Business Analyse, Softwareentwicklung, Migration, Versicherungsmathematik, Lebensversicherung, Riester, Krankenversicherung, Fonds, Provision
Aktualisiert am 15.05.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 60%
Business Analyse
msg.Life Factory
Versicherungsbranche
Migration
Bestandsführung
Versicherungsmathematik
Fonds
Vertrieb
Personal
Agile Softwareentwicklung
SQL
C#
Angular
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
fließend

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich

bevorzugt Remote

möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre
2020-05 - heute

Migration Generali Lebensversicherung

Business Analyst und Softwareentwickler SQL Business Analyse Sotftwareentwicklung ...
Business Analyst und Softwareentwickler

Migration Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung

  • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS?CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in ein Zurich-Vermittlerportal und in Zurich-Vertriebssysteme
  • Datenbelieferung aus Bestandssystem msg.Life Factory in ein Zurich-Provisionssystem über ein Datawarehouse SAP S/4HANA incl. Daten für Riesterrente, Basisrente und betriebliche Altersversorgung (bAV)
  • Migration und laufende Synchronisation von Vermittlerdaten aus Zurich-Systemen in das Provisionssystem msg.Commission

Migration Generali Lebensversicherung

  • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS?CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in die Vertriebssysteme und Vertriebsportale der Generali Versicherungen und der Deutsche Vermögensberatung AG durch Web-Services und tägliche Dateiübertragungen z.B. in eine Azure Cloud

  • Entwickeln eines SQL-Skripts für die Anspruchsmigration aus Generali-Provisionssystemen in das Provisionssystem msg.Commission

SAP S/4HANA msg.Life Factory msg.Commission SAP BP SAP-FS-CD Atlassian JIRA Atlassian Confluence msg.Zulagenverwaltung
SQL Business Analyse Sotftwareentwicklung BiPRO GDV-Format Migration
Viridium Gruppe
Remote, Neu-Isenburg
1 Jahr 11 Monate
2018-06 - 2020-04

INTERNETPORTAL BECK-ONLINE

Softwareentwickler ASP.NET C# HTML ...
Softwareentwickler

Weiterentwicklung des Internetportals Beck-Online

ASP.NET C# HTML CSS JavaScript jQuery SQL-Server Visual Studio Git Bitbucket Jira Confluence Scrum
C.H. Beck
Nördlingen
1 Jahr 11 Monate
2018-06 - 2020-04

FAKTURA-ANWENDUNG

Softwareentwickler VB.NET SQL-Server Visual Studio ...
Softwareentwickler

Weiterentwicklung einer Faktura-Anwendung in VB.NET auf Grundlage einer Vorgängerversion in Visual Basic 6.0 und neuen Anforderungen

VB.NET SQL-Server Visual Studio Git Bitbucket Jira Confluence
C.H. Beck
5 Monate
2018-01 - 2018-05

Personalanwendung

Softwareentwickler in Bereich Außendienstpersonalmanagement Visual Basic SQL Access ...
Softwareentwickler in Bereich Außendienstpersonalmanagement

Agile Entwicklung einer Anwendung für die Verwaltung von Mitarbeiterdaten, die Berechnung von Zahlungen und den Seriendruck von Mitarbeiterschreiben

Visual Basic SQL Access Excel Word
Generali Deutschland AG
1 Monat
2017-12 - 2017-12

DECKUNGSBEITRAG

Softwareentwickler
Softwareentwickler

Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung Deckungsbeiträgen je Jahr und Kunde

Günzburger Steigtechnik Munk GmbH
1 Monat
2017-12 - 2017-12

REICHWEITEN

Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
Softwareentwickler

Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung von Reichweiten je Artikel

Visual Basic SQL Access Excel
Günzburger Steigtechnik Munk GmbH
6 Jahre 3 Monate
2011-09 - 2017-11

Versicherungstechnik/ Fermat

Business Analyst und Softwareentwickler
Business Analyst und Softwareentwickler

Programm „Allianz Business System Leben“ (ABS Leben)

  • Entwicklung einer Anwendung zur Erstellung und Dokumentation von Programmiervorgaben
  • Einführung einer Rentenversicherung für den Online-Vertrieb
  • Erstellen von technischen Konzepten zum Aufruf des Rechenkerns Leben aus Online-, Client- und Hostprozessen wie Berechnen von Beiträgen und Leistungen bei Neuanlagen, Änderungen und Abläufen von Verträgen, Anpassungen von Beiträgen und Renten, Versorgungsausgleich
  • Beauftragung und Koordination von Entwicklung und Test
Allianz Deutschland AG
6 Jahre 3 Monate
2011-09 - 2017-11

