IT-Infrastruktur, Linux, Automatisierung, Virtualisierung, Administration, 3rd Level, Softwarepaketierung,
Aktualisiert am 10.07.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 04.08.2024
Verfügbar zu: 60%
davon vor Ort: 0%
IT-Infrastruktur
Linux
Automatisierung
Docker
Git
Puppet
Ansible
Vagrant
Jenkins
Linux Automatisierung
Englisch
gut Kenntnisse
Deutsch
Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Homeoffice (+10km)
Deutschland, Schweiz, Österreich

Ich arbeite ausschließlich remote. Die Lokation meiner Kollegen / meines Auftraggebers spielt daher keine Rolle.

möglich

Projekte

Projekte

2023 - 2023: WebOP


Kunde: CPS Berlin


Aufgaben:

  • Versionsverwaltung mit Git.
  • Softwareverteilung mit Puppet.
  • Arbeiten mit Docker / Docker Compose
  • Ticketbearbeitung.
  • Shellscripting


eingesetzte Kenntnisse

GIT, Puppet, Docker (Compose), Visual Code, Shell, Checkmk, WSL, VMware Vsphere, TPM password management. centos RedHat.

Windows 11., OpenVPN, MS Teams, Mattermost, Office365, Jitsi.


2022 -2022: Ticketbearbeitung


Rolle: Operater im Linux-Team

Kunde: Sycor


Aufgaben:

  • Diagnose und Beratung bzgl. Updates/Patch. WPAD-Skripte. DNS-Einträge. Service neu starten. Proxie einrichten.
  • Update von SSL Zertifikaten von Websites und VPN-Verbindungen. Anlegen von Proxieausnahmen via Ansible.
  • Arbeitsumgebung. Ansible, Checkmk, Virtualbox. Visual Code


2022 -2022: Linux Systemadministration B1


Aufgaben:

  • Vertiefung und Auffrischung der Arbeit mit Shell Bash, Automatisieren.
  • Partitionen- und Dateisysteme, Journaling Dateisysteme, Copy-on-Write Dateisysteme
  • Softwareinstallation, Paketformate und Installation, datenbankorientiere Softwareverwaltung, Repositories.
  • Benutzer- und Berechtigungsverwaltgung, Netzwerkkonfiguration


2021 - 2021: Applikationmanagement, E-Akte


Kunde: Informationstechnikzentrum Bund,

Aufgaben:

  • Betreuung der digitalen Behördenumgebungen/Infrastruktur unter Linux
  • ServiceIterationen, Thirdlevelsupport. Test und Dokumentation.

Eingesetzte Tools

Restic, Ansible, Puppet, Github, VMware Vsphere. Jetkins, Mobaxterm, Micro Focus Operation Orchestration


    2020 - 2020 Automatisierung IT-Infrastruktur unter Linux

    Kunde: Bundesbehörde Magdeburg

    Aufgaben:

    • Umsetzung Linux-Server-Infrastruktur für mobile Devices und Ortung.
    • Anfertigung von Ansible Rollen, Test und Dokumentation.

    Eingesetzte Tools:

    Vagrant by HashiCorp, Ansible, Netbox, Github, Centos, VMware Vsphere. Kubernetes, Docker, MariaDB.


    2019 - 2019: Softwarepaketierung

    Kunde: Commerzbank Frankfurt

    Aufgaben:

    • Erstellung und Ändern von MSI/MST Softwarepaketen. Analyse und Test der Pakete.
    • Anfertigung von Installationsskripten. Einbindung der Softwarepakete in SCCM 2012.
    • Test der Softwareverteilung.


    Eingesetzte Tools:
    SCCM 2012, Flexera Admin Studio, InstallShield, Orca. RDP, Citrix Studio, VMware vSphere Client, VMware Horizon, Ivanti Application Control, Ivanti Environment Manager, CyberArk


    2019 - 2019: Softwarepaketierung DX-Union

    Kunde: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

    Aufgabe:

    • Erstellung und Ändern von MSI/MST Softwarepaketen für die Windows 10 Migration.
    • Einbinden in DX-Union zur Softwareverteilung. Analyse und Test der Pakete.

    Eingesetzte Technologien:
    DX-Union, Orca.


    2019 - 2019: Identity Management Support (IDM)

    Kunde: Airbus Ulm

    Aufgabe:

    • Identity Management Support (IDM), internationale Fehlerbehebung von Accounts/Emailkonten, Single Sign-on (SSO), technische Dokumentation (Wiki)

    Eingesetzte Technologien:
    RDM, Windows Server 2012, BMC Remedy, Softera LDAP Browser 4.5, Checknames V 1.8 (Airbus Toolsammlung) MS Forefront Identity Manager (FIM) / Microsoft Identity Manager (MIM)


    2018 - 2018: Migration der Betriebsräte auf Citrix und Office365

    Kunde: KfH Neu-Isenburg

    Aufgabe:

    • Migration der KfH Betriebsratkonten
    • Datenübernahme
    • Office365

    Eingesetzte Technologien:
    Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, Berechtigungsmanagent (IAM) mit Fileserver Management Suite (FMS) Management Console V. 7.1.0.(von Bayoonet) , Citrix, VDI


    2017 - 2018: Customizing Unternehmenssoftware

    Kunde: Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Offenbach

    Aufgabe:

    • Releasemanagement
    • Customizing Unternehmenssoftware für die Softwareverteilung
    • Anpassung von Registrykeys
    • Erstellung von Installationsanleitungen (für die Softwarepaketierung)
    • 3rd Level Support für Applikationen
    • Remoteinstallationen.

    Eingesetzte Technologien:
    Open Scape, GPOs, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, RDP, Service Desk Manager, Microsoft Remote Control Viewer, CryptoPro Secure Disk.


    2017 - 2017: Support und Monitoring

    Kunde: BASF Business Services GmbH Ludwigshafen

    Aufgabe:

    • 3rd Level Support und Monitoring SQL Server
    • Anaqua Support
    • Installation der Interfaces

    Eingesetzte Technologien:
    CA Service Desk Manager, Microsoft Remote Control Viewer, Microsoft SQL Server 2014, SQL Server Reporting Services, SQL Server 2014 Management Studio, Cisco Jabber, Check Point Identity Agent, Anaqa Enterprise Version 8.7.1.65, Webex, SoapUI 5.0.0, Privileged Account Security Solution (P. A. S. S.) BASF Jira v. 7.1.100, My Link, IPMS Interface Management Studio


    2016 - 2016: Service IT Provider

    Kunde: Allianz Global Investors GmbH Frankfurt

    Aufgabe:

