SAP ABAP OO Entwickler, Adobe Interactive Forms, SAP HCM Berechtigungen
Aktualisiert am 10.07.2024
Profil
Referenzen (3)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 05.08.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 50%
SAP ABAP OO
SAP Web Dynpro
SAP BSP
SAP HCM
SAP HCM Berechtigungen
Deutsch
Englisch
nicht verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Nur Deutschland

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 3 Monate
2022-04 - 2024-06

SAP-Entwicklung, Formular-Entwicklung Adobe Interactive Forms

SAP-Entwicklung, Formularentwicklung Adobe Ticketsystem: Jira Kommunkation: Microsoft Teams
SAP-Entwicklung, Formularentwicklung Adobe
Umstellung eines auf Funktionsgruppen basierenden Adobe Interactive
Forms Frameworks auf ein OO-basiertes Adobe Framework für
Dokumente im Bereich Transport/Logistik und Mahnwesen (FI)
- Adobe Lifecycle Designer 11.0.1 for SAP
- Erstellen neuer - und Fehlerbehandlung bestehender Formulare,
 Funktionsbausteine, Programme, Klassen, Methoden
- Smart Forms Pflege
- Dokumenten- Druck, -Mailversand, -Dateiablage
- Nachrichtensteuerung Lieferungen, Aufträge, Faktura, Proforma, Transporte
SAP
Ticketsystem: Jira Kommunkation: Microsoft Teams
Arvato SE, Gütersloh
vollständig Remote (1 Woche Einarbeitung vor Ort)
11 Monate
2021-05 - 2022-03

SAP-Berechtigungen ? Unterstützung im operativen Betrieb

Berechtigungs- und Benutzer-Administration
Berechtigungs- und Benutzer-Administration
- HCM mit Strukturellen/Kontextabhängigen Berechtigungen
- Fehlersuche/Fehlerkorrektur laufender Betrieb (Ticket, Mail, Telefon)
- Benutzerverwaltung (ZBV)
- Berechtigungsverwaltung (Rollenpflege)
- Berechtigungs-Analyse/-Anpassung 'Firefighter'-Konzept
- Anzeigen von Automatisierungsmöglichkeiten
- Verfahrens-Dokumentierung/Dokumentation
SAP SAP SolMan
Landesamt für Finanzen Koblenz
Koblenz am Rhein
9 Monate
2020-08 - 2021-04

Schnittstellenprogramm Flat File aus HCM

ABAP OO HCM

Schnittstellenprogramm Flat File aus HCM OM - ausgewählte Daten aus dem Organisationsmanagement werden für die tägliche Verarbeitung in eine entsprechende Datei auf dem Application-Server geschrieben, mehrfache Erweiterungen der Schnittstelle

SAP Netweaver SAP Workbench
ABAP OO HCM
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam/Remote
4 Monate
2020-05 - 2020-08

Diverse Online Schulungen

SAP Cloud Foundry Trial System SAP NetWeaver Development Studio SAP Web IDE

siehe Aus- und Weiterbildung

SAP Cloud Foundry Trial System SAP NetWeaver Development Studio SAP Web IDE
openSAP - Open online courses by SAP
4 Jahre
2016-04 - 2020-03

Support

Festanstellung SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
Festanstellung

Support des Cross Applications Teams

  • Unterstützung bei der Benutzerverwaltung ZBV - Administration
  • Pflege und Erweiterung der seit 13 Jahren bestehenden Benutzer- Verwaltungs-Automatisierungs-Software (ABAP, ABAP OO, Web Dynpro)
  • SAP-seitige Unterstützung bei der Integration des Systems IDM als zukünftigen Ersatz der ZBV
  • Programme zur Integration des Active Directory
  • Verwaltung der User und Business Partner im Solution Manager System
  • Einarbeitung in SAPUI5/OData, Prototype einer Vertreter-Anwendung

Support des Berechtigungsteams

  • Pflege und Erweiterung der seit 13 Jahren bestehenden Berechtigungs-Verwaltungs-Automatisierungs-Software (ABAP, ABAP OO, Web Dynpro)
  • Berechtigungs-Fehlersuche und resultierende Rollenpflege
  • Pflege/Entwicklung bestehender (CMOD) oder neuer (BadI)                      
  • Entwicklung von speziellen Hilfsprogrammen für die Rollenpflege
  • Entwicklung eines zentralen Erfassungs-Werkzeugs für SU53- Trace

Support des HR-Modulbetreuungs-Teams
Erweiterungen im Berechtigungsumfeld (strukturelle Berechtigung, Kontextlösung, BadIs und User Exits)

Mitarbeit im SAP-Entwickler-Pool
Pflege und Erweiterung diverser Programme u.a. zu den Themen

  • HCM/HR – diverse Themen wie Urlaubsbestand, Lohnarten etc.
  • FI/HCM - CATS interne Prüfungen
  • SD - Auftragsstammdaten
  • Vorbereitung der S4/HANA Umstellung (Prüfung und Anpassung aller kundeneigenen Programme bzgl. DB- Selektion und performancekritischen Elementen)
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
IT Service GmbH der Fa. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin
9 Monate
2015-07 - 2016-03

