Diplom-Wirtschaftsingenieur, Experte SAP SCM APO & S/4 Hana PP/DS, CATIA 3Dexperience, Projekt Management, Team Leitung
Aktualisiert am 14.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 50%
Diplom-Wirtschaftsingeneur (Fertigungstechnik & Konstruktion)
SAP APO & S/4 Hana PP/DS
CATIA Design
Globale Projekterfahrung
Team-Leitung & Projekt Management
SAP S/4 HANA PP/DS
Production Planning & Detailed Scheduling
Produktionsfeinplanung
SAP APO (Advanced Planner & Optimizer)
Supply Chain Management
Demand & Supply Network Planning
Computer Aided Design
CATIA 3Dexperience
CATIA V5 & V6
Digitale Transformation
Elektro-Fahrzeuge
Diskrete Fertigung
Serienfertigung
Presswerk
Karosseriebau
Sensortechnik
Meß- und Regelungstechnik
Start neues Produktionswerk
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse
Latein
Latinum

Einsatzorte

Einsatzorte

Bonn (+300km)
Deutschland, Schweiz, Österreich

Seit über 25 Jahren Optimierung von Produktionsfeinplanung, Supply Chain Management und Design.

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 5 Monate
2022-08 - 2024-12

Shiseido Japan; Atilio Mexiko; One Roof Australien & Neuseeland, China, Kanada, USA

APO SNP Berater & Projektleiter IT APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Planning
APO SNP Berater & Projektleiter IT

Integration neuer Standorte von Henkel-Shiseido Asien mit Fabriken in Japan sowie Distributionszentren in Japan, China, Thailand, Malaysia, Singapur, Taiwan und Hongkong ins existierende Supply Chain Netzwerk der Henkel AG Kosmetik-Sparte Beauty Care.

Im Rahmen des ATILIO-Projektes habe ich neue Lieferketten in Mexiko, Guatemala und Kolumbien im APO (Advanced Planner & Optimizer) SNP (Supply Network Planning) für Beauty Care aktiv gesetzt. 

Im One Roof Projekt führte ich Standorte in Australien, Neuseeland, Taiwan, China für die Kosmetik- und die Waschmittel-Sparte im Supply Chain Planning zusammen. 

Als nächstes kümmere ich um planerische Standort-Fusionen in Kanada und den USA.

SAP SNP (Supply Network Planning) SCM (Supply Chain Management)
APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Planning
Henkel AG
Düsseldorf
3 Jahre 6 Monate
2021-07 - 2024-12

Planerische Anbindung Fabrik Leipzig; Demand Planning Migrationen; Pilotwerk Planung

SAP APO Experte DP & PP/DS Demand Planning Produktionsfeinplanung
SAP APO Experte DP & PP/DS

Technische Aufschaltung der Produktionsfeinplanung von neuer Fabrik in Leipzig im SAP PP/DS (Production Planning/Detailed Scheduling). 

Zudem war ich verantwortlich für die DP (Demand Planning) Migration Nordics mit dem zentralen Distributionszentrum in Göteburg, Schweden, den planerische Aufbau des neuen Distributionsnetzwerkes in China mit Werken in Shanghai, Beijing, Guangzhou und Wuhan sowie die Demand Planning Migration von Myanmar nach Thailand (NIVEA) und Indonesien (HANSAPLAST). 

Danach befasste ich mich mit Demand Planning Migrationen in Australien und Neuseeland für die Health Care Sparte, SCM Integrationen von Slowenien und Kroatien in die Slowakei (Hub CEE) sowie der planerischen Expansion von Gabun und Dschibuti nach Nigeria.

Im X.PLORE IT Projekt im Pilotwerk Hamburg kümmere ich mich um die Einführung von Fiori App Capacity Scheduling Board beim Prozess Engineering und der Planung neuer Produkte aus Research & Development (R&D); Integration mit OpCenter und Promas.

SAP SCM-DP SAP APO-PPDS
Demand Planning Produktionsfeinplanung
Beiersdorf AG
Leipzig, Hamburg
7 Monate
2023-12 - 2024-06

Produktionsfeinplanung für neue Sensilo-Fabrik in Fulda

SAP S/4 Hana PP/DS Consultant Production Planning/Detailed Scheduling Produktionsplanung & Feinplanung
SAP S/4 Hana PP/DS Consultant

Produktions- und Feinplanung bei der JUMO GmbH & Co. KG in Fulda für Sensor- und Regelungstechnik und der neuen Sensilo-Fabrik in Rodges für Druckmesstechnik.

JUMO produziert u.a. Messgeräte für Druck, Elektroden zur Flüssigkeitsanalyse, Hydrostate für Feuchte und CO2, Pegelsonden zum Messen von Füllständen, Sensoren für Airbags, Thermometer,  Metalltechnik, elektronische Baugruppen. 

Ein Fokus liegt in der PP/DS Implementierung im neuen Sensilo-Produktionswerk, wo in Zukunft Druckmesstechnik, Temperatursensoren & Chips hergestellt werden.


S/4HANA PP/DS (Production Planning/Detailed Scheduling)
Production Planning/Detailed Scheduling Produktionsplanung & Feinplanung
JUMO GmbH & Co. KG
Fulda
2 Jahre 5 Monate
2021-05 - 2023-09

One Log Projekt im Pilotwerk Emden für Produktion von Elektro-Fahrzeugen

SAP Lead Consultant S/4 Hana Embedded PP/DS OneLog Programmplanung Herstellteilfertigung ...
SAP Lead Consultant S/4 Hana Embedded PP/DS

Digitale Transformation & SAP OneLog Pilot Projekt der Volkswagen AG im Fahrzeugwerk Emden zur Fertigung der neuen Elektro-Modelle ID.4 & ID.7 Aero.

Mein Augenmerk im Teilprojekt Programmplanung und Herstellteil-Fertigung lag im Prototyping, Customizing und in der Einführung der Produktionsfeinplanung (PP/DS) im Presswerk und Karosseriebau. 

Im Rahmen mehrerer Vor-Ort Workshops durfte ich den Start der Vorproduktion der neuen VW ID.7 Limousine in Karosseriebau und Montage im Werk Emden live miterleben. 

Die Verbesserung der Logistikplanung und Produktionsfeinplanung sowie die Kopplung der Produktionsplanung an neue BDE-Systeme (OnePress und ZenOn) waren Kernziele des OneLog Projektes für den Produktions-Übergang von Pkw mit konventionellen Verbrennungsmotoren (z.B. Passat, Arteon) zu Fahrzeugen mit batteriebetriebenen Elektromotoren (wie ID.4 & ID.7).

SAP S4 ePP/DS Digitale Transformation MEB
OneLog Programmplanung Herstellteilfertigung Fertigungssteuerung Modularer E-Antriebs Baukasten
Volkswagen AG
Emden
1 Jahr 1 Monat
2021-04 - 2022-04

Mechanical & Shape Design mit CATIA 3Dexperience

Mechanical & Shape Designer 3dexperience CATIA (V6) CATIA Mechanical and Shape Designer
Mechanical & Shape Designer

Entwicklung von Komponenten für Camper Vans mit CATIA 3dexperience auf der Cloud von Dassault Systèmes (3DS Value Innovation Partnerschaft).

