SAP FI/CO, ABAP/4, ABAP Objects, SAP S4/HANA
Aktualisiert am 14.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 60%
davon vor Ort: 25%
FI OR CO OR ABAP
S/4HANA
Support
SAP-Helpdesk
Modulbetreuung in FI und CO
Technische Skills in SD
MM
PP
Englisch
Italienisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-03 - 2024-04

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in FI/CO

Berater / Entwickler SAP FI/CO ABAP ABAP-OO
Berater / Entwickler

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich

Customizing, Implementierung und Support von Add-Ons in den erwähnten Modulen mittels ABAP/4 und ABAP-OO

SAP ECC
SAP FI/CO ABAP ABAP-OO
Zalaris Deutschland GmbH
Remote / Henstedt-Ulzburg
9 Monate
2023-06 - 2024-02

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in FI/CO

Beratung SAP FI/CO/HR/SD/PP/MM
Beratung

Themenschwerpunkt FI/CO

  • Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich

SAP ECC
SAP FI/CO/HR/SD/PP/MM
Geiger Automotive
Murnau/Staffelsee
2 Jahre 3 Monate
2021-06 - 2023-08

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung

Berater SAP FI/CO ABAP ABAP OO ...
Berater

Themenschwerpunkt FI/CO

  • Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich


Themenschwerpunkt PL VAT Splitting Payments

  • Customizing und Implementierung im Rahmen des PL VAT Splitting Payments


Themenschwerpunkt Massenverarbeitungen

  • Entwicklung von Add-Ons für Massenverarbeitungen mittels ABAP bzw. ABAP OO für FI/CO (im Terabyte-Bereich) unter Erstellung von Tabellen-Joins, Datenbank-Views und Tabellen-Indices zwecks Massenverarbeitungen


Themenschwerpunkt Zugriffsoptimierungen

  • Optimierungen von Zugriffsmethoden mittels ABAP bzw. ABAP OO durch JOIN-Verarbeitungen, Einsatz von Sekundärindices, massive Verbesserungen des Laufzeitverhaltens

SAP FI/CO ABAP ABAP OO SAP ERP 6.0
ISRI Isringhausen, Lemgo
Remote
1 Jahr 1 Monat
2019-02 - 2020-02

Aufbau von XML-Transformationen

Leader of ABAP Development
Leader of ABAP Development

Themenschwerpunkt FI/CO inkl. aller Untermodule

  • Aufbau von XML-Transformationen zur Erstellung von XML-Interfaces zwecks Einlesens von FI/CO-Daten nach SAP mittels BTCI-Mappen im internationalen Bereich

  • Erstellen von Add-Ons mittels ABAP Objects / ABAP OO

  • Entwicklung von Intercompany-Werkzeugen zu den Abstimmungen zwischen den Konzerngesellschaften

  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung


Themenschwerpunkt S/4-HANA - Vorbereitungen

  • Überprüfung von kundeneigenen Z-Reports auf S/4-Tauglichkeit

Porsche Informatik
Salzburg
1 Jahr 7 Monate
2017-06 - 2018-12

Projektunterstützung, Support und Weiterentwicklungen

Themenschwerpunkt FI/CO ? alle Untermodule

  • Unterstützung, Weiterentwicklungen mittels ABAP bzw. ABAP OO sowie Betreuung in allen Support Levels in den erwähnten Modulen im Tagesgeschäft bei Kunden der X-Tension

X-Tention
Wels (Österreich)
10 Monate
2016-06 - 2017-03

Projektunterstützung, Support und Weiterentwicklungen

Themenschwerpunkt FI/CO/EC-PCA inkl. aller Untermodule

  • Unterstützung, Weiterentwicklungen mittels ABAP bzw. ABAP OO sowie Betreuung im First und Second Level Support in den erwähnten Modulen im Tagesgeschäft im internationalen Bereich

  • Customizing und Implementierung von neuen Steuerregeln in Spanien, Polen und Rumänien


Themenschwerpunkt HP 8 mittels SPDD/SPAU

  • Einspielen des Hot Package 8 und Datenabgleich mittels SPDD und SPAU


Themenschwerpunkt S/4-HANA (Central Finance)

  • Überprüfung von kundeneigenen Z-Reports auf S/4-Tauglichkeit


Erstdatenübernahme

  • Daten für Erstdatenübernahme extrahieren - Ausführung der Erstdatenübernahme für Finanzwesen für alle Buchungskreise