Unterstützung im Berechtigungsumfeld

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • Erarbeitung einer Lösung für die automatisierte Erstellung von Rollenmenüs (Massenverarbeitung) basierend auf Vorgaberolle, Datei  -Eingabe oder Bereichsmenüs
  • Anpassungen des automatisierten Installationsvorgangs der Berechtigungs-Tool-Programme für Transportfähigkeit und Namensvergabe im Kundennamensraum
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
KPMG AG Advisory Bremen/Köln
9 Monate
2015-07 - 2016-03

FI-CA

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • diverse Beleg-Schnittstellenprogramme für die Verarbeitung von Mahnungen im Rückläufer- und Kunden-Stammdaten -Umfeld
  • Anpassung von Kundenprogrammen bzgl. der Einführung einer neuen externen Vertragskonto-Präfix-Vergabe
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
primacall GmbH
9 Monate
2015-07 - 2016-03

HCM-Projekt

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • Datenerstellungs-Programm und RFC-fähiger Funktions-Baustein für eine externe Schnittstelle für Stundensätze (Java Connector
  • Spezialprogramm zur Berechnung und Übertragung von jährlichen Einmalzahlungen
  • Anpassung des Darlehensprogramms zum automatischen Erstellen des Formular über die Seriendruckfunktion des ALV 
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
2 Jahre 7 Monate
2013-09 - 2016-03

Unterstützung bei der Anpassung bzw. Neuentwicklung von Programmen im FI-CA (Vertragskontokorrent)

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP ...
  • Kontoauszug/Bankdaten-Schnittstelle
  • Kundenstammdaten-Schnittstelle
  • Beleg-Schnittstelle
  • Anpassungen im Rahmen der SEPA-Einführung im Bereich
  • Zahl-Lauf
  • Mandatsverwaltung
  • Maschineller Zahlungsverkehr - Datenträgerverwaltung DMEE,
  • Archivierung Vertragskonten, Geschäftspartner, sämtliche FI-CA Belege
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP FI-CA
primacall GmbH
6 Monate
2015-01 - 2015-06

Unterstützung LCP/Service-Pack-Aktualisieren

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • SPDD/SPAU und Tests der basisnahen HR-Komponenten HCM-spezifische Entwicklungen im Bereich
  • Stellenplan/Org anisations-Management
  • Lohnsteuerbescheinigungen
  • Ein/Austrittslisten (Compliance-Meldung)
  • Bewerberkorrespondenz
  • Anonymisierung von Bewerberdaten
  • Bewerberstatistik
  • Terminübersichten, Terminüberwachung
  • vereinfachte Erfassung von Ausbildungsdaten
  • vereinfachte Erfassung von Termindaten
  • Fehlersuche Zeitnachweise im System der Zeiterfassung
  • Textfeld-Ausgabe des Vollmachten-Infotypes  in ALV-Liste 
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
HCM-Projekt Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
6 Monate
2015-01 - 2015-06

SAP-Basis

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO

Erstellung eines performance-optimierten Datenbank-Lese- Programms für diverse fest vorgegebener  Beleg-/Index-Tabellen als Ersatz für eine SQL-Schnittstelle

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
KPMG AG Advisory München
6 Monate
2015-01 - 2015-06

FI-CA

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP ...
  • Fehlersuche im Umfeld der Zahlungsstapelbuchungen
  • Einrichten eines tabellengesteuerten Parsers für Verwendungs- zwecke (Kontoauszug) auf Basis von Regulären Ausrücken
  • Spezial-Schnittstellenprogramm (simulierte Kontoauszugs-Verarbeitung) für Buchungen eines externen Inkasso-Büros
  • diverse Schnittstellenprogramme (Flatfile) zu Subsystemen
  • Unterstützung Archivierung aller FI-CA Komponenten (Belege etc.)
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP ABAP OO
primacall GmbH
8 Monate
2014-05 - 2014-12

Implementierung von Web-Service-basierenden Schnittstellen

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP OO ...
  • Implementierung von Web-Service-basierenden Schnittstellen zwischen HCM und einem Fremdsystem via PI zur eventgesteuerten Daten-Übertragung von HCM-Stamm- und Bewegungsdaten (Proxy)
  • Anpassung einer bestehender kundeneigenen Web Dynpro- Anwendung im Berechtigungsumfeld
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP OO Web Dynpro
KPMG AG Berlin
1 Jahr 5 Monate
2013-08 - 2014-12

HCM-Projekt

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31/6.04 ABAP/ABAP OO

Unterstützung im Bereich Umstellung auf SEPA

  • Customizing für Zahlprogramm/Überweisungen (Gehalt, KK)
  • Anpassungen Zahl-Weg
  • Anpassungen Verwendungszweck
  • Anpassungen Zeitpunktbausteine
  • IBAN-Einspielen in den Bankstammdaten (Infotypen und Tabellen)
  • Anpassungen Struktur Zahlungsträgerformat via DMEE und Funktionsbaustein/BadI
  • Pflege diverser Hinweise

Unterstützung im Bereich Veranstaltungsmanagement

  • Anpassungen diverser Listen (Textvariablen/Formular)
  • Definition von komplexen Auswertungen über Strukturbedingungen

Unterstützung im Bereich Zeitwirtschaft

  • Pflege und Neuerstellung von kundeneigenen Ab/Anwesenheitsübersichten mittels ABAP oder und Query/Ad-hoc-Query
  • Zeit-Terminal-Schnittstelle: Buchung von Korrekturen der am Terminal erfassten Zeiten über einen NICHT-SAP-Workflow
  • Datei-Schnittstelle Zeitsalden der Terminal-Zeiterfassung für das Portal

