Entwickler/Analyst SAP, PowerBuilder/Datenbank, Architekt, Teammanager; Datawarehouse; ETL; SAP MM, PM, CS, LSMW
Aktualisiert am 11.06.2024
Profil
Mitarbeiter eines Dienstleisters
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 10.06.2024
Verfügbar zu: 70%
davon vor Ort: 10%
Skill-Profil eines fest angestellten Mitarbeiters des Dienstleisters
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse
Spanisch
fließend in Wort und Schrift

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Remote, Deutschland: bundesweiter Einsatz, NRW bevorzugt.

möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2023-11 - heute

Datenmigration von REFX-Kontrakten in SAP ECC

Analyse, Konzeption Datenmigration SAP ReFX
Analyse, Konzeption
Erstellung eines Migrationskonzept zur Überführung von Architektur-Objekten und ReFx-Verträgen in eine Unternehmenseinheit mit eigenem Buchungskreis.

SAP ECC MS Excel
Datenmigration SAP ReFX
Telekom
Remote/Bonn
8 Monate
2023-06 - 2024-01

Anbindung von PowerBuilder-Anwendungen an Keycloak

Analyse, Evaluation, Konzeption, Entwicklung OpenID Connect OAuth 2.0 PowerBuilder
Analyse, Evaluation, Konzeption, Entwicklung
Das Authentifizierungs-Verfahren soll von einer verteilten Struktur in eine zentrale Lösung überführt werden. Hierzu sollen als Systeme Microsoft Entra ID(Azure AD) und Keycloak zum Einsatz kommen. Insbesondere die Fachanwendungen sollen an Keycloak angebunden werden, der im Hintergrund die Authentifizierungsanforderung an MS Entra ID weiterleitet.

Für die Fachanwendung, die mit Appeon PowerBuilder erstellt worden sind sollen Objekte entwickelt werden, die die Anbindung an Keycloak herstellen und neben der Authentifizierung auch die jeweiligen Benutzer-Rollen aus dem Zugriffs-Token auslesen sollen. Die Umsetzung erfolgte in 2 Phasen. Zuerst erfolgte im Rahmen einer Machbarkeit-Analyse die Ermittlung und das Testen der Anbindungsmöglichkeiten an Keycloak insbesondere die Weiterleitung der Authentifizierung von Keycloak zu Microsoft Entra .
In der 2. Phase wurden die Anbindungsklassen konzipiert und implementiert. Für die Entwicklung wurde Keycloak lokal auf dem Entwicklungsrechner als Docker-Image installiert und eingerichtet.
Docker Keycloak Entra ID (Azure AD) Appeon PowerBuilder 2019
OpenID Connect OAuth 2.0 PowerBuilder
Remote /Hamburg
2 Jahre 6 Monate
2021-06 - 2023-11

Datenmigration in ein SAP 4/Hana Retail/EWM-System

Analyse, Konzeption, Entwicklung, Migration, Hands On SAP Datenmigration; SAP MM SAP eWM ...
Analyse, Konzeption, Entwicklung, Migration, Hands On

Die Softwarelösungen des Bereiches Hardware-Service soll von verschiedenen Legacy-Systemen auf ein SAP S4/Hana Retail-System mit integriertem EWM-System migriert werden. Anhand der neuen/aktualisierten Prozesse wurden die Migrationsobjekte ermittelt die Migrationsschritte entwickelt und ein Migrationskonzept erstellt. Diese wurden in mehreren Migrationstestläufen geprüft und gegebenenfalls angepasst. Da in den Legacy-Systemen keinerlei Schnittstellen zu SAP existieren werden die Daten der Migrationsobjekte aus den Systemen in Excel-Dateien kopiert. Die Aufbereitung und das Mapping der Daten erfolgt mit Hilfe des ETL-Werkzeugs Pentaho Data Integration. Für das Hochladen der Daten werden die Migrationswerkzeuge LTMC (Migration Cockpit), LTMOM und SAP Standard-Transaktionen verwendet.


SAP eWM SAP MM SAP SD SAP LTMC Pentaho DataIntegration
SAP Datenmigration; SAP MM SAP eWM SAP SD
Remote/Bonn
8 Jahre 8 Monate
2014-03 - 2022-10

Healthcare

Entwickler PowerBuilder Subversion SQLAnywhere
Entwickler

Fehlerbehebung in den bestehenden Studien-Anwendungen. Entwicklung von    Qalitätssicherungs-Konzepten im Umfeld medizinischer Studien.

Tools/Techniken:

PowerBuilder 12.5, SQL Anywhere 9, SQL Anywhere 16, Subversion, Tortoise,   PBSCC-Proxy

PowerBuilder Subversion SQLAnywhere
11 Monate
2021-08 - 2022-06

Anbindung eines Legacy-Warenhaus-Management-System an SAP 4/Hana

Prozess-Analyse, Konzeption SAP MM SAP SD SAP LES-WM ...
Prozess-Analyse, Konzeption

Für die Einführung von SAP 4/hana soll die Integration eines eigenentwickelten Lagerverwaltungssystem analysiert und die Konzeption der
Ende-zu-Ende-Prozesse und der Schnittstellen erstellt werden. Nach Analyse der Business-Anforderungen wurden die Ende-zu-Ende-Prozesse erstellt und die Änderungsanforderungen an das bestehende Lagerverwaltungssystem definiert und die Planung zu deren Umsetzung aufgesetzt.


BPMN Camundo SAP 4/Hana
SAP MM SAP SD SAP LES-WM BPMN
München/Remote
2 Jahre 8 Monate
2018-10 - 2021-05

SAP Migration auf ein zentrales ERP-system

Analyse, Konzeption, Implementierung SAP CS SAP MM SAP SD ...
Analyse, Konzeption, Implementierung

Im Umfeld Produktion, Service und Logistik sollen die Daten aus den lokalen Systemen verschiedener Landesgesellschaften (Tschechien, Slowakei,   Nordmazedonien, Kroatien, Österreich) die neue Lösung basierend auf SAP ECC 6.0 migriert bzw. notwendige Daten erzeugt werden. Hierzu wurde die vorhandenen Quell-Systeme und deren Daten analysiert und ein Migrationskonzept erstellt. Anschließend erfolgte die Implementierung der Migrationslogik unter Zuhilfenahme vorhandener SAP-Transaktionen und Tools (z.B. LSMW). Die Datenmigration wurde in mehreren sogenannten Massen-Loads getestet. Nach erfolgter Migration erfolgten Datenkorrekturen um den reibungslosen Betrieb im neuen System zu gewährleisten.

SAP ECC
SAP CS SAP MM SAP SD SAP PM SAP WM MS-Office Prozessanalyse Daten-Migration
Bonn, Prag, Bratislva, Skopje, Zagreb, Wien
4 Monate
2021-01 - 2021-04

SAP Migration auf neue Lösung für Dauerschuldverhältnisse

Analyse, Konzeption, Implementierung SAP MM SAP PM SAP REFX ...
Analyse, Konzeption, Implementierung

Im Umfeld Produktion, Service und Logistik sollen die bestehenden Daten für eine Leasing-Lösung basierend auf MM-Kontrakten für 2 Landesgesell-schaften auf eine neue Lösung unter Verwendung von ReFX-Kontrakten migriert werden. Dabei sollten bereits existierende Migrations-Programme für die neue Leasing-Lösung genutzt werden. Diese Migrations-Programme verwendeten als Quell-Datenbasis Excel-Dateien. Zur Umsetzung wurden die Daten aus dem System in Excel-Dateien exportiert und mit Hilfe einer selbst entwickelten Logik innerhalb des ETL-Tools Pentaho Data Integration in die Quell-Struktur für die Migration transformiert. Anschließend erfolgte die Migration der Daten für die neue Leasing Lösung.