FONDSVERWALTUNG

Business Analyst und Softwareentwickler HP Project and Portfolio Management Center HP Quality Center DbVisualizer ...
Business Analyst und Softwareentwickler

Versicherungstechnik / Fermat

  • Einführung einer Rentenversicherung für den Online-Vertrieb
  • Erstellen von technischen Konzepten zum Aufruf des Rechenkerns Leben aus Online-, Client- und Hostprozessen wie Berechnen von Beiträgen und Leistungen bei Antrag, Policierung, Vertragsänderungen wie Ablauf Beitragszahlungsdauer, Ablauf Versicherungsdauer, Einschluss Zusatzversicherung, Ausschluss Zusatzversicherung, Beitragsänderung, Leistungsänderung, Versorgungsausgleich u.a.
  • Business Analyse und Datenanalyse für eine Bestandsmigration aus einem Altsystem nach ABS Leben

Fondsverwaltung

  • Requirements Engineering für die Fondsverwaltung in fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
  • Erstellen von technischen Konzepten für Neuantrag, Policierung, Fondsauswahl, Fondsumschichtung, Garantiefonds, Fondsausschüttung, Fondsschließung sowie für Kundenbriefe und -dokumente

    HP Project and Portfolio Management Center HP Quality Center DbVisualizer SQL Java C Visual Basic Scrum agil
    Allianz Deutschland AG
    1 Jahr
    2010-10 - 2011-09

    STRATEGY AND CHANGE

    Business Analyst Visual Basic SQL Access ...
    Business Analyst

    Business Analysis für Clerical Medical Investment Group Ltd. Deutschland. Österreich und Italien

    • Analyse von Fonds und fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
    • Erstellen von fachlichen und technischen Anforderungsdokumenten zu Garantiefonds, Versicherungssteuer, Geldwäsche, Vertriebsportal, BiPRO

    Business Analysis für Heidelberger Lebensversicherung AG

    • Analyse und Konzeption des Zulagenprozesses für Riesterrenten
    • Analyse und Konzeption für eine Bestandsmigration in eine neuere Version des Bestandsführungssystems msg.Life Factory

      Visual Basic SQL Access Excel Word SharePoint BPMN
      Lloyds Banking Group
      Heidelberg
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      QUALITÄTSSICHERUNG PROVISIONEN FÜR LEBENSVERSICHERUNGEN

      Business Analyst und Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion

      • Erstellen eines Regelwerks für Neugeschäft in Verbindung mit Storno

      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bearbeitung von Neugeschäft in Verbindung mit Storno durch Ermittlung von zeitlichen, personen- und tarifbezogenen Zusammenhängen zwischen Neuzugängen, Stornos und Vertragsänderungen und durch Berücksichtigen solcher Zusammenhänge bei der Provisionsberechnung und der Bestandszuordnung

      Visual Basic SQL Access Excel Word
      Generali Versicherung AG
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      BESTANDSDATEN

      Business Analyst und Softwareentwickler
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion
      Generali Versicherung AG
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      VERMITTLERVERTRÄGE

      Business Analyst und Softwareentwickler
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse von Vertragsinhalten für Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und angestellte Vermittler
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zum Ausfertigen von Vermittlerverträgen und -nachträgen mit Datenübernahme von Vermittlerdaten und Provisionskonditionen aus einer Vermittlerdatenbank
      Generali Versicherung AG
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      AUSGLEICHSBERECHNUNG

      Business Analyst und Softwareentwickler
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse der bisherigen Abläufe bei der Berechnung von Ausgleichsansprüchen
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Berechnung von Ausgleichsansprüchen gemäß den Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs (§ 89b HGB)
      Generali Versicherung AG
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      PROVISIONSBERECHNUNG

      Business Analyst und Softwareentwickler
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse der Systemumgebung in Bezug auf die Provisionsberechnung
      • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Provisionsberechnung auf Grundlage einer Eingabedatei, mit Zugriff auf eine Vermittlerdatenbank, mit manueller Provisionsberechnung bzw. -korrektur, mit Übermittlung der Provisionsdaten an das Zahlungssystem
      Generali Versicherung AG
      8 Jahre 7 Monate
      2002-03 - 2010-09