    • Vorbereitung der Datenmigration (Reorganisation der Ordnerstrukturen/AD und Namenskonventionen mit Übernahme der Berechtigungen).
    • Erstellung von Reports mit Varonis Datadvantage Vers. 6 und Konfigurationen mit Data Privelege zur Vorbereitung des Einsatzes von LIAM (lightweight identity access management)

    Service IT Provider

    • Erstellung und Konfiguration virtueller Maschinen unter MS Azure.
    • Konfiguration Office 365 und Office 2016.
    • Erstellung von Softwarepaketen.
    • Durchführung der Softwareverteilung und Softwareaktualisierung.
    • Durchführung des Patch Managements.
    • Unterstützung des Support-Teams bei den Fehleranalysen.
    • Konfiguration der Office Anpassungen mit dem Office Anpassungstool, Office Customization Tool (OCT/OAT), ADMX, Fehleranalyse mit Windows Eventlogs und mit dem Office Configuration Analyzer Tool (OFFCAT) sowie dem Robust Office Inventory Scan Tool (ROISCAN), Setup Windows Server 2016 (Preview), Active Directory (AD)


    2015 - 2015: Softwareverteilung

    Kunde: Merck Darmstadt

    Aufgabe:

    • Softwarezuweisung (push msi / app-v).
    • Remote-Installationen, Konfiguration, Softwarelizenz Aktivierung/Lizensierung, Troubleshooting, Ticketbearbeitung, Vorbereitungen der Softwarezusammenstellung für PC/NB Neuinstallationen /-Auslieferungen

    Eingesetzte Tools:
    HP Service Manager-Client (Server), HP Service Manager-Client (Server) V. 9.30.201, GLAM ? Global IT Asset Management , Merck Scout, Merck DSL (Definitive Software Library), Merck JennY (Web Interface Administration Page), Merck.PushPortal.WebFrontend 2.5.0.0, LANDesk Remote Control, Microsoft Lync 2013 (Skype for Business 2015), Part of Microsoft Office 365 ProPlus,


    2015 - 2015: Windows Server 2012 Domäne Onlineplattform


    Kunde: Give Five GmbH Langen


    Aufgaben

    • Unterstützung des Startup-Unternehmen Give Five GmbH
    • Evaluieren einer Online-Plattform für die Geschäftsprozesse
    • Installation Windows Server 2012 Domaine, (Optional mit Exchange 2013 und SharePoint 2013 Erweiterung), Active Directory (AD)


    2014 - 2014: Global NAS-CAS Team

    Kunde: Deutsche Bank Frankfurt

    Aufgabe:

    • Administrative Aufgaben / Helpdesk mit dbSynphonie, NAS-CAS, eDiscovery, Globale Daten-Migration und Restore. Support und Adminstration.
    • Erörterung und Dokumentation der globalen Backup-Umgebungen und Backup-Regeln.
    • AD, Länderübergreifende Migration von Benutzer-Homelaufwerken.
    • Wiederherstellung von Benutzerlaufwerken und einzelner Dateien.
    • RDP, Robocopy, Einsatz von PowerShell-Skripten, IBM Tivoli Storage Manager Backup / Achive Client V5 + V6 (Java).
    • File Checksum Integrity Verifier (FCIV)


    2013 - 2013: Migration Windows XP auf Windows 7

    Kunde: Zivit Frankfurt

    Aufgabe:

    • Unterstützung beim Windows Server 2008 Rel. 2. Rollout beim Zoll (div. Standorte)
    • Benutzersupport und Administration im DX-Union Umfeld für die Hauptzoll Ämter im Bereich Giesen und Frankfurt.
    • Ausführung von administrativen Linux-Skripten.
    • Softwarezuweisung mit dem System Center 2012 R2 Configuration Manager (SCCM 2012 R2)
    • Einsatz von Power Shell


    2013 - 2013: Schulung Softwarepaketierung

    Kunde: Firma Trans4mation in Dresden

    Aufgabe:

    • Erstellung und Anpassung von Softwarepaketen unter Einsatz vom Flexera AdminStudio / Installshield (Nachfolgeprodukte von Wise Package Studio)
    • Erläuterung der Aspekte der (Re)Paketierung
    • Verwendung diverser Tools und Techniken der Paketerstellung (Orca, InstED, VBS)
    • Einsatz von Custom Actions
    • Test der Softwarepakete
    • Dokumentation der Softwarepakete (Discovering)
    • Arbeitsumgebung: VMware vShpere


    2013: IT-Operating


    Kunde: ABN AMRO Clearing Bank N. V. Frankfurt a. M.


    Aufgabe:

    • IT-Operating.
    • Überwachung des internationalen Datenverkehrs der Bank. (Finanztransaktionen).
    • Kontrolle des Datenflusses und der Funktionalität der Konnektoren.
    • Dokumentation der Prozesse.
    • Generieren von Datenbankabfragen.
    • Einpflegen von Patches ( Deployment) Auswertung von Fehlermeldungen und Logfiles in Echtzeit.
    • Verwendung der von der Bank entwickelten Monitorsoftware TaSC und div. Hilfsprogramme.
    • Befehlseingabe an der Konsole (Linux).
    • Monitoring von Hard- und Softwarekomponenten.
    • Meldung von nicht behebbarer Störungen an die Entwicklungsabteilung.


    Verwendete Arbeitsmittel / Arbeitsumgebung:

    Microsoft SQL Server, SQL Distributed Management Framework (SQL-DMF) SQL Query Analyser Version 8.00.194, Client Network Utility, Putty Connection Manager 0.7.1 Beta, pgAdmin III - Postgre SQL-Tools Version 1.16.1 (Dec 4 2012, rev: REL-1_16_1), Filezilla Client,3.2.4.1, Cygwin Batch Shell, Textpad 5.2, Helios Software Solutions. Logmonitor (www.bitrix.ru/logmon v 1.4.2) Hardcopy (www.info.hardcopy.de) Notepad++, MozBackup 1.4.9 (Mozilla User Profiles) , VMware-Server 1.0.6, Foxit Reader Version 3.0, Lotus Notes 8.5, Bullzip, Aborange Scheduler Version 2.10 Tight VNC Version 2.7.1,WinSCP Version 4.2.1, Jboss Application Server 7.1, Nagios Version 3.2, Citrix, VDI.


    2012 - 2012: IT-Koordination

    Kunde: Evonik IPW-IT (Industriepark Wolfgang IT) in Hanau

    Aufgabe:

    • Ticketbearbeitung, Remoteunterstützung, Support und Installationen.