3DEXPERIENCE CATIA V6 CATIA Mechanical & Shape Designer / Engineer
3dexperience CATIA (V6) CATIA Mechanical and Shape Designer
ASCA Plan & Design / Dassault Systèmes SE
Bonn
2 Jahre 10 Monate
2019-03 - 2021-12

Weltweites SAP APO SNP (Supply Network Planning) Implementierungsprojekt

Projektleiter und APO Berater Advanced Planner & Optimizer Supply Chain Management
Projektleiter und APO Berater

Weltweites APO (Advanced Planner & Optimizer) SNP (Supply Network Planning) Einführungsprojekt bei der Henkel AG in der Klebstoffsparte (Adhesives Technologies).

Ich arbeitete als Berater und Projektleiter innerhalb von dxA (Digital Business Adhesives Technologies) auf APO SNP Projekten in Nord-, Mittel- und Süd-Amerika (mit Werken in USA, Kanada, Puerto Rico, Mexiko, Kolumbien, Brasilien, Argentinien, Chile und Peru). 

Zudem fungierte ich als APO-Experte für Supply Network Planning Roll-outs in Europa & Asien. Ziel des Supply Chain Management Projektes war es, das globale Liefernetzwerk zwischen Fabriken, Distributionszentren und Co-Packern in 650 Klebstoff-Standorten in APO zu planen.

SAP APO SCM
Advanced Planner & Optimizer Supply Chain Management
Henkel AG
Düsseldorf, Wien, Sabana Grande (Puerto Rico)
2 Jahre 6 Monate
2016-09 - 2019-02

Internationales ONE Haribo Projekt; Zentralenwechsel von Bonn nach Grafschaft

IT-Leiter Integrierte Planung & Make-To-Stock Absatzplanung Lieferketten Planung Produktionsfeinplanung
IT-Leiter Integrierte Planung & Make-To-Stock

Globales SAP S/4 HANA und SCM APO (Module: DP (Demand Planning), SNP (Supply Network Planning), PP/DS (Production Planning/ Detailed Scheduling)) Roll-out Projekt bei der HARIBO GmbH & Co. KG zur Planung der Fruchtgummi- und Lakritz-Produktion.

Als IT-Leiter für die Integrierte Planung (Absatz- & Netzwerkplanung) sowie Make-To-Stock (Produktionsfeinplanung) lag es in meiner Verantwortung, innerhalb des One Haribo Projektes ein globales APO-Template mit zu designen, welches in allen Haribo-Standorten ausgerollt wird.

Beim Produktionsstart des neuen HARIBO Werkes in Grafschaft im August 2018 war ich vor Ort. Im Juni 2018 wurde APO Demand Planning weltweit in 25 Ländern aktiviert. Seit Oktober 2018 ist auch APO Supply Network Planning (light) im Einsatz. Dazu wurde APO Production Planning/ Detailed Scheduling zur Produktionsfeinplanung schrittweise in den deutschen Werken eingeführt.
    SAP APO SCM
    Absatzplanung Lieferketten Planung Produktionsfeinplanung
    Haribo GmbH & Co.KG
    Bonn & Grafschaft
    4 Jahre 4 Monate
    2012-05 - 2016-08

    Globale SCM APO Implementierungen (Supply Network Planning, Demand Planning)

    Projektleiter und SCM APO Berater Advanced Planner & Optimizer Absatzplanung Lieferketten Planung
    Projektleiter und SCM APO Berater

    Globale SCM APO Implementierungen (Module: SNP (Supply Network Planning), DP (Demand Planning)) bei der Henkel AG für die Waschmittel-, Kosmetik- und Klebstoffsparte.

    Für die Waschmittelsparte wirkte ich mit beim Start des Jahres Budget Prozesses in Amerika. 

    Für die Klebstoffsparte arbeitete ich auf APO DP Implementierungen in Nord-Amerika (USA, Kanada) sowie weiteren SCM Projekten in West- & Osteuropa für alle Business Units. 

    Am Ende war ich für das Adhesives Business APO-seitig Projektleiter auf dem globalen Horizon Projekt zur Harmonisierung der SAP-Systemlandschaft über alle Module und Sparten.

    Dazu war ich für die Kosmetiksparte Projektleiter für die Aktivierung von APO SNP in Russland. 
            SAP APO SCM
            Advanced Planner & Optimizer Absatzplanung Lieferketten Planung
            Henkel AG
            Düsseldorf
            2 Monate
            2014-01 - 2014-02

            Zertifizierung CATIA V5 Autombil Design

            Automobil-Designer CATIA V5
            Automobil-Designer
            Certification for CATIA V5 for part and surface design of cars.
            CATIA V5
            CATIA V5
            Bertrandt GmbH
            Köln
            10 Monate
            2011-08 - 2012-05

            Internationales APO@SCM-T Projekt (Demand Planning & Supply Network Planning)

            SAP APO Consultant Demand Planning Supply Network Planning
            SAP APO Consultant

            Internationales APO@SCM-T Projekt (Module: SNP (Supply Network Planning), DP (Demand Planning)) bei der Deutschen Telekom AG für Distributionszentren und T-Shops.

            Nach Fertigstellung des konzeptuellen Designs für ein globales Template für die Festnetzsparte, die Mobilfunksparte und die Zubehörsparte war meine Aufgabe die technische Umsetzung des Konzeptes und der Aufbau eines Prototypen im APO Entwicklungssystem für eine weltweit vereinheitlichte Absatz- und Lieferplanung von Telefon-Endgeräten sowie deren Zubehör. 

            Dies umfasste die Erstellung von Planungsbüchern, Datensichten und Makros für die strategische und operative Absatzplanung und die Lieferplanung zwischen Distributionszentren und T-Shops.
              SAP APO SCM
              Demand Planning Supply Network Planning
              Deutsche Telekom AG
              Bonn
              5 Jahre 2 Monate
              2006-11 - 2011-12

              Weltweite SCM APO Einführungen (Module: DP, SNP)

              Projektleiter und SAP APO Berater Advanced Planner & Optimizer Demand Planning Supply Planning
              Projektleiter und SAP APO Berater

              Weltweite SCM APO Einführungen (Module: DP (Demand Planning), SNP (Supply Network Planning)) bei der Henkel KGaA für die Waschmittelsparte. 

              Meine erste Aufgabe war der APO SNP Cutover in Spanien / Portugal. Danach hatte ich die SCM Projektverantwortung in Zentralosteuropa mit Produktionsstandorten und Distributionszentren in Österreich, Ungarn, Polen, Kroatien, Bulgarien, Rumänien und Serbien. Im Anschluss war ich verantwortlich für APO SNP Einführungen in Russland, Frankreich und Deutschland. 

              Meine letzte Herausforderung war das One-Global-APO Projekt in den USA und Kanada mit 2 Fabriken und 6 Zentrallagern in Pennsylvania, Illinois, Missouri, Georgia, Kalifornien, Ontario.
                SAP APO SCM
                Advanced Planner & Optimizer Demand Planning Supply Planning
                Henkel KGaA
                Düsseldorf, Barcelona
                4 Monate
                2006-08 - 2006-11

                Globaler SCM APO (Module: DP, SNP & PP/DS) Support

                SAP APO Spezialist Absatzplanung Lieferkettenplanung Produktionsfeinplanung
                SAP APO Spezialist

                Weltweiter SCM APO (Module: DP, SNP & PP/DS) Support bei der Celanese AG mit Standorten in Europa, Asien sowie Nord-Amerika und Mittel-Amerika.

