SW-Architekt, Senior Entwickler, Java Full Stack * Spring (AMQP, AOP, Batch, Boot, Cloud, Data, etc.), Micro Services
Aktualisiert am 02.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 03.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Java/Spring
SOLID principles
Herausforderungen annehmen
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fließend in Wort und Schrift
Französisch
Schulkenntnisse (passiv)

Einsatzorte

Einsatzorte

Schweiz

Ein Umzug in die Schweiz ist möglich und gewünscht.
Ortstyp: Hybrid (Vor Ort und/oder Remote in der Schweiz)

möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 5 Monate
2022-11 - heute

[Projektname auf Nachfrage] - Nachrichtenverarbeitung

Entwickler, Architektur Berater Scrum Java Spring ...
Entwickler, Architektur Berater

Gewerk Übernahme (Microservice/Cloud Architektur, CaaS)

  • Umsetzung von Batch Prozessen zur XMeld Nachrichtenverarbeitung 0534 mit REST
  • Refactoring des Build Prozesses (Maven, pom-explorer, yEd, Analyse und Visualisierung zyklischer Build Abhängigkeiten).
  • Mit-Aufbau der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Maven, ConfigServer).
  • Mitarbeit am Entwicklerhandbuch für unsere Entwicklungsabteilung.
  • Übernahme aller Services des Hauptverfahrens XMeld und der Nachrichten Verarbeitungskette via Reverse Engineering (Notification, Messagestore, MessageReception, XMeld, Masterdata, MessageDelivery)
JDK 8/17 Spring Boot 2.7/3 Spring 5.3/6 Data/Batch/AMQP/AOP Governikus COM Despina JAXB Dozer Oracle Liquibase RabbitMQ IBM MQ Docker OCP/OpenShift Kubernetes Kibana Grafana Jenkins Maven Git Nexus/Harbor Sourcetree Cloudogu IBM DOORS Eclipse z/Linux Windows 10
Scrum Java Spring AOP
Öffentlicher Sektor
Bonn
4 Jahre 3 Monate
2018-08 - 2022-10

[Projektname auf Nachfrage] - Nachrichtenverarbeitung

SW-Architekt, Entwickler, DevOps Scrum Java Spring
SW-Architekt, Entwickler, DevOps
  • Release spezifische Erweiterungen/Anpassungen (2 Releases pro Jahr) in den Services Fetcher, Parser, Sender und Anonymizer bzgl. Datenaustausch für Geschäftsvorfälle des Meldewesens.
  • Umfangreiches Refactoring (Build, Skripting, Sourcen, Konfiguration, Zertifikate).
  • Build & Deployment (DevOps, alle Stages, einschl. Produktion).
  • Neuimplementierung des Parsers speziell für die Bestandsdatenlieferung der Staatsangehörigkeit.

UML JDK 8/11 Spring 5 Governikus DVDV/OSCI XMLBeans Hibernate DB2 Maven SVN Eclipse z/Linux Windows 7/10
Scrum Java Spring
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 1 Monat
2017-07 - 2018-07

[Projektname auf Nachfrage] - BW Berufsförderungsdienst

SW-Architekt (Refactoring), Entwickler Scrum Java
SW-Architekt (Refactoring), Entwickler
  • Erneuerung der GUI von Tapestry nach JSF/Primefaces.
  • Anpassungen des Service und Business Layers.
  • JSF Komponentenentwicklung.
JDK 1.8 CDI JSF (Primefaces) Html 5 CSS Hibernate Tomcat SVN Oracle Maven IntelliJ Windows 7
Scrum Java
Öffentlicher Sektor
Bonn
6 Monate
2017-01 - 2017-06

E4U (TMS)

Architekturberater, Entwickler Scrum Java
Architekturberater, Entwickler
  • Aufsetzen der Entwicklungsumgebung (Tomcat, Apache HTTP Server, Oracle) auf dem Entwicklungsserver in Paris.
  • Analyse der SW-Architektur (Management Summary).
  • Vereinzelte Umsetzung von DHL spezifischen Anpassungen in Worklets speziell für die französche TMS Version.
Java 8 Wexlog (Worklets) Oracle Tomcat Apache HTTP Server Eclipse Linux Windows 7/10
Scrum Java
DHL Freight
Paris
7 Monate
2016-06 - 2016-12

RaDoClid2 ? Personenbezogene Strahlenschutzüberwachung

Entwickler, Coach Scrum Java Spring
Entwickler, Coach
  • Layer übergreifende Unterstützung bei der Finalisierung des Produktes.
  • Architekturanpassungen, Bugfixing und Vermittlung von Best-Practices.
  • Multi-Threading, Datenmodell und Performance Optimierungen.

UML Java 8 lombok Spring-Boot Spring-Data-JPA Spring-MVC Spring-Webflow HTML5 Thymeleaf CSS JavaScript jQuery bootstrap Ajax/REST XML JSON Hibernate 4 Tomcat Atlassian JIRA Git Bitbucket Bamboo Confluence HipChat SonarQube Nexus VMWare MS-SQL MySQL Maven Eclipse Windows 7
Scrum Java Spring
STEEP
Bonn
5 Jahre 2 Monate
2011-04 - 2016-05

[Projektname auf Nachfrage] - Vergabe der IdNr auf Anforderung des Finanzamts, ...

SW-Architekt, Full-Stack Entwickler Scrum Java Spring
SW-Architekt, Full-Stack Entwickler
  • Architektur u. Implementierung der Kernverarbeitung des Teilverfahrens zur IdNrn-Vergabe für beschränkt Steuerpflichtige mittels MDA- Ansatz zur Generierung von Java-Code für die Persistierungs­schicht. JAXB Einsatz für die Verarbeitung und Erzeugung von XML (>500MB).
  • Integration im Abfrage-System und Erstellung von JSF Seiten für IBM Portalserver.
  • Webservice für SAS zur IdNr Abfrage (400 Abfragen/s; Axis2, Tomcat).
  • Applikation zum Anonymisieren von sensiblen Daten (OneJar).
  • Webservice für das Gesamtverfahren BIMS mit asynchronen Response-XML Strukturen (2GB) in JMS-Queue (Axis2, JAX-WS, JMS, XA-Tx, Websphere+Tomcat).
  • EJB zum Streamen von XML-Dateien (50MB) mittels SFTP in OracleDB (JSch).
  • IdNrService Webservice mit hoch verfügbaren sync. und asny. Operationen mittels ThreadPoolExecutor (zeitbasierter Zugriff) und WorkManager sowie Queues.
  • StA: JPA+Hibernate Layer für Nutzung in mehreren Applikation-Modulen.
UML JDK 6 EJB3.1 JMS Spring 3 JPA 2.0 JAXB JSF Axis2 JAX-WS Hibernate 3 MyBatis/iBatis MatchMaker JDBC WebSphere WAS7/WAS8 Tomcat ERMaster SoapUI Perl DB2 Oracle Derby JSch ant cobertura/pmd/JDepend/Findbugs SVN Synergy Eclipse/RAD8 Linux Windows 7
Scrum Java Spring
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 8 Monate
2009-09 - 2011-04

[Projektname auf Nachfrage] - Data Distribution System

SW-Architekt, Entwickler V-Modell Java AOP
SW-Architekt, Entwickler
  • DDS-Server:
    Implementierung ohne JavaScript mittels JSP/Servlets zur Verwaltung von Administrator, Client und Dokumentationsständen. Embedded EIS sowohl mit ApacheDS, OpenLDAP, ADS wie auch Derby in Tomcat.
  • DDS-Client:
    Implementierung als einen Multi-Threading Server zur automatischen Verteilung von Dokumentationen mit Anbindung an den DDS-Server mittels HttpClient/HttpComponents (Downloading) und zum Importieren auf der IETP-X Applikation. Die Web Client Komp. dient dem Monitoring der Server Aktionen.
  • IETP-X-Bw Performanzmaßnahmen (Caching, FetchSize, JDBC-Driver).
UML JDK 1.4 / 1.5 XHTML Servlet JSP JavaScript CSS SSL HttpClient JNDI/LDAP (Embedded ApacheDS/OpenLDAP/ADS) JNDI/JDBC (Embedded Derby) Tomcat 5.0 JMeter AspectJ Subversion (SVN) IE Firefox IETP-X DB2 Eclipse Windows
V-Modell Java AOP
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 7 Monate
2008-01 - 2009-07

