledge-Management-Tools mit automatischer Generierung von Jobprofilen auf Basis SAP OM und PD (SAP ECC6.0): Projektkoordination; Prozessdefinition; Customizing Organisationsmanagement (OM) und Skillmanagement (PD); Testkonzeption

Migration einer Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System, Industrie - 2008

Migration einer deutschen Tochtergesellschaft in das zentrale HR-System (SAP ECC6.0): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Blueprinterstellung für das Customizing Personaladministration (PA), Organisationsmanagement (OM), Personalabrechnung (PY) und Personalzeitwirtschaft (PT)

Migration einer Tochtergesellschaft in das konzerneigene HR-System, Industrie - 2007

Migration einer deutschen Tochtergesellschaft in das konzerneigene HR-System (SAP 4.6C): Delta-Analyse; Definition von Migrationsregeln; Fehleranalyse und -behebung; Testplanung und -koordination;Durchführung der Migration

Releasewechsel sowie System- und Applikationsmanagement, Banken - 2005-2006

System- und Anwenderbetreuung (Personaladministration PA, Personalabrechnung PY, Personalzeitwirtschaft PT, Reporting, FI/CO-Schnittstelle, Travel Management): Fehlerbehebung und Customizing, Jahreswechselaktivitäten, Durchführung eines Releasewechsels von 4.6C auf ERP 2004

Implementierung von Shared Services HR, Krankenhäuser - 2003-2004

Einführung einer zentralen Personalabrechnung/Shared Services (SAP 4.6C): Customizing Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT), Personalwirtschaft (PY), Folgeaktivitäten; Analyse und Design der Personalprozesse für die Zusammenführung von vier Abrechnungssystemen; Coaching der Key User; Teilprojektleitung und -koordination

Konzernweite Implementierung von SAP HR, Industrie - 2003-2004

Einführung einer konzernweiten HR-Lösung Phase 2 (SAP 4.6C): Weiterentwicklung und Umsetzung eines Blended Learning Konzeptes für die Teilmodule Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT) und Personalabrechnung (PY), Implementierung einer prozessorientierten Online-Anwenderdokumentation, Teilprojektleitung und -koordination (Fachliche Führung von vier Projektmitarbeitern)

Konzernweite Implementierung von SAP HR, Industrie - 2003

Einführung einer konzernweiten HR-Lösung Phase 1 (SAP 4.6C): Entwicklung und Umsetzung eines Blended Learning Konzeptes für die Teilmodule Personaladministration (PA), Personalzeitwirtschaft (PT) und Personalabrechnung (PY); Erstellung von Instructional Plans und Drehbüchern für Web-based Trainings, Monitoring des Erstellungsprozesses, Konzeption einer prozessorientierten Online-Anwenderdokumentation

Releasewechsel und Erweiterung einer HR-Lösung, Öffentlicher Dienst - 2003

Anpassung/Erweiterung der HR-Lösung (SAP 4.6C und 4.0B): Customizing Personaladministration (PA) und Personalabrechnung (PY) sowie Anpassung der Schemen und Regeln; Durchführung eines Releasewechsels von 4.0B auf 4.6C; Teilprojektleitung und -koordination (Fachliche Führung von einem Projektmitarbeiter) Implementierung von SAP HR, Dienstleistung - 2002-2003 Einführung einer HR-Lösung mit den Teilmodulen Personaladministration, Personalabrechnung und Personalzeitwirtschaft (SAP 4.6C): Konzepterstellung; Migration R/2 auf R/3; Customizing Personaladministration (PA); Testplanung und -koordination; Coaching der Key User

Implementierung Travel Management, Altdatenübernahme, Schnittstelle FI/CO, Öffentlicher Dienst - 2001-2002

Konzeption und Durchführung der Altdatenübernahme aus einem Paisy sowie einem AS/400-System; Konzeption einer kundenspezifischen Schnittstellenlösung (FI/CO); Konzeption und Implementierung der Reisekostenabrechnung (SAP 4.6B); Customizing Travel Management (FI-TV); Teilprojektleitung und -koordination

