Fullstack, Frontend, Typo3, Node.js, Vue.js, C#, Symfony 4, Slim, PHP, Content Management
Aktualisiert am 06.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 06.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 5%
C#
VueJs
Node.js
NodeJS
Fullstack
.netcore
TypeScript
Slim
Webdesign
Webpack
AWS
Ubuntu
Docker
Mobile Apps
Responsive Webdesign
MySQL
Azure
Cloud Application
Cloud
Azure Data Factory
Azure Api Management
Azure Logic App
Azure Functions
Deutsch
Muttersprache
English
Fortgeschritten

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

8 Monate
2023-11 - 2024-06

bezahl.de

Software-Architekt TypeScript JavaScript Vue 2 ...
Software-Architekt

Das Fintech Unternehmen bietet über die Plattform bezahl.de eine komplexes und umfangreiches Zahlungsmanagement für die Automobilbranche an.


Hier sollte die bestehende und mit Vue 2 aufgebaute Oberfläche für Händler und Kunden auf Vue 3 mit TypeScript modernisiert werden.


Meine Aufgabe war die technische Leitung, Architektur, sowie die Unterstützung und Betreuung des Teams beim Aufbau des neuen Projektes.


Eine simplere Konvertierung von Vue 2 auf Vue 3 war auf Grund einiger mit Vue 3 nicht mehr kompatiblen externen Abhängigkeiten wie z. B. der Komponenten-Bibliothek Buefy nicht möglich. Deshalb musste die Anwendung fast vollständig neu entwickelt werden.


Für Komponenten wurde die SFC-Variante gewählt. Außerdem kam Vuetify.js als Komponentenbibliothek zum Einsatz, welches wir noch durch eigene Komponenten erweitert und optisch angepasst haben. Auf Wunsch des Kunden verwendeten wir in den Templates statt HTML die Sprache Pug.


Eine besondere Herausforderung waren die Komplexität und der Umfang der Anwendung, welche eine tiefe Einarbeitung in die bestehenden Lösungen erforderte. Hierbei waren die Anbindung und die korrekte Typisierung der bestehenden Rest-Api Schnittstellen basierend auf Node.js mit Express-Framework eine der komplexesten Aufgaben. So wurden für jeden Api-Endpunkt thematisch aufgeteilte Service TypeScript Module erstellt, die alle relevanten Api-Endpunkte enthalten. Darüber hinaus haben wir Anpassungen und Erweiterungen an der API vorgenommen.


Verwendete Technologien: TypeScript, JavaScript, Vue 2, Vue 3, Node.js, Express-Framework, SCSS, Pug, HTML, SVG, Docker

TypeScript JavaScript Vue 2 Vue 3 Node.js Express-Framework SCSS Pug HTML SVG Docker
bezahl.de by NX-Technologies
Köln
5 Monate
2023-07 - 2023-11

Management Software für Verschlüsselungsserver

Frontend-Entwickler VueJs 3 TypeScript Vite ...
Frontend-Entwickler
Rohde & Schwarz Cybersecurity entwickelt unter anderem Hardware-Lösungen zur Verschlüsselung von Traffic zwischen verschiedenen Unternehmensnetzwerken.


Meine Aufgabe umfasste die Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Management-Software der Hardware-Lösungen sowie die Migration von Vue2 Class-Based-Components auf Vue3 Setup-Pattern mit TypeScript.


Besondere Herausforderung bei dem Projekt war die immense Größe, wodurch bei allen Modernisierungen und Refactorings stets abgewogen werden musste, ob bestehende Komponenten um oder gleich komplett neu geschrieben werden sollten.


Die komplexeste von mir umgesetzte Lösung war eine zentralisierte Validierung von Formularen und Wizards, die die Validierung der API widerspiegeln sollte. Diese neue Mechanik wurde durch das gesamte Projekt hindurch implementiert und lieferte lokalisierte Fehlermeldungen noch vor dem Absenden der Formulare.


Alle implementierten Features und Bugfixes wurden ausgiebig mit dem neuen Testframework Vitest getestet.


Verwendete Technologien:

VueJs 3, TypeScript, Vite, Scss, Node.js, Websockets, Vitest


VueJs 3 TypeScript Vite Scss Node.js Websockets Vitest
Rohde & Schwarz Cybersecurity
Köln, Berlin
6 Monate
2022-12 - 2023-05

Chatsoftware für Banken

Sofware-Architekt VueJs 3 TypeScript Vite ...
Sofware-Architekt

Das Unternehmen Talkevent entwickelt Chat-Lösungen für Sparkassen, Banken und Versicherungen, um Beratern einen vielfältigen und einfachen digitalen Kontakt zum Kunden zu ermöglichen.


Die Lösungen umfassen Text-Chat, Audio-Chat, Video-Chat, Co-Browsing, Whiteboards, Screen-Sharing und File-Sharing. Alle Gespräche können archiviert werden, wobei persönliche Informationen entfernt werden.


Meine Aufgabe im Projekt umfasste die Modernisierung des Front- und Backends.


Das Backend ist mit Node.js, dem Express-Framework und MongoDB mit Mongoose umgesetzt worden und sollte, zusammen mit der Aktualisierung aller Dependencies auf die neueste Version, auf TypeScript umgestellt werden. Hierzu wurden automatisiert alle nötigen Interfaces für die Mongoose-Datenbankmodelle erzeugt.


Das Frontend ist mit Vue 2 umgesetzt worden und sollte auf Vue 3 mit Typescript und Setup-Pattern umgestellt werden. Auch hier wurden alle Dependencies auf die neueste Version aktualisiert.


