(Teil-)Projektleitung, Softwaredesign und -entwicklung
Aktualisiert am 12.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektleitung
Softwareentwicklung
Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen
Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
Spezifikation, Programmierung, Tests & Dokumentation
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

75365 (+500km)
Deutschland, Österreich, Schweiz

außerhalb Europas nach Vereinbarung

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 11 Monate
2021-02 - 2023-12

Projektleitung und Entwicklung diverser Projekte für einen Auto-mobil Zulieferer

(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler Scrum Virtualis Cyber Security
(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler

Virtualisierung der Software-Entwicklungsumgebung und Entwicklung einer virtuellen Testumgebung sowie von Tests zur Absicherung der Funktionen eines Steuergeräts im Antriebsstrang (klassisch, hybrid und elektrisch).

Evaluierung vorhandener Testumgebungen und Einführung einer einheitlichen, standortübergreifenden Testumgebung.

Unterstützung in der Industrialisierung. Insbesondere bei Problemen im Produktionsprozess und Unterstützung bei Implementierung der Flash- und Logistikprozesse im Hinblick auf Cyber-Security.

IBM JAZZ Synopsis Silver Utimaco Matlab/Simulink MKS MS-Office Visual Studio .Net C Java Eclipse CANoe vFlash Can-dela Studio Stateflow dSpace Targetlink ControlDesk ECU-Test PROVEtech:TA AUTOSAR SCRUM
Scrum Virtualis Cyber Security
4 Jahre 2 Monate
2017-06 - 2021-07

Projektleitung und Entwicklung eines hybridisierten E-Antriebs für einen Automobil Zulieferer

(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler SCRUM Requirement Enginnering
(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler

Entwicklung und Inbetriebnahme eines Steuergeräts zur hybridisierung des Antriebsstrangs im Nutzfahrzeugbereich.

Hierbei insbesondere die Teilprojektleitung, die Inbetriebnahme und die Absicherung sowohl an Prüfständen als auch im Fahrzeug. Insbesondere die Ableitung von Systemtestfällen aus Requirements und deren Implementierung.

DOORS Matlab/Simulink MKS MS-Office C Java CANoe Candela Studio Stateflow dSpace Targetlink ControlDesk AUTOSAR IBM JAZZ
SCRUM Requirement Enginnering

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1996 - 1999 Promotion an der Universität Stuttgart am Mathematischen Institut.
Entwicklung eines Netzgenerators zur Vernetzung komplexer Geometrien für Finite Element Anwendungen. Entwicklung der Algorithmen sowie Umsetzung in C++ auf diversen Unix-Architekturen (RS/6000, SGI, Linux, ...). Abschluss der Promotion und mündliche Prüfung im Oktober 1999 mit Auszeichnung (summa cum laude).

1991 - 1996 Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Universität Stuttgart, Diplom (sehr gut).

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Softwareentwicklung Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen Software-Entwicklung / Programmierung Beratung / Consulting Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test Spezifikation, Programmierung, Tests & Dokumentation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AUTOSAR
DOORS
IBM JAZZ
MKS
MS-Office
Requirement Enginnering
SCRUM
Erfahrungen im Bereich:
o Anwendungs- und Systemprogrammierung sowie Fehleranalyse
o Spezifikation, Programmierung, Tests & Dokumentation
o Datenbank Design
o (Teil-)Projektleitung

Betriebsysteme:
o Windows 98, NT, 2000, XP, 7
o Linux, AIX, HP-UX, SUN Solaris, SGI
o MAC OS, iPhone OS
o OS/400, DOS
o OSEK, div. Realtime OS

Verwendete Programmiersprachen und Tools
(größtenteils unter Windows und Unix/Linux):
C/C++, .Net, C#, J#, VisualStudio.NET
Java, J2EE, JBoss, Tomcat, Seam, JUnit, Ant, Maven, Eclipse, RCP, Spring, Hibernate
Matlab/Simulink, dSpace Targetlink, Tasking Compiler, Cosmic Compiler, Assembler
CANoe, CANalyzer, CANape, CANdito, CANdelaStudio, CANbedded, CANdesc, DOORS, ASAM MCD3D-Server, INCA, dSpace ControlDesk, dSpace AutomationDesk, PROVEtech:TA, ECU-Test, Synposys Silver, Windchill, Utimaco, R-Plan, MKS, TestTrack, ARAS-ALM
Lotus Notes/Domino, Lotus Formelsprache, Lotus Script & Java
MS SQL, Oracle, DB/2, Sybase, MS Access, SQL, Delphi
Rational Rose, Enterprise Architect, UML, HP Quality Center, Remedy
HTML, XML, CSS, Javascript, PHP, Perl, CGI
IDL/ENVI, REXX, Modula, Pascal, Basic, TeX/LaTeX
gcc, gmake, make, Cosmic, Tasking
MS Office, MS Project, MS Powerpoint

Betriebssysteme

/36, /38
AFS
Amiga OS
Dos
Echtzeitbetriebssysteme
HPUX
IRIX
Mac OS
MS-DOS
OS/2
OS/400
PalmOS
RTOS (Real Time OS)
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE
iPhone OS
Android

