IT-Lösungen in Finanzinstituten Interimmanagement Geschäftsführung COO/CFO Projektmanagement
Aktualisiert am 03.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 17.03.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 25%
Interimmanagement
Projektmanagement/Projektleitung
Geschäftsführer
Englisch
C1

Einsatzorte

Einsatzorte

Berlin (+500km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2023 - heute: Consulting


Rolle: Freiberufliche Tätigkeit


Aufgaben:

  • CFO/COO
  • Interim-Management
  • Projektmanagement
  • Unternehmensentwicklung


2005 ? 2023: Kundenberatung/ Requirements Engineering


Einsatzort: Berlin

Rolle: Mitglied des Vorstands (COO/CFO), Chief Operating Officer und Chief Financial Officer

Kunde: gerne auf Anfrage


Aufgaben:

  • Als Chief Operating Officer und Chief Financial Officer verantwortlich für die Bereiche:
    • Kundenberatung/ Requirements Engineering
    • Rechnungswesen/ Controlling/ Treasury
    • HR/HR-Administration
    • Compliance/ QA/ Informationssicherheitsmanagement
    • Legal/ Regulatory
    • Interne Organisation
  • Operative Leitung der Abteilungen:
    • HR/HR-Administration
    • Legal/ Regulatory

2000 - 2005: Consulting


Einsatzort: Berlin

Rolle: Prokurist / Mitglied der Geschäftsleitung

Kunde: gerne auf Anfrage


Aufgaben:

  • Personal
  • Aus- und Weiterbildung
  • Sekretariat und Verwaltung
    • Gestaltung und Verhandlung von Kunden- und Lieferantenverträgen
    • Unterstützung des Bereiches Vertrieb im Pre- und After-Sales-Bereich,
    • Mitwirkung an strategischen Entscheidungen zur Firmen und Produktentwicklung

1996 - 2000: Personalverantwortung


Einsatzort: Berlin

Rolle: Leiter EDV/Organisation und Bankbetrieb (Prokurist)

Kunde: Deutsche Handelsbank AG (BfG/SEB-Konzern)

Aufgaben:

Personalverantwortung für 15 Mitarbeitende, davon 1 Abteilungsleiterin, Budgetverantwortung ca. 6 Mio. EUR p.a.

  • Auswahl, Beschaffung und Implementierung von Hardware und Standard-Software
  • Konzeption und Entwicklung von Individual-Software
  • Permanente Untersuchung und Optimierung der Arbeits und EDV-Abläufe
  • Betrieb der EDV-Systeme; User-Helpdesk
  • Bankbetrieb (Backoffice)


1989 ? 1996: Leitung des Teams Hardwarebeschaffung und -betreuung


Einsatzort: Nürnberg

Rolle: DV-Organisator und Team-Lead in den Zentralbereichen EDV und Organisation

Kunde: Noris Verbraucherbank GmbH


Aufgaben:

  • Aktive Beratung und Begleitung der Fachbereiche in Organisations- und IT-Fragen
  • Schnittstellenfunktion zum externen IT-Dienstleister
  • Erstellung von Vorgaben für die Entwicklung von ITAnwendungen durch externe Partner (Requirements Engineering)
  • Praxiseinführung neuer IT-Anwendungen
  • Durchführung von Organisationsuntersuchungen


1985 ? 1989: Aufbau einer Individuellen Datenverarbeitung (IDV)


Einsatzort: Fürth

Rolle: Kundenberater in einer Zweigstelle, Mitarbeiter der EDV-Organisation

Kunde: Stadtsparkasse


Aufgaben:

  • Beratung der Fachbereiche und Zweigstellen in allen Belangen der IDV
  • Bankorganisation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1983 ? 1985:

Institution: Stadtsparkasse Fürth

Abschluss: Bankkaufmann

Position

Position

Bankkaufmann

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Interimmanagement Projektmanagement/Projektleitung Geschäftsführer

Schwerpunkte

  • Standard-Software-Auswahl, SIIPS (Selection and Implementation of Integrated Packaged Software)
  • Ticket-Systeme (u.a. Redmine), Collaboration-Tools (u.a. Confluence), HR-Tools (u.a. Personio), MS Office
  • Fach- und Feinkonzepte, Testmanagement, Qualitätssicherung, Outsourcing
  • Migrationsprojekte
  • Compliance (IKS (Internes Kontrollsystem), Informationssicherheitsmanagement), Datenschutzbelange, Audits
  • Geschäftsprozess-Analyse, -Überarbeitung und -Optimierung
  • Banken, Finanzdienstleistungsinstitute, Anbieter von Standard-Software für Finanzinstitute
  • Kreditgeschäft (Ratenkredite, Dispo, Revolving Credits, Kreditentscheidung, Kreditsicherheiten), Einlagengeschäft (Tages und Festgelder, Sparprodukte), Online-Banking, Antragsstrecken (Onboarding), APIs