Unterstützung im Bereich Organisationsmanagement

  • Pflege des kundeneigener Stellenplan
  • Erstellen neuer spezialisierter Auswertungen unter Berücksichtigung Personalstammdaten-abhängiger Besonderheiten

Unterstützung im Bereich Personalstamm

  • Pflege des kundeneigenes Stammdatenblatt
  • Erstellen spezieller ATZ-Reports

Unterstützung im Bereich Personalentwicklung

  • Beurteilungs-Erinnerungsautomatik via Serien-Email

Unterstützung im Bereich Bewerbermanagement

  • Dynamische Maßnahme für Zuordnung der Personalnummer zur Bewerbernummer bei internen Bewerbungen
  • Erstellen eigener Reports und Query/Ad-hoc-Query Reports
  • Modifikation der Bewerberstatistik (Zusatzfelder in Kunden-Include)
  • Erweiterung der Bewerber-Korrespondenz via User-Exit und Formularanpassung (neue Textvariablen)
  • Customizing Bewerberstatusgrund, Bewerbervorgangsart und Personalbeschaffungsinstrumente
  • Programm zur Bewerberstamm-Anonymisierung
  • Customizing neue Terminarten

Unterstützung bei Upgrades/LCPs

  • SPDD-Abgleich
  • SPAU-Abgleich
  • Unterstützung bei Funktionstests der Mitarbeiter

Sonstige technische Unterstützung

  • Recherche und Unterstützung beim Auswahlverfahren für ein Stamm- und Bewegungsdaten-Transport-Werkzeug
  • Pflege bestimmter SAPConnect (SCOT)-Einstellungen für eMail-Versand
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31/6.04 ABAP/ABAP OO
Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
7 Monate
2014-04 - 2014-10

Berechtigungsverwaltung

Entwicklung eines umfangreichen  Software-Pakets zur programmgesteuerten Rollenverwaltung und Integration in die bestehende Software-Umgebung

KPMG AG Advisory Köln (für KPMG-Kunden)
1 Monat
2014-04 - 2014-04

Berechtigungsverwaltung im HCM

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO

Implementierung eines BAdI zur Gültigkeitszeitprüfung

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO
KPMG AG Advisory Berlin (für einen KPMG-Kunden)
2 Monate
2013-07 - 2013-08

Entwicklung von Software zur maschinellen Sammelrollenpflege

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO

Entwicklung von Software zur maschinellen Sammelrollenpflege (Berechtigungsverwaltung) und   Anpassungen der vorhandenen Software (System- und Release-Level-abhängig)

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO
KPMG AG Advisory

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1980

Abitur 

02/1987

Studium Elektrotechnik/Automatisierungstechnik

TU Dresden

Abschluss: Diplomingenieur für Elektrotechnik 

Online Schulungen

07/2008 - 2020

Building Applications with SAP Cloud Application Programming Model (mit Abschluss)

07/2020

  • SAP Cloud Platform Essentials (Update Q2 2019) (Selbststudium)
  • SAP Fiori Overview: Design, Develop and Deploy (mit Abschluss)

06/2020

  • ABAP Development for SAP HANA (Selbststudium)
  • Introduction to Software Development on SAP HANA (Selbststudium)

05/2020

An Introduction to SAP HANA (Selbststudium)

Position

Position

Entwicklung:

- ABAP/4 OO Anwendungs-Entwicklung in SAP ERP 6.0, NetWeaver 7.n, 
- Web Dynpro ohne Floorplan Manager
- SAPUI5/FIORI Grundlagen
- OData
- Bevorzugte Module ERP: HR, SD, FI 

  

Administration

- SAP Benutzerverwaltung

- Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

- Berechtigungsverwaltung (Rollen)



Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP ABAP OO SAP Web Dynpro SAP BSP SAP HCM SAP HCM Berechtigungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

HCM
SAP Netweaver
SAP Workbench

EDV-Erfahrung

seit 1987 (inklusive Studium seit 1982)

Haupttätigkeit

  • SAP ABAP Entwicklung seit 1990 (R/2)
  • SAP Berechtigung- und Benutzerverwaltung (seit 2013, nur ERP, zeitweise)


SAP-Systeme technisch

  • ERP 6.0  NetWeaver 7.n
  • Web Application Server ABAP 6.n
 

SAP-Entwicklungs-Technologien

  • ABAP (seit 1990 R/2) und ABAP OO (seit ca. 2010)
  • Web Dynpro ABAP (seit 2008, ohne Floorplan-Manager)
  • BSP (nur in 2011, SAP HR LSO)
  • SAPUI5/OData – in 2016 Grundlagen, Prototyp, bisher ohne Projekterfahrung
 

