ITIL, IT Service Management, Servicekatalog, Projektleitung, Consulting, Scrum, Prozessoptimierung, Netzwerk, Omnitracker, Masterplan Auftragscenter
Aktualisiert am 10.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 12.02.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
ITSM, Prozessoptimierung, Service Transition / Betrieb, Servicekatalog, Managed Services
Projektmanagement (Prince2)
Scrum Master
Systematisierung von Serviceparametern
Beziehungsdarstellung zwischen den IT-Services
Erstellung Anforderungsliste für Servicekatalogtool
GAP-Analyse
Begutachtung und Verbesserung vorhandener ITIL-Prozesse
Konzeption und Etablierung von ITIL-konformen Prozessen
Incident, Problem, Release, Capacity, Availability, Change, Security Management
IT Service Continuity Management, kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP
Definition/Vereinbarung/Einhaltung von SLA-, OLA- und KPI
Erstellung von Betriebshandbuchern
Verbesserung Managed Service Prozesse
Optimierung der Serviceprozesse
Konzepterstellung und Transition von Managed Services
Projektleitung
Konzept zu landesweiten Austausch defekter Endgeräte
Transformationskonzept zum Wandel eines IT-Dienstleisters vom System- zum Lösungsanbieter
Servicekonzept und Plattform für landesweite automatisierte Patienteninformation
Deutsch
fließend in Wort und Schrift
Englisch
gut in Wort und Schrift
Französisch
fließend, Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

4 Monate
2023-03 - 2023-06

Servicekonzept und Plattform für landesweite automatisierte Patienteninformation

Freiberuflicher Senior Consultant
Freiberuflicher Senior Consultant

Entwicklung eines Servicekonzeptes und einer Plattform für automatisierte Informationen an Patienten über die Verfügbarkeit ihrer ärztlich verschriebenen Medikamente in Apotheken des Landes

 

§  Stakeholder-Analyse

§  Analyse der aktuellen Situation

§  GAP-Analyse

§  SWOT-Analyse der aktuellen Situation

§  Entwicklung der Plattform

§  Erstellung des Servicekonzeptes

§  Schulung des Ärzte-Verbandes

§  Schulung des Apotheken-Verbandes

§  Start und Begleitung einer Pilot-Phase

ITIL-Framework
Landesbehörde
Afrika
10 Monate
2022-04 - 2023-01

IT-Service Manager mit Frontend Fokus

IT-Service Manager ITIL Zertifizierung Serviceoptimierung Matrix42
IT-Service Manager

§  Entwicklung von Servicekonzepten im Bereich IT-Infrastruktur

§  Optimierung, Visualisierung in Visio und Automatisierung des Incidentprozesses

§  Weiterentwicklung, Anpassung und Optimierung des ITSM Tools Matrix42 auf die Kundensituation

§  Aufbau eines Knowledge Managements unter Nutzung von Matrix42

§  Steuerung und Monitoring von Dienstleistern

§  Prozessoptimierung des Warenkorbsystems und Abwicklung von Leasing- & Kaufverträgen

§  Selbstständige Budgetplanung sowie fortlaufende Kontrolle der Budgets

§  Schnittstellenfunktion zwischen IT-Bereichen und Usern

§  Knowledge-Transfer intern und extern

§  Prozess Verantwortung rund um das Assetmanagement und Reporting

§  Ticketbearbeitung im ITSM Tool Matrix42

§  Erstellung eines Prozesses zur Abwicklung von Verlusten/Diebstählen von IT-Equipment

§  Erstellung eines Konzeptes zur Abwicklung von Equipment-Rückgaben

Matrix42 MS Visio Varipos Zahlungsterminal Funkscanner Zebra VariPPC
ITIL Zertifizierung Serviceoptimierung Matrix42
Dehner Holding GmbH & Co. KG
Remote
3 Monate
2021-10 - 2021-12

Teilprojektleiter, PMO im Rahmen des Projektes EU Roaming Verordnung 2022 bei Telefonica Deutschland

Teilprojektleiter, PMO Projektleitung
Teilprojektleiter, PMO

§  Projektplanung

§  Monitoring des Projektplanes, der Aktionspunkte sowie Risiken und Issues

§  Budgetplanung und Reporting

§  Strukturierte Präsentation komplexer Sachverhalte

§  Planungstools

§  Projekt Reporting

§  Projekt-Berichte

§  Stakeholdermanagement

Projektleitung
Telefonica Deutschland
Remote
6 Monate
2021-04 - 2021-09

Optimierung des Servicekatalogmanagement

Freiberuflicher Senior Consultant
Freiberuflicher Senior Consultant

  • IST-Aufnahme festgelegter IT-Services
  • Begutachtung und Verbesserung der Prozesse betrachteter IT-Services
  • Analyse des vorhandenen Reporting, Vorschlag zur Optimierung
  • Analyse der Abrechnungsstruktur
  • Vorschlag zur Optimierung der Abrechnungsstruktur
  • Vorschlag zum KVP, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Vorschlag zur Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs

VW
4 Monate
2020-08 - 2020-11

Erstellung des Servicekatalogs

Freiberuflicher Senior Consultant IT-Servicemanagement
Freiberuflicher Senior Consultant

Verprobung

  • Strukturierte Interviews von Fachbereichen
  • Erhebung und Systematisierung von Serviceparametern
  • Visualisierung der Beziehungen zwischen den IT-Services
  • GAP-Analyse zwischen der IST-Situation und dem Zielbild
  • Ausrichtung des Servicekatalogs am Kunden
  • Analyse der Tool-Situation zur Aufnahme des Servicekatalogs
  • Erstellung einer Anforderungsliste an das Servicekatalogtool

Transformationsplanung

  • Bewertung der Ergebnisse aus der Verprobung:
    • Prozesse
    • Systeme
    • Service-Ausprägung
IT-Servicemanagement
IT-Servicemanagement
IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ)
Berlin und Remote
1 Jahr 2 Monate
2019-03 - 2020-04

Service Transition / Betrieb/Prozesse

Senior Consultant ITIL ITIL serviceNow Masterplan Auftragscenter
Senior Consultant ITIL

Prozesse

  • IST-Aufnahme und Dokumentation bestehender Prozesslandschaft
  • Begutachtung und Verbesserung vorhandener ITIL-Prozesse
  • Konzeption, Dokumentation und Etablierung von ITIL-konformen Prozessen mit dem Fokus auf: Incident-, Problem-, Release-, Capacity-, Availability-, Change-, Security- und IT-Service-Continuity-Management
  • Analyse der vorhandenen Prozeduren, Optimierung bzw. Erstellung und Einführung von SOP (Standard Operating Procedure) für konzipierten ITILProzesse
  • Einführung KVP, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs
  • Überwachung und Verbesserung Managed Service Prozesse


Betrieb

  • Durchführung von Migrationen
  • Durchführung von Changes und Releases
  • Überwachung und Verbesserung der Prozesse
  • Erstellung des Betriebshandbuches
  • Erstellung der Dokumentation aller ITIL-Prozesse
  • Sicherstellung des operativen Betriebes
  • Coaching der Mitarbeiter
Omnitracker Masterplan Auftragscenter ServiceNow
ITIL serviceNow Masterplan Auftragscenter
Damovo Deutschland
Frankfurt am Main
2 Monate
2018-11 - 2018-12

Optimierung der Serviceprozesse eines IT-Dienstleisters

Service Manager Stakholderanalyse Prozessvisualisierung Prozessoptimierung
Service Manager

Ist-Aufnahme der aktuellen Prozesse (Service- und Betriebsprozesse, Aktivitätsfelder) inkl. Visualisierung und Validierung


Analyse der aufgenommenen Daten

  • Service Prozesse
  • Schnittstellen
  • Mitarbeiterstruktur und Zufriedenheit
  • Kundenzufriedenheit
  • Effizienz
  • Weiterbildung
  • SWOT-Analyse
  • Identifikation von Optimierungspotenzial    

 

Ergebnis

  • Maßnahmenkatalog
  • Optimierungsvorschlag                                         
  • Prozessvorschlag mit KPI-Kontrolle
  • Vorschlag zur Reduzierung der Anzahl der Krankenschreibungen
  • Vorschlag zur Reduzierung der Projektlaufzeiten besonders bei langsamen Mitarbeitern
  • Vorschlag zum Einsatz der eingesparten Ressourcen
  • Aktionsplan zur Umsetzung
Stakholderanalyse Prozessvisualisierung Prozessoptimierung
IT-Dienstleister
Hamburg
5 Monate
2018-06 - 2018-10

Betriebsleitung einer Private Cloud, Spracherweiterung

Betriebsleiter ITIL ITSM Digitalisierung ...
Betriebsleiter

  • Betriebsleitung der Private Cloud zur Verwaltung der Kirchenmitglieder und Kirchenbücher für das Bistum von Kandi.
  • Mehrsprachigkeit: Erweiterung des Datenbanksystems für die Sprachen Englisch und Deutsch (ursprüngliche Sprache ist Französisch