SAP ECC Pentaho Data Integration
SAP MM SAP PM SAP REFX Data Integration MS Office
Remote
4 Monate
2021-01 - 2021-04

Analyse und Konzeption der IT-Architektur

Analyse, Evaluation, Konzeption Identity- und Access-Management Device-Management Integration von Cloud-Lösungen
Analyse, Evaluation, Konzeption

Für einen lokalen Bereich eines Wohlfahrtsverbandes soll die bestehende

IT-Architektur analysiert und ein Konzept zur Erneuerung unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes und Sicherheit sowie der zukünftigen Ausrichtung des Wohlfahrtsverbandes erarbeitet werden.


MS Visio
Identity- und Access-Management Device-Management Integration von Cloud-Lösungen
Köln
6 Monate
2018-04 - 2018-09

Prozessoptimierung für Dauerschuldverhältnisse

Analyse, Prozess-Designer Prozessanalyse BPMN Prozess-Design ...
Analyse, Prozess-Designer

Im Umfeld von Anmietung (leasing) von Datenübertragungs-Kapazitäten, Lokalen Zugriff, Wartung und Telehouse sollen die kaufmännischen Prozesse von der Planung über Bestellanforderungen, Bestellungen und Rechnungs-Eingang und -Buchung bis zur Auswertung analysiert und die Schwachpunkte identifiziert werden. Anhand der Anlyseergebnisse sollen dann Lösungen entwickelt und umgesetzt werden.

SAP ECC 6.0 SAP MM Modelio MS Office (365)
Prozessanalyse BPMN Prozess-Design SAP MM SAP SolutionManager
Telekommunikation
Bonn, Darmstad, Frankfurt
5 Monate
2018-03 - 2018-07

Aufbau von projektbezogenen Dashboards mit Hilfe von Power BI.

Software Entwickler SQL
Software Entwickler

Die grafische Aufbereitung des Status einer Studie erfolgte bis dahin durch Export der Daten und der Charts in Excel. Der aktuelle Dashboard musste immer explizit in den Studien-Anwendungen aufgerufen werden. Ein neues Dashbord sollte eingeführt werden, das immer den zeitnahen Status präsentiert. Um die Studienapplikationen zu entlasten, implementierte ich studienspezifische Dashboard-Lösungen auf Basis von Power BI.

Power BI (Desktop) SQL Anywhere 9 SQL Anywhere 16
SQL
Healthcare
8 Monate
2017-08 - 2018-03

Unterstützung im Cluster Test, User Acceptance Test and General Integration Test

Incident-Manager, Koordinator Testing SAP
Incident-Manager, Koordinator

Im Rahmen der Integrations-Tests sollen die Tester fachlich in die Ende-zu-Ende-Prozesse eingeführt und während der Durchführung begleitet werden. Auftretende Fehler sollen analysiert und zur schnellen Lösung den entsprechenden Entwicklungsbereichen zugewiesen werden. Projektübergreifende Themen (z.B. Logistik – Controlling – Anlagenbuchhaltung) werden in separaten Besprechungen abgestimmt.

SAP ECC 6.0 (CS MM SD PM SAP LES-WM Solution Manager) Subversion Jira MS Office (365)
Testing SAP
Telekommunikation
Bonn, Warschau
1 Jahr
2017-04 - 2018-03

Telekommunikation

Datenharmonisierung, Datenvalidierung, Datenmigration
Datenharmonisierung, Datenvalidierung, Datenmigration

Eine Lösung mit den Schwerpunkten Produkt, Service und Logistik basierend auf dem SAP-System ECC 6.0 soll international ausgerollt werden. Es soll sichergestellt werden, dass die zu migrierende Datenbasis hinsichtlich ihrer Struktur und ihres Inhaltes auf die Anforderung der zentralen Prozesse im Zielsystems harmonisiert sind. Dies erfolgt durch Beratung während der Datenselektion, Erstellung von Testfällen zur Datenprüfung, Datenchecks in den Migrationslisten und stichprobenhafte Datenchecks im System.

Tools/Techniken:

SAP ECC 6.0 (CS, MM, SD, PM, WM), Subversion, Jira, Excel

3 Jahre 11 Monate
2013-06 - 2017-04

Telekommunikation

Solution Designer, Architekt SAP MM SAP SD SAP CS ...
Solution Designer, Architekt

Eine Lösung mit den Schwerpunkten Produkt, Service und Logistik basierend auf dem SAP-System ECC 6.0 soll international (Ungarn, Polen, Montenegro, Tschechien, Slowakei,   Nordmazedonien, Kroatien, Österreich) ausgerollt werden. Die durchzuführenden Assessment bei den jeweiligen Landesgesellschaften wurden IT-seitig begleitet und Lösungswege erarbeitet und mit den Ansprechpartnern auf der Seite der Landesgesellschaften abgestimmt. Planung und Begleitung der agilen Entwicklungsetappen (Sprints) für 4 Teams, Prüfung der technischen Design-Dokumente,Klärung von Architekturfragen und Entscheidungen von Lösungsvarianten.

Tools/Techniken:

SAP ECC 6.0 (CS, MM, SD, PM), WM, Subversion, Jira,

Agile Software Development, SCRUM

 

Jira Subversion SAP SolMan ARIS
SAP MM SAP SD SAP CS SAP EAM SAP WM Scrum
2 Monate
2013-05 - 2013-06

Automobil Retail

Business Analyst, Tester
Business Analyst, Tester

Aufbau eines Online-Systems zur Unterstützung der Händler. Review der Spezifikations-Dokumente des Kunden. Workshops zur Klärung von Spezifikations- Detail/Lücken, Requirement-Management, Testfallerstellung. Incident-Management.

Tools/Techniken:

Rational Requisite Pro, Rational Software Architect, HP ALM, Jira

Rational Requisite Pro Rational Software Architect HP ALM Jira Atlassian JIRA
Stuttgart
7 Monate
2012-10 - 2013-04

Handel

Analyst, Architekt, Programmierer
Analyst, Architekt, Programmierer

Anbindung eines kundeneigenen Planungs-Systems an SAP-HR. Aus dem SAP-System sollen Mitarbeiter-Informationen in das kundeneigene Planungs-System importiert werden. Dazu wurde in einem Fachkonzept die nötigen Datenattribute festgelegt und in einem Systemdesign-Konzept die SAP-HR-Anbindung beschrieben. Die Anbindung erfolgt über OLE und RFC. Um die SAP-Anbindung auch im Entwicklungsbereich testen zu können , wurde ein MINI-SAP-System in einer virtuellen Maschine(VMware) unter Linux(SLES10) aufgesetzt und die notwendigen Infotypen nachgepflegt. Der Import von Unternehmens-Daten aus anderen SAP-System erfolgt via FTP. Dazu wurde die Logik des FTP-Imports in Powerbuilder implementiert. Zur Fortschritts- Verfolgung des FTP-Downloads wurde Powershell-Script verwendet, das über OLE angebunden wurde.