Herausforderung bei beiden Projekten war die schiere Größe, wodurch für viele Schritte, die sonst manuell umgesetzt werden, automatisierte Lösungen gefunden oder entwickelt werden mussten. Dies umfasste z. B. Patch-Scripte zur Umkonvertierung von Code.


Verwendete Technologien:

VueJs 3, TypeScript, Vite, Scss, Node.js, Express Framework, Mongoose, MongoDb, Vitest, Websockets


VueJs 3 TypeScript Vite Scss Node.js Express Framework Mongoose MongoDb Vitest Websockets
Talkevent GmbH
Köln
1 Jahr 1 Monat
2021-11 - 2022-11

Advellence Gmbh für Sana Kliniken AG

Software-Entwickler und Cloud-Entwickler TypeScript C#
Software-Entwickler und Cloud-Entwickler

Für dieses Projekt wurde ich engagiert, um mit VueJs 3 eine Oberfläche zur Artikelrecherche für Kliniken im Stile einer E-Commerce Plattform umzusetzen. Mein Auftraggeber war die Advellence GmbH, die von der Sana Kliniken AG den Auftrag für dieses Projekt erhalten hat. Ich wurde unterstützend als Frontend-Experte hinzugezogen, habe aber auch recht zügig in Backend-Themen intensiv unterstützt.


Das Frontend-Projekt wurde zunächst mit VueJs 3 Options Api, Vue Cli 4, Vue-I18n, Jest, SASS (BEM), Vue-Router und VueX umgesetzt. Später erfolgte allerdings eine Modernisierung, bei der auf die Composition Api mit Single File Components (Setup Pattern) refactored wurde. Außerdem wurde VueX durch Pinia ersetzt und Vue Cli mit Vite. Das Design kam von einer weiteren Agentur und wurde in enger Zusammenarbeit mit der Designerin präzise umgesetzt. Später erfolgte noch die Anbindung einer Authentifizierung über GLUU anhand des OpenID-Standards.


Ein weiteres Projekt war die Erstellung von Exporten in Form von CSV-Dateien aus dem dahinterliegenden PIM über Azure Data Factories. Meine Aufgabe war es, die Pipelines und Dataflows zur Datentransformation und -Komposition zu modellieren.


Bei größeren Downloads war es ggf. notwendig, die Artikel-IDs erst zu ermitteln, was aufgrund der Laufzeiten clientseitig nicht möglich war. Deshalb habe ich zu diesem Zweck eine Azure Logic App entwickelt, die alle IDs (bis zu 500.000) einsammelt und den Download für den Client startet.


Des Weiteren unterstütze ich das Team bei der Erweiterung eines Kunden internen Tools zur Preispflege. Hierbei handelte es sich um ein VueJs Projekt, dass über Azure Funktions (C#) mit Daten versorgt wurde. Meine Aufgabe war die Erweiterung des VueJs Frontends, sowie des C# Backends.



VueJs 3 Vite SCSS Jest Azure Functions Azure Data Factory Azure Logic App Azure Api Management
TypeScript C#
Remote
1 Jahr 1 Monat
2021-09 - 2022-09

Starbase-Nexus

Software-Entwickler C# TypeScript BEM ...
Software-Entwickler

Hierbei handelt es sich um ein Open Source Community Projekt, das auf C# .NET5 und VueJs 3 mit TypeScript basiert. Bisher habe ich den kompletten Code geschrieben, zukünftig können aber Contributions durch andere Entwickler erfolgen.


Ziel des Projektes ist es international mit Entwicklern auf Open-Source Basis zusammenzuarbeiten und neue Ideen auszuprobieren.


Das Backend ist cloud-ready und beliebig horizontal skalierbar. Darüber hinaus wurde eine Datenbank schonende Implementation gewählt, da Datenbanken am kostspieligsten horizontal zu skalieren sind und es sich hier um ein non-profit Projekt handelt.


Zukünftig ist geplant für bestimmte Aufgaben einen AI gestützten Suchdienst namens Algolia zu implementieren um komplexere und schnellere Suchanfragen zu ermöglichen. Im Prinzip handelt es sich bei dem Dienst um eine MongoDb und ElasticSearch, die immense Datenmengen in sehr kurzer Zeit filtern kann. Dazu müssen die Daten allerdings von einem relationalen zu einem dokumenten-basierten Format konvertiert werden.


Der gesamte Code ist hier einsehbar

Backend: https://github.com/WildChild85/starbase-nexus-api

Frontend: https://github.com/WildChild85/starbase-nexus-ui


Verwendete Technologien:

C# .NET 5.0, EF Core, VueJs 3, TypeScript, Vue Cli, Sass, Augmented-Ui

.NET5.0 Vue Js 3 Discord OAuth 2 ImageMagick
C# TypeScript BEM Html
open source
Köln
8 Monate
2021-07 - 2022-02

Admin Panel

Software Entwickler TypeScript Sass Html ...
Software Entwickler

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Administrationsoberfläche für das später in der Liste aufgeführte Dashbo Projekt, bei dem Administratoren Dashboard Projekte konfigurieren und Datenquellen festlegen können.


Das Frontend ist technisch sehr ähnlich zu dem zuvor aufgeführten Projekt. Hier wird ebenfalls VueJs 3 auf Basis von TypeScript verwendet. Allerdings kommt zusätzlich TailwindUI und TailwindCss zum Einsatz.


Das Backend basiert auf NodeJs mit dem Express Framework ebenfalls mit TypeScript. Die Rest Api wird über Swagger dokumentiert. Über weitere an das Backend angeschlossene Technologien kann ich auf Grund der NDA keine Auskünfte geben.


Frontend und Backend sind beide cloud ready und werden in der AWS Cloud betrieben.