Betriebsführung

  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs
  • Bearbeitung der Incidents
  • Change Management
  • Kostenüberwachung
  • KVP, Kontinuierliches Verbesserungsprozess

 

Leistungserweiterung

  • Konzepterstellung zur Digitalisierung der handschriftlichen Kirchenbücher
  • Verhandlungen mit externen Dienstleitern
  • Angebotserstellung inkl. Kalkulation
  • Erstellung und Einführung von Modulen auf Deutsch und Englisch (ursprungliche Sprache ist Französisch)
ITIL Cloud RegisParNet
ITIL ITSM Digitalisierung Projektleitung
Bistum von Kandi
Benin
7 Monate
2017-11 - 2018-05

Entwicklung eines überregionales Datenbanksystems

Principal Consultant ITIL V3 Senior Consultant agiles Projektmanagement
Principal Consultant

Aufbau und Betrieb einer Private Cloud für die Nutzung eines Datenbanksystems zur Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten, hier zur Verwaltung der Kirchenmitglieder und Kirchenbücher für das Bistum von Kandi. Betrieb der Private Cloud und des Datenbanksystems nach ITIL V3

  • Vertragsverhandlung
  • Aufsetzen des Projektes, Definition der Projektaufgaben. Ressourcenplanung
  • Ist Aufnahme der Kundengeschäftsprozesse. Ableitung der Anforderungen an die Datenbank. Design und Erstellung des Konzeptes der Datenbank
  • Festlegung der Serviceprozesse nach ITIL V3, des Inhalts des Service Kataloge
  • Definition von Incident, Problem, Service Level, Configuration, Change, Release Management, ...
  • Vereinbarung der SLAs, OLAs, UCs und KPIs
  • Projektcontrolling, Kostenüberwachung
  • Projektleitung beim Aufbau der Private Cloud, bei der Entwicklung des Datenbanksystems und dessen Inbetriebsetzung
  • Beauftragung und Steuerung der externen Dienstleister
  • Erstellung von Berichten
  • Terminüberwachung
  • Schulung der Kundenmitarbeiter
  • Leitung des Betriebs
Java PHP Linux Apache MySQL PHP Drupal
ITIL V3 Senior Consultant agiles Projektmanagement
Katholische Kirche Bistum von Kandi, Republik Benin
Republik Benin
10 Monate
2017-01 - 2017-10

Entwicklung von RegisParNet®

Konzeptersteller, Projektleiter ITIL V3 agiles Projektmanagement Entwicklung
Konzeptersteller, Projektleiter
  • Entwicklung von RegisParNet® ein Datenbanksystem zur überregionalen Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten zum Einsatz in einer Private Cloud
  • Konzepterstellung
  • Entwicklung des Datenbanksystems RegisParNet®


Aufbau der Private Cloud

  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service Continuity-Management
  • Festlegung des Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Installation des Datenbanksystems in der private Cloud
Linux Apache MySQL PHP Prozesswerkzeuge
ITIL V3 agiles Projektmanagement Entwicklung
[Firmenname auf Anfrage]
Rodenberg, Deister, Afrika
1 Jahr
2016-01 - 2016-12

Entwicklung von Administration@Excellence

Konzeptersteller, Projektleiter, Trainer ITIL V3 Prozessentwicklung agiles Projektmanagement
Konzeptersteller, Projektleiter, Trainer

Entwicklung von Administration@Excellence ein Framework nach ITIL V3 zur Verbesserung der Serviceleistungen eines öffentlichen Dienstes in Afrika

  • Ist-Aufnahme der aktuellen Prozesse
  • Service Beratung
  • SLA-Vereinbarung (Reaktionszeit, Lösungszeit, Festlegung und Automatische Überwachung von KPIs, …)
  • Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)
  • Reporting
  • Schulung der Kundenmitarbeiter
Visions- und Strategieentwicklung KPI-Entwicklung
ITIL V3 Prozessentwicklung agiles Projektmanagement
[Name auf Anfrage]
Afrika
3 Monate
2015-10 - 2015-12

Entwicklung einer Managed Archivierungsplattform

Konzeptersteller, Projektleiter Linux Apache MySQL PHP
Konzeptersteller, Projektleiter
  • Entwicklung einer kostengünstigen Managed Archivierungsplattform
Linux Apache MySQL PHP Drupal
Linux Apache MySQL PHP
[Name auf Anfrage]
Rodenberg, Deister
10 Monate
2014-05 - 2015-02

Konzepterstellung und Transition

ITSM Senior Consultant, Teilprojektleiter ITIL V3 Managed Services Portfolio von UNIFY
ITSM Senior Consultant, Teilprojektleiter
  • Konzepterstellung und Transition eines Managed Services für Unified Communication für eine Krankenversicherung
  • 1.528 Standorte mit insgesamt ca. 86.000 Ports


Angebotsphase

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von UNIFY. Mitarbeit am Aufbau eines Auftragscenters
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Kalkulation, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung.
  • Erstellung des Schulungskonzepts.


Transitionsphase

  • Teilprojektleiter für Accounting, Reporting und Schulung der Kundenmitarbeiter
  • Change-Management, Mitglied im CAB
OpenScape Managed Services Openscape Voice OpenScape Accounting
ITIL V3 Managed Services Portfolio von UNIFY
Gesetzliche Krankenversicherung
Berlin
3 Monate
2014-04 - 2014-06

Konzeptentwicklung

ITSM und IP-Netzwerk Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Unify
ITSM und IP-Netzwerk Senior Consultant

Konzeptentwicklung für ein Managed Services für LAN-Komponenten für ein IT-Dienstleister

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, ChangeManagement, Service Level Management, Continual Service Improvement
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Kalkulation
ITIL V3 OpenScape Managed Services
ITIL V3 Managed Services von Unify
IT-Dienstleister einer gesetztlichen Krankenkasse
11 Monate
2012-12 - 2013-10

Konzepterstellung für Managed Services

ITSM Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Unify Video-Systeme ...
ITSM Senior Consultant
  • Konzepterstellung inkl. Kalkulation für Managed Services nach ITL V3 für Video-Komponenten (Polycom) in Deutschland und international.
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service Continuity-Management.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Kalkulation
  • Konzeption von Prozessen, Prozessschnittstellen sowie SOP (Standard Operating Procedure).
  • Durchführen von Anforderungs- und Abstimmungsworkshops. Analyse bestehender Prozesse und Abläufe.
  • Konzept zum internationalen Austausch defekter Komponenten. Berücksichtigung von Zollvorschriften der betroffenen Länder. Aufbau eines Ersatzteildepots
ITIL V3 Videosysteme von Polycom
ITIL V3 Managed Services von Unify Video-Systeme ITSM
Metro Systems
Düsseldorf
2 Monate
2012-07 - 2012-08

GAP-Analyse

Teilprojektleiter
Teilprojektleiter
  • Teilprojektleiter zur GAP-Analyse innerhalb des Projektes Pegasus, Teilprojekt NEO der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg
  • Tätigkeit durchgeführt über Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Auftragnehmer der Bundesagentur für Arbeit
  • Aufgrund von gesetzlichen und strukturellen Anforderungen bei der Bundesagentur für Arbeit rief diese innerhalb des Projekts Pegasus das Projekt NEO ins Leben.


Koordinierung der Aktivitäten innerhalb des SiemensTeams um eine klare Basis für die logische Umstrukturierung der Dienststellenstrukturen zu schaffen

  • Workshops mit allen Beteiligten an einem Tisch
  • Feststellung der betroffenen Plattformen (CMDB, Auftragscenter, SAP, Ticketsystem, IAM, etc.)
  • Feststellung der betroffenen Prozesse und Verfahren
  • Aktualisierungsmodus der Managementplattform 
  • Einfluss auf die Prozesse im Service Desk
  • Zielwerte bestimmen, Istwerte ermitteln
  • Operative Handlungsfelder ermitteln. Aktivitäten festlegen und verteilen
  • Steuerung interner und externer Dienstleister
5 Monate
2012-03 - 2012-07

Konzepterstellung und Transition

ITSM Senior Consultant ITIL V3 Desktop Managed Services Project Controlling
ITSM Senior Consultant

Konzepterstellung, Teilprojektleiter und Transition eines Managed Services für den landesweiten Austausch defekter Endgeräte der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Projekt Pegasus, Teilprojekt CR0023 (Pick-up Prozess). Tätigkeit durchgeführt über Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Auftragnehmer der Bundesagentur für Arbeit