Tools/Techniken:

PowerBuilder 10.5, DB2 LUW 9.1, SQL, SAP-HR, RFC, OLE, VMWare, Linux, Powershell

1 Jahr 1 Monat
2011-09 - 2012-09

Telekommunikation

Incident-Manager, Problem-Manger, Architekt, Tester
Incident-Manager, Problem-Manger, Architekt, Tester

Eine neue mobile Anwendung, die von einem externen Dienstleister entwickelt worden war, wurde in einem Pilotbetrieb ausgerollt. Ich war gemäß ITIL für das Incident- und Problem-Management(zum Teil auch Change-Managment) dieser Anwendung verantwortlich. Als Ticketing-Tool wurde ARS Remedy eingesetzt. Ich war verantwortlich, dass die gemeldeten Incidents, welche sich nach Überprüfung als Fehler herausstellten, dem externen Dienstleister zur Behebung weitergegeben wurden. Nach der Fehlerbehebung, stimmte ich die Qualitätssicherung mit dem Testteam ab. In Workshops wurden Change Requests mit den Anwendern analysiert und nach Abstimmung mit Change Advisory Board mit dem externen Dienstleister bezüglich der Kostenschätzung und bei Beauftragung bezüglich der Umsetzung

abgestimmt. Bei dieser Position war das Einhalten der ITIL-Rollen/-Zuständigkeiten und der ITIL-Prozesse vorgeschrieben. Zusätzlich war ich noch für die Erstellung und Ergänzung der Schulungsdokumente (PowerPoint) und Durchführung der Schulung für die Multiplikatoren einschließlich der Organisation zur Bereitstellung der Schulungsumgebung zuständig.

 

Hinweis:

Die mobile Anwendung kommuniziert mit einer Middelware auf einem Windows-Server-Cluster(3 Server). Von der Middleware wurden Webservices von verschiedenen Backend-Systemen aufgerufen. Zusätzlich war an die Middleware noch eine Datenbank (Oracle ) angebunden. Bei der Fehlersuche und Re-Tests wurden sowohl die Webservice-Aufrufe(mittels SOAP-UI) als auch die Datenbank-Kommunikation und Funktion(stored Procedures)auch der Drittsysteme(SAP-ERP) geprüft.

 

Tools/Techniken:

Imbus Testbench 2.0/2.1, Innovator 11.2.2, UML, Windows mobile 6.5, Oracle 10g, SQL, PL/SQL, Webservices, SOAP-UI 4.0, PowerPoint, MS-Office, SAP-ERP Subversion(SVN)

5 Monate
2011-04 - 2011-08

Telekommunikation

Testmanager, Architekt
Testmanager, Architekt

Review der DV-Konzeption. Review und Erstellung von Testfällen und Testdaten für eine mobile Scan Lösung.  Begleitung des System- und Abnahmetest. Teamleitung von 4 Testern(Integrationstest).

Details:

Für eine zukünftige mobile Scan-Lösung sollen die von der Entwicklung erstellten DV-Konzepte ge-reviewed werden und Anpassungen abgestimmt werden. Abstimmung der Oberfläche der Anwendung mit der Fachseite(Workshops) und Kommunikation mit externen Entwicklern. Auf Basis der Anforderungsdokumente werden die Testfälle erstellt und mit Hilfe der DV-Konzeption feiner spezifiziert. Für den System- und Abnahmetest erfolgt eine Einführung der Tester in die neue Scan-Lösung und während der Tests eine Abstimmung mit der Entwicklung zur schnellen Behebung von Programmfehlern.

Tools/Techniken:

Imbus Testbench 2.0/2.1, UML, Windows mobile 6.5, Webservices, SOAPUI 3.2,  SOAP, Subversion(SVN), SAP-ERP

5 Monate
2010-11 - 2011-03

Telekommunikation

Anforderungs-Analyst, Business-Analyst, Daten-Analyst, Architekt
Anforderungs-Analyst, Business-Analyst, Daten-Analyst, Architekt

Moderation von Workshops mit Fachseite des Kunden, Erstellung Fachspezifikation und Fach-Feinspezifikation für eine mobile Scan-Lösung.

Details:

Für eine zukünftige mobile Scan-Lösung soll die Dokumentation zur Beschreibung der fachlichen Anforderung erstellt werden. Diese beinhaltet die UML-Modellierung in Innovator und der Dokumente Fachspezifikation Lösung(FSL) und Fachspezifikation System(FSS). Zur Ermittlung der fachlichen Anforderungen und Abstimmung mit weiteren IT-Bereichen wurden Workshops durchgeführt und deren Ergebnisse in die Dokumentation übernommen.

Tools/Techniken:

UML, Innovator 10.1.1 und 11.2.2, UML, Windows mobile 6.5, Subversion(SVN), SAP-ERP

1 Jahr 2 Monate
2009-08 - 2010-09

Healthcare

siehe text
siehe text

Projektrolle:

Anforderungs-Analyst, Daten-Analyst, Architekt, Designer, Konzeptionist,Programmierer, Teamleiter

Tätigkeiten:

Erarbeitung eines Konzeptes zur schnellen Erstellung von studien-spezifischen Erfassungs- und Auswertungs-Lösungen im Umfeld eines eines Clinical Trial Management Systems und Verwaltung von Projektinformationen sowie deren Umsetzung und Migration in die Produktivumgebung und Acceptance-Tests.

 

Erstellung Fach- und DV-Konzept für eine zum Aufbau einer Pharma- covigilance Datenbank unter Berücksichtigung der Anforderungen der Organisationen ICH, EMEA und FDA.

 

Leitung eines Teams von 3 Entwicklern.

Tools&Techniken:

Requirementanalyse, objektorientierte Analyse(OOA), objektorientierte

Konzeption (OOD), UML, Powerdesigner 9, PowerBuilder 11.5, Sybase SQL

 Anywhere 9, SQL, ProjectLibre

 

1 Jahr
2009-01 - 2009-12

Facility Management

Analyst, Konzeptionist, Entwickler und Tester
Analyst, Konzeptionist, Entwickler und Tester

Anforderungsanalyse, Programmanalyse, Konzeption, Programmierung, Entwickler-Test, Performanceoptimierung und Erweiterung einer Pocket-PC-Anwendung zur Inventarisierung und Objektkontrolle.

 

Anforderungsanalyse, Konzeption, Programmierung, Entwickler-Test Herstellung der Barrierefreiheit eines bestehenden Facility ManagementSystems

 

Tools&Techniken:

Pocketbuilder 2.0, Sybase Ultralite Database, SQL, PowerBuilder 10.5, Oracle 10g, SQL, PL/SQL, SCRUM

14 Jahre
1994-06 - 2008-05

IT, Handel, Banken, Wertpapier-Handel, Logistik

siehe text
siehe text

Projektrollen:

Analyst, Konzeptionist, Entwickler im Front(Powerbuilder)- und Backend(Datenbank)

Tools&Techniken:

PostgreSQL (6 - 8.3), Sybase ASE, DB2 LUW/UDB, MS Access, Pentaho Kettle, SQL, ETL, Datenmigration, MySQL 5, Datenmodellierung (MySQL Workbench), SQL, PowerBuilder(4 – 10.5), REXX, Java, JSF, Windows-Server 2003, Sun Solaris, Os/2, UML, Winrunner/Power-Runner(autom. Test),

4 Monate
2008-01 - 2008-04

Datentransport in MS-SQL Datemnbank via Message-Queue

Analyst, Konzeptionist, Entwickler XML ETL Java ...
Analyst, Konzeptionist, Entwickler

Es sollte eine Datenbank mit Produkt-Informationen aufgebaut und via Microsoft Message Queue mit dem zentralen Datenbestand synchronisiert werden. Analyse der Kundenanforderungen und Erstellung des Pflichtenheftes. Design des Synchronisationsprozesses und der Datenbankstruktur. Konfiguration des kundeneigenen Message-Queue Clients und Implementierung der Datenbank Prozeduren.