Verantwortungsschwerpunkte:

COO/CFO (Mitglied des Vorstands einer Aktiengesellschaft):

  • Requirements Engineering
  • Finance
  • HR und HR-Administration
  • Compliance
  • QA
  • Informationsmanagement
  • Legal/ Regulatory
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung (Kunden/ Lieferanten)
  • Interne Organisation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Branchenkenntnisse:

Anbieter von Software-Lösungen und Dienstleistungen für Finanzinstitute


Kommunikation:

Bis C-Level mit Kunden, Lieferanten und Partnern


DV-Erfahrung seit:

1985

  • Projektleitung
  • Teilprojektleitung
  • Aktiv- und Passivgeschäft (Kredite/ Einlagen)
  • Online-Banking
  • Onboarding
  • Banken-Standard-Software
  • Managed Hosting
  • einschlägige Office-Software


Projekte (Auswahl):

  • Technische und organisatorische Einführung des Euro zum 01.01.1999 nebst Analyse und Optimierung relevanter Geschäftsprozesse (Gesamtprojektleitung und Steuerung der externen Consultants)
  • Sicherstellung der Y2K-Fähigkeit aller EDV-Systeme der Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung sowie Steuerung der externen Consultants)
  • Outsourcing des Geldautomatenbetriebs einer Retailbank (Projektleitung)
  • Teilprojektleitungen im Rahmen der Einführung eines neuen Corebanking-Systems bei einer Retailbank
  • Strukturierter Auswahlprozess eines Core-Banking Systems für die Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung)
    • Erstellung der Requirements in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Fachbereichen
    • Auswahl geeigneter Anbieter (Longlist)
    • Definition der Bewertungskriterien für die Anbieterauswahl
    • Reduzierung geeigneter Anbieter auf eine Shortlist
    • Referenzbesuche bei Anwendern der jeweiligen Software-Lösungen
    • Verhandlung der vertraglichen Rahmenbedingungen mit den Top 2 der Shortlist
    • Herbeiführung der bank- und konzerninternen Entscheidungen für das präferierte Angebot
    • Verhandlung und Unterzeichnung aller erforderlicher Verträge mit dem ausgewählten Anbieter
  • Einführung eines Core-Banking Systems von Midas Kapiti bei der Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung und Schnittstelle zum Anbieter)
    • Beschaffung und bankweite Einführung einer neuen ITServer-Architektur
    • Basis-Installation der Core-Banking Anwendungen sowie Schulung des Projektteams
    • Konzeption und Dokumentation der Soll-Prozesse in Kooperation mit den jeweiligen Fachbereichen und der internen Revision
    • Definition der erforderlichen Systemkonfigurationen (Parametrisierung) sowie individuellen Erweiterungen der Applikation
    • Migration der Daten vom Altsystem in die Zielarchitektur
    • Modul-, Integration- und Abnahmetests des neuen Core-Banking Systems
    • Schulung der Mitarbeitenden (IT und Fachbereiche)
    • Planung und Umsetzung des Starts des Produktionsbetriebs
    • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess nach Start des Produktionsbetriebs
  • Beratungsprojekt bei einer Privatbank zur Implementierung eines elektronischen Verfahrens zur Eröffnung von Konten- / Depots im Intranet
  • Anpassung der BANCOS-Produktpalette der G&H Bankensoftware AG in Bezug auf die endgültige Einführung des Euro zum 01.01.2002 (Gesamtprojektleitung)
  • Erstellung diverser Vertragswerke für die Produkte und Leistungen der G&H Bankensoftware AG sowie die internen Belange des Unternehmens in Zusammenarbeit mit externen Juristen, insbesondere
    • BANCOS-Lizenz- und Service-Verträge
    • Verträge für Software-Miete
    • Service-Level-Agreements
    • Vereinbarungen für Managed Hosting Leistungen
    • Escrow-Agreements (trilateral)
    • Anstellungsverträge für Mitarbeitende, Auszubildende, Praktikanten
    • Verträge für bAV und Langzeit-Arbeitskonten für Mitarbeitende
    • (Berater-)verträge für externe Mitarbeitende
  • Einführung der HR-Software Personio bei der G&H Bankensoftware AG
  • Entwicklung und Umsetzung einer wirkungsvollen Compliance-Strategie für die G&H Bankensoftware AG
    • Installation eines Internen Kontrollsystems (IKS) auf Basis von COBIT 5.0
    • Etablierung des Informationssicherheitsmanagements auf Basis von ISO27001
    • Zertifizierung nach IDW PS951 (Typ 1)
  • Einführung von BANCOS-Produkten bei Kunden der G&H Bankensoftware AG (Projektleitungen oder Mitglied der Steering Committees)