                Seitens des Managements wurde mir die Teamleitung für APO Implementierungen in Europa und Asien übertragen. Meine Position umfasste die Mitarbeit in Optimierungsprojekten in den Bereichen Materialfluss, Produktion und Logistik sowie die Sicherstellung des laufenden Betriebs. 

                Konkrete Tätigkeiten waren ein Konsolidierungsprojekt nach Werkszusammenlegung in Spanien, ein SCM APO Einführungsprojekt in China sowie ein Support Pack Upgrade im SCM APO.
                  SAP APO SCM
                  Absatzplanung Lieferkettenplanung Produktionsfeinplanung
                  Celanese AG
                  Frankfurt am Main
                  6 Monate
                  2006-01 - 2006-06

                  Europaweite SCM APO Einführung und Optimierung

                  Projektleiter und APO Experte SAP APO Demand Planning Supply Chain Management
                  Projektleiter und APO Experte

                  Europaweite SCM APO Einführung und Optimierung bei der Beiersdorf AG mit Roll-outs in Portugal, Italien, Griechenland, Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen und Russland. 

                  Meine Aufgabe lag in der Verbesserung der Absatzplanung und der Versandplanung sowie der Integration des Supply Chain Managements mit den Product Lifecycle Management Systemen.

                  Mir wurde die Projektleitung für den SCM DP und SNP Roll-out in Portugal übertragen.

                  Auch die SNP Implementierung in Italien zur Realisierung der Transport Verbindung der Produktionswerke in Spanien & Polen zum regionalen Distributionscenter in Mailand lag bei mir.
                      SAP APO SCM
                      SAP APO Demand Planning Supply Chain Management
                      Beiersdorf AG
                      Hamburg
                      3 Jahre
                      2003-01 - 2005-12

                      Weltweite SAP R/3, APO, CRM & BW Implementierung

                      Teamleiter und SCM APO Berater SAP APO Absatzplanung Lieferketten Planung
                      Teamleiter und SCM APO Berater

                      Globale SAP R/3, APO, CRM und BW Einführung bei der Nestlé AG mit Werken und Distributionslagern in Europa, Afrika, Asien, Australien, Nord- und Süd-Amerika.

                      Mein Schwerpunkt im Globe-Projekt lag im Bereich Demand & Supply Planning mit APO. Dazu zählten die Bestimmung der Auftragshistorie, Berechnung der Absatzpläne, Kalkulation des Versandbedarfs, Planung der Produktion und Festlegung von Versand- und Verladeplänen.

                      Neben meiner Teamleiter-Rolle ab 01/05 war ich im Globe Center Europe verantwortlich für die APO System-Konfiguration und die Pflege von Planungsbüchern für Implementierungen in Deutschland, England, Irland, Russland, Polen, Ungarn, Tschechien, Frankreich, Spanien, Italien. 

                      SAP APO SCM
                      SAP APO Absatzplanung Lieferketten Planung
                      Nestlè AG
                      Frankfurt am Main, Vevey (Schweiz)
                      9 Monate
                      2002-04 - 2002-12

                      Filmdreh in Australien

                      Kamera & Regie AVID Pinnacle AVID Pro Tools
                      Kamera & Regie
                      Drehen eines Filmes über das Wildlife Australiens und die Aborigines-Kultur.
                      Filmschnitt mit AVID Pinnacle
                      AVID Pinnacle AVID Pro Tools
                      Sydney, Kangaroo Island, Ayers Rock, Kakadu National Park, Cairns Rainforest
                      10 Monate
                      2001-06 - 2002-03

                      Europaweite SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP) Implementierung

                      SAP APO Consultant SAP APO Produktionsfeinplanung Lieferketten Planung
                      SAP APO Consultant

                      Europaweite SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP) Implementierung bei der Bayer AG, Produktgruppe Polymers International, mit Fabriken in Belgien und Frankreich.

                      Im POINT-Projekt hatte ich die Verantwortung für die Lösung von Logistik- und Optimierungsproblemen im APO und die Verbesserung der Produktionsfeinplanung.

                      Dabei lagen meine Hauptaufgabengebiete im Einstellen des Optimierers, in der Fertigungs-auftragsabwicklung, Verwendung verschiedener SNP und PP/DS Planungsheuristiken sowie im Design der graphischen Plantafel für die Feinplanung von Reaktoren und Verpackungsressourcen. 

                        SAP APO SCM
                        SAP APO Produktionsfeinplanung Lieferketten Planung
                        Bayer AG
                        Leverkusen
                        1 Jahr 1 Monat
                        2000-05 - 2001-05

                        Internationale SAP R/3 und APO (PP/DS) Einführung

                        PP & APO Modulkoordinater und APO Spezialist SAP APO SAP APO-PP/DS
                        PP & APO Modulkoordinater und APO Spezialist

                        Internationale SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP, DP) Einführung bei der VAW Aluminium AG, Sparte Flexible Packaging, mit Standorten in Frankreich, Italien, Deutschland. 

                        Meine Aufgaben im Pro21-Projekt lagen im IBM-Projektmanagement und in der SCM APO-Beratung. Als Modulkoordinator leitete ich ein Team von 12 Beratern mit dem Ziel, gemeinsame Anforderungen in der Produktionsplanung für die einzelnen Produktgruppen zu harmonisieren. Meine Beratungsaufgaben umfassten das Einstellen der graphischen Plantafel, die Festlegung von Heuristiken und Optimierungsprofilen und die Definition von Makros und Planungsbüchern. 

                        SAP APO SCM
                        SAP APO SAP APO-PP/DS
                        Vereinigte Aluminium Werke (VAW) AG
                        Bonn, Teningen, Sélestat
                        2 Jahre 1 Monat
                        1998-04 - 2000-04

                        Europaweite SAP R/3 Einführung

                        Projektleitungsassistent und SAP PP Berater SAP R/3 PP Produktionsplanung
                        Projektleitungsassistent und SAP PP Berater

                        Europaweite SAP R/3 Implementierung bei der Schmalbach-Lubeca AG, Continental Can Europe, mit Werken in Großbritannien, Frankreich, Benelux und Deutschland.

                        Im BevStar-Projekt war ich zum einen Assistent des Projektleiters, zum anderen SAP PP-Berater.  Im IBM-Projektmanagement war ich mitverantwortlich für Projektcontrolling und -administration.

                        Als PP-Berater wirkte ich mit bei der Ist-Analyse und Soll-Konzept-Entwicklung der Prozesse. Bei den Roll-outs des Templates war ich zuständig für das Customizing im Modul PP, die Einstellung von Stamm- und Bewegungsdaten sowie das Schulen der Produktionsplaner.

                        SAP PP
                        SAP R/3 PP Produktionsplanung
                        Schmalbach-Lubeca AG
                        Bonn, Chester, Dünkirchen

                        Aus- und Weiterbildung

                        Aus- und Weiterbildung

                        1978-08 - 1991-06:

                        Besuch St. Josef Grundschule und Mariengymnasium in Bocholt (Abitur-Note: 2,6).