    Eingesetzte Tools:

    ASP (Application Portal) , RD (Windows Remoteunterstützung) AD (Active Directory), SCCM Collection Wizard , SCCM Client Center, Lotus Notes 8.5, Arbis 7.0.3.24 (ASP-Version) , ARBIS Assetmanagement Version 5.254.6, Assyst 9.0

    Softwarezertifizierung und Remoteinstallation für Monier Europa bei Hewlett-Packard in Rüsselsheim

    • Software- und Treiber Zertifizierung (UAT ? User Acceptance Test) für Monier.
    • Remote-Software-, Treiber/Geräte-Installation, -Konfiguration und Test. Erstellung von entsprechenden Dokumentationen für Monier (Deutschland, England, Frankreich und Schweden) unter Einsatz von RDP, VDI, SCCM und VMware.

    2011 - 2011: Monitoring Windows 7 Rollout

    Kunde: BASF Ludwigshafen

    Aufgabe:

    • Remote-Unterstützung (Monitoring) und telefonischer Support der Techniker beim Start des GPS3 Rollout (Global Personal Computer Standard 3) Weltweiter Austausch der Computer und Notebooks mit Migration der Daten, Profile und Netzwerk- /Drucker Einstellungen mit täglicher internationaler Telefonkonferenz.

    Softwaredokumentation DZ Bank AG in Frankfurt a. M.

    • Dokumentation von Software und Installation-Routinen zur Vorbereitung der Migration von Windows XP auf Windows 7.

    Onsitesupport Daimler Germersheim

    • Vorortservice, Entstörung von Netzwerk-Verbindungsproblemen Benutzersupport für Clients, Installationen und Fehlerbehebung (Hard- und Software). Im Auftrag von HP CDS bis zur Übernahme des dortigen Onsitesupports von Computacenter.
    • Arbeitsumgebung: Remedy

    2010 - 2010: Fieldservice

    Kunde: T-Systems Frankfurt a. M.

    Aufgabe:

    • Vorortservice, Entstörung von Netzwerk-Verbindungsproblemen Benutzersupport für Clients, Installationen und Fehlerbehebung Anschluss und Konfiguration von Cisco Voip-Telefonen.
    • Arbeitsumgebung: Remedy, Secude, Empirum Server.

    Troubleshooting Rechenzentrum Databurg Frankfurt a. M

    • Auswertung der Eventlogs, Reparatur des Sharepoint Services 3.0
    • Arbeitsumgebung: VMware ESXi 4, Nagios 3.0, Perl 5.10, Third Level Support

    Workshop

    • Windows 7 technische Referenz, Office 2010

    2009 - 2009: Dokumentation für Applikationen

    Kunde: Commerzbank Frankfurt a. M

    Aufgaben:

    • Erstellen von Benutzerkonzepten und Dokumentationen für paketierte Programme

    Workshop

    • Windows 2008 Server ? Training und Studium der Zertifizierungsunterlagen
    • Linux-Administration
    • Hardware-Virtualisierung mit Vmware ESX(i)

    Onsitesupport ? RBS (Royal Bank of Scotland) Frankfurt (Vertretung für Vaterschaftsurlaub)

    • Vorort-Unterstützung Tools/Arbeitsumgebung: Pointsec (Verschlüsselung), Fastfact, FacFlow, Citrix, VDI, AD, ACT!, Touchpaper (Helpdesk-System), VNC, RDP. Administration des Active Directories,- Benutzerkontenpflege. 30 Clients und 5 Server am Standort Ffm.

    2008: Onsitesupport ? Fehlerdiagnose Fortis Investment Frankfurt

    Aufgaben:

    • Überprüfung des lokalen Netzwerks. Auswertung der Eventlogs.
    • Vorort-Unterstützung
    • Third Level Support

    Onsitesupport (Urlaubsvertretung) bei Panasonic Wiesbaden

    • Vorort-Unterstützung der Panasonic-Mitarbeiter. Behebung von Soft- und Hardwarefehlern. Lotus Note Support. Rollout von Desktops und Notebooks. Re-Imaging von PCs und NB.

    Verwendete Tools/Arbeitsumgebung:

    Safeboot-Client Ver. 5 (NB-Festplattenverschlüsselung), Novell Zenworks Engine Ver. 7.0.1.4, Novell Client for Windows 4.91 SP1, Novell iFolders/iPrint, HP Openview Service Desk 4.5

    Softwarepaketierung

    Kunde: Merck in Darmstadt

    Aufgaben:

    • Paketierung von Softwarepaketen mit Wise Package Studio 7 Client Packaging für Windows. MSI-Transform.

    Testumgebung und Arbeitsumgebung:

    VMware Workstation 6

    Rollout

    Kunde: Freudenberg in Weinheim

    Aufgaben:

    • Rollout von Desktops und Notebooks. Übernahme von Daten und Benutzereinstellungen.

    Monitoring im Rechenzentrum

    Kunde: T-Systems, Darmstadt

    Aufgaben:

    • Serverüberwachung und Support und Einsatz von Remedy und Tivoli Unix-Shell.

    Workshops:

    • Workshop Grub / Ubuntu / Acronis True Image
    • Linux-Workshop Administration

    2007 Systemadministrator

    Kunde: Cronimet, Karlsruhe

    Aufgaben:

    • Beratung, Dokumentation der Infrastruktur und des Active Directory von ca. 40 Cronimetserver. Konzepterstellung, Dokumentation + Administration. Analyse der Konten und Dienste. Erstellung neuer Passwortrichtlinien. Auswertung der Server ? Eventlogs, Fehlerbehebung.

    Workshop HW-Virtualisierung + Linux-Systemadministration

    • Einsatz von Xen zur Hardwarevirtualisierung. Verwendete Version: Xenexpress 01 Installierte Clients: Windows Xp und Linux Verwendete Hardware: Workstation mit Quadcore CPU und Hardware-Raid für die Hardwarevirtualisierung. Zugriff auf die virtualisierten Instanzen über das Netzwerk

    Rollout und Softwareverteilung

    Kunde: DWP-Bank Frankfurt

    Rollout und Softwareverteilung (Altiris)

    Kunde: Opel Rüsselsheim

    Installation und Konfiguration

    Kunde: IT-Systemhaus Choin! Mannheim

    Aufgaben:

    • Diagnose und Einrichtung der ISDN-Router-CAPI-Unterstützung für die Anbindung der Finanzsoftware eines Firmenkunden der Firma Choin!.
    • Installation und Konfiguration von WSUS 3.0 für das Firmennetzwerk.Testumgebung zur Vorbereitung der WSUS-Installation (Vers.2.0, 3.0) Update Gruppenrichtlichnien (GPO) Vmware Server 1.04 Clients: Windows Server 2003, Windows XP

    weitere Projekte gern auf Anfrage

    Aus- und Weiterbildung

    Aus- und Weiterbildung

    1 Jahr
    2001-12 - 2002-11

    Kurs "Netzwerktechniker mit MCSE"

    PNT Darmstadt
    PNT Darmstadt
    7 Monate
    1994-09 - 1995-03

    Kurs "Fachmann für EDV/CAD-Anwendungen"