  • Erstdatenübernahme für Kostenträger-Mapping

  • Daten der Erstdatenübernahme buchen


Kommunikationskonfiguration im SAP-LT Replication Server Prozess

  • Definition der Konfiguration und Objekte

  • Erstdatenübernahme-Objekt definieren

  • Replikationsobjekt definieren und aktivieren


Erstdatenübernahme / Mapping

  • Mapping mithilfe von SAP Master Data Governance (SAP MDG) definieren

  • Mapping-Entitäten und Mapping-Aktionen definieren

  • Bearbeitung des BAdI: Standard-Verarbeitung von Buchungsdaten erweitern


Fehlerbehandlung über SAP Application Interface Framework

  • Definieren des Notkorrekturmodus

  • Fehlerkorrektur mittels des SAP LT Replication Server durchführen

  • Archivierung von XML-Meldungen durchführen

  • Harmonisierte Rechnungslegung festlegen

  • Neubuchungen von den Quellsystemen in das Central-Finance-System übernehmen

  • Festlegung der Einzelpostenbasierten flexiblen Rechnungslegung

  • Attribute für Zentrale Rechnungslegung für Kostenträger ermitteln

Engel Maschinenbau
Schwertberg (Österreich)
4 Monate
2015-11 - 2016-02

Einführung von New G/L-Account in den Ländergesellschaften

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/SD/MM/LES/QM/BW/BI

  • Analyse sowie Konzeption und Anpassung bestehender ABAP-Programme zur Einführung von New G/L-Account

  • Analyse sowie Neuentwicklung von Lösungen für New G/L-Account Szenarien inkl. Anlagen (FI-AA)
  • Schnittstellenoptimierungen für HR- und Logistikumfeld
  • Entwicklungen von Add-Ons und Interfaces mittels ABAP bzw. ABAP OO für RFC, IDOC, BADI mittels CMOD, SMOD
  • Datenübertragung und Programmierung im BW-Umfeld (Extraktoren, Datasources)
Schaeffler AG
Herzogenaurach
1 Jahr 1 Monat
2014-10 - 2015-10

Harmonisierung von 240 Ländergesellschaften

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/PS/EC-PCA/MM/PM/LSMW

  • Erstellung von Migrationskonzepten (fachlich und technisch) für die Datenübernahme mittels LSMW und BAPI für alle Ländergesellschaften von DB Schenker Rail

  • Erstellung von Extraktions- sowie Migrationsprogrammen mittels ABAP/4 bzw. ABAP Objects (ABAP OO) für Stammdaten (Debitoren, Kreditoren), für offene Posten, Anlagen und deren Bewegungen (FI-AA) sowie für Saldenvorträge
  • Analyse und Erstellung von Mappingtabellen für die Integration der Daten der Ländergesellschaften im Rahmen von Intercompany-Abstimmungen innerhalb der Ländergesellschaften
  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung
  • Unterstützung von Infrastrukturthemen in den Ländergesellschaften vor Ort
  • Durchführung der Migrationstätigkeiten im Rollout
  • Übernahme und Implementierung von PS-Netzplänen und deren PSP-Elementen in das Zielsystem
Deutsche Bahn (DB SysTel)
Frankfurt/Main
1 Jahr 4 Monate
2013-06 - 2014-09

SAP-Architektur, Modulbetreuung, Customizing und Entwicklungen

ABAP-Lead
ABAP-Lead

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/FS-BP bzw. FS-CD/EC-PCA

  • Customizing, Implementierungen sowie Support in den erwähnten Modulen

  • Implementierung und ergänzendes Customizing im Rahmen von Serail Payment Management

  • Implementierung von SAP Cash Management (Cash-Vorgänge, Liquiditätsmanagement, Bankkonten-Verwaltung)

  • Entwicklungen mittels ABAP/4 und/oder ABAP OO (ABAP Objects)

  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung


Themenschwerpunkt SEPA

  • Customizing und Implementierung der SEPA-Konvertierung auf Grund kundenspezifischer Vorgaben und Routinen

  • Entwicklung und Implementierung von Add-Ons mittels ABAP OO (ABAP Objects)


Themenschwerpunkt Zugriffsoptimierungen

  • Optimierungen von Massenbeladungen, so konnte z.B. eine Initialbeladung einer Oracle-Datenbank aus SAP von einer Laufzeit von ca. 30 Stunden auf knappe drei Stunden reduziert werden ? durch Erstellung von Indices innerhalb SAP sowie durch Einlesen in Hauptspeichertabellen und deren Durchreichen an Oracle.


Themenschwerpunkt HP 5-9 mittels SPDD/SPAU

  • Einspielen der Hot Packages 5-9 und Datenabgleich pro Hot Package mittels SPDD und SPAU

VR-Leasing-Bank
Eschborn
2 Monate
2013-05 - 2013-06

Customizing und Entwicklungen

Themenschwerpunkt PS/CO/CO-PC/CO-PA/EC-PCA

  • Customizing und Entwicklungen in CO und PS mittels ABAP/4 und/oder ABAP OO (ABAP Objects)

  • Kundeneigene Entwicklungen und Ergänzungen der Berechnung der Produktionskosten