Programmiersprachen

Assembler
Basic
C
C#
C++
CL/400
Clipper
CodeWarrior
dBase
Delphi
Emacs
Fortran
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
JavaScript
LabView
Lotus Notes Script
Makrosprachen
Maschinensprachen
MATLAB / Simulink
MDL
Modula-2
Objective C
Pascal
Perl
PHP
PL/SQL
Powerbuilder
Python
Qt
Rexx
Scriptsprachen
Shell
TeX, LaTeX

DXL

Datenbanken

Access
BDE
DB/400
DB2
Informix
Interbase
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase
xBase

DOORS

SQLite

Delphi

Datenkommunikation

Bus
CAN, Flexray, LIN, MOST
EDIFACT
Ethernet
Fax
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
LU6.2
NetBeui
NetBios
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
RPC
RS232
SMTP
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...

ASAM MCD3D-Server

Hardware

AS/400
Bus
CAN, Flexray, LIN, MOST
Digitale Signalprozessoren
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Emulatoren
HP
IBM Großrechner
IBM RS6000
Macintosh
Mikrocontroller
Motorola
PC
Prozessrechner
Sensoren
Silicon-Graphics
Steuer und Regelsysteme
SUN
iPhone, iPad, iPod
iMac

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

ANSYS
ASCET
Candela Studio
CANoe
CFD (Computational Fluid Dynamics)
ControlDesk
DNS (Direkte Numerische Simulation)
dSPACE
FEM (Finite-Elemente-Methode)
FIT (Finite-Integral-Methode)
FVM (Finite-Volumen-Methode)
Hardware-in-the-Loop Simulation (HIL)
Matlab/Simulink
MKS (Mehrkörpersimulation)
Nastran
Patran
PSpice
Rapid Control Prototyping (RCP)
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)
Stateflow
Silver
Matlab
Simulink
Model-in-the-Loop (MIL)
Software-in-the-Loop (SIL)
Contol System Design (CSD)
Vector Tools: CANoe, CANalyzer, CANape, CANdito, CANdelaStudio, CANbedded, CANdesc
INCA
dSpace ControlDesk
dSpace AutomationDesk

Design / Entwicklung / Konstruktion

dSpace Targetlink

Branchen

Branchen

Automotive / Automobil
Financial Services / Finanzdienstleister / Banken / Versicherungen / Wertpapierdienstleister
Kommunikations Industrie / Telekommunikation
Prozesstechnik / Chemie
IT / Internet / EDV

Einsatzorte

Einsatzorte

75365 (+500km)
Deutschland, Österreich, Schweiz

außerhalb Europas nach Vereinbarung

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 11 Monate
2021-02 - 2023-12

Projektleitung und Entwicklung diverser Projekte für einen Auto-mobil Zulieferer

(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler Scrum Virtualis Cyber Security
(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler

Virtualisierung der Software-Entwicklungsumgebung und Entwicklung einer virtuellen Testumgebung sowie von Tests zur Absicherung der Funktionen eines Steuergeräts im Antriebsstrang (klassisch, hybrid und elektrisch).

Evaluierung vorhandener Testumgebungen und Einführung einer einheitlichen, standortübergreifenden Testumgebung.

Unterstützung in der Industrialisierung. Insbesondere bei Problemen im Produktionsprozess und Unterstützung bei Implementierung der Flash- und Logistikprozesse im Hinblick auf Cyber-Security.

IBM JAZZ Synopsis Silver Utimaco Matlab/Simulink MKS MS-Office Visual Studio .Net C Java Eclipse CANoe vFlash Can-dela Studio Stateflow dSpace Targetlink ControlDesk ECU-Test PROVEtech:TA AUTOSAR SCRUM
Scrum Virtualis Cyber Security
4 Jahre 2 Monate
2017-06 - 2021-07

Projektleitung und Entwicklung eines hybridisierten E-Antriebs für einen Automobil Zulieferer

(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler SCRUM Requirement Enginnering
(Tei-)Projektleiter und Softwareentwickler

Entwicklung und Inbetriebnahme eines Steuergeräts zur hybridisierung des Antriebsstrangs im Nutzfahrzeugbereich.

Hierbei insbesondere die Teilprojektleitung, die Inbetriebnahme und die Absicherung sowohl an Prüfständen als auch im Fahrzeug. Insbesondere die Ableitung von Systemtestfällen aus Requirements und deren Implementierung.

DOORS Matlab/Simulink MKS MS-Office C Java CANoe Candela Studio Stateflow dSpace Targetlink ControlDesk AUTOSAR IBM JAZZ
SCRUM Requirement Enginnering

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1996 - 1999 Promotion an der Universität Stuttgart am Mathematischen Institut.
Entwicklung eines Netzgenerators zur Vernetzung komplexer Geometrien für Finite Element Anwendungen. Entwicklung der Algorithmen sowie Umsetzung in C++ auf diversen Unix-Architekturen (RS/6000, SGI, Linux, ...). Abschluss der Promotion und mündliche Prüfung im Oktober 1999 mit Auszeichnung (summa cum laude).