    Institut für Computer Technologie ICT
    Institut für Computer Technologie ICT

    Position

    Position

    IT-Infrastruktur, Automatisierung, Linux. Softwarepaketierung, Administration

    Kompetenzen

    Kompetenzen

    Top-Skills

    IT-Infrastruktur Linux Automatisierung Docker Git Puppet Ansible Vagrant Jenkins Linux Automatisierung

    Schwerpunkte

    • Administration, Benutzerverwaltung, (Neuanlage, Berechtigungsvergabe, AD, GPO) 
    • Projektassistenz, Organisation, Koordination, Dokumentation / Dokumentenmanagement, Reporting, Präsentationen
    • Hard- und Softwarekonfiguration/Installation
    • Netzwerklösungen
    • SBS
    • Customizing, Softwareverteilung
    • Automatisierung, Linux
    • IT-Infrastruktur / DevOP
    • Third Level Support

     

    Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

    EDV-Erfahrung
    seit 1989

    Netzwerk:

    • LAN / WAN
    • TCP/IP
    • DNS
    • DHCP
    • ISDN
    • Konfiguration eines Netzwerks (Domain oder Arbeitsgruppe) einrichten von File-, Print-Ras-Servern
    • Internetzugang
    • Internetgateway
    • Router
    • FTP
    • NFS
    • WebDAV
    • VPN
    • VOIP
    • Active Directory ? Einrichtung und Pflege
    • Citrix/Terminalservices

    Softskills:
    • dienstleisungs- und kundenorientiert
    • hohes Maß an Eigenverantwortung und
    • Engagement
    • hohe Zuverlässigkeit / Verschwiegenheit
    • innovativ
    • zielstrebig
    • kommunikativ
    • kollegial

    Kenntnisse, Methoden, Tools
    Fachlich:
    PC-Installationen (am Client und per Netzwerk/Remote), Dokumentation, Vorbereitung zum firmenweiten Softwarerollout. Serverinstallation, Systemkonfiguration und Netzwerktechnik. Durchführung von Second- und Third-Level Support mit Diagnose und Beseitigung von Hard- und Softwarefehlern. Festplatten-Datenrettung. Batch-Programmierung zur Programminstallation, Registry-Dateien erstellen zur Automatisierung der Konfigurations- und Benutzereinstellungen. Einsatz von Windows Scripting Host. Benutzersupport und Verwaltung im Netzwerk. Microsoft System Center, Patchverwaltung, Fehlerbehebung bei Serverausfall, Serverbetreung mit Remedy / Tivoli,Backup- und Restore, Erstellung von technischer Zeichnungen in 2D und 3D mit AutoCAD sowie Visualisierung mit dem 3D-Studio Max, VRML, CNC, Folienplott, 3D-Druck.

    Informatik:
    Programmiererf.: Makroprogrammierung (VB), Batch, Html, Javascript, PHP, Windows Scripting Host, C-Grundkenntnisse, Power Shell, Vagant, Grundkenntnisse in Ansible, Puppet, Jenkins, Chef, Restic, CheckMK

    Software:
    MS-Office (alle Versionen bis MS Office 2010/2016), Office365, Outlook, Grafikbearbeitungsprogramme, Systemprogramme, VMware, Xen, Exchange, Wise/Netinstall, Flexera Adminstudio, Adobe Produkt Familie, CryptoPro Secure Disk..

    DevOp:
    Vagrant by HashiCorp, Netbox, Github, Centos, ,Fedora, VMware Vsphere, VirtualBox, Nagios, CheckMK, HAproxy, Docker, Grundkenntnisse in Ansible, Jetkins, Chef, Puppet, SaltStack, Ejabberd, MariaDB, Kubernetes

    Virtualisierung:
    (VDI- virtual desktop infrastructure) Einsatz von Hard- und Software Virtualisierung. Verwendete Produkte: Altiris, Xen express VMware Server, Workstation 15 Pro, VMware ESXi 6.7.0, VMware vShpere, VirtualBox, VirtualPC, Docker

    Verwendete Tools / Arbeitsumgebungen:
    ASP (Application Portal) , RDP (Windows Remoteunterstützung) D (Active Directory), SCCM Collection Wizard Version 1.0.4.1, SCCM Client Center Version 2.0.4.0, SCCM 2012, Lotus Notes 8.5, Arbis 7.0.3.24 (ASPVersion) , ARBIS Assetmanagement Version 5.254.6, Assyst 9.0, Remedy, Secude, Empirum Server, Safeboot-Client Ver. 5 (NB-Festplattenverschlüsselung), Novell Zenworks Engine Ver. 7.0.1.4, Novell Client for Windows 4.91 SP1, Novell iFolders/iPrint, HP Openview Service Desk 4.5, DameWare. Scriptlogic, Scout Enterprise Version 12.5.6 (Thinkclient-Tool), GPO, ADMX, Office Configuration Analyse Tool (OFFCAT), Office Customation Tool (OCT, OAT), Robust Office Inventory Scan (ROISCAN, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, RDP, Service Desk Manager, Ansible, Docker, MobaXterm.

    MCSA+MCSE Prüfungen:
    MCP "Windows 2000" MCSA "Windows 2000" MCSE "Windows 2000" Abgelegte Prüfungen: 70-210 "Windows 2000 Professional" 70-215 "Windows 2000 Server" 70-216 "Implementing and Administering a Microsoft Windows 2000 Network Infrastructure" 70-217 "Windows 2000 Directory Services Infrastructure" 70- 218 "Managing a Microsoft Windows 2000 Network Environment" 70-219 "Designing a Microsoft Windows 2000 Directory Services Infrastructure" 70-220 "Designing Security for a Microsoft Windows 2000 Network" Microsoft Partner / MCP

    Betriebssysteme

    Linux/Unix
    Basiskenntnisse
    Lotus-Notes
    Basiskenntnisse
    Novell
    Basiskenntnisse
    SAP-GUI
    Basiskenntnisse
    Sharepoint
    Basiskenntnisse
    Windows
    7, 8.1, 10, 2008/2012/2016/2019 Server; Einsatz von "Windows Action Pack"
    Centos
    Redhat
    Fedora
    Ubuntu
    Kali Linux

    Programmiersprachen

    Batch
    C
    Grundkenntnisse
    Html
    Javascript
    Makroprogrammierung
    VB
    PHP
    Power Shell
    Windows Scripting Host

    Datenbanken

    MS Access
    MS SQL
    MySQL
    MariaDB

    Hardware

    Client und Server div. Hersteller
    Detachables
    div. Peripherie
    Komplexe Firmenstruktur
    Mobil-Devices (Android)
    Smartphones
    Tablets

    Branchen

    Branchen

    • Klein- und Mittelgewerbe
    • Banken
    • IT-Dienstleister
    • Industrie
    • Krankenhaus
    • Behörden

    Einsatzorte

    Einsatzorte

    Homeoffice (+10km)
    Deutschland, Schweiz, Österreich

    Ich arbeite ausschließlich remote. Die Lokation meiner Kollegen / meines Auftraggebers spielt daher keine Rolle.

    möglich

    Projekte

    Projekte

    2023 - 2023: WebOP


    Kunde: CPS Berlin


    Aufgaben:

    • Versionsverwaltung mit Git.
    • Softwareverteilung mit Puppet.
    • Arbeiten mit Docker / Docker Compose
    • Ticketbearbeitung.
    • Shellscripting


    eingesetzte Kenntnisse

    GIT, Puppet, Docker (Compose), Visual Code, Shell, Checkmk, WSL, VMware Vsphere, TPM password management. centos RedHat.

