Business Analyst / Projekt Engineer
Aktualisiert am 03.07.2024
Profil
Mitarbeiter eines Dienstleisters
Verfügbar ab: 03.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Skill-Profil eines fest angestellten Mitarbeiters des Dienstleisters

Einsatzorte

Einsatzorte

Mainz (+500km)
Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-02 - heute

Tätigkeit im Frontend-Entwicklerbereich

Business Analyst
Business Analyst
BESCHREIBUNG:

Die DZ PRIVATBANK Luxembourg ist eine Tochtergesellschaft der DZ BANK AG und wurde im Jahr 1969 gegründet. Als private Bank bietet sie vermögenden Privatkunden sowie institutionellen Kunden eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Wertpapierhandel und maßgeschneiderte Finanzlösungen. Der Hauptsitz der DZ PRIVATBANK Luxembourg befindet sich in Luxemburg-Stadt, Luxemburg.

Die DZ-PRIVATBANK ist Vertriebspartner für Vermögensverwaltung der Volks- & Raiffeisen Banken. Dabei werden die Vertragsdetails von dem V+R Kundenberater vor Ort mit dem Kunden festgelegt und der unterschriebene Vertrag dann je nach ausgewähltem Produkt an einen von zwei Vertriebspartnern weitergeleitet. Diese sitzen entweder in der Schweiz oder in Luxemburg. Der bisher gelebte Prozess bestehend aus Vertragsempfang, Prüfung der Verträge inklusive Nachforderung fehlender oder unklarer Daten / Dokumente und die Aufbereitung der Kundendaten für das und Anlage im Stammdatensystem und CRM erfolgte bis vor kurzem komplett manuell unter Zuhilfenahme von Tools wie EMail und Excel. In den letzten Jahren wurde von der Schweizer Fachabteilung ein LowCode Tool verwendet, um diesen manuellen Prozess zu unterstützen, es traten aber sehr schnell die Limitationen des Systems zutage, so dass seit Mitte 2023 in Zusammenarbeit mit der eigenen IT ein Prozess mit Camunda geschaffen wurde, der die Strecke in dem LowCode Tool abgelöst hat. Der Kunde bemerkte dabei, dass es ihm nachhaltig an Erfahrung mit BPMN und Prozessdesign mangelte.

AUFGABEN:

Tätigkeit im Frontend Entwicklungsbereich, Umsetzung der Kernprozessmasken in Konzeptvorschläge zur visuellen Umsetzung im Designtool Figma.

Aufzeigen, dass die bei allen Unterschieden im Schweizer und im Luxemburger Prozess trotzdem vorhandenen Gemeinsamkeiten in gemeinsam genutzte Module vereinheitlicht werden können.

? Erarbeitung des Verständnisses vom bisherigen Bestandsprozesses

? Einschätzung des Funktionsumfanges sowie der Unterschiede beider Prozesse zur ersten

Aufwandseinschätzung und starten der Konzeptphase

? Entwicklung und Konzeption verschiedener Optionen einer Frontendstrategie zum umsetzten

der bestehenden Camunda Taskliste mit Embedded Forms

? Empfehlung eines eigenen modernen Frontend um die beste Anwenderunterstützung

anzubieten, was aber im Rahmen der gewünschten Time to market als nicht machbare Option

erachtet wurde

? Zweite Empfehlung einen zeitlich begrenzten Proof of Concept mit External Forms auf Basis

eines React Frontends zu entwickeln, um abschätzen zu können, ob der Mehraufwand

akzeptabel ist

TECHNOLOGIEN:

OKP (Omnikanalplattform), GitLab, Kernbankensystem Olympic, CRM, BPMN 2.0, Camunda BPM (Camunda 7), AS/400, SCRUM, JIRA, Confluence, Figma
7 Monate
2023-12 - heute

Consulting

Scrum Master
Scrum Master
BESCHREIBUNG:

Die ilum:e informatik AG ist ein IT-Beratungshaus mit den Schwerpunkten CRM, Smart Automation und Entwicklung. Seit dem Jahr 2000 ist unser Unternehmen mit Sitz in Mainz am IT-Markt erfolgreich und beschäftigt heute rund 120 festangestellte Mitarbeiter. Wir sind spezialisiert auf CRM-Systeme, Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Cloud-Lösungen.