SAP-Module (R/3 und folgende) und spezielle Anwendungen

  • aktuell: hauptsächlich HR/HCM/ESS (seit 2004)
  • außerdem SD (erstmals 1996 zuletzt 2018 während Festanstellung)
  • außerdem FI (erstmals 1998, zuletzt 2018 während Festanstellung)
  • 1996 bis 2003: hauptsächlich MM, PP, PS, SD, LO
  • 2013 bis 2016: auch FI-CA
  • außerdem seit 2004:
  • Spezielle Tätigkeiten im Bereich BC Basis/NetWeaver:
  • SAP-Benutzer-  und Berechtigungsverwaltung - Entwicklung/Administration
  • Zentrale Benutzerverwaltung - Entwicklung/Administration
  • ABAP-Entwicklungen (ABAP/Web Dynpro) zur Benutzer- und Berechtigungs-Zuordnung-Automatisierung

Sonstiges:

  • ITIL Foundation Certificate in IT Service Management in Juni 2016
  • Ticket Tool Amdocs
  • Ticket Tool Remedy

Erfahrungen SAP in Stichworten

  • Anwendungsprogrammierung HCM, SD, FI, CO, FI-CA, Berechtigungen
  • ABAP, ABAP OO
  • Web Dynpro (ohne Floorplan Manager)
  • Web Application Builder BSP
  • SAPUI5 Grundlagen (Schulung und Prototyp in 2016)
  • OData (Schulung und Prototyp in 2016)
  • ABAP Proxy Verarbeitung
  • Formularsteuerung SAPscript, Smart Forms – KEIN Adobe
  • Fehlersuche/Debugging modulübergreifend
  • Berechtigungsverwaltung – Rollendesign, Strukturelle Berechtigungen HCM
  • Anwenderbetreuung im Second und Third Level Service im Bereich Benutzerverwaltung/Berechtigungen
  • Basisbetreuung im Bereich Benutzerverwaltung/Berechtigungen
  • Jobverwaltung (plus Zusatzsoftware Fa. Blohm)
  • Prozess-Verwaltung 
  • Verbuchungs-Verwaltung
  • Sperr-Verwaltung
  • Druckersteuerung, Druckerverwaltung
  • System-Log 
  • Laufzeitanalysen (Performance) 
  • Dump-Analysen
  • LSMW
  • Tabellenindizierung (Zugriffsoptimierung)
  • Transportsteuerung (CTS)
  • OSS-Dienste (Notes, Transaktion SNOTES)
  • Erweiterungen (SMOD/CMOD, BadIs, User-Exits)
  • Modifikationen (Modifikationsmonitor, SPDD/SPAU)
  • Klassische und objektorientierte Programmierung in ABAP/4
  • Table Control
  • ALV Grid
  • Customer Control
  • Business Objects (BOR, BAPI, Pflege, Programmierung, Fehlersuche)
  • ABAP-Query
  • Batch-Input und Direkt-Input
  • OLE (Schnittstelle zu MS-OFFICE)
  • UNIX-, WINDOWS - Schnittstellen
  • Workflow Grundlagen/Fehlersuche/Anpassung/Erweiterung Bestehender

Berufliche Tätigkeit Festanstellung:

ausschließlich als IT-Mitarbeiter in den Bereichen Systemprogrammierung (Großrechner), Anwendungs- Programmierung (Großrechner, SAP) und Administration (Großrechner, Unix, SAP)

Berufliche Tätigkeit Freiberufler:

  • ab 10/1999  im Bereich SAP Entwicklung
  • ab 10/2012 zusätzlich im Bereich Berechtigungen/Benutzeradministration

Betriebssysteme

Dos
Variante ESER 1056
HPUX
Version 9.x
MS-DOS
6.0
MVS, OS/390
ESA (TSO)
Novell
3.11, 4.0
OS/2
Unix
IBM-RS6000 AIX,, NCR (AT&T) SVR4
Windows
Windows 3.x, 95, 98, NT, XP, Vista, 7, 10

Programmiersprachen

ABAP OO
seit 2012
ABAP4
R/2 und R/3
Assembler
360/370er (für R/2)
C
Borland, zuletzt 1993
Clipper
zuletzt 1993
dBase
III, III+, IV, zuletzt 1993
Java
JavaScript innerhalb HTML
JavaScript
JavaScript innerhalb HTML
OData
Pascal
Turbo/Borland zuletzt 1994
PL/1
von 1982 (Studium) bis 1992
PL/Z
zuletzt während Studium 1987
SAPUI5/HTML5/FIORI
Anfänger
Scriptsprachen
SAP-Script (R/3),

Datenbanken

Access
Anwender
Approach
Anwender
DL/1
per IMS/CICS über SAP R/2
Lotus Notes
Anwender
xBase
dBase III,III+, IV zuletzt 1993

Datenkommunikation

CICS
nur Administration per CICS
LAN, LAN Manager
StarGroup LAN-Manager/X V2.1 Administration
Novell
Novell NetWare 3.11, 4.x
Router
FritzBox (privates Netzwerk)
SNA
per R/2
Windows Netzwerk
privat WIN98, WIN XP, Vista, Win7, Win10

Hardware

Drucker
PC, SNA, UNIX, SAP, Installation
Emulatoren
3270, VT100
HP
HP 9000er, Administration
IBM Großrechner
370er (3090) als Anwender
IBM RS6000
Administration
PC
Intel
NCR 3450 UNIX-Server, Administration

Branchen

Branchen

  • Maschinenbau - Elektrokabel
  • Maschinenbau - Aufzugsbranche
  • Anlagenbau - Medizintechnik
  • Unternehmensberatung - IT-Dienstleistung/Beratung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Telekommunikation (Telefonanbieter)
  • Chemie/Pharma
  • Stadtwerke
  • Logistik
  • Öffentliche Behörden

