ICT PRojekt und PRogramm-Mamagement
Aktualisiert am 12.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 12.02.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement, Testmanagement, öffentliche Beschaffungen
HERMES5, IPMA, Vorgehendmodell, Agil, SAFE
Scrum
Deutsch
fließend auf muttersprachlichem Niveau
Englisch
sehr gut
Französisch
Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Basel (+200km) Bern (+150km) Zürich (+150km)
Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr
2023-07 - 2024-06

GEVER-BUD

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
Projektleitung Pilot GEVER-BL im GS-BUD.
Liestal
2 Jahre 4 Monate
2021-04 - 2023-07

Senior ICT Projektmanager

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager

Verantwortlich im Rahmen des End of Life Projekt für den Stream Spezial Gebiet.

Lösungsfindung für die Eliminierung EoL-Themen in komplexen Gebieten wie z.B. SharePoint, Exchange, Oracle welche hohen Volumenausgaben auslösten

Inselspital
Bern
1 Jahr 4 Monate
2019-12 - 2021-03

Senior ICT Projektmanager

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager

Fachanwendung sowie GEVER Projekte: ICT Projektleiter für den Leistungserbringer (Release-Management, Betrieb, IT-Systeme, Risikomanagement)

ISCeco
Bern
1 Jahr 4 Monate
2018-09 - 2019-12

Projekt Remote Access und Remote Support

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
  • Projekt Remote Access und Remote Support: Remote Unterstützung Systeme von Gebäuden inkl. Support Organisation schweizweit.
Post Immobilien Bern ? Immobilien
Bern
2 Jahre 6 Monate
2017-06 - 2019-11

Verantwortlich für das Testverfahren

Testmanager
Testmanager
  • Testteam bestehend aus 22 Personen (14 Departement Informatik Manager, 1 Fachassistentin für das Testlabor, 3 Scripting Engineers, 2 Client Engineers, 1 Citrix Engineer, 1 Requirements Engineer)
  • Verantwortlich für das Testverfahren
  • Koordination mit den 14 Departement Informatik Managern für Migrationstests und Abnahme von rund 600 Anwendungen im Spital
  • Koordination mit Lieferanten
  • Spezial Aufgaben bei Migrationsschwierigkeiten Senior ICT Projektmanager
  • Project ICT devices in operating rooms: optimization and new equipment of medical devices in operating theatres in 4 locations Interimsvertretung Departementsinformatik Manager:
  • in der Departemente Herz und Gefäss sowie Direktion Betrieb und Infrastruktur. Übernahme von Aufträge mit Projektcharakter, Beratung bei Schnisttellenbau und ITArchitektur, Requirementsengineering
Inselgruppe Bern ? Gesundheitswesen
Bern
2 Jahre 8 Monate
2017-04 - 2019-11

ICT Projektmanagement

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
6 Monate
2018-06 - 2018-11

Übernahme des ICT-Projektprotfolio der Klinik

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
  • Übernahme des ICT-Projektprotfolio der Klinik. Projektmanagement Projekt MAUD: Einführung PACS und Universale Anbindung von externen RIS-Systeme.
  • Projektmanagement neue Infrastruktur des KIS-Systems.
  • Integration der ICTInfrastruktur in der Gruppen-Infrastruktur.
Hirslandengruppe Genf ? Gesundheitswesen
Genf
9 Monate
2016-07 - 2017-03

Stab - Projektkoordination für Großprojekte und Programme

Projektkoordinator
Projektkoordinator
8 Jahre 3 Monate
2009-01 - 2017-03

Projektmanagement Öffentliche Verwaltung

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager
Zentrale Informatikdienste
Kanton Basel-Stadt
3 Jahre 6 Monate
2013-01 - 2016-06

Gruppe Beschaffung und Einkauf

Projektmanager
Projektmanager
  • Projektmanager Lizenzmanagement im Kanton Basel-Stadt
  • Projektmanager Aufbau der Beschaffungs- und Einkaufs-Organisation
  • Multiprojektmanager der Beschaffungsprojekt-Portfolien Netzwerk und Sicherheit, IKT-Infrastruktur und IKT-Dienstleistungen
4 Jahre
2009-01 - 2012-12