Internes Projekt bei dem eine benutzerfreundliche Oberfläche unter Nutzung der Low-Code Plattform HCL Volt MX entwickelt wird die ein Frontend für einen bestehenden Service bieten soll. Die Umsetzung erfolgt mit den Tools Volt MX Foundry (Backend) und Volt MX Iris (Frontend), welche zusammen genutzt werden, um Cross Plattform-Anwendungen zu bauen, die auch nativ lauffähig sind. Ziel ist es eine interaktive Oberfläche zu entwerfen, die es den Nutzern ermöglicht auf die Backend-Services zuzugreifen. Gleichermaßen wird in dem Projekt getestet, ob Teamarbeit bei HCL Volt MX mit Git umsetzbar ist.

AUFGABEN:

Leitung des Entwicklerteams im Rahmen der Scrum Methodik

? Erlernung des Low Code Tools mit Durchführung von Schulungsprogrammen und

Übungsaufgaben zum ganzheitlichen Verständnis des Funktionsumfanges sowie der

Leistungsfähigkeit in HCL Foundry und Volt MX Iris

? Anforderungsmanagement (Analyse, Definition, Steuerung und Kontrolle)

? Prozessberatung, Businessanalyse und Abstimmung mit den Stakeholdern

? Umsetzung der Prozesse in HCL Foundry und Volt MX Iris

? Steuerung des Teams als Scrum Master

? Anwendungspräsentation gegenüber Product Owner und den Stakeholdern

TECHNOLOGIEN:

HCL Foundry, HCL Volt MX Iris, GitLab, SCRUM, JIRA, Confluence
Mainz
1 Jahr 3 Monate
2022-12 - 2024-02

Konzeption und Entwicklung eines digitalen und vollautomatisierten End-to-End-Urlaubs- und Personalanforderung - Prozesses

Business Analyst
Business Analyst

Aufgabe ist es, die Prozesse unter Camunda 8 zu erstellen, zu modellieren und den hierfür nötigen Aufbau (Swimlanes) sowie die verfügbaren Bausteine (User Task, Service Task, Gateways) dabei anzuwenden und zu definieren

 

Das Projekt umfasst folgende Tätigkeiten:

 

Einarbeitung

 

?              Schulung BPMN, DMN und Camunda 8 (Lernpfade: Plattform Overview, Demonstration, Getting Started)

?              Mitarbeit an Camunda POCs/Projekten

?              Praktische Einarbeitung mit Camunda Modeler, Operate zur Administration und Optimize zur Auswertung der Prozessdurchführung

?              Konzeption und Modellierung eines Trading Portals mit anschließendem Verarbeitungsprozess

 

Ausführung

 

?              Anforderungsmanagement (Analyse, Definition, Steuerung und Kontrolle)

?              Prozessberatung, Businessanalyse und Abstimmung mit den Stakeholdern

?              Umsetzung der Prozesse mit Camunda 8

?              Steuerung des Teams als Scrum Master

?              Anwendungspräsentation gegenüber Product Owner und den Stakeholdern

 

Ein weiteres Projekt war die Konzeption, Entwicklung und Gestaltung eines Camunda Demo Projektes zur Darstellung der Camunda spezifischen Fähigkeiten.

 

?              Erstellung einer Konzept Idee für ein Frontend (hier ein Trading Portal)

?              Sammlung und Dokumentation der Datenerfassung von vergleichbaren Trading Portalen für den Prozess der Registrierung von Neukunden sowie die Aufnahme von Wissens Erfahrungsumfang der Neukunden in Sachen Trading

?              Nach Datenerfassung die Definition der Kriterien Auswahl für die Einräumung des Handelsspielraumes der Neukunden

 

  TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

BPMN 2.0, Camunda BPM (Camunda 8), SCRUM, JIRA, Confluence 

auf Anfrage
Mainz
3 Jahre 3 Monate
2019-09 - 2022-11

In einem Chassis Entwicklungsprojekt ist für ein neues Pkw-Modell ein Zuliefer-Steuergerät für alle Chassis relevanten Funktionen in den Fahrzeugsteuergeräte Verbund zu integrieren und zu kalibrieren. Dabei müssen die Eigenschaften des Fahrzeugs und die St

Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance
Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Funktionsüberprüfung und Abgleich gegen Spezifikationen

?              Überprüfung der SW-Schnittstellen des Chassis Controllers im Verbund Gesamtfahrzeug

?              Kalibrierung der Chassis Systeme mit den unterschiedlichsten Anforderungen (Schnee, Eis, Matsch, Sand, Asphalt) unter allen klimatischen Bedingungen

?              Entwicklung von SW-Funktionalitäten der Chassis Systeme

 