                        1992-10 - 1998-03:

                        Diplom-Wirtschaftsingenieurstudium an der Universität Paderborn (Diplom-Note: 2,4).
                        Thema Diplomarbeit: Entwicklung eines Prüfstandes für piezoelektrische Wanderwellenmotoren.

                        1995-10 - 1996-06:

                        Manufacturing Engineering an der Nottingham Trent University (Bachelor-Note: 2.1).
                        Thema Study Project: Design und Herstellung eines Dreifingergreifers für einen Industrieroboter.

                        1998-04 - 2001-06:

                        Weiterbildung zum Anwendungsberater und Projektmanager bei der IBM AG, Bonn.
                        Kernkompetenzen: SAP R/3 & APO (Produktionsplanung; Supply Chain Management) & CATIA V5.

                        2010-04 - 2010-05:

                        CATIA V6 Schnupperkurs (Konstruktion und Oberflächendesign) bei UniPLM, Siegen.

                        2014-01 - 2014-02:

                        Zertifizierung zum CAD-Spezialisten CATIA V5 bei der Bertrandt GmbH in Köln mit Schwerpunkt Methodisches Konstruieren in der Automobilentwicklung. Dazu zählten die Konstruktion eines Schalldämpfers, einer Radioblende, eines Querträgers, einer Motorhauben-Verstärkung, eines Getriebegehäuses.

                        2017-05:

                        Customer specific Training in SAP Trade Promotion Management (TPM) in Bonn.

                        2020-11:

                        Gründung der ASCA Plan & Design GmbH & Co. KG in Monheim am Rhein.

                        2021-04 - 2022-04:

                        Value Innovation Partnerschaft (VIP) mit Dassault Systèmes, Paris, für CATIA 3dexperience.

                        2022-01:

                        Zertifizierung für CATIA 3DEXPERIENCE Collaborative Business Innovator - Associate 3DS, Paris.

                        Position

                        Position

                        Diplom-Wirtschaftsingenieur (Fertigungstechnik & Konstruktion) seit 1998

                        • Über 25 Jahre SAP APO (Advanced Planner & Optimizer) & S/4 HANA PP/DS (Production Planning / Detailed Scheduling).

                        • Mehr als 20 Jahre Praxis als Team-Leiter und im Projektmanagement auf globalen Projekten.

                        • Seit 2006 Projekte in Produktionsfeinplanung und Supply Chain Management bei Weltkonzernen der Klebstoff- und Kosmetiksparte.

                        • Von September 2016 - Februar 2019 IT-Leiter für die Integrierte Planung sowie Make-To-Stock bei Süßwarenkonzern, Start neues Werk in Grafschaft.

                        • Seit November 2020 Geschäftsführer bei ASCA Plan & Design GmbH & Co. KG.

                        • April 2021 - April 2022 Value Innovation Partnerschaft mit Dassault Systems für CATIA 3Dexperience.

                        • Mai 2021 - September 2023 Digitale Transformation zur Produktionsumstellung auf Elektrofahrzeuge bei globalem Automobilkonzern.

                        • Seit Dezember 2023 Produktions- und Feinplanung für neues Sensilo-Werk beim global aktiven Unternehmen für Sensortechnik.

                        Kompetenzen

                        Kompetenzen

                        Top-Skills

                        Diplom-Wirtschaftsingeneur (Fertigungstechnik & Konstruktion) SAP APO & S/4 Hana PP/DS CATIA Design Globale Projekterfahrung Team-Leitung & Projekt Management SAP S/4 HANA PP/DS Production Planning & Detailed Scheduling Produktionsfeinplanung SAP APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Management Demand & Supply Network Planning Computer Aided Design CATIA 3Dexperience CATIA V5 & V6 Digitale Transformation Elektro-Fahrzeuge Diskrete Fertigung Serienfertigung Presswerk Karosseriebau Sensortechnik Meß- und Regelungstechnik Start neues Produktionswerk

                        Schwerpunkte

                        Optimierung von Produktionsplanung, Supply Chain Management & Design
                        Projektmanagement und Team-Leitung auf internationalen Projekten

                        Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

                        CATIA Mechanical & Shape Design
                        Fortgeschritten
                        CATIA 3Dexperience
                        Fortgeschritten
                        CATIA V5
                        Basics
                        CATIA V6
                        Basics
                        SAP SCM APO
                        Experte
                        SAP APO DP
                        Experte
                        SAP APO SNP
                        Experte
                        SAP APO PP/DS
                        Experte
                        SAP R/3 PP
                        Experte
                        SAP S/4 ePP/DS
                        Experte
                        Programme:
                        • SAP R/3 & S/4 HANA Produktionsplanung / Kapazitätsplanung (SAP-Zertifizierung)
                        • SAP SCM (Supply Chain Management) APO (Advanced Planning & Optimization) Module:
                          • PP/DS (Production Planning / Detailed Scheduling = Produktionsfeinplanung)
                          • SNP (Supply Network Planning = Liefer-Netzwerkplanung)
                          • DP (Demand Planning = Absatzplanung)
                        • AutoCAD & CATIA V5/V6/3Dexperience Oberflächendesign & Fahrzeugkonstruktion
                        • AVID Pinnacle (zur Filmerstellung) und AVID Pro Tools (zur Musikproduktion)
                        • MS Office, Project, Outlook, Teams, Sharepoint, etc.

                        Datenkommunikation

                        AVID Pro Tools
                        Musikproduktion
                        AVID Pinnacle
                        Filmschnitt

                        Hardware

                        SAP S/4 Hana Database
                        Basics
                        APO Cloud
                        Basics
                        CATIA 3DEXPERIENCE Cloud
                        Basics

                        Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

                        Digitale Transformation
                        bei Volkswagen
                        Mess-, Sensor- & Regelungstechnik
                        bei JUMO

                        Design / Entwicklung / Konstruktion

                        CATIA 3DEXPERIENCE
                        1 jährige VIP Lizenz Dassault Systèmes; Zertifizierung
                        CATIA V5
                        Zertifizierung zum CAD-Spezialisten in CATIA V5 mit Schwerpunkt Automobilentwicklung
                        CATIA Mechanical & Shape Designer / Engineer
                        1 jährige VIP Lizenz Dassault Systèmes

                        Von April 2021 bis April 2022 Value Innovation Partnerschaft mit Dassault Systèmes.

                        Produktion & Fertigung

                        Fertigungssteuerung
                        Produktionsfeinplanung
                        Robotics
                        Modularer Elektro Baukasten

                        Branchen

                        Branchen

                        Waschmittel, Kosmetik & Klebstoffe, Sensortechnik, Automobil, Süßwaren, Telekommunikation, Chemie, Lebensmittel, Pharma, Verpackung, Dosen.

                        Kunden: Henkel, Beiersdorf, JUMO, Volkswagen, HARIBO, Deutsche Telekom, Celanese, Nestlè, Bayer, VAW, Schmalbach-Lubeca.

                        Einsatzorte

                        Einsatzorte

                        Bonn (+300km)
                        Deutschland, Schweiz, Österreich

                        Seit über 25 Jahren Optimierung von Produktionsfeinplanung, Supply Chain Management und Design.

