Trusted Advisor IT-Service Management, ITOM, ESM, Observability, Proaktives IT Change Management, Turnaround Management
Aktualisiert am 10.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 16.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Service-Management
IT-Betrieb
Projektmanagement/Projektleitung
Application PerformanceManagement
Enterprise Service Management (ESM)
Observability & Monitoring
Strategische IT-Beratung
HR Onboarding & Automatisierung
IT Consultation
IT-Infrastruktur
IT-Manager
IT Compliance Audit
Management Skills
Qualitymanagement
SLM
TOGAF
OpenText
IFS Assyst
Micro Focus
new relic
Dynatrace
turnaround management

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 7 Monate
2017-05 - 2020-11

Das Ziel war alle Abteilungen mit abzuholen und zu integrieren, und zudem die Herstellersituation zu vereinheitlichen, da diese sehr heterogen war. Mit Einsatz der ITSM, ITOM Lösungen, konnten wir diese Aufgabe einfach erledigen. Manager Connect

Projekt Management, It Consulting, Strategische Beratung, Enterprise Architecture java Python Technical Design ...
Projekt Management, It Consulting, Strategische Beratung, Enterprise Architecture

Durch ein vorangehendes Projekt bei einer anderen Abteilung wurde der Fokus auf den digitalen Leitstand gelegt mit der Frage, ?sollten wir einen digitalen Leitstand einführen?. Das Ziel war alle Abteilungen mit abzuholen und zu integrieren, und zudem die Herstellersituation zu vereinheitlichen, da diese sehr heterogen war. Mit Einsatz der ITSM, ITOM Lösungen, konnten wir diese Aufgabe einfach erledigen.

?Durch die umfangreiche Erfahrung und Unabhängigkeit von Herstellern der Tröger IT, konnten wir schneller unsere internen Ziele erreichen.?


Die Abstimmung der IT- und Fachabteilungen verursachte hohe Reibungsverluste. Das Fehlen eines zentralen Gremiums zur Abstimmung der Anforderungen und fehlende Service-trees für die Zusammengehörigkeit der Komponenten pro Service waren hierbei die Ursache.

Information technology 9

Vereinheitlichung der Herstellersituation, Ausarbeitung der Requirements, Abstimmung mit Betriebsrat und weitere interne Prozesse wurden von Tröger IT begleitet und mit einem Dokument zur Empfehlung vorgelegt.


Nach der Beratung wurde ein sogenannter ?Proof-of-value? angestoßen, der testweise einen selektiven Teilprozess mit kleinerem Projekt-Scope umsetzt, welcher erfolgreich abgelaufen ist.

Information technology 10

Transparenz der Servicetrees sorgt für eine schnelle Fehlerermittlung. Durch diese Transparenz können Fehler auf die entsprechenden Abteilung schneller zugeordnet werden, als auch eine höhere Stabilität und höhere Verfügbarkeit der Systeme.

Information technology 11

20% weniger Betriebskosten durch verkürzte Prozesse und effizientere Fehlerermittlung. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit, weniger 

HP Service Manager Appdynamics Newrelic HP APM UCMDB
java Python Technical Design Technical Documentation Technical Management Organisationsberatung IT-Compliance Lieferantenmanagement Turnaround Management
Automotive ING
Ingolstadt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 7 Monate
2019-05 - 2020-11

Togaf

Togaf Certified, OpenGroup
Togaf Certified
OpenGroup
Ihre Weiterbildung in EA TOGAF (Enterprise Architecture und The Open Group Architecture Framework) hat erheblich zu Ihrer Effektivität in der oben beschriebenen Rolle beigetragen. TOGAF als Rahmenwerk für Enterprise Architecture bietet Strukturen und Methoden zur effizienten Planung, Organisation, Implementierung und Überwachung der IT-Infrastruktur einer Organisation.

1. **Strategische Planung und Integration**: Die TOGAF-Methodik fördert eine systematische Betrachtung von IT und Geschäftsstrategien, was Ihnen geholfen hat, heterogene Herstellersituationen zu vereinheitlichen und alle Abteilungen erfolgreich zu integrieren. 

