Börsen- und Wertpapiergeschäft, Analyse, Konzeption, Implementierung, Test, SimCorp Dimension, SCD, Aladdin BlackRock Solutions, OMS, EMS
Aktualisiert am 11.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 11.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Systemimplementierung
SimCorp Dimension
Front-, Middle- und Backoffice
Geschäftsprozessanalysen
Datensatzbeschreibungen
Fachkonzept
Testkonzept
Wertpapiergeschäft
Börsenhandelssysteme
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-04 - heute

Regulatorisches Meldewesen

Business Analyst
Business Analyst
  • Durchführung der täglichen Meldung für EMIR, SFTR und MiFIR.
1 Jahr 5 Monate
2023-01 - heute

Derivate

selbständig, Business Analyst
selbständig, Business Analyst

Projekte u.a. bei LBBW, KS Edelmetalle, DWS.

Regulatorisches Meldewesen:

  • Upload und Download der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für EMIR, MiFIR und SFTR.
  • Dokumentation der täglichen Meldungen.


Derivate:

  • Analyse neuer Instrumente auf dem Kapitalmarkt. Marktdaten Implementierung:
  • Analyse zur Implementierung von Marktdaten für Gold und Silber zur Preisgestaltung der Münzen im Onlineshop.


Pairing und Matching in EMIR:

  • Anpassung der bestehenden Bedingungen.
  • Abstimmung mit den Kontrahenten zu Pairing und Matching Differenzen.

auf Anfrage
7 Monate
2023-01 - 2023-07

EMIR pairing and matching

Business Analyst EMIR
Business Analyst
  • Analyse der Pairing und Matching Quote. Bereinigung der Mismatches.
EMIR
Investment Gesellschaft
Frankfurt am Main
1 Jahr 10 Monate
2021-03 - 2022-12

CSDR - Fachkonzeption und Umsetzung; EMIR Refit - Vorab Analyse

Business Analyst
Business Analyst

Implementierung der Anforderungen gemäß CSDR (SDR) mit SimCorp Dimension:

  • Analyse der Anforderungen gemäß CSDR (SDR).
  • Anforderungsermittlung mit den beteiligten Fachabteilungen.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Umsetzung der regulatorischen und fachlichen Anforderungen.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Implementierung neuer Swift Datensätze.
  • Mitarbeit im Projektmanagement und der Projektplanung.


Durchführung der täglichen EMIR-Meldung an das Transaktionsregister der DTCC:

  • Schulung der Mitarbeiter der SGSS Paris.
  • Erstellung der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für ETDs und OTCs.
  • Upload und Download der Datensätze über das Webportal der DTCC.
  • Durchführung der Aufgaben zur NACK-Bearbeitung und Führung des Audit trail über die NACK-Datensätze.


Voranalyse von EMIR Refit:

  • Analyse der neuen Anforderungen von EMIR Refit.

SimCorp Dimension
Societe Generale Securities Services
München
5 Jahre 5 Monate
2015-10 - 2021-02

Implementierung der Avaloq Banking Suite für die Verwahrstellenfunktionen

Business Analyst / Anwendungstester
Business Analyst / Anwendungstester
Implementierung der Avaloq Banking Suite für die Verwahrstellenfunktionen:
  • Analyse der Anforderungen der Fachabteilung im Hinblick auf Stammdaten zur Anlage von Investmentfonds.
  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle für die verschiedenen Funktionalitäten innerhalb der Verwahrstelle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Implementierung eines neuen Moduls für das EMIR Reporting in SimCorp Dimension:

  • Analyse der unterschiedlichen Datensätze basierend auf den Instrument Arten der Trade Repository DTCC.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Abdeckung der regulatorischen und fachlichen Anforderungen in Verbindung mit den Funktionalitäten des neuen Moduls.
  • Erstellung der unterschiedlichen Datensatzbeschreibungen.
  • Abstimmung mit der internen Revision und Erstellung der erforderlichen Dokumente inkl. Geschäftsprozesse und Arbeitsplatzbeschreibungen zur Erfüllung der jeweiligen Anforderungen.
  • Unterstützung des Managements hinsichtlich der Anforderungen der BaFin.


Durchführung der täglichen EMIR-Meldung an das Transaktionsregister der DTCC:

  • Erstellung der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für ETDs und OTCs.
  • Upload und Download der Datensätze über das Webportal der DTCC.
  • Durchführung der Aufgaben zur NACK-Bearbeitung und Führung des Audit trail über die NACK-Datensätze.
  • Durchführung der Vollständigkeitskontrolle der gehandelten Geschäfte mit den gemeldeten Geschäften.
  • Ermittlung von KPI-Kennzahlen zur Qualität der täglichen Meldung (ACK/NACK Ratio) und Erstellung von Reports an Kunden zur Erfüllung deren Aufgaben im Hinblick der Outsourcing Kontrolle.


Implementierung der Geschäftsprozesse zwischen Aladdin und einer neuen Middleware:

  • Analyse der Funktionalität der neuen Middleware (z.B. EMIR Reporting, Wertpapierleihe).
  • Erstellung der Testkonzepte für den Statusablauf (Order, Transaktion) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MiFIR:

  • Erstellung einer funktionalen Dokumentation für die Implementierung der neuen Audit Trail Anforderungen.
  • Erstellung einer Prozess- und Schnittstellen Dokumentation für die Übermittlung von Geschäftsdaten der Börsenteilnehmer.


Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System:

  • Anforderungsermittlung für ein neues Order Execution Management System im Wertpapierhandel für die Anlageklassen Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe.
  • Durchführung und Moderation der Fachworkshops mit den Händlern und der IT.
  • Protokollierung der Fachworkshops und Abstimmung mit den beteiligten Abteilungen.