Billing Telekom

Entwickler Java Spring
Entwickler
  • FSS BPP (Java):
    Generische Applikation zum Triggern von Statements und Reports. Wrapper des Daten zentrierten Ansatzes (Stored Procedures) zum kontrollieren des Workflows.
  • Dolphin BPP (Java):
    Refactoring der Anwendung zur XML Generierung von Factoring Rechnungen.
  • Blackfish (Java):
    Review und Merge/Migration der TMOUK und TMD Versionen.
  • PBI (PL/SQL; Shell Scripting):
    Erweiterung und Korrektur der MasterData und TariffData Schnittstellen.
UML JDK 1.5 C Spring 2.5 AspectJ Hibernate 3.2 Oracle 10g IRB Infinys (Geneva) TOAD ClearCase Eclipse Windows
Java Spring
Telekom
Bonn
5 Monate
2007-08 - 2007-12

WSNG - Finanzmarkt Daten

SW-Architekt, Entwickler Java Spring AOP
SW-Architekt, Entwickler
  •  Web-Layer Konzept und Umsetzung unter Einsatz von Spring MVC und Tiles 2.
  •  AspectJ LTW für View Elemente und Daten Dump Informationen.
UML JDK 1.5+1.6 Servlet 2.4 JSP 2.0 (Taglibs) Tiles 2 Spring 2.5 Spring MVC AspectJ Tomcat 5.5 Eclipse Windows
Java Spring AOP
Interactive Data
Frankfurt am Main
5 Monate
2007-04 - 2007-08

MKA - Multikanal-Architektur

Entwickler Java Spring
Entwickler
  • Implementierung von Business Services (SOA) in der MKA.
  • Überführung von Entity Beans (EJBs) nach POJOs und Hibernate ? Performance relevant.
  • Erstellung von Shell-Skripten zum Analysieren großer Multi Threading Logs.
UML SOA JDK 1.4 Spring 2.0 Hibernate 3.2 SAP (JCO) Oracle 10g Maven IDEA Subversion (SVN) Eclipse Windows UNIX
Java Spring
Post Bank
Bonn
7 Monate
2006-09 - 2007-03

TransTool - Transportnetz-Planungs- und Dokumentations-Tools

System- und Performance-Optimierer, Entwickler Java Spring
System- und Performance-Optimierer, Entwickler
  • Erstellung von Ist- und Soll Konzept sowie Umsetzung in TransTool.
  • Java- (GC, Memory Leaks, Runtime) und SQL-Tuning (Runtime)
  • Implementation von Server MBeans für Performance relevante Attribute.
  • AOP für Single-Thread Rule Auswertung (Deadlocks).
  • Umstellung von J2SE 5.0 nach Java SE 6.
  • Umstellung des JTA XA TransactionManagers (Atomikos, JOTM/XAPOOL, SimpleJTA).
  • Vereinfachung des Datenmodells.
UML JDK 1.5/1.6 JTA/XA JMX Spring 2.0 Hibernate 3.2 Toplink Oracle 9i ant ivy Subversion JProbe JProfiler Netbeans Profiler TOAD SQL Navigator Eclipse IDEA Windows
Java Spring
E-Plus
Düsseldorf
1 Monat
2006-07 - 2006-07

IVP-LUP - International Volume Planning

Konzeptionierer Java
Konzeptionierer
  • Konzepterstellung: Übergreifende Security im IVP-LUP.


Anmerkung:
Das Projekt IVP-LUP wurde Ende 2006-07 bei Softlab eingestellt.

UML JDK 1.4 JCE JSSE HTTPS CVS MS Visio Together Eclipse Windows
Java
Softlab (BMW)
München
5 Monate
2006-02 - 2006-06

CWB - Common Wholesale Billing

Java-Coach, Entwickler Java
Java-Coach, Entwickler
  • Rating Time Aggregation (RTA) als Java Anwendung.
  • Multi Consumer RAW Queue Zugriff (>32KB!) von Java aus (AQ, JMS, PL/SQL, OCI).
  • Skalierbare multithreaded Java Lösung.
  • > 100.000.000 Events pro Tag mit paralleler Last durch Fremdprozesse.
UML JDK 1.5 JDBC JMS JNI C PL/SQL Perl Oracle 9i Oracle Advanced Queue (OAQ) OCI ClearCase Geneva Enterprise Architect Eclipse Solaris Windows
Java
Telekom
Bonn
11 Monate
2005-03 - 2006-01

D2-CDD - Parameterkonfiguration der Mobilfunknetzkomponenten

SW-Architekth, Entwickler, Java-Coach Java C++
SW-Architekth, Entwickler, Java-Coach
  • Erstellen einer Multithreading fähigen Client Architektur.
  • Überführung einer 2-tier Fat-Client C++ Anwendung in eine 3-tier Lösung mittels RMI und JNI (EAI). Das ISA-Dialogmanager Frontend wird durch eine Swing GUI ersetzt.
  • Erstellung von Code-Generator Skripten mit Perl.
  • Java und C++ Profiling.
UML JDK 1.4/1.5 C++ RMI JNI Swing Perl Sybase Enterprise Architect Eclipse Solaris Windows
Java C++
T-Systems
Aachen
2 Jahre 10 Monate
2002-03 - 2004-12

GGE Erhebungsverfahren

OO-Coach, Entwickler, Konzeptionierer MDA Java
OO-Coach, Entwickler, Konzeptionierer
  • Ist-Analyse des bestehenden Erhebungsverfahrens mit Visio.
  • Erstellen von Tools zur automatisierten Auswertung der Assembler-Sourcen.
  • Soll-Konzepterstellung des kameralistischen Buchführungskerns des Erhebungsverfahrens mit UML.
  • Oberflächenmodellierung der kameralistischen Buchführung des Erhebungsverfahrens.
  • Erstellung von Spezifikationen und entsprechende Implementierung diverser GUI-Komponenten und Dialoge (Erhebungsauskunft, Ratenplan, Stundung- und Erlass-Entscheidung, Steuernummer, Abgabeart, ...)
  • Anbindung an das bestehende Verfahren; Erhebungsauskunft (EAI)
UML FISCUS Framework JDK 1.3/1.4/1.5 JCA Swing Oracle9i/10g Oracle Workflow Builder OC4J JBoss Visio graphviz Rational Rose JBuilder 4/6 Eclipse Assembler Perl Windows
MDA Java
Fiscus
Bonn
7 Monate
2001-04 - 2001-10

GenoZV, GZV - grenzüberschreitender Zahlungsverkehr

SW-Architekt, Entwickler, Java-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, Java-Coach
  • Entwurf und Realisierung der Basisschichten der Anwendung.
  • Konzeption und Implementierung von Pflichteingabekonzept, Actions, Conditions, LabeledComponents zur Erweiterung des Frameworks.
  • Design und Implementierung von Recherche, DTA- und Hostanbindungen/Services für Kompetenzen, Systemeinstellungen, Valuten, Banksteuerung und BLZ in n-tier Architektur.
UML JDK 1.2.2/1.3 Swing DB2 MID Innovator JBuilder Windows2000
Java
RBG (Raiffeisen Bankengruppe)
München
6 Monate
2000-10 - 2001-03

Eurex/Xetra - Optionen, Futures, Wertpapierhandel

SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Konzeption und Realisierung von Framework-Komponenten für das Tabellenhandling basierend auf JTable für die framework- und komponentenbasierten Anwendungen Eurex und Xetra.
  • Konzeption und Umsetzung der asynchronen Bereitstellung vonExchange-Stammdaten, MultiThreading Konzept.
  • Optimierung mittels CPU und Memory-Profiling.
  • Design und Implementierung von MarketOverview- und OTC-Komponenten.
  • Entwicklertraining und Vorstellung des Frameworks.
UML JDK 1.2.2/1.3 Swing Eurex JProbe OptimizeIt TogetherJ JBuilder4 Windows/NT
Java
Deutsche Börse
Frankfurt am Main
2 Monate
2000-09 - 2000-10

