Zielgerichtete und erfolgreiche Leitung von IT-Teams und IT-Projekten, sowie Beratung, wie dies zu erreichen ist.
Aktualisiert am 07.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
IT-Strategie
Managementerfahrung
Programmmanagement
IT-Security
Agile Softwareentwicklung
Coaching
Schnittstellendesign
Eskalationsmanagement
Service-Management
IT-Einkauf
Offshore
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre
2018-10 - 2023-09

Nutzung von Nearshoring

CIO, Member of the Extended Executive Board
CIO, Member of the Extended Executive Board
  • 200 Mio. EUR Budget, 450 Mitarbeiter
  • Strategische Entwicklung der Prozesse und Systems von C&A
  • Wiederaufbau und Neuausrichtung des IT-Teams


Projekte:

  • Transformation der Legacy IT Landschaft in eine moderne Cloud basierte IT Landschaft in Kombination von SAP und Cloud nativen Lösungen
  • Kontinuierliche Integration von E-Commerce und klassischen Business, um ein reibungsloses Omnichannel Erlebnis zu ermöglichen
  • Einführung und Ausbau agiler Methoden in IT und Business 
  • Nutzung von Nearshoring


Berichtend an (Position):

  • CFO 


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • größer 100 Mio. EUR

Eigene Personalverantwortung:

  • 200 bis 500


Anzahl der Direct Reports:

  • 9


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • Strategie / Governance
  • Einführung von Anwendungssoftware (ERP etc.)

Auf Anfrage
Düsseldorf
9 Jahre 7 Monate
2009-03 - 2018-09

Migration von COBOL/CICS nach Java

Leiter Informationstechnologie der REWE-Group (CIO), CEO
Leiter Informationstechnologie der REWE-Group (CIO), CEO

  • 600 Mio. EUR Budget, 1200 Mitarbeiter direkt, 500 Mitarbeiter indirekt in Touristik und International
  • Entwicklung von REWE Systems zum geschätzten, professionellen internen IT-Service-Provider
  • Etablierung von IT-Demand-Management innerhalb der Geschäftsbereiche
  • Vertretung der REWE-Group auf nationaler und internationaler Ebene (GS1, SA2, EHI, CGF, ...)
  • Branchensprecher der Ernährungsindustrie im UP-KRITIS und bei der Formulierung des IT-Sicherheitsgesetzes 
  • Vertretung der IT in allen internen Gremien
  • Gruppenweite Vereinheitlichung von IT-Tätigkeiten


Projekte:

  • Einführung eines zentralen Warenwirtschaftssystems (ZAM) für alle Stores
  • Migration von COBOL/CICS nach Java
  • Einführung neuer Logistik Systeme
  • SAP Retail Einführung für toom Baumarkt (DIY)
  • ?Beste Frische? Projekt für REWE und Penny
  • Neues Stammdatensystem ?AQUA? auf Basis von SAP-Retail
  • Einführung von Payback als Kundenbindungssystem
  • Migration von DB2 nach Teradata
  • IT-Support für das Multi-Channel Geschäft
  • Interne Restrukturierung der IT ?RIS-Plus?


Berichtend an (Position):

  • COO 


Umsatzverantwortung:

  • 500 Mio. bis 1 Mrd. EUR


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • größer 100 Mio. EUR


Eigene Personalverantwortung:

  • 1000 bis 2000


Anzahl der Direct Reports:

  • 6


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • E-Security
  • Strategie / Governance

Auf Anfrage
Köln
14 Jahre 7 Monate
1994-08 - 2009-02

Mehrere Projekte

CIO
CIO

2006 - 2009

  • OBI Bau- und Heimwerkermärkte GmbH & Co. Franchise Center KG, Wermelskirchen
  • Geschäftsführer
  • Corporate Organization & IT (CIO)
  • Verantwortung für das international IT-Portfolio der OBI-Gruppe
  • Verantwortung für das gruppenweite Projektmanagement
  • Verantwortung für Geschäftsprozesse und Geschäftsanweisungen
  • Teilnahme an allen Vorstandssitzungen


