Scrum Master / Agile Coach
Aktualisiert am 13.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 03.06.2024
Verfügbar zu: 40%
davon vor Ort: 40%
Deutsch
Englisch
fundiert durch mehrere Auslandsaufenthalte

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

Projekt Historie:

================

Zeitraum

10/2016 ? 10/2017

Branche

Automobilbranche

Einsatzort/Land

München/Deutschland

Projekt Ziel

Projekt- und Programmleitung in Angebotsphase und Umsetzung für ein Versuchsmanagement System auf Basis von Siemens Teamcenter.

Rolle

Projektleiter, Scrum Master

Aufgaben

  • Aufwandsschätzung, Planung und Abgrenzung für agile Festpreisprojekte
  • Projektcontrolling
  • Team und Scrum Management für einen Prototypen
  • Projektplanung und Sprint Koordination
  • Moderation von Sprint Retrospektives
  • Methodische und Prozessbezogene Leitung der Projekte
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen und Stakeholdern

IT-Umgebung

  • Linux Server Hosts
  • XEN Server Virtualisierung
  • Jenkins Deployment
  • Oracle DB Cluster
  • Teamcenter (MPP, MOM und Active Workspace)

Zeitraum

05/2010 ?

Branche

Energie- und Automatisierungstechnik

Einsatzort/Land

Baden/Schweiz, weltweit

Projekt Ziel

Konzeption, Umsetzung und Betrieb eines weltweiten Engineering Controlling System. Die Lösung unterstützt das Projektcontrolling über Kennzahlen von Entwicklungsprojekten im weltweiten Forschungs- und Entwicklungsbereichs.

Rolle

Projektleiter, Solution Architekt, Entwickler und Betreiber

Aufgaben

  • Planung und Umsetzungen des weltweiten Projektes
  • Anforderungsaufnahme mittels strukturierten Software Entwicklungsmethodiken
  • Modellierung der Anwendungsfälle mittels UML
  • Umsetzung der Lösung
  • Konzeption und Realisierung der notwendigen IT Landschaft
  • Führung des Umsetzungs- und Betriebsteams
  • Lieferung des Systemmanagements gemäß SLAs
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen

IT-Umgebung

  • Linux Server Hosts
  • Oracle VBOX Virtualisierung
  • Windows 2008 R2 Server VMs
  • JASPER ETL
  • Oracle APEX 4.x
  • Oracle 11g
  • Glasfish Application Server
  • LDAP


Zeitraum

12/2010 ?05/2011

Branche

Energie- und Automatisierungstechnik

Einsatzort/Land

Baden/Schweiz, Dalmine/Italien, Ratingen/Deutschland, weltweit

Projekt Ziel

Konzeption, Umsetzung und Lieferung einer weltweiten Integrations-Lösung zwischen SAP, MES Backendsystemen in ein Lebenszyklus Management System.

Rolle

Projektleiter und Rollout Manager

Aufgaben

  • Planung und Umsetzungen des weltweiten Projektes
  • Anforderungsaufnahme mittels strukturierten Software Entwicklungsmethodiken
  • Modellierung der Anwendungsfälle mittels UML
  • Umsetzung der Lösung
  • Konzeption und Realisierung der notwendigen IT Landschaft
  • Führung des Umsetzungs- und Betriebsteams
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen

IT-Umgebung

  • SAP
  • ECS Manufacturing Execution System (MES)
  • MS BizTalk
  • Altova MapForce
  • SOAP Architekturen
  • Oracle 11g


Zeitraum

11/2009 ? 09/2010

Branche

Schiffsbau und Antriebstechnik

Einsatzort/Land

Winterthur/Schweiz, Helsinki/Finnland, Drunen/Niederlande

Projektziel

Konzeption, Vertrieb, Implementierung und Durchführung einer Migrationslösung von Teamcenter Datenbanken für den weltweiten zeitgleichen Rollout über mehrere Standorte.

Rolle

Projekt Leiter

Aufgaben

  • Anforderungsanalyse
  • Modellieren der Use Cases
  • Planung des Projektvorhabens
  • Kostenabschätzung und Budgetierung
  • Planung und Aufbau der Infrastruktur
  • Leitung des Umsetzungs- und Betriebs Personals
  • Betrieb und Verwaltung nach ITIL Management Methodik
  • Planung des weltweiten Rollouts
  • Projektleitung

IT-Umgebung

  • Team Center Engineering
  • UG NX
  • IDEAS
  • Windows 2003 Server
  • VM Ware Server
  • EMC Storage


Zeitraum

02/2008 ? 11/2009

Branche

Automatisierung und Antriebe

Einsatzort/Land

Nuernberg/Deutschland

Projektziel

Konzeption, Umsetzung und Betrieb der Mehrquellen Migrations Plattform zur Migration nach Teamcenter mittels eines unternehmens übergreifendes Migrations Programms.

