Projektmanagement, Prozessmanagement, Coaching
Aktualisiert am 16.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 25.02.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement
Prozessmanagement
Fachkompetenz
Sozialkompetenz
Persönlichkeitskompetenzen
Englisch
befriedigend

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+200km) München (+200km) Stuttgart (+200km) Hannover (+200km) Köln (+200km) Düsseldorf (+200km) Stade (+150km) Höxter (+100km) Haldensleben (+75km) Schwalmstadt (+75km) Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Tübingen (+100km) Titisee-Neustadt (+75km) Mindelheim (+100km)
Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

10 Jahre 9 Monate
2013-06 - heute

Freiberuflicher Ingenieur und Berater

  • Bundesweit aktiv mit Projekten im Bereichen:
    • Luftfahrt -> Projektleitung internationale Projekte
    • Maschinenbau -> Projektleitung, Entwicklung und Konstruktion
    • Automotive -> Projektleitung Neuentwicklungen und Derivate
    • Konsumgüterindustrie -> Projektleitung Reorganisation, agiles Prozessmanagement.
Norderstedt
3 Jahre 5 Monate
2011-06 - 2014-10

Rollout Karabag 500e, Evo2 und Ducato

Projektleiter, Leiter Entwicklung und Konstruktion Projektmanagement Konstruktionsmethode Risikobeurteilung
Projektleiter, Leiter Entwicklung und Konstruktion

Meilensteine/Inhalte K500e

  • Konzepterstellung des Elektromobils sowie elektrische und mechanische Entwicklungs- und Fertigungsplanung aller Komponenten
  • Entwicklung und Konstruktion aller mechanischen Komponenten - Fertigung  von 5 fahrbereiten Einheiten (Prototypen)
  • Planung und Durchführung von Testverfahren für den Dauereinsatz
  • Planung und Durchführung des Zulassungsverfahrens
  • Bau von 200 Einheiten nach bestandenem Zulassungsverfahren - Erstellung Montage- und Demontageanleitung

Meilensteine/Inhalte K500e EVO2

  • Gewichts- und fertigungstechnische Überarbeitung aller         mechanischen Komponenten
  • Optimierung der Leistungselektronik
  • Aufbau und Integration der Supply Chain oÜberarbeitung aller Dokumente
  • Prüfung auf Serientauglichkeit
  • Validierung und Zulassung Bauteilliste

Budget: €3.50Mio.

Beispiel:

Karabag 500e

MS Project MS-Office 2010 CATIA V5
Projektmanagement Konstruktionsmethode Risikobeurteilung
Karabag GmbH
Hamburg, Schwerin
9 Monate
2012-09 - 2013-05

Leiter Entwicklung und Konstruktion

Herstellung von feinmechanischen und luftfahrttechnischen Produkten

  • Aufbau des Bereiches Entwicklung und Konstruktion
  • Reorganisation der internen Strukturen
  • Reorganisation der DIN EN ISO 9100 und Begleitung des Überwachungsaudits
Borba GmbH
Itzehoe
3 Jahre 3 Monate
2009-10 - 2012-12

Niederlassungsleiter

  • Etablierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9100
  • Projektleitung zum Thema Fahrzeugumrüstung (Elektromobilität)
  • Sonderprojekte aus dem Bereich Fertigung und Vermessung von Bauteilen
GMA Engineering GmbH
Hamburg
8 Jahre 9 Monate
2001-01 - 2009-09

Geschäftsführer

  • Strategische Entwicklung des Unternehmens
  • Personalverantwortung größer 100 Mitarbeiter
  • Aufbau des Bereiches Arbeitnehmerüberlassung, bundesweiter Vertrieb
  • Projektmanagement parallel laufender Projekte
  • Lieferantenbetreuung und –bewertung
  • Konzeptionierung, Einführung, Betreuung und Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems
ikarus solutions GmbH
Hamburg
3 Jahre 9 Monate
1997-04 - 2000-12