Initialversorgung mit Hilfe des Tools Pentaho Data Integration(3.0). Erstellung der Transfer-Skripte und Einbindung in die Ablaufsteuerung UC4.

MS-SQL Server 2005 Pentaho Data Integration UC4
XML ETL Java Transact-SQL Datawarehouse SQL
Musikbranche
Köln
2 Jahre 9 Monate
2005-06 - 2008-02

Musik-Branche

siehe text
siehe text

Projektrolle:

2nd / 3rd Level Support, Analyst, Konzeptionist, Entwickler im Front- und Backend

Tätigkeiten:

Erstellung von Fach- und DV-Konzepten zur Erweiterung, Neu-Erstellung und Migration von Anwendungssystemen in der Musikbranche sowie deren Datenbanken. Umsetzung der  Konzepte mit Hilfe von PowerBuilder und unterschiedliche Datenbank-Management-Systeme. Support für die beim Kunden eingesetzten Datenbank-Systeme und Applikationen im Netzwerk und auf Citrix-Terminal-Server. Kontrolle der Batch-Abläufe und gegebenenfalls Fehlerbehebung. Einrichten von Benutzerkonten auf Windows-Server-Platformen.

Tools&Techniken:

Sybase ASE (12.5 und 15), Sybase IQ, DB2 (Z/OS), MS SQL Server (2000/2005), UC4, AIX, Kornshell, Perl, X-Terminal, DWH(Datawarehouse),Datenmigration

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

certified PowerBuilder Developer

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtung technische Informatik

Position

Position

Business Analyse

Konzeption

Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

Entwickler/Analyst PowerBuilder/Datenbank, Architekt, MS-SQL, Sybase ASE & IQ, DB2-LUW; Teammanager; Datawarehouse; ETL; SAP-HR, SAP-ECC

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Daten-Migration
Experte
Jira
Fortgeschritten
Modelio
Experte
MS Office
Experte
Pentaho Data Integration
Experte
Power BI (Desktop)
Basics
Prozessanalyse
Experte
SAP CS
Experte
SAP MM
Experte
SAP PM
Experte
SAP REFX
Fortgeschritten
SAP SD
Experte
SAP SolutionManager
Fortgeschritten
SAP WM
Experte
Subversion
Experte
Testing
Experte
UC4
Fortgeschritten
XML
Experte
Methodische Kenntnisse:
  • Requirementanalyse/Anorderungsanalyse +++
  • Prozessanalyse +++
  • Software-/DV- Konzeption +++
  • Softwaredesign +++
  • Datenbankdesign +++
  • Objektorientierte Analyse (OOA) +++
  • Objektorientiertes Design (OOD) +++
  • Objektorientiertes Programmieren (OOP) +++
  • UML (UML 2.x)+++
  • BPMN ++
  • Dokumentation   ++
  • Entwicklungsmodelle +++
  • Teamleitung +++
  • Projektleitung +++
  • Schulung +++
  • Coaching ++
  • Testing ++ 
  • SCRUM +
  • Webservices +

Soft Skills

  • strukturiertes Denken +++
  • analytisches Denken +++  
  • Auffassungsgabe +++
  • Verantwortung +++
  • Teamfähigkeit +++
  • Eigenverantwortung +++
  • Kommunikation +++
  • Kooperation +++ 
  • Flexibilität +++

Technische Kenntnisse:
Programmiersprachen:

  • PowerBuilder / Powerscript +++
  • C +++
  • C++ ++
  • Basic +++
  • SQL / PL-SQL +++
  • Perl +
  • Shell ++
  • XML ++
  • XSLT ++
  • Transact SQL +++
  • Powershell


Datenbanken

  • DWH ++
  • Sybase ASE +++
  • IBM DB2 LUW +++
  • Oracle ++
  • MS-SQL 2000/2005/2008/2012 +++
  • MySQL ++
  • Informix ++
  • Sybase IQ 12.5 ++
  • PostgreSQL ++
  • MS Access ++


Betriebssysteme:

  • Win 7 ++
  • Win XP Professional +++
  • Win 2000, NT 3 & 4 +++
  • Windows Mobile 6.5 ++
  • Linux +++
  • UNIX +++
  • Sun Solaris ++
  • AIX +


Plattformen / Pakete

  • PowerBuilder Foundation Classes (PFC) +++
  • UML ++
  • Rational Unified Process (RUP) ++
  • VMWare ++
  • SAP HR


Entwicklungstools:

  • PowerBuilder(3 bis 12.5) +++
  • PowerDesigner +++
  • PL-/SQL-Developer +++
  • Pocketbuilder 2.5 +++
  • CVS, WinCVS, SVN ++
  • Serena Version Manager +++
  • MID Innovator 11.2.2 ++

 

ETL-Tools:
  • Pentaho Data Integration(Kettle) ++
  • Infosphere Datastage +


Sonstige Tools:

  • MS-Project ++
  • MS-Visio ++
  • Jameleon-Test-Suite +
  • MS-Office +++
  • OpenOffice +++
  • Testbench 2.0/2.1
  • Chrystal Report
  • SOAPUI
  • Connect:Direct

Betriebssysteme

MS-DOS
Fortgeschritten
OS/2
Fortgeschritten
SUN OS, Solaris
Fortgeschritten
Unix
Fortgeschritten
Windows
Experte
Windows CE
Fortgeschritten
Linux
Experte


Programmiersprachen

4gl
Experte
Assembler
Basics
Basic
Basics
C
Fortgeschritten
C#
Basics
C++
Fortgeschritten
Fortran
Basics
Java
Basics
Modula-2
Fortgeschritten
Objective C
Fortgeschritten
Occam
Basics
Optima++
Basics
Pascal
Fortgeschritten
Perl
Basics
PHP
Basics
PL/SQL
Fortgeschritten
Powerbuilder
Experte
Python
Basics
Rexx
Experte
Shell
Fortgeschritten
TeX, LaTeX
Experte
ABAP
Basics
PowerBuilder:
18 jährige Erfahrung in der PowerBuilder-Entwicklung in internationalen Projekten.

 

Powershell:Grundkenntnisse

Datenbanken

Access
Fortgeschritten
CSIDE
Fortgeschritten
DAO
Fortgeschritten
Data Integration
Experte
Datawarehouse
Fortgeschritten
DB2
Experte
ETL
Experte
Informix
Fortgeschritten
Interbase
Basics
JDBC
Fortgeschritten
MS SQL Server
Experte
MySQL
Fortgeschritten
ODBC
Experte
Oracle
Fortgeschritten
Postgres
Fortgeschritten
Power BI (Desktop)
Basics
SQL
Experte
SQL Anywhere 16
Experte
Sybase
Experte
Transact-SQL
Experte
langjährige Projekterfahrung (> 25 Jahre) im Datenbankbereich

Datenkommunikation

Bus
CORBA
Ethernet
FDDI
HDLC
HDSL
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Message Queuing
NetBeui
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
PC-Anywhere
RFC
Router
RPC
RS232
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

Connect:Direct

Hardware

AS/400
Bus
CD-Writer / Brenner
Drucker
Modem
PC
Scanner
Soundkarten
SUN

Mobile Endgeräte

Design / Entwicklung / Konstruktion

BPMN
Experte
Prozess-Design
Experte

Branchen

Branchen

Banken, Handel, ITK, Telekommunikation, IT, Logistik, Musikindustrie, Beratung, Healthcare

spezifisches Branchen Know-How in der Bankenbranche:
- Kreditwesen / Risk-Management
- Wertpapier Portfolio-Management (Frontoffice)
- CRM

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Handelsbranche:
- Personalwesen

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Musikbranche:
- Marketing
- Data-Warehouse

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Healthcare:
- medizinische Studien

Spezifisches Branchen Know-How im Bereich Telekommunikation
- mobile Endgeräte
- ERP
- Warehouse Management

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Remote, Deutschland: bundesweiter Einsatz, NRW bevorzugt.

möglich

Projekte

Projekte

7 Monate
2023-11 - heute

Datenmigration von REFX-Kontrakten in SAP ECC

Analyse, Konzeption Datenmigration SAP ReFX
Analyse, Konzeption
Erstellung eines Migrationskonzept zur Überführung von Architektur-Objekten und ReFx-Verträgen in eine Unternehmenseinheit mit eigenem Buchungskreis.