Gruppe Projektmanagement

  • Leitung von IT-Standardanwendungsprojekten (Aufbau und die Implementierung einer neuen Kollaborationsplattform in Sicherheitszonen), Infrastrukturprojekte (zB Erweitern der kantonalen Netzwerkinfrastruktur mit WLAN) und E-Governement Projekte (zB Major-Release Gever).
  • Experte in den Bereichen der Projektmanagement-Vorgehensmodelle (eCH-Fachgruppe HERMES) und des Geschäftsprozessmanagements
  • Berater für die Evaluation der Projekt-Management-Zertifizierungen im deutschsprachig europäischen Raum
  • Projektcontroller für methodische Reviews und überprüfen der Qualitätssicherung für Projekte anderer Gruppen
8 Jahre 7 Monate
2000-06 - 2008-12

diverse Projekte

Projektleiter
Projektleiter

07/2004 - 12/2008: Abteilung Unternehmensentwicklung

  • Programm MAWI: Program-Leiter für die Neuorganisation der Value Chain des Universitätsspitals von der Station bis zur Anbindung der Lieferanten im SAP-Umfeld (Module MM/SD/SRM, SAP-BAPI, Anbindung E-Procurement Plattform, Management Dashboard, Master Data Management)
  • Projekt Telefonmanagement System: Projektmanager von der Initialisierung bis Einführung für die Umsetzung und Integration in IT-Systeme im Bereich Patientenmanagement (Clinical Informationssystem und SAP ISH via SAP BAPI mit SAP Java Connector)
  • Projekt Image Access: Projektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Integration der Bild-Produktions- und Archivierungs-Prozesse in IT-Systeme

 

06/2000 - 06/2004: Abteilung Informatik und Organisation

  • Projekt SAP Enjoy: Projektmanager von der Initialisierung bis Einführung für die Standardisierung der IT-Infrastrukturlandschaft, Einführung des neuen Enjoy Releases (Technologiewechsel), Schulung von über 900 Benutzer
  • Berater für Evaluation, Bedarfs- und Modell-Analyse von Modellierungsmethoden
  • Projekt Webmed: Projektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Entwicklung einer Web-Applikation für die Abrechnung der Leistungen mit Datenkommunikation an ein SAP R/3 System mittels Java-Connectoren bei Modul IS-H
  • Projekt Tarmed: Teilprojektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Integration der ICT-Mittel (Webmed, SAP) in der Tarmed Einführung im Universitätsspital

 

01/2002 - 06/2000: Institut für Chirurgische Forschung und Spitalmanagement

  • Leiter des Forschungsprojekts „Zufriedenheitsmessung von Kunden und Ermittlung von Verbesserungsvorschlägen mittels einer dynamischen Befragung basierend auf drahtloser XML- Technologie“
Universitätsspital
Basel
2 Jahre 6 Monate
2002-01 - 2004-06

Forschungsprojekt

Leiter
Leiter
  • „Zufriedenheitsmessung von Kunden und Ermittlung von Verbesserungsvorschlägen mittels einer dynamischen Befragung basierend auf drahtloser XML- Technologie“
Institut für Chirurgische Forschung und Spitalmanagement
2 Jahre
1998-06 - 2000-05

IT-Dienstleistungen Pharma-Handel und Industrie

Projektmanager
Projektmanager
  • Kundenbetreuung, Projektmanagement und Projektabwicklung in Pharmahandel und Industrie
  • Firmenorganisation und Beratung
  • Verantwortlich für die E-Commerce Architektur
Solidata AG
Basel
1 Jahr 5 Monate
1997-01 - 1998-05

IT-Dienstleistungen Outsourcing und Bank

Projektmanager
Projektmanager
  • Konfliktsteuerung im Staging- and Rollout Bereich für den Schweizerischen Bankverein
  • Konzept für Non-Standard Rollout Bestellprozesse
  • IT-Strategie- und Konzeptentwicklung für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes
  • Coaching der IKRK-Gruppe „Network System and Administration“
  • Projektführung von Bankgeschäft-Lösungen im SBV-Bereich „Electronic-Banking“
SYSTOR AG
Basel
2 Jahre 2 Monate
1994-11 - 1996-12

Produktmanagement

IT-Dienstleistung
IT-Dienstleistung

01/1996 - 12/1996: Leiter der Niederlassung Basel

  • Kundenbetreuer
  • Projektleiter und Software-Entwickler

 

11/1995 - 12/1995: Entwicklungsingenieur

  • Unterstützung von 15 Anwendungen für 150 Kunden
  • Entwicklung von Logistik-Standardprodukten
  • Systemanalyse und Netzwerkverwaltung
  • LAN/WAN-Kommunikationseinrichtungen
Arnold EDV Services AG, CSE AG
Basel / Schlieren
1 Jahr 1 Monat
1993-10 - 1994-10