CARGO - CARIDO EAI

Proof of Technology/Concept Java
Proof of Technology/Concept
  • Konzeption und prototypische Umsetzung einer n-tier Architektur (J2EE) zur Anbindung an ein Legacy System (CARIDO) mit stufenweiser Übernahme der Geschäftslogik (Geschäftsprozess Analyse).
UML JDK 1.2.2 Swing EJB Servlet (Tomcat) Applet Zertifizierung/ Installation Package Manager Rational Rose VisualAge for Java Windows/NT
Java
Swissair Cargo (Atraxis)
Zürich
5 Monate
2000-04 - 2000-08

Eurex/Xetra - Optionen, Futures, Wertpapierhandel

SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach

Siehe Projektbeschreibung:
2000-10 bis 201-03

UML JDK 1.2.2/1.3 Swing Eurex JProbe OptimizeIt TogetherJ JBuilder4 Windows/NT
Java
Deutsche Börse
Frankfurt am Main
1 Jahr 4 Monate
1999-01 - 2000-04

IVK - Internationale Kfz Versicherungskarten

Business Analyst, SW-Architekt, Full-Stack Entwickler Java
Business Analyst, SW-Architekt, Full-Stack Entwickler
  • Geschäftsprozeßanalyse und -optimierung sowie Full-Life-Cycle Entwicklung einer mehrwährungsfähigen Client-Server Anwendung für Auftrags- und Bestellwesen von Internationalen Versicherungskarten mit Kostenanalyse, Kaufverhalten und Kontrollfunktionen.
UML JDK 1.2 Swing dbSwing JBCL StyleReport Pro 2.x Interbase 5.x/6.x Xitami ERwin Rational Rose JBuilder3 Windows/NT/98
Java
ITS & KSM
München
2 Monate
1999-10 - 1999-11

ImmobilienScout24

Entwickler, OO-Coach Java
Entwickler, OO-Coach
  • Konzeption und Realisierung von programmiersprachlich unabhängigen Schnittstellen für das Speichern und Löschen von verteilten Daten/Objekten (Oracle8i/POET) mit Java Stored Procedures, die über RMI auf OrbixWeb zugreifen.
UML ERD JDK 1.1.x/1.2 RMI Oracle8i Java Stored Procedures Rational Rose JBuilder3 WindowsNT
Java
Scout Systems 24
München
6 Monate
1999-03 - 1999-08

MessDB, VibrationsDB, SchäumeDB, FahrzeugDB

Business Analyst, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
Business Analyst, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Analyse, Design und Implementierung einer Web-SearchEngine mit Export in Fremdformate, Images und Aufbereitung von Belastungszeitsignalen für MessDB.
  • Konzeption einer Web-SearchEngine für Vibrations- u. SchäumeDB.
  • Refactoring und Portierung der Web-Anwendung FahrzeugDB von NT nach UNIX, HTML Erweiterungen.
UML JDK 1.1.x/1.2 Swing dbSwing JBCL JDBC Thin Clients Netscape+SUN Security Management (Zertifizierung) WebNFS Oracle 8.05 Oracle Web/Application Server Xitami Java Plug-in PRCIII EDASWin Rational Rose ERwin JBuilder2/3 Solaris 2.6 Windows/NT
Java
BMW
München
4 Monate
1998-09 - 1998-12

Datenreplikation auf HP-Cluster

Administrator, DBA
Administrator, DBA
  • Installation, Konfiguration und Administration eines HP-Clusters mit Daten-Replikation von ADABAS nach Oracle in einem Betriebsführungssystem für die Kernkraftwerke Isar und Grafenrheinfeld.
MC/ServiceGuard Entire NET-WORK Oracle7.3 HP-UX 10
Bayernwerk (GEDOS)
München
11 Jahre 8 Monate
1987-05 - 1998-12

TRADE - Einzel- und Großhandel

Full-Life-Cycle
Full-Life-Cycle
  • Full-Life-Cycle Entwicklung (2-tier Architektur) von Buchhaltungs-, Vertriebsabwicklungs- und Materialwirtschafts-Anwendungen für Möbel-, Textil-, Versicherungsbranche und Handwerksbetrieb.
  • Wartungsverträge mit jeweiligen Firmen.
OA-Base OA-4GL MS-DOS Windows Novell
KARE, KOMPASS, NORKAUER, BUCK
München
5 Monate
1998-04 - 1998-08

DIS - Dealer Information System

Konzeptionierer, Entwickler, Coach
Konzeptionierer, Entwickler, Coach
  • Fachkonzept und Designspezifikation in Englisch für das Customer Care System DIS (Dealer Information System) basierend auf Vantive.
  • Coaching während der Implementierung.
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Training in Englisch.
Vantive Oracle 8 Windows95 UNIX
Softlab, VIAG Interkom
München
11 Monate
1997-05 - 1998-03

Kraft-Verdi - Kraftfahrt Versicherungsprogramm

Team-Lead, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach C++
Team-Lead, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Technische Projektleitung (5 Teammitglieder) der Teilkomponente DRUCK, sowie Konzeption und Entwurf des Frameworks.
  • Coaching und Performanceanalysen.
UML C++ StarOffice Rational Rose OS/2 Windows95
C++
Allianz (MetaFinanz)
München
5 Monate
1996-12 - 1997-04

Perix, Crash, InstallServer

SW-Architekt, Entwickler, DBA, Messe-Präsentator Java C++
SW-Architekt, Entwickler, DBA, Messe-Präsentator
  • Informix:
    1. Consulting für Informix (Burda, BKA).
    2. Perix:
      Technische Projektleitung für Last- und Performancemessungs-Tool für Informix Datenbanken. Multithreading Konzept mit Java. Präsentation des Produktes Perix auf der CeBIT (Informix-Stand).
  • BMW:
    Fachkonzepterstellung für Informationssystem zur Crash Auswertung (C++).
  • FORCE:
    Fachkonzepterstellung für einen Installations-Server für SunOS und Solaris (Java)
UML ERD C++ Java JDK 1.0 AWT Informix SE/Online Rational Rose UNIX
Java C++
Informix, BMW, FORCE (SUN Hardware)
München
5 Monate
1996-08 - 1996-12

TBF - Technische Bestandsführung

Entwickler, Coach C
Entwickler, Coach
  • Design und Umsetzung eines Zugriffs-Layers des Subsystem Technik (SST) sowie des Zeitmodells der Technischen Bestandsführung.
C awk Oracle7 UNIX Windows95
C
FJA (Feilmeier&Junker Assekuranz)
München
1 Jahr 3 Monate
1995-04 - 1996-06

IN96 - Intelligent Network 96

Entwickler, OO-Coach C++
Entwickler, OO-Coach
  • Redesign des User/Router-List-Conversion Server-Prozesses mit RDBMS.
  • Koordination und Coaching von Performance Maßnahmen im Error-Message-Logging-System.
  • Redesign einer Trace/Debug Umgebung.
  • Entwurf und Realisierung eines Intelligent-Network Server-Prozesses mit Parser und DB-Ablagezugriffe für User/Router-Listen.
C++ lex/yacc Oracle7 Informix C-ISAM V6.0 UNIX
C++
SNI (Telekom)
München
9 Monate
1994-07 - 1995-03

R36 - Geschäftsstammdaten des Rechnungswesens

SW-Architekt, Entwickler
SW-Architekt, Entwickler
  • Konzeption und Implementierung einer Client-Server Teilanwendung für die Selektion von Geschäftsstammdaten des Rechnungswesens.
ISA-Dialogmanager MAESTRO II Oracle7 Windows (COBOL)
Münchner Rück
München
6 Monate
1994-02 - 1994-07