ZF
Friedrichshafen
1 Jahr
2012-04 - 2013-03

Datenmigration

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/CO-PA/CO-PC/EC-PCA

  • Erstellung und Implementierung von fachlichen und technischen Spezifikationen zur Datenmigration
  • Zusammenführung von 30 Buchungskreisen auf deren 15
  • Harmonisierung von Stammdaten auf ein einheitliches Schema (Kunden-,
  • Kreditoren-, Sachkontennummern, Buchungskreise, Kostenstellen, Anlagen sowie deren Bewegungen (FI-AA), Leistungsarten, Kunden-, Innen- und Fertigungsaufträge) durch Erstellung einer generellen Umsetztabellen, auf die von allen Migrationsprogrammen zugegriffen werden konnte.
  • Customizing und Einführung des neuen Hauptbuches (NewGL) in mehrere Tochtergesellschaften (auch für vergangene Jahre). Als Zielserver wurde ein leerer Server vorgehalten, auf den die Ledgerdaten bereits angelegt wurden. Mittels einer Tabelle, die von der Finanzbuchhaltung vorgehalten wurde, wurde eine Zuordnung des Ledgers auf eine Belegart bzw. auf Sachkonten geschaffen, die eine Verbuchung mit NewGL ermöglichte.
  • Ergänzungen und Implementierungen in CO-PA bzw. EC-PCA (Migration von Kostenarten, Kostenstellen, Profit-Center, Kunden-, Innen- und Fertigungsaufträgen)
  • Ergänzungen und Implementierungen in CO-PPA (Migration von Produktionskosten
  • Harmonisierung der kalkulatorischen Kosten (Herstellkosten, etc.) in CO-PC und CO-PA über eigene Umsetztabellen
  • Erstellung einer Dialoganwendung mittels Dynpro zwecks Einlesens von UNIX-Dateien


Themenschwerpunkt ABAP/ABAP OO

  • Entwicklungen und Implementierungen von Add-Ons mittels ABAP-Workbench und ABAP Objects /ABAP OO in den erwähnten Modulen

Telekom Austria / Mobilkom Austria
Wien
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Support und Entwicklungen

Themenschwerpunkt CO/PM/BI

  • Support in den erwähnten Modulen (alle Levels), Entwicklungen und Implementierungen von Add-Ons mittels ABAP OO (ABAP Objects)
  • Erstellen eines Interfaces für Down- und Uploads von XML-Dateien und deren Einbindung in SAP
Pfalzwerke (Prego-Services)
Ludwigshafen
6 Monate
2011-07 - 2011-12

Customizing sowie Implementierung

Themenschwerpunkt APO-DP/BW/BI

  • Erstellen von Templates für Produktiveinsatz von APO/BW/BI in den
  • Ländergesellschaften im Rahmen des Projektes ?Accelerator? im internationalen Bereich
  • Harmonisierung und Konsolidierung von kalk. Kosten (Herstellkosten, etc.) aus CO und FI über 130 Ländergesellschaften
  • Datenmodellierungen, ETL sowie Erstellung von Extraktionen aus APO für die Übernahme in BI mittels der Transaktionen SBIW sowie RSA3
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI als auch innerhalb ERP mit Überprüfung der
  • Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmelle (RSA1)
  • Administartion, Prozessketten erstellen und verwalten (Transaktionen RSPC, RSPCMAIN)
BASF AG
Ludwigshafen
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Customizing sowie Implementierung

Themenschwerpunkt BW/BI/BI-IP/FI/FI-AA/CO
  • User-Support, Modulbetreuung sowie Helpdesk (alle Levels) in den erwähnten Modulen
  • Erstellung und Support von Prozessketten mittels Transaktionen RSPC und RSPCMAIN
  • Überwachung der Beladungen aus den Modulen FI, CO, FI-AA, des Bank-Analyzers sowie der integrierten Planung (BI-IP)
  • Übernahme der kalkulierten Kosten aus CO-PC und CO-PA nach BI
  • Übernahme bzw. Neuberechnung der Produktionskosten aus CO-PC nach CO-PA
  • Datenmodellierungen, ETL Erstellung von Extraktionen aus FI/CO für die Übernahme in BI (Transaktionen SBIW bzw. RSA3)
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI mit Überprüfung der Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Aufnahme und Abstimmung von Requirements mit dem Fachbereich
  • Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmodelle
  • Gesamte Administration (Transaktion RSA1)


Themenschwerpunkt Releasewechsel BI 7.0 auf 7.2 - SPAU/SPDD

  • Customizing und Implementierungen anlässlich des Release-Wechsels in BI von 7.0 auf 7.2, Release-Abgleich mittels SPAU/SPDD
Hypothekenbank
Frankfurt/Main, Eschborn
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Implementierung

Themenschwerpunkt APO-DP/BW/BI

  • Erstellen von Templates für Produktiveinsatz von APO/BW/BI in den Ländergesellschaften im Rahmen des Projektes ?Accelerator?
  • Harmonisierung und Konsolidierung von kalk. Kosten (Herstellkosten, etc.) aus CO und FI über 130 Ländergesellschaften
  • Datenmodellierungen, ETL sowie Erstellung von Extraktionen aus APO für die Übernahme in BI mittels der Transaktionen SBIW sowie RSA3
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI als auch innerhalb ERP mit Überprüfung der Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx 
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Aufnahme und Abstimmung von Requirements mit dem Fachbereich Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmodelle (RSA1) 
  • Testunterstützung im Team
  • Go Live Unterstützung im Team
  • Prozessketten erstellen und verwalten (Transaktionen RSPC, RSPCMAIN)
  • Gesamte BI-Administration (Transaktion RSA1)
BASF AG
Ludwigshafen
5 Monate
2010-05 - 2010-09