Organisationsentwicklung

Industrie-Ingenieur
Industrie-Ingenieur
  • Einführung neuer Administrations- und Produktionsabläufe mittels neuem ERP und Produktionsplanung-System
  • Entwicklung des Statistik-Moduls
Polyoptic AG , Industrie
Basel
10 Monate
1992-10 - 1993-07

Militärdienst

  • Unteroffizier
  • Mathematik- und Physiklehrer für Berufsoffiziere und -Unteroffiziere
  • Stabssekretär.
Villingen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

02/1997

Institution: European Federation of National Engineering Associations Brüssel

Abschluss: Diplom: Europa Ingenieur

 

10/1992 ? 07/1993:

Institution: Militärdienst in Villingen, Deutschland

Ausbildung: Unteroffizier. Mathematik- und Physiklehrer für Berufsoffiziere und -Unteroffiziere.

Abschluss: Stabssekretär

 

10/1992 ? 07/1993

Institution: Ecole Nationale Supérieure de Génie Industriel (E.N.S.G.I.) Institut National Polytechnique de Grenoble (I.N.P.G.), Frankreichm (entspricht EPF Lausanne)

Abschluss: Diplom: Dipl. Ing. in Prozess- und Produktionswissenschaft

 

10/1989 ? 07/1992

Institution: Ecole Nationale Supérieure de Physique de Grenoble (E.N.S.P.G.), Institut National Polytechnique de Grenoble (I.N.P.G.), Frankreich  (entspricht EPF Lausanne)

Abschluss: Diplom: Dipl. Physik-Ingenieur

 

09/1987 ? 06/1989

Institution: Institut Universitaire de Technologie (I.U.T.) in Mulhouse, Frankreich

Abschluss: Diplom: Diplôme Universitaire de Technologie in Mechanik und Produktionstechnik im Textilwesen (D.U.T.)

 

06/1987

Abschluss: Baccalauréat Typus C Mathematik und Physik (entspricht Matura Typus C der Schweiz)

 

Zertifizierung:

Zertifizierungen: IPMA Level B, ITIL V3,0 Foundation, IREB Foundation, HERMES 5 Advanced

 

05/2017

Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level

 

04/2017

HERMES 5 Advanced

 

11/2012

Certified Senior Project Manager IPMA Level B ®

 

12/2009

ITIL® Foundation V3.0

 

06/2000 ? heute

Verschiedene Weiterbildungen im Management und Projektmanagement wie HERMES Tagungen, Rhetorik, Moderation, Körpersprache, Konflikte, Coaching als Führungsinstrument

Position

Position

  • Senior ICT Projekt Manager
  • HERMES 5 Experte

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement, Testmanagement, öffentliche Beschaffungen HERMES5, IPMA, Vorgehendmodell, Agil, SAFE Scrum

Aufgabenbereiche

Senior ICT Projekt Manager

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektmanagement-Methoden

  • Agile Modelle (Scrum, Prototyping, Spiralmodell)
  • Phasenmodelle (IPMA basiert, HERMES)
  • Iterative Modelle (Rational Unified Process, openUP)

 

Projekterfahrung in den Bereichen

  • Logistik
    • Prozess-Optimierung und Automatisierung des Supply Chains im Gesundheitswesen und in der Pharma-Industrie
  • Produktionstechnik
    • Prozessmodellierung und Optimierung für Produktionslinien
  • Finanzwesen
    • Finanz-Instrumente, Accounting und Controlling, Swift
  • Öffentliche Verwaltungen
    • IKT- und Beschaffungsprojekte (öffentliche Submissionsrecht, GATT/WTO)
  • Spital
    • IKT-Projekte
  • Forschung
    • Interdisziplinäre Forschungsprojekt (IKT, Sozialwissenschaft Marketing)

 

Good x Practice (GxP)

  • Dokumentation (Bank und Verwaltung)
  • Engineering (Spital und Verwaltung)
  • Clinical, Manufacturing und Pharmacovigilance (Spital)

 

ICT-Kenntnisse

Modellierung

  • Unified Modelling Language
  • System Modelling Language
  • BPMN 2.0
  • Togaf
  • Ereignisgesteuerte Prozess-Kette
  • Wertschöpfungskette
  • Merise

 

Office Automation Tools

  • Kenntnisse in vielen Standard-Softwares (MS-Office, Sharepoint, OpenOffice, MS-Project, Visio)

 

Software-Entwicklungstools

  • XML
  • Java
  • Cocoon
  • 4 GL Scripts
  • SAP-Middelware

 