Node.js Express Framework VueJs 3 TailwindUi
TypeScript Sass Html TailwindCss
Tivian
Köln
10 Monate
2020-12 - 2021-09

As Good As Pros

Softwareentwickler und Cloud Architect C# VueJs 3 TypeScript ...
Softwareentwickler und Cloud Architect

Für das junge Startup sollte eine App samt Backend entwickelt werden, um Sportveranstaltungen digital und vor Ort online anzubieten. Gemäß Corona Verordnungen, mussten auch ggf. persönliche Daten erfasst werden.


Die App enthält folgende Features:

  • Erstellung von Terminen (online & vor Ort)

  • Zuweisung von Trainern / Hostern

  • On-Demand Abrechnung für Termine oder Abos

  • Broadcasting von Termin Updates,

  • Transaktionale E-mails und Push-Notifications

  • Social Logins (SSO)


Technische Komponenten:


Als Backend dient eine Rest API auf C# (.NET5) Basis die über EF Core and eine MySQL 8 Datenbank angebunden ist.


Das Frontend ist eine auf VueJs 3 (mit TypeScript) basierende PWA.


Frontend und Backend sind cloud ready und laufen momentan auf einer AWS EC2 Instance, können aber jederzeit in einen Dynamic Container Service gepackt und ein Load Balancer mit Autoscaling davor geschaltet werden.

Push Notifications werden mit SignalR über WebSockets and die App übertragen. Diese beinhalten On Action Notifications, sowie On Time Notifications. Desweiteren läuft ein automatisierter Dienst zum Versand von transaktionalen E-Mails.


Verwendete Technologien:

C# .NET 5.0, EF Core, VueJs 3, TypeScript, Vue Cli, Sass, PWA, PayPa Checkout, PayPal Subscriptions, Stripe, Service Worker, SignalR


Facebook A Google Geocode Api Google Authentication AWS .Net5.0 PayPal Subscriptions PayPal Checkout Stripe
C# VueJs 3 TypeScript SCSS Figma AWS WebSockets Push Service SignalR Html
As Good As Pros
Köln
1 Jahr 11 Monate
2019-11 - 2021-09

DASHBO

Software-Entwickler TypeScript HTML Sass
Software-Entwickler
Dashbo ist ein Profukt vom Unternehmen Tivian (früher Questback), das auf übersichtlichen und einfach aufgebauten Dashboards statistische Daten zu Employee Feedback Programmen darstellt. Ziel war es die Software Tableau für die eigenen Ziele zu ersetzen, da diese für viele Anwendungsfälle zu komplex und kostspielig war.


Das Frontend ist mit VueJs 2 (Class based components) aufgebaut und besteht bis auf die Erweiterung Vue Tours aus einer kompletten Eigenentwicklung. Mit subtilen Animationen und barrierefreier Farbwahlwahl wurde großer Wert auf die User Experience gelegt. Über eine Theming Option können aber eigene Farben, die z. B. der Corporate Identity entsprechen, eingestellt werden.

Das Backend wurde in NodeJs mit TypeScript und dem Framework Express als Rest Api umgesetzt. Für eine schnelle Datenanbindung zu den dahinter liegenden Feedback Datenbanken wurde Apache Kafka eingesetzt.

Das komplette Projekt (Frontend & Backend) sind per Design auf Cloud ausgelegt. Es wurde keine Spezialisierung auf einen bestimmten Cloud Anbieter vorgenommen um maximale Flexibilität zu erreichen

Node.js Express Framework Apache Kafka
TypeScript HTML Sass
Tivian
Köln
1 Jahr 8 Monate
2019-09 - 2021-04

Hyperion Headquarters

Software Entwickler C# JavaScript Sass ...
Software Entwickler
Bei diesem Projekt handelte es sich um mein erstes großes C# Studienprojekt. Es diente also dazu, praktische Erfahrungen mit C# in einem echten Projekt zu sammeln.


Das Anwendungsszenario befasst sich mit der Community rund im ein MMO namens Dual Universe. In der Hochphase waren bis zu 10.000 aktive User online in diesem Spiel. Das Projekt selbst hat über 7000 registrierte Benutzer.

Mein Projekt stellte verschiedenste Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung, um die Spieleerfahrung einfacher zu gestalten. Diese umfassten:

  • CDN mit File Upload, Image & Video Optimization und Processing
  • Media Galerie
  • Crafting Calculator (Rekursive Bedarfsberechnung)
  • Schiffskatalog (quasi Produktkatalog)
  • Data Comparison Tools
  • JWT Role based Authentication / Authorization
  • SSO mit Discord
  • Gitlab SSO Anbinding
  • NodeBB SSO Anbindung


Das Backend habe ich mit C# AspNetCore 3.1 umgesetzt. Als API Standard wird Rest Api verwendet, welche automatisch mit Swagger dokumentiert wird. Als Datenbank wird Mysql8 verwendet.

Das Frontend wurde mit VueJs 2 (Options Api) umgesetzt. Für das Styling habe ich auf SASS (SCSS) mit BEM gesetzt um die Organisation und Wartbarkeit des Projektes langfristig zu sichern.

Für die Optimierung von Bildern und Videos habe ich innerhalb von C# mit  den Library ImageMagick und FFMPEG gearbeitet.

Das Projekt ist auf einem Hetzner Rootserver auf Ubuntu 18.04 gehostet.

VueJs 2 AspNetCore3.1 FFMPEG ImageMagick MySQL 8 NodeBB Gitlab Certbot
C# JavaScript Sass Html
privat
Köln
5 Jahre 3 Monate
2014-03 - 2019-05

CHRONEXT Shop System

Software-Entwickler PHP 5 PHP7 Sass ...
Software-Entwickler

Bei CHRONEXT habe ich als Hauptentwickler im Bereich E-Commerce das ganze Shop System bis zum Mai 2019 entwickelt.