Rolle

Programm/Projekt Leiter mit 12 Unterprojekten

Aufgaben

  • Planung der Migrations Plattform
  • Aufnahme der Anforderungen durch Anforderungsanalyse
  • Modellieren der Use Cases
  • Umsetzung und Aufbau der Lösung für die Migration von verschiedensten Quellsystemen
  • Planung und Aufbau der Infrastruktur
  • Leitung des Umsetzungs- und Betriebs Personals
  • Betrieb und Verwaltung nach ITIL Management Methodik
  • Projekt- und Teamleitung

IT-Umgebung

  • Team Center-Unified Architecture
  • SUN Server
  • Windows 2003 Server
  • EMC Storage
  • Pro/Intralink
  • Pro/Engineer
  • TC Enterprise
  • UG NX
  • MEDUSA
  • Eigner CADIM
  • Oracle DBs
  • Perl
  • Shell Scripts


Zeitraum

10/2006 ? 10/2007

Branche

Automobilindustrie

Einsatzort/Land

Rüsselsheim / Europa

Projektziel

Betrieb und Erweiterung der Product Development Systeme und Lösungen als Integrationsarchitekt zwischen verschiedensten Dienstleistern.

Rolle

Regional Architect Product Development Europa

Aufgaben

  • Planung von ganzheitlichen IT und Applikationslösungen
  • Integrationsmanagement der Dienstleister für den Betrieb
  • Einführung von ganzheitlichen IT Lösungen
  • Modelierung von Use Cases
  • Anfoderungsanalyse
  • Modellierung von Integrations Schnittstellen
  • Architektur Reviews und Freigaben
  • Leitung von Entwicklungsprojekten
  • Root Cause Analysen und Problem Management in bestehender Architektur
  • Vertretung des Teamleiters

IT-Umgebung

  • TeamCenter-Engineering Automotive Edition
  • Webbasierte Downstream Applikationen für Engineering Business
  • SUN Server
  • HP UNIX Server
  • EMC Storage


Zeitraum

03/2006 ? 10/2006

Branche

Automobilindustrie

Einsatzort/Land

Sindelfingen/Deutschland

Projektziel

Entwicklung von Outsourcing Lösungen

Rolle

Lösungs Architekt Outsourcing

Aufgaben

  • Planung der Gesamtlösung
  • Planung der Betriebskonzepte
  • Präsentation und Verhandlung mit dem Kunden

IT-Umgebung

  • MS Windows Clients
  • HP OpenView
  • CAD Clients
  • Smaragd Clients


Zeitraum

10/2005 ? 03/2006

Branche

Behörde

Einsatzort/Land

München/Deutschland

Projektziel

Einführung von ITIL Prozessen und eines Prozess unterstützenden Softwaretool

Rolle

Projektleiter / Lösungsarchitekt

Aufgaben

  • Modellierung der ITIL Prozesse für die Behörde
  • Entwicklung und Einführung der Betriebsprozesse
  • Einführung des Softwaretools
  • Management of Change bei den Prozessbeteiligten

IT-Umgebung

  • HP B Class Blade Center
  • MS Windows 2003 Server
  • HP OpenView


Zeitraum

05/2005 ? 10/2005

Branche

Unterhaltungselektronik

Einsatzort/Land

Hamburg/Deutschland

Projektziel

Outsourcing Delivery und Transformation

Rolle

Lösungs Architekt

Aufgaben

  • Modellierung der Betriebsprozesse
  • Eskalationshandling im täglichen Betrieb
  • Planung und Implementierung von Addon Projekten
  • Vertretung des Change Managers
  • Vertretung des Account Managers

IT-Umgebung

  • MS Windows Clients
  • HP B Class Blade Center
  • EMC Storage


Zeitraum

06/2004 ? 05/2005

Branche

Glashersteller

Einsatzort/Land

Mainz/Jena/Deutschland

Projektziel

Aufbau der neuen Software Verteilungslösung, Paketierung der Endbenutzer Applikationen, Rolloutplanung, Rolloutmanagement

Rolle

Projektmanager / Lösungsarchitekt

Aufgaben

  • Planung und Koordination des Aufbaus eines Software Lifecycle Management
  • Planung und Koordination des Aufbaus der Software Verteilungs Infrastruktur
  • Planung und Koordination der Applikations Paketierung
  • Planung, Koordination des Client Rollouts