Projektmanagement-Kompetenzen

Projektgrösse

  • Projektdauer 1 bis 2 Jahre, bis 2000 Personen-Tage, in der Regel mindestens 3 TP, 4 bis 6 externe Partnerfirmen, bis 10 unterschiedlichen Fachgruppen  und bis zu 50 Projektmitarbeiter

 

Tools und Techniken

  • HERMES 5, RUP, IPMA-Techniken (Stakeholder-Management, Projekt Management Plan, Project-Marketing, etc?), Prozess-Modellierung (BPMN, EKP), Systemmodellierung (UML, sysML)
  • Kreativitäts-techniken in Sitzungen (z.B. Brainstorming), Sitzungsleitungstechniken, Konfliktmanagement-Methoden, Entscheidungsinstrumente (z.B. Swot-, Nutzwert-Analyse), Investitionsrechnungen

 

Angewandte Fächer

  • Project Management, Vertrags- und Beschaffungsrecht, Verhandlungsführung, Beschaffung
  • Controlling, Risiko-Management, Markt-Analyse, Abrechnung, Physik, Bar-Code Technologien, Produktionsplanung, Statistiken, Software Entwicklung

 

Erfolge:

  • Projekte sind Budget- und zeitgerecht abgeschlossen worden.
  • Es wurde immer qualitativ hochstehende Lösungen passend auf die Kundenanforderungen eingeführt und in der Stammorganisation verankert

 

Praktika während des Studiums

Dupont De Nemours, Cernay, F- Technische Abteilung, Pflanzenschutz

 

07/1992 - 09/1992 

Restrukturierung einer halbautomatischen Verpackungslinie

 

04/1992 ? 06/1992

Abschlusspraktikum der Ingenieurschulen E.N.S.G.I. und E.N.S.P.G. zum Thema ?Vorschläge für die Neu-Implementierung einer automatischen Verpackungslinie?

 

06/1991 - 08/1991

Kunde: Polyoptic AG, Basel, Industrie

 

Aufgaben:

Industrie-Praktikum der Ingenieurschule E.N.S.P.G. zum Thema ?Optimierung der Glassproduktion-Abläufe

 

1989, 1 Mt

Kunde: Ets Tourtelier, Mulhouse (F), Industrie

 

Aufgaben:

Neuprogrammierung der Kostenvoranschlag-Software für ein Konstruktions- und Entwicklungsbüro

 

1989, 2 MT

Kunde: Dollfus & Noack, Sausheim (F), Textil-Industrie

 

Aufgaben:

Optimierung der Leistungsfähigkeit einer Nadelfilzmaschine (Abschlusspraktikum DUT)

 

Berufliche Experten-Tätigkeiten:

04/2013 - heute

Kunde: Procure Swiss

Rolle: Prüfungsexpert: eidg. höhere Fachprüfung Einkaufsleiterin

 

05/2011 - heute

Kunde: eCH Fachgruppe HERMES & Expertengruppe HERMES 5

Rolle: Fachexperte

 

Profil

  • 20 Jahre Projekt- und Programm-Management Erfahrung in öffentlichen Verwaltungen, Spitäler, Non-Profit Organisationen, Banken, Pharma-Handel und Industrie.

 

Sozial/Verhalten-Kompetenzen

  • Lösungs-und zielorientiert, innovativ, Flexibel
  • Vertrauenswürdig und Verhandlungsstark
  • Verfüge über hohes Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen

 

Beschaffungsmanagement

Recht

  • Beschaffungsrecht (VöB, Böb, KvöB, Kantonale Beschaffungsrecht BS), Vertragsrecht

 

Methode

  • Ansoff Matrize, Porter 5 Forces, ABC-Analyse, Make or Buy Analyse, Target Costing
  • Prozesskostenrechnung, TCO, Unternehmensführung, Sourcing Strategien, Change Management, Value Engineering, Purschase to Pay Prozess

Betriebssysteme

Novell
OS/2
Unix
Windows

Datenbanken

Conzept 16
Informix
MS-SQL
MySQL
Oracle
Tamino

Branchen

Branchen

Logistik 

Prozess-Optimierung und Automatisierung des Supply Chains im Gesundheitswesen und in der Pharma-Industrie

Produktionstechnik              

Prozessmodellierung und Optimierung für Produktionslinien

Finanzwesen   

Finanz-Instrumente, Accounting und Controlling, Swift

Öffentliche Verwaltungen 

IKT- und Beschaffungsprojekte (öffentliche Submissionsrecht, GATT/WTO)

Spital            

IKT-Projekte

Forschung

Interdisziplinäre Forschungsprojekt (IKT, Sozialwissenschaft Marketing)

Einsatzorte

Einsatzorte

Basel (+200km) Bern (+150km) Zürich (+150km)
Schweiz
nicht möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr
2023-07 - 2024-06

GEVER-BUD

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
Projektleitung Pilot GEVER-BL im GS-BUD.
Liestal
2 Jahre 4 Monate
2021-04 - 2023-07

Senior ICT Projektmanager

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager

Verantwortlich im Rahmen des End of Life Projekt für den Stream Spezial Gebiet.