      FUSIONEN

      Business Analyst und Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
      Business Analyst und Softwareentwickler
      • Analyse, Konzeption und Durchführung der Anpassung der oben genannten Anwendungen an die Systeme des fusionierten Unternehmens infolge der Fusion zwischen den Generali Versicherungen und den Volksfürsorge Versicherungen zum 1.1.2009
      • Beratung der Thuringia Versicherungs-AG bei der Fusion zwischen Generali Versicherung AG und Thuringia Versicherungs-AG zum 1.1.2003
      Visual Basic SQL Access Excel Word
      Generali Versicherung AG
      3 Jahre 2 Monate
      1999-01 - 2002-02

      Projekt "Fregatte F124"

      Softwareingenieur Datenmodellierungstools Softwareentwicklungstools Testtools
      Softwareingenieur

      SOFTWARE DESIGN FÜR DAS TEILPROJEKT "MAN MACHINE INTERFACE"

      • Erstellen des Datenmodells auf Grundlage der Softwareanforderungen des Kunden und unter Berücksichtigung des übergeordneten Datenmodells auf Projektebene
      • Erstellen von Programmiervorgaben auf Grundlage der Softwareanforderungen des Kunden
      • Erstellen von Testplänen
      • Change Management 
      Datenmodellierungstools Softwareentwicklungstools Testtools
      EADS Deutschland GmbH
      Ulm
      3 Monate
      1998-10 - 1998-12

      diverse Projekte

      Softwareentwickler Visual Basic SQL Access
      Softwareentwickler

      Projekt: SEMINARINFORMATIONSSYSTEM

      • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung von Fortbildungen mit Serienbrief- und Buchungsfunktionen


      Projekt: ADRESSVERWALTUNG

      • Entwicklung einer Anwendung zur Verwaltung von Mitarbeiter- und Kundendaten mit Import- und Exportfunktionen


      Projekt: STELLENPLAN

      • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung der Zuordnung von Mitarbeiter zu Stellen und Vergleich von Soll- und Ist-Stunden je Mitarbeiter
      Visual Basic SQL Access
      Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg
      3 Jahre 9 Monate
      1995-01 - 1998-09

      Tarifkalkulation

      Versicherungsmathematiker in Bereich Produktentwicklung Visual Basic SQL Access
      Versicherungsmathematiker in Bereich Produktentwicklung
      • Entwicklung und Anpassung von Krankenversicherungstarifen
      • Analyse und Entwicklung eines mathematischen Modells für die Übertragung von Alterungsrückstellungen bei Tarifwechseln
      • Entwicklung einer Produktdatenbank und Migration eines Altsystems
      • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Kalkulation neuer Tarife und Anpassung bestehender Tarife, mit Berechnung der Auswirkungen der Kalkulation auf den Versichertenbestand, Übertragung von Tarifen in die Produktdatenbank
      Visual Basic SQL Access
      Hallesche Krankenversicherung AG
      Stuttgart

      Aus- und Weiterbildung

      Aus- und Weiterbildung

      1988 - 1994: 
      Institution: Universität Ulm

      Ausbildung: Studium der Wirtschaftsmathematik mit Vertiefungsfächern Finanzmathematik, Versicherungswirtschaft und Informatik

      Abschluss: Diplom Wirtschaftsmathematik

      Position

      Position

      • Software-Entwickler
      • Business-Analyst
      • Mathematiker

      Kompetenzen

      Kompetenzen

      Top-Skills

      Business Analyse msg.Life Factory Versicherungsbranche Migration Bestandsführung Versicherungsmathematik Fonds Vertrieb Personal Agile Softwareentwicklung SQL C# Angular

      Schwerpunkte

      Bausparen
      BiPRO
      CRM
      Finanzmathematik
      Fondsversicherung
      Fondsverwaltung
      Garantiefonds
      Geldwäsche
      Krankenversicherung
      Lebensversicherung
      Sachversicherung
      Versicherungsmathematik
      Versicherungssteuer
      Versicherungswirtschaft
      Vertrieb
      Vertriebsportal

      Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

      Business Analyse
      Experte
      Softwareentwicklung
      Experte
      SAP S/4HANA
      Fortgeschritten
      Jira
      Fortgeschritten
      Confluence
      Fortgeschritten
      Git
      Fortgeschritten
      msg.Life Factory
      Fortgeschritten
      msg.Commission
      Fortgeschritten
      SAP BP
      Fortgeschritten
      Scrum
      Fortgeschritten
      Visual Studio
      Fortgeschritten

      FACHLICHE KENNTNISSE

      • Business Analyse

      • Softwareentwicklung

      • Migration

      • Versicherungsmathematik

      • Finanzmathematik

      • Fonds

      • Betriebsorganisation

      • Controlling

      • Vertrieb

      TECHNISCHE KENNTNISSE

      • C#, ASP.NET, HTML, CSS, JavaScript, Angular, SQL, VB.NET, VBA

      • Visual Studio, Git, Bitbucket, SQL-Server, Access, Excel, Word, SAP S/4HANA, Microsoft Azure

      • msg.Life Factory, msg.Commission, SAP BP, SAP S/4HANA, BiPRO

      • Jira, Confluence, HP Quality Center, HP PPM

      • Scrum

      Programmiersprachen

      Angular
      Fortgeschritten
      ASP.NET
      Fortgeschritten
      C#
      Fortgeschritten
      CSS
      Fortgeschritten
      HTML
      Fortgeschritten
      JavaScript
      Fortgeschritten
      jQuery
      Fortgeschritten
      VB.NET
      Experte
      VBA
      Experte

      Datenbanken

      Access
      Experte
      DB2
      Fortgeschritten
      Informix
      Basics
      MS SQL Server
      Fortgeschritten
      MySQL
      Basics
      Oracle
      Basics
      SQL-Server
      Fortgeschritten
      SAP S4/HANA
      Fortgeschritten

      Branchen

      Branchen

      • Versicherungen
      • Banken
      • Fonds
      • Industrie
      • Medien
      • Öffentliche Einrichtungen

      Einsatzorte

      Einsatzorte

      Deutschland, Schweiz, Österreich

      bevorzugt Remote

      möglich

      Projekte

      Projekte

      4 Jahre
      2020-05 - heute

      Migration Generali Lebensversicherung

      Business Analyst und Softwareentwickler SQL Business Analyse Sotftwareentwicklung ...
      Business Analyst und Softwareentwickler

      Migration Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung

      • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS?CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in ein Zurich-Vermittlerportal und in Zurich-Vertriebssysteme
      • Datenbelieferung aus Bestandssystem msg.Life Factory in ein Zurich-Provisionssystem über ein Datawarehouse SAP S/4HANA incl. Daten für Riesterrente, Basisrente und betriebliche Altersversorgung (bAV)
      • Migration und laufende Synchronisation von Vermittlerdaten aus Zurich-Systemen in das Provisionssystem msg.Commission

      Migration Generali Lebensversicherung

      • Datenbelieferungen aus Bestandssystem msg.Life Factory, Provisionssystem msg.Commission, Partnersystem SAP BP, Zahlungssystem SAP FS?CD über ein Datawarehouse SAP S/4HANA in die Vertriebssysteme und Vertriebsportale der Generali Versicherungen und der Deutsche Vermögensberatung AG durch Web-Services und tägliche Dateiübertragungen z.B. in eine Azure Cloud

      • Entwickeln eines SQL-Skripts für die Anspruchsmigration aus Generali-Provisionssystemen in das Provisionssystem msg.Commission

      SAP S/4HANA msg.Life Factory msg.Commission SAP BP SAP-FS-CD Atlassian JIRA Atlassian Confluence msg.Zulagenverwaltung
      SQL Business Analyse Sotftwareentwicklung BiPRO GDV-Format Migration
      Viridium Gruppe
      Remote, Neu-Isenburg
      1 Jahr 11 Monate
      2018-06 - 2020-04

      INTERNETPORTAL BECK-ONLINE

      Softwareentwickler ASP.NET C# HTML ...
      Softwareentwickler

      Weiterentwicklung des Internetportals Beck-Online

      ASP.NET C# HTML CSS JavaScript jQuery SQL-Server Visual Studio Git Bitbucket Jira Confluence Scrum
      C.H. Beck
      Nördlingen
      1 Jahr 11 Monate
      2018-06 - 2020-04