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Nur Deutschland

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 3 Monate
2022-04 - 2024-06

SAP-Entwicklung, Formular-Entwicklung Adobe Interactive Forms

SAP-Entwicklung, Formularentwicklung Adobe Ticketsystem: Jira Kommunkation: Microsoft Teams
SAP-Entwicklung, Formularentwicklung Adobe
Umstellung eines auf Funktionsgruppen basierenden Adobe Interactive
Forms Frameworks auf ein OO-basiertes Adobe Framework für
Dokumente im Bereich Transport/Logistik und Mahnwesen (FI)
- Adobe Lifecycle Designer 11.0.1 for SAP
- Erstellen neuer - und Fehlerbehandlung bestehender Formulare,
 Funktionsbausteine, Programme, Klassen, Methoden
- Smart Forms Pflege
- Dokumenten- Druck, -Mailversand, -Dateiablage
- Nachrichtensteuerung Lieferungen, Aufträge, Faktura, Proforma, Transporte
SAP
Ticketsystem: Jira Kommunkation: Microsoft Teams
Arvato SE, Gütersloh
vollständig Remote (1 Woche Einarbeitung vor Ort)
11 Monate
2021-05 - 2022-03

SAP-Berechtigungen ? Unterstützung im operativen Betrieb

Berechtigungs- und Benutzer-Administration
Berechtigungs- und Benutzer-Administration
- HCM mit Strukturellen/Kontextabhängigen Berechtigungen
- Fehlersuche/Fehlerkorrektur laufender Betrieb (Ticket, Mail, Telefon)
- Benutzerverwaltung (ZBV)
- Berechtigungsverwaltung (Rollenpflege)
- Berechtigungs-Analyse/-Anpassung 'Firefighter'-Konzept
- Anzeigen von Automatisierungsmöglichkeiten
- Verfahrens-Dokumentierung/Dokumentation
SAP SAP SolMan
Landesamt für Finanzen Koblenz
Koblenz am Rhein
9 Monate
2020-08 - 2021-04

Schnittstellenprogramm Flat File aus HCM

ABAP OO HCM

Schnittstellenprogramm Flat File aus HCM OM - ausgewählte Daten aus dem Organisationsmanagement werden für die tägliche Verarbeitung in eine entsprechende Datei auf dem Application-Server geschrieben, mehrfache Erweiterungen der Schnittstelle

SAP Netweaver SAP Workbench
ABAP OO HCM
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam/Remote
4 Monate
2020-05 - 2020-08

Diverse Online Schulungen

SAP Cloud Foundry Trial System SAP NetWeaver Development Studio SAP Web IDE

siehe Aus- und Weiterbildung

SAP Cloud Foundry Trial System SAP NetWeaver Development Studio SAP Web IDE
openSAP - Open online courses by SAP
4 Jahre
2016-04 - 2020-03

Support

Festanstellung SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
Festanstellung

Support des Cross Applications Teams

  • Unterstützung bei der Benutzerverwaltung ZBV - Administration
  • Pflege und Erweiterung der seit 13 Jahren bestehenden Benutzer- Verwaltungs-Automatisierungs-Software (ABAP, ABAP OO, Web Dynpro)
  • SAP-seitige Unterstützung bei der Integration des Systems IDM als zukünftigen Ersatz der ZBV
  • Programme zur Integration des Active Directory
  • Verwaltung der User und Business Partner im Solution Manager System
  • Einarbeitung in SAPUI5/OData, Prototype einer Vertreter-Anwendung

Support des Berechtigungsteams

  • Pflege und Erweiterung der seit 13 Jahren bestehenden Berechtigungs-Verwaltungs-Automatisierungs-Software (ABAP, ABAP OO, Web Dynpro)
  • Berechtigungs-Fehlersuche und resultierende Rollenpflege
  • Pflege/Entwicklung bestehender (CMOD) oder neuer (BadI)                      
  • Entwicklung von speziellen Hilfsprogrammen für die Rollenpflege
  • Entwicklung eines zentralen Erfassungs-Werkzeugs für SU53- Trace

Support des HR-Modulbetreuungs-Teams
Erweiterungen im Berechtigungsumfeld (strukturelle Berechtigung, Kontextlösung, BadIs und User Exits)

Mitarbeit im SAP-Entwickler-Pool
Pflege und Erweiterung diverser Programme u.a. zu den Themen

  • HCM/HR – diverse Themen wie Urlaubsbestand, Lohnarten etc.
  • FI/HCM - CATS interne Prüfungen
  • SD - Auftragsstammdaten
  • Vorbereitung der S4/HANA Umstellung (Prüfung und Anpassung aller kundeneigenen Programme bzgl. DB- Selektion und performancekritischen Elementen)
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
IT Service GmbH der Fa. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin
9 Monate
2015-07 - 2016-03

Unterstützung im Berechtigungsumfeld

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • Erarbeitung einer Lösung für die automatisierte Erstellung von Rollenmenüs (Massenverarbeitung) basierend auf Vorgaberolle, Datei  -Eingabe oder Bereichsmenüs
  • Anpassungen des automatisierten Installationsvorgangs der Berechtigungs-Tool-Programme für Transportfähigkeit und Namensvergabe im Kundennamensraum
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
KPMG AG Advisory Bremen/Köln
9 Monate
2015-07 - 2016-03