SAP ECC MS Excel
Datenmigration SAP ReFX
Telekom
Remote/Bonn
8 Monate
2023-06 - 2024-01

Anbindung von PowerBuilder-Anwendungen an Keycloak

Analyse, Evaluation, Konzeption, Entwicklung OpenID Connect OAuth 2.0 PowerBuilder
Analyse, Evaluation, Konzeption, Entwicklung
Das Authentifizierungs-Verfahren soll von einer verteilten Struktur in eine zentrale Lösung überführt werden. Hierzu sollen als Systeme Microsoft Entra ID(Azure AD) und Keycloak zum Einsatz kommen. Insbesondere die Fachanwendungen sollen an Keycloak angebunden werden, der im Hintergrund die Authentifizierungsanforderung an MS Entra ID weiterleitet.

Für die Fachanwendung, die mit Appeon PowerBuilder erstellt worden sind sollen Objekte entwickelt werden, die die Anbindung an Keycloak herstellen und neben der Authentifizierung auch die jeweiligen Benutzer-Rollen aus dem Zugriffs-Token auslesen sollen. Die Umsetzung erfolgte in 2 Phasen. Zuerst erfolgte im Rahmen einer Machbarkeit-Analyse die Ermittlung und das Testen der Anbindungsmöglichkeiten an Keycloak insbesondere die Weiterleitung der Authentifizierung von Keycloak zu Microsoft Entra .
In der 2. Phase wurden die Anbindungsklassen konzipiert und implementiert. Für die Entwicklung wurde Keycloak lokal auf dem Entwicklungsrechner als Docker-Image installiert und eingerichtet.
Docker Keycloak Entra ID (Azure AD) Appeon PowerBuilder 2019
OpenID Connect OAuth 2.0 PowerBuilder
Remote /Hamburg
2 Jahre 6 Monate
2021-06 - 2023-11

Datenmigration in ein SAP 4/Hana Retail/EWM-System

Analyse, Konzeption, Entwicklung, Migration, Hands On SAP Datenmigration; SAP MM SAP eWM ...
Analyse, Konzeption, Entwicklung, Migration, Hands On

Die Softwarelösungen des Bereiches Hardware-Service soll von verschiedenen Legacy-Systemen auf ein SAP S4/Hana Retail-System mit integriertem EWM-System migriert werden. Anhand der neuen/aktualisierten Prozesse wurden die Migrationsobjekte ermittelt die Migrationsschritte entwickelt und ein Migrationskonzept erstellt. Diese wurden in mehreren Migrationstestläufen geprüft und gegebenenfalls angepasst. Da in den Legacy-Systemen keinerlei Schnittstellen zu SAP existieren werden die Daten der Migrationsobjekte aus den Systemen in Excel-Dateien kopiert. Die Aufbereitung und das Mapping der Daten erfolgt mit Hilfe des ETL-Werkzeugs Pentaho Data Integration. Für das Hochladen der Daten werden die Migrationswerkzeuge LTMC (Migration Cockpit), LTMOM und SAP Standard-Transaktionen verwendet.


SAP eWM SAP MM SAP SD SAP LTMC Pentaho DataIntegration
SAP Datenmigration; SAP MM SAP eWM SAP SD
Remote/Bonn
8 Jahre 8 Monate
2014-03 - 2022-10

Healthcare

Entwickler PowerBuilder Subversion SQLAnywhere
Entwickler

Fehlerbehebung in den bestehenden Studien-Anwendungen. Entwicklung von    Qalitätssicherungs-Konzepten im Umfeld medizinischer Studien.

Tools/Techniken:

PowerBuilder 12.5, SQL Anywhere 9, SQL Anywhere 16, Subversion, Tortoise,   PBSCC-Proxy

PowerBuilder Subversion SQLAnywhere
11 Monate
2021-08 - 2022-06

Anbindung eines Legacy-Warenhaus-Management-System an SAP 4/Hana

Prozess-Analyse, Konzeption SAP MM SAP SD SAP LES-WM ...
Prozess-Analyse, Konzeption

Für die Einführung von SAP 4/hana soll die Integration eines eigenentwickelten Lagerverwaltungssystem analysiert und die Konzeption der
Ende-zu-Ende-Prozesse und der Schnittstellen erstellt werden. Nach Analyse der Business-Anforderungen wurden die Ende-zu-Ende-Prozesse erstellt und die Änderungsanforderungen an das bestehende Lagerverwaltungssystem definiert und die Planung zu deren Umsetzung aufgesetzt.


BPMN Camundo SAP 4/Hana
SAP MM SAP SD SAP LES-WM BPMN
München/Remote
2 Jahre 8 Monate
2018-10 - 2021-05

SAP Migration auf ein zentrales ERP-system

Analyse, Konzeption, Implementierung SAP CS SAP MM SAP SD ...
Analyse, Konzeption, Implementierung

Im Umfeld Produktion, Service und Logistik sollen die Daten aus den lokalen Systemen verschiedener Landesgesellschaften (Tschechien, Slowakei,   Nordmazedonien, Kroatien, Österreich) die neue Lösung basierend auf SAP ECC 6.0 migriert bzw. notwendige Daten erzeugt werden. Hierzu wurde die vorhandenen Quell-Systeme und deren Daten analysiert und ein Migrationskonzept erstellt. Anschließend erfolgte die Implementierung der Migrationslogik unter Zuhilfenahme vorhandener SAP-Transaktionen und Tools (z.B. LSMW). Die Datenmigration wurde in mehreren sogenannten Massen-Loads getestet. Nach erfolgter Migration erfolgten Datenkorrekturen um den reibungslosen Betrieb im neuen System zu gewährleisten.

SAP ECC
SAP CS SAP MM SAP SD SAP PM SAP WM MS-Office Prozessanalyse Daten-Migration
Bonn, Prag, Bratislva, Skopje, Zagreb, Wien
4 Monate
2021-01 - 2021-04

SAP Migration auf neue Lösung für Dauerschuldverhältnisse

Analyse, Konzeption, Implementierung SAP MM SAP PM SAP REFX ...
Analyse, Konzeption, Implementierung

Im Umfeld Produktion, Service und Logistik sollen die bestehenden Daten für eine Leasing-Lösung basierend auf MM-Kontrakten für 2 Landesgesell-schaften auf eine neue Lösung unter Verwendung von ReFX-Kontrakten migriert werden. Dabei sollten bereits existierende Migrations-Programme für die neue Leasing-Lösung genutzt werden. Diese Migrations-Programme verwendeten als Quell-Datenbasis Excel-Dateien. Zur Umsetzung wurden die Daten aus dem System in Excel-Dateien exportiert und mit Hilfe einer selbst entwickelten Logik innerhalb des ETL-Tools Pentaho Data Integration in die Quell-Struktur für die Migration transformiert. Anschließend erfolgte die Migration der Daten für die neue Leasing Lösung.