2. **Optimierung von Prozessen**: Durch Ihre TOGAF-Kenntnisse konnten Sie effektive Governance-Strukturen und effiziente Prozessabläufe entwickeln. Dies hat zu einer verbesserten Abstimmung zwischen IT- und Fachabteilungen geführt, die zuvor durch hohe Reibungsverluste gekennzeichnet war.

3. **Architektur-Entwicklungsmethodik**: TOGAF bietet einen standardisierten Ansatz zur Entwicklung von IT-Architekturen, der es Ihnen ermöglichte, konsistente und nachvollziehbare IT-Lösungen zu gestalten, die sowohl den aktuellen Anforderungen als auch der zukünftigen Flexibilität und Skalierbarkeit gerecht werden.

4. **Stakeholder-Management und Kommunikation**: Die Weiterbildung hat Ihnen auch Werkzeuge an die Hand gegeben, um effektiv mit verschiedenen Stakeholdern zu kommunizieren und deren Bedürfnisse und Anforderungen in die IT-Strategie zu integrieren. Das Ergebnis war eine verbesserte Transparenz und Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen.

5. **Implementierung und Management des digitalen Leitstands**: Mit den Kenntnissen aus Ihrer TOGAF-Weiterbildung konnten Sie die Implementierung des digitalen Leitstands als Echtzeitsystem strategisch leiten, was zu einer erhöhten Fehlerermittlungsfähigkeit und Systemverfügbarkeit führte.

Position

Position

In meiner Position als Manager im Bereich Connect Industry Information Technology hatte ich eine zentrale Rolle in der Planung und Umsetzung von IT-Strategien und -lösungen gespielt zu haben. Mein Fokus lag auf der Integration verschiedener Abteilungen und der Vereinheitlichung heterogener Herstellersituationen durch den Einsatz von ITSM- und ITOM-Lösungen. Diese technologischen Implementierungen ermöglichten es, die internen Betriebsprozesse effizient zu steuern und zu optimieren.

Mein Einsatzgebiet umfasste das Management und die Beratung in der digitalen Transformation, speziell durch die Einführung eines digitalen Leitstands als Echtzeitsystem, das sich über eine 12-monatige Consultingphase und eine dreijährige Managed-Service-Phase erstreckte. Diese Rolle erforderte eine enge Zusammenarbeit mit IT- und Fachabteilungen, die Koordination von Anforderungen, sowie die Ausarbeitung und Abstimmung von Requirements unter Einbeziehung von Betriebsrat und weiteren internen Stakeholdern.

Zusätzlich zu meiner Führungsrolle in der technischen und strategischen Planung, haben Sie auch einen Proof-of-Value durchgeführt, um selektive Teilprozesse auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen. Durch diese Initiativen konnte Ich die Fehlerzuordnung und die Systemstabilität verbessern, was letztlich zu einer höheren Transparenz und Verfügbarkeit der IT-Systeme führte. Meine Rolle war entscheidend für die schnelle Erreichung interner Ziele durch umfangreiche Erfahrung und Unabhängigkeit von Herstellern.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Service-Management IT-Betrieb Projektmanagement/Projektleitung Application PerformanceManagement Enterprise Service Management (ESM) Observability & Monitoring Strategische IT-Beratung HR Onboarding & Automatisierung IT Consultation IT-Infrastruktur IT-Manager IT Compliance Audit Management Skills Qualitymanagement SLM TOGAF OpenText IFS Assyst Micro Focus new relic Dynatrace turnaround management