IT-Umgebung

  • MS Windows 2003 Server
  • Novell ZenWorks
  • MS Windows XP Clients


Zeitraum

02/2004 ? 06/2004

Branche

Internationale Clearingstelle

Einsatzort/Land

Böblingen/Deutschland

Projektziel

Koordination der Testaktivitäten im HP Benchmark Center, Konfigurationsmanagement der IT und Software Umgebung

Rolle

Testmanager

Aufgaben

  • Test Manager als Kunden- und Partneransprechpartner für alle projektpezifischen Fragen im European Performance Center in Deutschland
  • Aufbau und Einführung von Konfigurations- und Änderungs Management für die komplexe Testumgebung

IT-Umgebung

  • HP UNIX Server Cluster
  • HP MC/ServiceGuard
  • HP XP Storage
  • BEA Weblogic Cluster


Zeitraum

04/2003 ? 11/2003

Branche

Automobilhersteller

Einsatzort/Land

Leinfelden-Echterdingen/Deutschland

Projektziel

Aufbau der neuen Software Verteilungslösung, Paketierung der Endbenutzer Applikationen

Rolle

Projektmanager

Aufgaben

  • Planung und Koordination des Aufbaus eines Software Lifecycle Management
  • Planung und Koordination des Aufbaus der Software Verteilungs Infrastruktur
  • Planung und Koordination der Applikations Paketierung
  • Definition und Aufbau der Teilprojektorganisation
  • Durchführung der Kommunikation zur Projektfortschrittsbewertung/Risiken und Issues zum PMO
  • Eskalations Management
  • Aufbau und Definition eines Reportingprozesse zur Darstellung des Applikationslebenszyklus zwischen Projektteam und Kunden

IT-Umgebung

  • MS Windows 2003 Server
  • Altiris Deployment
  • MS Windows XP Clients


Zeitraum

08/2002 ? 01/2003

Branche

Telekommunikations Hersteller

Einsatzort/Land

Backnang/Deutschland

Projektziel

Datenmigration der Teile und Stücklistendaten zwischen B2000 und PTC Windchill

Rolle

Technischer Projektmanager und Lösungsberater

Aufgaben

  • Design und Implementierung der Migration Prozess Phasen
  • Implementierung und Anpassung des Windchill Dataloaders
  • Design und Entwicklung einer Schnittstelle für den asynchronen Austausch von Stücklistendaten zwischen Windchill und SAP

IT-Umgebung

  • Sun Server Cluster
  • EMC Storage
  • PTC Windchill
  • Oracle 8i


Zeitraum

02/2002 ? 08/2002

Branche

Bank

Einsatzort/Land

Stuttgart/Deutschland

Projektziel

Aufbau und Betrieb der System Management Lösung HP IT OpenView Operations for Windows

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Design und Implementierung von Openview Monitoring Regeln für Message Oriented Middleware Applikationen wie z.B. IBM MQ Series und Vitria Business Connect.
  • Design und Implementierung von Openview Monitoring Regeln für die offene Integration externer Applikationen über ein Email Gateway.

IT-Umgebung

  • MS Windows Server
  • IBM MQ Series
  • Vitiria Business Connect
  • HP IT OpenView Operations for Windows


Zeitraum

02/2001 ? 12/2001

Branche

Automobilzulieferer

Einsatzort/Land

Böblingen/Stuttgart/Deutschland

Projektziel

Aufbau einer Plattform für den Austausch von Entwicklungs- und Produkt relevanten Daten

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Design, Implementierung und Tests eines Prototypens zum Datenaustausch der Entwicklungsdaten über UGS Iman und TIBCO/Message Broker.

IT-Umgebung

  • HP UNIX Server
  • TIBCO Message Broker
  • UGS IMAN


Zeitraum

11/2000 ? 02/2001

Branche

Luftfahrt

Einsatzort/Land

Hamburg/Deutschland

Projektziel

Bereitstellung einer Concurrent Engineering Lösung über verschiedene Entwicklungsstandorte für Dassault Systèmes EnoviaVPM.

Rolle &n;

Technischer Projektmanager / Rolloutmanager

Aufgaben

  • Konzeption einer hochverfügbaren Server Infrastruktur für mehrere Entwicklungsstandorte
  • Hardware Rollout Management.