                        möglich

                        Projekte

                        Projekte

                        2 Jahre 5 Monate
                        2022-08 - 2024-12

                        Shiseido Japan; Atilio Mexiko; One Roof Australien & Neuseeland, China, Kanada, USA

                        APO SNP Berater & Projektleiter IT APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Planning
                        APO SNP Berater & Projektleiter IT

                        Integration neuer Standorte von Henkel-Shiseido Asien mit Fabriken in Japan sowie Distributionszentren in Japan, China, Thailand, Malaysia, Singapur, Taiwan und Hongkong ins existierende Supply Chain Netzwerk der Henkel AG Kosmetik-Sparte Beauty Care.

                        Im Rahmen des ATILIO-Projektes habe ich neue Lieferketten in Mexiko, Guatemala und Kolumbien im APO (Advanced Planner & Optimizer) SNP (Supply Network Planning) für Beauty Care aktiv gesetzt. 

                        Im One Roof Projekt führte ich Standorte in Australien, Neuseeland, Taiwan, China für die Kosmetik- und die Waschmittel-Sparte im Supply Chain Planning zusammen. 

                        Als nächstes kümmere ich um planerische Standort-Fusionen in Kanada und den USA.

                        SAP SNP (Supply Network Planning) SCM (Supply Chain Management)
                        APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Planning
                        Henkel AG
                        Düsseldorf
                        3 Jahre 6 Monate
                        2021-07 - 2024-12

                        Planerische Anbindung Fabrik Leipzig; Demand Planning Migrationen; Pilotwerk Planung

                        SAP APO Experte DP & PP/DS Demand Planning Produktionsfeinplanung
                        SAP APO Experte DP & PP/DS

                        Technische Aufschaltung der Produktionsfeinplanung von neuer Fabrik in Leipzig im SAP PP/DS (Production Planning/Detailed Scheduling). 

                        Zudem war ich verantwortlich für die DP (Demand Planning) Migration Nordics mit dem zentralen Distributionszentrum in Göteburg, Schweden, den planerische Aufbau des neuen Distributionsnetzwerkes in China mit Werken in Shanghai, Beijing, Guangzhou und Wuhan sowie die Demand Planning Migration von Myanmar nach Thailand (NIVEA) und Indonesien (HANSAPLAST). 

                        Danach befasste ich mich mit Demand Planning Migrationen in Australien und Neuseeland für die Health Care Sparte, SCM Integrationen von Slowenien und Kroatien in die Slowakei (Hub CEE) sowie der planerischen Expansion von Gabun und Dschibuti nach Nigeria.

                        Im X.PLORE IT Projekt im Pilotwerk Hamburg kümmere ich mich um die Einführung von Fiori App Capacity Scheduling Board beim Prozess Engineering und der Planung neuer Produkte aus Research & Development (R&D); Integration mit OpCenter und Promas.

                        SAP SCM-DP SAP APO-PPDS
                        Demand Planning Produktionsfeinplanung
                        Beiersdorf AG
                        Leipzig, Hamburg
                        7 Monate
                        2023-12 - 2024-06

                        Produktionsfeinplanung für neue Sensilo-Fabrik in Fulda

                        SAP S/4 Hana PP/DS Consultant Production Planning/Detailed Scheduling Produktionsplanung & Feinplanung
                        SAP S/4 Hana PP/DS Consultant

                        Produktions- und Feinplanung bei der JUMO GmbH & Co. KG in Fulda für Sensor- und Regelungstechnik und der neuen Sensilo-Fabrik in Rodges für Druckmesstechnik.

                        JUMO produziert u.a. Messgeräte für Druck, Elektroden zur Flüssigkeitsanalyse, Hydrostate für Feuchte und CO2, Pegelsonden zum Messen von Füllständen, Sensoren für Airbags, Thermometer,  Metalltechnik, elektronische Baugruppen. 

                        Ein Fokus liegt in der PP/DS Implementierung im neuen Sensilo-Produktionswerk, wo in Zukunft Druckmesstechnik, Temperatursensoren & Chips hergestellt werden.


                        S/4HANA PP/DS (Production Planning/Detailed Scheduling)
                        Production Planning/Detailed Scheduling Produktionsplanung & Feinplanung
                        JUMO GmbH & Co. KG
                        Fulda
                        2 Jahre 5 Monate
                        2021-05 - 2023-09

                        One Log Projekt im Pilotwerk Emden für Produktion von Elektro-Fahrzeugen

                        SAP Lead Consultant S/4 Hana Embedded PP/DS OneLog Programmplanung Herstellteilfertigung ...
                        SAP Lead Consultant S/4 Hana Embedded PP/DS

                        Digitale Transformation & SAP OneLog Pilot Projekt der Volkswagen AG im Fahrzeugwerk Emden zur Fertigung der neuen Elektro-Modelle ID.4 & ID.7 Aero.

                        Mein Augenmerk im Teilprojekt Programmplanung und Herstellteil-Fertigung lag im Prototyping, Customizing und in der Einführung der Produktionsfeinplanung (PP/DS) im Presswerk und Karosseriebau. 

                        Im Rahmen mehrerer Vor-Ort Workshops durfte ich den Start der Vorproduktion der neuen VW ID.7 Limousine in Karosseriebau und Montage im Werk Emden live miterleben. 

                        Die Verbesserung der Logistikplanung und Produktionsfeinplanung sowie die Kopplung der Produktionsplanung an neue BDE-Systeme (OnePress und ZenOn) waren Kernziele des OneLog Projektes für den Produktions-Übergang von Pkw mit konventionellen Verbrennungsmotoren (z.B. Passat, Arteon) zu Fahrzeugen mit batteriebetriebenen Elektromotoren (wie ID.4 & ID.7).

                        SAP S4 ePP/DS Digitale Transformation MEB
                        OneLog Programmplanung Herstellteilfertigung Fertigungssteuerung Modularer E-Antriebs Baukasten
                        Volkswagen AG
                        Emden
                        1 Jahr 1 Monat
                        2021-04 - 2022-04

                        Mechanical & Shape Design mit CATIA 3Dexperience

                        Mechanical & Shape Designer 3dexperience CATIA (V6) CATIA Mechanical and Shape Designer
                        Mechanical & Shape Designer

                        Entwicklung von Komponenten für Camper Vans mit CATIA 3dexperience auf der Cloud von Dassault Systèmes (3DS Value Innovation Partnerschaft).

                        3DEXPERIENCE CATIA V6 CATIA Mechanical & Shape Designer / Engineer
                        3dexperience CATIA (V6) CATIA Mechanical and Shape Designer
                        ASCA Plan & Design / Dassault Systèmes SE
                        Bonn
                        2 Jahre 10 Monate
                        2019-03 - 2021-12

                        Weltweites SAP APO SNP (Supply Network Planning) Implementierungsprojekt

                        Projektleiter und APO Berater Advanced Planner & Optimizer Supply Chain Management
                        Projektleiter und APO Berater

                        Weltweites APO (Advanced Planner & Optimizer) SNP (Supply Network Planning) Einführungsprojekt bei der Henkel AG in der Klebstoffsparte (Adhesives Technologies).