FI-CA

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • diverse Beleg-Schnittstellenprogramme für die Verarbeitung von Mahnungen im Rückläufer- und Kunden-Stammdaten -Umfeld
  • Anpassung von Kundenprogrammen bzgl. der Einführung einer neuen externen Vertragskonto-Präfix-Vergabe
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
primacall GmbH
9 Monate
2015-07 - 2016-03

HCM-Projekt

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • Datenerstellungs-Programm und RFC-fähiger Funktions-Baustein für eine externe Schnittstelle für Stundensätze (Java Connector
  • Spezialprogramm zur Berechnung und Übertragung von jährlichen Einmalzahlungen
  • Anpassung des Darlehensprogramms zum automatischen Erstellen des Formular über die Seriendruckfunktion des ALV 
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
2 Jahre 7 Monate
2013-09 - 2016-03

Unterstützung bei der Anpassung bzw. Neuentwicklung von Programmen im FI-CA (Vertragskontokorrent)

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP ...
  • Kontoauszug/Bankdaten-Schnittstelle
  • Kundenstammdaten-Schnittstelle
  • Beleg-Schnittstelle
  • Anpassungen im Rahmen der SEPA-Einführung im Bereich
  • Zahl-Lauf
  • Mandatsverwaltung
  • Maschineller Zahlungsverkehr - Datenträgerverwaltung DMEE,
  • Archivierung Vertragskonten, Geschäftspartner, sämtliche FI-CA Belege
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP FI-CA
primacall GmbH
6 Monate
2015-01 - 2015-06

Unterstützung LCP/Service-Pack-Aktualisieren

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
  • SPDD/SPAU und Tests der basisnahen HR-Komponenten HCM-spezifische Entwicklungen im Bereich
  • Stellenplan/Org anisations-Management
  • Lohnsteuerbescheinigungen
  • Ein/Austrittslisten (Compliance-Meldung)
  • Bewerberkorrespondenz
  • Anonymisierung von Bewerberdaten
  • Bewerberstatistik
  • Terminübersichten, Terminüberwachung
  • vereinfachte Erfassung von Ausbildungsdaten
  • vereinfachte Erfassung von Termindaten
  • Fehlersuche Zeitnachweise im System der Zeiterfassung
  • Textfeld-Ausgabe des Vollmachten-Infotypes  in ALV-Liste 
SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
HCM-Projekt Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
6 Monate
2015-01 - 2015-06

SAP-Basis

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO

Erstellung eines performance-optimierten Datenbank-Lese- Programms für diverse fest vorgegebener  Beleg-/Index-Tabellen als Ersatz für eine SQL-Schnittstelle

SAP NetWeaver (NW) Application Server (AS) ABAP/ABAP OO
KPMG AG Advisory München
6 Monate
2015-01 - 2015-06

FI-CA

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP ...
  • Fehlersuche im Umfeld der Zahlungsstapelbuchungen
  • Einrichten eines tabellengesteuerten Parsers für Verwendungs- zwecke (Kontoauszug) auf Basis von Regulären Ausrücken
  • Spezial-Schnittstellenprogramm (simulierte Kontoauszugs-Verarbeitung) für Buchungen eines externen Inkasso-Büros
  • diverse Schnittstellenprogramme (Flatfile) zu Subsystemen
  • Unterstützung Archivierung aller FI-CA Komponenten (Belege etc.)
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP ABAP OO
primacall GmbH
8 Monate
2014-05 - 2014-12

Implementierung von Web-Service-basierenden Schnittstellen

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP OO ...
  • Implementierung von Web-Service-basierenden Schnittstellen zwischen HCM und einem Fremdsystem via PI zur eventgesteuerten Daten-Übertragung von HCM-Stamm- und Bewegungsdaten (Proxy)
  • Anpassung einer bestehender kundeneigenen Web Dynpro- Anwendung im Berechtigungsumfeld
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31 ABAP OO Web Dynpro
KPMG AG Berlin
1 Jahr 5 Monate
2013-08 - 2014-12

HCM-Projekt

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31/6.04 ABAP/ABAP OO

Unterstützung im Bereich Umstellung auf SEPA

  • Customizing für Zahlprogramm/Überweisungen (Gehalt, KK)
  • Anpassungen Zahl-Weg
  • Anpassungen Verwendungszweck
  • Anpassungen Zeitpunktbausteine
  • IBAN-Einspielen in den Bankstammdaten (Infotypen und Tabellen)
  • Anpassungen Struktur Zahlungsträgerformat via DMEE und Funktionsbaustein/BadI
  • Pflege diverser Hinweise

Unterstützung im Bereich Veranstaltungsmanagement

  • Anpassungen diverser Listen (Textvariablen/Formular)
  • Definition von komplexen Auswertungen über Strukturbedingungen

Unterstützung im Bereich Zeitwirtschaft

  • Pflege und Neuerstellung von kundeneigenen Ab/Anwesenheitsübersichten mittels ABAP oder und Query/Ad-hoc-Query
  • Zeit-Terminal-Schnittstelle: Buchung von Korrekturen der am Terminal erfassten Zeiten über einen NICHT-SAP-Workflow
  • Datei-Schnittstelle Zeitsalden der Terminal-Zeiterfassung für das Portal