Konstrukteur

  • Entwicklung und Konstruktion im Bereich Primär- und Sekundärstruktur von Flugzeugen
  • Akquisition von Neukunden
  • Übernahme von Sonderprojekten im Zusammenhang mit der Unternehmenserweiterung wie z.B.:
    • Einführung einer neuen CAD-Software
    • Vertriebserweiterung im Bereich Maschinenbau
    • Einführung eines internen Weiterbildungssystems mit Gratifikationsmodell
High End Engineering GmbH
Hamburg
2 Jahre
1995-04 - 1997-03

Inhaltliche Mitgestaltung des Bereiches Umweltmanagement

  • Inhaltliche Mitgestaltung der Seminarreihe „Strahlenschutz“
  • Neukonzeption von Seminaren mit z.T. behördlichen Genehmigungen
TUHH Technologie GmbH
Hamburg
1 Jahr
1995-01 - 1995-12

Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme für Ingenieure mit den Schwerpunkten (einschließlich Praktikum bei der TUHH Technologie GmbH)

  • Projektmanagement und -organisation
  • Vertriebsorientierte EDV-Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen Wirtschaftsenglisch
CBM Bildungs- und Managementberatung GmbH
Hamburg
1 Jahr 7 Monate
1992-10 - 1994-04

Konstruktion verschiedener

  • Fokker 70
  • SATIC (Transportflugzeug auf Basis des Airbus A300)
  • A 3190 und A340
Rücker GmbH
Hamburg
6 Monate
1992-04 - 1992-09

Projektierung, Entwicklung und Konstruktion in den Bereich Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung für einen Hersteller medizinischer Geräte

Randstad GmbH
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

7 Jahre 4 Monate
1984-01 - 1991-04

Studium

Diplom Flugzeugbau, Fachhochschule Hambur
Diplom Flugzeugbau
Fachhochschule Hambur
1 Jahr
1983-01 - 1983-12

Fachabitur

Fachabitur, Hamburg
Fachabitur
Hamburg
3 Jahre 5 Monate
1979-09 - 1983-01

Ausbildung Feinmechaniker

Facharbeiter, Hamburg
Facharbeiter
Hamburg

Position

Position

Ich bin als Projektleiter oder Prozessmanager "unterwegs". Daneben coache ich auch unterschiedlich qualifizierte Teams rund um das Thema Projektmanagement (PMI-Standard) - einschließlich Methoden und Tools. Dabei pflege ich eine praxisorientierte Herangehensweise. Es ist mir in diesem Zusammenhang besonders wichtig, dass der/die Mitarbeiter/Mitarbeiter/in sich mit der Systematik auseinandersetzt und am Ende selbst entscheiden kann, welche Tools und Methoden z.B. verwendet werden können.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement Prozessmanagement Fachkompetenz Sozialkompetenz Persönlichkeitskompetenzen

Aufgabenbereiche

Entwicklung und Konstruktion
CATIA V5, Solid Works
Projektmanagement
nach PMI-Standard, Methoden und Werkzeuge
Risikobeurteilung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

MS Project
MS-Office 2010
Solid Works

Verantwortung:

  • Führungserfahrung (> 100Mitarbeiter) (8 Jahre)
  • Projektmanagement (Budget > ?3.5 Mio.) (5 Jahre)
  • Prozessmanagement (3 Jahre)
  • Entwicklung und Konstruktion (15 Jahre)

Normen:

  • DIN EN ISO 9001:2010 (5 Jahre)
  • DIN EN ISO 9100:2009 (3 Jahre)
  • DIN EN ISO 14001 (1,5 Jahre)
  • DIN EN ISO 50001 (1,5 Jahre)

 

Methoden:

  • Risikoanalyse/Risikomatrix (6 Jahre)
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm (Ishikawa) (4 Jahre)
  • Mind Mapping 4 Jahre Kanban (2 Jahre)

Tätigkeiten als Führungskraft:

  • Durchführung interner Projekte - z.B. zum Thema Vertrieb:
  • Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie mit den Parametern:
    • Neue Branchen für die Entwicklung und Konstruktion sowie der Fertigung
    • Nutzen neuer Kundenpotentiale mit Markt- und Wettbewerbsdaten
    • Neukundengewinnung.