    Windows 11., OpenVPN, MS Teams, Mattermost, Office365, Jitsi.


    2022 -2022: Ticketbearbeitung


    Rolle: Operater im Linux-Team

    Kunde: Sycor


    Aufgaben:

    • Diagnose und Beratung bzgl. Updates/Patch. WPAD-Skripte. DNS-Einträge. Service neu starten. Proxie einrichten.
    • Update von SSL Zertifikaten von Websites und VPN-Verbindungen. Anlegen von Proxieausnahmen via Ansible.
    • Arbeitsumgebung. Ansible, Checkmk, Virtualbox. Visual Code


    2022 -2022: Linux Systemadministration B1


    Aufgaben:

    • Vertiefung und Auffrischung der Arbeit mit Shell Bash, Automatisieren.
    • Partitionen- und Dateisysteme, Journaling Dateisysteme, Copy-on-Write Dateisysteme
    • Softwareinstallation, Paketformate und Installation, datenbankorientiere Softwareverwaltung, Repositories.
    • Benutzer- und Berechtigungsverwaltgung, Netzwerkkonfiguration


    2021 - 2021: Applikationmanagement, E-Akte


    Kunde: Informationstechnikzentrum Bund,

    Aufgaben:

    • Betreuung der digitalen Behördenumgebungen/Infrastruktur unter Linux
    • ServiceIterationen, Thirdlevelsupport. Test und Dokumentation.

    Eingesetzte Tools

    Restic, Ansible, Puppet, Github, VMware Vsphere. Jetkins, Mobaxterm, Micro Focus Operation Orchestration


      2020 - 2020 Automatisierung IT-Infrastruktur unter Linux

      Kunde: Bundesbehörde Magdeburg

      Aufgaben:

      • Umsetzung Linux-Server-Infrastruktur für mobile Devices und Ortung.
      • Anfertigung von Ansible Rollen, Test und Dokumentation.

      Eingesetzte Tools:

      Vagrant by HashiCorp, Ansible, Netbox, Github, Centos, VMware Vsphere. Kubernetes, Docker, MariaDB.


      2019 - 2019: Softwarepaketierung

      Kunde: Commerzbank Frankfurt

      Aufgaben:

      • Erstellung und Ändern von MSI/MST Softwarepaketen. Analyse und Test der Pakete.
      • Anfertigung von Installationsskripten. Einbindung der Softwarepakete in SCCM 2012.
      • Test der Softwareverteilung.


      Eingesetzte Tools:
      SCCM 2012, Flexera Admin Studio, InstallShield, Orca. RDP, Citrix Studio, VMware vSphere Client, VMware Horizon, Ivanti Application Control, Ivanti Environment Manager, CyberArk


      2019 - 2019: Softwarepaketierung DX-Union

      Kunde: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

      Aufgabe:

      • Erstellung und Ändern von MSI/MST Softwarepaketen für die Windows 10 Migration.
      • Einbinden in DX-Union zur Softwareverteilung. Analyse und Test der Pakete.

      Eingesetzte Technologien:
      DX-Union, Orca.


      2019 - 2019: Identity Management Support (IDM)

      Kunde: Airbus Ulm

      Aufgabe:

      • Identity Management Support (IDM), internationale Fehlerbehebung von Accounts/Emailkonten, Single Sign-on (SSO), technische Dokumentation (Wiki)

      Eingesetzte Technologien:
      RDM, Windows Server 2012, BMC Remedy, Softera LDAP Browser 4.5, Checknames V 1.8 (Airbus Toolsammlung) MS Forefront Identity Manager (FIM) / Microsoft Identity Manager (MIM)


      2018 - 2018: Migration der Betriebsräte auf Citrix und Office365

      Kunde: KfH Neu-Isenburg

      Aufgabe:

      • Migration der KfH Betriebsratkonten
      • Datenübernahme
      • Office365

      Eingesetzte Technologien:
      Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, Berechtigungsmanagent (IAM) mit Fileserver Management Suite (FMS) Management Console V. 7.1.0.(von Bayoonet) , Citrix, VDI


      2017 - 2018: Customizing Unternehmenssoftware

      Kunde: Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Offenbach

      Aufgabe:

      • Releasemanagement
      • Customizing Unternehmenssoftware für die Softwareverteilung
      • Anpassung von Registrykeys
      • Erstellung von Installationsanleitungen (für die Softwarepaketierung)
      • 3rd Level Support für Applikationen
      • Remoteinstallationen.

      Eingesetzte Technologien:
      Open Scape, GPOs, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, RDP, Service Desk Manager, Microsoft Remote Control Viewer, CryptoPro Secure Disk.


      2017 - 2017: Support und Monitoring

      Kunde: BASF Business Services GmbH Ludwigshafen

      Aufgabe:

      • 3rd Level Support und Monitoring SQL Server
      • Anaqua Support
      • Installation der Interfaces

      Eingesetzte Technologien:
      CA Service Desk Manager, Microsoft Remote Control Viewer, Microsoft SQL Server 2014, SQL Server Reporting Services, SQL Server 2014 Management Studio, Cisco Jabber, Check Point Identity Agent, Anaqa Enterprise Version 8.7.1.65, Webex, SoapUI 5.0.0, Privileged Account Security Solution (P. A. S. S.) BASF Jira v. 7.1.100, My Link, IPMS Interface Management Studio


      2016 - 2016: Service IT Provider

      Kunde: Allianz Global Investors GmbH Frankfurt

      Aufgabe:

      • Vorbereitung der Datenmigration (Reorganisation der Ordnerstrukturen/AD und Namenskonventionen mit Übernahme der Berechtigungen).
      • Erstellung von Reports mit Varonis Datadvantage Vers. 6 und Konfigurationen mit Data Privelege zur Vorbereitung des Einsatzes von LIAM (lightweight identity access management)