                        Ich arbeitete als Berater und Projektleiter innerhalb von dxA (Digital Business Adhesives Technologies) auf APO SNP Projekten in Nord-, Mittel- und Süd-Amerika (mit Werken in USA, Kanada, Puerto Rico, Mexiko, Kolumbien, Brasilien, Argentinien, Chile und Peru). 

                        Zudem fungierte ich als APO-Experte für Supply Network Planning Roll-outs in Europa & Asien. Ziel des Supply Chain Management Projektes war es, das globale Liefernetzwerk zwischen Fabriken, Distributionszentren und Co-Packern in 650 Klebstoff-Standorten in APO zu planen.

                        SAP APO SCM
                        Advanced Planner & Optimizer Supply Chain Management
                        Henkel AG
                        Düsseldorf, Wien, Sabana Grande (Puerto Rico)
                        2 Jahre 6 Monate
                        2016-09 - 2019-02

                        Internationales ONE Haribo Projekt; Zentralenwechsel von Bonn nach Grafschaft

                        IT-Leiter Integrierte Planung & Make-To-Stock Absatzplanung Lieferketten Planung Produktionsfeinplanung
                        IT-Leiter Integrierte Planung & Make-To-Stock

                        Globales SAP S/4 HANA und SCM APO (Module: DP (Demand Planning), SNP (Supply Network Planning), PP/DS (Production Planning/ Detailed Scheduling)) Roll-out Projekt bei der HARIBO GmbH & Co. KG zur Planung der Fruchtgummi- und Lakritz-Produktion.

                        Als IT-Leiter für die Integrierte Planung (Absatz- & Netzwerkplanung) sowie Make-To-Stock (Produktionsfeinplanung) lag es in meiner Verantwortung, innerhalb des One Haribo Projektes ein globales APO-Template mit zu designen, welches in allen Haribo-Standorten ausgerollt wird.

                        Beim Produktionsstart des neuen HARIBO Werkes in Grafschaft im August 2018 war ich vor Ort. Im Juni 2018 wurde APO Demand Planning weltweit in 25 Ländern aktiviert. Seit Oktober 2018 ist auch APO Supply Network Planning (light) im Einsatz. Dazu wurde APO Production Planning/ Detailed Scheduling zur Produktionsfeinplanung schrittweise in den deutschen Werken eingeführt.
                          SAP APO SCM
                          Absatzplanung Lieferketten Planung Produktionsfeinplanung
                          Haribo GmbH & Co.KG
                          Bonn & Grafschaft
                          4 Jahre 4 Monate
                          2012-05 - 2016-08

                          Globale SCM APO Implementierungen (Supply Network Planning, Demand Planning)

                          Projektleiter und SCM APO Berater Advanced Planner & Optimizer Absatzplanung Lieferketten Planung
                          Projektleiter und SCM APO Berater

                          Globale SCM APO Implementierungen (Module: SNP (Supply Network Planning), DP (Demand Planning)) bei der Henkel AG für die Waschmittel-, Kosmetik- und Klebstoffsparte.

                          Für die Waschmittelsparte wirkte ich mit beim Start des Jahres Budget Prozesses in Amerika. 

                          Für die Klebstoffsparte arbeitete ich auf APO DP Implementierungen in Nord-Amerika (USA, Kanada) sowie weiteren SCM Projekten in West- & Osteuropa für alle Business Units. 

                          Am Ende war ich für das Adhesives Business APO-seitig Projektleiter auf dem globalen Horizon Projekt zur Harmonisierung der SAP-Systemlandschaft über alle Module und Sparten.

                          Dazu war ich für die Kosmetiksparte Projektleiter für die Aktivierung von APO SNP in Russland. 
                                  SAP APO SCM
                                  Advanced Planner & Optimizer Absatzplanung Lieferketten Planung
                                  Henkel AG
                                  Düsseldorf
                                  2 Monate
                                  2014-01 - 2014-02

                                  Zertifizierung CATIA V5 Autombil Design

                                  Automobil-Designer CATIA V5
                                  Automobil-Designer
                                  Certification for CATIA V5 for part and surface design of cars.
                                  CATIA V5
                                  CATIA V5
                                  Bertrandt GmbH
                                  Köln
                                  10 Monate
                                  2011-08 - 2012-05

                                  Internationales APO@SCM-T Projekt (Demand Planning & Supply Network Planning)

                                  SAP APO Consultant Demand Planning Supply Network Planning
                                  SAP APO Consultant

                                  Internationales APO@SCM-T Projekt (Module: SNP (Supply Network Planning), DP (Demand Planning)) bei der Deutschen Telekom AG für Distributionszentren und T-Shops.

                                  Nach Fertigstellung des konzeptuellen Designs für ein globales Template für die Festnetzsparte, die Mobilfunksparte und die Zubehörsparte war meine Aufgabe die technische Umsetzung des Konzeptes und der Aufbau eines Prototypen im APO Entwicklungssystem für eine weltweit vereinheitlichte Absatz- und Lieferplanung von Telefon-Endgeräten sowie deren Zubehör. 

                                  Dies umfasste die Erstellung von Planungsbüchern, Datensichten und Makros für die strategische und operative Absatzplanung und die Lieferplanung zwischen Distributionszentren und T-Shops.
                                    SAP APO SCM
                                    Demand Planning Supply Network Planning
                                    Deutsche Telekom AG
                                    Bonn
                                    5 Jahre 2 Monate
                                    2006-11 - 2011-12

                                    Weltweite SCM APO Einführungen (Module: DP, SNP)

                                    Projektleiter und SAP APO Berater Advanced Planner & Optimizer Demand Planning Supply Planning
                                    Projektleiter und SAP APO Berater

                                    Weltweite SCM APO Einführungen (Module: DP (Demand Planning), SNP (Supply Network Planning)) bei der Henkel KGaA für die Waschmittelsparte. 

                                    Meine erste Aufgabe war der APO SNP Cutover in Spanien / Portugal. Danach hatte ich die SCM Projektverantwortung in Zentralosteuropa mit Produktionsstandorten und Distributionszentren in Österreich, Ungarn, Polen, Kroatien, Bulgarien, Rumänien und Serbien. Im Anschluss war ich verantwortlich für APO SNP Einführungen in Russland, Frankreich und Deutschland. 

                                    Meine letzte Herausforderung war das One-Global-APO Projekt in den USA und Kanada mit 2 Fabriken und 6 Zentrallagern in Pennsylvania, Illinois, Missouri, Georgia, Kalifornien, Ontario.
                                      SAP APO SCM
                                      Advanced Planner & Optimizer Demand Planning Supply Planning
                                      Henkel KGaA
                                      Düsseldorf, Barcelona
                                      4 Monate
                                      2006-08 - 2006-11

                                      Globaler SCM APO (Module: DP, SNP & PP/DS) Support

                                      SAP APO Spezialist Absatzplanung Lieferkettenplanung Produktionsfeinplanung
                                      SAP APO Spezialist

                                      Weltweiter SCM APO (Module: DP, SNP & PP/DS) Support bei der Celanese AG mit Standorten in Europa, Asien sowie Nord-Amerika und Mittel-Amerika.

                                      Seitens des Managements wurde mir die Teamleitung für APO Implementierungen in Europa und Asien übertragen. Meine Position umfasste die Mitarbeit in Optimierungsprojekten in den Bereichen Materialfluss, Produktion und Logistik sowie die Sicherstellung des laufenden Betriebs. 