In einem weiteren Projekt zum Thema ?Abgas Betrugsskandal? muss für die Analyse sowie das Softwarescreening von Abgas relevanten Funktionen verschiedener Motorkalibrierungs-Datensätzen auf Legal & Compliance Treue untersucht werden mit dem Ziel, Aufdeckung und Dokumentation von potenziellen Beanstandungspunkten hinsichtlich Manipulation von Abgaswerten.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Funktionsüberprüfung und Abgleich gegenüber gesetzlichen Spezifikationen von Abgasrelevanten Motorfunktionen

?              Dokumentation und Darlegung der potenziellen Beanstandungsszenarien

?              Aufzeigung von alternativen Lösungen für Legal & Compliance Treue

 

In einem weiteren Projekt wird für die Validierung und Erprobung von Gesamtfahrzeugen eines asiatischen Fahrzeugherstellers mit dem Ziel der Aufzeigung von Unzulänglichkeiten sowie den entsprechenden relevanten potenziellen Abhilfe Szenarien benötigt.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Abgleich der europäischen Kundenanforderungen und Erwartungen

?              Überprüfung von gesetzlichen Anforderungen für europäische Märkte hinsichtlich Zertifizierung und Typprüfung

?              Dokumentation und Präsentation aller Unzulänglichkeiten mit Aufzeigung von Anpassungen zur Erfüllung europäischer Zulassungskriterien und Kundenanforderungen

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software, Steuergeräte-programmierung -kalibrierung, AVL Drive, AVL CRETA (System zur Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Segula Technologies Germany GmbH
Rüsselsheim
2 Jahre 3 Monate
2017-06 - 2019-08

In diesem Projekt wird für die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben hin zur Produktionsreife sowie die Serienanlaufbetreuung für ein globales AT Getriebe Projekt benötigt.

Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance
Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung, Abstimmung und Umsetzung übergreifender Strategien und optimierter Prozessabläufe

?              Übergreifende fachliche Projektleitung der Kalibrierungsentwicklung mit Fokussierung auf die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien

?              Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise

?              Für "Compliance" relevante Kalibrierparameter: Entwicklung einer getriebeumfassenden Bedatungsstrategie, Entwicklung und Abstimmung der Software-Rollout-Strategie

?              Planung und Durchführung von Entwicklungsfahrten im inneren sowie außer europäischem Ausland zur Kalt-/Heiß- und Höhenerprobung; Validierung der Getriebekalibrierung unter allen klimatischen und geographischen Bedingungen

?              Validierung der Arbeitsergebnisse des Getriebezulieferers im Rahmen von Abnahmefahrten und Tests im Fahrzeug, auf Prüfständen und Teststrecken

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering
Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
9 Jahre 1 Monat
2008-06 - 2017-06

In diesem Projekt ging es um die Entwicklung und Integration von unterschiedlichen automatisch schaltenden Getrieben hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung für den globalen Einsatz.

Lead Calibrator Automatic Transmission
Lead Calibrator Automatic Transmission

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung Verantwortlich für unterschiedliche globale Getriebeapplikation im GM-Verbund unter Sicherstellung der Einhaltung von CO² und Geräusch Emissions- Regularien in den unterschiedlichen Märkten in Balance der relevanten Kundenanforderung hinsichtlich Fahrbarkeit und Komfort;

?              Planung und Einteilung der Ressourcen zur Sicherstellung der im GPDP (Global Product Development Process) beschriebenen Ziele und Termine

?              Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise

?              Veranlassung von Berechnungen und Analysen durch interne und externe Lieferanten sowie Betreuung der Weiterentwicklung der Road-To-Lab-to-Math Aktivitäten

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
7 Monate
2016-02 - 2016-08

In diesem Projekt als Single Point of Contact die Schnittstelle zwischen GM North America und GM Europe für alle Automatikgetriebe relevanten Entwicklungsthemen tätig sein.