Customizing

Themenschwerpunkt SCM/APO-DP+SNP/PS/CS/PP/MM-PUR/SD

  • Customizing, Entwicklungen sowie Implementierungen  in den erwähnten Modulen mittels ABAP-Workbench und ABAP OO (ABAP-Objects)
  • Neuentwicklung des Pegging Reports mittels ABAP-Workbench und ABAP OO (ABAP-Objects) mit Daten aus MM-PUR unter Berücksichtigung des Material Ledgers
  • Customizing und Implementierung von Add-Ons und Reporting in APO, MM-PUR und SD mittels ABAP Objects (ABAP OO)
Siemens Energy
Berlin

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1977 ? 1988

Ausbildung: Business Analyst


1969 ? 1977

Ausbildung: Großhandelskaufmann, Buchhalter

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

FI OR CO OR ABAP S/4HANA Support SAP-Helpdesk Modulbetreuung in FI und CO Technische Skills in SD MM PP

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

ABAP
ABAP Objects
ABAP OO
ALE
BAPIs
CRM
ETL
Helpdesk
IDOCs
Netweaver
FS, MM, WM, PP, PS, SD, IS
RFC
SAP Enterprise
BW, BI, SEM-BCS/BPS, FI, CO, SEM, XI/PI, LO
SAP S4/HANA
SAP-Modulbetreuung
Soziale Kompetenz
Workflow
SAP FI/CO
SAP ERP 6.0

Meine Skills:

  • gelernter Buchhalter, also finanztechnisch-fachliches Grundwissen
  • langjährige Erfahrung (seit 1994) in SAP FI/CO (funktional und technisch) inkl. der verschiedenen Untermodulen sowie in S/4-HANA (Finance, 1 Jahr Erfahrung, Greenfield-Installation) 
  • ABAP/4 und/oder ABAP OO (ebenfalls seit 1994), wo ich schon etliche Optimierungsmaßnahmen (z.B. Laufzeitverhalten, Zugriffsoptimierungen) erfolgreich durchgeführt habe. Außerdem habe ich schon komplette Applikationen inkl. deren technischen Konzepten selbst geschrieben.


Werdegang:

1989 - heute

Rolle: freiberuflicher IT-Berater (Mainframe BS 2000 bis 1994, ab 1994 SAP)


1983 ? 1988

Rolle: IT-Berater

Kunde: Ratio Data Systems, Wien


1981 ? 1983

Rolle: Business Analyst

Kunde: Universale AG, Wien


1977 ? 1981

Rolle: Business Analyst

Kunde: Philips Data Systems, Wien

 

1971 - 1977

Rolle: Buchhalter

Kunde: Jos.H.Kaindl, Wien


Generell:

  • gelernter Buchhalter, also finanztechnisch-fachliches Grundwissen

  • langjährige Erfahrung (seit 1994) in SAP FI/CO (funktional und technisch) inkl. der verschiedenen Untermodulen sowie in S/4-HANA (Finance, 1 Jahr Erfahrung, Greenfield-Installation) 

  • ABAP/4 und/oder ABAP OO (ebenfalls seit 1994), wo ich schon etliche Optimierungsmaßnahmen (z.B. Laufzeitverhalten, Zugriffsoptimierungen) erfolgreich durchgeführt habe. Außerdem habe ich schon komplette Applikationen inkl. deren technischen Konzepten selbst geschrieben


IT-Erfahrung:

  • seit 1977

  • seit 1989 freiberuflicher IT-Berater (Mainframe BS 2000 bis 1994, ab 1994 SAP)


Standardsoftware

  • SAP Enterprise - BW, BI, SEM-BCS/BPS, FI, CO, SEM, XI/PI, LO, Workflow, Netweaver

  • FS, MM, WM, PP, PS, SD, IS, CRM, ABAP, ABAP Objects

  • ABAP OO, ETL, BAPIs, ALE, RFC, IDOCs, SAP-Modulbetreuung, Helpdesk

Betriebssysteme

BS2000
MS-DOS
OS/400
UNIX
Windows

Programmiersprachen

ABAP/4
Erfahrung seit 1994
C
COBOL
Erfahrung seit 1981
DELTA
nur kurz (1988)

Datenbanken

IDMS
ORACLE
SESAM
UDS

Datenkommunikation

CrossWorlds
FHS
FORMPLAG
IBM
IFG
RFC
TCP/IP
UTM - Transdata
Websphere
Windows Netzwerk

Hardware

AS/400
Nixdorf
PC

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Monate
2024-03 - 2024-04

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in FI/CO

Berater / Entwickler SAP FI/CO ABAP ABAP-OO
Berater / Entwickler

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich

Customizing, Implementierung und Support von Add-Ons in den erwähnten Modulen mittels ABAP/4 und ABAP-OO