Das Backend war eine komplette Eigenentwicklung und basierte auf dem Slim Framework und wurde mit PHP 5.6 gestartet und später auf 7.1 upgedatet.

Als Datenbank wurde Mysql 5.7 verwendet. Zusätzlich wurde für die Produktsuche Algolia angebunden. Dabei handelt es sich um einen Dienstleister, der hochperformante Suchabfragen bei hohem Datenvolumen erlaubt. Technisch wird im Hintergrund eine Elastic Search mit einer MongoDB verwendet. Zusätzlich wird der Dienst durch AI unterstützt.

Da zu dem Zeitpunkt moderne Frontend Frameworks wie Nuxt oder Next noch nicht etabliert waren, wurde das Frontend hier serverseitig gerendert und zusätzlich durch jQuery für die dynamischen Elemente unterstützt.

Besondere Herausforderungen waren die hohen SEO Anforderungen (Meta-Data, Google Structured Data, Sitemap Generation, etc.), sowie die Anbindung externer Tracking Tools und Zahlungsanbieter (PayPal, Finetrade, SOFORTÜberweisung, etc.)

Hinzu kamen Monitoring und Administrations-Tools für das Shop System, die im Backend mit Symfony 4 und im Frontend mit Vue Js 2 (Options Api) aufgebaut wurden. Auch die Produktdatenpflege wurde hier mit einer auf die eben genannten Technologien basierten Anwendung umgesetzt, die primär durch mich entwickelt wurde.


Symfony 4 Vue Js 2 MySQL 5 jQuery PayPal GoogleAnalytics Facebook API CrazyEgg FineTrade SofortÜberweisung Anti Fraud Tools Algolia
PHP 5 PHP7 Sass BEM HTML
CHRONEXT GmbH
Köln

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1992 ? 1995

Grundschule Heilberscheid


1995 ? 1996

Grundschule Nentershausen


1996 ? 2001

Hauptschule Nentershausen


2001 ? 2003

Berufsfachschule Wirtschaft Montabaur

2003 ? 2006

Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 
CompuGroup Holding AG in Koblenz


2007 ? 2008

Fernstudium zum geprüften Java-Entwickler 
Fernakademi ILS Deutschland


2008 ? 2010

Ausbildung zum Fachwirt für Finanzwesen
IHK Wiesbaden

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

C# VueJs Node.js NodeJS Fullstack .netcore TypeScript Slim Webdesign Webpack AWS Ubuntu Docker Mobile Apps Responsive Webdesign MySQL Azure Cloud Application Cloud Azure Data Factory Azure Api Management Azure Logic App Azure Functions

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

FACHKENTNISSE

Das folgende Scheiben soll meine letzten beruflichen Etappen und privaten Projekte etwas genauer beschreiben und einen besseren Einblick in meine beruflichen Erfahrungen erlauben. Ich konnte in meiner Laufbahn in Internet-Agenturen in Köln bereits Web-
Projekte verschiedenster Art umsetzen. Von komplexen Unternehmenspräsentationen, die in 24 Sprachen internationalisiert
wurden, Online-Magazinen, E-Commerce Lösungen, eigenen Forensystemen, sowie statistische Webpräsentationen.
Danach arbeitete ich seit ca. 4,5 Jahre an einem Online-Shop für Luxusuhren (chronext.com). Dort konnte ich eine gesamte Webshop
Plattform umsetzen (Produktpäsentation, Checkout, Magazin und Watchguide samt angeschlossenem TYPO3, später Contentful zur
Content-Pflege). Besonderer Fokus hierbei lag auf die hohe Responsibility, damit Kunden in der Lage sind mit jedem beliebigen Gerät, vom kleinsten Smartphone bis hin zum riesigen TV-Gerät, die Shop-Plattform, nutzen zu können.
Dabei kamen folgende Technologien zum Einsatz: HTML5, CSS3, JavaScript (ES5, ES6 / TypeScript), PHP5.6 – PHP 7.2, MySQL 5.5 – MySQL 5.7, Symfony 4, VueJs, jQuery. Darüber hinaus war ich sehr mit der SEO-Optimierung vertraut, da dies natürlich von einem Webshop von großer Bedeutung ist. Selbst oftmals vergessene, aber sehr wertvolle, Optimierungen wie Google Structured
Data und die Nutzung der Google Search Console sind für mich tägliche Aufgaben.
Am Anfang war ich zusätzlich mit Bewerbungsgesprächen und dem Einstellen von Software-Entwicklern und unseres neuen Lead-Developers betraut und habe zusätzlich ein kleines Team im Bereich Frontend für den Shop geleitet.
Danach wollte ich den nächsten Schritt in Richtung Team-Lead gehen und habe mich entsprechend danach auf dem Arbeitsmarkt umgesehen, mich aber dann doch für Queckback entschieden, um nochmal Erfahrung in einem großen Unternehmen, mit sehr großen Kunden zu sammeln. Ich arbeite nun seit etwas mehr als einem Jahr bei Questback. Anfangs habe ich das Frontend- und Backend-Team bei der Weiterentwicklung und Modernisierung bestehender Produkte unterstützt.

Seit ca. 9 Monaten bin ich der Haupt-Entwickler im Bereich Frontend für ein neues Produkt des Unternehmens, welches sich mit Dashboards für Feedback Statistiken beschäftigt. Zum Einsatz kommt hier ein Node.js Backend, dass das Express Framework nutzt. Ich habe aber auch schon oberflächliche Erfahrungen mit dem Hapi Framework machen können. Im Frontend wird VueJs verwenden.
Privat entwickle ich zusätzlich seit 2 Jahren ein Project das auf C# mit Asp.NET Core im Backend und VueJs im Frontend setzt. Mittlerweile hat dieses Projekt ca. 1500 aktive User und wird von einem Team von knapp 10 Entwicklern und mehreren Unterprojekten begleitet. Hier übernehme ich die leitende Rolle. In den nächsten Monaten erwarten wir auf auf eine Zahl von 10000 aktiven Usern zu kommen.