SINFOMED, ZHL

SW-Architekt, Entwickler C++
SW-Architekt, Entwickler
  • SINFOMED:
    1. Analyse, Design und Umsetzung eines Prozesses für statistische Auswertungen im Rahmen einer Ärzteanwendung für Humanmediziner.
    2. Verteilung der Objekte durch CORBA kompatiblen ORB (3-tier Architektur).
  • ZHL:
    Analyse, Design und Implementierung einer Client-Server Anwendung für bundesweiten Hotline-Support und -Administration für Humanmediziner.
OMT C++ Tools.h++ daob JAM UNIFY NFS UNIX
C++
SISYMED
München
6 Monate
1993-07 - 1993-12

TRANSVIEW - Network Management

Entwickler C
Entwickler
  • Redesign (ISO-Standard) und Optimierung des Template-Compiler Prozesses des Produktes TRANSVIEW zum Management von TANSDATA Netzen.
  • Portierung von Sinix auf SUN.
C lex yacc ASN.1 ERMS TRANSVIEW UNIX
C
SNI
München
2 Jahre 3 Monate
1991-07 - 1993-09

D900 - Performance- und Fault Management im D-Netz

SW-Architekt, Entwickler, Coach C
SW-Architekt, Entwickler, Coach
  • Design und Umsetzung eines Server Prozesses für das Speichern von Meßmassendaten des OMCs im D-Netz. Speicheroptimierte Datenmodellierung.
  • Performance Analyse und Optimierung des Datenmodells und der -schemata.
  • Konzeption, Entwurf und Implementierung einer Anwendung zur Auswertung von verteilten Daten verschiedener OMC-Server des D-Netzes.
  • Neuentwurf und Implementierung eines Servers für Alarm-Device-Routing im D-Netz; Portierung von Sinix auf SUN.
C Informix Online ESQL/C C-ISAM ASN.1 UNIX
C
SNI (Telekom)
München
3 Monate
1993-03 - 1993-05

CASH

Full-Life-Cycle C
Full-Life-Cycle
  • Full-Life-Cycle Entwicklung einer Kassenanwendung mit Kassenladen Ansteuerung über RS-232 für den Einzel- und Großhandel mit eigenen Assembler-optimierten GUI Komponenten (OA-Look-and-Feel) und Datenbanktransfer nach OA-Base.
C Assembler OA-Base RS-232 MS-DOS Windows Kassenladen (Hardware)
C
KARE (Möbel- und Textilbranche)
München
1 Jahr 2 Monate
1990-04 - 1991-05

SIGRAPH-EL - SILIB-TOOL, Änderungskonstruktion

Entwickler, Konzeptionierer C Pascal
Entwickler, Konzeptionierer
  • Konzeption und Umsetzung einer komponentenbasierten Lösung mit strikter Entkopplung der Datenbankzugriffe auf Middle Tier Ebene für den Prozeß "Logik-Layout Design" in SIGRAPH-EL.
  • Entwurf und Realisierung einer Anwendung zur logischen Zusammenführung mehrerer Bibliotheken von elektronischen Bauteilen und Komponenten.
  • GUI-Entwurf und -programmierung des Prozesses "Logik-Layout Design".
C Pascal awk Diaedit/Diatools Informix SE/Online ESQL/C UNIX
C Pascal
Siemens
München
6 Monate
1989-10 - 1990-03

MOSAIK - Kubische GUI mit 7 Phasen Konzept

Entwickler Interlisp-D
Entwickler
  • Forschungsprojekt:
    Erweiterung einer kubischen GUI für den Einsatz bei phasen-orientierter Ablage von Daten mit objektorientierten Ansätzen. Sieben Phasen Konzept im Gegensatz zu herkömmlichen Betriebssystemen.
Interlisp-D LOOPS Scanner
Interlisp-D
Siemens
München
1 Jahr 7 Monate
1988-03 - 1989-09

SIGRAPH-EL - SIBACK

Entwickler Pascal
Entwickler
  • Redesign, Umsetzung und Performanceoptimierungen des "Logik-Layout Backannotation"-Prozesses im Leiterplatinen-Entflechtungssystem SIGRAPH-EL.
Pascal awk Aegis HP-UX Sinix
Pascal
Siemens
München
2 Jahre
1986-03 - 1988-02

OA - Open Access

3rd-Level-Supporter, SW-Architekt, Entwickler, OA-Trainer, Messe-Präsentator OA Assembler Pascal
3rd-Level-Supporter, SW-Architekt, Entwickler, OA-Trainer, Messe-Präsentator
  • Europaweiter 3rd-Level-Hotline Support und Troubleshooting für Datenbank-, 4GL-, Kalkulations-, Textverarbeitungs- und Kommunikations-Modul in Deutsch und Englisch.
  • Trainer (Hypo Bank, NEC, Siemens).
  • Produktpräsentation (CeBIT, Systems, Electronica).
  • Konzeption, Entwurf und Implementierung eines Textverarbeitungskonverters von OA nach Euroscript (Assembler, Pascal).
OA (alle Module) Assembler Pascal Euroscript MS-DOS
OA Assembler Pascal
SPI (Software Products International)
München

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 1 Monat
1989-10 - 1993-10

Studium der Informatik

Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule München
Diplom Informatiker (FH)
Fachhochschule München
Technik
3 Jahre
1985-10 - 1988-09

Studium der Informatik

Technische Universität München
Technische Universität München
Technische Elektrizitätslehre

Position

Position

Java Software-Architekt, Java Senior Entwickler, Java Full Stack Entwickler, Team-Lead, Coach.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java/Spring SOLID principles Herausforderungen annehmen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrung:

  • SW-Architekt, Senior Developer
  • Full-Stack-/Full-Life-Cycle Development
  • Redesign, Refactoring und Re-Engineering
  • Microservice Architecture
  • Multitthreaded Architecture
  • Model-Driven-Architecture (MDA)
  • System- und Performance Optimierung
  • Profiling, Monitoring und Performance Tests
  • Proof-of-Technology/-Concept
  • Business-Analyse und -Optimierung

 

Methoden / Paradigmen:

  • Domain Driven Design
  • Clean Code
  • Scrum
  • V-Modell (modifiziert)
  • Wasserfall
  • OOA-OOD-OOP: Object Oriented Development
  • AOP: Aspect Oriented Development
  • DB/Daten Modellierung (ERM)
  • Structured Analysis / Design (SA/SD)

 

Frameworks / Tooling:
  • Spring (2, 3, 4, 5, 6) (AOP, AMQP, Batch, Boot, Cloud, Data, Webflow, Web MVC)
  • J2EE; JDBC, EJB, JPA, JTA/XA, JMS, JMX
  • JAX-RS (REST), JAX-WS (SOAP), Axis2
  • JSF, JSP, JSTL
  • JavaScript, jQuery, Bootstrap, Bootbox
  • HTML5, XHMTL, Primefaces, Thymeleaf, CSS
  • XML, DTD/XSD, JAXB/XMLBeans, Xerces, Xalan, XPath, JSON, YAML
  • JNDI/LDAP (ApacheDS, OpenLDAP, ADS)
  • Swing, dbSwing (DataExpress)
  • JUnit, JMeter, log4J, Apache Commons libraries
  • JVM Monitor, TPTP, JProfiler, JProbe, OptimizeIt
  • Git, SVN, CM Synergy (Continuus), CVS, ClearCase, PVCS, RCS, SCCS
  • Maven, ant, make
  • Atlassian (JIRA, Bitbucket, Bamboo, Confluence, HipChat)

Betriebssysteme

  • UNIX (z/Linux , Solaris, SunOS, HP-UX, AIX, Sinix, NeXTSTEP)
  • Windows (2.0, NT, 95, XP, 7, 10)
  • OS/2

Programmiersprachen

  • Java (JDK 1.0 - 17)
  • C/C++
  • Perl
  • PL/SQL
  • Pascal
  • Assembler

Datenbanken

  • Oracle (7 ? 21c)
  • DB2 (5, 7, 10)
  • MySQL
  • Informix SE/Online

Branchen

Branchen

  • Automobilbranche
  • Banken
  • Börse
  • Einzelhandel
  • Elektronikbranche - CAE
  • Energiewirtschaft
  • Energieversorger
  • Finanzdienstleister
  • Fluggesellschaft
  • Großhandel
  • Humanmedizin
  • IT-Branche
  • Luftfracht
  • Öffentlicher Dienst
  • Softwarehersteller
  • Telekommunikation
  • Versicherungen