1994 - 2009

  • GfD Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH, (interner IT-Dienstleister der OBI-Gruppe)
  • Unterschiedliche Funktionen ? seit 2005: Vorsitzender der Geschäftsführung
  • 70 Mio. EUR Budget, 280 Mitarbeiter direkt, 100 Mitarbeiter in 9 OBI-Ländern, ca. 100 Mitarbeiter bei IT-Dienstleistern
  • Entwicklung und Betrieb aller IT-Systeme der OBI Gruppe international
  • Image-Wechsel von einem Problembereich hin zu einem gut akzeptierten Partner für die Entwicklung von professionellen
  • IT Lösungen sowie Prozessoptimierungen


Projekte:

  • Neuentwicklung des Marktwarenwirtschaftssystems ?Basis 3? für die OBI Stores in Java - Budget 50 Mio. EUR
  • Schaffung einer einheitlichen IT Plattform in allen Ländern (Italien, Schweiz, Österreich, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Bosnien, Kroatien, Lettland, Ukraine, Rumänien, Russland, Slowakei und China) teilweise auch mit Abschaltungen
  • Einführung und Anbindung unterschiedlicher Kundenbindungssysteme mit aufwändigen CRM-Systemen
  • Internationale Konsolidierung aller IT-Systeme


Berichtend an (Position):

  • CEO 


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • 50 bis 100 Mio. EUR


Eigene Personalverantwortung

  • 200 bis 500


Anzahl der Direct Reports:

  • 6


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • Strategie / Governance
  • Prozessoptimierung

OBI
Wermelskirchen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 1 Monat
2001-01 - 2002-01

4. GDI Managementwerkstatt - TOP-Management Entwicklung im Handel

Sonstiger Abschluss, GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, Schweiz
Sonstiger Abschluss
GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, Schweiz
  • Selbstorganisierte Managementausbildung von 15 Teilnehmern unterschiedlicher Funktionen aus 9 Unternehmen des deutschen und Schweizer Einzelhandels
5 Jahre 7 Monate
1988-10 - 1994-04

Studium der Informatik und BWL

Diplom Inform. (Grade 1,8), RWTH Aachen
Diplom Inform. (Grade 1,8)
RWTH Aachen

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Strategie Managementerfahrung Programmmanagement IT-Security Agile Softwareentwicklung Coaching Schnittstellendesign Eskalationsmanagement Service-Management IT-Einkauf Offshore

Schwerpunkte

Optimierung aller Handelsprozesse
Instore Prozesse und Systeme
Logistische Prozesse und Systeme
POS Prozesse und Systeme
Warenwirtschaftliche Prozesse und Systeme
Finanz- und HR-Prozesse und Systeme
Diverse Einführungen von Standardsoftware (SAP, Salesforce, Mircosoft, ...)
Modernisierung von Eigenentwicklungen
Definition einer digitalen Systemlandschaft und Implementierung derselben
Erstellung und Umsetzung einer IT-Strategie auf Basis der Unternehmensstrategie
Tätigkeit auf Programm-, Linien- und Vorstandsebene
Ausgeprägte Kenntnisse in Fragen der IT-Sicherheit
Branchenvertretung im UP-KRITIS nach Beratung zum ITSicherheitsgesetzes

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

MANAGEMENTSTIL / ARBEITSWEISE:
  • Integrierender positiver Führungsstil
  • Fähigkeit eine IT-Organisation neu und positiv auszurichten
  • Erfahrenes Stakeholder Management bis auf Aufsichtsratebene in großen Unternehmen
  • Schnell anerkannter Teamplayer
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Umsetzungsstärke
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Schaffung einer positiven, leistungs- und ergebnisorientierten Kultur
  • Gute Erfahrung in agiler Arbeitsweise (SCRUM) und deren Einführung im Unternehmen


EXECUTIVE SUMMARY:

  • Erfahrener CIO in verschiedenen großen Handelsunternehmen
  • Nachgewiesene Erfolge in unterschiedlichen IT-Transformationen, strategischen Neuausrichtungen und verschiedenen
  • Arten von Projektumsetzungen
  • Langjährige Führungsverantwortung auch auf Vorstandsebene von bis zu 1.200 Mitarbeitern direkt plus 500 indirekt mit
  • einer Budgetverantwortung von 600 Mio. EUR in eigenständiger IT-Service GmbH
  • Integrierender, positiver Führungsstil gepaart mit tiefem IT Know-how
  • Ruhige, krisenfeste und lösungsorientierte Kommunikation


IT-SKILLS:

  • Agile Entwicklungsmethoden
  • Klassische Entwicklungsmethoden
  • Refactoring
  • Testautomatisierung
  • Test- und Qualitätssicherung
  • IT-Architektur
  • Anwendersysteme
  • Web-Systeme
  • Content Management Systeme
  • Business Intelligence Systeme
  • IT Insourcing
  • IT Outsourcing
  • Sonstige generelle IT-Skills
  • Clients (Thick, Thin)
  • Datenbanksysteme
  • Netzwerke
  • Server Systeme
  • Enterprise Service Bus
  • Hochverfügbare Systeme
  • Hochperformante Systeme
  • LAN
  • Master Data Management
  • Private Clouds
  • Public Clouds
  • WAN
  • WebSphere
  • Sonstige Infrastrukturen
  • Citrix Suite
  • Mac OS
  • MS Hypervisor
  • Unix
  • VmWare Suite
  • Windows
  • Sonstige Betriebssysteme
  • Sonstige Virtualisierungsschichten
  • Microsoft AX
  • Microsoft Navision
  • Salesforce
  • Sonstige CRM-Systeme
  • Big Data Systeme
  • DB2
  • Microsoft
  • Microsoft Access
  • MySQL / MariaDB
  • Oracle
  • Sybase
  • Sonstige Datenbanken
  • Microsoft Navision
  • SAP
  • Sonstige ERP-Systeme

Branchen

Branchen

  • Langjährige Erfahrung als CIO im Handel
  • Ausgeprägte Prozesskenntnisse in
    • Baumarkt
    • Lebensmittel
    • Fashion
    • Großhandel
    • ?Einzelhandel
  • Führung eines mittleren IT-Dienstleisters (600 Mio. EUR Umsatz

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre
2018-10 - 2023-09

Nutzung von Nearshoring

CIO, Member of the Extended Executive Board
CIO, Member of the Extended Executive Board
  • 200 Mio. EUR Budget, 450 Mitarbeiter
  • Strategische Entwicklung der Prozesse und Systems von C&A
  • Wiederaufbau und Neuausrichtung des IT-Teams


Projekte:

  • Transformation der Legacy IT Landschaft in eine moderne Cloud basierte IT Landschaft in Kombination von SAP und Cloud nativen Lösungen
  • Kontinuierliche Integration von E-Commerce und klassischen Business, um ein reibungsloses Omnichannel Erlebnis zu ermöglichen
  • Einführung und Ausbau agiler Methoden in IT und Business 
  • Nutzung von Nearshoring


Berichtend an (Position):

  • CFO 


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • größer 100 Mio. EUR

Eigene Personalverantwortung:

  • 200 bis 500


Anzahl der Direct Reports:

  • 9


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • Strategie / Governance
  • Einführung von Anwendungssoftware (ERP etc.)

Auf Anfrage
Düsseldorf
9 Jahre 7 Monate
2009-03 - 2018-09

Migration von COBOL/CICS nach Java

Leiter Informationstechnologie der REWE-Group (CIO), CEO
Leiter Informationstechnologie der REWE-Group (CIO), CEO

  • 600 Mio. EUR Budget, 1200 Mitarbeiter direkt, 500 Mitarbeiter indirekt in Touristik und International
  • Entwicklung von REWE Systems zum geschätzten, professionellen internen IT-Service-Provider
  • Etablierung von IT-Demand-Management innerhalb der Geschäftsbereiche
  • Vertretung der REWE-Group auf nationaler und internationaler Ebene (GS1, SA2, EHI, CGF, ...)
  • Branchensprecher der Ernährungsindustrie im UP-KRITIS und bei der Formulierung des IT-Sicherheitsgesetzes 
  • Vertretung der IT in allen internen Gremien
  • Gruppenweite Vereinheitlichung von IT-Tätigkeiten