Konzeption einer Lern- und Wissensplattform, Öffentlicher Dienst - 2000-2001

Akzeptanzanalyse bzgl. Lern- und Wissensklima; Marktrecherche zum Thema Lernmanagementsysteme und CBTs/WBTs; Bedarfanalyse im Bereich IT-Aus- und Fortbildung; Szenarioentwicklung und Konzeption einer Lern- und Wissensplattform einschließlich Implementierung- und Change Management-Konzept

Releasewechsel SAP HR, Öffentlicher Dienst - 2000-2001

Releasewechsel von SAP R/3 HR 3.1H auf 4.6B: Konzeption; Customizing Personaladministration (PA), Personalentwicklung (PD), Personalabrechnung (PY) und Finanzbuchhaltung (FI); Erarbeitung eines Schulungskonzeptes, Durchführung von Anwenderschulungen

Releasewechsel SAP HR, Dienstleistung - 1999-2000

Releasewechsel von SAP R/3 HR 3.1H auf 4.6B: Konzeption; Customizing Personaladministration(PA), Personalabrechnung (PY); Durchführung von Anwenderschulungen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Monate
2021-01 - 2021-03

SAP SuccessFactors Employee Central

Certified Associate 2021 Employee Central, SAP Training
Certified Associate 2021 Employee Central
SAP Training
3 Monate
2020-09 - 2020-11

SAP Successfactors Recruiting

Certified Associate 2020 Recruiter Experience/Application Consultant, SAP Training
Certified Associate 2020 Recruiter Experience/Application Consultant
SAP Training
4 Jahre 11 Monate
1992-03 - 1997-01

Studium Wirtschaftswissenschaften/Japanologie

Dipl.-Wirtschaftsjapanologin (FH), Hochschule Bremen
Dipl.-Wirtschaftsjapanologin (FH)
Hochschule Bremen

1jähriges Praktikum bei Nippon ABS Ltd, Yokosuka (1994-1995);

BWL, VWL, Asienwirtschaft, Modernes Japanisch

2 Jahre
1985-08 - 1987-07

Ausbildung zur Industriekauffrau

Industriekauffrau, Metallwarenfabrik Albert Hesmer, Werdohl
Industriekauffrau
Metallwarenfabrik Albert Hesmer, Werdohl

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP HCM-OM SuccessFactors Employee Central SuccessFactors Integration SuccessFactors Learning SAP HCM PA SuccessFactors Recruiting

Schwerpunkte

Aufbau von globalen HR-Systemen
Carve-out Unterstützung
Organisationsmanagement (OM)
SuccessFactors Employee Central
SuccessFactors Learning
SuccessFactors Recruiting

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Analyse und (Re-)Design von Personalprozessen und Abbildung im SAP HR bzw. SAP HCM und SuccessFactors

Erfahrung in folgenden SAP-Bereichen:

 

  • SuccessFactors Employee Central
  • SuccessFactors Learning
  • SuccessFactors Recruiting
  • OM Organisationsmanagement 
  • PA Personaladministration
  • ESS/MSS
  • CRM OM
  • Schnittstellen
  • SuccessFactors
  • PD Personalentwicklung
  • PE Veranstaltungsmanagement
  • LSO/TNM Learning Solution/Training needs Management
  • HR Berechtigungen, 
  • Portal (NWBC)
  • Workflow
  • PY Personalabrechnung
  • PT Personalzeitwirtschaft
  • TM Reisemanagement
  • FI/CO Customizing im HCM

 

 

Branchen

Branchen

- Anlagenbau
- Handel
- Banken
- Öffentlicher Dienst
- Krankenhäuser
- Bildungseinrichtung
- Chemie
- Autoindustrie
- Metallindustrie
- Behörden
- Unternehmensberatung/Wirtschaftsprüfung

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.