      FAKTURA-ANWENDUNG

      Softwareentwickler VB.NET SQL-Server Visual Studio ...
      Softwareentwickler

      Weiterentwicklung einer Faktura-Anwendung in VB.NET auf Grundlage einer Vorgängerversion in Visual Basic 6.0 und neuen Anforderungen

      VB.NET SQL-Server Visual Studio Git Bitbucket Jira Confluence
      C.H. Beck
      5 Monate
      2018-01 - 2018-05

      Personalanwendung

      Softwareentwickler in Bereich Außendienstpersonalmanagement Visual Basic SQL Access ...
      Softwareentwickler in Bereich Außendienstpersonalmanagement

      Agile Entwicklung einer Anwendung für die Verwaltung von Mitarbeiterdaten, die Berechnung von Zahlungen und den Seriendruck von Mitarbeiterschreiben

      Visual Basic SQL Access Excel Word
      Generali Deutschland AG
      1 Monat
      2017-12 - 2017-12

      DECKUNGSBEITRAG

      Softwareentwickler
      Softwareentwickler

      Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung Deckungsbeiträgen je Jahr und Kunde

      Günzburger Steigtechnik Munk GmbH
      1 Monat
      2017-12 - 2017-12

      REICHWEITEN

      Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
      Softwareentwickler

      Entwicklung einer Anwendung zur Berechnung von Reichweiten je Artikel

      Visual Basic SQL Access Excel
      Günzburger Steigtechnik Munk GmbH
      6 Jahre 3 Monate
      2011-09 - 2017-11

      Versicherungstechnik/ Fermat

      Business Analyst und Softwareentwickler
      Business Analyst und Softwareentwickler

      Programm „Allianz Business System Leben“ (ABS Leben)

      • Entwicklung einer Anwendung zur Erstellung und Dokumentation von Programmiervorgaben
      • Einführung einer Rentenversicherung für den Online-Vertrieb
      • Erstellen von technischen Konzepten zum Aufruf des Rechenkerns Leben aus Online-, Client- und Hostprozessen wie Berechnen von Beiträgen und Leistungen bei Neuanlagen, Änderungen und Abläufen von Verträgen, Anpassungen von Beiträgen und Renten, Versorgungsausgleich
      • Beauftragung und Koordination von Entwicklung und Test
      Allianz Deutschland AG
      6 Jahre 3 Monate
      2011-09 - 2017-11

      FONDSVERWALTUNG

      Business Analyst und Softwareentwickler HP Project and Portfolio Management Center HP Quality Center DbVisualizer ...
      Business Analyst und Softwareentwickler

      Versicherungstechnik / Fermat

      • Einführung einer Rentenversicherung für den Online-Vertrieb
      • Erstellen von technischen Konzepten zum Aufruf des Rechenkerns Leben aus Online-, Client- und Hostprozessen wie Berechnen von Beiträgen und Leistungen bei Antrag, Policierung, Vertragsänderungen wie Ablauf Beitragszahlungsdauer, Ablauf Versicherungsdauer, Einschluss Zusatzversicherung, Ausschluss Zusatzversicherung, Beitragsänderung, Leistungsänderung, Versorgungsausgleich u.a.
      • Business Analyse und Datenanalyse für eine Bestandsmigration aus einem Altsystem nach ABS Leben

      Fondsverwaltung

      • Requirements Engineering für die Fondsverwaltung in fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
      • Erstellen von technischen Konzepten für Neuantrag, Policierung, Fondsauswahl, Fondsumschichtung, Garantiefonds, Fondsausschüttung, Fondsschließung sowie für Kundenbriefe und -dokumente

        HP Project and Portfolio Management Center HP Quality Center DbVisualizer SQL Java C Visual Basic Scrum agil
        Allianz Deutschland AG
        1 Jahr
        2010-10 - 2011-09

        STRATEGY AND CHANGE

        Business Analyst Visual Basic SQL Access ...
        Business Analyst

        Business Analysis für Clerical Medical Investment Group Ltd. Deutschland. Österreich und Italien

        • Analyse von Fonds und fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen
        • Erstellen von fachlichen und technischen Anforderungsdokumenten zu Garantiefonds, Versicherungssteuer, Geldwäsche, Vertriebsportal, BiPRO

        Business Analysis für Heidelberger Lebensversicherung AG

        • Analyse und Konzeption des Zulagenprozesses für Riesterrenten
        • Analyse und Konzeption für eine Bestandsmigration in eine neuere Version des Bestandsführungssystems msg.Life Factory