Strategische Planung in der Weiterentwicklung des Unternehmens:

  • Dazu gehören:
    • Standortplanungen (z.B. Kapstadt, Stuttgart, Frankfurt) für alle Bereiche des Unternehmens
    • Erfolgreiche Finanzierungspartner akquiriert (Größenordnung ca. ?8,5 Mio.)
    • Budgetplanungen für die neuen Standorte
    • Suche und Validierung geeigneter internationaler strategischer Partner für die Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Fertigungsprozesse und Produktion
    • Erarbeiten eines Businessplans für neu geplante Standorte.

Organisationsentwicklung:

  • Reorganisation des Unternehmens im Rahmen eines Change-ManagementProjektes:
    • Reorganisation der Aufbau- und Ablauforganisation
    • Einführung neuer bzw. Überarbeitung vorhandener Prozesse
    • Personalbedarfsplanung mit Aufgabenplanung und -verteilung
    • Festlegung und Beschreibung neuer Prozesse mit Stellenbeschreibungen
  • Einführung eines ERP-Systems (Projectile) als Bestandteil der Neuausrichtung des Unternehmens.

Finanzen:

  • Planung des Investitionsbudgets (Kosten- und Amortisationsrechnung) bezogen auf die vorhandenen und geplanten Standorte
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Behörden und Banken
  • laufende Optimierung der Prozesse hinsichtlich Effizienz und Qualität
  • Aufstellen eines Forecasts für 6 Monate unter Berücksichtigung aller variablen und fixen Kosten sowie des zu erwartenden Umsatzes einschließlich Zahlungszielen und Außenstände.

Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements:

  • Ziele und Aufträge mit Kunden oder Vorgesetzen diskutieren und verbindlich abstimmen
  • Entwickeln eines in Abhängigkeit des Projektumfangs verständlichen und sinnvollen Projektstrukturplans
  • Terminplan erstellen, Ressourcen planen, Kosten kalkulieren mit MS-Project und anderen MS-Office-Produkten als grundsätzlicher Baustein des gelebten Projektmanagements
    • Highlight: Karabag 500e
      • Umwandlung eines Benziners in ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug als komplette Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 205 Einheiten
      • Umwandlung eines dieselbetriebenen in ein rein elektrisch betriebenes Seite 3 Fahrzeug als Derivat (Ducato) des Karabag 500e. Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 110 Einheiten - einschließlich 25 gefertigter Linkslenker-Fahrzeuge für den asiatischen Markt
  • Risiken analysieren, bewerten und mit allen Beteiligten Korrekturmaßnahmen definieren, einleiten/umsetzen und kontrollieren unter Zuhilfenahme:
    • einer Risikomatrix
    • und/oder eines Ishikawa-Diagramms
    • Checklisten und Protokollen
  • Führen von Gesprächen nach Abschluss des Projektes und Ausgabe des Abschlussberichts mit der Beschreibung der Ergebnisse in Verbindung mit der Nennung von Optimierungspotentialen.

Beispielprojekte:

  • Karabag 500e: Umwandlung eines Benziners in ein reines Elektrofahrzeug mit Zulassung für den Straßenverkehr
  • Entwicklung eines selbst konstruierten, berechneten und gefertigten CFK-Überrollbügels (mit TÜVZulassung und Patentanmeldung) und Spoiler bzw. Spoiler-Lippen für einen Porsche GT3 

Tätigkeiten im Bereich des Prozessmanagements:

  • Erstellung von kundenbezogenen Prozesslandkarten
  • Priorisierung nach Geschäfts-, Produktions- und Dienstleistungsprozessen
    • Dokumentation der dazugehörigen Prozesse
  • Prozessanalyse und -verbesserung nach Prioritäten
    • Einsatz KVP zur Erreichung verbesserter Prozesse
  • Definition von KPI´s für die Bereiche Konstruktion und Produktion
  • Entwicklung eines Management-Reporting-Systems auf Basis des eingeführten ERPSystems - z.B.:
    • Status Quo laufender und geplanter Projekte
    • Ampelsystem zur Qualitätsbewertung der Lieferung von Daten.