Technical Expert/Single-Point of Contact ITAP (International Temporarily Assignment Program)
Technical Expert/Single-Point of Contact ITAP (International Temporarily Assignment Program)
Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben
? 6-monatiger USA Aufenthalt bei GM North America (Detroit/Michigan) als Technical Expert/Single Point Contact für GM Europe in einem globalen Automatikgetriebe Projekt;
? Ansprechpartner für alle Antriebsstrang relevanten Kalibrierbereiche im Austausch zwischen GM North America und GM Europe
? Vertretung der europäischen Entwicklungsthemen in den entsprechenden Gremien sowie bei Abnahmefahrten des Managements
? Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise
? Kommunikations- und Schnittstellen-Management

General Motors Company
Detroit / Michigan
5 Jahre
2003-06 - 2008-05

Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben System MTA (Manual Automated Transmission) bis hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung

Calibration Engineer
Calibration Engineer

 

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

In diesem Projekt war die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben System MTA (Manual Automated Transmission) bis hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung gefordert.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung eines globalen automatisierten Schaltgetriebes hinsichtlich Fahrbarkeit, Emission, Verbrauch und NVH-Verhalten;

?              Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000 (Zertifizierung TÜV Süd)

?              Integration der Schnittstellen

?              Lieferantenbewertung

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Auditierung, Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
4 Jahre 4 Monate
1999-02 - 2003-05

Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben vom System CVT (Continious Variable Transmission) hin zur Serienreife sowie die Produktionsanlaufbetreuung.

Development Engineer
Development Engineer

 

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

Das Projektziel war die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben vom System CVT (Continious Variable Transmission) hin zur Serienreife sowie die Produktionsanlaufbetreuung.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung eines globalen Automatikgetriebes hinsichtlich Fahrbarkeit, Emission, Verbrauch und NVH-Verhalten

?              Entwicklung, Auslegung sowie Validierung des Wählhebels/Shifter

?              Auslegung/Dimensionierung der Kühlung mit Validierung

?              Integration der Steuergeräte hinsichtlich Datenverarbeitung incl. Diagnose

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Fluiddynamik, Strömungslehre, Thermodynamik, Steuergerätesoftware Entwicklung,

Diagnose Software, Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung,

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
1 Jahr 1 Monat
1998-01 - 1999-01

Global gültige Entwicklungs- und Testprozeduren im Bereich PT-Development

Projekt Ingenieur
Projekt Ingenieur

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

Bei der Adam Opel AG, im Bereich PT Development werden einheitliche sowie global gültige Entwicklungs- und Testprozeduren benötigt.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

Sammlung, Sichtung sowie Vereinheitlichung / Harmonisierung aller relevanten Prozeduren in Absprache mit den relevanten Abteilungen (Labore, Prüfeinrichtungen).

 

Dazu war ich verantwortlich für die Zusatz Aufgaben

?              Fahrbarkeitsüberprüfung sowie Beurteilung/Benchmarking unterschiedlichster Automatikgetriebe Konzepte

?              Auslegung, Überprüfung und Validierung von Kühlungssysteme von Automatikgetrieben

?              Auslegung, Überprüfung und Validierung von Automatikwählhebeln/Shifter

?              Unterstützung bei der Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Fluiddynamik, Strömungslehre, Thermodynamik, Messtechnik (ETAS Inca, CanWin) KWP2000 Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software, Steuergeräte Programmierung & Kalibrierung

Invenio GmbH Engineering
Rüsselsheim

Position

Position

Business Analyst

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

Business Analyse
Qualitätssicherung
Automatisierung von Geschäftsprozessen: RPA, BPM
Cross-Funktionale sowie interkulturelle Teamfähigkeit

·       Business Analyse in agilen Projektumfeldern, Umsetzung von Six-Sigma-Projekten

o   Definition, Analyse und Backlog Management (inkl. Requirements Engineering)

o   Spezifikationen zur Integration der Umsysteme

o   Qualitätsmanagementmethoden: unter anderem Verifizierung und Validierung der Anforderungen

o   Modellbasiertes Systems Engineering

o   Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000 (Zertifizierung TÜV Süd)


·       Qualitätssicherung

o   Abgleich von produktiven Systemen mit Lastenheften / Anforderungen

o   Erstellung und Durchführung von Testfällen und -prozeduren

o   Dokumentation in Cloud Freigabesystemen, MS Office und anderen Tools (Versuchsberichte)

Betriebssysteme

IBM BAW
UiPath Robotics
Camunda 8 BPM
MS Teams
MS Office
CAD
BPM 2.0
Steuergeräte-Software Entwicklung/ -Programmierung / -Kalibrierung
Diagnose Software
AVL Drive / CRETA (System zur Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten)
Model-Based-System Engineering
WebEx
ETAS-INCA

Branchen

Branchen

Automobilindustrie

Einsatzorte

Einsatzorte

Mainz (+500km)
Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2024-02 - heute

Tätigkeit im Frontend-Entwicklerbereich

Business Analyst
Business Analyst
BESCHREIBUNG:

Die DZ PRIVATBANK Luxembourg ist eine Tochtergesellschaft der DZ BANK AG und wurde im Jahr 1969 gegründet. Als private Bank bietet sie vermögenden Privatkunden sowie institutionellen Kunden eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Wertpapierhandel und maßgeschneiderte Finanzlösungen. Der Hauptsitz der DZ PRIVATBANK Luxembourg befindet sich in Luxemburg-Stadt, Luxemburg.