Schwerpunkte

Trusted Advisor IT-Service Management, ITOM, ESM, Observability, Proaktives IT Change Management, Turnaround Management
Experte
Unser größter USP ist, dass wir wir Geschäftsmodelle, Prozesse, Dienstleister, Kunden und Unternehmensziele ganzheitlich berücksichtigen, um ihren schnellstmöglichen ROI zu gewährleisten. Dies umfasst auch den Einbezug des OCM.
Experte
ITSM, ESM, ITOM; Geschäftsstrategie und -entwicklung, IT-Beratung und -Management; Stakeholder-Management; Transition Management; HR-Onboarding; Hybrid Cloud Management; Prozessoptimierung & -automatisierung, Projektmanagement; Turnaround Management
Experte
Warum wir als Partner? ? Kollaborativer Ansatz: Enger Kontakt zur Anforderungsverwaltung. ? Kosteneffizienz: Weniger Kosten und Ausfälle, mehr Flexibilität. ? IT-Projekte national und international. ? Optimieren Sie Ihre IT-Ops, minimieren Sie Kosten
Experte
**Management Summary: Optimierung von IT-Operationen durch Partnerschaft**

Eine Partnerschaft mit unserem Team bietet strategische Vorteile, die auf einem kollaborativen Ansatz basieren. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um komplexe Anforderungen effizient zu managen und die Einhaltung von Vorgaben sicherzustellen. Diese enge Zusammenarbeit führt zu einer signifikanten Reduktion der Betriebskosten und Minimierung von Systemausfallzeiten, indem Flexibilität und proaktives Problemlösen gefördert werden.

Unsere Erfolgsbilanz in der Leitung von IT-Projekten auf nationaler und internationaler Ebene unterstreicht unsere Kompetenz in der Verfeinerung von IT-Infrastrukturen und der Reduzierung von Ineffizienzen. Mit einer breiten Erfahrung in verschiedenen Branchen, darunter Automobilindustrie, Bankwesen, Einzelhandel und Regierung, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen, die sowohl für Großkonzerne als auch den gehobenen Mittelstand geeignet sind.

Die Partnerschaft zielt darauf ab, Kosten zu minimieren und die Effizienz von IT-Operationen zu maximieren, um robustes Geschäftswachstum zu unterstützen. Interessierte Unternehmen sind eingeladen, sich zu vernetzen und zu erfahren, wie unsere bewährten Strategien auch ihnen zu herausragenden Ergebnissen verhelfen können.

Branchen

Branchen

**Branchen:** Automobil, Bankwesen, Einzelhandel, öffentlicher Sektor im gehobenen Mittelstand und im Konzernbereich, national und International.

**Optimieren Sie Ihre IT-Operationen und minimieren Sie Kosten! Kontaktieren Sie mich, um herausragende Ergebnisse zu erzielen!**

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre 7 Monate
2017-05 - 2020-11

Das Ziel war alle Abteilungen mit abzuholen und zu integrieren, und zudem die Herstellersituation zu vereinheitlichen, da diese sehr heterogen war. Mit Einsatz der ITSM, ITOM Lösungen, konnten wir diese Aufgabe einfach erledigen. Manager Connect

Projekt Management, It Consulting, Strategische Beratung, Enterprise Architecture java Python Technical Design ...
Projekt Management, It Consulting, Strategische Beratung, Enterprise Architecture

Durch ein vorangehendes Projekt bei einer anderen Abteilung wurde der Fokus auf den digitalen Leitstand gelegt mit der Frage, ?sollten wir einen digitalen Leitstand einführen?. Das Ziel war alle Abteilungen mit abzuholen und zu integrieren, und zudem die Herstellersituation zu vereinheitlichen, da diese sehr heterogen war. Mit Einsatz der ITSM, ITOM Lösungen, konnten wir diese Aufgabe einfach erledigen.

?Durch die umfangreiche Erfahrung und Unabhängigkeit von Herstellern der Tröger IT, konnten wir schneller unsere internen Ziele erreichen.?


Die Abstimmung der IT- und Fachabteilungen verursachte hohe Reibungsverluste. Das Fehlen eines zentralen Gremiums zur Abstimmung der Anforderungen und fehlende Service-trees für die Zusammengehörigkeit der Komponenten pro Service waren hierbei die Ursache.

Information technology 9

Vereinheitlichung der Herstellersituation, Ausarbeitung der Requirements, Abstimmung mit Betriebsrat und weitere interne Prozesse wurden von Tröger IT begleitet und mit einem Dokument zur Empfehlung vorgelegt.