                                      Konkrete Tätigkeiten waren ein Konsolidierungsprojekt nach Werkszusammenlegung in Spanien, ein SCM APO Einführungsprojekt in China sowie ein Support Pack Upgrade im SCM APO.
                                        SAP APO SCM
                                        Absatzplanung Lieferkettenplanung Produktionsfeinplanung
                                        Celanese AG
                                        Frankfurt am Main
                                        6 Monate
                                        2006-01 - 2006-06

                                        Europaweite SCM APO Einführung und Optimierung

                                        Projektleiter und APO Experte SAP APO Demand Planning Supply Chain Management
                                        Projektleiter und APO Experte

                                        Europaweite SCM APO Einführung und Optimierung bei der Beiersdorf AG mit Roll-outs in Portugal, Italien, Griechenland, Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen und Russland. 

                                        Meine Aufgabe lag in der Verbesserung der Absatzplanung und der Versandplanung sowie der Integration des Supply Chain Managements mit den Product Lifecycle Management Systemen.

                                        Mir wurde die Projektleitung für den SCM DP und SNP Roll-out in Portugal übertragen.

                                        Auch die SNP Implementierung in Italien zur Realisierung der Transport Verbindung der Produktionswerke in Spanien & Polen zum regionalen Distributionscenter in Mailand lag bei mir.
                                            SAP APO SCM
                                            SAP APO Demand Planning Supply Chain Management
                                            Beiersdorf AG
                                            Hamburg
                                            3 Jahre
                                            2003-01 - 2005-12

                                            Weltweite SAP R/3, APO, CRM & BW Implementierung

                                            Teamleiter und SCM APO Berater SAP APO Absatzplanung Lieferketten Planung
                                            Teamleiter und SCM APO Berater

                                            Globale SAP R/3, APO, CRM und BW Einführung bei der Nestlé AG mit Werken und Distributionslagern in Europa, Afrika, Asien, Australien, Nord- und Süd-Amerika.

                                            Mein Schwerpunkt im Globe-Projekt lag im Bereich Demand & Supply Planning mit APO. Dazu zählten die Bestimmung der Auftragshistorie, Berechnung der Absatzpläne, Kalkulation des Versandbedarfs, Planung der Produktion und Festlegung von Versand- und Verladeplänen.

                                            Neben meiner Teamleiter-Rolle ab 01/05 war ich im Globe Center Europe verantwortlich für die APO System-Konfiguration und die Pflege von Planungsbüchern für Implementierungen in Deutschland, England, Irland, Russland, Polen, Ungarn, Tschechien, Frankreich, Spanien, Italien. 

                                            SAP APO SCM
                                            SAP APO Absatzplanung Lieferketten Planung
                                            Nestlè AG
                                            Frankfurt am Main, Vevey (Schweiz)
                                            9 Monate
                                            2002-04 - 2002-12

                                            Filmdreh in Australien

                                            Kamera & Regie AVID Pinnacle AVID Pro Tools
                                            Kamera & Regie
                                            Drehen eines Filmes über das Wildlife Australiens und die Aborigines-Kultur.
                                            Filmschnitt mit AVID Pinnacle
                                            AVID Pinnacle AVID Pro Tools
                                            Sydney, Kangaroo Island, Ayers Rock, Kakadu National Park, Cairns Rainforest
                                            10 Monate
                                            2001-06 - 2002-03

                                            Europaweite SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP) Implementierung

                                            SAP APO Consultant SAP APO Produktionsfeinplanung Lieferketten Planung
                                            SAP APO Consultant

                                            Europaweite SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP) Implementierung bei der Bayer AG, Produktgruppe Polymers International, mit Fabriken in Belgien und Frankreich.

                                            Im POINT-Projekt hatte ich die Verantwortung für die Lösung von Logistik- und Optimierungsproblemen im APO und die Verbesserung der Produktionsfeinplanung.

                                            Dabei lagen meine Hauptaufgabengebiete im Einstellen des Optimierers, in der Fertigungs-auftragsabwicklung, Verwendung verschiedener SNP und PP/DS Planungsheuristiken sowie im Design der graphischen Plantafel für die Feinplanung von Reaktoren und Verpackungsressourcen. 

                                              SAP APO SCM
                                              SAP APO Produktionsfeinplanung Lieferketten Planung
                                              Bayer AG
                                              Leverkusen
                                              1 Jahr 1 Monat
                                              2000-05 - 2001-05

                                              Internationale SAP R/3 und APO (PP/DS) Einführung

                                              PP & APO Modulkoordinater und APO Spezialist SAP APO SAP APO-PP/DS
                                              PP & APO Modulkoordinater und APO Spezialist

                                              Internationale SAP R/3 und APO (PP/DS, SNP, DP) Einführung bei der VAW Aluminium AG, Sparte Flexible Packaging, mit Standorten in Frankreich, Italien, Deutschland. 

                                              Meine Aufgaben im Pro21-Projekt lagen im IBM-Projektmanagement und in der SCM APO-Beratung. Als Modulkoordinator leitete ich ein Team von 12 Beratern mit dem Ziel, gemeinsame Anforderungen in der Produktionsplanung für die einzelnen Produktgruppen zu harmonisieren. Meine Beratungsaufgaben umfassten das Einstellen der graphischen Plantafel, die Festlegung von Heuristiken und Optimierungsprofilen und die Definition von Makros und Planungsbüchern. 

                                              SAP APO SCM
                                              SAP APO SAP APO-PP/DS
                                              Vereinigte Aluminium Werke (VAW) AG
                                              Bonn, Teningen, Sélestat
                                              2 Jahre 1 Monat
                                              1998-04 - 2000-04

                                              Europaweite SAP R/3 Einführung

                                              Projektleitungsassistent und SAP PP Berater SAP R/3 PP Produktionsplanung
                                              Projektleitungsassistent und SAP PP Berater

                                              Europaweite SAP R/3 Implementierung bei der Schmalbach-Lubeca AG, Continental Can Europe, mit Werken in Großbritannien, Frankreich, Benelux und Deutschland.

                                              Im BevStar-Projekt war ich zum einen Assistent des Projektleiters, zum anderen SAP PP-Berater.  Im IBM-Projektmanagement war ich mitverantwortlich für Projektcontrolling und -administration.

                                              Als PP-Berater wirkte ich mit bei der Ist-Analyse und Soll-Konzept-Entwicklung der Prozesse. Bei den Roll-outs des Templates war ich zuständig für das Customizing im Modul PP, die Einstellung von Stamm- und Bewegungsdaten sowie das Schulen der Produktionsplaner.

                                              SAP PP
                                              SAP R/3 PP Produktionsplanung
                                              Schmalbach-Lubeca AG
                                              Bonn, Chester, Dünkirchen

                                              Aus- und Weiterbildung

                                              Aus- und Weiterbildung

                                              1978-08 - 1991-06:

                                              Besuch St. Josef Grundschule und Mariengymnasium in Bocholt (Abitur-Note: 2,6).

                                              1992-10 - 1998-03:

                                              Diplom-Wirtschaftsingenieurstudium an der Universität Paderborn (Diplom-Note: 2,4).
                                              Thema Diplomarbeit: Entwicklung eines Prüfstandes für piezoelektrische Wanderwellenmotoren.