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

8 Monate
2023-11 - 2024-06

bezahl.de

Software-Architekt TypeScript JavaScript Vue 2 ...
Software-Architekt

Das Fintech Unternehmen bietet über die Plattform bezahl.de eine komplexes und umfangreiches Zahlungsmanagement für die Automobilbranche an.


Hier sollte die bestehende und mit Vue 2 aufgebaute Oberfläche für Händler und Kunden auf Vue 3 mit TypeScript modernisiert werden.


Meine Aufgabe war die technische Leitung, Architektur, sowie die Unterstützung und Betreuung des Teams beim Aufbau des neuen Projektes.


Eine simplere Konvertierung von Vue 2 auf Vue 3 war auf Grund einiger mit Vue 3 nicht mehr kompatiblen externen Abhängigkeiten wie z. B. der Komponenten-Bibliothek Buefy nicht möglich. Deshalb musste die Anwendung fast vollständig neu entwickelt werden.


Für Komponenten wurde die SFC-Variante gewählt. Außerdem kam Vuetify.js als Komponentenbibliothek zum Einsatz, welches wir noch durch eigene Komponenten erweitert und optisch angepasst haben. Auf Wunsch des Kunden verwendeten wir in den Templates statt HTML die Sprache Pug.


Eine besondere Herausforderung waren die Komplexität und der Umfang der Anwendung, welche eine tiefe Einarbeitung in die bestehenden Lösungen erforderte. Hierbei waren die Anbindung und die korrekte Typisierung der bestehenden Rest-Api Schnittstellen basierend auf Node.js mit Express-Framework eine der komplexesten Aufgaben. So wurden für jeden Api-Endpunkt thematisch aufgeteilte Service TypeScript Module erstellt, die alle relevanten Api-Endpunkte enthalten. Darüber hinaus haben wir Anpassungen und Erweiterungen an der API vorgenommen.


Verwendete Technologien: TypeScript, JavaScript, Vue 2, Vue 3, Node.js, Express-Framework, SCSS, Pug, HTML, SVG, Docker

TypeScript JavaScript Vue 2 Vue 3 Node.js Express-Framework SCSS Pug HTML SVG Docker
bezahl.de by NX-Technologies
Köln
5 Monate
2023-07 - 2023-11

Management Software für Verschlüsselungsserver

Frontend-Entwickler VueJs 3 TypeScript Vite ...
Frontend-Entwickler
Rohde & Schwarz Cybersecurity entwickelt unter anderem Hardware-Lösungen zur Verschlüsselung von Traffic zwischen verschiedenen Unternehmensnetzwerken.


Meine Aufgabe umfasste die Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Management-Software der Hardware-Lösungen sowie die Migration von Vue2 Class-Based-Components auf Vue3 Setup-Pattern mit TypeScript.


Besondere Herausforderung bei dem Projekt war die immense Größe, wodurch bei allen Modernisierungen und Refactorings stets abgewogen werden musste, ob bestehende Komponenten um oder gleich komplett neu geschrieben werden sollten.


Die komplexeste von mir umgesetzte Lösung war eine zentralisierte Validierung von Formularen und Wizards, die die Validierung der API widerspiegeln sollte. Diese neue Mechanik wurde durch das gesamte Projekt hindurch implementiert und lieferte lokalisierte Fehlermeldungen noch vor dem Absenden der Formulare.


Alle implementierten Features und Bugfixes wurden ausgiebig mit dem neuen Testframework Vitest getestet.


Verwendete Technologien:

VueJs 3, TypeScript, Vite, Scss, Node.js, Websockets, Vitest


VueJs 3 TypeScript Vite Scss Node.js Websockets Vitest
Rohde & Schwarz Cybersecurity
Köln, Berlin
6 Monate
2022-12 - 2023-05

Chatsoftware für Banken

Sofware-Architekt VueJs 3 TypeScript Vite ...
Sofware-Architekt

Das Unternehmen Talkevent entwickelt Chat-Lösungen für Sparkassen, Banken und Versicherungen, um Beratern einen vielfältigen und einfachen digitalen Kontakt zum Kunden zu ermöglichen.


Die Lösungen umfassen Text-Chat, Audio-Chat, Video-Chat, Co-Browsing, Whiteboards, Screen-Sharing und File-Sharing. Alle Gespräche können archiviert werden, wobei persönliche Informationen entfernt werden.


Meine Aufgabe im Projekt umfasste die Modernisierung des Front- und Backends.


Das Backend ist mit Node.js, dem Express-Framework und MongoDB mit Mongoose umgesetzt worden und sollte, zusammen mit der Aktualisierung aller Dependencies auf die neueste Version, auf TypeScript umgestellt werden. Hierzu wurden automatisiert alle nötigen Interfaces für die Mongoose-Datenbankmodelle erzeugt.


Das Frontend ist mit Vue 2 umgesetzt worden und sollte auf Vue 3 mit Typescript und Setup-Pattern umgestellt werden. Auch hier wurden alle Dependencies auf die neueste Version aktualisiert.


Herausforderung bei beiden Projekten war die schiere Größe, wodurch für viele Schritte, die sonst manuell umgesetzt werden, automatisierte Lösungen gefunden oder entwickelt werden mussten. Dies umfasste z. B. Patch-Scripte zur Umkonvertierung von Code.