Unterstützung im Bereich Organisationsmanagement

  • Pflege des kundeneigener Stellenplan
  • Erstellen neuer spezialisierter Auswertungen unter Berücksichtigung Personalstammdaten-abhängiger Besonderheiten

Unterstützung im Bereich Personalstamm

  • Pflege des kundeneigenes Stammdatenblatt
  • Erstellen spezieller ATZ-Reports

Unterstützung im Bereich Personalentwicklung

  • Beurteilungs-Erinnerungsautomatik via Serien-Email

Unterstützung im Bereich Bewerbermanagement

  • Dynamische Maßnahme für Zuordnung der Personalnummer zur Bewerbernummer bei internen Bewerbungen
  • Erstellen eigener Reports und Query/Ad-hoc-Query Reports
  • Modifikation der Bewerberstatistik (Zusatzfelder in Kunden-Include)
  • Erweiterung der Bewerber-Korrespondenz via User-Exit und Formularanpassung (neue Textvariablen)
  • Customizing Bewerberstatusgrund, Bewerbervorgangsart und Personalbeschaffungsinstrumente
  • Programm zur Bewerberstamm-Anonymisierung
  • Customizing neue Terminarten

Unterstützung bei Upgrades/LCPs

  • SPDD-Abgleich
  • SPAU-Abgleich
  • Unterstützung bei Funktionstests der Mitarbeiter

Sonstige technische Unterstützung

  • Recherche und Unterstützung beim Auswahlverfahren für ein Stamm- und Bewegungsdaten-Transport-Werkzeug
  • Pflege bestimmter SAPConnect (SCOT)-Einstellungen für eMail-Versand
NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.31/6.04 ABAP/ABAP OO
Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam
7 Monate
2014-04 - 2014-10

Berechtigungsverwaltung

Entwicklung eines umfangreichen  Software-Pakets zur programmgesteuerten Rollenverwaltung und Integration in die bestehende Software-Umgebung

KPMG AG Advisory Köln (für KPMG-Kunden)
1 Monat
2014-04 - 2014-04

Berechtigungsverwaltung im HCM

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO

Implementierung eines BAdI zur Gültigkeitszeitprüfung

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO
KPMG AG Advisory Berlin (für einen KPMG-Kunden)
2 Monate
2013-07 - 2013-08

Entwicklung von Software zur maschinellen Sammelrollenpflege

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO

Entwicklung von Software zur maschinellen Sammelrollenpflege (Berechtigungsverwaltung) und   Anpassungen der vorhandenen Software (System- und Release-Level-abhängig)

NetWeaver (NW) Application Server (AS) 7.02 ABAP OO
KPMG AG Advisory

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1980

Abitur 

02/1987

Studium Elektrotechnik/Automatisierungstechnik

TU Dresden

Abschluss: Diplomingenieur für Elektrotechnik 

Online Schulungen

07/2008 - 2020

Building Applications with SAP Cloud Application Programming Model (mit Abschluss)

07/2020

  • SAP Cloud Platform Essentials (Update Q2 2019) (Selbststudium)
  • SAP Fiori Overview: Design, Develop and Deploy (mit Abschluss)

06/2020

  • ABAP Development for SAP HANA (Selbststudium)
  • Introduction to Software Development on SAP HANA (Selbststudium)

05/2020

An Introduction to SAP HANA (Selbststudium)

Position

Position

Entwicklung:

- ABAP/4 OO Anwendungs-Entwicklung in SAP ERP 6.0, NetWeaver 7.n, 
- Web Dynpro ohne Floorplan Manager
- SAPUI5/FIORI Grundlagen
- OData
- Bevorzugte Module ERP: HR, SD, FI 

  

Administration

- SAP Benutzerverwaltung

- Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

- Berechtigungsverwaltung (Rollen)



Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

SAP ABAP OO SAP Web Dynpro SAP BSP SAP HCM SAP HCM Berechtigungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

HCM
SAP Netweaver
SAP Workbench

EDV-Erfahrung

seit 1987 (inklusive Studium seit 1982)

Haupttätigkeit

  • SAP ABAP Entwicklung seit 1990 (R/2)
  • SAP Berechtigung- und Benutzerverwaltung (seit 2013, nur ERP, zeitweise)


SAP-Systeme technisch

  • ERP 6.0  NetWeaver 7.n
  • Web Application Server ABAP 6.n
 

SAP-Entwicklungs-Technologien

  • ABAP (seit 1990 R/2) und ABAP OO (seit ca. 2010)
  • Web Dynpro ABAP (seit 2008, ohne Floorplan-Manager)
  • BSP (nur in 2011, SAP HR LSO)
  • SAPUI5/OData – in 2016 Grundlagen, Prototyp, bisher ohne Projekterfahrung
 

SAP-Module (R/3 und folgende) und spezielle Anwendungen

  • aktuell: hauptsächlich HR/HCM/ESS (seit 2004)
  • außerdem SD (erstmals 1996 zuletzt 2018 während Festanstellung)
  • außerdem FI (erstmals 1998, zuletzt 2018 während Festanstellung)
  • 1996 bis 2003: hauptsächlich MM, PP, PS, SD, LO
  • 2013 bis 2016: auch FI-CA
  • außerdem seit 2004:
  • Spezielle Tätigkeiten im Bereich BC Basis/NetWeaver:
  • SAP-Benutzer-  und Berechtigungsverwaltung - Entwicklung/Administration
  • Zentrale Benutzerverwaltung - Entwicklung/Administration
  • ABAP-Entwicklungen (ABAP/Web Dynpro) zur Benutzer- und Berechtigungs-Zuordnung-Automatisierung