      Service IT Provider

      • Erstellung und Konfiguration virtueller Maschinen unter MS Azure.
      • Konfiguration Office 365 und Office 2016.
      • Erstellung von Softwarepaketen.
      • Durchführung der Softwareverteilung und Softwareaktualisierung.
      • Durchführung des Patch Managements.
      • Unterstützung des Support-Teams bei den Fehleranalysen.
      • Konfiguration der Office Anpassungen mit dem Office Anpassungstool, Office Customization Tool (OCT/OAT), ADMX, Fehleranalyse mit Windows Eventlogs und mit dem Office Configuration Analyzer Tool (OFFCAT) sowie dem Robust Office Inventory Scan Tool (ROISCAN), Setup Windows Server 2016 (Preview), Active Directory (AD)


      2015 - 2015: Softwareverteilung

      Kunde: Merck Darmstadt

      Aufgabe:

      • Softwarezuweisung (push msi / app-v).
      • Remote-Installationen, Konfiguration, Softwarelizenz Aktivierung/Lizensierung, Troubleshooting, Ticketbearbeitung, Vorbereitungen der Softwarezusammenstellung für PC/NB Neuinstallationen /-Auslieferungen

      Eingesetzte Tools:
      HP Service Manager-Client (Server), HP Service Manager-Client (Server) V. 9.30.201, GLAM ? Global IT Asset Management , Merck Scout, Merck DSL (Definitive Software Library), Merck JennY (Web Interface Administration Page), Merck.PushPortal.WebFrontend 2.5.0.0, LANDesk Remote Control, Microsoft Lync 2013 (Skype for Business 2015), Part of Microsoft Office 365 ProPlus,


      2015 - 2015: Windows Server 2012 Domäne Onlineplattform


      Kunde: Give Five GmbH Langen


      Aufgaben

      • Unterstützung des Startup-Unternehmen Give Five GmbH
      • Evaluieren einer Online-Plattform für die Geschäftsprozesse
      • Installation Windows Server 2012 Domaine, (Optional mit Exchange 2013 und SharePoint 2013 Erweiterung), Active Directory (AD)


      2014 - 2014: Global NAS-CAS Team

      Kunde: Deutsche Bank Frankfurt

      Aufgabe:

      • Administrative Aufgaben / Helpdesk mit dbSynphonie, NAS-CAS, eDiscovery, Globale Daten-Migration und Restore. Support und Adminstration.
      • Erörterung und Dokumentation der globalen Backup-Umgebungen und Backup-Regeln.
      • AD, Länderübergreifende Migration von Benutzer-Homelaufwerken.
      • Wiederherstellung von Benutzerlaufwerken und einzelner Dateien.
      • RDP, Robocopy, Einsatz von PowerShell-Skripten, IBM Tivoli Storage Manager Backup / Achive Client V5 + V6 (Java).
      • File Checksum Integrity Verifier (FCIV)


      2013 - 2013: Migration Windows XP auf Windows 7

      Kunde: Zivit Frankfurt

      Aufgabe:

      • Unterstützung beim Windows Server 2008 Rel. 2. Rollout beim Zoll (div. Standorte)
      • Benutzersupport und Administration im DX-Union Umfeld für die Hauptzoll Ämter im Bereich Giesen und Frankfurt.
      • Ausführung von administrativen Linux-Skripten.
      • Softwarezuweisung mit dem System Center 2012 R2 Configuration Manager (SCCM 2012 R2)
      • Einsatz von Power Shell


      2013 - 2013: Schulung Softwarepaketierung

      Kunde: Firma Trans4mation in Dresden

      Aufgabe:

      • Erstellung und Anpassung von Softwarepaketen unter Einsatz vom Flexera AdminStudio / Installshield (Nachfolgeprodukte von Wise Package Studio)
      • Erläuterung der Aspekte der (Re)Paketierung
      • Verwendung diverser Tools und Techniken der Paketerstellung (Orca, InstED, VBS)
      • Einsatz von Custom Actions
      • Test der Softwarepakete
      • Dokumentation der Softwarepakete (Discovering)
      • Arbeitsumgebung: VMware vShpere


      2013: IT-Operating


      Kunde: ABN AMRO Clearing Bank N. V. Frankfurt a. M.


      Aufgabe:

      • IT-Operating.
      • Überwachung des internationalen Datenverkehrs der Bank. (Finanztransaktionen).
      • Kontrolle des Datenflusses und der Funktionalität der Konnektoren.
      • Dokumentation der Prozesse.
      • Generieren von Datenbankabfragen.
      • Einpflegen von Patches ( Deployment) Auswertung von Fehlermeldungen und Logfiles in Echtzeit.
      • Verwendung der von der Bank entwickelten Monitorsoftware TaSC und div. Hilfsprogramme.
      • Befehlseingabe an der Konsole (Linux).
      • Monitoring von Hard- und Softwarekomponenten.
      • Meldung von nicht behebbarer Störungen an die Entwicklungsabteilung.


      Verwendete Arbeitsmittel / Arbeitsumgebung:

      Microsoft SQL Server, SQL Distributed Management Framework (SQL-DMF) SQL Query Analyser Version 8.00.194, Client Network Utility, Putty Connection Manager 0.7.1 Beta, pgAdmin III - Postgre SQL-Tools Version 1.16.1 (Dec 4 2012, rev: REL-1_16_1), Filezilla Client,3.2.4.1, Cygwin Batch Shell, Textpad 5.2, Helios Software Solutions. Logmonitor (www.bitrix.ru/logmon v 1.4.2) Hardcopy (www.info.hardcopy.de) Notepad++, MozBackup 1.4.9 (Mozilla User Profiles) , VMware-Server 1.0.6, Foxit Reader Version 3.0, Lotus Notes 8.5, Bullzip, Aborange Scheduler Version 2.10 Tight VNC Version 2.7.1,WinSCP Version 4.2.1, Jboss Application Server 7.1, Nagios Version 3.2, Citrix, VDI.


      2012 - 2012: IT-Koordination

      Kunde: Evonik IPW-IT (Industriepark Wolfgang IT) in Hanau

      Aufgabe:

      • Ticketbearbeitung, Remoteunterstützung, Support und Installationen.

      Eingesetzte Tools:

      ASP (Application Portal) , RD (Windows Remoteunterstützung) AD (Active Directory), SCCM Collection Wizard , SCCM Client Center, Lotus Notes 8.5, Arbis 7.0.3.24 (ASP-Version) , ARBIS Assetmanagement Version 5.254.6, Assyst 9.0

      Softwarezertifizierung und Remoteinstallation für Monier Europa bei Hewlett-Packard in Rüsselsheim

      • Software- und Treiber Zertifizierung (UAT ? User Acceptance Test) für Monier.
      • Remote-Software-, Treiber/Geräte-Installation, -Konfiguration und Test. Erstellung von entsprechenden Dokumentationen für Monier (Deutschland, England, Frankreich und Schweden) unter Einsatz von RDP, VDI, SCCM und VMware.