Verwendete Technologien:

VueJs 3, TypeScript, Vite, Scss, Node.js, Express Framework, Mongoose, MongoDb, Vitest, Websockets


VueJs 3 TypeScript Vite Scss Node.js Express Framework Mongoose MongoDb Vitest Websockets
Talkevent GmbH
Köln
1 Jahr 1 Monat
2021-11 - 2022-11

Advellence Gmbh für Sana Kliniken AG

Software-Entwickler und Cloud-Entwickler TypeScript C#
Software-Entwickler und Cloud-Entwickler

Für dieses Projekt wurde ich engagiert, um mit VueJs 3 eine Oberfläche zur Artikelrecherche für Kliniken im Stile einer E-Commerce Plattform umzusetzen. Mein Auftraggeber war die Advellence GmbH, die von der Sana Kliniken AG den Auftrag für dieses Projekt erhalten hat. Ich wurde unterstützend als Frontend-Experte hinzugezogen, habe aber auch recht zügig in Backend-Themen intensiv unterstützt.


Das Frontend-Projekt wurde zunächst mit VueJs 3 Options Api, Vue Cli 4, Vue-I18n, Jest, SASS (BEM), Vue-Router und VueX umgesetzt. Später erfolgte allerdings eine Modernisierung, bei der auf die Composition Api mit Single File Components (Setup Pattern) refactored wurde. Außerdem wurde VueX durch Pinia ersetzt und Vue Cli mit Vite. Das Design kam von einer weiteren Agentur und wurde in enger Zusammenarbeit mit der Designerin präzise umgesetzt. Später erfolgte noch die Anbindung einer Authentifizierung über GLUU anhand des OpenID-Standards.


Ein weiteres Projekt war die Erstellung von Exporten in Form von CSV-Dateien aus dem dahinterliegenden PIM über Azure Data Factories. Meine Aufgabe war es, die Pipelines und Dataflows zur Datentransformation und -Komposition zu modellieren.


Bei größeren Downloads war es ggf. notwendig, die Artikel-IDs erst zu ermitteln, was aufgrund der Laufzeiten clientseitig nicht möglich war. Deshalb habe ich zu diesem Zweck eine Azure Logic App entwickelt, die alle IDs (bis zu 500.000) einsammelt und den Download für den Client startet.


Des Weiteren unterstütze ich das Team bei der Erweiterung eines Kunden internen Tools zur Preispflege. Hierbei handelte es sich um ein VueJs Projekt, dass über Azure Funktions (C#) mit Daten versorgt wurde. Meine Aufgabe war die Erweiterung des VueJs Frontends, sowie des C# Backends.



VueJs 3 Vite SCSS Jest Azure Functions Azure Data Factory Azure Logic App Azure Api Management
TypeScript C#
Remote
1 Jahr 1 Monat
2021-09 - 2022-09

Starbase-Nexus

Software-Entwickler C# TypeScript BEM ...
Software-Entwickler

Hierbei handelt es sich um ein Open Source Community Projekt, das auf C# .NET5 und VueJs 3 mit TypeScript basiert. Bisher habe ich den kompletten Code geschrieben, zukünftig können aber Contributions durch andere Entwickler erfolgen.


Ziel des Projektes ist es international mit Entwicklern auf Open-Source Basis zusammenzuarbeiten und neue Ideen auszuprobieren.


Das Backend ist cloud-ready und beliebig horizontal skalierbar. Darüber hinaus wurde eine Datenbank schonende Implementation gewählt, da Datenbanken am kostspieligsten horizontal zu skalieren sind und es sich hier um ein non-profit Projekt handelt.


Zukünftig ist geplant für bestimmte Aufgaben einen AI gestützten Suchdienst namens Algolia zu implementieren um komplexere und schnellere Suchanfragen zu ermöglichen. Im Prinzip handelt es sich bei dem Dienst um eine MongoDb und ElasticSearch, die immense Datenmengen in sehr kurzer Zeit filtern kann. Dazu müssen die Daten allerdings von einem relationalen zu einem dokumenten-basierten Format konvertiert werden.


Der gesamte Code ist hier einsehbar

Backend: https://github.com/WildChild85/starbase-nexus-api

Frontend: https://github.com/WildChild85/starbase-nexus-ui


Verwendete Technologien:

C# .NET 5.0, EF Core, VueJs 3, TypeScript, Vue Cli, Sass, Augmented-Ui

.NET5.0 Vue Js 3 Discord OAuth 2 ImageMagick
C# TypeScript BEM Html
open source
Köln
8 Monate
2021-07 - 2022-02

Admin Panel

Software Entwickler TypeScript Sass Html ...
Software Entwickler

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Administrationsoberfläche für das später in der Liste aufgeführte Dashbo Projekt, bei dem Administratoren Dashboard Projekte konfigurieren und Datenquellen festlegen können.


Das Frontend ist technisch sehr ähnlich zu dem zuvor aufgeführten Projekt. Hier wird ebenfalls VueJs 3 auf Basis von TypeScript verwendet. Allerdings kommt zusätzlich TailwindUI und TailwindCss zum Einsatz.


Das Backend basiert auf NodeJs mit dem Express Framework ebenfalls mit TypeScript. Die Rest Api wird über Swagger dokumentiert. Über weitere an das Backend angeschlossene Technologien kann ich auf Grund der NDA keine Auskünfte geben.


Frontend und Backend sind beide cloud ready und werden in der AWS Cloud betrieben.

Node.js Express Framework VueJs 3 TailwindUi
TypeScript Sass Html TailwindCss
Tivian
Köln
10 Monate
2020-12 - 2021-09

As Good As Pros

Softwareentwickler und Cloud Architect C# VueJs 3 TypeScript ...
Softwareentwickler und Cloud Architect

Für das junge Startup sollte eine App samt Backend entwickelt werden, um Sportveranstaltungen digital und vor Ort online anzubieten. Gemäß Corona Verordnungen, mussten auch ggf. persönliche Daten erfasst werden.