SAP ECC Pentaho Data Integration
SAP MM SAP PM SAP REFX Data Integration MS Office
Remote
4 Monate
2021-01 - 2021-04

Analyse und Konzeption der IT-Architektur

Analyse, Evaluation, Konzeption Identity- und Access-Management Device-Management Integration von Cloud-Lösungen
Analyse, Evaluation, Konzeption

Für einen lokalen Bereich eines Wohlfahrtsverbandes soll die bestehende

IT-Architektur analysiert und ein Konzept zur Erneuerung unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes und Sicherheit sowie der zukünftigen Ausrichtung des Wohlfahrtsverbandes erarbeitet werden.


MS Visio
Identity- und Access-Management Device-Management Integration von Cloud-Lösungen
Köln
6 Monate
2018-04 - 2018-09

Prozessoptimierung für Dauerschuldverhältnisse

Analyse, Prozess-Designer Prozessanalyse BPMN Prozess-Design ...
Analyse, Prozess-Designer

Im Umfeld von Anmietung (leasing) von Datenübertragungs-Kapazitäten, Lokalen Zugriff, Wartung und Telehouse sollen die kaufmännischen Prozesse von der Planung über Bestellanforderungen, Bestellungen und Rechnungs-Eingang und -Buchung bis zur Auswertung analysiert und die Schwachpunkte identifiziert werden. Anhand der Anlyseergebnisse sollen dann Lösungen entwickelt und umgesetzt werden.

SAP ECC 6.0 SAP MM Modelio MS Office (365)
Prozessanalyse BPMN Prozess-Design SAP MM SAP SolutionManager
Telekommunikation
Bonn, Darmstad, Frankfurt
5 Monate
2018-03 - 2018-07

Aufbau von projektbezogenen Dashboards mit Hilfe von Power BI.

Software Entwickler SQL
Software Entwickler

Die grafische Aufbereitung des Status einer Studie erfolgte bis dahin durch Export der Daten und der Charts in Excel. Der aktuelle Dashboard musste immer explizit in den Studien-Anwendungen aufgerufen werden. Ein neues Dashbord sollte eingeführt werden, das immer den zeitnahen Status präsentiert. Um die Studienapplikationen zu entlasten, implementierte ich studienspezifische Dashboard-Lösungen auf Basis von Power BI.

Power BI (Desktop) SQL Anywhere 9 SQL Anywhere 16
SQL
Healthcare
8 Monate
2017-08 - 2018-03

Unterstützung im Cluster Test, User Acceptance Test and General Integration Test

Incident-Manager, Koordinator Testing SAP
Incident-Manager, Koordinator

Im Rahmen der Integrations-Tests sollen die Tester fachlich in die Ende-zu-Ende-Prozesse eingeführt und während der Durchführung begleitet werden. Auftretende Fehler sollen analysiert und zur schnellen Lösung den entsprechenden Entwicklungsbereichen zugewiesen werden. Projektübergreifende Themen (z.B. Logistik – Controlling – Anlagenbuchhaltung) werden in separaten Besprechungen abgestimmt.

SAP ECC 6.0 (CS MM SD PM SAP LES-WM Solution Manager) Subversion Jira MS Office (365)
Testing SAP
Telekommunikation
Bonn, Warschau
1 Jahr
2017-04 - 2018-03

Telekommunikation

Datenharmonisierung, Datenvalidierung, Datenmigration
Datenharmonisierung, Datenvalidierung, Datenmigration

Eine Lösung mit den Schwerpunkten Produkt, Service und Logistik basierend auf dem SAP-System ECC 6.0 soll international ausgerollt werden. Es soll sichergestellt werden, dass die zu migrierende Datenbasis hinsichtlich ihrer Struktur und ihres Inhaltes auf die Anforderung der zentralen Prozesse im Zielsystems harmonisiert sind. Dies erfolgt durch Beratung während der Datenselektion, Erstellung von Testfällen zur Datenprüfung, Datenchecks in den Migrationslisten und stichprobenhafte Datenchecks im System.

Tools/Techniken:

SAP ECC 6.0 (CS, MM, SD, PM, WM), Subversion, Jira, Excel

3 Jahre 11 Monate
2013-06 - 2017-04

Telekommunikation

Solution Designer, Architekt SAP MM SAP SD SAP CS ...
Solution Designer, Architekt

Eine Lösung mit den Schwerpunkten Produkt, Service und Logistik basierend auf dem SAP-System ECC 6.0 soll international (Ungarn, Polen, Montenegro, Tschechien, Slowakei,   Nordmazedonien, Kroatien, Österreich) ausgerollt werden. Die durchzuführenden Assessment bei den jeweiligen Landesgesellschaften wurden IT-seitig begleitet und Lösungswege erarbeitet und mit den Ansprechpartnern auf der Seite der Landesgesellschaften abgestimmt. Planung und Begleitung der agilen Entwicklungsetappen (Sprints) für 4 Teams, Prüfung der technischen Design-Dokumente,Klärung von Architekturfragen und Entscheidungen von Lösungsvarianten.

Tools/Techniken:

SAP ECC 6.0 (CS, MM, SD, PM), WM, Subversion, Jira,

Agile Software Development, SCRUM

 

Jira Subversion SAP SolMan ARIS
SAP MM SAP SD SAP CS SAP EAM SAP WM Scrum
2 Monate
2013-05 - 2013-06

Automobil Retail

Business Analyst, Tester
Business Analyst, Tester

Aufbau eines Online-Systems zur Unterstützung der Händler. Review der Spezifikations-Dokumente des Kunden. Workshops zur Klärung von Spezifikations- Detail/Lücken, Requirement-Management, Testfallerstellung. Incident-Management.

Tools/Techniken:

Rational Requisite Pro, Rational Software Architect, HP ALM, Jira

Rational Requisite Pro Rational Software Architect HP ALM Jira Atlassian JIRA
Stuttgart
7 Monate
2012-10 - 2013-04

Handel

Analyst, Architekt, Programmierer
Analyst, Architekt, Programmierer

Anbindung eines kundeneigenen Planungs-Systems an SAP-HR. Aus dem SAP-System sollen Mitarbeiter-Informationen in das kundeneigene Planungs-System importiert werden. Dazu wurde in einem Fachkonzept die nötigen Datenattribute festgelegt und in einem Systemdesign-Konzept die SAP-HR-Anbindung beschrieben. Die Anbindung erfolgt über OLE und RFC. Um die SAP-Anbindung auch im Entwicklungsbereich testen zu können , wurde ein MINI-SAP-System in einer virtuellen Maschine(VMware) unter Linux(SLES10) aufgesetzt und die notwendigen Infotypen nachgepflegt. Der Import von Unternehmens-Daten aus anderen SAP-System erfolgt via FTP. Dazu wurde die Logik des FTP-Imports in Powerbuilder implementiert. Zur Fortschritts- Verfolgung des FTP-Downloads wurde Powershell-Script verwendet, das über OLE angebunden wurde.