SAP ECC
SAP FI/CO ABAP ABAP-OO
Zalaris Deutschland GmbH
Remote / Henstedt-Ulzburg
9 Monate
2023-06 - 2024-02

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in FI/CO

Beratung SAP FI/CO/HR/SD/PP/MM
Beratung

Themenschwerpunkt FI/CO

  • Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich

SAP ECC
SAP FI/CO/HR/SD/PP/MM
Geiger Automotive
Murnau/Staffelsee
2 Jahre 3 Monate
2021-06 - 2023-08

Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung

Berater SAP FI/CO ABAP ABAP OO ...
Berater

Themenschwerpunkt FI/CO

  • Ticketbearbeitung im Support sowie Modulbetreuung in den erwähnten Modulen im internationalen Bereich


Themenschwerpunkt PL VAT Splitting Payments

  • Customizing und Implementierung im Rahmen des PL VAT Splitting Payments


Themenschwerpunkt Massenverarbeitungen

  • Entwicklung von Add-Ons für Massenverarbeitungen mittels ABAP bzw. ABAP OO für FI/CO (im Terabyte-Bereich) unter Erstellung von Tabellen-Joins, Datenbank-Views und Tabellen-Indices zwecks Massenverarbeitungen


Themenschwerpunkt Zugriffsoptimierungen

  • Optimierungen von Zugriffsmethoden mittels ABAP bzw. ABAP OO durch JOIN-Verarbeitungen, Einsatz von Sekundärindices, massive Verbesserungen des Laufzeitverhaltens

SAP FI/CO ABAP ABAP OO SAP ERP 6.0
ISRI Isringhausen, Lemgo
Remote
1 Jahr 1 Monat
2019-02 - 2020-02

Aufbau von XML-Transformationen

Leader of ABAP Development
Leader of ABAP Development

Themenschwerpunkt FI/CO inkl. aller Untermodule

  • Aufbau von XML-Transformationen zur Erstellung von XML-Interfaces zwecks Einlesens von FI/CO-Daten nach SAP mittels BTCI-Mappen im internationalen Bereich

  • Erstellen von Add-Ons mittels ABAP Objects / ABAP OO

  • Entwicklung von Intercompany-Werkzeugen zu den Abstimmungen zwischen den Konzerngesellschaften

  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung


Themenschwerpunkt S/4-HANA - Vorbereitungen

  • Überprüfung von kundeneigenen Z-Reports auf S/4-Tauglichkeit

Porsche Informatik
Salzburg
1 Jahr 7 Monate
2017-06 - 2018-12

Projektunterstützung, Support und Weiterentwicklungen

Themenschwerpunkt FI/CO ? alle Untermodule

  • Unterstützung, Weiterentwicklungen mittels ABAP bzw. ABAP OO sowie Betreuung in allen Support Levels in den erwähnten Modulen im Tagesgeschäft bei Kunden der X-Tension

X-Tention
Wels (Österreich)
10 Monate
2016-06 - 2017-03

Projektunterstützung, Support und Weiterentwicklungen

Themenschwerpunkt FI/CO/EC-PCA inkl. aller Untermodule

  • Unterstützung, Weiterentwicklungen mittels ABAP bzw. ABAP OO sowie Betreuung im First und Second Level Support in den erwähnten Modulen im Tagesgeschäft im internationalen Bereich

  • Customizing und Implementierung von neuen Steuerregeln in Spanien, Polen und Rumänien


Themenschwerpunkt HP 8 mittels SPDD/SPAU

  • Einspielen des Hot Package 8 und Datenabgleich mittels SPDD und SPAU


Themenschwerpunkt S/4-HANA (Central Finance)

  • Überprüfung von kundeneigenen Z-Reports auf S/4-Tauglichkeit


Erstdatenübernahme

  • Daten für Erstdatenübernahme extrahieren - Ausführung der Erstdatenübernahme für Finanzwesen für alle Buchungskreise

  • Erstdatenübernahme für Kostenträger-Mapping

  • Daten der Erstdatenübernahme buchen


Kommunikationskonfiguration im SAP-LT Replication Server Prozess

  • Definition der Konfiguration und Objekte

  • Erstdatenübernahme-Objekt definieren

  • Replikationsobjekt definieren und aktivieren


Erstdatenübernahme / Mapping

  • Mapping mithilfe von SAP Master Data Governance (SAP MDG) definieren

  • Mapping-Entitäten und Mapping-Aktionen definieren

  • Bearbeitung des BAdI: Standard-Verarbeitung von Buchungsdaten erweitern


Fehlerbehandlung über SAP Application Interface Framework

  • Definieren des Notkorrekturmodus

  • Fehlerkorrektur mittels des SAP LT Replication Server durchführen

  • Archivierung von XML-Meldungen durchführen

  • Harmonisierte Rechnungslegung festlegen

  • Neubuchungen von den Quellsystemen in das Central-Finance-System übernehmen

  • Festlegung der Einzelpostenbasierten flexiblen Rechnungslegung

  • Attribute für Zentrale Rechnungslegung für Kostenträger ermitteln

Engel Maschinenbau
Schwertberg (Österreich)
4 Monate
2015-11 - 2016-02

Einführung von New G/L-Account in den Ländergesellschaften

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/SD/MM/LES/QM/BW/BI

  • Analyse sowie Konzeption und Anpassung bestehender ABAP-Programme zur Einführung von New G/L-Account