Die DZ-PRIVATBANK ist Vertriebspartner für Vermögensverwaltung der Volks- & Raiffeisen Banken. Dabei werden die Vertragsdetails von dem V+R Kundenberater vor Ort mit dem Kunden festgelegt und der unterschriebene Vertrag dann je nach ausgewähltem Produkt an einen von zwei Vertriebspartnern weitergeleitet. Diese sitzen entweder in der Schweiz oder in Luxemburg. Der bisher gelebte Prozess bestehend aus Vertragsempfang, Prüfung der Verträge inklusive Nachforderung fehlender oder unklarer Daten / Dokumente und die Aufbereitung der Kundendaten für das und Anlage im Stammdatensystem und CRM erfolgte bis vor kurzem komplett manuell unter Zuhilfenahme von Tools wie EMail und Excel. In den letzten Jahren wurde von der Schweizer Fachabteilung ein LowCode Tool verwendet, um diesen manuellen Prozess zu unterstützen, es traten aber sehr schnell die Limitationen des Systems zutage, so dass seit Mitte 2023 in Zusammenarbeit mit der eigenen IT ein Prozess mit Camunda geschaffen wurde, der die Strecke in dem LowCode Tool abgelöst hat. Der Kunde bemerkte dabei, dass es ihm nachhaltig an Erfahrung mit BPMN und Prozessdesign mangelte.

AUFGABEN:

Tätigkeit im Frontend Entwicklungsbereich, Umsetzung der Kernprozessmasken in Konzeptvorschläge zur visuellen Umsetzung im Designtool Figma.

Aufzeigen, dass die bei allen Unterschieden im Schweizer und im Luxemburger Prozess trotzdem vorhandenen Gemeinsamkeiten in gemeinsam genutzte Module vereinheitlicht werden können.

? Erarbeitung des Verständnisses vom bisherigen Bestandsprozesses

? Einschätzung des Funktionsumfanges sowie der Unterschiede beider Prozesse zur ersten

Aufwandseinschätzung und starten der Konzeptphase

? Entwicklung und Konzeption verschiedener Optionen einer Frontendstrategie zum umsetzten

der bestehenden Camunda Taskliste mit Embedded Forms

? Empfehlung eines eigenen modernen Frontend um die beste Anwenderunterstützung

anzubieten, was aber im Rahmen der gewünschten Time to market als nicht machbare Option

erachtet wurde

? Zweite Empfehlung einen zeitlich begrenzten Proof of Concept mit External Forms auf Basis

eines React Frontends zu entwickeln, um abschätzen zu können, ob der Mehraufwand

akzeptabel ist

TECHNOLOGIEN:

OKP (Omnikanalplattform), GitLab, Kernbankensystem Olympic, CRM, BPMN 2.0, Camunda BPM (Camunda 7), AS/400, SCRUM, JIRA, Confluence, Figma
7 Monate
2023-12 - heute

Consulting

Scrum Master
Scrum Master
BESCHREIBUNG:

Die ilum:e informatik AG ist ein IT-Beratungshaus mit den Schwerpunkten CRM, Smart Automation und Entwicklung. Seit dem Jahr 2000 ist unser Unternehmen mit Sitz in Mainz am IT-Markt erfolgreich und beschäftigt heute rund 120 festangestellte Mitarbeiter. Wir sind spezialisiert auf CRM-Systeme, Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Cloud-Lösungen.

Internes Projekt bei dem eine benutzerfreundliche Oberfläche unter Nutzung der Low-Code Plattform HCL Volt MX entwickelt wird die ein Frontend für einen bestehenden Service bieten soll. Die Umsetzung erfolgt mit den Tools Volt MX Foundry (Backend) und Volt MX Iris (Frontend), welche zusammen genutzt werden, um Cross Plattform-Anwendungen zu bauen, die auch nativ lauffähig sind. Ziel ist es eine interaktive Oberfläche zu entwerfen, die es den Nutzern ermöglicht auf die Backend-Services zuzugreifen. Gleichermaßen wird in dem Projekt getestet, ob Teamarbeit bei HCL Volt MX mit Git umsetzbar ist.