Tätigkeiten im Bereich des Qualitätsmanagements:

  • Installieren, Pflegen und Aufrechterhaltung aller QM-Dokumente für die Normen DIN EN ISO 9001, 9100, 14001 (teilweise) und 50001 (teilweise)
  • Prüfung u. Freigabe von internen/externen qualitätsrelevanten Dokumenten
  • Erstellung der QM-Nachweisdokumentation, Verfahrensanweisungen und Formblätter
  • Koordination des jährlichen Auditprogramms - inklusive Auditorenauswahl
  • Planung und Auswertung der internen Audits mithilfe selbst entwickelter Checklisten
  • Überwachung von system- und produktbezogenen Korrekturmaßnahmen unter Einbeziehung von Lieferanten (einschließlich Lieferantenbewertung).

Tätigkeiten im Bereich der Entwicklung und Konstruktion:

  • Mitwirkung an innovativen und marktgerechten Lösungen unter Einsatz verschiedener CAD-Tools (CATIA V5, Solid Works)
  • Neue Produkte entwickeln, konstruieren, berechnen und testen
    • Hierbei sind besonders die selbst entwickelten CFK-Produkte wie z.B. einen Flaschenhalter und den Überrollkäfig zu nennen -> s. oben aufgeführte YouTube-Links).

Design / Entwicklung / Konstruktion

CATIA V5
Konstruktionsmethode

Branchen

Branchen

Ich arbeite in den Branchen Luft- und Raumfahrt sowie Maschinen- und Anlagenbau

Einsatzorte

Einsatzorte

Hamburg (+200km) München (+200km) Stuttgart (+200km) Hannover (+200km) Köln (+200km) Düsseldorf (+200km) Stade (+150km) Höxter (+100km) Haldensleben (+75km) Schwalmstadt (+75km) Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Tübingen (+100km) Titisee-Neustadt (+75km) Mindelheim (+100km)
Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

10 Jahre 9 Monate
2013-06 - heute

Freiberuflicher Ingenieur und Berater

  • Bundesweit aktiv mit Projekten im Bereichen:
    • Luftfahrt -> Projektleitung internationale Projekte
    • Maschinenbau -> Projektleitung, Entwicklung und Konstruktion
    • Automotive -> Projektleitung Neuentwicklungen und Derivate
    • Konsumgüterindustrie -> Projektleitung Reorganisation, agiles Prozessmanagement.
Norderstedt
3 Jahre 5 Monate
2011-06 - 2014-10

Rollout Karabag 500e, Evo2 und Ducato

Projektleiter, Leiter Entwicklung und Konstruktion Projektmanagement Konstruktionsmethode Risikobeurteilung
Projektleiter, Leiter Entwicklung und Konstruktion

Meilensteine/Inhalte K500e

  • Konzepterstellung des Elektromobils sowie elektrische und mechanische Entwicklungs- und Fertigungsplanung aller Komponenten
  • Entwicklung und Konstruktion aller mechanischen Komponenten - Fertigung  von 5 fahrbereiten Einheiten (Prototypen)
  • Planung und Durchführung von Testverfahren für den Dauereinsatz
  • Planung und Durchführung des Zulassungsverfahrens
  • Bau von 200 Einheiten nach bestandenem Zulassungsverfahren - Erstellung Montage- und Demontageanleitung

Meilensteine/Inhalte K500e EVO2

  • Gewichts- und fertigungstechnische Überarbeitung aller         mechanischen Komponenten
  • Optimierung der Leistungselektronik
  • Aufbau und Integration der Supply Chain oÜberarbeitung aller Dokumente
  • Prüfung auf Serientauglichkeit
  • Validierung und Zulassung Bauteilliste

Budget: €3.50Mio.