Apo-Bank, SGSS, Deutsche Börse, Union Investment.
1 Jahr 3 Monate
2019-10 - 2020-12

Migration auf Avaloq

Business Analyst, Anwendungstester
Business Analyst, Anwendungstester

  • Durchführung von Anwendertests für die Migration der Investmentfonds auf Avaloq Banking Suite, für die Verwahrstellenfunktionen

Avaloq
ApoBank
Düsseldorf
1 Jahr
2018-10 - 2019-09

Implementierung EMIR Modul von SCD

Business Analyst, Anwendungstester
Business Analyst, Anwendungstester

  • Implementierung eines neuen Moduls in SimCorp Dimension für das EMIR Reporting

Societe Generale Securities Services
München
1 Jahr 6 Monate
2017-04 - 2018-09

Implementierung neuer Geschäftsprozesse

Busines Analyst, Anwendungstester
Busines Analyst, Anwendungstester

  • Implementierung neuer Geschäftsprozesse zwischen Aladdin und einer neuen Middleware, für Stammdaten, Transaktions- und Positionsdaten zu Erstellung benötigter Reports (z.B. Counterparty matching, EMIR)

Aladdin SimCorp Dimension
DWS Investment
Frankfurt am Main
7 Monate
2016-09 - 2017-03

Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MIFIR

  • Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MIFIR bei dem Börsenhandelssystem T7 für Xetra und Eurex

Deutsche Börse
3 Jahre 3 Monate
2013-04 - 2016-06

Implementierung von Aladdin

  • Implementierung von Aladdin als Portfolio Management und Order Management System. 
  • Implementierung von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten. 
  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension. Umsetzung der EMIR Anforderungen für Derivate (exchange traded und OTC) mit SimCorp Dimension

DWS Investment
3 Monate
2016-01 - 2016-03

Erstellung eines Anforderungskatalogs

  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe

Union Investment
3 Jahre
2012-10 - 2015-09

Implementierung von Portware als Order Execution Management System

Business Analyst / Business Development Manager
Business Analyst / Business Development Manager

Implementierung von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten:

  • Mitarbeit bei der Projektplanung und Organisation des Testablaufs.
  • Anpassung der Geschäftsprozesse vom Handel bis zur Abwicklung unter Berücksichtigung der neuen Softwareanwendungen.
  • Erstellung der Testkonzepte für die Module der Anwendung (z. B. Orderablauf, Transaktionserstellung, Schnittstellen zu nachfolgenden Anwendungen).
  • Anpassung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Release-Wechsel bei SimCorp Dimension:

  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen zur Abdeckung der neuen Funktionalitäten für die Module der Softwareanwendung.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Umsetzung der EMIR-Anforderungen für Derivate mit SimCorp Dimension:

  • Analyse der Fachkonzeptionen zum Kunden-Reporting unter Berücksichtigung der Anforderungen nach EMIR.
  • Erstellung der Testkonzepte und der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Business Development für den Consulting Bereich im Bankensektor mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft:

  • Analyse der aktuellen Themen im Wertpapierbereich.
  • Analyse der kommenden rechtlichen Anforderungen im Wertpapierbereich.
  • Erstellung von Präsentationen zur Umsetzung der Themen im Wertpapierbereich.


Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra:

  • Erstellung der Testkonzepte für die neuen Funktionalitäten.
  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen zur Abdeckung der neuen Funktionalitäten für die Module der Softwareanwendung.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.

DWS, Deutsche Börse
7 Monate
2012-06 - 2012-12

Release-Wechsel

  • Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra

Deutsche Börse
11 Jahre 5 Monate
2001-05 - 2012-09

Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft

Business Analyst / Anwendungstester
Business Analyst / Anwendungstester

Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft:

  • Analyse und Darstellung der Geschäftsprozesse vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung, für die Anlageklassen Aktien, Renten, Derivate, Devisen und Wertpapierleihe.
  • Durchführung und Moderation der Fachworkshops mit den Softwareprovidern und den Fachabteilungen.
  • Protokollierung der Fachworkshops und Abstimmung mit den Softwareprovidern und den Fachabteilungen.


Implementierung der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension:

  • Erstellung der Testkonzepte zur Umsetzung der Buchhaltung nach IFRS für alle relevanten Instrument Arten und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Nutzung von Standardsoftwareanwendungen zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.


Migration von Investment Fonds auf SimCorp Dimension:

  • Analyse und Darstellung der Geschäftsprozesse im Middle und Back Office (Geschäftserfassung, Abwicklung, Buchhaltung, Fondspreisermittlung).
  • Erstellung der Testkonzepte für die Module der Softwareanwendung (z. B. Geschäftstransaktionen, Buchhaltung, Kapitalmaßnahmen, Abstimmung) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Automatisierung der Testfälle.
  • Nutzung von Standardsoftwareanwendungen zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.


Implementierung von Diamos-F für das gesamte ?straight-through-processing? (STP):

  • Durchführung der Anforderungsermittlung.
  • Gestaltung der Softwareanwendung für das ?straight-through-processing? aus Anwendersicht.
  • Mitarbeit bei der Projektplanung.
  • Erstellung der Testkonzepte für den Statusablauf (Geschäftserfassung, Buchhaltung, Fondspreisermittlung), in Absprache mit den Fachabteilungen.


Systemintegration und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte ?straight-through-processing? (STP):

  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Fondsmanagement und der Fondsverwaltung. Von der Ordererteilung und Geschäftserfassung bis hin zu Abwicklung, Buchhaltung und Fondspreisermittlung.
  • Planung von Regressions-, Module, Integrations-, Performance und Anwendertest.
  • Erstellung von Testkonzepten für den vollständigen Geschäftsprozess im Fondsmanagement für alle Anlageklassen (z.B. Aktien, Renten, Devisen, Derivate) und Fondsarten (z.B. Multi-Class Fonds, Dachfonds) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Automatisierung der Testfälle.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.
DEKA, Dealis, Hansa Invest, DWS
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Analyse von Softwareanwendungen

Business Analyst
Business Analyst

  • Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft, vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung

Avaloq WP2
DEKA Bank
Frankfurt am Main
4 Monate
2011-09 - 2011-12

Implementierung der Softwareanwendung CIP Coryx

  • Implementierung der Softwareanwendung CIP Coryx für Vermögensmanagement und Reporting im Bereich Vermögensverwaltung

Deutsche Bank
2 Monate
2011-07 - 2011-08

Implementierung der Buchhaltung

  • Implementierung der Buchhaltung nach IFRS für Spezialfonds mit SimCorp Dimension

Societe Generale Securities Services
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Release-Wechsel

  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension

DWS Investment
2 Jahre
2009-01 - 2010-12

Migration der DEKA Investment Fonds

Migration der DEKA Investment Fonds auf SimCorp Dimension. Implementierung der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension

Dealis Fund Operations
6 Jahre 11 Monate
2002-02 - 2008-12

Implementierung und Betreuung von SimCorp Dimension

Implementierung und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte „straight-through-processing“

DWS Investment
6 Monate
2004-04 - 2004-09

Implementierung von Diamos-F

Implementierung von Diamos-F für das gesamte „straight-through-processing“

Hansa Invest
8 Monate
2001-05 - 2001-12

Einführung der Monte Carlo Simulation

Einführung der Monte Carlo Simulation, für den Wertpapierhandel und das Risiko Management, mit Imagine

Sal. Oppenheim
Oppenheim
10 Monate
2000-07 - 2001-04

Geschäftskonzeption

Geschäftskonzeption zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank

Trading Places

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 10 Monate
1981-04 - 1984-01

Studium der Betriebswirtschaft

Diplom Betriebswirt., Fachhochschule
Diplom Betriebswirt.
Fachhochschule

  • Finanzen und Marketing
  • Diplomarbeit: auf Anfrage

1 Jahr 3 Monate
1980-01 - 1981-03

Zivildienst

Zivildienstleistender, Universitätsklinikum Gießen.
Zivildienstleistender
Universitätsklinikum Gießen.
11 Monate
1978-08 - 1979-06

Abiturient

Fachhochschulreife, Fachoberschule
Fachhochschulreife
Fachoberschule
2 Jahre
1976-08 - 1978-07

Auszubildender / Berufsausbildung zum Bürokaufmann

Bürokaufmann, Braun
Bürokaufmann
Braun

Position

Position

  • Business Analyst
  • Anwendungstester
  • Senior Experte für Handel, Abwicklung, Verwahrung und Risiko Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Systemimplementierung SimCorp Dimension Front-, Middle- und Backoffice Geschäftsprozessanalysen Datensatzbeschreibungen Fachkonzept Testkonzept Wertpapiergeschäft Börsenhandelssysteme

Aufgabenbereiche

  • Systemimplementierung
  • Fach-, IT- und Testkonzeptionen
  • Qualitätssicherung
  • Anforderungsermittlung
  • Geschäftsprozessanalysen
  • Datensatzbeschreibungen
  • Projektmanagement
  • Schulungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachkenntnisse

  • Bank-, Börsen- und Wertpapiergeschäft
  • Börsenhandel
  • Abwicklung
  • Erfüllung
  • Risiko Management
  • Deutsche und internationale Märkte
  • Aktien
  • Renten
  • Derivate
  • Investmentfonds
  • Devisen und Waren


Systemkenntnisse

  • Front-, Middle- und Backoffice Systeme
  • Asset Management Systeme
  • Risiko Management Systeme


Projekte und berufliche Stationen:

  • DWS-Investment, SGSS Societe Generale Securities Services, Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apo-Bank)
  • Deutsche Börse, Union Investment, KS Edelmetalle, FIMAS Consulting, DEKA Bank, Deutsche Bank
  • Dealis Fund Operations, Sparkassen-Informatik, Hansa Invest, PASS Consulting, Sal. Oppenheim
  • Trading Places, HF Bank Consult, Commerzbank, Dresdner Bank, Bankhaus Metzler, Dyna Option
  • Credit Suisse First Boston, Metallbank.


Themen:

  • Regulatorisches Meldewesen, EMIR, CSDR, Swift, Systemimplementierung, MiFID / MiFIR,
  • Business Development, Releasewechsel, Geschäftsprozessanalyse, Migration, 6. KWG-Novelle,
  • Wertpapierhandel, Wertpapierberatung.


Wertpapieranwendungen

  • Abacus
  • SCD SimCorp Dimension
  • Avaloq Banking Suite
  • Aladdin BlackRock Solutions
  • Portware
  • CRIMS Charles River
  • Imagine
  • T7
  • Xetra
  • Eurex
  • CIP Coryx
  • Diamos-F
  • Samba


IT Kenntnisse

  • MS Office Anwendungen
  • HP Quality Center
  • Silk Test
  • JIRA


Qualifikationen

  • Börsenhändler bei Eurex, Xetra und den Parkettbörsen
  • Abwickler an der Eurex


Geschäftsprozesse

  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Fondsmanagement und der Fondsverwaltung ? von der Ordererteilung und Geschäftserfassung bis hin zu Buchhaltung und Fondspreisermittlung
  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Wertpapierhandel ? von der Kursbeschaffung und Handel bis zu Geschäftserfassung und Abwicklung
  • Erfahren mit unterschiedlichen Datenaustausch-Formaten (z.B. Swift MTs, XML)
  • Beschreibung der zeitlichen und inhaltlichen Abläufe bei einem Wertpapiergeschäft und der Abhängigkeiten der Teilprozesse untereinander
  • Beschreibung der vorhandenen Schnittstellen im Statusablauf eines Wertpapiergeschäftes
  • Beschreibung und Zuordnung der Teilprozesse eines Wertpapiergeschäftes im Hinblick auf Software und Hardware
  • Aufbau einer Geschäftsprozess-Datenbank mit verschiedenen Analysemöglichkeiten
  • Analyse der zeitkritischen Geschäftsprozesse bei Systemausfall im Hinblick auf die Auswirkungen auf den Handel und die Abwicklung
  • Analyse der EMIR Anforderungen für die Meldung an das Transaktionsregister im Hinblick auf die unterschiedlichen Instrument Typen


Test und Qualitätsmanagement

  • Planung von Regressions- und Anwendungstests
  • Erstellung von Testkonzepten für den vollständigen Geschäftsprozess im Fondsmanagement für alle Anlageklassen (z.B. Aktien, Renten, Devisen, Derivate) und Fondsarten (z.B. Dachfonds, Multi-Class Fonds)
  • Erstellung von Testkonzepten zur Monte Carlo Simulation für das Risiko Management und den Wertpapiereigenhandel
  • Erstellung von Testkonzepten zur EMIR Meldung an das Transaktionsregister
  • Erstellung der Testfälle gemäß den Testkonzepten, in Absprache mit den Fachabteilungen
  • Durchführung der Testfälle gemäß den Testkonzepten
  • Durchführung verschiedener Teststufen (z.B. Modul-, Integrations-, Systemtest)
  • Automatisierung von Testfällen
  • Durchführung und Überwachung von automatisierten Testfällen
  • Fehleranalyse nach Testdurchführung, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Fehlern
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen


Fachkonzeption

  • Erstellung einer funktionalen Dokumentation zur Implementierung von Anforderungen
    gemäß MiFID II / MiFIR
  • Erstellung eines Anwendungskonzeptes zur Umsetzung der Anforderungen des Meldewesens
  • Analyse der Börsen- und Wertpapiergeschäfte des Handels- und Anlagebuches im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen des Meldewesens
  • Entwicklung der Schnittstelle zu einer Meldewesen Software
  • Erstellung einer Datensatzbeschreibung für Börsen- und Wertpapiergeschäfte
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe
  • Erstellung eines Anforderungskonzeptes für neue Anlageklassen, in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Neugestaltung, inkl. Anforderungsanalyse aus Anwendersicht, einer Software Anwendung für einen STP Ansatz im Bereich Fondsverwaltung ? von der Geschäftserfassung über die Buchhaltung bis zur Fondspreisermittlung
  • Mitarbeit bei der laufenden Entwicklung einer Software Anwendung
  • Überarbeitung des Anwenderhandbuches für die Durchführung von OTC Geschäften in
    Aktien und Derivaten
  • Überarbeitung des Notfallhandbuches für den Wertpapierhandel


Management

  • Entwicklung eines Businessplans zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank
  • Entwicklung eines Geschäftskonzeptes inkl. Bilanz und G+V Planung
  • Präsentation eines Geschäftsmodells bei potentiellen Kunden und Geschäftspartnern
  • Verhandlungen mit Geschäftspartnern, Börsen und Behörden
  • Aufbau interner Strukturen inkl. Personal Management für die Gründung einer Wertpapier- handelsbank
  • Durchführung des Antrages zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank beim Bundesamt für das Kreditwesen
  • Entwicklung eines Businessplans einer neuen Geschäftseinheit für den Software Vertrieb
  • Aufbau einer neuen Geschäftseinheit, inkl. interner Strukturen, für den Vertrieb einer Börsen- handelssoftware
  • Vertrieb einer Software-Anwendung für den Wertpapierhandel
  • Mitarbeit bei der Projektplanung zur Einführung einer neuen Software-Anwendung
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation des Release-Wechsels aus Anwendersicht
  • Betreuung ausländischer Niederlassungen in Paris, London und Sydney in fachlicher und technischer Sicht zur Übertragung von Handelsgeschäften


Berufserfahrungen als Wertpapierhändler und -berater

  • Wertpapierhändler in Aktien, Renten und Derivaten
  • Wertpapierberater in deutschen und internationalen Aktien und Renten


Beruflicher Werdegang:

1998 - heute:

Rolle: Business Analyst und Anwendungstester

 

Aufgaben:

  • Projekte bei Banken, Finanzdienstleistern und Kapitalverwaltungsgesellschaften
  • Geschäftsprozessanalysen, Anforderungsermittlungen, Fach- und Testkonzeptionen, Projektplanung, Datensatzbeschreibungen, Systemimplementierung, Migration, Anwendungstests
  • Schwerpunkt ist die Kommunikation zwischen den Fachbereichen und der IT
  • Hauptaufgabe ist die IT-mäßige Umsetzung der fachlichen Konzepte


1984 - heute:

Kunde: Börsen- und Wertpapiergeschäft


1997 - 1997:

Rolle: Wertpapierhändler

 

Aufgaben:

  • Derivate, Aktien und Renten
  • Deutsche und internationale Banken


Profil:

  • Systemintegration und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte ?straightthrough-
    processing?
  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension
  • Umsetzung der EMIR Anforderungen für OTC Derivate mit SimCorp Dimension
  • Integration der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension
  • Migration von Investment Fonds auf SimCorp Dimension
  • Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MiFIR bei dem Börsenhandelssystem T7 für Xetra und Eurex
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe
  • Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft, vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung
  • Geschäftsprozessanalyse im Investment Banking im Rahmen des Katastrophen- Backup
  • Integration von Aladdin als Portfolio Management und Order Management System
  • Integration von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten
  • Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra
  • Integration der Softwareanwendung CIP Coryx für Vermögensmanagement und Reporting im Bereich Vermögensverwaltung
  • Systemintegration von Diamos-F für das gesamte ?straight-through-processing?
  • Einführung der Monte Carlo Simulation, für den Wertpapierhandel und das Risiko Management, mit Imagine
  • Umsetzung der Anforderungen der 6. KWG Novelle mit der Softwareanwendung Samba
  • Vertriebskonzeption für Deutschland zur Einführung von Real Tick für das Internet Brokerage und Day Trading
  • Geschäftskonzeption zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank
  • Schulung im Bereich Backoffice Module von SimCorp Dimension
  • Schulung im Bereich Börsen- und Wertpapiergeschäft


Berufserfahrungen als Wertpapierhändler und -berater:

10/1985 ? 01/1997:

Kunde: Bankhaus Metzler, Dyna Option, Credit Suisse First Boston, Metallbank

Rolle: Wertpapierhändler

 

Aufgaben:

  • Leitung der DTB-Handelsabteilung
  • Aufbau der DTB- und Aktien-Handelsabteilung
  • Management der Kontakte zu Börsen, Handelssoftware Anbietern und zum General Clearing Member
  • Market Making und Eigenhandel in Aktien, Renten, Optionen, Futures, Optionsscheinen und OTC-Optionen
  • Kundenhandel in Aktien, Renten, Optionen, Futures und Optionsscheinen
  • Risiko Management inkl. Gewinn- und Verlustrechnung
  • Koordination der Zusammenarbeit zwischen Handel, Risiko Management und Abwicklung
  • Schulung neuer Mitarbeiter und Auszubildender


04/1984 ? 09/1985:

Kunde: Dresdner Bank

Rolle: Wertpapierberater

 

Aufgaben:

  • Wertpapierberatung der Privatkunden in deutschen und internationalen Aktien und Renten

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Börsenbetreiber
  • Versicherungen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-04 - heute

Regulatorisches Meldewesen

Business Analyst
Business Analyst
  • Durchführung der täglichen Meldung für EMIR, SFTR und MiFIR.
1 Jahr 5 Monate
2023-01 - heute

Derivate

selbständig, Business Analyst
selbständig, Business Analyst

Projekte u.a. bei LBBW, KS Edelmetalle, DWS.