Tools/Techniken:

PowerBuilder 10.5, DB2 LUW 9.1, SQL, SAP-HR, RFC, OLE, VMWare, Linux, Powershell

1 Jahr 1 Monat
2011-09 - 2012-09

Telekommunikation

Incident-Manager, Problem-Manger, Architekt, Tester
Incident-Manager, Problem-Manger, Architekt, Tester

Eine neue mobile Anwendung, die von einem externen Dienstleister entwickelt worden war, wurde in einem Pilotbetrieb ausgerollt. Ich war gemäß ITIL für das Incident- und Problem-Management(zum Teil auch Change-Managment) dieser Anwendung verantwortlich. Als Ticketing-Tool wurde ARS Remedy eingesetzt. Ich war verantwortlich, dass die gemeldeten Incidents, welche sich nach Überprüfung als Fehler herausstellten, dem externen Dienstleister zur Behebung weitergegeben wurden. Nach der Fehlerbehebung, stimmte ich die Qualitätssicherung mit dem Testteam ab. In Workshops wurden Change Requests mit den Anwendern analysiert und nach Abstimmung mit Change Advisory Board mit dem externen Dienstleister bezüglich der Kostenschätzung und bei Beauftragung bezüglich der Umsetzung

abgestimmt. Bei dieser Position war das Einhalten der ITIL-Rollen/-Zuständigkeiten und der ITIL-Prozesse vorgeschrieben. Zusätzlich war ich noch für die Erstellung und Ergänzung der Schulungsdokumente (PowerPoint) und Durchführung der Schulung für die Multiplikatoren einschließlich der Organisation zur Bereitstellung der Schulungsumgebung zuständig.

 

Hinweis:

Die mobile Anwendung kommuniziert mit einer Middelware auf einem Windows-Server-Cluster(3 Server). Von der Middleware wurden Webservices von verschiedenen Backend-Systemen aufgerufen. Zusätzlich war an die Middleware noch eine Datenbank (Oracle ) angebunden. Bei der Fehlersuche und Re-Tests wurden sowohl die Webservice-Aufrufe(mittels SOAP-UI) als auch die Datenbank-Kommunikation und Funktion(stored Procedures)auch der Drittsysteme(SAP-ERP) geprüft.

 

Tools/Techniken:

Imbus Testbench 2.0/2.1, Innovator 11.2.2, UML, Windows mobile 6.5, Oracle 10g, SQL, PL/SQL, Webservices, SOAP-UI 4.0, PowerPoint, MS-Office, SAP-ERP Subversion(SVN)

5 Monate
2011-04 - 2011-08

Telekommunikation

Testmanager, Architekt
Testmanager, Architekt

Review der DV-Konzeption. Review und Erstellung von Testfällen und Testdaten für eine mobile Scan Lösung.  Begleitung des System- und Abnahmetest. Teamleitung von 4 Testern(Integrationstest).

Details:

Für eine zukünftige mobile Scan-Lösung sollen die von der Entwicklung erstellten DV-Konzepte ge-reviewed werden und Anpassungen abgestimmt werden. Abstimmung der Oberfläche der Anwendung mit der Fachseite(Workshops) und Kommunikation mit externen Entwicklern. Auf Basis der Anforderungsdokumente werden die Testfälle erstellt und mit Hilfe der DV-Konzeption feiner spezifiziert. Für den System- und Abnahmetest erfolgt eine Einführung der Tester in die neue Scan-Lösung und während der Tests eine Abstimmung mit der Entwicklung zur schnellen Behebung von Programmfehlern.

Tools/Techniken:

Imbus Testbench 2.0/2.1, UML, Windows mobile 6.5, Webservices, SOAPUI 3.2,  SOAP, Subversion(SVN), SAP-ERP

5 Monate
2010-11 - 2011-03

Telekommunikation

Anforderungs-Analyst, Business-Analyst, Daten-Analyst, Architekt
Anforderungs-Analyst, Business-Analyst, Daten-Analyst, Architekt

Moderation von Workshops mit Fachseite des Kunden, Erstellung Fachspezifikation und Fach-Feinspezifikation für eine mobile Scan-Lösung.

Details:

Für eine zukünftige mobile Scan-Lösung soll die Dokumentation zur Beschreibung der fachlichen Anforderung erstellt werden. Diese beinhaltet die UML-Modellierung in Innovator und der Dokumente Fachspezifikation Lösung(FSL) und Fachspezifikation System(FSS). Zur Ermittlung der fachlichen Anforderungen und Abstimmung mit weiteren IT-Bereichen wurden Workshops durchgeführt und deren Ergebnisse in die Dokumentation übernommen.

Tools/Techniken:

UML, Innovator 10.1.1 und 11.2.2, UML, Windows mobile 6.5, Subversion(SVN), SAP-ERP

1 Jahr 2 Monate
2009-08 - 2010-09

Healthcare

siehe text
siehe text

Projektrolle:

Anforderungs-Analyst, Daten-Analyst, Architekt, Designer, Konzeptionist,Programmierer, Teamleiter

Tätigkeiten:

Erarbeitung eines Konzeptes zur schnellen Erstellung von studien-spezifischen Erfassungs- und Auswertungs-Lösungen im Umfeld eines eines Clinical Trial Management Systems und Verwaltung von Projektinformationen sowie deren Umsetzung und Migration in die Produktivumgebung und Acceptance-Tests.

 

Erstellung Fach- und DV-Konzept für eine zum Aufbau einer Pharma- covigilance Datenbank unter Berücksichtigung der Anforderungen der Organisationen ICH, EMEA und FDA.

 

Leitung eines Teams von 3 Entwicklern.

Tools&Techniken:

Requirementanalyse, objektorientierte Analyse(OOA), objektorientierte

Konzeption (OOD), UML, Powerdesigner 9, PowerBuilder 11.5, Sybase SQL

 Anywhere 9, SQL, ProjectLibre

 

1 Jahr
2009-01 - 2009-12

Facility Management

Analyst, Konzeptionist, Entwickler und Tester
Analyst, Konzeptionist, Entwickler und Tester

Anforderungsanalyse, Programmanalyse, Konzeption, Programmierung, Entwickler-Test, Performanceoptimierung und Erweiterung einer Pocket-PC-Anwendung zur Inventarisierung und Objektkontrolle.

 

Anforderungsanalyse, Konzeption, Programmierung, Entwickler-Test Herstellung der Barrierefreiheit eines bestehenden Facility ManagementSystems

 

Tools&Techniken:

Pocketbuilder 2.0, Sybase Ultralite Database, SQL, PowerBuilder 10.5, Oracle 10g, SQL, PL/SQL, SCRUM

14 Jahre
1994-06 - 2008-05

IT, Handel, Banken, Wertpapier-Handel, Logistik

siehe text
siehe text

Projektrollen:

Analyst, Konzeptionist, Entwickler im Front(Powerbuilder)- und Backend(Datenbank)

Tools&Techniken:

PostgreSQL (6 - 8.3), Sybase ASE, DB2 LUW/UDB, MS Access, Pentaho Kettle, SQL, ETL, Datenmigration, MySQL 5, Datenmodellierung (MySQL Workbench), SQL, PowerBuilder(4 – 10.5), REXX, Java, JSF, Windows-Server 2003, Sun Solaris, Os/2, UML, Winrunner/Power-Runner(autom. Test),

4 Monate
2008-01 - 2008-04

Datentransport in MS-SQL Datemnbank via Message-Queue

Analyst, Konzeptionist, Entwickler XML ETL Java ...
Analyst, Konzeptionist, Entwickler

Es sollte eine Datenbank mit Produkt-Informationen aufgebaut und via Microsoft Message Queue mit dem zentralen Datenbestand synchronisiert werden. Analyse der Kundenanforderungen und Erstellung des Pflichtenheftes. Design des Synchronisationsprozesses und der Datenbankstruktur. Konfiguration des kundeneigenen Message-Queue Clients und Implementierung der Datenbank Prozeduren.

Initialversorgung mit Hilfe des Tools Pentaho Data Integration(3.0). Erstellung der Transfer-Skripte und Einbindung in die Ablaufsteuerung UC4.