  • Analyse sowie Neuentwicklung von Lösungen für New G/L-Account Szenarien inkl. Anlagen (FI-AA)
  • Schnittstellenoptimierungen für HR- und Logistikumfeld
  • Entwicklungen von Add-Ons und Interfaces mittels ABAP bzw. ABAP OO für RFC, IDOC, BADI mittels CMOD, SMOD
  • Datenübertragung und Programmierung im BW-Umfeld (Extraktoren, Datasources)
Schaeffler AG
Herzogenaurach
1 Jahr 1 Monat
2014-10 - 2015-10

Harmonisierung von 240 Ländergesellschaften

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/PS/EC-PCA/MM/PM/LSMW

  • Erstellung von Migrationskonzepten (fachlich und technisch) für die Datenübernahme mittels LSMW und BAPI für alle Ländergesellschaften von DB Schenker Rail

  • Erstellung von Extraktions- sowie Migrationsprogrammen mittels ABAP/4 bzw. ABAP Objects (ABAP OO) für Stammdaten (Debitoren, Kreditoren), für offene Posten, Anlagen und deren Bewegungen (FI-AA) sowie für Saldenvorträge
  • Analyse und Erstellung von Mappingtabellen für die Integration der Daten der Ländergesellschaften im Rahmen von Intercompany-Abstimmungen innerhalb der Ländergesellschaften
  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung
  • Unterstützung von Infrastrukturthemen in den Ländergesellschaften vor Ort
  • Durchführung der Migrationstätigkeiten im Rollout
  • Übernahme und Implementierung von PS-Netzplänen und deren PSP-Elementen in das Zielsystem
Deutsche Bahn (DB SysTel)
Frankfurt/Main
1 Jahr 4 Monate
2013-06 - 2014-09

SAP-Architektur, Modulbetreuung, Customizing und Entwicklungen

ABAP-Lead
ABAP-Lead

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/FS-BP bzw. FS-CD/EC-PCA

  • Customizing, Implementierungen sowie Support in den erwähnten Modulen

  • Implementierung und ergänzendes Customizing im Rahmen von Serail Payment Management

  • Implementierung von SAP Cash Management (Cash-Vorgänge, Liquiditätsmanagement, Bankkonten-Verwaltung)

  • Entwicklungen mittels ABAP/4 und/oder ABAP OO (ABAP Objects)

  • Verrechnung von Intercompany-Geschäftsvorfällen zwischen den Konzerngesellschaften mittels Innenaufträgen oder über Kostenstellenverrechnung


Themenschwerpunkt SEPA

  • Customizing und Implementierung der SEPA-Konvertierung auf Grund kundenspezifischer Vorgaben und Routinen

  • Entwicklung und Implementierung von Add-Ons mittels ABAP OO (ABAP Objects)


Themenschwerpunkt Zugriffsoptimierungen

  • Optimierungen von Massenbeladungen, so konnte z.B. eine Initialbeladung einer Oracle-Datenbank aus SAP von einer Laufzeit von ca. 30 Stunden auf knappe drei Stunden reduziert werden ? durch Erstellung von Indices innerhalb SAP sowie durch Einlesen in Hauptspeichertabellen und deren Durchreichen an Oracle.


Themenschwerpunkt HP 5-9 mittels SPDD/SPAU

  • Einspielen der Hot Packages 5-9 und Datenabgleich pro Hot Package mittels SPDD und SPAU

VR-Leasing-Bank
Eschborn
2 Monate
2013-05 - 2013-06

Customizing und Entwicklungen

Themenschwerpunkt PS/CO/CO-PC/CO-PA/EC-PCA

  • Customizing und Entwicklungen in CO und PS mittels ABAP/4 und/oder ABAP OO (ABAP Objects)

  • Kundeneigene Entwicklungen und Ergänzungen der Berechnung der Produktionskosten