Branchen

Branchen

  • Finanzinstitute

Einsatzorte

Einsatzorte

Berlin (+500km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2023 - heute: Consulting


Rolle: Freiberufliche Tätigkeit


Aufgaben:

  • CFO/COO
  • Interim-Management
  • Projektmanagement
  • Unternehmensentwicklung


2005 ? 2023: Kundenberatung/ Requirements Engineering


Einsatzort: Berlin

Rolle: Mitglied des Vorstands (COO/CFO), Chief Operating Officer und Chief Financial Officer

Kunde: gerne auf Anfrage


Aufgaben:

  • Als Chief Operating Officer und Chief Financial Officer verantwortlich für die Bereiche:
    • Kundenberatung/ Requirements Engineering
    • Rechnungswesen/ Controlling/ Treasury
    • HR/HR-Administration
    • Compliance/ QA/ Informationssicherheitsmanagement
    • Legal/ Regulatory
    • Interne Organisation
  • Operative Leitung der Abteilungen:
    • HR/HR-Administration
    • Legal/ Regulatory

2000 - 2005: Consulting


Einsatzort: Berlin

Rolle: Prokurist / Mitglied der Geschäftsleitung

Kunde: gerne auf Anfrage


Aufgaben:

  • Personal
  • Aus- und Weiterbildung
  • Sekretariat und Verwaltung
    • Gestaltung und Verhandlung von Kunden- und Lieferantenverträgen
    • Unterstützung des Bereiches Vertrieb im Pre- und After-Sales-Bereich,
    • Mitwirkung an strategischen Entscheidungen zur Firmen und Produktentwicklung

1996 - 2000: Personalverantwortung


Einsatzort: Berlin

Rolle: Leiter EDV/Organisation und Bankbetrieb (Prokurist)

Kunde: Deutsche Handelsbank AG (BfG/SEB-Konzern)

Aufgaben:

Personalverantwortung für 15 Mitarbeitende, davon 1 Abteilungsleiterin, Budgetverantwortung ca. 6 Mio. EUR p.a.

  • Auswahl, Beschaffung und Implementierung von Hardware und Standard-Software
  • Konzeption und Entwicklung von Individual-Software
  • Permanente Untersuchung und Optimierung der Arbeits und EDV-Abläufe
  • Betrieb der EDV-Systeme; User-Helpdesk
  • Bankbetrieb (Backoffice)


1989 ? 1996: Leitung des Teams Hardwarebeschaffung und -betreuung


Einsatzort: Nürnberg

Rolle: DV-Organisator und Team-Lead in den Zentralbereichen EDV und Organisation

Kunde: Noris Verbraucherbank GmbH


Aufgaben:

  • Aktive Beratung und Begleitung der Fachbereiche in Organisations- und IT-Fragen
  • Schnittstellenfunktion zum externen IT-Dienstleister
  • Erstellung von Vorgaben für die Entwicklung von ITAnwendungen durch externe Partner (Requirements Engineering)
  • Praxiseinführung neuer IT-Anwendungen
  • Durchführung von Organisationsuntersuchungen


1985 ? 1989: Aufbau einer Individuellen Datenverarbeitung (IDV)


Einsatzort: Fürth

Rolle: Kundenberater in einer Zweigstelle, Mitarbeiter der EDV-Organisation

Kunde: Stadtsparkasse


Aufgaben:

  • Beratung der Fachbereiche und Zweigstellen in allen Belangen der IDV
  • Bankorganisation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1983 ? 1985:

Institution: Stadtsparkasse Fürth

Abschluss: Bankkaufmann

Position

Position

Bankkaufmann

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Interimmanagement Projektmanagement/Projektleitung Geschäftsführer

Schwerpunkte

  • Standard-Software-Auswahl, SIIPS (Selection and Implementation of Integrated Packaged Software)
  • Ticket-Systeme (u.a. Redmine), Collaboration-Tools (u.a. Confluence), HR-Tools (u.a. Personio), MS Office
  • Fach- und Feinkonzepte, Testmanagement, Qualitätssicherung, Outsourcing
  • Migrationsprojekte
  • Compliance (IKS (Internes Kontrollsystem), Informationssicherheitsmanagement), Datenschutzbelange, Audits
  • Geschäftsprozess-Analyse, -Überarbeitung und -Optimierung
  • Banken, Finanzdienstleistungsinstitute, Anbieter von Standard-Software für Finanzinstitute
  • Kreditgeschäft (Ratenkredite, Dispo, Revolving Credits, Kreditentscheidung, Kreditsicherheiten), Einlagengeschäft (Tages und Festgelder, Sparprodukte), Online-Banking, Antragsstrecken (Onboarding), APIs


Verantwortungsschwerpunkte:

COO/CFO (Mitglied des Vorstands einer Aktiengesellschaft):

  • Requirements Engineering
  • Finance
  • HR und HR-Administration
  • Compliance
  • QA
  • Informationsmanagement
  • Legal/ Regulatory
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung (Kunden/ Lieferanten)
  • Interne Organisation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Branchenkenntnisse:

Anbieter von Software-Lösungen und Dienstleistungen für Finanzinstitute


Kommunikation:

Bis C-Level mit Kunden, Lieferanten und Partnern


DV-Erfahrung seit:

1985

  • Projektleitung
  • Teilprojektleitung
  • Aktiv- und Passivgeschäft (Kredite/ Einlagen)
  • Online-Banking
  • Onboarding
  • Banken-Standard-Software
  • Managed Hosting
  • einschlägige Office-Software


Projekte (Auswahl):

  • Technische und organisatorische Einführung des Euro zum 01.01.1999 nebst Analyse und Optimierung relevanter Geschäftsprozesse (Gesamtprojektleitung und Steuerung der externen Consultants)
  • Sicherstellung der Y2K-Fähigkeit aller EDV-Systeme der Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung sowie Steuerung der externen Consultants)
  • Outsourcing des Geldautomatenbetriebs einer Retailbank (Projektleitung)
  • Teilprojektleitungen im Rahmen der Einführung eines neuen Corebanking-Systems bei einer Retailbank
  • Strukturierter Auswahlprozess eines Core-Banking Systems für die Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung)
    • Erstellung der Requirements in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Fachbereichen
    • Auswahl geeigneter Anbieter (Longlist)
    • Definition der Bewertungskriterien für die Anbieterauswahl
    • Reduzierung geeigneter Anbieter auf eine Shortlist
    • Referenzbesuche bei Anwendern der jeweiligen Software-Lösungen
    • Verhandlung der vertraglichen Rahmenbedingungen mit den Top 2 der Shortlist
    • Herbeiführung der bank- und konzerninternen Entscheidungen für das präferierte Angebot
    • Verhandlung und Unterzeichnung aller erforderlicher Verträge mit dem ausgewählten Anbieter
  • Einführung eines Core-Banking Systems von Midas Kapiti bei der Deutsche Handelsbank AG (Gesamtprojektleitung und Schnittstelle zum Anbieter)
    • Beschaffung und bankweite Einführung einer neuen ITServer-Architektur
    • Basis-Installation der Core-Banking Anwendungen sowie Schulung des Projektteams
    • Konzeption und Dokumentation der Soll-Prozesse in Kooperation mit den jeweiligen Fachbereichen und der internen Revision
    • Definition der erforderlichen Systemkonfigurationen (Parametrisierung) sowie individuellen Erweiterungen der Applikation
    • Migration der Daten vom Altsystem in die Zielarchitektur
    • Modul-, Integration- und Abnahmetests des neuen Core-Banking Systems
    • Schulung der Mitarbeitenden (IT und Fachbereiche)
    • Planung und Umsetzung des Starts des Produktionsbetriebs
    • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess nach Start des Produktionsbetriebs
  • Beratungsprojekt bei einer Privatbank zur Implementierung eines elektronischen Verfahrens zur Eröffnung von Konten- / Depots im Intranet
  • Anpassung der BANCOS-Produktpalette der G&H Bankensoftware AG in Bezug auf die endgültige Einführung des Euro zum 01.01.2002 (Gesamtprojektleitung)
  • Erstellung diverser Vertragswerke für die Produkte und Leistungen der G&H Bankensoftware AG sowie die internen Belange des Unternehmens in Zusammenarbeit mit externen Juristen, insbesondere
    • BANCOS-Lizenz- und Service-Verträge
    • Verträge für Software-Miete
    • Service-Level-Agreements
    • Vereinbarungen für Managed Hosting Leistungen
    • Escrow-Agreements (trilateral)
    • Anstellungsverträge für Mitarbeitende, Auszubildende, Praktikanten
    • Verträge für bAV und Langzeit-Arbeitskonten für Mitarbeitende
    • (Berater-)verträge für externe Mitarbeitende
  • Einführung der HR-Software Personio bei der G&H Bankensoftware AG
  • Entwicklung und Umsetzung einer wirkungsvollen Compliance-Strategie für die G&H Bankensoftware AG
    • Installation eines Internen Kontrollsystems (IKS) auf Basis von COBIT 5.0
    • Etablierung des Informationssicherheitsmanagements auf Basis von ISO27001
    • Zertifizierung nach IDW PS951 (Typ 1)
  • Einführung von BANCOS-Produkten bei Kunden der G&H Bankensoftware AG (Projektleitungen oder Mitglied der Steering Committees)

Branchen

Branchen

  • Finanzinstitute

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.