Lösungsfindung für die Eliminierung EoL-Themen in komplexen Gebieten wie z.B. SharePoint, Exchange, Oracle welche hohen Volumenausgaben auslösten

Inselspital
Bern
1 Jahr 4 Monate
2019-12 - 2021-03

Senior ICT Projektmanager

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager

Fachanwendung sowie GEVER Projekte: ICT Projektleiter für den Leistungserbringer (Release-Management, Betrieb, IT-Systeme, Risikomanagement)

ISCeco
Bern
1 Jahr 4 Monate
2018-09 - 2019-12

Projekt Remote Access und Remote Support

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
  • Projekt Remote Access und Remote Support: Remote Unterstützung Systeme von Gebäuden inkl. Support Organisation schweizweit.
Post Immobilien Bern ? Immobilien
Bern
2 Jahre 6 Monate
2017-06 - 2019-11

Verantwortlich für das Testverfahren

Testmanager
Testmanager
  • Testteam bestehend aus 22 Personen (14 Departement Informatik Manager, 1 Fachassistentin für das Testlabor, 3 Scripting Engineers, 2 Client Engineers, 1 Citrix Engineer, 1 Requirements Engineer)
  • Verantwortlich für das Testverfahren
  • Koordination mit den 14 Departement Informatik Managern für Migrationstests und Abnahme von rund 600 Anwendungen im Spital
  • Koordination mit Lieferanten
  • Spezial Aufgaben bei Migrationsschwierigkeiten Senior ICT Projektmanager
  • Project ICT devices in operating rooms: optimization and new equipment of medical devices in operating theatres in 4 locations Interimsvertretung Departementsinformatik Manager:
  • in der Departemente Herz und Gefäss sowie Direktion Betrieb und Infrastruktur. Übernahme von Aufträge mit Projektcharakter, Beratung bei Schnisttellenbau und ITArchitektur, Requirementsengineering
Inselgruppe Bern ? Gesundheitswesen
Bern
2 Jahre 8 Monate
2017-04 - 2019-11

ICT Projektmanagement

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
6 Monate
2018-06 - 2018-11

Übernahme des ICT-Projektprotfolio der Klinik

Senior ICT Projektmanager
Senior ICT Projektmanager
  • Übernahme des ICT-Projektprotfolio der Klinik. Projektmanagement Projekt MAUD: Einführung PACS und Universale Anbindung von externen RIS-Systeme.
  • Projektmanagement neue Infrastruktur des KIS-Systems.
  • Integration der ICTInfrastruktur in der Gruppen-Infrastruktur.
Hirslandengruppe Genf ? Gesundheitswesen
Genf
9 Monate
2016-07 - 2017-03

Stab - Projektkoordination für Großprojekte und Programme

Projektkoordinator
Projektkoordinator
8 Jahre 3 Monate
2009-01 - 2017-03

Projektmanagement Öffentliche Verwaltung

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager
Zentrale Informatikdienste
Kanton Basel-Stadt
3 Jahre 6 Monate
2013-01 - 2016-06

Gruppe Beschaffung und Einkauf

Projektmanager
Projektmanager
  • Projektmanager Lizenzmanagement im Kanton Basel-Stadt
  • Projektmanager Aufbau der Beschaffungs- und Einkaufs-Organisation
  • Multiprojektmanager der Beschaffungsprojekt-Portfolien Netzwerk und Sicherheit, IKT-Infrastruktur und IKT-Dienstleistungen
4 Jahre
2009-01 - 2012-12