Einsatzorte

Einsatzorte

Schweiz

Ein Umzug in die Schweiz ist möglich und gewünscht.
Ortstyp: Hybrid (Vor Ort und/oder Remote in der Schweiz)

möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 5 Monate
2022-11 - heute

[Projektname auf Nachfrage] - Nachrichtenverarbeitung

Entwickler, Architektur Berater Scrum Java Spring ...
Entwickler, Architektur Berater

Gewerk Übernahme (Microservice/Cloud Architektur, CaaS)

  • Umsetzung von Batch Prozessen zur XMeld Nachrichtenverarbeitung 0534 mit REST
  • Refactoring des Build Prozesses (Maven, pom-explorer, yEd, Analyse und Visualisierung zyklischer Build Abhängigkeiten).
  • Mit-Aufbau der Entwicklungsumgebung (Eclipse, Maven, ConfigServer).
  • Mitarbeit am Entwicklerhandbuch für unsere Entwicklungsabteilung.
  • Übernahme aller Services des Hauptverfahrens XMeld und der Nachrichten Verarbeitungskette via Reverse Engineering (Notification, Messagestore, MessageReception, XMeld, Masterdata, MessageDelivery)
JDK 8/17 Spring Boot 2.7/3 Spring 5.3/6 Data/Batch/AMQP/AOP Governikus COM Despina JAXB Dozer Oracle Liquibase RabbitMQ IBM MQ Docker OCP/OpenShift Kubernetes Kibana Grafana Jenkins Maven Git Nexus/Harbor Sourcetree Cloudogu IBM DOORS Eclipse z/Linux Windows 10
Scrum Java Spring AOP
Öffentlicher Sektor
Bonn
4 Jahre 3 Monate
2018-08 - 2022-10

[Projektname auf Nachfrage] - Nachrichtenverarbeitung

SW-Architekt, Entwickler, DevOps Scrum Java Spring
SW-Architekt, Entwickler, DevOps
  • Release spezifische Erweiterungen/Anpassungen (2 Releases pro Jahr) in den Services Fetcher, Parser, Sender und Anonymizer bzgl. Datenaustausch für Geschäftsvorfälle des Meldewesens.
  • Umfangreiches Refactoring (Build, Skripting, Sourcen, Konfiguration, Zertifikate).
  • Build & Deployment (DevOps, alle Stages, einschl. Produktion).
  • Neuimplementierung des Parsers speziell für die Bestandsdatenlieferung der Staatsangehörigkeit.

UML JDK 8/11 Spring 5 Governikus DVDV/OSCI XMLBeans Hibernate DB2 Maven SVN Eclipse z/Linux Windows 7/10
Scrum Java Spring
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 1 Monat
2017-07 - 2018-07

[Projektname auf Nachfrage] - BW Berufsförderungsdienst

SW-Architekt (Refactoring), Entwickler Scrum Java
SW-Architekt (Refactoring), Entwickler
  • Erneuerung der GUI von Tapestry nach JSF/Primefaces.
  • Anpassungen des Service und Business Layers.
  • JSF Komponentenentwicklung.
JDK 1.8 CDI JSF (Primefaces) Html 5 CSS Hibernate Tomcat SVN Oracle Maven IntelliJ Windows 7
Scrum Java
Öffentlicher Sektor
Bonn
6 Monate
2017-01 - 2017-06

E4U (TMS)

Architekturberater, Entwickler Scrum Java
Architekturberater, Entwickler
  • Aufsetzen der Entwicklungsumgebung (Tomcat, Apache HTTP Server, Oracle) auf dem Entwicklungsserver in Paris.
  • Analyse der SW-Architektur (Management Summary).
  • Vereinzelte Umsetzung von DHL spezifischen Anpassungen in Worklets speziell für die französche TMS Version.
Java 8 Wexlog (Worklets) Oracle Tomcat Apache HTTP Server Eclipse Linux Windows 7/10
Scrum Java
DHL Freight
Paris
7 Monate
2016-06 - 2016-12

RaDoClid2 ? Personenbezogene Strahlenschutzüberwachung

Entwickler, Coach Scrum Java Spring
Entwickler, Coach
  • Layer übergreifende Unterstützung bei der Finalisierung des Produktes.
  • Architekturanpassungen, Bugfixing und Vermittlung von Best-Practices.
  • Multi-Threading, Datenmodell und Performance Optimierungen.

UML Java 8 lombok Spring-Boot Spring-Data-JPA Spring-MVC Spring-Webflow HTML5 Thymeleaf CSS JavaScript jQuery bootstrap Ajax/REST XML JSON Hibernate 4 Tomcat Atlassian JIRA Git Bitbucket Bamboo Confluence HipChat SonarQube Nexus VMWare MS-SQL MySQL Maven Eclipse Windows 7
Scrum Java Spring
STEEP
Bonn
5 Jahre 2 Monate
2011-04 - 2016-05

[Projektname auf Nachfrage] - Vergabe der IdNr auf Anforderung des Finanzamts, ...

SW-Architekt, Full-Stack Entwickler Scrum Java Spring
SW-Architekt, Full-Stack Entwickler
  • Architektur u. Implementierung der Kernverarbeitung des Teilverfahrens zur IdNrn-Vergabe für beschränkt Steuerpflichtige mittels MDA- Ansatz zur Generierung von Java-Code für die Persistierungs­schicht. JAXB Einsatz für die Verarbeitung und Erzeugung von XML (>500MB).
  • Integration im Abfrage-System und Erstellung von JSF Seiten für IBM Portalserver.
  • Webservice für SAS zur IdNr Abfrage (400 Abfragen/s; Axis2, Tomcat).
  • Applikation zum Anonymisieren von sensiblen Daten (OneJar).
  • Webservice für das Gesamtverfahren BIMS mit asynchronen Response-XML Strukturen (2GB) in JMS-Queue (Axis2, JAX-WS, JMS, XA-Tx, Websphere+Tomcat).
  • EJB zum Streamen von XML-Dateien (50MB) mittels SFTP in OracleDB (JSch).
  • IdNrService Webservice mit hoch verfügbaren sync. und asny. Operationen mittels ThreadPoolExecutor (zeitbasierter Zugriff) und WorkManager sowie Queues.
  • StA: JPA+Hibernate Layer für Nutzung in mehreren Applikation-Modulen.
UML JDK 6 EJB3.1 JMS Spring 3 JPA 2.0 JAXB JSF Axis2 JAX-WS Hibernate 3 MyBatis/iBatis MatchMaker JDBC WebSphere WAS7/WAS8 Tomcat ERMaster SoapUI Perl DB2 Oracle Derby JSch ant cobertura/pmd/JDepend/Findbugs SVN Synergy Eclipse/RAD8 Linux Windows 7
Scrum Java Spring
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 8 Monate
2009-09 - 2011-04

[Projektname auf Nachfrage] - Data Distribution System

SW-Architekt, Entwickler V-Modell Java AOP
SW-Architekt, Entwickler
  • DDS-Server:
    Implementierung ohne JavaScript mittels JSP/Servlets zur Verwaltung von Administrator, Client und Dokumentationsständen. Embedded EIS sowohl mit ApacheDS, OpenLDAP, ADS wie auch Derby in Tomcat.
  • DDS-Client:
    Implementierung als einen Multi-Threading Server zur automatischen Verteilung von Dokumentationen mit Anbindung an den DDS-Server mittels HttpClient/HttpComponents (Downloading) und zum Importieren auf der IETP-X Applikation. Die Web Client Komp. dient dem Monitoring der Server Aktionen.
  • IETP-X-Bw Performanzmaßnahmen (Caching, FetchSize, JDBC-Driver).
UML JDK 1.4 / 1.5 XHTML Servlet JSP JavaScript CSS SSL HttpClient JNDI/LDAP (Embedded ApacheDS/OpenLDAP/ADS) JNDI/JDBC (Embedded Derby) Tomcat 5.0 JMeter AspectJ Subversion (SVN) IE Firefox IETP-X DB2 Eclipse Windows
V-Modell Java AOP
Öffentlicher Sektor
Bonn
1 Jahr 7 Monate
2008-01 - 2009-07