IT Umgebung

  • HP UNIX Server
  • HP XP Storage
  • CISCO SAN
  • ENOVIA VPM


Zeitraum

08/2000 ? 10/2000

Branche

Telekommunikation

Einsatzort/Land

Helsinki/Finnland

Projektziel

Design einer Enterprise Application Integration für MatrixOne eMatrix

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Lösungsdesign für den Datenaustauschprozess zwischen einem Teilverwaltungssystem und eMatrix
  • Bereitstellung der Daten über Matrix Query Language (MQL)Hardware

IT-Umgebung

MatrixOne eMatrix

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Hochschule: Universität Bremen

 

Zeitraum:

09/2002 - 07/2003

Sudiengang:

Projekt Management und internationales Projektmanagement

Abschluss:

Internationaler Projektmanager

 

 

Hochschule: Universität Duisburg-Essen

 

Zeitraum:

09/1992 - 03/2000

Studiengang:

Energietechnik

Fachrichtung:

Elektrische Anlagen und Netze,

Energiewirtschaft und Management

Abschluss:

Diplom Ingenieur (Dipl.-Ing)

 

 

Weiterbildung: DIRA Seminare

 

Zeitraum:

10/2008 - 06/2009

Ausbildung in:

Coaching und Veränderungsarbeit

These:

Veränderungen des Kommunikationsverhalten von IT Beratern

Abschluss:

NLP Master, DVNLP

 

 

Weiterbildung: DIRA Seminare

 

Zeitraum:

10/2009 - 07/2010

Ausbildung in:

Präsentationstechniken, Workshop und Seminar Moderation und Trainingstechniken

These:

Erweiterung der Projektsteuerung um persönliche Erfahrung, Glaubenssätze und Ziele der Projekt Stakeholder

Abschluss:

NLP Trainer , DVNLP
 
 

Weiterbildung: Firebrand

 

Zeitraum:

10/2013

Ausbildung in:

Agile Projekt Management und Agile Software Development


Abschluss:

Scrum Master
 
 

Weiterbildung: Firebrand

 

Zeitraum:

11/2015

Ausbildung in:

ITIL Version 2011


Abschluss:

ITIL Foundation Zertifizierung

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Entwicklungs- und Vorgehensmodelle:

  • OOA und OOD mit UML 2.0
  • SDP 21
  • V-Modell
  • SCRUM
  • Agile PM
  • HP IT Service Management (ITSM) und ITIL

 

 

PDM/PLM Systeme:

  1. PTC, Windchill
    (Admin und Entwickler Level)
  2. Siemens PLM, TC Engineering und TC Unified Architecture
    (Benutzer und IT Architektur Level)
  3. Siemens PLM, TC Enterprise
    (Benutzer und IT Architektur Level)
  4. MatrixOne, eMatrix
    (Architektur und Interface Level)
  5. Dassault Systemes, EnoviaVPM
    (Architektur und Betriebs Level)

 

Erfahrungen und Lösungen im PDM/PLM Umfeld zu:

  • PDM/PLM System Sizing und Skalierung,
  • PDM/PLM Hochverfügbarkeits Lösungen,
  • PDM/PLM Backup und Restore Konzepte,
  • Archivierung und Hierarchisches Speicher Management für PDM/PLM Daten
  • Mehrquellen Migrations Konzepte und Lösungen für CAD Datenmanagement und PDM/PLM Quell Systeme

 

Sonstige Produkte:

  • MS Office 2007
  • MS Project incl. MS Project Server
  • MS Sharepoint
  • Apache
  • Tomcat
  • Redmine
  • Altova Product Suite
    * MapForce
    * XML Spy
    * UModel
  • DB Visualizer
  • DB Modeller
  • DB SQL Developer
  • Oracle APEX 4.x
  • VNC
  • OPenVPN
  • HP IT OpenView Operations for Windows

 

 

Betriebssysteme

HPUX
Admin Level
Linux
Admin Level
Lynx
Mac OS
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Admin
Unix
Admin Level
Windows
Admin Level
Windows CE

Programmiersprachen

Basic
Java
Developer
JavaScript
Developer
Pascal
Perl
PL/SQL
Developer
Shell
Admin, Developer

Datenbanken

Access
JDBC
Developer
MS SQL Server
Admin
MySQL
Admin
ODBC
Admin
Oracle
Admin, Developer Level
SQL
Developer Level

Datenkommunikation

Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Message Queuing
PC-Anywhere
Router
SMTP
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Hardware

CD-Writer / Brenner
Digital
Drucker
HP
PC
SUN

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Digital Mock up (DMU)
FEM (Finite-Elemente-Methode)
FIT (Finite-Integral-Methode)
FVM (Finite-Volumen-Methode)
Nastran

Design / Entwicklung / Konstruktion

AutoCAD
I-DEAS
MEDUSA
NX
Pro/ENGINEER
SolidEdge
SolidWorks

Branchen

Branchen

Unternehmensberatung

Informationstechnologie und - Dienste

Forschung und Entwicklung

Automobilindustrie

Aerospace

Chemische Industrie

Maschinen und Anlagenbau

Schiffsbau

 

 

 

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

Projekt Historie:

================

Zeitraum

10/2016 ? 10/2017

Branche

Automobilbranche

Einsatzort/Land

München/Deutschland

Projekt Ziel

Projekt- und Programmleitung in Angebotsphase und Umsetzung für ein Versuchsmanagement System auf Basis von Siemens Teamcenter.