Regulatorisches Meldewesen:

  • Upload und Download der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für EMIR, MiFIR und SFTR.
  • Dokumentation der täglichen Meldungen.


Derivate:

  • Analyse neuer Instrumente auf dem Kapitalmarkt. Marktdaten Implementierung:
  • Analyse zur Implementierung von Marktdaten für Gold und Silber zur Preisgestaltung der Münzen im Onlineshop.


Pairing und Matching in EMIR:

  • Anpassung der bestehenden Bedingungen.
  • Abstimmung mit den Kontrahenten zu Pairing und Matching Differenzen.

auf Anfrage
7 Monate
2023-01 - 2023-07

EMIR pairing and matching

Business Analyst EMIR
Business Analyst
  • Analyse der Pairing und Matching Quote. Bereinigung der Mismatches.
EMIR
Investment Gesellschaft
Frankfurt am Main
1 Jahr 10 Monate
2021-03 - 2022-12

CSDR - Fachkonzeption und Umsetzung; EMIR Refit - Vorab Analyse

Business Analyst
Business Analyst

Implementierung der Anforderungen gemäß CSDR (SDR) mit SimCorp Dimension:

  • Analyse der Anforderungen gemäß CSDR (SDR).
  • Anforderungsermittlung mit den beteiligten Fachabteilungen.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Umsetzung der regulatorischen und fachlichen Anforderungen.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Implementierung neuer Swift Datensätze.
  • Mitarbeit im Projektmanagement und der Projektplanung.


Durchführung der täglichen EMIR-Meldung an das Transaktionsregister der DTCC:

  • Schulung der Mitarbeiter der SGSS Paris.
  • Erstellung der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für ETDs und OTCs.
  • Upload und Download der Datensätze über das Webportal der DTCC.
  • Durchführung der Aufgaben zur NACK-Bearbeitung und Führung des Audit trail über die NACK-Datensätze.


Voranalyse von EMIR Refit:

  • Analyse der neuen Anforderungen von EMIR Refit.

SimCorp Dimension
Societe Generale Securities Services
München
5 Jahre 5 Monate
2015-10 - 2021-02

Implementierung der Avaloq Banking Suite für die Verwahrstellenfunktionen

Business Analyst / Anwendungstester
Business Analyst / Anwendungstester
Implementierung der Avaloq Banking Suite für die Verwahrstellenfunktionen:
  • Analyse der Anforderungen der Fachabteilung im Hinblick auf Stammdaten zur Anlage von Investmentfonds.
  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle für die verschiedenen Funktionalitäten innerhalb der Verwahrstelle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Implementierung eines neuen Moduls für das EMIR Reporting in SimCorp Dimension:

  • Analyse der unterschiedlichen Datensätze basierend auf den Instrument Arten der Trade Repository DTCC.
  • Erstellung der Fach- und IT-Konzepte zur Abdeckung der regulatorischen und fachlichen Anforderungen in Verbindung mit den Funktionalitäten des neuen Moduls.
  • Erstellung der unterschiedlichen Datensatzbeschreibungen.
  • Abstimmung mit der internen Revision und Erstellung der erforderlichen Dokumente inkl. Geschäftsprozesse und Arbeitsplatzbeschreibungen zur Erfüllung der jeweiligen Anforderungen.
  • Unterstützung des Managements hinsichtlich der Anforderungen der BaFin.


Durchführung der täglichen EMIR-Meldung an das Transaktionsregister der DTCC:

  • Erstellung der Datensätze für Sicherheiten, Transaktionen, Positionen und Bewertungen für ETDs und OTCs.
  • Upload und Download der Datensätze über das Webportal der DTCC.
  • Durchführung der Aufgaben zur NACK-Bearbeitung und Führung des Audit trail über die NACK-Datensätze.
  • Durchführung der Vollständigkeitskontrolle der gehandelten Geschäfte mit den gemeldeten Geschäften.
  • Ermittlung von KPI-Kennzahlen zur Qualität der täglichen Meldung (ACK/NACK Ratio) und Erstellung von Reports an Kunden zur Erfüllung deren Aufgaben im Hinblick der Outsourcing Kontrolle.


Implementierung der Geschäftsprozesse zwischen Aladdin und einer neuen Middleware:

  • Analyse der Funktionalität der neuen Middleware (z.B. EMIR Reporting, Wertpapierleihe).
  • Erstellung der Testkonzepte für den Statusablauf (Order, Transaktion) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MiFIR:

  • Erstellung einer funktionalen Dokumentation für die Implementierung der neuen Audit Trail Anforderungen.
  • Erstellung einer Prozess- und Schnittstellen Dokumentation für die Übermittlung von Geschäftsdaten der Börsenteilnehmer.


Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System:

  • Anforderungsermittlung für ein neues Order Execution Management System im Wertpapierhandel für die Anlageklassen Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe.
  • Durchführung und Moderation der Fachworkshops mit den Händlern und der IT.
  • Protokollierung der Fachworkshops und Abstimmung mit den beteiligten Abteilungen.

Apo-Bank, SGSS, Deutsche Börse, Union Investment.
1 Jahr 3 Monate
2019-10 - 2020-12

Migration auf Avaloq

Business Analyst, Anwendungstester
Business Analyst, Anwendungstester

  • Durchführung von Anwendertests für die Migration der Investmentfonds auf Avaloq Banking Suite, für die Verwahrstellenfunktionen

Avaloq
ApoBank
Düsseldorf
1 Jahr
2018-10 - 2019-09

Implementierung EMIR Modul von SCD

Business Analyst, Anwendungstester
Business Analyst, Anwendungstester

  • Implementierung eines neuen Moduls in SimCorp Dimension für das EMIR Reporting

Societe Generale Securities Services
München
1 Jahr 6 Monate
2017-04 - 2018-09

Implementierung neuer Geschäftsprozesse

Busines Analyst, Anwendungstester
Busines Analyst, Anwendungstester

  • Implementierung neuer Geschäftsprozesse zwischen Aladdin und einer neuen Middleware, für Stammdaten, Transaktions- und Positionsdaten zu Erstellung benötigter Reports (z.B. Counterparty matching, EMIR)

Aladdin SimCorp Dimension
DWS Investment
Frankfurt am Main
7 Monate
2016-09 - 2017-03

Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MIFIR

  • Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MIFIR bei dem Börsenhandelssystem T7 für Xetra und Eurex

Deutsche Börse
3 Jahre 3 Monate
2013-04 - 2016-06

Implementierung von Aladdin

  • Implementierung von Aladdin als Portfolio Management und Order Management System. 
  • Implementierung von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten. 
  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension. Umsetzung der EMIR Anforderungen für Derivate (exchange traded und OTC) mit SimCorp Dimension

DWS Investment
3 Monate
2016-01 - 2016-03

Erstellung eines Anforderungskatalogs

  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe

Union Investment
3 Jahre
2012-10 - 2015-09

Implementierung von Portware als Order Execution Management System

Business Analyst / Business Development Manager
Business Analyst / Business Development Manager

Implementierung von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten:

  • Mitarbeit bei der Projektplanung und Organisation des Testablaufs.
  • Anpassung der Geschäftsprozesse vom Handel bis zur Abwicklung unter Berücksichtigung der neuen Softwareanwendungen.
  • Erstellung der Testkonzepte für die Module der Anwendung (z. B. Orderablauf, Transaktionserstellung, Schnittstellen zu nachfolgenden Anwendungen).
  • Anpassung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Release-Wechsel bei SimCorp Dimension:

  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen zur Abdeckung der neuen Funktionalitäten für die Module der Softwareanwendung.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Umsetzung der EMIR-Anforderungen für Derivate mit SimCorp Dimension:

  • Analyse der Fachkonzeptionen zum Kunden-Reporting unter Berücksichtigung der Anforderungen nach EMIR.
  • Erstellung der Testkonzepte und der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.


Business Development für den Consulting Bereich im Bankensektor mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft:

  • Analyse der aktuellen Themen im Wertpapierbereich.
  • Analyse der kommenden rechtlichen Anforderungen im Wertpapierbereich.
  • Erstellung von Präsentationen zur Umsetzung der Themen im Wertpapierbereich.


Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra:

  • Erstellung der Testkonzepte für die neuen Funktionalitäten.
  • Überarbeitung der bestehenden Testfälle und Erstellung von neuen Testfällen zur Abdeckung der neuen Funktionalitäten für die Module der Softwareanwendung.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.

DWS, Deutsche Börse
7 Monate
2012-06 - 2012-12

Release-Wechsel

  • Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra

Deutsche Börse
11 Jahre 5 Monate
2001-05 - 2012-09

Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft

Business Analyst / Anwendungstester
Business Analyst / Anwendungstester

Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft:

  • Analyse und Darstellung der Geschäftsprozesse vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung, für die Anlageklassen Aktien, Renten, Derivate, Devisen und Wertpapierleihe.
  • Durchführung und Moderation der Fachworkshops mit den Softwareprovidern und den Fachabteilungen.
  • Protokollierung der Fachworkshops und Abstimmung mit den Softwareprovidern und den Fachabteilungen.


Implementierung der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension:

  • Erstellung der Testkonzepte zur Umsetzung der Buchhaltung nach IFRS für alle relevanten Instrument Arten und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Nutzung von Standardsoftwareanwendungen zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.


Migration von Investment Fonds auf SimCorp Dimension:

  • Analyse und Darstellung der Geschäftsprozesse im Middle und Back Office (Geschäftserfassung, Abwicklung, Buchhaltung, Fondspreisermittlung).
  • Erstellung der Testkonzepte für die Module der Softwareanwendung (z. B. Geschäftstransaktionen, Buchhaltung, Kapitalmaßnahmen, Abstimmung) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Automatisierung der Testfälle.
  • Nutzung von Standardsoftwareanwendungen zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.


Implementierung von Diamos-F für das gesamte ?straight-through-processing? (STP):

  • Durchführung der Anforderungsermittlung.
  • Gestaltung der Softwareanwendung für das ?straight-through-processing? aus Anwendersicht.
  • Mitarbeit bei der Projektplanung.
  • Erstellung der Testkonzepte für den Statusablauf (Geschäftserfassung, Buchhaltung, Fondspreisermittlung), in Absprache mit den Fachabteilungen.


Systemintegration und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte ?straight-through-processing? (STP):

  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Fondsmanagement und der Fondsverwaltung. Von der Ordererteilung und Geschäftserfassung bis hin zu Abwicklung, Buchhaltung und Fondspreisermittlung.
  • Planung von Regressions-, Module, Integrations-, Performance und Anwendertest.
  • Erstellung von Testkonzepten für den vollständigen Geschäftsprozess im Fondsmanagement für alle Anlageklassen (z.B. Aktien, Renten, Devisen, Derivate) und Fondsarten (z.B. Multi-Class Fonds, Dachfonds) und Erstellung der Testfälle.
  • Durchführung der Testfälle und Fehleranalyse, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.
  • Automatisierung der Testfälle.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Fehlern.
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen.
DEKA, Dealis, Hansa Invest, DWS
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Analyse von Softwareanwendungen

Business Analyst
Business Analyst

  • Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft, vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung

Avaloq WP2
DEKA Bank
Frankfurt am Main
4 Monate
2011-09 - 2011-12

Implementierung der Softwareanwendung CIP Coryx

  • Implementierung der Softwareanwendung CIP Coryx für Vermögensmanagement und Reporting im Bereich Vermögensverwaltung

Deutsche Bank
2 Monate
2011-07 - 2011-08

Implementierung der Buchhaltung

  • Implementierung der Buchhaltung nach IFRS für Spezialfonds mit SimCorp Dimension

Societe Generale Securities Services
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Release-Wechsel

  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension

DWS Investment
2 Jahre
2009-01 - 2010-12

Migration der DEKA Investment Fonds

Migration der DEKA Investment Fonds auf SimCorp Dimension. Implementierung der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension

Dealis Fund Operations
6 Jahre 11 Monate
2002-02 - 2008-12

Implementierung und Betreuung von SimCorp Dimension

Implementierung und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte „straight-through-processing“

DWS Investment
6 Monate
2004-04 - 2004-09

Implementierung von Diamos-F

Implementierung von Diamos-F für das gesamte „straight-through-processing“

Hansa Invest
8 Monate
2001-05 - 2001-12

Einführung der Monte Carlo Simulation

Einführung der Monte Carlo Simulation, für den Wertpapierhandel und das Risiko Management, mit Imagine