Sonstiges:

  • ITIL Foundation Certificate in IT Service Management in Juni 2016
  • Ticket Tool Amdocs
  • Ticket Tool Remedy

Erfahrungen SAP in Stichworten

  • Anwendungsprogrammierung HCM, SD, FI, CO, FI-CA, Berechtigungen
  • ABAP, ABAP OO
  • Web Dynpro (ohne Floorplan Manager)
  • Web Application Builder BSP
  • SAPUI5 Grundlagen (Schulung und Prototyp in 2016)
  • OData (Schulung und Prototyp in 2016)
  • ABAP Proxy Verarbeitung
  • Formularsteuerung SAPscript, Smart Forms – KEIN Adobe
  • Fehlersuche/Debugging modulübergreifend
  • Berechtigungsverwaltung – Rollendesign, Strukturelle Berechtigungen HCM
  • Anwenderbetreuung im Second und Third Level Service im Bereich Benutzerverwaltung/Berechtigungen
  • Basisbetreuung im Bereich Benutzerverwaltung/Berechtigungen
  • Jobverwaltung (plus Zusatzsoftware Fa. Blohm)
  • Prozess-Verwaltung 
  • Verbuchungs-Verwaltung
  • Sperr-Verwaltung
  • Druckersteuerung, Druckerverwaltung
  • System-Log 
  • Laufzeitanalysen (Performance) 
  • Dump-Analysen
  • LSMW
  • Tabellenindizierung (Zugriffsoptimierung)
  • Transportsteuerung (CTS)
  • OSS-Dienste (Notes, Transaktion SNOTES)
  • Erweiterungen (SMOD/CMOD, BadIs, User-Exits)
  • Modifikationen (Modifikationsmonitor, SPDD/SPAU)
  • Klassische und objektorientierte Programmierung in ABAP/4
  • Table Control
  • ALV Grid
  • Customer Control
  • Business Objects (BOR, BAPI, Pflege, Programmierung, Fehlersuche)
  • ABAP-Query
  • Batch-Input und Direkt-Input
  • OLE (Schnittstelle zu MS-OFFICE)
  • UNIX-, WINDOWS - Schnittstellen
  • Workflow Grundlagen/Fehlersuche/Anpassung/Erweiterung Bestehender

Berufliche Tätigkeit Festanstellung:

ausschließlich als IT-Mitarbeiter in den Bereichen Systemprogrammierung (Großrechner), Anwendungs- Programmierung (Großrechner, SAP) und Administration (Großrechner, Unix, SAP)

Berufliche Tätigkeit Freiberufler:

  • ab 10/1999  im Bereich SAP Entwicklung
  • ab 10/2012 zusätzlich im Bereich Berechtigungen/Benutzeradministration

Betriebssysteme

Dos
Variante ESER 1056
HPUX
Version 9.x
MS-DOS
6.0
MVS, OS/390
ESA (TSO)
Novell
3.11, 4.0
OS/2
Unix
IBM-RS6000 AIX,, NCR (AT&T) SVR4
Windows
Windows 3.x, 95, 98, NT, XP, Vista, 7, 10

Programmiersprachen

ABAP OO
seit 2012
ABAP4
R/2 und R/3
Assembler
360/370er (für R/2)
C
Borland, zuletzt 1993
Clipper
zuletzt 1993
dBase
III, III+, IV, zuletzt 1993
Java
JavaScript innerhalb HTML
JavaScript
JavaScript innerhalb HTML
OData
Pascal
Turbo/Borland zuletzt 1994
PL/1
von 1982 (Studium) bis 1992
PL/Z
zuletzt während Studium 1987
SAPUI5/HTML5/FIORI
Anfänger
Scriptsprachen
SAP-Script (R/3),

Datenbanken

Access
Anwender
Approach
Anwender
DL/1
per IMS/CICS über SAP R/2
Lotus Notes
Anwender
xBase
dBase III,III+, IV zuletzt 1993

Datenkommunikation

CICS
nur Administration per CICS
LAN, LAN Manager
StarGroup LAN-Manager/X V2.1 Administration
Novell
Novell NetWare 3.11, 4.x
Router
FritzBox (privates Netzwerk)
SNA
per R/2
Windows Netzwerk
privat WIN98, WIN XP, Vista, Win7, Win10

Hardware

Drucker
PC, SNA, UNIX, SAP, Installation
Emulatoren
3270, VT100
HP
HP 9000er, Administration
IBM Großrechner
370er (3090) als Anwender
IBM RS6000
Administration
PC
Intel
NCR 3450 UNIX-Server, Administration

Branchen

Branchen

  • Maschinenbau - Elektrokabel
  • Maschinenbau - Aufzugsbranche
  • Anlagenbau - Medizintechnik
  • Unternehmensberatung - IT-Dienstleistung/Beratung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Telekommunikation (Telefonanbieter)
  • Chemie/Pharma
  • Stadtwerke
  • Logistik
  • Öffentliche Behörden

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.