                                              1995-10 - 1996-06:

                                              Manufacturing Engineering an der Nottingham Trent University (Bachelor-Note: 2.1).
                                              Thema Study Project: Design und Herstellung eines Dreifingergreifers für einen Industrieroboter.

                                              1998-04 - 2001-06:

                                              Weiterbildung zum Anwendungsberater und Projektmanager bei der IBM AG, Bonn.
                                              Kernkompetenzen: SAP R/3 & APO (Produktionsplanung; Supply Chain Management) & CATIA V5.

                                              2010-04 - 2010-05:

                                              CATIA V6 Schnupperkurs (Konstruktion und Oberflächendesign) bei UniPLM, Siegen.

                                              2014-01 - 2014-02:

                                              Zertifizierung zum CAD-Spezialisten CATIA V5 bei der Bertrandt GmbH in Köln mit Schwerpunkt Methodisches Konstruieren in der Automobilentwicklung. Dazu zählten die Konstruktion eines Schalldämpfers, einer Radioblende, eines Querträgers, einer Motorhauben-Verstärkung, eines Getriebegehäuses.

                                              2017-05:

                                              Customer specific Training in SAP Trade Promotion Management (TPM) in Bonn.

                                              2020-11:

                                              Gründung der ASCA Plan & Design GmbH & Co. KG in Monheim am Rhein.

                                              2021-04 - 2022-04:

                                              Value Innovation Partnerschaft (VIP) mit Dassault Systèmes, Paris, für CATIA 3dexperience.

                                              2022-01:

                                              Zertifizierung für CATIA 3DEXPERIENCE Collaborative Business Innovator - Associate 3DS, Paris.

                                              Position

                                              Position

                                              Diplom-Wirtschaftsingenieur (Fertigungstechnik & Konstruktion) seit 1998

                                              • Über 25 Jahre SAP APO (Advanced Planner & Optimizer) & S/4 HANA PP/DS (Production Planning / Detailed Scheduling).

                                              • Mehr als 20 Jahre Praxis als Team-Leiter und im Projektmanagement auf globalen Projekten.

                                              • Seit 2006 Projekte in Produktionsfeinplanung und Supply Chain Management bei Weltkonzernen der Klebstoff- und Kosmetiksparte.

                                              • Von September 2016 - Februar 2019 IT-Leiter für die Integrierte Planung sowie Make-To-Stock bei Süßwarenkonzern, Start neues Werk in Grafschaft.

                                              • Seit November 2020 Geschäftsführer bei ASCA Plan & Design GmbH & Co. KG.

                                              • April 2021 - April 2022 Value Innovation Partnerschaft mit Dassault Systems für CATIA 3Dexperience.

                                              • Mai 2021 - September 2023 Digitale Transformation zur Produktionsumstellung auf Elektrofahrzeuge bei globalem Automobilkonzern.

                                              • Seit Dezember 2023 Produktions- und Feinplanung für neues Sensilo-Werk beim global aktiven Unternehmen für Sensortechnik.

                                              Kompetenzen

                                              Kompetenzen

                                              Top-Skills

                                              Diplom-Wirtschaftsingeneur (Fertigungstechnik & Konstruktion) SAP APO & S/4 Hana PP/DS CATIA Design Globale Projekterfahrung Team-Leitung & Projekt Management SAP S/4 HANA PP/DS Production Planning & Detailed Scheduling Produktionsfeinplanung SAP APO (Advanced Planner & Optimizer) Supply Chain Management Demand & Supply Network Planning Computer Aided Design CATIA 3Dexperience CATIA V5 & V6 Digitale Transformation Elektro-Fahrzeuge Diskrete Fertigung Serienfertigung Presswerk Karosseriebau Sensortechnik Meß- und Regelungstechnik Start neues Produktionswerk

                                              Schwerpunkte

                                              Optimierung von Produktionsplanung, Supply Chain Management & Design
                                              Projektmanagement und Team-Leitung auf internationalen Projekten

                                              Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

                                              CATIA Mechanical & Shape Design
                                              Fortgeschritten
                                              CATIA 3Dexperience
                                              Fortgeschritten
                                              CATIA V5
                                              Basics
                                              CATIA V6
                                              Basics
                                              SAP SCM APO
                                              Experte
                                              SAP APO DP
                                              Experte
                                              SAP APO SNP
                                              Experte
                                              SAP APO PP/DS
                                              Experte
                                              SAP R/3 PP
                                              Experte
                                              SAP S/4 ePP/DS
                                              Experte
                                              Programme:
                                              • SAP R/3 & S/4 HANA Produktionsplanung / Kapazitätsplanung (SAP-Zertifizierung)
                                              • SAP SCM (Supply Chain Management) APO (Advanced Planning & Optimization) Module:
                                                • PP/DS (Production Planning / Detailed Scheduling = Produktionsfeinplanung)
                                                • SNP (Supply Network Planning = Liefer-Netzwerkplanung)
                                                • DP (Demand Planning = Absatzplanung)
                                              • AutoCAD & CATIA V5/V6/3Dexperience Oberflächendesign & Fahrzeugkonstruktion
                                              • AVID Pinnacle (zur Filmerstellung) und AVID Pro Tools (zur Musikproduktion)
                                              • MS Office, Project, Outlook, Teams, Sharepoint, etc.

                                              Datenkommunikation

                                              AVID Pro Tools
                                              Musikproduktion
                                              AVID Pinnacle
                                              Filmschnitt

                                              Hardware

                                              SAP S/4 Hana Database
                                              Basics
                                              APO Cloud
                                              Basics
                                              CATIA 3DEXPERIENCE Cloud
                                              Basics

                                              Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

                                              Digitale Transformation
                                              bei Volkswagen
                                              Mess-, Sensor- & Regelungstechnik
                                              bei JUMO

                                              Design / Entwicklung / Konstruktion

                                              CATIA 3DEXPERIENCE
                                              1 jährige VIP Lizenz Dassault Systèmes; Zertifizierung
                                              CATIA V5
                                              Zertifizierung zum CAD-Spezialisten in CATIA V5 mit Schwerpunkt Automobilentwicklung
                                              CATIA Mechanical & Shape Designer / Engineer
                                              1 jährige VIP Lizenz Dassault Systèmes

                                              Von April 2021 bis April 2022 Value Innovation Partnerschaft mit Dassault Systèmes.

                                              Produktion & Fertigung

                                              Fertigungssteuerung
                                              Produktionsfeinplanung
                                              Robotics
                                              Modularer Elektro Baukasten

                                              Branchen

                                              Branchen

                                              Waschmittel, Kosmetik & Klebstoffe, Sensortechnik, Automobil, Süßwaren, Telekommunikation, Chemie, Lebensmittel, Pharma, Verpackung, Dosen.

                                              Kunden: Henkel, Beiersdorf, JUMO, Volkswagen, HARIBO, Deutsche Telekom, Celanese, Nestlè, Bayer, VAW, Schmalbach-Lubeca.

                                              Vertrauen Sie auf GULP

                                              Im Bereich Freelancing
                                              Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

                                              Fragen?

                                              Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

                                              Das GULP Freelancer-Portal

                                              Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.