Billing Telekom

Entwickler Java Spring
Entwickler
  • FSS BPP (Java):
    Generische Applikation zum Triggern von Statements und Reports. Wrapper des Daten zentrierten Ansatzes (Stored Procedures) zum kontrollieren des Workflows.
  • Dolphin BPP (Java):
    Refactoring der Anwendung zur XML Generierung von Factoring Rechnungen.
  • Blackfish (Java):
    Review und Merge/Migration der TMOUK und TMD Versionen.
  • PBI (PL/SQL; Shell Scripting):
    Erweiterung und Korrektur der MasterData und TariffData Schnittstellen.
UML JDK 1.5 C Spring 2.5 AspectJ Hibernate 3.2 Oracle 10g IRB Infinys (Geneva) TOAD ClearCase Eclipse Windows
Java Spring
Telekom
Bonn
5 Monate
2007-08 - 2007-12

WSNG - Finanzmarkt Daten

SW-Architekt, Entwickler Java Spring AOP
SW-Architekt, Entwickler
  •  Web-Layer Konzept und Umsetzung unter Einsatz von Spring MVC und Tiles 2.
  •  AspectJ LTW für View Elemente und Daten Dump Informationen.
UML JDK 1.5+1.6 Servlet 2.4 JSP 2.0 (Taglibs) Tiles 2 Spring 2.5 Spring MVC AspectJ Tomcat 5.5 Eclipse Windows
Java Spring AOP
Interactive Data
Frankfurt am Main
5 Monate
2007-04 - 2007-08

MKA - Multikanal-Architektur

Entwickler Java Spring
Entwickler
  • Implementierung von Business Services (SOA) in der MKA.
  • Überführung von Entity Beans (EJBs) nach POJOs und Hibernate ? Performance relevant.
  • Erstellung von Shell-Skripten zum Analysieren großer Multi Threading Logs.
UML SOA JDK 1.4 Spring 2.0 Hibernate 3.2 SAP (JCO) Oracle 10g Maven IDEA Subversion (SVN) Eclipse Windows UNIX
Java Spring
Post Bank
Bonn
7 Monate
2006-09 - 2007-03

TransTool - Transportnetz-Planungs- und Dokumentations-Tools

System- und Performance-Optimierer, Entwickler Java Spring
System- und Performance-Optimierer, Entwickler
  • Erstellung von Ist- und Soll Konzept sowie Umsetzung in TransTool.
  • Java- (GC, Memory Leaks, Runtime) und SQL-Tuning (Runtime)
  • Implementation von Server MBeans für Performance relevante Attribute.
  • AOP für Single-Thread Rule Auswertung (Deadlocks).
  • Umstellung von J2SE 5.0 nach Java SE 6.
  • Umstellung des JTA XA TransactionManagers (Atomikos, JOTM/XAPOOL, SimpleJTA).
  • Vereinfachung des Datenmodells.
UML JDK 1.5/1.6 JTA/XA JMX Spring 2.0 Hibernate 3.2 Toplink Oracle 9i ant ivy Subversion JProbe JProfiler Netbeans Profiler TOAD SQL Navigator Eclipse IDEA Windows
Java Spring
E-Plus
Düsseldorf
1 Monat
2006-07 - 2006-07

IVP-LUP - International Volume Planning

Konzeptionierer Java
Konzeptionierer
  • Konzepterstellung: Übergreifende Security im IVP-LUP.


Anmerkung:
Das Projekt IVP-LUP wurde Ende 2006-07 bei Softlab eingestellt.

UML JDK 1.4 JCE JSSE HTTPS CVS MS Visio Together Eclipse Windows
Java
Softlab (BMW)
München
5 Monate
2006-02 - 2006-06

CWB - Common Wholesale Billing

Java-Coach, Entwickler Java
Java-Coach, Entwickler
  • Rating Time Aggregation (RTA) als Java Anwendung.
  • Multi Consumer RAW Queue Zugriff (>32KB!) von Java aus (AQ, JMS, PL/SQL, OCI).
  • Skalierbare multithreaded Java Lösung.
  • > 100.000.000 Events pro Tag mit paralleler Last durch Fremdprozesse.
UML JDK 1.5 JDBC JMS JNI C PL/SQL Perl Oracle 9i Oracle Advanced Queue (OAQ) OCI ClearCase Geneva Enterprise Architect Eclipse Solaris Windows
Java
Telekom
Bonn
11 Monate
2005-03 - 2006-01

D2-CDD - Parameterkonfiguration der Mobilfunknetzkomponenten

SW-Architekth, Entwickler, Java-Coach Java C++
SW-Architekth, Entwickler, Java-Coach
  • Erstellen einer Multithreading fähigen Client Architektur.
  • Überführung einer 2-tier Fat-Client C++ Anwendung in eine 3-tier Lösung mittels RMI und JNI (EAI). Das ISA-Dialogmanager Frontend wird durch eine Swing GUI ersetzt.
  • Erstellung von Code-Generator Skripten mit Perl.
  • Java und C++ Profiling.
UML JDK 1.4/1.5 C++ RMI JNI Swing Perl Sybase Enterprise Architect Eclipse Solaris Windows
Java C++
T-Systems
Aachen
2 Jahre 10 Monate
2002-03 - 2004-12

GGE Erhebungsverfahren

OO-Coach, Entwickler, Konzeptionierer MDA Java
OO-Coach, Entwickler, Konzeptionierer
  • Ist-Analyse des bestehenden Erhebungsverfahrens mit Visio.
  • Erstellen von Tools zur automatisierten Auswertung der Assembler-Sourcen.
  • Soll-Konzepterstellung des kameralistischen Buchführungskerns des Erhebungsverfahrens mit UML.
  • Oberflächenmodellierung der kameralistischen Buchführung des Erhebungsverfahrens.
  • Erstellung von Spezifikationen und entsprechende Implementierung diverser GUI-Komponenten und Dialoge (Erhebungsauskunft, Ratenplan, Stundung- und Erlass-Entscheidung, Steuernummer, Abgabeart, ...)
  • Anbindung an das bestehende Verfahren; Erhebungsauskunft (EAI)
UML FISCUS Framework JDK 1.3/1.4/1.5 JCA Swing Oracle9i/10g Oracle Workflow Builder OC4J JBoss Visio graphviz Rational Rose JBuilder 4/6 Eclipse Assembler Perl Windows
MDA Java
Fiscus
Bonn
7 Monate
2001-04 - 2001-10

GenoZV, GZV - grenzüberschreitender Zahlungsverkehr

SW-Architekt, Entwickler, Java-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, Java-Coach
  • Entwurf und Realisierung der Basisschichten der Anwendung.
  • Konzeption und Implementierung von Pflichteingabekonzept, Actions, Conditions, LabeledComponents zur Erweiterung des Frameworks.
  • Design und Implementierung von Recherche, DTA- und Hostanbindungen/Services für Kompetenzen, Systemeinstellungen, Valuten, Banksteuerung und BLZ in n-tier Architektur.
UML JDK 1.2.2/1.3 Swing DB2 MID Innovator JBuilder Windows2000
Java
RBG (Raiffeisen Bankengruppe)
München
6 Monate
2000-10 - 2001-03

Eurex/Xetra - Optionen, Futures, Wertpapierhandel

SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Konzeption und Realisierung von Framework-Komponenten für das Tabellenhandling basierend auf JTable für die framework- und komponentenbasierten Anwendungen Eurex und Xetra.
  • Konzeption und Umsetzung der asynchronen Bereitstellung vonExchange-Stammdaten, MultiThreading Konzept.
  • Optimierung mittels CPU und Memory-Profiling.
  • Design und Implementierung von MarketOverview- und OTC-Komponenten.
  • Entwicklertraining und Vorstellung des Frameworks.
UML JDK 1.2.2/1.3 Swing Eurex JProbe OptimizeIt TogetherJ JBuilder4 Windows/NT
Java
Deutsche Börse
Frankfurt am Main
2 Monate
2000-09 - 2000-10