Projekte:

  • Einführung eines zentralen Warenwirtschaftssystems (ZAM) für alle Stores
  • Migration von COBOL/CICS nach Java
  • Einführung neuer Logistik Systeme
  • SAP Retail Einführung für toom Baumarkt (DIY)
  • ?Beste Frische? Projekt für REWE und Penny
  • Neues Stammdatensystem ?AQUA? auf Basis von SAP-Retail
  • Einführung von Payback als Kundenbindungssystem
  • Migration von DB2 nach Teradata
  • IT-Support für das Multi-Channel Geschäft
  • Interne Restrukturierung der IT ?RIS-Plus?


Berichtend an (Position):

  • COO 


Umsatzverantwortung:

  • 500 Mio. bis 1 Mrd. EUR


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • größer 100 Mio. EUR


Eigene Personalverantwortung:

  • 1000 bis 2000


Anzahl der Direct Reports:

  • 6


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • E-Security
  • Strategie / Governance

Auf Anfrage
Köln
14 Jahre 7 Monate
1994-08 - 2009-02

Mehrere Projekte

CIO
CIO

2006 - 2009

  • OBI Bau- und Heimwerkermärkte GmbH & Co. Franchise Center KG, Wermelskirchen
  • Geschäftsführer
  • Corporate Organization & IT (CIO)
  • Verantwortung für das international IT-Portfolio der OBI-Gruppe
  • Verantwortung für das gruppenweite Projektmanagement
  • Verantwortung für Geschäftsprozesse und Geschäftsanweisungen
  • Teilnahme an allen Vorstandssitzungen


1994 - 2009

  • GfD Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH, (interner IT-Dienstleister der OBI-Gruppe)
  • Unterschiedliche Funktionen ? seit 2005: Vorsitzender der Geschäftsführung
  • 70 Mio. EUR Budget, 280 Mitarbeiter direkt, 100 Mitarbeiter in 9 OBI-Ländern, ca. 100 Mitarbeiter bei IT-Dienstleistern
  • Entwicklung und Betrieb aller IT-Systeme der OBI Gruppe international
  • Image-Wechsel von einem Problembereich hin zu einem gut akzeptierten Partner für die Entwicklung von professionellen
  • IT Lösungen sowie Prozessoptimierungen


Projekte:

  • Neuentwicklung des Marktwarenwirtschaftssystems ?Basis 3? für die OBI Stores in Java - Budget 50 Mio. EUR
  • Schaffung einer einheitlichen IT Plattform in allen Ländern (Italien, Schweiz, Österreich, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Bosnien, Kroatien, Lettland, Ukraine, Rumänien, Russland, Slowakei und China) teilweise auch mit Abschaltungen
  • Einführung und Anbindung unterschiedlicher Kundenbindungssysteme mit aufwändigen CRM-Systemen
  • Internationale Konsolidierung aller IT-Systeme


Berichtend an (Position):

  • CEO 


Kosten und Einkaufsbudgetverantw.:

  • 50 bis 100 Mio. EUR


Eigene Personalverantwortung

  • 200 bis 500


Anzahl der Direct Reports:

  • 6


Kontext:

  • Operatives Management


Kernkompetenzen:

  • IT / Organisationsmanagement
  • Strategie / Governance
  • Prozessoptimierung

OBI
Wermelskirchen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 1 Monat
2001-01 - 2002-01

4. GDI Managementwerkstatt - TOP-Management Entwicklung im Handel

Sonstiger Abschluss, GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, Schweiz
Sonstiger Abschluss
GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, Schweiz
  • Selbstorganisierte Managementausbildung von 15 Teilnehmern unterschiedlicher Funktionen aus 9 Unternehmen des deutschen und Schweizer Einzelhandels
5 Jahre 7 Monate
1988-10 - 1994-04