Beispiel:

Karabag 500e

MS Project MS-Office 2010 CATIA V5
Projektmanagement Konstruktionsmethode Risikobeurteilung
Karabag GmbH
Hamburg, Schwerin
9 Monate
2012-09 - 2013-05

Leiter Entwicklung und Konstruktion

Herstellung von feinmechanischen und luftfahrttechnischen Produkten

  • Aufbau des Bereiches Entwicklung und Konstruktion
  • Reorganisation der internen Strukturen
  • Reorganisation der DIN EN ISO 9100 und Begleitung des Überwachungsaudits
Borba GmbH
Itzehoe
3 Jahre 3 Monate
2009-10 - 2012-12

Niederlassungsleiter

  • Etablierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9100
  • Projektleitung zum Thema Fahrzeugumrüstung (Elektromobilität)
  • Sonderprojekte aus dem Bereich Fertigung und Vermessung von Bauteilen
GMA Engineering GmbH
Hamburg
8 Jahre 9 Monate
2001-01 - 2009-09

Geschäftsführer

  • Strategische Entwicklung des Unternehmens
  • Personalverantwortung größer 100 Mitarbeiter
  • Aufbau des Bereiches Arbeitnehmerüberlassung, bundesweiter Vertrieb
  • Projektmanagement parallel laufender Projekte
  • Lieferantenbetreuung und –bewertung
  • Konzeptionierung, Einführung, Betreuung und Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems
ikarus solutions GmbH
Hamburg
3 Jahre 9 Monate
1997-04 - 2000-12

Konstrukteur

  • Entwicklung und Konstruktion im Bereich Primär- und Sekundärstruktur von Flugzeugen
  • Akquisition von Neukunden
  • Übernahme von Sonderprojekten im Zusammenhang mit der Unternehmenserweiterung wie z.B.:
    • Einführung einer neuen CAD-Software
    • Vertriebserweiterung im Bereich Maschinenbau
    • Einführung eines internen Weiterbildungssystems mit Gratifikationsmodell
High End Engineering GmbH
Hamburg
2 Jahre
1995-04 - 1997-03

Inhaltliche Mitgestaltung des Bereiches Umweltmanagement

  • Inhaltliche Mitgestaltung der Seminarreihe „Strahlenschutz“
  • Neukonzeption von Seminaren mit z.T. behördlichen Genehmigungen
TUHH Technologie GmbH
Hamburg
1 Jahr
1995-01 - 1995-12

Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme für Ingenieure mit den Schwerpunkten (einschließlich Praktikum bei der TUHH Technologie GmbH)

  • Projektmanagement und -organisation
  • Vertriebsorientierte EDV-Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen Wirtschaftsenglisch
CBM Bildungs- und Managementberatung GmbH
Hamburg
1 Jahr 7 Monate
1992-10 - 1994-04

Konstruktion verschiedener

  • Fokker 70
  • SATIC (Transportflugzeug auf Basis des Airbus A300)
  • A 3190 und A340
Rücker GmbH
Hamburg
6 Monate
1992-04 - 1992-09

Projektierung, Entwicklung und Konstruktion in den Bereich Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung für einen Hersteller medizinischer Geräte

Randstad GmbH
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

7 Jahre 4 Monate
1984-01 - 1991-04

Studium

Diplom Flugzeugbau, Fachhochschule Hambur
Diplom Flugzeugbau
Fachhochschule Hambur
1 Jahr
1983-01 - 1983-12