Die App enthält folgende Features:

  • Erstellung von Terminen (online & vor Ort)

  • Zuweisung von Trainern / Hostern

  • On-Demand Abrechnung für Termine oder Abos

  • Broadcasting von Termin Updates,

  • Transaktionale E-mails und Push-Notifications

  • Social Logins (SSO)


Technische Komponenten:


Als Backend dient eine Rest API auf C# (.NET5) Basis die über EF Core and eine MySQL 8 Datenbank angebunden ist.


Das Frontend ist eine auf VueJs 3 (mit TypeScript) basierende PWA.


Frontend und Backend sind cloud ready und laufen momentan auf einer AWS EC2 Instance, können aber jederzeit in einen Dynamic Container Service gepackt und ein Load Balancer mit Autoscaling davor geschaltet werden.

Push Notifications werden mit SignalR über WebSockets and die App übertragen. Diese beinhalten On Action Notifications, sowie On Time Notifications. Desweiteren läuft ein automatisierter Dienst zum Versand von transaktionalen E-Mails.


Verwendete Technologien:

C# .NET 5.0, EF Core, VueJs 3, TypeScript, Vue Cli, Sass, PWA, PayPa Checkout, PayPal Subscriptions, Stripe, Service Worker, SignalR


Facebook A Google Geocode Api Google Authentication AWS .Net5.0 PayPal Subscriptions PayPal Checkout Stripe
C# VueJs 3 TypeScript SCSS Figma AWS WebSockets Push Service SignalR Html
As Good As Pros
Köln
1 Jahr 11 Monate
2019-11 - 2021-09

DASHBO

Software-Entwickler TypeScript HTML Sass
Software-Entwickler
Dashbo ist ein Profukt vom Unternehmen Tivian (früher Questback), das auf übersichtlichen und einfach aufgebauten Dashboards statistische Daten zu Employee Feedback Programmen darstellt. Ziel war es die Software Tableau für die eigenen Ziele zu ersetzen, da diese für viele Anwendungsfälle zu komplex und kostspielig war.


Das Frontend ist mit VueJs 2 (Class based components) aufgebaut und besteht bis auf die Erweiterung Vue Tours aus einer kompletten Eigenentwicklung. Mit subtilen Animationen und barrierefreier Farbwahlwahl wurde großer Wert auf die User Experience gelegt. Über eine Theming Option können aber eigene Farben, die z. B. der Corporate Identity entsprechen, eingestellt werden.

Das Backend wurde in NodeJs mit TypeScript und dem Framework Express als Rest Api umgesetzt. Für eine schnelle Datenanbindung zu den dahinter liegenden Feedback Datenbanken wurde Apache Kafka eingesetzt.

Das komplette Projekt (Frontend & Backend) sind per Design auf Cloud ausgelegt. Es wurde keine Spezialisierung auf einen bestimmten Cloud Anbieter vorgenommen um maximale Flexibilität zu erreichen

Node.js Express Framework Apache Kafka
TypeScript HTML Sass
Tivian
Köln
1 Jahr 8 Monate
2019-09 - 2021-04

Hyperion Headquarters

Software Entwickler C# JavaScript Sass ...
Software Entwickler
Bei diesem Projekt handelte es sich um mein erstes großes C# Studienprojekt. Es diente also dazu, praktische Erfahrungen mit C# in einem echten Projekt zu sammeln.


Das Anwendungsszenario befasst sich mit der Community rund im ein MMO namens Dual Universe. In der Hochphase waren bis zu 10.000 aktive User online in diesem Spiel. Das Projekt selbst hat über 7000 registrierte Benutzer.

Mein Projekt stellte verschiedenste Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung, um die Spieleerfahrung einfacher zu gestalten. Diese umfassten:

  • CDN mit File Upload, Image & Video Optimization und Processing
  • Media Galerie
  • Crafting Calculator (Rekursive Bedarfsberechnung)
  • Schiffskatalog (quasi Produktkatalog)
  • Data Comparison Tools
  • JWT Role based Authentication / Authorization
  • SSO mit Discord
  • Gitlab SSO Anbinding
  • NodeBB SSO Anbindung


Das Backend habe ich mit C# AspNetCore 3.1 umgesetzt. Als API Standard wird Rest Api verwendet, welche automatisch mit Swagger dokumentiert wird. Als Datenbank wird Mysql8 verwendet.

Das Frontend wurde mit VueJs 2 (Options Api) umgesetzt. Für das Styling habe ich auf SASS (SCSS) mit BEM gesetzt um die Organisation und Wartbarkeit des Projektes langfristig zu sichern.

Für die Optimierung von Bildern und Videos habe ich innerhalb von C# mit  den Library ImageMagick und FFMPEG gearbeitet.

Das Projekt ist auf einem Hetzner Rootserver auf Ubuntu 18.04 gehostet.

VueJs 2 AspNetCore3.1 FFMPEG ImageMagick MySQL 8 NodeBB Gitlab Certbot
C# JavaScript Sass Html
privat
Köln
5 Jahre 3 Monate
2014-03 - 2019-05

CHRONEXT Shop System

Software-Entwickler PHP 5 PHP7 Sass ...
Software-Entwickler

Bei CHRONEXT habe ich als Hauptentwickler im Bereich E-Commerce das ganze Shop System bis zum Mai 2019 entwickelt.

Das Backend war eine komplette Eigenentwicklung und basierte auf dem Slim Framework und wurde mit PHP 5.6 gestartet und später auf 7.1 upgedatet.