      2011 - 2011: Monitoring Windows 7 Rollout

      Kunde: BASF Ludwigshafen

      Aufgabe:

      • Remote-Unterstützung (Monitoring) und telefonischer Support der Techniker beim Start des GPS3 Rollout (Global Personal Computer Standard 3) Weltweiter Austausch der Computer und Notebooks mit Migration der Daten, Profile und Netzwerk- /Drucker Einstellungen mit täglicher internationaler Telefonkonferenz.

      Softwaredokumentation DZ Bank AG in Frankfurt a. M.

      • Dokumentation von Software und Installation-Routinen zur Vorbereitung der Migration von Windows XP auf Windows 7.

      Onsitesupport Daimler Germersheim

      • Vorortservice, Entstörung von Netzwerk-Verbindungsproblemen Benutzersupport für Clients, Installationen und Fehlerbehebung (Hard- und Software). Im Auftrag von HP CDS bis zur Übernahme des dortigen Onsitesupports von Computacenter.
      • Arbeitsumgebung: Remedy

      2010 - 2010: Fieldservice

      Kunde: T-Systems Frankfurt a. M.

      Aufgabe:

      • Vorortservice, Entstörung von Netzwerk-Verbindungsproblemen Benutzersupport für Clients, Installationen und Fehlerbehebung Anschluss und Konfiguration von Cisco Voip-Telefonen.
      • Arbeitsumgebung: Remedy, Secude, Empirum Server.

      Troubleshooting Rechenzentrum Databurg Frankfurt a. M

      • Auswertung der Eventlogs, Reparatur des Sharepoint Services 3.0
      • Arbeitsumgebung: VMware ESXi 4, Nagios 3.0, Perl 5.10, Third Level Support

      Workshop

      • Windows 7 technische Referenz, Office 2010

      2009 - 2009: Dokumentation für Applikationen

      Kunde: Commerzbank Frankfurt a. M

      Aufgaben:

      • Erstellen von Benutzerkonzepten und Dokumentationen für paketierte Programme

      Workshop

      • Windows 2008 Server ? Training und Studium der Zertifizierungsunterlagen
      • Linux-Administration
      • Hardware-Virtualisierung mit Vmware ESX(i)

      Onsitesupport ? RBS (Royal Bank of Scotland) Frankfurt (Vertretung für Vaterschaftsurlaub)

      • Vorort-Unterstützung Tools/Arbeitsumgebung: Pointsec (Verschlüsselung), Fastfact, FacFlow, Citrix, VDI, AD, ACT!, Touchpaper (Helpdesk-System), VNC, RDP. Administration des Active Directories,- Benutzerkontenpflege. 30 Clients und 5 Server am Standort Ffm.

      2008: Onsitesupport ? Fehlerdiagnose Fortis Investment Frankfurt

      Aufgaben:

      • Überprüfung des lokalen Netzwerks. Auswertung der Eventlogs.
      • Vorort-Unterstützung
      • Third Level Support

      Onsitesupport (Urlaubsvertretung) bei Panasonic Wiesbaden

      • Vorort-Unterstützung der Panasonic-Mitarbeiter. Behebung von Soft- und Hardwarefehlern. Lotus Note Support. Rollout von Desktops und Notebooks. Re-Imaging von PCs und NB.

      Verwendete Tools/Arbeitsumgebung:

      Safeboot-Client Ver. 5 (NB-Festplattenverschlüsselung), Novell Zenworks Engine Ver. 7.0.1.4, Novell Client for Windows 4.91 SP1, Novell iFolders/iPrint, HP Openview Service Desk 4.5

      Softwarepaketierung

      Kunde: Merck in Darmstadt

      Aufgaben:

      • Paketierung von Softwarepaketen mit Wise Package Studio 7 Client Packaging für Windows. MSI-Transform.

      Testumgebung und Arbeitsumgebung:

      VMware Workstation 6

      Rollout

      Kunde: Freudenberg in Weinheim

      Aufgaben:

      • Rollout von Desktops und Notebooks. Übernahme von Daten und Benutzereinstellungen.

      Monitoring im Rechenzentrum

      Kunde: T-Systems, Darmstadt

      Aufgaben:

      • Serverüberwachung und Support und Einsatz von Remedy und Tivoli Unix-Shell.

      Workshops:

      • Workshop Grub / Ubuntu / Acronis True Image
      • Linux-Workshop Administration

      2007 Systemadministrator

      Kunde: Cronimet, Karlsruhe

      Aufgaben:

      • Beratung, Dokumentation der Infrastruktur und des Active Directory von ca. 40 Cronimetserver. Konzepterstellung, Dokumentation + Administration. Analyse der Konten und Dienste. Erstellung neuer Passwortrichtlinien. Auswertung der Server ? Eventlogs, Fehlerbehebung.

      Workshop HW-Virtualisierung + Linux-Systemadministration

      • Einsatz von Xen zur Hardwarevirtualisierung. Verwendete Version: Xenexpress 01 Installierte Clients: Windows Xp und Linux Verwendete Hardware: Workstation mit Quadcore CPU und Hardware-Raid für die Hardwarevirtualisierung. Zugriff auf die virtualisierten Instanzen über das Netzwerk

      Rollout und Softwareverteilung

      Kunde: DWP-Bank Frankfurt

      Rollout und Softwareverteilung (Altiris)

      Kunde: Opel Rüsselsheim

      Installation und Konfiguration

      Kunde: IT-Systemhaus Choin! Mannheim

      Aufgaben:

      • Diagnose und Einrichtung der ISDN-Router-CAPI-Unterstützung für die Anbindung der Finanzsoftware eines Firmenkunden der Firma Choin!.
      • Installation und Konfiguration von WSUS 3.0 für das Firmennetzwerk.Testumgebung zur Vorbereitung der WSUS-Installation (Vers.2.0, 3.0) Update Gruppenrichtlichnien (GPO) Vmware Server 1.04 Clients: Windows Server 2003, Windows XP

      weitere Projekte gern auf Anfrage

      Aus- und Weiterbildung

      Aus- und Weiterbildung

      1 Jahr
      2001-12 - 2002-11

      Kurs "Netzwerktechniker mit MCSE"

      PNT Darmstadt
      PNT Darmstadt
      7 Monate
      1994-09 - 1995-03

      Kurs "Fachmann für EDV/CAD-Anwendungen"

      Institut für Computer Technologie ICT
      Institut für Computer Technologie ICT

      Position

      Position

      IT-Infrastruktur, Automatisierung, Linux. Softwarepaketierung, Administration

      Kompetenzen

      Kompetenzen

      Top-Skills

      IT-Infrastruktur Linux Automatisierung Docker Git Puppet Ansible Vagrant Jenkins Linux Automatisierung