CARGO - CARIDO EAI

Proof of Technology/Concept Java
Proof of Technology/Concept
  • Konzeption und prototypische Umsetzung einer n-tier Architektur (J2EE) zur Anbindung an ein Legacy System (CARIDO) mit stufenweiser Übernahme der Geschäftslogik (Geschäftsprozess Analyse).
UML JDK 1.2.2 Swing EJB Servlet (Tomcat) Applet Zertifizierung/ Installation Package Manager Rational Rose VisualAge for Java Windows/NT
Java
Swissair Cargo (Atraxis)
Zürich
5 Monate
2000-04 - 2000-08

Eurex/Xetra - Optionen, Futures, Wertpapierhandel

SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach

Siehe Projektbeschreibung:
2000-10 bis 201-03

UML JDK 1.2.2/1.3 Swing Eurex JProbe OptimizeIt TogetherJ JBuilder4 Windows/NT
Java
Deutsche Börse
Frankfurt am Main
1 Jahr 4 Monate
1999-01 - 2000-04

IVK - Internationale Kfz Versicherungskarten

Business Analyst, SW-Architekt, Full-Stack Entwickler Java
Business Analyst, SW-Architekt, Full-Stack Entwickler
  • Geschäftsprozeßanalyse und -optimierung sowie Full-Life-Cycle Entwicklung einer mehrwährungsfähigen Client-Server Anwendung für Auftrags- und Bestellwesen von Internationalen Versicherungskarten mit Kostenanalyse, Kaufverhalten und Kontrollfunktionen.
UML JDK 1.2 Swing dbSwing JBCL StyleReport Pro 2.x Interbase 5.x/6.x Xitami ERwin Rational Rose JBuilder3 Windows/NT/98
Java
ITS & KSM
München
2 Monate
1999-10 - 1999-11

ImmobilienScout24

Entwickler, OO-Coach Java
Entwickler, OO-Coach
  • Konzeption und Realisierung von programmiersprachlich unabhängigen Schnittstellen für das Speichern und Löschen von verteilten Daten/Objekten (Oracle8i/POET) mit Java Stored Procedures, die über RMI auf OrbixWeb zugreifen.
UML ERD JDK 1.1.x/1.2 RMI Oracle8i Java Stored Procedures Rational Rose JBuilder3 WindowsNT
Java
Scout Systems 24
München
6 Monate
1999-03 - 1999-08

MessDB, VibrationsDB, SchäumeDB, FahrzeugDB

Business Analyst, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach Java
Business Analyst, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Analyse, Design und Implementierung einer Web-SearchEngine mit Export in Fremdformate, Images und Aufbereitung von Belastungszeitsignalen für MessDB.
  • Konzeption einer Web-SearchEngine für Vibrations- u. SchäumeDB.
  • Refactoring und Portierung der Web-Anwendung FahrzeugDB von NT nach UNIX, HTML Erweiterungen.
UML JDK 1.1.x/1.2 Swing dbSwing JBCL JDBC Thin Clients Netscape+SUN Security Management (Zertifizierung) WebNFS Oracle 8.05 Oracle Web/Application Server Xitami Java Plug-in PRCIII EDASWin Rational Rose ERwin JBuilder2/3 Solaris 2.6 Windows/NT
Java
BMW
München
4 Monate
1998-09 - 1998-12

Datenreplikation auf HP-Cluster

Administrator, DBA
Administrator, DBA
  • Installation, Konfiguration und Administration eines HP-Clusters mit Daten-Replikation von ADABAS nach Oracle in einem Betriebsführungssystem für die Kernkraftwerke Isar und Grafenrheinfeld.
MC/ServiceGuard Entire NET-WORK Oracle7.3 HP-UX 10
Bayernwerk (GEDOS)
München
11 Jahre 8 Monate
1987-05 - 1998-12

TRADE - Einzel- und Großhandel

Full-Life-Cycle
Full-Life-Cycle
  • Full-Life-Cycle Entwicklung (2-tier Architektur) von Buchhaltungs-, Vertriebsabwicklungs- und Materialwirtschafts-Anwendungen für Möbel-, Textil-, Versicherungsbranche und Handwerksbetrieb.
  • Wartungsverträge mit jeweiligen Firmen.
OA-Base OA-4GL MS-DOS Windows Novell
KARE, KOMPASS, NORKAUER, BUCK
München
5 Monate
1998-04 - 1998-08

DIS - Dealer Information System

Konzeptionierer, Entwickler, Coach
Konzeptionierer, Entwickler, Coach
  • Fachkonzept und Designspezifikation in Englisch für das Customer Care System DIS (Dealer Information System) basierend auf Vantive.
  • Coaching während der Implementierung.
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Training in Englisch.
Vantive Oracle 8 Windows95 UNIX
Softlab, VIAG Interkom
München
11 Monate
1997-05 - 1998-03

Kraft-Verdi - Kraftfahrt Versicherungsprogramm

Team-Lead, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach C++
Team-Lead, SW-Architekt, Entwickler, OO-Coach
  • Technische Projektleitung (5 Teammitglieder) der Teilkomponente DRUCK, sowie Konzeption und Entwurf des Frameworks.
  • Coaching und Performanceanalysen.
UML C++ StarOffice Rational Rose OS/2 Windows95
C++
Allianz (MetaFinanz)
München
5 Monate
1996-12 - 1997-04

Perix, Crash, InstallServer

SW-Architekt, Entwickler, DBA, Messe-Präsentator Java C++
SW-Architekt, Entwickler, DBA, Messe-Präsentator
  • Informix:
    1. Consulting für Informix (Burda, BKA).
    2. Perix:
      Technische Projektleitung für Last- und Performancemessungs-Tool für Informix Datenbanken. Multithreading Konzept mit Java. Präsentation des Produktes Perix auf der CeBIT (Informix-Stand).
  • BMW:
    Fachkonzepterstellung für Informationssystem zur Crash Auswertung (C++).
  • FORCE:
    Fachkonzepterstellung für einen Installations-Server für SunOS und Solaris (Java)
UML ERD C++ Java JDK 1.0 AWT Informix SE/Online Rational Rose UNIX
Java C++
Informix, BMW, FORCE (SUN Hardware)
München
5 Monate
1996-08 - 1996-12

TBF - Technische Bestandsführung

Entwickler, Coach C
Entwickler, Coach
  • Design und Umsetzung eines Zugriffs-Layers des Subsystem Technik (SST) sowie des Zeitmodells der Technischen Bestandsführung.
C awk Oracle7 UNIX Windows95
C
FJA (Feilmeier&Junker Assekuranz)
München
1 Jahr 3 Monate
1995-04 - 1996-06

IN96 - Intelligent Network 96

Entwickler, OO-Coach C++
Entwickler, OO-Coach
  • Redesign des User/Router-List-Conversion Server-Prozesses mit RDBMS.
  • Koordination und Coaching von Performance Maßnahmen im Error-Message-Logging-System.
  • Redesign einer Trace/Debug Umgebung.
  • Entwurf und Realisierung eines Intelligent-Network Server-Prozesses mit Parser und DB-Ablagezugriffe für User/Router-Listen.
C++ lex/yacc Oracle7 Informix C-ISAM V6.0 UNIX
C++
SNI (Telekom)
München
9 Monate
1994-07 - 1995-03

R36 - Geschäftsstammdaten des Rechnungswesens

SW-Architekt, Entwickler
SW-Architekt, Entwickler
  • Konzeption und Implementierung einer Client-Server Teilanwendung für die Selektion von Geschäftsstammdaten des Rechnungswesens.
ISA-Dialogmanager MAESTRO II Oracle7 Windows (COBOL)
Münchner Rück
München
6 Monate
1994-02 - 1994-07

SINFOMED, ZHL

SW-Architekt, Entwickler C++
SW-Architekt, Entwickler
  • SINFOMED:
    1. Analyse, Design und Umsetzung eines Prozesses für statistische Auswertungen im Rahmen einer Ärzteanwendung für Humanmediziner.
    2. Verteilung der Objekte durch CORBA kompatiblen ORB (3-tier Architektur).
  • ZHL:
    Analyse, Design und Implementierung einer Client-Server Anwendung für bundesweiten Hotline-Support und -Administration für Humanmediziner.
OMT C++ Tools.h++ daob JAM UNIFY NFS UNIX
C++
SISYMED
München
6 Monate
1993-07 - 1993-12