  • Ist-Aufnahme der bestehenden Prozesse, Ableitung von Anforderungen
  • Erstellung des Konzeptes inkl. Prozesse und Prozessschnittstellen, Verfahrensanweisungen und Kalkulation
  • Berücksichtigung auf Incident, Problem, Change, Configuration, Release und Service Level Management
  • Abstimmungen mit dem Kunden
  • Steuerung interner und externer Dienstleister
  • Festlegung der landesweiten Logistik-Prozesse
  • Projektleitung, Initialisierung, Planung und Durchführung des Rollouts
  • Reporting für alle Rollout-Aktivitäten
  • Projekt-Controlling
ITIL V3 Desktop Managed Services
ITIL V3 Desktop Managed Services Project Controlling
Bundes Agentur für Arbeit
Nürnberg
4 Monate
2011-09 - 2011-12

Erstellung des Managed Services Konzeptes

Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant

Managed Services Konzept gemäß ITIL V3 für Unified Communication für einen Automobilkonzern

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von UNIFY
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Kalkulation. Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Erstellung der Prozessdokumentation
ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications Openscape Voice
ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Automobilindustrie
Wolfsburg
5 Monate
2011-05 - 2011-09

Konzepterstellung eines Managed Services

ITSM Senior Consultant Managed Services von Siemens Enterprise Communications ITIL IT Controlling
ITSM Senior Consultant

Konzepterstellung eines Managed Services gemäß ITIL V3 für den Betrieb einer Unified Communication Lösung in einer Cloud für Siemens Enterprise Communication

  • Mitarbeit an der Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service ContinuityManagement
  • Festlegung des Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
Managed Services von Siemens Enterprise Communications OpenScape Voice ITIL
Managed Services von Siemens Enterprise Communications ITIL IT Controlling
Siemens Enterprise Communication
Laatzen bei Hannover
3 Monate
2010-11 - 2011-01

Erstellung des Managed Services Konzeptes

Senior Consultant ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant
  • Erstellung des Managed Services Konzeptes gemäß ITIL, Schnittstellen- und, Prozessanpassung
  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, Kalkulation
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications Openscape Voice
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Hannover
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Erstellung und Vereinbarung

Managed Services Senior Consultant ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Managed Services Senior Consultant
  • Erstellung und Vereinbarung von Service Level Agreements.
  • Erstellung der Dokumentation
  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications.
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Erstellung der Prozessdokumentation
ITIL Genesys CRM
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant
Hamburg
8 Monate
2008-05 - 2008-12

Einführung eines Agiles Lösungskonzeptes

Konzepterstellung, Teilprojektleiter Geschäftsprozessentwicklung
Konzepterstellung, Teilprojektleiter

Teilprojektleiter für das Transformationsprojekt „Agiles Lösungsgeschäft“ bei Siemens Enterprise Communications zum Wandel des Unternehmens vom System- zum Lösungsanbieter

  • Mitarbeit an der Konzepterstellung
  • Nutzung von agilen Methoden
  • Erstellung von Projektdokumenten
    • Projektplan
    • Statusreporting
    • Changemanagement
  • Durchführung von Stakeholderanalyse
  • Koordinierung der Aktivitäten externer Berater
  • Nutzung vom Scrum-Framework als Scrum Master
Agiles Lösungsgeschäft
Geschäftsprozessentwicklung
Siemens Enterprise Communications
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2007-05 - 2008-06

TK2010, Konzept eines Behördennetzes

IP-Netzwerk Senior Consultant IP-Netzwerk
IP-Netzwerk Senior Consultant
  • Design eines einheitliches leistungsfähiges, betriebssicheres, vertrauenswürdiges und skalierbares Verwaltungsnetz für zentrale und dezentrale Dienste
  • IP-Netzwerkkonzept für das gesamte Bundesland inkl. Kalkulation. Überführung in ein Managed Services
  • Einführung von NAC
Router und Switche von Enterasys
IP-Netzwerk
Bundesland
Hannover
1 Jahr 5 Monate
2005-10 - 2007-02

IP-Enabling

IP-Netzwerk Senior Consultant, Trainer IP-Netzwerk
IP-Netzwerk Senior Consultant, Trainer
  • Schulung der Vertriebseinhaiten von Siemens im Zuge des Wandels zum IP-Protokoll
LAN WAN
IP-Netzwerk
Siemens AG
Deutschland, Holland, Irland, Australien, Südafrika, Polen
4 Monate
2005-06 - 2005-09

Design eines neuen sicheren IP-Netzwerks

IP-Netzwerk Senior Consultant ip-network
IP-Netzwerk Senior Consultant
  • Konzept und Design eines sicheren IP-Netzwerks auf Basis von 802.1x
  • Design eines neuen sicheren  IP-Netzwerks für ein Krankenhaus
Router Switche von Huawei
ip-network
Krankenhaus
Oldenburg
1 Jahr 1 Monat
2003-12 - 2004-12

Erstellung des Enablingskonzepts

Teilprojektleiter, Konzeptersteller, Trainer IP-Netzwerk
Teilprojektleiter, Konzeptersteller, Trainer
  • Erstellung des Enablingskonzepts, des Schulungsinhalts, Initialisierung und Durchführung des weltweiten Rollout für das Enabling der Ländergesellschaften, Schulung von Siemens-Service-Mitarbeiter
  • Enabling des Siemens-Services für den Support von Huawei-Netzwerkkomponenten
  • Teilprojektleitung, Konzepterstellung, Durchführung und Schulung in Deutschland, Brasilien, Südafrika und Belgien
Router Switche
IP-Netzwerk
Siemens AG
Deutschlandweit und International
8 Monate
1999-05 - 1999-12

Konzept und Aufbau eines Testlabors

Projektleiter IP-Netzwerk Projektmanagement Testverfahren
Projektleiter
  • Konzept und Aufbau eines Testlabors für den Jahr2000-Test alle Netzwerkkomponenten eines Automobilkonzerns
  • Konzept, Aufbau des Testlabors, Projektleitung des Tests
IP-Netzwerk-Komponente
IP-Netzwerk Projektmanagement Testverfahren
Wolfsburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl. Ing in Elektrotechnik
  • Value Selling
  • Vereinbarung von Service Level Agreements
  • Projektmanagement (Prince2)


Zertifizierungen

  • Zertifikat Netzwerkfachberater
  • Zertifikat ?Erfolgreiche Service Level Agreements in der Praxis?
  • Zertifikat ?Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Investitionsbeurteilung?
  • Zertifikat ?Master of Consulting Excellence?
  • Zertifikat ?ITIL® Foundation?
  • Zertifikat Prince 2
  • Zertifikat Scrum Master

Position

Position

  • Senior Consultant in: Managed Services, IT Service Management, IP-Netzwerk und Business Consulting
  • Service Manager, SOP (Standard Operating Procedure) Manager, Projekt Manager (Prince 2), Scrum Master, Scrum-Projekterfahrung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ITSM, Prozessoptimierung, Service Transition / Betrieb, Servicekatalog, Managed Services Projektmanagement (Prince2) Scrum Master Systematisierung von Serviceparametern Beziehungsdarstellung zwischen den IT-Services Erstellung Anforderungsliste für Servicekatalogtool GAP-Analyse Begutachtung und Verbesserung vorhandener ITIL-Prozesse Konzeption und Etablierung von ITIL-konformen Prozessen Incident, Problem, Release, Capacity, Availability, Change, Security Management IT Service Continuity Management, kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP Definition/Vereinbarung/Einhaltung von SLA-, OLA- und KPI Erstellung von Betriebshandbuchern Verbesserung Managed Service Prozesse Optimierung der Serviceprozesse Konzepterstellung und Transition von Managed Services Projektleitung Konzept zu landesweiten Austausch defekter Endgeräte Transformationskonzept zum Wandel eines IT-Dienstleisters vom System- zum Lösungsanbieter Servicekonzept und Plattform für landesweite automatisierte Patienteninformation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Desktop Managed Services
Digitalisierung
Drupal
Genesys CRM
IP-Netzwerk
IT Controlling
IT-Servicemanagement
ITSM
LAN
Linux Apache MySQL PHP
Managed Services Portfolio von UNIFY
Managed Services von Siemens Enterprise Communications
OpenScape Accounting
Video-Systeme
Video-Systeme von Polycom
WAN