AUFGABEN:

Leitung des Entwicklerteams im Rahmen der Scrum Methodik

? Erlernung des Low Code Tools mit Durchführung von Schulungsprogrammen und

Übungsaufgaben zum ganzheitlichen Verständnis des Funktionsumfanges sowie der

Leistungsfähigkeit in HCL Foundry und Volt MX Iris

? Anforderungsmanagement (Analyse, Definition, Steuerung und Kontrolle)

? Prozessberatung, Businessanalyse und Abstimmung mit den Stakeholdern

? Umsetzung der Prozesse in HCL Foundry und Volt MX Iris

? Steuerung des Teams als Scrum Master

? Anwendungspräsentation gegenüber Product Owner und den Stakeholdern

TECHNOLOGIEN:

HCL Foundry, HCL Volt MX Iris, GitLab, SCRUM, JIRA, Confluence
Mainz
1 Jahr 3 Monate
2022-12 - 2024-02

Konzeption und Entwicklung eines digitalen und vollautomatisierten End-to-End-Urlaubs- und Personalanforderung - Prozesses

Business Analyst
Business Analyst

Aufgabe ist es, die Prozesse unter Camunda 8 zu erstellen, zu modellieren und den hierfür nötigen Aufbau (Swimlanes) sowie die verfügbaren Bausteine (User Task, Service Task, Gateways) dabei anzuwenden und zu definieren

 

Das Projekt umfasst folgende Tätigkeiten:

 

Einarbeitung

 

?              Schulung BPMN, DMN und Camunda 8 (Lernpfade: Plattform Overview, Demonstration, Getting Started)

?              Mitarbeit an Camunda POCs/Projekten

?              Praktische Einarbeitung mit Camunda Modeler, Operate zur Administration und Optimize zur Auswertung der Prozessdurchführung

?              Konzeption und Modellierung eines Trading Portals mit anschließendem Verarbeitungsprozess

 

Ausführung

 

?              Anforderungsmanagement (Analyse, Definition, Steuerung und Kontrolle)

?              Prozessberatung, Businessanalyse und Abstimmung mit den Stakeholdern

?              Umsetzung der Prozesse mit Camunda 8

?              Steuerung des Teams als Scrum Master

?              Anwendungspräsentation gegenüber Product Owner und den Stakeholdern

 

Ein weiteres Projekt war die Konzeption, Entwicklung und Gestaltung eines Camunda Demo Projektes zur Darstellung der Camunda spezifischen Fähigkeiten.

 

?              Erstellung einer Konzept Idee für ein Frontend (hier ein Trading Portal)

?              Sammlung und Dokumentation der Datenerfassung von vergleichbaren Trading Portalen für den Prozess der Registrierung von Neukunden sowie die Aufnahme von Wissens Erfahrungsumfang der Neukunden in Sachen Trading

?              Nach Datenerfassung die Definition der Kriterien Auswahl für die Einräumung des Handelsspielraumes der Neukunden

 

  TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

BPMN 2.0, Camunda BPM (Camunda 8), SCRUM, JIRA, Confluence 

auf Anfrage
Mainz
3 Jahre 3 Monate
2019-09 - 2022-11

In einem Chassis Entwicklungsprojekt ist für ein neues Pkw-Modell ein Zuliefer-Steuergerät für alle Chassis relevanten Funktionen in den Fahrzeugsteuergeräte Verbund zu integrieren und zu kalibrieren. Dabei müssen die Eigenschaften des Fahrzeugs und die St

Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance
Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Funktionsüberprüfung und Abgleich gegen Spezifikationen

?              Überprüfung der SW-Schnittstellen des Chassis Controllers im Verbund Gesamtfahrzeug

?              Kalibrierung der Chassis Systeme mit den unterschiedlichsten Anforderungen (Schnee, Eis, Matsch, Sand, Asphalt) unter allen klimatischen Bedingungen

?              Entwicklung von SW-Funktionalitäten der Chassis Systeme

 

In einem weiteren Projekt zum Thema ?Abgas Betrugsskandal? muss für die Analyse sowie das Softwarescreening von Abgas relevanten Funktionen verschiedener Motorkalibrierungs-Datensätzen auf Legal & Compliance Treue untersucht werden mit dem Ziel, Aufdeckung und Dokumentation von potenziellen Beanstandungspunkten hinsichtlich Manipulation von Abgaswerten.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Funktionsüberprüfung und Abgleich gegenüber gesetzlichen Spezifikationen von Abgasrelevanten Motorfunktionen