1991 - 1996 Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Universität Stuttgart, Diplom (sehr gut).

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektleitung Softwareentwicklung Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen Software-Entwicklung / Programmierung Beratung / Consulting Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test Spezifikation, Programmierung, Tests & Dokumentation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

AUTOSAR
DOORS
IBM JAZZ
MKS
MS-Office
Requirement Enginnering
SCRUM
Erfahrungen im Bereich:
o Anwendungs- und Systemprogrammierung sowie Fehleranalyse
o Spezifikation, Programmierung, Tests & Dokumentation
o Datenbank Design
o (Teil-)Projektleitung

Betriebsysteme:
o Windows 98, NT, 2000, XP, 7
o Linux, AIX, HP-UX, SUN Solaris, SGI
o MAC OS, iPhone OS
o OS/400, DOS
o OSEK, div. Realtime OS

Verwendete Programmiersprachen und Tools
(größtenteils unter Windows und Unix/Linux):
C/C++, .Net, C#, J#, VisualStudio.NET
Java, J2EE, JBoss, Tomcat, Seam, JUnit, Ant, Maven, Eclipse, RCP, Spring, Hibernate
Matlab/Simulink, dSpace Targetlink, Tasking Compiler, Cosmic Compiler, Assembler
CANoe, CANalyzer, CANape, CANdito, CANdelaStudio, CANbedded, CANdesc, DOORS, ASAM MCD3D-Server, INCA, dSpace ControlDesk, dSpace AutomationDesk, PROVEtech:TA, ECU-Test, Synposys Silver, Windchill, Utimaco, R-Plan, MKS, TestTrack, ARAS-ALM
Lotus Notes/Domino, Lotus Formelsprache, Lotus Script & Java
MS SQL, Oracle, DB/2, Sybase, MS Access, SQL, Delphi
Rational Rose, Enterprise Architect, UML, HP Quality Center, Remedy
HTML, XML, CSS, Javascript, PHP, Perl, CGI
IDL/ENVI, REXX, Modula, Pascal, Basic, TeX/LaTeX
gcc, gmake, make, Cosmic, Tasking
MS Office, MS Project, MS Powerpoint

Betriebssysteme

/36, /38
AFS
Amiga OS
Dos
Echtzeitbetriebssysteme
HPUX
IRIX
Mac OS
MS-DOS
OS/2
OS/400
PalmOS
RTOS (Real Time OS)
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE
iPhone OS
Android

Programmiersprachen

Assembler
Basic
C
C#
C++
CL/400
Clipper
CodeWarrior
dBase
Delphi
Emacs
Fortran
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
JavaScript
LabView
Lotus Notes Script
Makrosprachen
Maschinensprachen
MATLAB / Simulink
MDL
Modula-2
Objective C
Pascal
Perl
PHP
PL/SQL
Powerbuilder
Python
Qt
Rexx
Scriptsprachen
Shell
TeX, LaTeX

DXL

Datenbanken

Access
BDE
DB/400
DB2
Informix
Interbase
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase
xBase

DOORS

SQLite

Delphi

Datenkommunikation

Bus
CAN, Flexray, LIN, MOST
EDIFACT
Ethernet
Fax
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
LU6.2
NetBeui
NetBios
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
RPC
RS232
SMTP
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...

ASAM MCD3D-Server

Hardware

AS/400
Bus
CAN, Flexray, LIN, MOST
Digitale Signalprozessoren
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Emulatoren
HP
IBM Großrechner
IBM RS6000
Macintosh
Mikrocontroller
Motorola
PC
Prozessrechner
Sensoren
Silicon-Graphics
Steuer und Regelsysteme
SUN
iPhone, iPad, iPod
iMac

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

ANSYS
ASCET
Candela Studio
CANoe
CFD (Computational Fluid Dynamics)
ControlDesk
DNS (Direkte Numerische Simulation)
dSPACE
FEM (Finite-Elemente-Methode)
FIT (Finite-Integral-Methode)
FVM (Finite-Volumen-Methode)
Hardware-in-the-Loop Simulation (HIL)
Matlab/Simulink
MKS (Mehrkörpersimulation)
Nastran
Patran
PSpice
Rapid Control Prototyping (RCP)
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)
Stateflow
Silver
Matlab
Simulink
Model-in-the-Loop (MIL)
Software-in-the-Loop (SIL)
Contol System Design (CSD)
Vector Tools: CANoe, CANalyzer, CANape, CANdito, CANdelaStudio, CANbedded, CANdesc
INCA
dSpace ControlDesk
dSpace AutomationDesk

Design / Entwicklung / Konstruktion

dSpace Targetlink

Branchen

Branchen

Automotive / Automobil
Financial Services / Finanzdienstleister / Banken / Versicherungen / Wertpapierdienstleister
Kommunikations Industrie / Telekommunikation
Prozesstechnik / Chemie
IT / Internet / EDV

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.