Relevante Erfahrungen

  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption von IP-Netzwerken
  • Netzwerkdesign (aktive Netzwerk-Komponente, Verkabelung) mit Cisco, Extreme, Huawei, etc.
  • Rollout und Schulung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in IT-Service Management nach ITIL
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausrichtung von IT-Dienstleistern nach ITIL
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung und Optimierung von ITIL Prozessen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von Servicekatalogs
  • Kenntnisse und Projekterfahrung in Standard Operating Prozeduren (SOP)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in agilen Vorgehensweisen wie Scrum
  • Kenntnis der Struktur von IT-Service Verträgen und Erfahrungen in der Abstimmung mit Rechtsabteilungen
  • Erfahrung im Management von internen und externen Stakeholdern
  • Erfahrung in der Erstellung von Reports für Management und Projekt
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Organisation und Durchführung sowie Moderation von Meetings und Veranstaltungen im oben beschriebenen Kontext
  • Kenntnisse von relevanten kaufmännischen Grundlagen wie:
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Erfahrung in der Abstimmung mit Controlling
  • Kenntnisse mit der Verrechnung von IT-Abteilung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau von Key Performance Indicator (KPI) und deren Optimierung und Automatisierung
  • Langjährige Erfahrung in der fachlichen Führung, Planung und Koordinierung von IT-Teams, als Teamleiter bzw. (Teil-) Projektleiter
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten
  • Verhandlungserfahrung gegenüber externen Dienstleistern auf Managementebene
  • Führen von Kundengesprächen und Präsentationen auf Managementebene
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Stakeholder und Management
  • Kunden- und Service-Orientierung, Kommunikationsstärke und Proaktivität
  • Konzeptionelle Gesamtverantwortung in komplexen Managed Services Projekten:
  • Konzepterstellung inkl. Service-Prozesslandschaft
  • Definition der SLAs, OLAs, UCs und KPIs
  • Angebotserstellung, Kalkulation sowie Abstimmung mit dem Controlling
  • Einführung in den Betrieb
  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarten SLAs, OLAs und KPIs
  • Dokumentation und Implantierung von Prozessen, SLA Reports, RACI Matrix und weiteres
  • Kundenbetreuung mit dem Fokus auf eine kontinuierliche Verbesserung und Entwicklung der erbrachten Lösung und Services
  • Durchführung regelmäßiger Service Meetings auf fachlicher und Managementebene des Kunden mit entsprechenden SLA Reports
  • Hauptansprechpartner des Kunden für Eskalationen und geschäftskritischen Systemausfällen
  • Diplomatische Lösung von Konfliktsituationen


Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Führung und Motivation von Mitarbeitern
  • Moderations- und Präsentationstechniken, Verhandlungstechnik, Gesprächsführung
  • Konfliktschlichtung
  • Mehrjährige Fachliche Führungserfahrung
  • Interkulturelle Erfahrung
  • Auslandserfahrung (EU Ausland, Brasilien, Afrika, Australien)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen und sehr gute Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Vorgehen in Planung und Organisation
  • Sichere und schnelle Erfassung der wesentlichen Zusammenhänge von Situationen und Sachverhalte unter Berücksichtigung der Kunden Bedarfe


Eigene Tätigkeitsschwerpunkte

  • IT-Service-Beratung, Identifikation von Business- und Service-Anforderungen, Initiierung und Begleitung der Service-Phasen gemäß ITIL, Beiträge zur zielorientierten Weiterentwicklung des IT-Services


Beratung Managed Services

  • Entwicklung, Einführung und Betrieb von IT-Services; Erstellung von Angeboten für IT-Services inkl. Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Kalkulationen. Definition und Vereinbarung von SLAs, OLAs und KPIs


Sonstige

  • Strategische IT-Service-Beratung
  • Projektleitung
  • IT Business Consulting
  • Managed Archivierung
  • Nutzung meines eigenen Frameworks, Administration@Excellence®, zur Verbesserung der Leistung öffentlicher Dienste 
  • Nutzung meines eigen entwickeltes Datenbanksystems RegisParNet® zur überregionalen Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten sowie zum Einsatz im Meldewesen


Methodische Vorgehensweise

Beispiel: Strategische IT-Service-Beratung 

  • Analyse der Kundensituation, Machbarkeitsanalyse und Aufwandsschätzung
  • Diagnose: Diagnose-Workshops, Stakeholder-Analyse, ?
  • Auswertung und Konzeptanalyse, Aufbereitung für internes Management und Mitarbeiter
  • Veränderungsphase: Planung, Change-Management-Ansatz, Indikatorenbildung, Umgang mit Widerstand, Konfliktregulierung, Begleitung, Nachhalten von Workshops, Begleitung von Eskalationen
  • Stabilisierung des Veränderungsprozesses, Erfolgsdarstellung

 

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten 

  • Sprachkenntnisse: Deutsch (fließend), Französisch (fließend, Muttersprache), Englisch (gut)
  • Führung und Motivation von Mitarbeitern
  • Moderations- und Präsentationstechniken, Verhandlungstechnik, Gesprächsführung
  • Konfliktschlichtung
  • Mehrjährige Fachliche Führungserfahrung
  • Interkulturelle Erfahrung
  • Auslandserfahrung (EU Ausland, Brasilien, Afrika, Australien)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen und sehr gute Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Vorgehen in Planung und Organisation
  • Sichere und schnelle Erfassung der wesentlichen Zusammenhänge von Situationen und Sachverhalte unter Berücksichtigung der Kunden Bedarfe

 

Eigene Entwicklungen 

  • Administration@Excellence®: Framework zur Verbesserung der Serviceleistungen öffentlicher Dienste
  • RegisParNet®: Konzept und Entwicklung eines Datenbanksystems zur überregionalen Verwaltung von Kirchenmitgliedern und Kirchenbüchern. Bereitstellung von Statistik.
  • Entwicklung eines Servicekonzeptes und einer Plattform für automatisierte Informationen an Patienten über die Verfügbarkeit ihrer ärztlich verordneten Medikamente in Apotheken des Landes


Weiterer Berufsweg

10/2015 ? heute

Rolle: Freelance


10/2010 ? 09/2015

Rolle: Senior Consultant im Bereich Managed services

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG, anschließend UNIFY GmbH & Co. KG (Nachfolge Firma) beide in Laatzen, Deutschland


06/2009 ? 09/2010

Rolle: Senior Consultant im Bereich Business Consulting

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG in Laatzen


12/2008 ? 05/2009

Rolle: Referent im Bereich Business Development

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG in Laatzen


10/2004 ? 11/2008

Rolle: Principal / Consultant Manager im Bereich IP-Infrastructure Fachliche Führung von Consultants und Senior / Lead Consultants

Kunde:Siemens AG in Laatzen


07/2004 ? 09/2004

Rolle: Senior Consultant im Bereich IP-Infrastructure
Kunde: Siemens AG in Laatzen


10/2000 ? 06/2004

Rolle: Consultant im Bereich IP-Infrastructure

Kunde: Siemens AG in Laatzen


10/1999 ? 09/2000

Rolle: Engineer im Bereich Data Networks und Managed Services

Kunde: Siemens AG in Laatzen


08/1997 ? 09/1999

Rolle: Consultant im Bereich Data Networks

Kunde: Siemens Nixdorf in Hannover


09/1993 ? 07/1997

Rolle: Erster Systemspezialist, Fachgebietsleiter

Kunde: Siemens Nixdorf in Paderborn


Aufgaben:

Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner. Aufbau und Betrieb des überregionalen Support Centers, fachliche Führung von Mitarbeitern, verantwortlich für, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig Holstein, Nordrheinwestfalen und Ost Deutschland

10/1990 ? 08/1993

Rolle: Systemspezialist

Kunde: Siemens Nixdorf AG in Hannover


Aufgaben:

Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner


09/1988 ? 09/1990

Rolle: Systemspezialist, Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner

Kunde: Siemens AG in Hannover


06/1987 ? 08/1988

Rolle: Produktspezialist

Kunde: Siemens AG in Hannover


Aufgaben:

Wartung der Transdata-Rechner


Know-how

Anwendungen

MS-Office und weitere Standard-Software, SAP (als User), OpenScape Accounting (Accounting und Billing), Jira, Remedy, Masterplan Auftragscenter, Omnitracker, Tableau, ServiceNow


Methoden / Framework

  • Projektleitung klassisch
  • Projektleitung Prince2
  • Scrum Master
  • ITIL

Betriebssysteme

Linux
MS-Windows

Programmiersprachen

C++
Java
JavaScript
PHP
Python
SQL
WinDev

Datenbanken

Access
Cloud
HyperFileSQL
Masterplan Auftragscenter
MySQL
Omnitracker
Oracle
RegisParNet
serviceNow
SQL Server
SQLite

Datenkommunikation

ip-network
Managed Services
OpenScape Voice
Router
Router und Switche von Cisco, Huawei, Extreme Networks
ServiceNow
Switche
Switche von Huawei
Testverfahren

Hardware

Router
von Enterprise Hersteller (Cisco, Extreme, Huawei, ?)
Switchs
von Enterprise Hersteller (Cisco, Extreme, Huawei, ?)
Videosysteme von Polycom

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

IP-Netzwerk-Komponente
Projektmanagement
Prince 2, Scrum

Design / Entwicklung / Konstruktion

agiles Projektmanagement
Entwicklung
ITIL V3

Managementerfahrung in Unternehmen

Agiles Lösungsgeschäft
Geschäftsprozessentwicklung
ITIL
KPI-Entwicklung
Managed Services von Siemens Enterprise Communications
OpenScape Managed Services
Project Controlling
Projektleitung (Prince2-Zertifizierung)
Prozessentwicklung
Prozessoptimierung
Prozessvisualisierung
Prozesswerkzeuge
Senior Consultant
Stakholderanalyse
Visions- und Strategieentwicklung