Als Datenbank wurde Mysql 5.7 verwendet. Zusätzlich wurde für die Produktsuche Algolia angebunden. Dabei handelt es sich um einen Dienstleister, der hochperformante Suchabfragen bei hohem Datenvolumen erlaubt. Technisch wird im Hintergrund eine Elastic Search mit einer MongoDB verwendet. Zusätzlich wird der Dienst durch AI unterstützt.

Da zu dem Zeitpunkt moderne Frontend Frameworks wie Nuxt oder Next noch nicht etabliert waren, wurde das Frontend hier serverseitig gerendert und zusätzlich durch jQuery für die dynamischen Elemente unterstützt.

Besondere Herausforderungen waren die hohen SEO Anforderungen (Meta-Data, Google Structured Data, Sitemap Generation, etc.), sowie die Anbindung externer Tracking Tools und Zahlungsanbieter (PayPal, Finetrade, SOFORTÜberweisung, etc.)

Hinzu kamen Monitoring und Administrations-Tools für das Shop System, die im Backend mit Symfony 4 und im Frontend mit Vue Js 2 (Options Api) aufgebaut wurden. Auch die Produktdatenpflege wurde hier mit einer auf die eben genannten Technologien basierten Anwendung umgesetzt, die primär durch mich entwickelt wurde.


Symfony 4 Vue Js 2 MySQL 5 jQuery PayPal GoogleAnalytics Facebook API CrazyEgg FineTrade SofortÜberweisung Anti Fraud Tools Algolia
PHP 5 PHP7 Sass BEM HTML
CHRONEXT GmbH
Köln

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1992 ? 1995

Grundschule Heilberscheid


1995 ? 1996

Grundschule Nentershausen


1996 ? 2001

Hauptschule Nentershausen


2001 ? 2003

Berufsfachschule Wirtschaft Montabaur

2003 ? 2006

Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 
CompuGroup Holding AG in Koblenz


2007 ? 2008

Fernstudium zum geprüften Java-Entwickler 
Fernakademi ILS Deutschland


2008 ? 2010

Ausbildung zum Fachwirt für Finanzwesen
IHK Wiesbaden

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

C# VueJs Node.js NodeJS Fullstack .netcore TypeScript Slim Webdesign Webpack AWS Ubuntu Docker Mobile Apps Responsive Webdesign MySQL Azure Cloud Application Cloud Azure Data Factory Azure Api Management Azure Logic App Azure Functions

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

FACHKENTNISSE

Das folgende Scheiben soll meine letzten beruflichen Etappen und privaten Projekte etwas genauer beschreiben und einen besseren Einblick in meine beruflichen Erfahrungen erlauben. Ich konnte in meiner Laufbahn in Internet-Agenturen in Köln bereits Web-
Projekte verschiedenster Art umsetzen. Von komplexen Unternehmenspräsentationen, die in 24 Sprachen internationalisiert
wurden, Online-Magazinen, E-Commerce Lösungen, eigenen Forensystemen, sowie statistische Webpräsentationen.
Danach arbeitete ich seit ca. 4,5 Jahre an einem Online-Shop für Luxusuhren (chronext.com). Dort konnte ich eine gesamte Webshop
Plattform umsetzen (Produktpäsentation, Checkout, Magazin und Watchguide samt angeschlossenem TYPO3, später Contentful zur
Content-Pflege). Besonderer Fokus hierbei lag auf die hohe Responsibility, damit Kunden in der Lage sind mit jedem beliebigen Gerät, vom kleinsten Smartphone bis hin zum riesigen TV-Gerät, die Shop-Plattform, nutzen zu können.
Dabei kamen folgende Technologien zum Einsatz: HTML5, CSS3, JavaScript (ES5, ES6 / TypeScript), PHP5.6 – PHP 7.2, MySQL 5.5 – MySQL 5.7, Symfony 4, VueJs, jQuery. Darüber hinaus war ich sehr mit der SEO-Optimierung vertraut, da dies natürlich von einem Webshop von großer Bedeutung ist. Selbst oftmals vergessene, aber sehr wertvolle, Optimierungen wie Google Structured
Data und die Nutzung der Google Search Console sind für mich tägliche Aufgaben.
Am Anfang war ich zusätzlich mit Bewerbungsgesprächen und dem Einstellen von Software-Entwicklern und unseres neuen Lead-Developers betraut und habe zusätzlich ein kleines Team im Bereich Frontend für den Shop geleitet.
Danach wollte ich den nächsten Schritt in Richtung Team-Lead gehen und habe mich entsprechend danach auf dem Arbeitsmarkt umgesehen, mich aber dann doch für Queckback entschieden, um nochmal Erfahrung in einem großen Unternehmen, mit sehr großen Kunden zu sammeln. Ich arbeite nun seit etwas mehr als einem Jahr bei Questback. Anfangs habe ich das Frontend- und Backend-Team bei der Weiterentwicklung und Modernisierung bestehender Produkte unterstützt.

Seit ca. 9 Monaten bin ich der Haupt-Entwickler im Bereich Frontend für ein neues Produkt des Unternehmens, welches sich mit Dashboards für Feedback Statistiken beschäftigt. Zum Einsatz kommt hier ein Node.js Backend, dass das Express Framework nutzt. Ich habe aber auch schon oberflächliche Erfahrungen mit dem Hapi Framework machen können. Im Frontend wird VueJs verwenden.
Privat entwickle ich zusätzlich seit 2 Jahren ein Project das auf C# mit Asp.NET Core im Backend und VueJs im Frontend setzt. Mittlerweile hat dieses Projekt ca. 1500 aktive User und wird von einem Team von knapp 10 Entwicklern und mehreren Unterprojekten begleitet. Hier übernehme ich die leitende Rolle. In den nächsten Monaten erwarten wir auf auf eine Zahl von 10000 aktiven Usern zu kommen.

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.