Sal. Oppenheim
Oppenheim
10 Monate
2000-07 - 2001-04

Geschäftskonzeption

Geschäftskonzeption zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank

Trading Places

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 10 Monate
1981-04 - 1984-01

Studium der Betriebswirtschaft

Diplom Betriebswirt., Fachhochschule
Diplom Betriebswirt.
Fachhochschule

  • Finanzen und Marketing
  • Diplomarbeit: auf Anfrage

1 Jahr 3 Monate
1980-01 - 1981-03

Zivildienst

Zivildienstleistender, Universitätsklinikum Gießen.
Zivildienstleistender
Universitätsklinikum Gießen.
11 Monate
1978-08 - 1979-06

Abiturient

Fachhochschulreife, Fachoberschule
Fachhochschulreife
Fachoberschule
2 Jahre
1976-08 - 1978-07

Auszubildender / Berufsausbildung zum Bürokaufmann

Bürokaufmann, Braun
Bürokaufmann
Braun

Position

Position

  • Business Analyst
  • Anwendungstester
  • Senior Experte für Handel, Abwicklung, Verwahrung und Risiko Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Systemimplementierung SimCorp Dimension Front-, Middle- und Backoffice Geschäftsprozessanalysen Datensatzbeschreibungen Fachkonzept Testkonzept Wertpapiergeschäft Börsenhandelssysteme

Aufgabenbereiche

  • Systemimplementierung
  • Fach-, IT- und Testkonzeptionen
  • Qualitätssicherung
  • Anforderungsermittlung
  • Geschäftsprozessanalysen
  • Datensatzbeschreibungen
  • Projektmanagement
  • Schulungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachkenntnisse

  • Bank-, Börsen- und Wertpapiergeschäft
  • Börsenhandel
  • Abwicklung
  • Erfüllung
  • Risiko Management
  • Deutsche und internationale Märkte
  • Aktien
  • Renten
  • Derivate
  • Investmentfonds
  • Devisen und Waren


Systemkenntnisse

  • Front-, Middle- und Backoffice Systeme
  • Asset Management Systeme
  • Risiko Management Systeme


Projekte und berufliche Stationen:

  • DWS-Investment, SGSS Societe Generale Securities Services, Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apo-Bank)
  • Deutsche Börse, Union Investment, KS Edelmetalle, FIMAS Consulting, DEKA Bank, Deutsche Bank
  • Dealis Fund Operations, Sparkassen-Informatik, Hansa Invest, PASS Consulting, Sal. Oppenheim
  • Trading Places, HF Bank Consult, Commerzbank, Dresdner Bank, Bankhaus Metzler, Dyna Option
  • Credit Suisse First Boston, Metallbank.


Themen:

  • Regulatorisches Meldewesen, EMIR, CSDR, Swift, Systemimplementierung, MiFID / MiFIR,
  • Business Development, Releasewechsel, Geschäftsprozessanalyse, Migration, 6. KWG-Novelle,
  • Wertpapierhandel, Wertpapierberatung.


Wertpapieranwendungen

  • Abacus
  • SCD SimCorp Dimension
  • Avaloq Banking Suite
  • Aladdin BlackRock Solutions
  • Portware
  • CRIMS Charles River
  • Imagine
  • T7
  • Xetra
  • Eurex
  • CIP Coryx
  • Diamos-F
  • Samba


IT Kenntnisse

  • MS Office Anwendungen
  • HP Quality Center
  • Silk Test
  • JIRA


Qualifikationen

  • Börsenhändler bei Eurex, Xetra und den Parkettbörsen
  • Abwickler an der Eurex


Geschäftsprozesse

  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Fondsmanagement und der Fondsverwaltung ? von der Ordererteilung und Geschäftserfassung bis hin zu Buchhaltung und Fondspreisermittlung
  • Darstellung der Geschäftsprozesse im Wertpapierhandel ? von der Kursbeschaffung und Handel bis zu Geschäftserfassung und Abwicklung
  • Erfahren mit unterschiedlichen Datenaustausch-Formaten (z.B. Swift MTs, XML)
  • Beschreibung der zeitlichen und inhaltlichen Abläufe bei einem Wertpapiergeschäft und der Abhängigkeiten der Teilprozesse untereinander
  • Beschreibung der vorhandenen Schnittstellen im Statusablauf eines Wertpapiergeschäftes
  • Beschreibung und Zuordnung der Teilprozesse eines Wertpapiergeschäftes im Hinblick auf Software und Hardware
  • Aufbau einer Geschäftsprozess-Datenbank mit verschiedenen Analysemöglichkeiten
  • Analyse der zeitkritischen Geschäftsprozesse bei Systemausfall im Hinblick auf die Auswirkungen auf den Handel und die Abwicklung
  • Analyse der EMIR Anforderungen für die Meldung an das Transaktionsregister im Hinblick auf die unterschiedlichen Instrument Typen


Test und Qualitätsmanagement

  • Planung von Regressions- und Anwendungstests
  • Erstellung von Testkonzepten für den vollständigen Geschäftsprozess im Fondsmanagement für alle Anlageklassen (z.B. Aktien, Renten, Devisen, Derivate) und Fondsarten (z.B. Dachfonds, Multi-Class Fonds)
  • Erstellung von Testkonzepten zur Monte Carlo Simulation für das Risiko Management und den Wertpapiereigenhandel
  • Erstellung von Testkonzepten zur EMIR Meldung an das Transaktionsregister
  • Erstellung der Testfälle gemäß den Testkonzepten, in Absprache mit den Fachabteilungen
  • Durchführung der Testfälle gemäß den Testkonzepten
  • Durchführung verschiedener Teststufen (z.B. Modul-, Integrations-, Systemtest)
  • Automatisierung von Testfällen
  • Durchführung und Überwachung von automatisierten Testfällen
  • Fehleranalyse nach Testdurchführung, auch in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Fehlern
  • Nutzung interner Datenbanken zur Dokumentation und Management von Testfällen