Branchen

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Elektroindustrie
  • Öffentliche Hand
  • Mittelstand
  • U-Bahn-Unternehmen
  • Finanzdienstleister
  • Krankenhäuser
  • Reisebüro
  • Energieunternehmen
  • Kirchen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

4 Monate
2023-03 - 2023-06

Servicekonzept und Plattform für landesweite automatisierte Patienteninformation

Freiberuflicher Senior Consultant
Freiberuflicher Senior Consultant

Entwicklung eines Servicekonzeptes und einer Plattform für automatisierte Informationen an Patienten über die Verfügbarkeit ihrer ärztlich verschriebenen Medikamente in Apotheken des Landes

 

§  Stakeholder-Analyse

§  Analyse der aktuellen Situation

§  GAP-Analyse

§  SWOT-Analyse der aktuellen Situation

§  Entwicklung der Plattform

§  Erstellung des Servicekonzeptes

§  Schulung des Ärzte-Verbandes

§  Schulung des Apotheken-Verbandes

§  Start und Begleitung einer Pilot-Phase

ITIL-Framework
Landesbehörde
Afrika
10 Monate
2022-04 - 2023-01

IT-Service Manager mit Frontend Fokus

IT-Service Manager ITIL Zertifizierung Serviceoptimierung Matrix42
IT-Service Manager

§  Entwicklung von Servicekonzepten im Bereich IT-Infrastruktur

§  Optimierung, Visualisierung in Visio und Automatisierung des Incidentprozesses

§  Weiterentwicklung, Anpassung und Optimierung des ITSM Tools Matrix42 auf die Kundensituation

§  Aufbau eines Knowledge Managements unter Nutzung von Matrix42

§  Steuerung und Monitoring von Dienstleistern

§  Prozessoptimierung des Warenkorbsystems und Abwicklung von Leasing- & Kaufverträgen

§  Selbstständige Budgetplanung sowie fortlaufende Kontrolle der Budgets

§  Schnittstellenfunktion zwischen IT-Bereichen und Usern

§  Knowledge-Transfer intern und extern

§  Prozess Verantwortung rund um das Assetmanagement und Reporting

§  Ticketbearbeitung im ITSM Tool Matrix42

§  Erstellung eines Prozesses zur Abwicklung von Verlusten/Diebstählen von IT-Equipment

§  Erstellung eines Konzeptes zur Abwicklung von Equipment-Rückgaben

Matrix42 MS Visio Varipos Zahlungsterminal Funkscanner Zebra VariPPC
ITIL Zertifizierung Serviceoptimierung Matrix42
Dehner Holding GmbH & Co. KG
Remote
3 Monate
2021-10 - 2021-12

Teilprojektleiter, PMO im Rahmen des Projektes EU Roaming Verordnung 2022 bei Telefonica Deutschland

Teilprojektleiter, PMO Projektleitung
Teilprojektleiter, PMO

§  Projektplanung

§  Monitoring des Projektplanes, der Aktionspunkte sowie Risiken und Issues

§  Budgetplanung und Reporting

§  Strukturierte Präsentation komplexer Sachverhalte

§  Planungstools

§  Projekt Reporting

§  Projekt-Berichte

§  Stakeholdermanagement

Projektleitung
Telefonica Deutschland
Remote
6 Monate
2021-04 - 2021-09

Optimierung des Servicekatalogmanagement

Freiberuflicher Senior Consultant
Freiberuflicher Senior Consultant

  • IST-Aufnahme festgelegter IT-Services
  • Begutachtung und Verbesserung der Prozesse betrachteter IT-Services
  • Analyse des vorhandenen Reporting, Vorschlag zur Optimierung
  • Analyse der Abrechnungsstruktur
  • Vorschlag zur Optimierung der Abrechnungsstruktur
  • Vorschlag zum KVP, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Vorschlag zur Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs

VW
4 Monate
2020-08 - 2020-11

Erstellung des Servicekatalogs

Freiberuflicher Senior Consultant IT-Servicemanagement
Freiberuflicher Senior Consultant

Verprobung

  • Strukturierte Interviews von Fachbereichen
  • Erhebung und Systematisierung von Serviceparametern
  • Visualisierung der Beziehungen zwischen den IT-Services
  • GAP-Analyse zwischen der IST-Situation und dem Zielbild
  • Ausrichtung des Servicekatalogs am Kunden
  • Analyse der Tool-Situation zur Aufnahme des Servicekatalogs
  • Erstellung einer Anforderungsliste an das Servicekatalogtool

Transformationsplanung

  • Bewertung der Ergebnisse aus der Verprobung:
    • Prozesse
    • Systeme
    • Service-Ausprägung
IT-Servicemanagement
IT-Servicemanagement
IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ)
Berlin und Remote
1 Jahr 2 Monate
2019-03 - 2020-04

Service Transition / Betrieb/Prozesse

Senior Consultant ITIL ITIL serviceNow Masterplan Auftragscenter
Senior Consultant ITIL

Prozesse

  • IST-Aufnahme und Dokumentation bestehender Prozesslandschaft
  • Begutachtung und Verbesserung vorhandener ITIL-Prozesse
  • Konzeption, Dokumentation und Etablierung von ITIL-konformen Prozessen mit dem Fokus auf: Incident-, Problem-, Release-, Capacity-, Availability-, Change-, Security- und IT-Service-Continuity-Management
  • Analyse der vorhandenen Prozeduren, Optimierung bzw. Erstellung und Einführung von SOP (Standard Operating Procedure) für konzipierten ITILProzesse
  • Einführung KVP, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs
  • Überwachung und Verbesserung Managed Service Prozesse


Betrieb

  • Durchführung von Migrationen
  • Durchführung von Changes und Releases
  • Überwachung und Verbesserung der Prozesse
  • Erstellung des Betriebshandbuches
  • Erstellung der Dokumentation aller ITIL-Prozesse
  • Sicherstellung des operativen Betriebes
  • Coaching der Mitarbeiter
Omnitracker Masterplan Auftragscenter ServiceNow
ITIL serviceNow Masterplan Auftragscenter
Damovo Deutschland
Frankfurt am Main
2 Monate
2018-11 - 2018-12

Optimierung der Serviceprozesse eines IT-Dienstleisters

Service Manager Stakholderanalyse Prozessvisualisierung Prozessoptimierung
Service Manager

Ist-Aufnahme der aktuellen Prozesse (Service- und Betriebsprozesse, Aktivitätsfelder) inkl. Visualisierung und Validierung


Analyse der aufgenommenen Daten

  • Service Prozesse
  • Schnittstellen
  • Mitarbeiterstruktur und Zufriedenheit
  • Kundenzufriedenheit
  • Effizienz
  • Weiterbildung
  • SWOT-Analyse
  • Identifikation von Optimierungspotenzial    

 

Ergebnis

  • Maßnahmenkatalog
  • Optimierungsvorschlag                                         
  • Prozessvorschlag mit KPI-Kontrolle
  • Vorschlag zur Reduzierung der Anzahl der Krankenschreibungen
  • Vorschlag zur Reduzierung der Projektlaufzeiten besonders bei langsamen Mitarbeitern
  • Vorschlag zum Einsatz der eingesparten Ressourcen
  • Aktionsplan zur Umsetzung
Stakholderanalyse Prozessvisualisierung Prozessoptimierung
IT-Dienstleister
Hamburg
5 Monate
2018-06 - 2018-10

Betriebsleitung einer Private Cloud, Spracherweiterung

Betriebsleiter ITIL ITSM Digitalisierung ...
Betriebsleiter

  • Betriebsleitung der Private Cloud zur Verwaltung der Kirchenmitglieder und Kirchenbücher für das Bistum von Kandi.
  • Mehrsprachigkeit: Erweiterung des Datenbanksystems für die Sprachen Englisch und Deutsch (ursprüngliche Sprache ist Französisch


Betriebsführung

  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarter SLAs, OLAs und KPIs
  • Bearbeitung der Incidents
  • Change Management
  • Kostenüberwachung
  • KVP, Kontinuierliches Verbesserungsprozess

 

Leistungserweiterung

  • Konzepterstellung zur Digitalisierung der handschriftlichen Kirchenbücher
  • Verhandlungen mit externen Dienstleitern
  • Angebotserstellung inkl. Kalkulation
  • Erstellung und Einführung von Modulen auf Deutsch und Englisch (ursprungliche Sprache ist Französisch)
ITIL Cloud RegisParNet
ITIL ITSM Digitalisierung Projektleitung
Bistum von Kandi
Benin
7 Monate
2017-11 - 2018-05

Entwicklung eines überregionales Datenbanksystems

Principal Consultant ITIL V3 Senior Consultant agiles Projektmanagement
Principal Consultant

Aufbau und Betrieb einer Private Cloud für die Nutzung eines Datenbanksystems zur Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten, hier zur Verwaltung der Kirchenmitglieder und Kirchenbücher für das Bistum von Kandi. Betrieb der Private Cloud und des Datenbanksystems nach ITIL V3