Gruppe Projektmanagement

  • Leitung von IT-Standardanwendungsprojekten (Aufbau und die Implementierung einer neuen Kollaborationsplattform in Sicherheitszonen), Infrastrukturprojekte (zB Erweitern der kantonalen Netzwerkinfrastruktur mit WLAN) und E-Governement Projekte (zB Major-Release Gever).
  • Experte in den Bereichen der Projektmanagement-Vorgehensmodelle (eCH-Fachgruppe HERMES) und des Geschäftsprozessmanagements
  • Berater für die Evaluation der Projekt-Management-Zertifizierungen im deutschsprachig europäischen Raum
  • Projektcontroller für methodische Reviews und überprüfen der Qualitätssicherung für Projekte anderer Gruppen
8 Jahre 7 Monate
2000-06 - 2008-12

diverse Projekte

Projektleiter
Projektleiter

07/2004 - 12/2008: Abteilung Unternehmensentwicklung

  • Programm MAWI: Program-Leiter für die Neuorganisation der Value Chain des Universitätsspitals von der Station bis zur Anbindung der Lieferanten im SAP-Umfeld (Module MM/SD/SRM, SAP-BAPI, Anbindung E-Procurement Plattform, Management Dashboard, Master Data Management)
  • Projekt Telefonmanagement System: Projektmanager von der Initialisierung bis Einführung für die Umsetzung und Integration in IT-Systeme im Bereich Patientenmanagement (Clinical Informationssystem und SAP ISH via SAP BAPI mit SAP Java Connector)
  • Projekt Image Access: Projektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Integration der Bild-Produktions- und Archivierungs-Prozesse in IT-Systeme

 

06/2000 - 06/2004: Abteilung Informatik und Organisation

  • Projekt SAP Enjoy: Projektmanager von der Initialisierung bis Einführung für die Standardisierung der IT-Infrastrukturlandschaft, Einführung des neuen Enjoy Releases (Technologiewechsel), Schulung von über 900 Benutzer
  • Berater für Evaluation, Bedarfs- und Modell-Analyse von Modellierungsmethoden
  • Projekt Webmed: Projektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Entwicklung einer Web-Applikation für die Abrechnung der Leistungen mit Datenkommunikation an ein SAP R/3 System mittels Java-Connectoren bei Modul IS-H
  • Projekt Tarmed: Teilprojektleiter von der Initialisierung bis Einführung für die Integration der ICT-Mittel (Webmed, SAP) in der Tarmed Einführung im Universitätsspital

 

01/2002 - 06/2000: Institut für Chirurgische Forschung und Spitalmanagement

  • Leiter des Forschungsprojekts „Zufriedenheitsmessung von Kunden und Ermittlung von Verbesserungsvorschlägen mittels einer dynamischen Befragung basierend auf drahtloser XML- Technologie“
Universitätsspital
Basel
2 Jahre 6 Monate
2002-01 - 2004-06

Forschungsprojekt

Leiter
Leiter
  • „Zufriedenheitsmessung von Kunden und Ermittlung von Verbesserungsvorschlägen mittels einer dynamischen Befragung basierend auf drahtloser XML- Technologie“
Institut für Chirurgische Forschung und Spitalmanagement
2 Jahre
1998-06 - 2000-05

IT-Dienstleistungen Pharma-Handel und Industrie

Projektmanager
Projektmanager
  • Kundenbetreuung, Projektmanagement und Projektabwicklung in Pharmahandel und Industrie
  • Firmenorganisation und Beratung
  • Verantwortlich für die E-Commerce Architektur
Solidata AG
Basel
1 Jahr 5 Monate
1997-01 - 1998-05

IT-Dienstleistungen Outsourcing und Bank

Projektmanager
Projektmanager
  • Konfliktsteuerung im Staging- and Rollout Bereich für den Schweizerischen Bankverein
  • Konzept für Non-Standard Rollout Bestellprozesse
  • IT-Strategie- und Konzeptentwicklung für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes
  • Coaching der IKRK-Gruppe „Network System and Administration“
  • Projektführung von Bankgeschäft-Lösungen im SBV-Bereich „Electronic-Banking“
SYSTOR AG
Basel
2 Jahre 2 Monate
1994-11 - 1996-12

Produktmanagement

IT-Dienstleistung
IT-Dienstleistung

01/1996 - 12/1996: Leiter der Niederlassung Basel

  • Kundenbetreuer
  • Projektleiter und Software-Entwickler

 

11/1995 - 12/1995: Entwicklungsingenieur

  • Unterstützung von 15 Anwendungen für 150 Kunden
  • Entwicklung von Logistik-Standardprodukten
  • Systemanalyse und Netzwerkverwaltung
  • LAN/WAN-Kommunikationseinrichtungen
Arnold EDV Services AG, CSE AG
Basel / Schlieren
1 Jahr 1 Monat
1993-10 - 1994-10