Rolle

Projektleiter, Scrum Master

Aufgaben

  • Aufwandsschätzung, Planung und Abgrenzung für agile Festpreisprojekte
  • Projektcontrolling
  • Team und Scrum Management für einen Prototypen
  • Projektplanung und Sprint Koordination
  • Moderation von Sprint Retrospektives
  • Methodische und Prozessbezogene Leitung der Projekte
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen und Stakeholdern

IT-Umgebung

  • Linux Server Hosts
  • XEN Server Virtualisierung
  • Jenkins Deployment
  • Oracle DB Cluster
  • Teamcenter (MPP, MOM und Active Workspace)

Zeitraum

05/2010 ?

Branche

Energie- und Automatisierungstechnik

Einsatzort/Land

Baden/Schweiz, weltweit

Projekt Ziel

Konzeption, Umsetzung und Betrieb eines weltweiten Engineering Controlling System. Die Lösung unterstützt das Projektcontrolling über Kennzahlen von Entwicklungsprojekten im weltweiten Forschungs- und Entwicklungsbereichs.

Rolle

Projektleiter, Solution Architekt, Entwickler und Betreiber

Aufgaben

  • Planung und Umsetzungen des weltweiten Projektes
  • Anforderungsaufnahme mittels strukturierten Software Entwicklungsmethodiken
  • Modellierung der Anwendungsfälle mittels UML
  • Umsetzung der Lösung
  • Konzeption und Realisierung der notwendigen IT Landschaft
  • Führung des Umsetzungs- und Betriebsteams
  • Lieferung des Systemmanagements gemäß SLAs
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen

IT-Umgebung

  • Linux Server Hosts
  • Oracle VBOX Virtualisierung
  • Windows 2008 R2 Server VMs
  • JASPER ETL
  • Oracle APEX 4.x
  • Oracle 11g
  • Glasfish Application Server
  • LDAP


Zeitraum

12/2010 ?05/2011

Branche

Energie- und Automatisierungstechnik

Einsatzort/Land

Baden/Schweiz, Dalmine/Italien, Ratingen/Deutschland, weltweit

Projekt Ziel

Konzeption, Umsetzung und Lieferung einer weltweiten Integrations-Lösung zwischen SAP, MES Backendsystemen in ein Lebenszyklus Management System.

Rolle

Projektleiter und Rollout Manager

Aufgaben

  • Planung und Umsetzungen des weltweiten Projektes
  • Anforderungsaufnahme mittels strukturierten Software Entwicklungsmethodiken
  • Modellierung der Anwendungsfälle mittels UML
  • Umsetzung der Lösung
  • Konzeption und Realisierung der notwendigen IT Landschaft
  • Führung des Umsetzungs- und Betriebsteams
  • Kommunikation und Koordination mit den verschiedensten Fachbereichen

IT-Umgebung

  • SAP
  • ECS Manufacturing Execution System (MES)
  • MS BizTalk
  • Altova MapForce
  • SOAP Architekturen
  • Oracle 11g


Zeitraum

11/2009 ? 09/2010

Branche

Schiffsbau und Antriebstechnik

Einsatzort/Land

Winterthur/Schweiz, Helsinki/Finnland, Drunen/Niederlande

Projektziel

Konzeption, Vertrieb, Implementierung und Durchführung einer Migrationslösung von Teamcenter Datenbanken für den weltweiten zeitgleichen Rollout über mehrere Standorte.

Rolle

Projekt Leiter

Aufgaben

  • Anforderungsanalyse
  • Modellieren der Use Cases
  • Planung des Projektvorhabens
  • Kostenabschätzung und Budgetierung
  • Planung und Aufbau der Infrastruktur
  • Leitung des Umsetzungs- und Betriebs Personals
  • Betrieb und Verwaltung nach ITIL Management Methodik
  • Planung des weltweiten Rollouts
  • Projektleitung

IT-Umgebung

  • Team Center Engineering
  • UG NX
  • IDEAS
  • Windows 2003 Server
  • VM Ware Server
  • EMC Storage


Zeitraum

02/2008 ? 11/2009

Branche

Automatisierung und Antriebe

Einsatzort/Land

Nuernberg/Deutschland

Projektziel

Konzeption, Umsetzung und Betrieb der Mehrquellen Migrations Plattform zur Migration nach Teamcenter mittels eines unternehmens übergreifendes Migrations Programms.