Nach der Beratung wurde ein sogenannter ?Proof-of-value? angestoßen, der testweise einen selektiven Teilprozess mit kleinerem Projekt-Scope umsetzt, welcher erfolgreich abgelaufen ist.

Information technology 10

Transparenz der Servicetrees sorgt für eine schnelle Fehlerermittlung. Durch diese Transparenz können Fehler auf die entsprechenden Abteilung schneller zugeordnet werden, als auch eine höhere Stabilität und höhere Verfügbarkeit der Systeme.

Information technology 11

20% weniger Betriebskosten durch verkürzte Prozesse und effizientere Fehlerermittlung. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit, weniger 

HP Service Manager Appdynamics Newrelic HP APM UCMDB
java Python Technical Design Technical Documentation Technical Management Organisationsberatung IT-Compliance Lieferantenmanagement Turnaround Management
Automotive ING
Ingolstadt

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 7 Monate
2019-05 - 2020-11

Togaf

Togaf Certified, OpenGroup
Togaf Certified
OpenGroup
Ihre Weiterbildung in EA TOGAF (Enterprise Architecture und The Open Group Architecture Framework) hat erheblich zu Ihrer Effektivität in der oben beschriebenen Rolle beigetragen. TOGAF als Rahmenwerk für Enterprise Architecture bietet Strukturen und Methoden zur effizienten Planung, Organisation, Implementierung und Überwachung der IT-Infrastruktur einer Organisation.

1. **Strategische Planung und Integration**: Die TOGAF-Methodik fördert eine systematische Betrachtung von IT und Geschäftsstrategien, was Ihnen geholfen hat, heterogene Herstellersituationen zu vereinheitlichen und alle Abteilungen erfolgreich zu integrieren. 

2. **Optimierung von Prozessen**: Durch Ihre TOGAF-Kenntnisse konnten Sie effektive Governance-Strukturen und effiziente Prozessabläufe entwickeln. Dies hat zu einer verbesserten Abstimmung zwischen IT- und Fachabteilungen geführt, die zuvor durch hohe Reibungsverluste gekennzeichnet war.

3. **Architektur-Entwicklungsmethodik**: TOGAF bietet einen standardisierten Ansatz zur Entwicklung von IT-Architekturen, der es Ihnen ermöglichte, konsistente und nachvollziehbare IT-Lösungen zu gestalten, die sowohl den aktuellen Anforderungen als auch der zukünftigen Flexibilität und Skalierbarkeit gerecht werden.

4. **Stakeholder-Management und Kommunikation**: Die Weiterbildung hat Ihnen auch Werkzeuge an die Hand gegeben, um effektiv mit verschiedenen Stakeholdern zu kommunizieren und deren Bedürfnisse und Anforderungen in die IT-Strategie zu integrieren. Das Ergebnis war eine verbesserte Transparenz und Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen.

5. **Implementierung und Management des digitalen Leitstands**: Mit den Kenntnissen aus Ihrer TOGAF-Weiterbildung konnten Sie die Implementierung des digitalen Leitstands als Echtzeitsystem strategisch leiten, was zu einer erhöhten Fehlerermittlungsfähigkeit und Systemverfügbarkeit führte.

Position

Position

In meiner Position als Manager im Bereich Connect Industry Information Technology hatte ich eine zentrale Rolle in der Planung und Umsetzung von IT-Strategien und -lösungen gespielt zu haben. Mein Fokus lag auf der Integration verschiedener Abteilungen und der Vereinheitlichung heterogener Herstellersituationen durch den Einsatz von ITSM- und ITOM-Lösungen. Diese technologischen Implementierungen ermöglichten es, die internen Betriebsprozesse effizient zu steuern und zu optimieren.

Mein Einsatzgebiet umfasste das Management und die Beratung in der digitalen Transformation, speziell durch die Einführung eines digitalen Leitstands als Echtzeitsystem, das sich über eine 12-monatige Consultingphase und eine dreijährige Managed-Service-Phase erstreckte. Diese Rolle erforderte eine enge Zusammenarbeit mit IT- und Fachabteilungen, die Koordination von Anforderungen, sowie die Ausarbeitung und Abstimmung von Requirements unter Einbeziehung von Betriebsrat und weiteren internen Stakeholdern.