ZF
Friedrichshafen
1 Jahr
2012-04 - 2013-03

Datenmigration

Themenschwerpunkt FI/FI-AA/CO/CO-PA/CO-PC/EC-PCA

  • Erstellung und Implementierung von fachlichen und technischen Spezifikationen zur Datenmigration
  • Zusammenführung von 30 Buchungskreisen auf deren 15
  • Harmonisierung von Stammdaten auf ein einheitliches Schema (Kunden-,
  • Kreditoren-, Sachkontennummern, Buchungskreise, Kostenstellen, Anlagen sowie deren Bewegungen (FI-AA), Leistungsarten, Kunden-, Innen- und Fertigungsaufträge) durch Erstellung einer generellen Umsetztabellen, auf die von allen Migrationsprogrammen zugegriffen werden konnte.
  • Customizing und Einführung des neuen Hauptbuches (NewGL) in mehrere Tochtergesellschaften (auch für vergangene Jahre). Als Zielserver wurde ein leerer Server vorgehalten, auf den die Ledgerdaten bereits angelegt wurden. Mittels einer Tabelle, die von der Finanzbuchhaltung vorgehalten wurde, wurde eine Zuordnung des Ledgers auf eine Belegart bzw. auf Sachkonten geschaffen, die eine Verbuchung mit NewGL ermöglichte.
  • Ergänzungen und Implementierungen in CO-PA bzw. EC-PCA (Migration von Kostenarten, Kostenstellen, Profit-Center, Kunden-, Innen- und Fertigungsaufträgen)
  • Ergänzungen und Implementierungen in CO-PPA (Migration von Produktionskosten
  • Harmonisierung der kalkulatorischen Kosten (Herstellkosten, etc.) in CO-PC und CO-PA über eigene Umsetztabellen
  • Erstellung einer Dialoganwendung mittels Dynpro zwecks Einlesens von UNIX-Dateien


Themenschwerpunkt ABAP/ABAP OO

  • Entwicklungen und Implementierungen von Add-Ons mittels ABAP-Workbench und ABAP Objects /ABAP OO in den erwähnten Modulen

Telekom Austria / Mobilkom Austria
Wien
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Support und Entwicklungen

Themenschwerpunkt CO/PM/BI

  • Support in den erwähnten Modulen (alle Levels), Entwicklungen und Implementierungen von Add-Ons mittels ABAP OO (ABAP Objects)
  • Erstellen eines Interfaces für Down- und Uploads von XML-Dateien und deren Einbindung in SAP
Pfalzwerke (Prego-Services)
Ludwigshafen
6 Monate
2011-07 - 2011-12

Customizing sowie Implementierung

Themenschwerpunkt APO-DP/BW/BI

  • Erstellen von Templates für Produktiveinsatz von APO/BW/BI in den
  • Ländergesellschaften im Rahmen des Projektes ?Accelerator? im internationalen Bereich
  • Harmonisierung und Konsolidierung von kalk. Kosten (Herstellkosten, etc.) aus CO und FI über 130 Ländergesellschaften
  • Datenmodellierungen, ETL sowie Erstellung von Extraktionen aus APO für die Übernahme in BI mittels der Transaktionen SBIW sowie RSA3
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI als auch innerhalb ERP mit Überprüfung der
  • Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmelle (RSA1)
  • Administartion, Prozessketten erstellen und verwalten (Transaktionen RSPC, RSPCMAIN)
BASF AG
Ludwigshafen
6 Monate
2011-01 - 2011-06

Customizing sowie Implementierung

Themenschwerpunkt BW/BI/BI-IP/FI/FI-AA/CO
  • User-Support, Modulbetreuung sowie Helpdesk (alle Levels) in den erwähnten Modulen
  • Erstellung und Support von Prozessketten mittels Transaktionen RSPC und RSPCMAIN
  • Überwachung der Beladungen aus den Modulen FI, CO, FI-AA, des Bank-Analyzers sowie der integrierten Planung (BI-IP)
  • Übernahme der kalkulierten Kosten aus CO-PC und CO-PA nach BI
  • Übernahme bzw. Neuberechnung der Produktionskosten aus CO-PC nach CO-PA
  • Datenmodellierungen, ETL Erstellung von Extraktionen aus FI/CO für die Übernahme in BI (Transaktionen SBIW bzw. RSA3)
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI mit Überprüfung der Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Aufnahme und Abstimmung von Requirements mit dem Fachbereich
  • Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmodelle
  • Gesamte Administration (Transaktion RSA1)


Themenschwerpunkt Releasewechsel BI 7.0 auf 7.2 - SPAU/SPDD

  • Customizing und Implementierungen anlässlich des Release-Wechsels in BI von 7.0 auf 7.2, Release-Abgleich mittels SPAU/SPDD
Hypothekenbank
Frankfurt/Main, Eschborn
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Implementierung

Themenschwerpunkt APO-DP/BW/BI

  • Erstellen von Templates für Produktiveinsatz von APO/BW/BI in den Ländergesellschaften im Rahmen des Projektes ?Accelerator?
  • Harmonisierung und Konsolidierung von kalk. Kosten (Herstellkosten, etc.) aus CO und FI über 130 Ländergesellschaften
  • Datenmodellierungen, ETL sowie Erstellung von Extraktionen aus APO für die Übernahme in BI mittels der Transaktionen SBIW sowie RSA3
  • Erstellung und Support von Transfer-, Fortschreibungs- sowie Beladungsroutinen mittels ABAP OO (Transaktion RSA1)
  • Systembetreuung in BI als auch innerhalb ERP mit Überprüfung der Systemlandschaft mittels der Transaktionen STxx 
  • Bearbeitung von Change Requests mittels SAP Solution Manager
  • Aufnahme und Abstimmung von Requirements mit dem Fachbereich Entwicklung neuer und Anpassung bestehender Datenmodelle (RSA1) 
  • Testunterstützung im Team
  • Go Live Unterstützung im Team
  • Prozessketten erstellen und verwalten (Transaktionen RSPC, RSPCMAIN)
  • Gesamte BI-Administration (Transaktion RSA1)
BASF AG
Ludwigshafen
5 Monate
2010-05 - 2010-09