?              Dokumentation und Darlegung der potenziellen Beanstandungsszenarien

?              Aufzeigung von alternativen Lösungen für Legal & Compliance Treue

 

In einem weiteren Projekt wird für die Validierung und Erprobung von Gesamtfahrzeugen eines asiatischen Fahrzeugherstellers mit dem Ziel der Aufzeigung von Unzulänglichkeiten sowie den entsprechenden relevanten potenziellen Abhilfe Szenarien benötigt.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Abgleich der europäischen Kundenanforderungen und Erwartungen

?              Überprüfung von gesetzlichen Anforderungen für europäische Märkte hinsichtlich Zertifizierung und Typprüfung

?              Dokumentation und Präsentation aller Unzulänglichkeiten mit Aufzeigung von Anpassungen zur Erfüllung europäischer Zulassungskriterien und Kundenanforderungen

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software, Steuergeräte-programmierung -kalibrierung, AVL Drive, AVL CRETA (System zur Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Segula Technologies Germany GmbH
Rüsselsheim
2 Jahre 3 Monate
2017-06 - 2019-08

In diesem Projekt wird für die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben hin zur Produktionsreife sowie die Serienanlaufbetreuung für ein globales AT Getriebe Projekt benötigt.

Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance
Senior Lead Calibrator Automatic Transmission & Compliance

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung, Abstimmung und Umsetzung übergreifender Strategien und optimierter Prozessabläufe

?              Übergreifende fachliche Projektleitung der Kalibrierungsentwicklung mit Fokussierung auf die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien

?              Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise

?              Für "Compliance" relevante Kalibrierparameter: Entwicklung einer getriebeumfassenden Bedatungsstrategie, Entwicklung und Abstimmung der Software-Rollout-Strategie

?              Planung und Durchführung von Entwicklungsfahrten im inneren sowie außer europäischem Ausland zur Kalt-/Heiß- und Höhenerprobung; Validierung der Getriebekalibrierung unter allen klimatischen und geographischen Bedingungen

?              Validierung der Arbeitsergebnisse des Getriebezulieferers im Rahmen von Abnahmefahrten und Tests im Fahrzeug, auf Prüfständen und Teststrecken

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering
Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
9 Jahre 1 Monat
2008-06 - 2017-06

In diesem Projekt ging es um die Entwicklung und Integration von unterschiedlichen automatisch schaltenden Getrieben hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung für den globalen Einsatz.

Lead Calibrator Automatic Transmission
Lead Calibrator Automatic Transmission

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung Verantwortlich für unterschiedliche globale Getriebeapplikation im GM-Verbund unter Sicherstellung der Einhaltung von CO² und Geräusch Emissions- Regularien in den unterschiedlichen Märkten in Balance der relevanten Kundenanforderung hinsichtlich Fahrbarkeit und Komfort;

?              Planung und Einteilung der Ressourcen zur Sicherstellung der im GPDP (Global Product Development Process) beschriebenen Ziele und Termine

?              Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise

?              Veranlassung von Berechnungen und Analysen durch interne und externe Lieferanten sowie Betreuung der Weiterentwicklung der Road-To-Lab-to-Math Aktivitäten

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
7 Monate
2016-02 - 2016-08

In diesem Projekt als Single Point of Contact die Schnittstelle zwischen GM North America und GM Europe für alle Automatikgetriebe relevanten Entwicklungsthemen tätig sein.

Technical Expert/Single-Point of Contact ITAP (International Temporarily Assignment Program)
Technical Expert/Single-Point of Contact ITAP (International Temporarily Assignment Program)
Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben
? 6-monatiger USA Aufenthalt bei GM North America (Detroit/Michigan) als Technical Expert/Single Point Contact für GM Europe in einem globalen Automatikgetriebe Projekt;
? Ansprechpartner für alle Antriebsstrang relevanten Kalibrierbereiche im Austausch zwischen GM North America und GM Europe
? Vertretung der europäischen Entwicklungsthemen in den entsprechenden Gremien sowie bei Abnahmefahrten des Managements
? Koordination der Entwickler aus unterschiedlichen Standorten, Sprachen und Kulturen in agiler Arbeitsweise
? Kommunikations- und Schnittstellen-Management

General Motors Company
Detroit / Michigan
5 Jahre
2003-06 - 2008-05

Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben System MTA (Manual Automated Transmission) bis hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung

Calibration Engineer
Calibration Engineer

 

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

In diesem Projekt war die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben System MTA (Manual Automated Transmission) bis hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung gefordert.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung eines globalen automatisierten Schaltgetriebes hinsichtlich Fahrbarkeit, Emission, Verbrauch und NVH-Verhalten;

?              Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000 (Zertifizierung TÜV Süd)

?              Integration der Schnittstellen

?              Lieferantenbewertung

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Auditierung, Messtechnik, Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software,

Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung, AVL CRETA (System zur

Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten), Model-Based Systems Engineering

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
4 Jahre 4 Monate
1999-02 - 2003-05

Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben vom System CVT (Continious Variable Transmission) hin zur Serienreife sowie die Produktionsanlaufbetreuung.