      Schwerpunkte

      • Administration, Benutzerverwaltung, (Neuanlage, Berechtigungsvergabe, AD, GPO) 
      • Projektassistenz, Organisation, Koordination, Dokumentation / Dokumentenmanagement, Reporting, Präsentationen
      • Hard- und Softwarekonfiguration/Installation
      • Netzwerklösungen
      • SBS
      • Customizing, Softwareverteilung
      • Automatisierung, Linux
      • IT-Infrastruktur / DevOP
      • Third Level Support

       

      Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

      EDV-Erfahrung
      seit 1989

      Netzwerk:

      • LAN / WAN
      • TCP/IP
      • DNS
      • DHCP
      • ISDN
      • Konfiguration eines Netzwerks (Domain oder Arbeitsgruppe) einrichten von File-, Print-Ras-Servern
      • Internetzugang
      • Internetgateway
      • Router
      • FTP
      • NFS
      • WebDAV
      • VPN
      • VOIP
      • Active Directory ? Einrichtung und Pflege
      • Citrix/Terminalservices

      Softskills:
      • dienstleisungs- und kundenorientiert
      • hohes Maß an Eigenverantwortung und
      • Engagement
      • hohe Zuverlässigkeit / Verschwiegenheit
      • innovativ
      • zielstrebig
      • kommunikativ
      • kollegial

      Kenntnisse, Methoden, Tools
      Fachlich:
      PC-Installationen (am Client und per Netzwerk/Remote), Dokumentation, Vorbereitung zum firmenweiten Softwarerollout. Serverinstallation, Systemkonfiguration und Netzwerktechnik. Durchführung von Second- und Third-Level Support mit Diagnose und Beseitigung von Hard- und Softwarefehlern. Festplatten-Datenrettung. Batch-Programmierung zur Programminstallation, Registry-Dateien erstellen zur Automatisierung der Konfigurations- und Benutzereinstellungen. Einsatz von Windows Scripting Host. Benutzersupport und Verwaltung im Netzwerk. Microsoft System Center, Patchverwaltung, Fehlerbehebung bei Serverausfall, Serverbetreung mit Remedy / Tivoli,Backup- und Restore, Erstellung von technischer Zeichnungen in 2D und 3D mit AutoCAD sowie Visualisierung mit dem 3D-Studio Max, VRML, CNC, Folienplott, 3D-Druck.

      Informatik:
      Programmiererf.: Makroprogrammierung (VB), Batch, Html, Javascript, PHP, Windows Scripting Host, C-Grundkenntnisse, Power Shell, Vagant, Grundkenntnisse in Ansible, Puppet, Jenkins, Chef, Restic, CheckMK

      Software:
      MS-Office (alle Versionen bis MS Office 2010/2016), Office365, Outlook, Grafikbearbeitungsprogramme, Systemprogramme, VMware, Xen, Exchange, Wise/Netinstall, Flexera Adminstudio, Adobe Produkt Familie, CryptoPro Secure Disk..

      DevOp:
      Vagrant by HashiCorp, Netbox, Github, Centos, ,Fedora, VMware Vsphere, VirtualBox, Nagios, CheckMK, HAproxy, Docker, Grundkenntnisse in Ansible, Jetkins, Chef, Puppet, SaltStack, Ejabberd, MariaDB, Kubernetes

      Virtualisierung:
      (VDI- virtual desktop infrastructure) Einsatz von Hard- und Software Virtualisierung. Verwendete Produkte: Altiris, Xen express VMware Server, Workstation 15 Pro, VMware ESXi 6.7.0, VMware vShpere, VirtualBox, VirtualPC, Docker

      Verwendete Tools / Arbeitsumgebungen:
      ASP (Application Portal) , RDP (Windows Remoteunterstützung) D (Active Directory), SCCM Collection Wizard Version 1.0.4.1, SCCM Client Center Version 2.0.4.0, SCCM 2012, Lotus Notes 8.5, Arbis 7.0.3.24 (ASPVersion) , ARBIS Assetmanagement Version 5.254.6, Assyst 9.0, Remedy, Secude, Empirum Server, Safeboot-Client Ver. 5 (NB-Festplattenverschlüsselung), Novell Zenworks Engine Ver. 7.0.1.4, Novell Client for Windows 4.91 SP1, Novell iFolders/iPrint, HP Openview Service Desk 4.5, DameWare. Scriptlogic, Scout Enterprise Version 12.5.6 (Thinkclient-Tool), GPO, ADMX, Office Configuration Analyse Tool (OFFCAT), Office Customation Tool (OCT, OAT), Robust Office Inventory Scan (ROISCAN, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager / Remote Control Viewer, RDP, Service Desk Manager, Ansible, Docker, MobaXterm.

      MCSA+MCSE Prüfungen:
      MCP "Windows 2000" MCSA "Windows 2000" MCSE "Windows 2000" Abgelegte Prüfungen: 70-210 "Windows 2000 Professional" 70-215 "Windows 2000 Server" 70-216 "Implementing and Administering a Microsoft Windows 2000 Network Infrastructure" 70-217 "Windows 2000 Directory Services Infrastructure" 70- 218 "Managing a Microsoft Windows 2000 Network Environment" 70-219 "Designing a Microsoft Windows 2000 Directory Services Infrastructure" 70-220 "Designing Security for a Microsoft Windows 2000 Network" Microsoft Partner / MCP

      Betriebssysteme

      Linux/Unix
      Basiskenntnisse
      Lotus-Notes
      Basiskenntnisse
      Novell
      Basiskenntnisse
      SAP-GUI
      Basiskenntnisse
      Sharepoint
      Basiskenntnisse
      Windows
      7, 8.1, 10, 2008/2012/2016/2019 Server; Einsatz von "Windows Action Pack"
      Centos
      Redhat
      Fedora
      Ubuntu
      Kali Linux

      Programmiersprachen

      Batch
      C
      Grundkenntnisse
      Html
      Javascript
      Makroprogrammierung
      VB
      PHP
      Power Shell
      Windows Scripting Host

      Datenbanken

      MS Access
      MS SQL
      MySQL
      MariaDB

      Hardware

      Client und Server div. Hersteller
      Detachables
      div. Peripherie
      Komplexe Firmenstruktur
      Mobil-Devices (Android)
      Smartphones
      Tablets

      Branchen

      Branchen

      • Klein- und Mittelgewerbe
      • Banken
      • IT-Dienstleister
      • Industrie
      • Krankenhaus
      • Behörden

      Vertrauen Sie auf Randstad

      Im Bereich Freelancing
      Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

      Fragen?

      Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

      Das Freelancer-Portal

      Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.