Rolle

Programm/Projekt Leiter mit 12 Unterprojekten

Aufgaben

  • Planung der Migrations Plattform
  • Aufnahme der Anforderungen durch Anforderungsanalyse
  • Modellieren der Use Cases
  • Umsetzung und Aufbau der Lösung für die Migration von verschiedensten Quellsystemen
  • Planung und Aufbau der Infrastruktur
  • Leitung des Umsetzungs- und Betriebs Personals
  • Betrieb und Verwaltung nach ITIL Management Methodik
  • Projekt- und Teamleitung

IT-Umgebung

  • Team Center-Unified Architecture
  • SUN Server
  • Windows 2003 Server
  • EMC Storage
  • Pro/Intralink
  • Pro/Engineer
  • TC Enterprise
  • UG NX
  • MEDUSA
  • Eigner CADIM
  • Oracle DBs
  • Perl
  • Shell Scripts


Zeitraum

10/2006 ? 10/2007

Branche

Automobilindustrie

Einsatzort/Land

Rüsselsheim / Europa

Projektziel

Betrieb und Erweiterung der Product Development Systeme und Lösungen als Integrationsarchitekt zwischen verschiedensten Dienstleistern.

Rolle

Regional Architect Product Development Europa

Aufgaben

  • Planung von ganzheitlichen IT und Applikationslösungen
  • Integrationsmanagement der Dienstleister für den Betrieb
  • Einführung von ganzheitlichen IT Lösungen
  • Modelierung von Use Cases
  • Anfoderungsanalyse
  • Modellierung von Integrations Schnittstellen
  • Architektur Reviews und Freigaben
  • Leitung von Entwicklungsprojekten
  • Root Cause Analysen und Problem Management in bestehender Architektur
  • Vertretung des Teamleiters

IT-Umgebung

  • TeamCenter-Engineering Automotive Edition
  • Webbasierte Downstream Applikationen für Engineering Business
  • SUN Server
  • HP UNIX Server
  • EMC Storage


Zeitraum

03/2006 ? 10/2006

Branche

Automobilindustrie

Einsatzort/Land

Sindelfingen/Deutschland

Projektziel

Entwicklung von Outsourcing Lösungen

Rolle

Lösungs Architekt Outsourcing

Aufgaben

  • Planung der Gesamtlösung
  • Planung der Betriebskonzepte
  • Präsentation und Verhandlung mit dem Kunden

IT-Umgebung

  • MS Windows Clients
  • HP OpenView
  • CAD Clients
  • Smaragd Clients


Zeitraum

10/2005 ? 03/2006

Branche

Behörde

Einsatzort/Land

München/Deutschland

Projektziel

Einführung von ITIL Prozessen und eines Prozess unterstützenden Softwaretool

Rolle

Projektleiter / Lösungsarchitekt

Aufgaben

  • Modellierung der ITIL Prozesse für die Behörde
  • Entwicklung und Einführung der Betriebsprozesse
  • Einführung des Softwaretools
  • Management of Change bei den Prozessbeteiligten

IT-Umgebung

  • HP B Class Blade Center
  • MS Windows 2003 Server
  • HP OpenView


Zeitraum

05/2005 ? 10/2005

Branche

Unterhaltungselektronik

Einsatzort/Land

Hamburg/Deutschland

Projektziel

Outsourcing Delivery und Transformation

Rolle

Lösungs Architekt

Aufgaben

  • Modellierung der Betriebsprozesse
  • Eskalationshandling im täglichen Betrieb
  • Planung und Implementierung von Addon Projekten
  • Vertretung des Change Managers
  • Vertretung des Account Managers

IT-Umgebung

  • MS Windows Clients
  • HP B Class Blade Center
  • EMC Storage


Zeitraum

06/2004 ? 05/2005

Branche

Glashersteller

Einsatzort/Land

Mainz/Jena/Deutschland

Projektziel

Aufbau der neuen Software Verteilungslösung, Paketierung der Endbenutzer Applikationen, Rolloutplanung, Rolloutmanagement

Rolle

Projektmanager / Lösungsarchitekt

Aufgaben

  • Planung und Koordination des Aufbaus eines Software Lifecycle Management
  • Planung und Koordination des Aufbaus der Software Verteilungs Infrastruktur
  • Planung und Koordination der Applikations Paketierung
  • Planung, Koordination des Client Rollouts