  • Vertragsverhandlung
  • Aufsetzen des Projektes, Definition der Projektaufgaben. Ressourcenplanung
  • Ist Aufnahme der Kundengeschäftsprozesse. Ableitung der Anforderungen an die Datenbank. Design und Erstellung des Konzeptes der Datenbank
  • Festlegung der Serviceprozesse nach ITIL V3, des Inhalts des Service Kataloge
  • Definition von Incident, Problem, Service Level, Configuration, Change, Release Management, ...
  • Vereinbarung der SLAs, OLAs, UCs und KPIs
  • Projektcontrolling, Kostenüberwachung
  • Projektleitung beim Aufbau der Private Cloud, bei der Entwicklung des Datenbanksystems und dessen Inbetriebsetzung
  • Beauftragung und Steuerung der externen Dienstleister
  • Erstellung von Berichten
  • Terminüberwachung
  • Schulung der Kundenmitarbeiter
  • Leitung des Betriebs
Java PHP Linux Apache MySQL PHP Drupal
ITIL V3 Senior Consultant agiles Projektmanagement
Katholische Kirche Bistum von Kandi, Republik Benin
Republik Benin
10 Monate
2017-01 - 2017-10

Entwicklung von RegisParNet®

Konzeptersteller, Projektleiter ITIL V3 agiles Projektmanagement Entwicklung
Konzeptersteller, Projektleiter
  • Entwicklung von RegisParNet® ein Datenbanksystem zur überregionalen Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten zum Einsatz in einer Private Cloud
  • Konzepterstellung
  • Entwicklung des Datenbanksystems RegisParNet®


Aufbau der Private Cloud

  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service Continuity-Management
  • Festlegung des Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Installation des Datenbanksystems in der private Cloud
Linux Apache MySQL PHP Prozesswerkzeuge
ITIL V3 agiles Projektmanagement Entwicklung
[Firmenname auf Anfrage]
Rodenberg, Deister, Afrika
1 Jahr
2016-01 - 2016-12

Entwicklung von Administration@Excellence

Konzeptersteller, Projektleiter, Trainer ITIL V3 Prozessentwicklung agiles Projektmanagement
Konzeptersteller, Projektleiter, Trainer

Entwicklung von Administration@Excellence ein Framework nach ITIL V3 zur Verbesserung der Serviceleistungen eines öffentlichen Dienstes in Afrika

  • Ist-Aufnahme der aktuellen Prozesse
  • Service Beratung
  • SLA-Vereinbarung (Reaktionszeit, Lösungszeit, Festlegung und Automatische Überwachung von KPIs, …)
  • Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)
  • Reporting
  • Schulung der Kundenmitarbeiter
Visions- und Strategieentwicklung KPI-Entwicklung
ITIL V3 Prozessentwicklung agiles Projektmanagement
[Name auf Anfrage]
Afrika
3 Monate
2015-10 - 2015-12

Entwicklung einer Managed Archivierungsplattform

Konzeptersteller, Projektleiter Linux Apache MySQL PHP
Konzeptersteller, Projektleiter
  • Entwicklung einer kostengünstigen Managed Archivierungsplattform
Linux Apache MySQL PHP Drupal
Linux Apache MySQL PHP
[Name auf Anfrage]
Rodenberg, Deister
10 Monate
2014-05 - 2015-02

Konzepterstellung und Transition

ITSM Senior Consultant, Teilprojektleiter ITIL V3 Managed Services Portfolio von UNIFY
ITSM Senior Consultant, Teilprojektleiter
  • Konzepterstellung und Transition eines Managed Services für Unified Communication für eine Krankenversicherung
  • 1.528 Standorte mit insgesamt ca. 86.000 Ports


Angebotsphase

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von UNIFY. Mitarbeit am Aufbau eines Auftragscenters
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Kalkulation, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung.
  • Erstellung des Schulungskonzepts.


Transitionsphase

  • Teilprojektleiter für Accounting, Reporting und Schulung der Kundenmitarbeiter
  • Change-Management, Mitglied im CAB
OpenScape Managed Services Openscape Voice OpenScape Accounting
ITIL V3 Managed Services Portfolio von UNIFY
Gesetzliche Krankenversicherung
Berlin
3 Monate
2014-04 - 2014-06

Konzeptentwicklung

ITSM und IP-Netzwerk Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Unify
ITSM und IP-Netzwerk Senior Consultant

Konzeptentwicklung für ein Managed Services für LAN-Komponenten für ein IT-Dienstleister

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, ChangeManagement, Service Level Management, Continual Service Improvement
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Kalkulation
ITIL V3 OpenScape Managed Services
ITIL V3 Managed Services von Unify
IT-Dienstleister einer gesetztlichen Krankenkasse
11 Monate
2012-12 - 2013-10

Konzepterstellung für Managed Services

ITSM Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Unify Video-Systeme ...
ITSM Senior Consultant
  • Konzepterstellung inkl. Kalkulation für Managed Services nach ITL V3 für Video-Komponenten (Polycom) in Deutschland und international.
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service Continuity-Management.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Kalkulation
  • Konzeption von Prozessen, Prozessschnittstellen sowie SOP (Standard Operating Procedure).
  • Durchführen von Anforderungs- und Abstimmungsworkshops. Analyse bestehender Prozesse und Abläufe.
  • Konzept zum internationalen Austausch defekter Komponenten. Berücksichtigung von Zollvorschriften der betroffenen Länder. Aufbau eines Ersatzteildepots
ITIL V3 Videosysteme von Polycom
ITIL V3 Managed Services von Unify Video-Systeme ITSM
Metro Systems
Düsseldorf
2 Monate
2012-07 - 2012-08

GAP-Analyse

Teilprojektleiter
Teilprojektleiter
  • Teilprojektleiter zur GAP-Analyse innerhalb des Projektes Pegasus, Teilprojekt NEO der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg
  • Tätigkeit durchgeführt über Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Auftragnehmer der Bundesagentur für Arbeit
  • Aufgrund von gesetzlichen und strukturellen Anforderungen bei der Bundesagentur für Arbeit rief diese innerhalb des Projekts Pegasus das Projekt NEO ins Leben.


Koordinierung der Aktivitäten innerhalb des SiemensTeams um eine klare Basis für die logische Umstrukturierung der Dienststellenstrukturen zu schaffen

  • Workshops mit allen Beteiligten an einem Tisch
  • Feststellung der betroffenen Plattformen (CMDB, Auftragscenter, SAP, Ticketsystem, IAM, etc.)
  • Feststellung der betroffenen Prozesse und Verfahren
  • Aktualisierungsmodus der Managementplattform 
  • Einfluss auf die Prozesse im Service Desk
  • Zielwerte bestimmen, Istwerte ermitteln
  • Operative Handlungsfelder ermitteln. Aktivitäten festlegen und verteilen
  • Steuerung interner und externer Dienstleister
5 Monate
2012-03 - 2012-07

Konzepterstellung und Transition

ITSM Senior Consultant ITIL V3 Desktop Managed Services Project Controlling
ITSM Senior Consultant

Konzepterstellung, Teilprojektleiter und Transition eines Managed Services für den landesweiten Austausch defekter Endgeräte der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Projekt Pegasus, Teilprojekt CR0023 (Pick-up Prozess). Tätigkeit durchgeführt über Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Auftragnehmer der Bundesagentur für Arbeit

  • Ist-Aufnahme der bestehenden Prozesse, Ableitung von Anforderungen
  • Erstellung des Konzeptes inkl. Prozesse und Prozessschnittstellen, Verfahrensanweisungen und Kalkulation
  • Berücksichtigung auf Incident, Problem, Change, Configuration, Release und Service Level Management
  • Abstimmungen mit dem Kunden
  • Steuerung interner und externer Dienstleister
  • Festlegung der landesweiten Logistik-Prozesse
  • Projektleitung, Initialisierung, Planung und Durchführung des Rollouts
  • Reporting für alle Rollout-Aktivitäten
  • Projekt-Controlling
ITIL V3 Desktop Managed Services
ITIL V3 Desktop Managed Services Project Controlling
Bundes Agentur für Arbeit
Nürnberg
4 Monate
2011-09 - 2011-12

Erstellung des Managed Services Konzeptes

Senior Consultant ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant

Managed Services Konzept gemäß ITIL V3 für Unified Communication für einen Automobilkonzern

  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von UNIFY
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Kalkulation. Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Erstellung der Prozessdokumentation
ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications Openscape Voice
ITIL V3 Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Automobilindustrie
Wolfsburg
5 Monate
2011-05 - 2011-09

Konzepterstellung eines Managed Services

ITSM Senior Consultant Managed Services von Siemens Enterprise Communications ITIL IT Controlling
ITSM Senior Consultant

Konzepterstellung eines Managed Services gemäß ITIL V3 für den Betrieb einer Unified Communication Lösung in einer Cloud für Siemens Enterprise Communication