Customizing

Themenschwerpunkt SCM/APO-DP+SNP/PS/CS/PP/MM-PUR/SD

  • Customizing, Entwicklungen sowie Implementierungen  in den erwähnten Modulen mittels ABAP-Workbench und ABAP OO (ABAP-Objects)
  • Neuentwicklung des Pegging Reports mittels ABAP-Workbench und ABAP OO (ABAP-Objects) mit Daten aus MM-PUR unter Berücksichtigung des Material Ledgers
  • Customizing und Implementierung von Add-Ons und Reporting in APO, MM-PUR und SD mittels ABAP Objects (ABAP OO)
Siemens Energy
Berlin

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1977 ? 1988

Ausbildung: Business Analyst


1969 ? 1977

Ausbildung: Großhandelskaufmann, Buchhalter

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

FI OR CO OR ABAP S/4HANA Support SAP-Helpdesk Modulbetreuung in FI und CO Technische Skills in SD MM PP

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

ABAP
ABAP Objects
ABAP OO
ALE
BAPIs
CRM
ETL
Helpdesk
IDOCs
Netweaver
FS, MM, WM, PP, PS, SD, IS
RFC
SAP Enterprise
BW, BI, SEM-BCS/BPS, FI, CO, SEM, XI/PI, LO
SAP S4/HANA
SAP-Modulbetreuung
Soziale Kompetenz
Workflow
SAP FI/CO
SAP ERP 6.0

Meine Skills:

  • gelernter Buchhalter, also finanztechnisch-fachliches Grundwissen
  • langjährige Erfahrung (seit 1994) in SAP FI/CO (funktional und technisch) inkl. der verschiedenen Untermodulen sowie in S/4-HANA (Finance, 1 Jahr Erfahrung, Greenfield-Installation) 
  • ABAP/4 und/oder ABAP OO (ebenfalls seit 1994), wo ich schon etliche Optimierungsmaßnahmen (z.B. Laufzeitverhalten, Zugriffsoptimierungen) erfolgreich durchgeführt habe. Außerdem habe ich schon komplette Applikationen inkl. deren technischen Konzepten selbst geschrieben.


Werdegang:

1989 - heute

Rolle: freiberuflicher IT-Berater (Mainframe BS 2000 bis 1994, ab 1994 SAP)


1983 ? 1988

Rolle: IT-Berater

Kunde: Ratio Data Systems, Wien


1981 ? 1983

Rolle: Business Analyst

Kunde: Universale AG, Wien


1977 ? 1981

Rolle: Business Analyst

Kunde: Philips Data Systems, Wien

 

1971 - 1977

Rolle: Buchhalter

Kunde: Jos.H.Kaindl, Wien


Generell:

  • gelernter Buchhalter, also finanztechnisch-fachliches Grundwissen

  • langjährige Erfahrung (seit 1994) in SAP FI/CO (funktional und technisch) inkl. der verschiedenen Untermodulen sowie in S/4-HANA (Finance, 1 Jahr Erfahrung, Greenfield-Installation) 

  • ABAP/4 und/oder ABAP OO (ebenfalls seit 1994), wo ich schon etliche Optimierungsmaßnahmen (z.B. Laufzeitverhalten, Zugriffsoptimierungen) erfolgreich durchgeführt habe. Außerdem habe ich schon komplette Applikationen inkl. deren technischen Konzepten selbst geschrieben


IT-Erfahrung:

  • seit 1977

  • seit 1989 freiberuflicher IT-Berater (Mainframe BS 2000 bis 1994, ab 1994 SAP)


Standardsoftware

  • SAP Enterprise - BW, BI, SEM-BCS/BPS, FI, CO, SEM, XI/PI, LO, Workflow, Netweaver

  • FS, MM, WM, PP, PS, SD, IS, CRM, ABAP, ABAP Objects

  • ABAP OO, ETL, BAPIs, ALE, RFC, IDOCs, SAP-Modulbetreuung, Helpdesk

Betriebssysteme

BS2000
MS-DOS
OS/400
UNIX
Windows

Programmiersprachen

ABAP/4
Erfahrung seit 1994
C
COBOL
Erfahrung seit 1981
DELTA
nur kurz (1988)

Datenbanken

IDMS
ORACLE
SESAM
UDS

Datenkommunikation

CrossWorlds
FHS
FORMPLAG
IBM
IFG
RFC
TCP/IP
UTM - Transdata
Websphere
Windows Netzwerk

Hardware

AS/400
Nixdorf
PC

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.