Organisationsentwicklung

Industrie-Ingenieur
Industrie-Ingenieur
  • Einführung neuer Administrations- und Produktionsabläufe mittels neuem ERP und Produktionsplanung-System
  • Entwicklung des Statistik-Moduls
Polyoptic AG , Industrie
Basel
10 Monate
1992-10 - 1993-07

Militärdienst

  • Unteroffizier
  • Mathematik- und Physiklehrer für Berufsoffiziere und -Unteroffiziere
  • Stabssekretär.
Villingen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

02/1997

Institution: European Federation of National Engineering Associations Brüssel

Abschluss: Diplom: Europa Ingenieur

 

10/1992 ? 07/1993:

Institution: Militärdienst in Villingen, Deutschland

Ausbildung: Unteroffizier. Mathematik- und Physiklehrer für Berufsoffiziere und -Unteroffiziere.

Abschluss: Stabssekretär

 

10/1992 ? 07/1993

Institution: Ecole Nationale Supérieure de Génie Industriel (E.N.S.G.I.) Institut National Polytechnique de Grenoble (I.N.P.G.), Frankreichm (entspricht EPF Lausanne)

Abschluss: Diplom: Dipl. Ing. in Prozess- und Produktionswissenschaft

 

10/1989 ? 07/1992

Institution: Ecole Nationale Supérieure de Physique de Grenoble (E.N.S.P.G.), Institut National Polytechnique de Grenoble (I.N.P.G.), Frankreich  (entspricht EPF Lausanne)

Abschluss: Diplom: Dipl. Physik-Ingenieur

 

09/1987 ? 06/1989

Institution: Institut Universitaire de Technologie (I.U.T.) in Mulhouse, Frankreich

Abschluss: Diplom: Diplôme Universitaire de Technologie in Mechanik und Produktionstechnik im Textilwesen (D.U.T.)

 

06/1987

Abschluss: Baccalauréat Typus C Mathematik und Physik (entspricht Matura Typus C der Schweiz)

 

Zertifizierung:

Zertifizierungen: IPMA Level B, ITIL V3,0 Foundation, IREB Foundation, HERMES 5 Advanced

 

05/2017

Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level

 

04/2017

HERMES 5 Advanced

 

11/2012

Certified Senior Project Manager IPMA Level B ®

 

12/2009

ITIL® Foundation V3.0

 

06/2000 ? heute

Verschiedene Weiterbildungen im Management und Projektmanagement wie HERMES Tagungen, Rhetorik, Moderation, Körpersprache, Konflikte, Coaching als Führungsinstrument

Position

Position

  • Senior ICT Projekt Manager
  • HERMES 5 Experte

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement, Testmanagement, öffentliche Beschaffungen HERMES5, IPMA, Vorgehendmodell, Agil, SAFE Scrum

Aufgabenbereiche

Senior ICT Projekt Manager

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektmanagement-Methoden

  • Agile Modelle (Scrum, Prototyping, Spiralmodell)
  • Phasenmodelle (IPMA basiert, HERMES)
  • Iterative Modelle (Rational Unified Process, openUP)

 

Projekterfahrung in den Bereichen

  • Logistik
    • Prozess-Optimierung und Automatisierung des Supply Chains im Gesundheitswesen und in der Pharma-Industrie
  • Produktionstechnik
    • Prozessmodellierung und Optimierung für Produktionslinien
  • Finanzwesen
    • Finanz-Instrumente, Accounting und Controlling, Swift
  • Öffentliche Verwaltungen
    • IKT- und Beschaffungsprojekte (öffentliche Submissionsrecht, GATT/WTO)
  • Spital
    • IKT-Projekte
  • Forschung
    • Interdisziplinäre Forschungsprojekt (IKT, Sozialwissenschaft Marketing)

 

Good x Practice (GxP)

  • Dokumentation (Bank und Verwaltung)
  • Engineering (Spital und Verwaltung)
  • Clinical, Manufacturing und Pharmacovigilance (Spital)

 

ICT-Kenntnisse

Modellierung

  • Unified Modelling Language
  • System Modelling Language
  • BPMN 2.0
  • Togaf
  • Ereignisgesteuerte Prozess-Kette
  • Wertschöpfungskette
  • Merise

 

Office Automation Tools

  • Kenntnisse in vielen Standard-Softwares (MS-Office, Sharepoint, OpenOffice, MS-Project, Visio)

 

Software-Entwicklungstools

  • XML
  • Java
  • Cocoon
  • 4 GL Scripts
  • SAP-Middelware

 