Fachkonzeption

  • Erstellung einer funktionalen Dokumentation zur Implementierung von Anforderungen
    gemäß MiFID II / MiFIR
  • Erstellung eines Anwendungskonzeptes zur Umsetzung der Anforderungen des Meldewesens
  • Analyse der Börsen- und Wertpapiergeschäfte des Handels- und Anlagebuches im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen des Meldewesens
  • Entwicklung der Schnittstelle zu einer Meldewesen Software
  • Erstellung einer Datensatzbeschreibung für Börsen- und Wertpapiergeschäfte
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe
  • Erstellung eines Anforderungskonzeptes für neue Anlageklassen, in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Neugestaltung, inkl. Anforderungsanalyse aus Anwendersicht, einer Software Anwendung für einen STP Ansatz im Bereich Fondsverwaltung ? von der Geschäftserfassung über die Buchhaltung bis zur Fondspreisermittlung
  • Mitarbeit bei der laufenden Entwicklung einer Software Anwendung
  • Überarbeitung des Anwenderhandbuches für die Durchführung von OTC Geschäften in
    Aktien und Derivaten
  • Überarbeitung des Notfallhandbuches für den Wertpapierhandel


Management

  • Entwicklung eines Businessplans zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank
  • Entwicklung eines Geschäftskonzeptes inkl. Bilanz und G+V Planung
  • Präsentation eines Geschäftsmodells bei potentiellen Kunden und Geschäftspartnern
  • Verhandlungen mit Geschäftspartnern, Börsen und Behörden
  • Aufbau interner Strukturen inkl. Personal Management für die Gründung einer Wertpapier- handelsbank
  • Durchführung des Antrages zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank beim Bundesamt für das Kreditwesen
  • Entwicklung eines Businessplans einer neuen Geschäftseinheit für den Software Vertrieb
  • Aufbau einer neuen Geschäftseinheit, inkl. interner Strukturen, für den Vertrieb einer Börsen- handelssoftware
  • Vertrieb einer Software-Anwendung für den Wertpapierhandel
  • Mitarbeit bei der Projektplanung zur Einführung einer neuen Software-Anwendung
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation des Release-Wechsels aus Anwendersicht
  • Betreuung ausländischer Niederlassungen in Paris, London und Sydney in fachlicher und technischer Sicht zur Übertragung von Handelsgeschäften


Berufserfahrungen als Wertpapierhändler und -berater

  • Wertpapierhändler in Aktien, Renten und Derivaten
  • Wertpapierberater in deutschen und internationalen Aktien und Renten


Beruflicher Werdegang:

1998 - heute:

Rolle: Business Analyst und Anwendungstester

 

Aufgaben:

  • Projekte bei Banken, Finanzdienstleistern und Kapitalverwaltungsgesellschaften
  • Geschäftsprozessanalysen, Anforderungsermittlungen, Fach- und Testkonzeptionen, Projektplanung, Datensatzbeschreibungen, Systemimplementierung, Migration, Anwendungstests
  • Schwerpunkt ist die Kommunikation zwischen den Fachbereichen und der IT
  • Hauptaufgabe ist die IT-mäßige Umsetzung der fachlichen Konzepte


1984 - heute:

Kunde: Börsen- und Wertpapiergeschäft


1997 - 1997:

Rolle: Wertpapierhändler

 

Aufgaben:

  • Derivate, Aktien und Renten
  • Deutsche und internationale Banken


Profil:

  • Systemintegration und Betreuung von SimCorp Dimension für das gesamte ?straightthrough-
    processing?
  • Release-Wechsel bei SimCorp Dimension
  • Umsetzung der EMIR Anforderungen für OTC Derivate mit SimCorp Dimension
  • Integration der Buchhaltung nach IFRS mit SimCorp Dimension
  • Migration von Investment Fonds auf SimCorp Dimension
  • Umsetzung der Anforderungen gemäß MiFID II / MiFIR bei dem Börsenhandelssystem T7 für Xetra und Eurex
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs für ein neues Order Execution Management System für die Handelstische Aktien, Renten, Devisen, Derivate und Wertpapierleihe
  • Analyse von Softwareanwendungen für Geschäftsprozesse im Wertpapiergeschäft, vom Wertpapierhandel bis zur Abwicklung
  • Geschäftsprozessanalyse im Investment Banking im Rahmen des Katastrophen- Backup
  • Integration von Aladdin als Portfolio Management und Order Management System
  • Integration von Portware als Order Execution Management System für den Handel mit Aktien, Devisen und Derivaten
  • Release-Wechsel bei dem Börsen-Handelssystem Xetra
  • Integration der Softwareanwendung CIP Coryx für Vermögensmanagement und Reporting im Bereich Vermögensverwaltung
  • Systemintegration von Diamos-F für das gesamte ?straight-through-processing?
  • Einführung der Monte Carlo Simulation, für den Wertpapierhandel und das Risiko Management, mit Imagine
  • Umsetzung der Anforderungen der 6. KWG Novelle mit der Softwareanwendung Samba
  • Vertriebskonzeption für Deutschland zur Einführung von Real Tick für das Internet Brokerage und Day Trading
  • Geschäftskonzeption zur Gründung einer Wertpapierhandelsbank
  • Schulung im Bereich Backoffice Module von SimCorp Dimension
  • Schulung im Bereich Börsen- und Wertpapiergeschäft


Berufserfahrungen als Wertpapierhändler und -berater:

10/1985 ? 01/1997:

Kunde: Bankhaus Metzler, Dyna Option, Credit Suisse First Boston, Metallbank

Rolle: Wertpapierhändler

 

Aufgaben:

  • Leitung der DTB-Handelsabteilung
  • Aufbau der DTB- und Aktien-Handelsabteilung
  • Management der Kontakte zu Börsen, Handelssoftware Anbietern und zum General Clearing Member
  • Market Making und Eigenhandel in Aktien, Renten, Optionen, Futures, Optionsscheinen und OTC-Optionen
  • Kundenhandel in Aktien, Renten, Optionen, Futures und Optionsscheinen
  • Risiko Management inkl. Gewinn- und Verlustrechnung
  • Koordination der Zusammenarbeit zwischen Handel, Risiko Management und Abwicklung
  • Schulung neuer Mitarbeiter und Auszubildender


04/1984 ? 09/1985:

Kunde: Dresdner Bank

Rolle: Wertpapierberater

 

Aufgaben:

  • Wertpapierberatung der Privatkunden in deutschen und internationalen Aktien und Renten

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Börsenbetreiber
  • Versicherungen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.