Fachabitur

Fachabitur, Hamburg
Fachabitur
Hamburg
3 Jahre 5 Monate
1979-09 - 1983-01

Ausbildung Feinmechaniker

Facharbeiter, Hamburg
Facharbeiter
Hamburg

Position

Position

Ich bin als Projektleiter oder Prozessmanager "unterwegs". Daneben coache ich auch unterschiedlich qualifizierte Teams rund um das Thema Projektmanagement (PMI-Standard) - einschließlich Methoden und Tools. Dabei pflege ich eine praxisorientierte Herangehensweise. Es ist mir in diesem Zusammenhang besonders wichtig, dass der/die Mitarbeiter/Mitarbeiter/in sich mit der Systematik auseinandersetzt und am Ende selbst entscheiden kann, welche Tools und Methoden z.B. verwendet werden können.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement Prozessmanagement Fachkompetenz Sozialkompetenz Persönlichkeitskompetenzen

Aufgabenbereiche

Entwicklung und Konstruktion
CATIA V5, Solid Works
Projektmanagement
nach PMI-Standard, Methoden und Werkzeuge
Risikobeurteilung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

MS Project
MS-Office 2010
Solid Works

Verantwortung:

  • Führungserfahrung (> 100Mitarbeiter) (8 Jahre)
  • Projektmanagement (Budget > ?3.5 Mio.) (5 Jahre)
  • Prozessmanagement (3 Jahre)
  • Entwicklung und Konstruktion (15 Jahre)

Normen:

  • DIN EN ISO 9001:2010 (5 Jahre)
  • DIN EN ISO 9100:2009 (3 Jahre)
  • DIN EN ISO 14001 (1,5 Jahre)
  • DIN EN ISO 50001 (1,5 Jahre)

 

Methoden:

  • Risikoanalyse/Risikomatrix (6 Jahre)
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm (Ishikawa) (4 Jahre)
  • Mind Mapping 4 Jahre Kanban (2 Jahre)

Tätigkeiten als Führungskraft:

  • Durchführung interner Projekte - z.B. zum Thema Vertrieb:
  • Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie mit den Parametern:
    • Neue Branchen für die Entwicklung und Konstruktion sowie der Fertigung
    • Nutzen neuer Kundenpotentiale mit Markt- und Wettbewerbsdaten
    • Neukundengewinnung.

Strategische Planung in der Weiterentwicklung des Unternehmens:

  • Dazu gehören:
    • Standortplanungen (z.B. Kapstadt, Stuttgart, Frankfurt) für alle Bereiche des Unternehmens
    • Erfolgreiche Finanzierungspartner akquiriert (Größenordnung ca. ?8,5 Mio.)
    • Budgetplanungen für die neuen Standorte
    • Suche und Validierung geeigneter internationaler strategischer Partner für die Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Fertigungsprozesse und Produktion
    • Erarbeiten eines Businessplans für neu geplante Standorte.

Organisationsentwicklung:

  • Reorganisation des Unternehmens im Rahmen eines Change-ManagementProjektes:
    • Reorganisation der Aufbau- und Ablauforganisation
    • Einführung neuer bzw. Überarbeitung vorhandener Prozesse
    • Personalbedarfsplanung mit Aufgabenplanung und -verteilung
    • Festlegung und Beschreibung neuer Prozesse mit Stellenbeschreibungen
  • Einführung eines ERP-Systems (Projectile) als Bestandteil der Neuausrichtung des Unternehmens.

Finanzen:

  • Planung des Investitionsbudgets (Kosten- und Amortisationsrechnung) bezogen auf die vorhandenen und geplanten Standorte
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Behörden und Banken
  • laufende Optimierung der Prozesse hinsichtlich Effizienz und Qualität
  • Aufstellen eines Forecasts für 6 Monate unter Berücksichtigung aller variablen und fixen Kosten sowie des zu erwartenden Umsatzes einschließlich Zahlungszielen und Außenstände.

Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements:

  • Ziele und Aufträge mit Kunden oder Vorgesetzen diskutieren und verbindlich abstimmen
  • Entwickeln eines in Abhängigkeit des Projektumfangs verständlichen und sinnvollen Projektstrukturplans
  • Terminplan erstellen, Ressourcen planen, Kosten kalkulieren mit MS-Project und anderen MS-Office-Produkten als grundsätzlicher Baustein des gelebten Projektmanagements
    • Highlight: Karabag 500e
      • Umwandlung eines Benziners in ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug als komplette Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 205 Einheiten
      • Umwandlung eines dieselbetriebenen in ein rein elektrisch betriebenes Seite 3 Fahrzeug als Derivat (Ducato) des Karabag 500e. Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 110 Einheiten - einschließlich 25 gefertigter Linkslenker-Fahrzeuge für den asiatischen Markt
  • Risiken analysieren, bewerten und mit allen Beteiligten Korrekturmaßnahmen definieren, einleiten/umsetzen und kontrollieren unter Zuhilfenahme:
    • einer Risikomatrix
    • und/oder eines Ishikawa-Diagramms
    • Checklisten und Protokollen
  • Führen von Gesprächen nach Abschluss des Projektes und Ausgabe des Abschlussberichts mit der Beschreibung der Ergebnisse in Verbindung mit der Nennung von Optimierungspotentialen.

Beispielprojekte:

  • Karabag 500e: Umwandlung eines Benziners in ein reines Elektrofahrzeug mit Zulassung für den Straßenverkehr
  • Entwicklung eines selbst konstruierten, berechneten und gefertigten CFK-Überrollbügels (mit TÜVZulassung und Patentanmeldung) und Spoiler bzw. Spoiler-Lippen für einen Porsche GT3 

Tätigkeiten im Bereich des Prozessmanagements:

  • Erstellung von kundenbezogenen Prozesslandkarten
  • Priorisierung nach Geschäfts-, Produktions- und Dienstleistungsprozessen
    • Dokumentation der dazugehörigen Prozesse
  • Prozessanalyse und -verbesserung nach Prioritäten
    • Einsatz KVP zur Erreichung verbesserter Prozesse
  • Definition von KPI´s für die Bereiche Konstruktion und Produktion
  • Entwicklung eines Management-Reporting-Systems auf Basis des eingeführten ERPSystems - z.B.:
    • Status Quo laufender und geplanter Projekte
    • Ampelsystem zur Qualitätsbewertung der Lieferung von Daten.

Tätigkeiten im Bereich des Qualitätsmanagements:

  • Installieren, Pflegen und Aufrechterhaltung aller QM-Dokumente für die Normen DIN EN ISO 9001, 9100, 14001 (teilweise) und 50001 (teilweise)
  • Prüfung u. Freigabe von internen/externen qualitätsrelevanten Dokumenten
  • Erstellung der QM-Nachweisdokumentation, Verfahrensanweisungen und Formblätter
  • Koordination des jährlichen Auditprogramms - inklusive Auditorenauswahl
  • Planung und Auswertung der internen Audits mithilfe selbst entwickelter Checklisten
  • Überwachung von system- und produktbezogenen Korrekturmaßnahmen unter Einbeziehung von Lieferanten (einschließlich Lieferantenbewertung).

Tätigkeiten im Bereich der Entwicklung und Konstruktion:

  • Mitwirkung an innovativen und marktgerechten Lösungen unter Einsatz verschiedener CAD-Tools (CATIA V5, Solid Works)
  • Neue Produkte entwickeln, konstruieren, berechnen und testen
    • Hierbei sind besonders die selbst entwickelten CFK-Produkte wie z.B. einen Flaschenhalter und den Überrollkäfig zu nennen -> s. oben aufgeführte YouTube-Links).

Design / Entwicklung / Konstruktion

CATIA V5
Konstruktionsmethode

Branchen

Branchen

Ich arbeite in den Branchen Luft- und Raumfahrt sowie Maschinen- und Anlagenbau

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.