Projektmanagement-Kompetenzen

Projektgrösse

  • Projektdauer 1 bis 2 Jahre, bis 2000 Personen-Tage, in der Regel mindestens 3 TP, 4 bis 6 externe Partnerfirmen, bis 10 unterschiedlichen Fachgruppen  und bis zu 50 Projektmitarbeiter

 

Tools und Techniken

  • HERMES 5, RUP, IPMA-Techniken (Stakeholder-Management, Projekt Management Plan, Project-Marketing, etc?), Prozess-Modellierung (BPMN, EKP), Systemmodellierung (UML, sysML)
  • Kreativitäts-techniken in Sitzungen (z.B. Brainstorming), Sitzungsleitungstechniken, Konfliktmanagement-Methoden, Entscheidungsinstrumente (z.B. Swot-, Nutzwert-Analyse), Investitionsrechnungen

 

Angewandte Fächer

  • Project Management, Vertrags- und Beschaffungsrecht, Verhandlungsführung, Beschaffung
  • Controlling, Risiko-Management, Markt-Analyse, Abrechnung, Physik, Bar-Code Technologien, Produktionsplanung, Statistiken, Software Entwicklung

 

Erfolge:

  • Projekte sind Budget- und zeitgerecht abgeschlossen worden.
  • Es wurde immer qualitativ hochstehende Lösungen passend auf die Kundenanforderungen eingeführt und in der Stammorganisation verankert

 

Praktika während des Studiums

Dupont De Nemours, Cernay, F- Technische Abteilung, Pflanzenschutz

 

07/1992 - 09/1992 

Restrukturierung einer halbautomatischen Verpackungslinie

 

04/1992 ? 06/1992

Abschlusspraktikum der Ingenieurschulen E.N.S.G.I. und E.N.S.P.G. zum Thema ?Vorschläge für die Neu-Implementierung einer automatischen Verpackungslinie?

 

06/1991 - 08/1991

Kunde: Polyoptic AG, Basel, Industrie

 

Aufgaben:

Industrie-Praktikum der Ingenieurschule E.N.S.P.G. zum Thema ?Optimierung der Glassproduktion-Abläufe

 

1989, 1 Mt

Kunde: Ets Tourtelier, Mulhouse (F), Industrie

 

Aufgaben:

Neuprogrammierung der Kostenvoranschlag-Software für ein Konstruktions- und Entwicklungsbüro

 

1989, 2 MT

Kunde: Dollfus & Noack, Sausheim (F), Textil-Industrie

 

Aufgaben:

Optimierung der Leistungsfähigkeit einer Nadelfilzmaschine (Abschlusspraktikum DUT)

 

Berufliche Experten-Tätigkeiten:

04/2013 - heute

Kunde: Procure Swiss

Rolle: Prüfungsexpert: eidg. höhere Fachprüfung Einkaufsleiterin

 

05/2011 - heute

Kunde: eCH Fachgruppe HERMES & Expertengruppe HERMES 5

Rolle: Fachexperte

 

Profil

  • 20 Jahre Projekt- und Programm-Management Erfahrung in öffentlichen Verwaltungen, Spitäler, Non-Profit Organisationen, Banken, Pharma-Handel und Industrie.

 

Sozial/Verhalten-Kompetenzen

  • Lösungs-und zielorientiert, innovativ, Flexibel
  • Vertrauenswürdig und Verhandlungsstark
  • Verfüge über hohes Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen

 

Beschaffungsmanagement

Recht

  • Beschaffungsrecht (VöB, Böb, KvöB, Kantonale Beschaffungsrecht BS), Vertragsrecht

 

Methode

  • Ansoff Matrize, Porter 5 Forces, ABC-Analyse, Make or Buy Analyse, Target Costing
  • Prozesskostenrechnung, TCO, Unternehmensführung, Sourcing Strategien, Change Management, Value Engineering, Purschase to Pay Prozess

Betriebssysteme

Novell
OS/2
Unix
Windows

Datenbanken

Conzept 16
Informix
MS-SQL
MySQL
Oracle
Tamino

Branchen

Branchen

Logistik 

Prozess-Optimierung und Automatisierung des Supply Chains im Gesundheitswesen und in der Pharma-Industrie

Produktionstechnik              

Prozessmodellierung und Optimierung für Produktionslinien

Finanzwesen   

Finanz-Instrumente, Accounting und Controlling, Swift

Öffentliche Verwaltungen 

IKT- und Beschaffungsprojekte (öffentliche Submissionsrecht, GATT/WTO)

Spital            

IKT-Projekte

Forschung

Interdisziplinäre Forschungsprojekt (IKT, Sozialwissenschaft Marketing)

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.