Studium der Informatik und BWL

Diplom Inform. (Grade 1,8), RWTH Aachen
Diplom Inform. (Grade 1,8)
RWTH Aachen

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Strategie Managementerfahrung Programmmanagement IT-Security Agile Softwareentwicklung Coaching Schnittstellendesign Eskalationsmanagement Service-Management IT-Einkauf Offshore

Schwerpunkte

Optimierung aller Handelsprozesse
Instore Prozesse und Systeme
Logistische Prozesse und Systeme
POS Prozesse und Systeme
Warenwirtschaftliche Prozesse und Systeme
Finanz- und HR-Prozesse und Systeme
Diverse Einführungen von Standardsoftware (SAP, Salesforce, Mircosoft, ...)
Modernisierung von Eigenentwicklungen
Definition einer digitalen Systemlandschaft und Implementierung derselben
Erstellung und Umsetzung einer IT-Strategie auf Basis der Unternehmensstrategie
Tätigkeit auf Programm-, Linien- und Vorstandsebene
Ausgeprägte Kenntnisse in Fragen der IT-Sicherheit
Branchenvertretung im UP-KRITIS nach Beratung zum ITSicherheitsgesetzes

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

MANAGEMENTSTIL / ARBEITSWEISE:
  • Integrierender positiver Führungsstil
  • Fähigkeit eine IT-Organisation neu und positiv auszurichten
  • Erfahrenes Stakeholder Management bis auf Aufsichtsratebene in großen Unternehmen
  • Schnell anerkannter Teamplayer
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Umsetzungsstärke
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Schaffung einer positiven, leistungs- und ergebnisorientierten Kultur
  • Gute Erfahrung in agiler Arbeitsweise (SCRUM) und deren Einführung im Unternehmen


EXECUTIVE SUMMARY:

  • Erfahrener CIO in verschiedenen großen Handelsunternehmen
  • Nachgewiesene Erfolge in unterschiedlichen IT-Transformationen, strategischen Neuausrichtungen und verschiedenen
  • Arten von Projektumsetzungen
  • Langjährige Führungsverantwortung auch auf Vorstandsebene von bis zu 1.200 Mitarbeitern direkt plus 500 indirekt mit
  • einer Budgetverantwortung von 600 Mio. EUR in eigenständiger IT-Service GmbH
  • Integrierender, positiver Führungsstil gepaart mit tiefem IT Know-how
  • Ruhige, krisenfeste und lösungsorientierte Kommunikation


IT-SKILLS:

  • Agile Entwicklungsmethoden
  • Klassische Entwicklungsmethoden
  • Refactoring
  • Testautomatisierung
  • Test- und Qualitätssicherung
  • IT-Architektur
  • Anwendersysteme
  • Web-Systeme
  • Content Management Systeme
  • Business Intelligence Systeme
  • IT Insourcing
  • IT Outsourcing
  • Sonstige generelle IT-Skills
  • Clients (Thick, Thin)
  • Datenbanksysteme
  • Netzwerke
  • Server Systeme
  • Enterprise Service Bus
  • Hochverfügbare Systeme
  • Hochperformante Systeme
  • LAN
  • Master Data Management
  • Private Clouds
  • Public Clouds
  • WAN
  • WebSphere
  • Sonstige Infrastrukturen
  • Citrix Suite
  • Mac OS
  • MS Hypervisor
  • Unix
  • VmWare Suite
  • Windows
  • Sonstige Betriebssysteme
  • Sonstige Virtualisierungsschichten
  • Microsoft AX
  • Microsoft Navision
  • Salesforce
  • Sonstige CRM-Systeme
  • Big Data Systeme
  • DB2
  • Microsoft
  • Microsoft Access
  • MySQL / MariaDB
  • Oracle
  • Sybase
  • Sonstige Datenbanken
  • Microsoft Navision
  • SAP
  • Sonstige ERP-Systeme

Branchen

Branchen

  • Langjährige Erfahrung als CIO im Handel
  • Ausgeprägte Prozesskenntnisse in
    • Baumarkt
    • Lebensmittel
    • Fashion
    • Großhandel
    • ?Einzelhandel
  • Führung eines mittleren IT-Dienstleisters (600 Mio. EUR Umsatz

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.