Zusätzlich zu meiner Führungsrolle in der technischen und strategischen Planung, haben Sie auch einen Proof-of-Value durchgeführt, um selektive Teilprozesse auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen. Durch diese Initiativen konnte Ich die Fehlerzuordnung und die Systemstabilität verbessern, was letztlich zu einer höheren Transparenz und Verfügbarkeit der IT-Systeme führte. Meine Rolle war entscheidend für die schnelle Erreichung interner Ziele durch umfangreiche Erfahrung und Unabhängigkeit von Herstellern.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Service-Management IT-Betrieb Projektmanagement/Projektleitung Application PerformanceManagement Enterprise Service Management (ESM) Observability & Monitoring Strategische IT-Beratung HR Onboarding & Automatisierung IT Consultation IT-Infrastruktur IT-Manager IT Compliance Audit Management Skills Qualitymanagement SLM TOGAF OpenText IFS Assyst Micro Focus new relic Dynatrace turnaround management

Schwerpunkte

Trusted Advisor IT-Service Management, ITOM, ESM, Observability, Proaktives IT Change Management, Turnaround Management
Experte
Unser größter USP ist, dass wir wir Geschäftsmodelle, Prozesse, Dienstleister, Kunden und Unternehmensziele ganzheitlich berücksichtigen, um ihren schnellstmöglichen ROI zu gewährleisten. Dies umfasst auch den Einbezug des OCM.
Experte
ITSM, ESM, ITOM; Geschäftsstrategie und -entwicklung, IT-Beratung und -Management; Stakeholder-Management; Transition Management; HR-Onboarding; Hybrid Cloud Management; Prozessoptimierung & -automatisierung, Projektmanagement; Turnaround Management
Experte
Warum wir als Partner? ? Kollaborativer Ansatz: Enger Kontakt zur Anforderungsverwaltung. ? Kosteneffizienz: Weniger Kosten und Ausfälle, mehr Flexibilität. ? IT-Projekte national und international. ? Optimieren Sie Ihre IT-Ops, minimieren Sie Kosten
Experte
**Management Summary: Optimierung von IT-Operationen durch Partnerschaft**

Eine Partnerschaft mit unserem Team bietet strategische Vorteile, die auf einem kollaborativen Ansatz basieren. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um komplexe Anforderungen effizient zu managen und die Einhaltung von Vorgaben sicherzustellen. Diese enge Zusammenarbeit führt zu einer signifikanten Reduktion der Betriebskosten und Minimierung von Systemausfallzeiten, indem Flexibilität und proaktives Problemlösen gefördert werden.

Unsere Erfolgsbilanz in der Leitung von IT-Projekten auf nationaler und internationaler Ebene unterstreicht unsere Kompetenz in der Verfeinerung von IT-Infrastrukturen und der Reduzierung von Ineffizienzen. Mit einer breiten Erfahrung in verschiedenen Branchen, darunter Automobilindustrie, Bankwesen, Einzelhandel und Regierung, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen, die sowohl für Großkonzerne als auch den gehobenen Mittelstand geeignet sind.

Die Partnerschaft zielt darauf ab, Kosten zu minimieren und die Effizienz von IT-Operationen zu maximieren, um robustes Geschäftswachstum zu unterstützen. Interessierte Unternehmen sind eingeladen, sich zu vernetzen und zu erfahren, wie unsere bewährten Strategien auch ihnen zu herausragenden Ergebnissen verhelfen können.

Branchen

Branchen

**Branchen:** Automobil, Bankwesen, Einzelhandel, öffentlicher Sektor im gehobenen Mittelstand und im Konzernbereich, national und International.

**Optimieren Sie Ihre IT-Operationen und minimieren Sie Kosten! Kontaktieren Sie mich, um herausragende Ergebnisse zu erzielen!**

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.