MS-SQL Server 2005 Pentaho Data Integration UC4
XML ETL Java Transact-SQL Datawarehouse SQL
Musikbranche
Köln
2 Jahre 9 Monate
2005-06 - 2008-02

Musik-Branche

siehe text
siehe text

Projektrolle:

2nd / 3rd Level Support, Analyst, Konzeptionist, Entwickler im Front- und Backend

Tätigkeiten:

Erstellung von Fach- und DV-Konzepten zur Erweiterung, Neu-Erstellung und Migration von Anwendungssystemen in der Musikbranche sowie deren Datenbanken. Umsetzung der  Konzepte mit Hilfe von PowerBuilder und unterschiedliche Datenbank-Management-Systeme. Support für die beim Kunden eingesetzten Datenbank-Systeme und Applikationen im Netzwerk und auf Citrix-Terminal-Server. Kontrolle der Batch-Abläufe und gegebenenfalls Fehlerbehebung. Einrichten von Benutzerkonten auf Windows-Server-Platformen.

Tools&Techniken:

Sybase ASE (12.5 und 15), Sybase IQ, DB2 (Z/OS), MS SQL Server (2000/2005), UC4, AIX, Kornshell, Perl, X-Terminal, DWH(Datawarehouse),Datenmigration

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

certified PowerBuilder Developer

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtung technische Informatik

Position

Position

Business Analyse

Konzeption

Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

Entwickler/Analyst PowerBuilder/Datenbank, Architekt, MS-SQL, Sybase ASE & IQ, DB2-LUW; Teammanager; Datawarehouse; ETL; SAP-HR, SAP-ECC

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Daten-Migration
Experte
Jira
Fortgeschritten
Modelio
Experte
MS Office
Experte
Pentaho Data Integration
Experte
Power BI (Desktop)
Basics
Prozessanalyse
Experte
SAP CS
Experte
SAP MM
Experte
SAP PM
Experte
SAP REFX
Fortgeschritten
SAP SD
Experte
SAP SolutionManager
Fortgeschritten
SAP WM
Experte
Subversion
Experte
Testing
Experte
UC4
Fortgeschritten
XML
Experte
Methodische Kenntnisse:
  • Requirementanalyse/Anorderungsanalyse +++
  • Prozessanalyse +++
  • Software-/DV- Konzeption +++
  • Softwaredesign +++
  • Datenbankdesign +++
  • Objektorientierte Analyse (OOA) +++
  • Objektorientiertes Design (OOD) +++
  • Objektorientiertes Programmieren (OOP) +++
  • UML (UML 2.x)+++
  • BPMN ++
  • Dokumentation   ++
  • Entwicklungsmodelle +++
  • Teamleitung +++
  • Projektleitung +++
  • Schulung +++
  • Coaching ++
  • Testing ++ 
  • SCRUM +
  • Webservices +

Soft Skills

  • strukturiertes Denken +++
  • analytisches Denken +++  
  • Auffassungsgabe +++
  • Verantwortung +++
  • Teamfähigkeit +++
  • Eigenverantwortung +++
  • Kommunikation +++
  • Kooperation +++ 
  • Flexibilität +++

Technische Kenntnisse:
Programmiersprachen:

  • PowerBuilder / Powerscript +++
  • C +++
  • C++ ++
  • Basic +++
  • SQL / PL-SQL +++
  • Perl +
  • Shell ++
  • XML ++
  • XSLT ++
  • Transact SQL +++
  • Powershell


Datenbanken

  • DWH ++
  • Sybase ASE +++
  • IBM DB2 LUW +++
  • Oracle ++
  • MS-SQL 2000/2005/2008/2012 +++
  • MySQL ++
  • Informix ++
  • Sybase IQ 12.5 ++
  • PostgreSQL ++
  • MS Access ++


Betriebssysteme:

  • Win 7 ++
  • Win XP Professional +++
  • Win 2000, NT 3 & 4 +++
  • Windows Mobile 6.5 ++
  • Linux +++
  • UNIX +++
  • Sun Solaris ++
  • AIX +


Plattformen / Pakete

  • PowerBuilder Foundation Classes (PFC) +++
  • UML ++
  • Rational Unified Process (RUP) ++
  • VMWare ++
  • SAP HR


Entwicklungstools:

  • PowerBuilder(3 bis 12.5) +++
  • PowerDesigner +++
  • PL-/SQL-Developer +++
  • Pocketbuilder 2.5 +++
  • CVS, WinCVS, SVN ++
  • Serena Version Manager +++
  • MID Innovator 11.2.2 ++

 

ETL-Tools:
  • Pentaho Data Integration(Kettle) ++
  • Infosphere Datastage +


Sonstige Tools:

  • MS-Project ++
  • MS-Visio ++
  • Jameleon-Test-Suite +
  • MS-Office +++
  • OpenOffice +++
  • Testbench 2.0/2.1
  • Chrystal Report
  • SOAPUI
  • Connect:Direct

Betriebssysteme

MS-DOS
Fortgeschritten
OS/2
Fortgeschritten
SUN OS, Solaris
Fortgeschritten
Unix
Fortgeschritten
Windows
Experte
Windows CE
Fortgeschritten
Linux
Experte


Programmiersprachen

4gl
Experte
Assembler
Basics
Basic
Basics
C
Fortgeschritten
C#
Basics
C++
Fortgeschritten
Fortran
Basics
Java
Basics
Modula-2
Fortgeschritten
Objective C
Fortgeschritten
Occam
Basics
Optima++
Basics
Pascal
Fortgeschritten
Perl
Basics
PHP
Basics
PL/SQL
Fortgeschritten
Powerbuilder
Experte
Python
Basics
Rexx
Experte
Shell
Fortgeschritten
TeX, LaTeX
Experte
ABAP
Basics
PowerBuilder:
18 jährige Erfahrung in der PowerBuilder-Entwicklung in internationalen Projekten.

 

Powershell:Grundkenntnisse

Datenbanken

Access
Fortgeschritten
CSIDE
Fortgeschritten
DAO
Fortgeschritten
Data Integration
Experte
Datawarehouse
Fortgeschritten
DB2
Experte
ETL
Experte
Informix
Fortgeschritten
Interbase
Basics
JDBC
Fortgeschritten
MS SQL Server
Experte
MySQL
Fortgeschritten
ODBC
Experte
Oracle
Fortgeschritten
Postgres
Fortgeschritten
Power BI (Desktop)
Basics
SQL
Experte
SQL Anywhere 16
Experte
Sybase
Experte
Transact-SQL
Experte
langjährige Projekterfahrung (> 25 Jahre) im Datenbankbereich

Datenkommunikation

Bus
CORBA
Ethernet
FDDI
HDLC
HDSL
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Message Queuing
NetBeui
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
PC-Anywhere
RFC
Router
RPC
RS232
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

Connect:Direct

Hardware

AS/400
Bus
CD-Writer / Brenner
Drucker
Modem
PC
Scanner
Soundkarten
SUN

Mobile Endgeräte

Design / Entwicklung / Konstruktion

BPMN
Experte
Prozess-Design
Experte

Branchen

Branchen

Banken, Handel, ITK, Telekommunikation, IT, Logistik, Musikindustrie, Beratung, Healthcare

spezifisches Branchen Know-How in der Bankenbranche:
- Kreditwesen / Risk-Management
- Wertpapier Portfolio-Management (Frontoffice)
- CRM

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Handelsbranche:
- Personalwesen

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Musikbranche:
- Marketing
- Data-Warehouse

spezifisches Branchen Know-How im Bereich Healthcare:
- medizinische Studien

Spezifisches Branchen Know-How im Bereich Telekommunikation
- mobile Endgeräte
- ERP
- Warehouse Management

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.