          Visual Basic SQL Access Excel Word SharePoint BPMN
          Lloyds Banking Group
          Heidelberg
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          QUALITÄTSSICHERUNG PROVISIONEN FÜR LEBENSVERSICHERUNGEN

          Business Analyst und Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion

          • Erstellen eines Regelwerks für Neugeschäft in Verbindung mit Storno

          • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bearbeitung von Neugeschäft in Verbindung mit Storno durch Ermittlung von zeitlichen, personen- und tarifbezogenen Zusammenhängen zwischen Neuzugängen, Stornos und Vertragsänderungen und durch Berücksichtigen solcher Zusammenhänge bei der Provisionsberechnung und der Bestandszuordnung

          Visual Basic SQL Access Excel Word
          Generali Versicherung AG
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          BESTANDSDATEN

          Business Analyst und Softwareentwickler
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Bestandsauskunft mit Zugriff auf Bestandssysteme, mit Export nach Excel, mit Summenlisten über die Bestandsdaten eines oder mehrerer Vermittler und mit Serienbrieffunktion
          Generali Versicherung AG
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          VERMITTLERVERTRÄGE

          Business Analyst und Softwareentwickler
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse von Vertragsinhalten für Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und angestellte Vermittler
          • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zum Ausfertigen von Vermittlerverträgen und -nachträgen mit Datenübernahme von Vermittlerdaten und Provisionskonditionen aus einer Vermittlerdatenbank
          Generali Versicherung AG
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          AUSGLEICHSBERECHNUNG

          Business Analyst und Softwareentwickler
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse der bisherigen Abläufe bei der Berechnung von Ausgleichsansprüchen
          • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Berechnung von Ausgleichsansprüchen gemäß den Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs (§ 89b HGB)
          Generali Versicherung AG
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          PROVISIONSBERECHNUNG

          Business Analyst und Softwareentwickler
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse der Systemumgebung in Bezug auf die Provisionsberechnung
          • Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Provisionsberechnung auf Grundlage einer Eingabedatei, mit Zugriff auf eine Vermittlerdatenbank, mit manueller Provisionsberechnung bzw. -korrektur, mit Übermittlung der Provisionsdaten an das Zahlungssystem
          Generali Versicherung AG
          8 Jahre 7 Monate
          2002-03 - 2010-09

          FUSIONEN

          Business Analyst und Softwareentwickler Visual Basic SQL Access ...
          Business Analyst und Softwareentwickler
          • Analyse, Konzeption und Durchführung der Anpassung der oben genannten Anwendungen an die Systeme des fusionierten Unternehmens infolge der Fusion zwischen den Generali Versicherungen und den Volksfürsorge Versicherungen zum 1.1.2009
          • Beratung der Thuringia Versicherungs-AG bei der Fusion zwischen Generali Versicherung AG und Thuringia Versicherungs-AG zum 1.1.2003
          Visual Basic SQL Access Excel Word
          Generali Versicherung AG
          3 Jahre 2 Monate
          1999-01 - 2002-02

          Projekt "Fregatte F124"

          Softwareingenieur Datenmodellierungstools Softwareentwicklungstools Testtools
          Softwareingenieur

          SOFTWARE DESIGN FÜR DAS TEILPROJEKT "MAN MACHINE INTERFACE"

          • Erstellen des Datenmodells auf Grundlage der Softwareanforderungen des Kunden und unter Berücksichtigung des übergeordneten Datenmodells auf Projektebene
          • Erstellen von Programmiervorgaben auf Grundlage der Softwareanforderungen des Kunden
          • Erstellen von Testplänen
          • Change Management 
          Datenmodellierungstools Softwareentwicklungstools Testtools
          EADS Deutschland GmbH
          Ulm
          3 Monate
          1998-10 - 1998-12

          diverse Projekte

          Softwareentwickler Visual Basic SQL Access
          Softwareentwickler

          Projekt: SEMINARINFORMATIONSSYSTEM

          • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung von Fortbildungen mit Serienbrief- und Buchungsfunktionen


          Projekt: ADRESSVERWALTUNG

          • Entwicklung einer Anwendung zur Verwaltung von Mitarbeiter- und Kundendaten mit Import- und Exportfunktionen