IT-Umgebung

  • MS Windows 2003 Server
  • Novell ZenWorks
  • MS Windows XP Clients


Zeitraum

02/2004 ? 06/2004

Branche

Internationale Clearingstelle

Einsatzort/Land

Böblingen/Deutschland

Projektziel

Koordination der Testaktivitäten im HP Benchmark Center, Konfigurationsmanagement der IT und Software Umgebung

Rolle

Testmanager

Aufgaben

  • Test Manager als Kunden- und Partneransprechpartner für alle projektpezifischen Fragen im European Performance Center in Deutschland
  • Aufbau und Einführung von Konfigurations- und Änderungs Management für die komplexe Testumgebung

IT-Umgebung

  • HP UNIX Server Cluster
  • HP MC/ServiceGuard
  • HP XP Storage
  • BEA Weblogic Cluster


Zeitraum

04/2003 ? 11/2003

Branche

Automobilhersteller

Einsatzort/Land

Leinfelden-Echterdingen/Deutschland

Projektziel

Aufbau der neuen Software Verteilungslösung, Paketierung der Endbenutzer Applikationen

Rolle

Projektmanager

Aufgaben

  • Planung und Koordination des Aufbaus eines Software Lifecycle Management
  • Planung und Koordination des Aufbaus der Software Verteilungs Infrastruktur
  • Planung und Koordination der Applikations Paketierung
  • Definition und Aufbau der Teilprojektorganisation
  • Durchführung der Kommunikation zur Projektfortschrittsbewertung/Risiken und Issues zum PMO
  • Eskalations Management
  • Aufbau und Definition eines Reportingprozesse zur Darstellung des Applikationslebenszyklus zwischen Projektteam und Kunden

IT-Umgebung

  • MS Windows 2003 Server
  • Altiris Deployment
  • MS Windows XP Clients


Zeitraum

08/2002 ? 01/2003

Branche

Telekommunikations Hersteller

Einsatzort/Land

Backnang/Deutschland

Projektziel

Datenmigration der Teile und Stücklistendaten zwischen B2000 und PTC Windchill

Rolle

Technischer Projektmanager und Lösungsberater

Aufgaben

  • Design und Implementierung der Migration Prozess Phasen
  • Implementierung und Anpassung des Windchill Dataloaders
  • Design und Entwicklung einer Schnittstelle für den asynchronen Austausch von Stücklistendaten zwischen Windchill und SAP

IT-Umgebung

  • Sun Server Cluster
  • EMC Storage
  • PTC Windchill
  • Oracle 8i


Zeitraum

02/2002 ? 08/2002

Branche

Bank

Einsatzort/Land

Stuttgart/Deutschland

Projektziel

Aufbau und Betrieb der System Management Lösung HP IT OpenView Operations for Windows

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Design und Implementierung von Openview Monitoring Regeln für Message Oriented Middleware Applikationen wie z.B. IBM MQ Series und Vitria Business Connect.
  • Design und Implementierung von Openview Monitoring Regeln für die offene Integration externer Applikationen über ein Email Gateway.

IT-Umgebung

  • MS Windows Server
  • IBM MQ Series
  • Vitiria Business Connect
  • HP IT OpenView Operations for Windows


Zeitraum

02/2001 ? 12/2001

Branche

Automobilzulieferer

Einsatzort/Land

Böblingen/Stuttgart/Deutschland

Projektziel

Aufbau einer Plattform für den Austausch von Entwicklungs- und Produkt relevanten Daten

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Design, Implementierung und Tests eines Prototypens zum Datenaustausch der Entwicklungsdaten über UGS Iman und TIBCO/Message Broker.

IT-Umgebung

  • HP UNIX Server
  • TIBCO Message Broker
  • UGS IMAN


Zeitraum

11/2000 ? 02/2001

Branche

Luftfahrt

Einsatzort/Land

Hamburg/Deutschland

Projektziel

Bereitstellung einer Concurrent Engineering Lösung über verschiedene Entwicklungsstandorte für Dassault Systèmes EnoviaVPM.

Rolle &n;

Technischer Projektmanager / Rolloutmanager

Aufgaben

  • Konzeption einer hochverfügbaren Server Infrastruktur für mehrere Entwicklungsstandorte
  • Hardware Rollout Management.