  • Mitarbeit an der Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement, IT Service ContinuityManagement
  • Festlegung des Service Catalogue
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
Managed Services von Siemens Enterprise Communications OpenScape Voice ITIL
Managed Services von Siemens Enterprise Communications ITIL IT Controlling
Siemens Enterprise Communication
Laatzen bei Hannover
3 Monate
2010-11 - 2011-01

Erstellung des Managed Services Konzeptes

Senior Consultant ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant
  • Erstellung des Managed Services Konzeptes gemäß ITIL, Schnittstellen- und, Prozessanpassung
  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, Kalkulation
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications Openscape Voice
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Hannover
3 Monate
2010-10 - 2010-12

Erstellung und Vereinbarung

Managed Services Senior Consultant ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Managed Services Senior Consultant
  • Erstellung und Vereinbarung von Service Level Agreements.
  • Erstellung der Dokumentation
  • Erstellung des Managed-Service-Konzeptes gemäß ITIL V3
  • Beschreibung der umzusetzenden Prozesse: Incident, Problem, Knowledge, Service Request, Configuration, Release, Change Management, Service Level Management, Continual Service Improvement.
  • Festlegung des in Frage kommenden Service Catalogue von Siemens Enterprise Communications.
  • Definition und Vereinbarung von SLAs und OLAs, inkl. Steuerung interner und externer Dienstleister, Teilnahme an den Verhandlungen
  • Erstellung der Prozessdokumentation
ITIL Genesys CRM
ITIL Managed Services von Siemens Enterprise Communications
Senior Consultant
Hamburg
8 Monate
2008-05 - 2008-12

Einführung eines Agiles Lösungskonzeptes

Konzepterstellung, Teilprojektleiter Geschäftsprozessentwicklung
Konzepterstellung, Teilprojektleiter

Teilprojektleiter für das Transformationsprojekt „Agiles Lösungsgeschäft“ bei Siemens Enterprise Communications zum Wandel des Unternehmens vom System- zum Lösungsanbieter

  • Mitarbeit an der Konzepterstellung
  • Nutzung von agilen Methoden
  • Erstellung von Projektdokumenten
    • Projektplan
    • Statusreporting
    • Changemanagement
  • Durchführung von Stakeholderanalyse
  • Koordinierung der Aktivitäten externer Berater
  • Nutzung vom Scrum-Framework als Scrum Master
Agiles Lösungsgeschäft
Geschäftsprozessentwicklung
Siemens Enterprise Communications
Deutschland
1 Jahr 2 Monate
2007-05 - 2008-06

TK2010, Konzept eines Behördennetzes

IP-Netzwerk Senior Consultant IP-Netzwerk
IP-Netzwerk Senior Consultant
  • Design eines einheitliches leistungsfähiges, betriebssicheres, vertrauenswürdiges und skalierbares Verwaltungsnetz für zentrale und dezentrale Dienste
  • IP-Netzwerkkonzept für das gesamte Bundesland inkl. Kalkulation. Überführung in ein Managed Services
  • Einführung von NAC
Router und Switche von Enterasys
IP-Netzwerk
Bundesland
Hannover
1 Jahr 5 Monate
2005-10 - 2007-02

IP-Enabling

IP-Netzwerk Senior Consultant, Trainer IP-Netzwerk
IP-Netzwerk Senior Consultant, Trainer
  • Schulung der Vertriebseinhaiten von Siemens im Zuge des Wandels zum IP-Protokoll
LAN WAN
IP-Netzwerk
Siemens AG
Deutschland, Holland, Irland, Australien, Südafrika, Polen
4 Monate
2005-06 - 2005-09

Design eines neuen sicheren IP-Netzwerks

IP-Netzwerk Senior Consultant ip-network
IP-Netzwerk Senior Consultant
  • Konzept und Design eines sicheren IP-Netzwerks auf Basis von 802.1x
  • Design eines neuen sicheren  IP-Netzwerks für ein Krankenhaus
Router Switche von Huawei
ip-network
Krankenhaus
Oldenburg
1 Jahr 1 Monat
2003-12 - 2004-12

Erstellung des Enablingskonzepts

Teilprojektleiter, Konzeptersteller, Trainer IP-Netzwerk
Teilprojektleiter, Konzeptersteller, Trainer
  • Erstellung des Enablingskonzepts, des Schulungsinhalts, Initialisierung und Durchführung des weltweiten Rollout für das Enabling der Ländergesellschaften, Schulung von Siemens-Service-Mitarbeiter
  • Enabling des Siemens-Services für den Support von Huawei-Netzwerkkomponenten
  • Teilprojektleitung, Konzepterstellung, Durchführung und Schulung in Deutschland, Brasilien, Südafrika und Belgien
Router Switche
IP-Netzwerk
Siemens AG
Deutschlandweit und International
8 Monate
1999-05 - 1999-12

Konzept und Aufbau eines Testlabors

Projektleiter IP-Netzwerk Projektmanagement Testverfahren
Projektleiter
  • Konzept und Aufbau eines Testlabors für den Jahr2000-Test alle Netzwerkkomponenten eines Automobilkonzerns
  • Konzept, Aufbau des Testlabors, Projektleitung des Tests
IP-Netzwerk-Komponente
IP-Netzwerk Projektmanagement Testverfahren
Wolfsburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl. Ing in Elektrotechnik
  • Value Selling
  • Vereinbarung von Service Level Agreements
  • Projektmanagement (Prince2)


Zertifizierungen

  • Zertifikat Netzwerkfachberater
  • Zertifikat ?Erfolgreiche Service Level Agreements in der Praxis?
  • Zertifikat ?Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Investitionsbeurteilung?
  • Zertifikat ?Master of Consulting Excellence?
  • Zertifikat ?ITIL® Foundation?
  • Zertifikat Prince 2
  • Zertifikat Scrum Master

Position

Position

  • Senior Consultant in: Managed Services, IT Service Management, IP-Netzwerk und Business Consulting
  • Service Manager, SOP (Standard Operating Procedure) Manager, Projekt Manager (Prince 2), Scrum Master, Scrum-Projekterfahrung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ITSM, Prozessoptimierung, Service Transition / Betrieb, Servicekatalog, Managed Services Projektmanagement (Prince2) Scrum Master Systematisierung von Serviceparametern Beziehungsdarstellung zwischen den IT-Services Erstellung Anforderungsliste für Servicekatalogtool GAP-Analyse Begutachtung und Verbesserung vorhandener ITIL-Prozesse Konzeption und Etablierung von ITIL-konformen Prozessen Incident, Problem, Release, Capacity, Availability, Change, Security Management IT Service Continuity Management, kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP Definition/Vereinbarung/Einhaltung von SLA-, OLA- und KPI Erstellung von Betriebshandbuchern Verbesserung Managed Service Prozesse Optimierung der Serviceprozesse Konzepterstellung und Transition von Managed Services Projektleitung Konzept zu landesweiten Austausch defekter Endgeräte Transformationskonzept zum Wandel eines IT-Dienstleisters vom System- zum Lösungsanbieter Servicekonzept und Plattform für landesweite automatisierte Patienteninformation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Desktop Managed Services
Digitalisierung
Drupal
Genesys CRM
IP-Netzwerk
IT Controlling
IT-Servicemanagement
ITSM
LAN
Linux Apache MySQL PHP
Managed Services Portfolio von UNIFY
Managed Services von Siemens Enterprise Communications
OpenScape Accounting
Video-Systeme
Video-Systeme von Polycom
WAN

Relevante Erfahrungen

  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption von IP-Netzwerken
  • Netzwerkdesign (aktive Netzwerk-Komponente, Verkabelung) mit Cisco, Extreme, Huawei, etc.
  • Rollout und Schulung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in IT-Service Management nach ITIL
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausrichtung von IT-Dienstleistern nach ITIL
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung und Optimierung von ITIL Prozessen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von Servicekatalogs
  • Kenntnisse und Projekterfahrung in Standard Operating Prozeduren (SOP)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in agilen Vorgehensweisen wie Scrum
  • Kenntnis der Struktur von IT-Service Verträgen und Erfahrungen in der Abstimmung mit Rechtsabteilungen
  • Erfahrung im Management von internen und externen Stakeholdern
  • Erfahrung in der Erstellung von Reports für Management und Projekt
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Organisation und Durchführung sowie Moderation von Meetings und Veranstaltungen im oben beschriebenen Kontext
  • Kenntnisse von relevanten kaufmännischen Grundlagen wie:
  • TCO, Produktkostenrechnung, Preisbildung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Erfahrung in der Abstimmung mit Controlling
  • Kenntnisse mit der Verrechnung von IT-Abteilung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau von Key Performance Indicator (KPI) und deren Optimierung und Automatisierung
  • Langjährige Erfahrung in der fachlichen Führung, Planung und Koordinierung von IT-Teams, als Teamleiter bzw. (Teil-) Projektleiter
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten
  • Verhandlungserfahrung gegenüber externen Dienstleistern auf Managementebene
  • Führen von Kundengesprächen und Präsentationen auf Managementebene
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Stakeholder und Management
  • Kunden- und Service-Orientierung, Kommunikationsstärke und Proaktivität
  • Konzeptionelle Gesamtverantwortung in komplexen Managed Services Projekten:
  • Konzepterstellung inkl. Service-Prozesslandschaft
  • Definition der SLAs, OLAs, UCs und KPIs
  • Angebotserstellung, Kalkulation sowie Abstimmung mit dem Controlling
  • Einführung in den Betrieb
  • Sicherstellung der Einhaltung vereinbarten SLAs, OLAs und KPIs
  • Dokumentation und Implantierung von Prozessen, SLA Reports, RACI Matrix und weiteres
  • Kundenbetreuung mit dem Fokus auf eine kontinuierliche Verbesserung und Entwicklung der erbrachten Lösung und Services
  • Durchführung regelmäßiger Service Meetings auf fachlicher und Managementebene des Kunden mit entsprechenden SLA Reports
  • Hauptansprechpartner des Kunden für Eskalationen und geschäftskritischen Systemausfällen
  • Diplomatische Lösung von Konfliktsituationen


Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Führung und Motivation von Mitarbeitern
  • Moderations- und Präsentationstechniken, Verhandlungstechnik, Gesprächsführung
  • Konfliktschlichtung
  • Mehrjährige Fachliche Führungserfahrung
  • Interkulturelle Erfahrung
  • Auslandserfahrung (EU Ausland, Brasilien, Afrika, Australien)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen und sehr gute Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Vorgehen in Planung und Organisation
  • Sichere und schnelle Erfassung der wesentlichen Zusammenhänge von Situationen und Sachverhalte unter Berücksichtigung der Kunden Bedarfe


Eigene Tätigkeitsschwerpunkte

  • IT-Service-Beratung, Identifikation von Business- und Service-Anforderungen, Initiierung und Begleitung der Service-Phasen gemäß ITIL, Beiträge zur zielorientierten Weiterentwicklung des IT-Services


Beratung Managed Services

  • Entwicklung, Einführung und Betrieb von IT-Services; Erstellung von Angeboten für IT-Services inkl. Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Kalkulationen. Definition und Vereinbarung von SLAs, OLAs und KPIs


Sonstige

  • Strategische IT-Service-Beratung
  • Projektleitung
  • IT Business Consulting
  • Managed Archivierung
  • Nutzung meines eigenen Frameworks, Administration@Excellence®, zur Verbesserung der Leistung öffentlicher Dienste 
  • Nutzung meines eigen entwickeltes Datenbanksystems RegisParNet® zur überregionalen Verwaltung von Stamm- und Bewegungsdaten sowie zum Einsatz im Meldewesen


Methodische Vorgehensweise

Beispiel: Strategische IT-Service-Beratung 

  • Analyse der Kundensituation, Machbarkeitsanalyse und Aufwandsschätzung
  • Diagnose: Diagnose-Workshops, Stakeholder-Analyse, ?
  • Auswertung und Konzeptanalyse, Aufbereitung für internes Management und Mitarbeiter
  • Veränderungsphase: Planung, Change-Management-Ansatz, Indikatorenbildung, Umgang mit Widerstand, Konfliktregulierung, Begleitung, Nachhalten von Workshops, Begleitung von Eskalationen
  • Stabilisierung des Veränderungsprozesses, Erfolgsdarstellung

 

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten 

  • Sprachkenntnisse: Deutsch (fließend), Französisch (fließend, Muttersprache), Englisch (gut)
  • Führung und Motivation von Mitarbeitern
  • Moderations- und Präsentationstechniken, Verhandlungstechnik, Gesprächsführung
  • Konfliktschlichtung
  • Mehrjährige Fachliche Führungserfahrung
  • Interkulturelle Erfahrung
  • Auslandserfahrung (EU Ausland, Brasilien, Afrika, Australien)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen und sehr gute Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Vorgehen in Planung und Organisation
  • Sichere und schnelle Erfassung der wesentlichen Zusammenhänge von Situationen und Sachverhalte unter Berücksichtigung der Kunden Bedarfe

 

Eigene Entwicklungen 

  • Administration@Excellence®: Framework zur Verbesserung der Serviceleistungen öffentlicher Dienste
  • RegisParNet®: Konzept und Entwicklung eines Datenbanksystems zur überregionalen Verwaltung von Kirchenmitgliedern und Kirchenbüchern. Bereitstellung von Statistik.
  • Entwicklung eines Servicekonzeptes und einer Plattform für automatisierte Informationen an Patienten über die Verfügbarkeit ihrer ärztlich verordneten Medikamente in Apotheken des Landes


Weiterer Berufsweg

10/2015 ? heute

Rolle: Freelance


10/2010 ? 09/2015

Rolle: Senior Consultant im Bereich Managed services

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG, anschließend UNIFY GmbH & Co. KG (Nachfolge Firma) beide in Laatzen, Deutschland


06/2009 ? 09/2010

Rolle: Senior Consultant im Bereich Business Consulting

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG in Laatzen


12/2008 ? 05/2009

Rolle: Referent im Bereich Business Development

Kunde: Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG in Laatzen


10/2004 ? 11/2008

Rolle: Principal / Consultant Manager im Bereich IP-Infrastructure Fachliche Führung von Consultants und Senior / Lead Consultants

Kunde:Siemens AG in Laatzen


07/2004 ? 09/2004

Rolle: Senior Consultant im Bereich IP-Infrastructure
Kunde: Siemens AG in Laatzen


10/2000 ? 06/2004

Rolle: Consultant im Bereich IP-Infrastructure

Kunde: Siemens AG in Laatzen


10/1999 ? 09/2000

Rolle: Engineer im Bereich Data Networks und Managed Services

Kunde: Siemens AG in Laatzen


08/1997 ? 09/1999

Rolle: Consultant im Bereich Data Networks

Kunde: Siemens Nixdorf in Hannover


09/1993 ? 07/1997

Rolle: Erster Systemspezialist, Fachgebietsleiter

Kunde: Siemens Nixdorf in Paderborn


Aufgaben:

Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner. Aufbau und Betrieb des überregionalen Support Centers, fachliche Führung von Mitarbeitern, verantwortlich für, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig Holstein, Nordrheinwestfalen und Ost Deutschland

10/1990 ? 08/1993

Rolle: Systemspezialist

Kunde: Siemens Nixdorf AG in Hannover


Aufgaben:

Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner


09/1988 ? 09/1990

Rolle: Systemspezialist, Wartung des Betriebssystems PDN der Transdata-Rechner

Kunde: Siemens AG in Hannover


06/1987 ? 08/1988

Rolle: Produktspezialist

Kunde: Siemens AG in Hannover


Aufgaben:

Wartung der Transdata-Rechner


Know-how

Anwendungen

MS-Office und weitere Standard-Software, SAP (als User), OpenScape Accounting (Accounting und Billing), Jira, Remedy, Masterplan Auftragscenter, Omnitracker, Tableau, ServiceNow


Methoden / Framework

  • Projektleitung klassisch
  • Projektleitung Prince2
  • Scrum Master
  • ITIL

Betriebssysteme

Linux
MS-Windows

Programmiersprachen

C++
Java
JavaScript
PHP
Python
SQL
WinDev

Datenbanken

Access
Cloud
HyperFileSQL
Masterplan Auftragscenter
MySQL
Omnitracker
Oracle
RegisParNet
serviceNow
SQL Server
SQLite

Datenkommunikation

ip-network
Managed Services
OpenScape Voice
Router
Router und Switche von Cisco, Huawei, Extreme Networks
ServiceNow
Switche
Switche von Huawei
Testverfahren

Hardware

Router
von Enterprise Hersteller (Cisco, Extreme, Huawei, ?)
Switchs
von Enterprise Hersteller (Cisco, Extreme, Huawei, ?)
Videosysteme von Polycom

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

IP-Netzwerk-Komponente
Projektmanagement
Prince 2, Scrum

Design / Entwicklung / Konstruktion

agiles Projektmanagement
Entwicklung
ITIL V3

Managementerfahrung in Unternehmen

Agiles Lösungsgeschäft
Geschäftsprozessentwicklung
ITIL
KPI-Entwicklung
Managed Services von Siemens Enterprise Communications
OpenScape Managed Services
Project Controlling
Projektleitung (Prince2-Zertifizierung)
Prozessentwicklung
Prozessoptimierung
Prozessvisualisierung
Prozesswerkzeuge
Senior Consultant
Stakholderanalyse
Visions- und Strategieentwicklung

Branchen

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Elektroindustrie
  • Öffentliche Hand
  • Mittelstand
  • U-Bahn-Unternehmen
  • Finanzdienstleister
  • Krankenhäuser
  • Reisebüro
  • Energieunternehmen
  • Kirchen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.