TRANSVIEW - Network Management

Entwickler C
Entwickler
  • Redesign (ISO-Standard) und Optimierung des Template-Compiler Prozesses des Produktes TRANSVIEW zum Management von TANSDATA Netzen.
  • Portierung von Sinix auf SUN.
C lex yacc ASN.1 ERMS TRANSVIEW UNIX
C
SNI
München
2 Jahre 3 Monate
1991-07 - 1993-09

D900 - Performance- und Fault Management im D-Netz

SW-Architekt, Entwickler, Coach C
SW-Architekt, Entwickler, Coach
  • Design und Umsetzung eines Server Prozesses für das Speichern von Meßmassendaten des OMCs im D-Netz. Speicheroptimierte Datenmodellierung.
  • Performance Analyse und Optimierung des Datenmodells und der -schemata.
  • Konzeption, Entwurf und Implementierung einer Anwendung zur Auswertung von verteilten Daten verschiedener OMC-Server des D-Netzes.
  • Neuentwurf und Implementierung eines Servers für Alarm-Device-Routing im D-Netz; Portierung von Sinix auf SUN.
C Informix Online ESQL/C C-ISAM ASN.1 UNIX
C
SNI (Telekom)
München
3 Monate
1993-03 - 1993-05

CASH

Full-Life-Cycle C
Full-Life-Cycle
  • Full-Life-Cycle Entwicklung einer Kassenanwendung mit Kassenladen Ansteuerung über RS-232 für den Einzel- und Großhandel mit eigenen Assembler-optimierten GUI Komponenten (OA-Look-and-Feel) und Datenbanktransfer nach OA-Base.
C Assembler OA-Base RS-232 MS-DOS Windows Kassenladen (Hardware)
C
KARE (Möbel- und Textilbranche)
München
1 Jahr 2 Monate
1990-04 - 1991-05

SIGRAPH-EL - SILIB-TOOL, Änderungskonstruktion

Entwickler, Konzeptionierer C Pascal
Entwickler, Konzeptionierer
  • Konzeption und Umsetzung einer komponentenbasierten Lösung mit strikter Entkopplung der Datenbankzugriffe auf Middle Tier Ebene für den Prozeß "Logik-Layout Design" in SIGRAPH-EL.
  • Entwurf und Realisierung einer Anwendung zur logischen Zusammenführung mehrerer Bibliotheken von elektronischen Bauteilen und Komponenten.
  • GUI-Entwurf und -programmierung des Prozesses "Logik-Layout Design".
C Pascal awk Diaedit/Diatools Informix SE/Online ESQL/C UNIX
C Pascal
Siemens
München
6 Monate
1989-10 - 1990-03

MOSAIK - Kubische GUI mit 7 Phasen Konzept

Entwickler Interlisp-D
Entwickler
  • Forschungsprojekt:
    Erweiterung einer kubischen GUI für den Einsatz bei phasen-orientierter Ablage von Daten mit objektorientierten Ansätzen. Sieben Phasen Konzept im Gegensatz zu herkömmlichen Betriebssystemen.
Interlisp-D LOOPS Scanner
Interlisp-D
Siemens
München
1 Jahr 7 Monate
1988-03 - 1989-09

SIGRAPH-EL - SIBACK

Entwickler Pascal
Entwickler
  • Redesign, Umsetzung und Performanceoptimierungen des "Logik-Layout Backannotation"-Prozesses im Leiterplatinen-Entflechtungssystem SIGRAPH-EL.
Pascal awk Aegis HP-UX Sinix
Pascal
Siemens
München
2 Jahre
1986-03 - 1988-02

OA - Open Access

3rd-Level-Supporter, SW-Architekt, Entwickler, OA-Trainer, Messe-Präsentator OA Assembler Pascal
3rd-Level-Supporter, SW-Architekt, Entwickler, OA-Trainer, Messe-Präsentator
  • Europaweiter 3rd-Level-Hotline Support und Troubleshooting für Datenbank-, 4GL-, Kalkulations-, Textverarbeitungs- und Kommunikations-Modul in Deutsch und Englisch.
  • Trainer (Hypo Bank, NEC, Siemens).
  • Produktpräsentation (CeBIT, Systems, Electronica).
  • Konzeption, Entwurf und Implementierung eines Textverarbeitungskonverters von OA nach Euroscript (Assembler, Pascal).
OA (alle Module) Assembler Pascal Euroscript MS-DOS
OA Assembler Pascal
SPI (Software Products International)
München

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 1 Monat
1989-10 - 1993-10

Studium der Informatik

Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule München
Diplom Informatiker (FH)
Fachhochschule München
Technik
3 Jahre
1985-10 - 1988-09

Studium der Informatik

Technische Universität München
Technische Universität München
Technische Elektrizitätslehre

Position

Position

Java Software-Architekt, Java Senior Entwickler, Java Full Stack Entwickler, Team-Lead, Coach.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java/Spring SOLID principles Herausforderungen annehmen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrung:

  • SW-Architekt, Senior Developer
  • Full-Stack-/Full-Life-Cycle Development
  • Redesign, Refactoring und Re-Engineering
  • Microservice Architecture
  • Multitthreaded Architecture
  • Model-Driven-Architecture (MDA)
  • System- und Performance Optimierung
  • Profiling, Monitoring und Performance Tests
  • Proof-of-Technology/-Concept
  • Business-Analyse und -Optimierung

 

Methoden / Paradigmen:

  • Domain Driven Design
  • Clean Code
  • Scrum
  • V-Modell (modifiziert)
  • Wasserfall
  • OOA-OOD-OOP: Object Oriented Development
  • AOP: Aspect Oriented Development
  • DB/Daten Modellierung (ERM)
  • Structured Analysis / Design (SA/SD)

 

Frameworks / Tooling:
  • Spring (2, 3, 4, 5, 6) (AOP, AMQP, Batch, Boot, Cloud, Data, Webflow, Web MVC)
  • J2EE; JDBC, EJB, JPA, JTA/XA, JMS, JMX
  • JAX-RS (REST), JAX-WS (SOAP), Axis2
  • JSF, JSP, JSTL
  • JavaScript, jQuery, Bootstrap, Bootbox
  • HTML5, XHMTL, Primefaces, Thymeleaf, CSS
  • XML, DTD/XSD, JAXB/XMLBeans, Xerces, Xalan, XPath, JSON, YAML
  • JNDI/LDAP (ApacheDS, OpenLDAP, ADS)
  • Swing, dbSwing (DataExpress)
  • JUnit, JMeter, log4J, Apache Commons libraries
  • JVM Monitor, TPTP, JProfiler, JProbe, OptimizeIt
  • Git, SVN, CM Synergy (Continuus), CVS, ClearCase, PVCS, RCS, SCCS
  • Maven, ant, make
  • Atlassian (JIRA, Bitbucket, Bamboo, Confluence, HipChat)

Betriebssysteme

  • UNIX (z/Linux , Solaris, SunOS, HP-UX, AIX, Sinix, NeXTSTEP)
  • Windows (2.0, NT, 95, XP, 7, 10)
  • OS/2

Programmiersprachen

  • Java (JDK 1.0 - 17)
  • C/C++
  • Perl
  • PL/SQL
  • Pascal
  • Assembler

Datenbanken

  • Oracle (7 ? 21c)
  • DB2 (5, 7, 10)
  • MySQL
  • Informix SE/Online

Branchen

Branchen

  • Automobilbranche
  • Banken
  • Börse
  • Einzelhandel
  • Elektronikbranche - CAE
  • Energiewirtschaft
  • Energieversorger
  • Finanzdienstleister
  • Fluggesellschaft
  • Großhandel
  • Humanmedizin
  • IT-Branche
  • Luftfracht
  • Öffentlicher Dienst
  • Softwarehersteller
  • Telekommunikation
  • Versicherungen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.