          Projekt: STELLENPLAN

          • Entwicklung einer Anwendung zur Planung und Verwaltung der Zuordnung von Mitarbeiter zu Stellen und Vergleich von Soll- und Ist-Stunden je Mitarbeiter
          Visual Basic SQL Access
          Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg
          3 Jahre 9 Monate
          1995-01 - 1998-09

          Tarifkalkulation

          Versicherungsmathematiker in Bereich Produktentwicklung Visual Basic SQL Access
          Versicherungsmathematiker in Bereich Produktentwicklung
          • Entwicklung und Anpassung von Krankenversicherungstarifen
          • Analyse und Entwicklung eines mathematischen Modells für die Übertragung von Alterungsrückstellungen bei Tarifwechseln
          • Entwicklung einer Produktdatenbank und Migration eines Altsystems
          • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test einer Anwendung zur Kalkulation neuer Tarife und Anpassung bestehender Tarife, mit Berechnung der Auswirkungen der Kalkulation auf den Versichertenbestand, Übertragung von Tarifen in die Produktdatenbank
          Visual Basic SQL Access
          Hallesche Krankenversicherung AG
          Stuttgart

          Aus- und Weiterbildung

          Aus- und Weiterbildung

          1988 - 1994: 
          Institution: Universität Ulm

          Ausbildung: Studium der Wirtschaftsmathematik mit Vertiefungsfächern Finanzmathematik, Versicherungswirtschaft und Informatik

          Abschluss: Diplom Wirtschaftsmathematik

          Position

          Position

          • Software-Entwickler
          • Business-Analyst
          • Mathematiker

          Kompetenzen

          Kompetenzen

          Top-Skills

          Business Analyse msg.Life Factory Versicherungsbranche Migration Bestandsführung Versicherungsmathematik Fonds Vertrieb Personal Agile Softwareentwicklung SQL C# Angular

          Schwerpunkte

          Bausparen
          BiPRO
          CRM
          Finanzmathematik
          Fondsversicherung
          Fondsverwaltung
          Garantiefonds
          Geldwäsche
          Krankenversicherung
          Lebensversicherung
          Sachversicherung
          Versicherungsmathematik
          Versicherungssteuer
          Versicherungswirtschaft
          Vertrieb
          Vertriebsportal

          Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

          Business Analyse
          Experte
          Softwareentwicklung
          Experte
          SAP S/4HANA
          Fortgeschritten
          Jira
          Fortgeschritten
          Confluence
          Fortgeschritten
          Git
          Fortgeschritten
          msg.Life Factory
          Fortgeschritten
          msg.Commission
          Fortgeschritten
          SAP BP
          Fortgeschritten
          Scrum
          Fortgeschritten
          Visual Studio
          Fortgeschritten

          FACHLICHE KENNTNISSE

          • Business Analyse

          • Softwareentwicklung

          • Migration

          • Versicherungsmathematik

          • Finanzmathematik

          • Fonds

          • Betriebsorganisation

          • Controlling

          • Vertrieb

          TECHNISCHE KENNTNISSE

          • C#, ASP.NET, HTML, CSS, JavaScript, Angular, SQL, VB.NET, VBA

          • Visual Studio, Git, Bitbucket, SQL-Server, Access, Excel, Word, SAP S/4HANA, Microsoft Azure

          • msg.Life Factory, msg.Commission, SAP BP, SAP S/4HANA, BiPRO

          • Jira, Confluence, HP Quality Center, HP PPM

          • Scrum

          Programmiersprachen

          Angular
          Fortgeschritten
          ASP.NET
          Fortgeschritten
          C#
          Fortgeschritten
          CSS
          Fortgeschritten
          HTML
          Fortgeschritten
          JavaScript
          Fortgeschritten
          jQuery
          Fortgeschritten
          VB.NET
          Experte
          VBA
          Experte

          Datenbanken

          Access
          Experte
          DB2
          Fortgeschritten
          Informix
          Basics
          MS SQL Server
          Fortgeschritten
          MySQL
          Basics
          Oracle
          Basics
          SQL-Server
          Fortgeschritten
          SAP S4/HANA
          Fortgeschritten

          Branchen

          Branchen

          • Versicherungen
          • Banken
          • Fonds
          • Industrie
          • Medien
          • Öffentliche Einrichtungen

          Vertrauen Sie auf GULP

          Im Bereich Freelancing
          Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

          Fragen?

          Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

          Das GULP Freelancer-Portal

          Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.