Development Engineer
Development Engineer

 

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

Das Projektziel war die Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben vom System CVT (Continious Variable Transmission) hin zur Serienreife sowie die Produktionsanlaufbetreuung.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

?              Entwicklung eines globalen Automatikgetriebes hinsichtlich Fahrbarkeit, Emission, Verbrauch und NVH-Verhalten

?              Entwicklung, Auslegung sowie Validierung des Wählhebels/Shifter

?              Auslegung/Dimensionierung der Kühlung mit Validierung

?              Integration der Steuergeräte hinsichtlich Datenverarbeitung incl. Diagnose

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Messtechnik, Fluiddynamik, Strömungslehre, Thermodynamik, Steuergerätesoftware Entwicklung,

Diagnose Software, Steuergeräteprogrammierung -kalibrierung,

Opel Automobile GmbH
Rüsselsheim
1 Jahr 1 Monat
1998-01 - 1999-01

Global gültige Entwicklungs- und Testprozeduren im Bereich PT-Development

Projekt Ingenieur
Projekt Ingenieur

BESCHREIBUNG UND AUFGABEN:

Bei der Adam Opel AG, im Bereich PT Development werden einheitliche sowie global gültige Entwicklungs- und Testprozeduren benötigt.

 

Hier war ich verantwortlich für die Aufgaben

Sammlung, Sichtung sowie Vereinheitlichung / Harmonisierung aller relevanten Prozeduren in Absprache mit den relevanten Abteilungen (Labore, Prüfeinrichtungen).

 

Dazu war ich verantwortlich für die Zusatz Aufgaben

?              Fahrbarkeitsüberprüfung sowie Beurteilung/Benchmarking unterschiedlichster Automatikgetriebe Konzepte

?              Auslegung, Überprüfung und Validierung von Kühlungssysteme von Automatikgetrieben

?              Auslegung, Überprüfung und Validierung von Automatikwählhebeln/Shifter

?              Unterstützung bei der Entwicklung und Integration von automatisch schaltenden Getrieben hin zur Serienreife sowie Produktionsanlaufbetreuung

 

TECHNOLOGIEN UND TOOLS:

Fluiddynamik, Strömungslehre, Thermodynamik, Messtechnik (ETAS Inca, CanWin) KWP2000 Steuergerätesoftware Entwicklung, Diagnose Software, Steuergeräte Programmierung & Kalibrierung

Invenio GmbH Engineering
Rüsselsheim

Position

Position

Business Analyst

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

Business Analyse
Qualitätssicherung
Automatisierung von Geschäftsprozessen: RPA, BPM
Cross-Funktionale sowie interkulturelle Teamfähigkeit

·       Business Analyse in agilen Projektumfeldern, Umsetzung von Six-Sigma-Projekten

o   Definition, Analyse und Backlog Management (inkl. Requirements Engineering)

o   Spezifikationen zur Integration der Umsysteme

o   Qualitätsmanagementmethoden: unter anderem Verifizierung und Validierung der Anforderungen

o   Modellbasiertes Systems Engineering

o   Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000 (Zertifizierung TÜV Süd)


·       Qualitätssicherung

o   Abgleich von produktiven Systemen mit Lastenheften / Anforderungen

o   Erstellung und Durchführung von Testfällen und -prozeduren

o   Dokumentation in Cloud Freigabesystemen, MS Office und anderen Tools (Versuchsberichte)

Betriebssysteme

IBM BAW
UiPath Robotics
Camunda 8 BPM
MS Teams
MS Office
CAD
BPM 2.0
Steuergeräte-Software Entwicklung/ -Programmierung / -Kalibrierung
Diagnose Software
AVL Drive / CRETA (System zur Verwaltung des Lebenszyklus von Kalibrierdaten)
Model-Based-System Engineering
WebEx
ETAS-INCA

Branchen

Branchen

Automobilindustrie

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.