IT Umgebung

  • HP UNIX Server
  • HP XP Storage
  • CISCO SAN
  • ENOVIA VPM


Zeitraum

08/2000 ? 10/2000

Branche

Telekommunikation

Einsatzort/Land

Helsinki/Finnland

Projektziel

Design einer Enterprise Application Integration für MatrixOne eMatrix

Rolle

Lösungsberater

Aufgaben

  • Lösungsdesign für den Datenaustauschprozess zwischen einem Teilverwaltungssystem und eMatrix
  • Bereitstellung der Daten über Matrix Query Language (MQL)Hardware

IT-Umgebung

MatrixOne eMatrix

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Hochschule: Universität Bremen

 

Zeitraum:

09/2002 - 07/2003

Sudiengang:

Projekt Management und internationales Projektmanagement

Abschluss:

Internationaler Projektmanager

 

 

Hochschule: Universität Duisburg-Essen

 

Zeitraum:

09/1992 - 03/2000

Studiengang:

Energietechnik

Fachrichtung:

Elektrische Anlagen und Netze,

Energiewirtschaft und Management

Abschluss:

Diplom Ingenieur (Dipl.-Ing)

 

 

Weiterbildung: DIRA Seminare

 

Zeitraum:

10/2008 - 06/2009

Ausbildung in:

Coaching und Veränderungsarbeit

These:

Veränderungen des Kommunikationsverhalten von IT Beratern

Abschluss:

NLP Master, DVNLP

 

 

Weiterbildung: DIRA Seminare

 

Zeitraum:

10/2009 - 07/2010

Ausbildung in:

Präsentationstechniken, Workshop und Seminar Moderation und Trainingstechniken

These:

Erweiterung der Projektsteuerung um persönliche Erfahrung, Glaubenssätze und Ziele der Projekt Stakeholder

Abschluss:

NLP Trainer , DVNLP
 
 

Weiterbildung: Firebrand

 

Zeitraum:

10/2013

Ausbildung in:

Agile Projekt Management und Agile Software Development


Abschluss:

Scrum Master
 
 

Weiterbildung: Firebrand

 

Zeitraum:

11/2015

Ausbildung in:

ITIL Version 2011


Abschluss:

ITIL Foundation Zertifizierung

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Entwicklungs- und Vorgehensmodelle:

  • OOA und OOD mit UML 2.0
  • SDP 21
  • V-Modell
  • SCRUM
  • Agile PM
  • HP IT Service Management (ITSM) und ITIL

 

 

PDM/PLM Systeme:

  1. PTC, Windchill
    (Admin und Entwickler Level)
  2. Siemens PLM, TC Engineering und TC Unified Architecture
    (Benutzer und IT Architektur Level)
  3. Siemens PLM, TC Enterprise
    (Benutzer und IT Architektur Level)
  4. MatrixOne, eMatrix
    (Architektur und Interface Level)
  5. Dassault Systemes, EnoviaVPM
    (Architektur und Betriebs Level)

 

Erfahrungen und Lösungen im PDM/PLM Umfeld zu:

  • PDM/PLM System Sizing und Skalierung,
  • PDM/PLM Hochverfügbarkeits Lösungen,
  • PDM/PLM Backup und Restore Konzepte,
  • Archivierung und Hierarchisches Speicher Management für PDM/PLM Daten
  • Mehrquellen Migrations Konzepte und Lösungen für CAD Datenmanagement und PDM/PLM Quell Systeme

 

Sonstige Produkte:

  • MS Office 2007
  • MS Project incl. MS Project Server
  • MS Sharepoint
  • Apache
  • Tomcat
  • Redmine
  • Altova Product Suite
    * MapForce
    * XML Spy
    * UModel
  • DB Visualizer
  • DB Modeller
  • DB SQL Developer
  • Oracle APEX 4.x
  • VNC
  • OPenVPN
  • HP IT OpenView Operations for Windows

 

 

Betriebssysteme

HPUX
Admin Level
Linux
Admin Level
Lynx
Mac OS
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Admin
Unix
Admin Level
Windows
Admin Level
Windows CE

Programmiersprachen

Basic
Java
Developer
JavaScript
Developer
Pascal
Perl
PL/SQL
Developer
Shell
Admin, Developer

Datenbanken

Access
JDBC
Developer
MS SQL Server
Admin
MySQL
Admin
ODBC
Admin
Oracle
Admin, Developer Level
SQL
Developer Level

Datenkommunikation

Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Message Queuing
PC-Anywhere
Router
SMTP
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Hardware

CD-Writer / Brenner
Digital
Drucker
HP
PC
SUN

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Digital Mock up (DMU)
FEM (Finite-Elemente-Methode)
FIT (Finite-Integral-Methode)
FVM (Finite-Volumen-Methode)
Nastran

Design / Entwicklung / Konstruktion

AutoCAD
I-DEAS
MEDUSA
NX
Pro/ENGINEER
SolidEdge
SolidWorks

Branchen

Branchen

Unternehmensberatung

Informationstechnologie und - Dienste

Forschung und Entwicklung

Automobilindustrie

Aerospace

Chemische Industrie

Maschinen und Anlagenbau

Schiffsbau

 

 

 

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.